SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
VIRTUAL E-CLASS
                    PROJEKT
              Richtlinien für die teilnehmenden Lehrer


Research Centre for Language                                     Κζντρο Ζρευνασ για τη Διδαςκαλία Γλωςςών
Teaching, Testing and Assessment                                 & την Αξιολόγηςη τησ Γλωςςομάθειασ
Faculty of English Studies                                       Τμήμα Αγγλικήσ Γλώςςασ και Φιλολογίασ
National & Kapodistrian University of Athens                     Εθνικό και Καποδιςτριακό Πανεπιςτήμιο Αθηνών
Email: rcel@enl.uoa.gr                                           Email: rcel@enl.uoa.gr
                                               http://rcel.enl.uoa.gr
Willkommen in dem virtuellen e-Class-Projekt!




         Sind Sie bereit für eine “Fahrt“?
GRUNDLEGENDE SCHRITTE
Schritt1:Sie finden detaillierte Informationen über das                                            Sie sind ein
         Projekt und seine Ergebnisse auf unserer                                             Fremdsprachenlehrer
         Webseite und unserem Portal:                                                           und haben gerade
         https://sites.google.com/site/virtualeclasscommunity/home                           über das Projekt und
                                                                                              die virtuelle E-Klasse
                                                                                              Community erfahren.
Schritt 2:Besuchen Sie hier unten die Internetseiten und
         erfahren Sie über andere Teilnehmer und ihre
         Arbeit. (Auf "like" klicken und eine Nachricht oder                                   Möchten Sie daran
         eine Post für einen ersten Kontakt hinterlassen!)                                       teilnehmen?


         •   https://www.facebook.com/groups/virtualclass/
         •   https://www.facebook.com/virtualeclass


Schritt 3:Laden Sie das Projekt Leflet, dem offiziellen Aufruf
          zur Teilnahme und das Anmeldeformular von
          unserer Webseite.
                                                                                              Es ist sehr einfach!
                                                                                               Werfen Sie einen
Schritt 4:Bewerben Sie sich für Ihre Teilnahme. Mailen Sie
          Ihre Bewerbung an die Projektkoordinatorin.                                           Blick auf die
                                                                                               Schritte auf der
                                                                                                linken Seite!
               virtualeclass@windowslive.com
Sie können auch die Projektkoordinatorin anrufen, wenn es nötig
ist!
Sofia Argyropoulou
+30 210 7277770
+30 6951 848872
PRAKTISCHE TIPPS!
                                     Sie hoffen mit einer guten Klasse
In Ihrem Antrag finden Sie die       mitzuarbeiten. Die
  folgenden Informationen :          Projektkoordinatorin wird Ihnen
                                     helfen, sie zu finden!

   Name / Titel Ihrer Schule
   Klasse, die für das Projekt
    arbeiten möchte und das Alter
    der Schüler.
   Zielsprache
   Sprachniveau der Schuler
    (Verwenden Sie die sechs Skala
    des Europarates: A1-C2)
   Vorgeschlagenes Thema
   Informationen zum Kontakt!              Klassen zur Teilnahme

                                         5. & 6. Klasse (Grundschule)

                                      7., 8. und 9. Klasse (Gymnasium)
DIE ROLLE DES PROJEKT-KOORDINATOR
Sie versucht die richtige Art von      Sie aktualisiert Informationen, die
Klassen zu finden damit sie zusammen   für das Projekt interessant sein
arbeiten. Sie sucht an:                können, durch:
: Verschiedene      europäische          Die amtliche Korrespondenz
    Forum für das Sprachenlernen
                                           über die Schulnetzwerke
   European Lifelong Learning
                                          Kommunikation mit Schulen
    Kommunikationsplattformen.
                                           und Gemeinschaft Behörden.
   Seiten im Zusammenhang mit
    sozialen   Netzwerken und             Den Besuch der Webseite des
    Austauschprogramme     im              RCEL(das Forschungszentrum,
    Bildungsbereich                        das dieses Projekt unterstützt).
                                          Die offizielle   Webseite   des
    Sie nutzt auch die Projekt-            Projekts.
    Webseite und Facebook sowie ihre
    persönliche berufliche Kontakte!
                                          Die eTwinning- Platform
                                          Andere soziale      Links   von
                                           Netzwerken.
Griechenland,




                                                            NÄCHSTE SCHRITTE
Die teilnehmende Klasse ist gefunden! Sind Sie bereit?                         Frankreich,
                                                                               Spanien,
Beginnen Sie einen Kontakt mit Ihrer Partnerklasse! Die
                                                                               Italien,
Koordinatorin wird Ihnen in Verbindung setzen! Viel
Glück!                                                                         Türkei,
                                                                               Rumänien,
                                                                               Polen,
                                                                               Bulgarien

                         Achtung!                                              sind nur
          Die Teilnahme an dem Projekt verlangt:                               einige der
      • Gute Kenntnisse der neuen Technologien (ICT)                           Länder, die
  •   Gute technische Ausstattung der Schulen für Online-                      an unserem
                       Kommunikation!                                          Projekt teil
                                                                               nehmen!
HABEN SIE MITEINANDER GETROFFEN? SCHÖN! WAS
                 NÄCHSTES?
                                         Entscheiden   Sie     über   den
 Entscheiden Sie über die Zeit und
                                         thematischen Bereich, den    Sie
 die Art der Kommunikation!
                                         gemeinsam entwickeln!

 Wann?                              Wählen Sie aus :
 Je öfter, desto besser!
                                         “Der Schatz unserer Kunst:
 Wie?                                    Die   Brücke    die unsere
 Facebook?
                                          Kulturen verbindet”
                                          “Die Sagen, die Märchen und
 Skype?
                                     
                                          die   Fabeldichter   meines
 Messenger MSN?                          Heimatortes”
 Hangout Google ?                       “Die Musik - die Wörter - die
 ooVoo?                                  uns verbindet”
 lWizlQ?
                                         “Heilen wir die Welt, Sport
                                          ohne Grenzen”
 WebHuddle?
                                         “Wir spielen mit der Kultur”
 DimDim?
Oder email!!!
UND JETZT IN AKTION!

                                               Unterstützunsgmaterial!
     Planen Sie Ihre Schritte!

   Kreative Ideen vorschlagen!              Arbeitsplan
   Verantwortungen teilen!
   Entscheiden Sie mit ihren Schülern
    für das Endprodukt!                      Zeitplan
   Geben Sie Platz für jeden Schüler
    zu Aktivitäten, um ihr Talent und
    ihr Wissen zu entwickeln! Hören          Webseite, Links, Blogs,
    Sie ihnen zu!                             Software, intelligente
   Verwenden Sie innovative digitale         Werkzeuge, Anregungen etc.
    Medien,     die   ihren    Schülern
    Fantasie anregen!
   Experimentieren        Sie      mit      Newsletters über das Projekt
    Technologie! Es ist originell und
    macht Spaß!
   Teilen Sie Ihre Kreationen und
    Ideen mit ihren Partnerklassen!
Kreative Ideen!




                                                  STUDENTEN SCHAFFEN!
     Lassen Sie Ihre Schüler, ihre eigenen
Entscheidungen zu treffen und kreativ zu sein.                          Blog, Website,
Helfen Sie ihnen mit den Gleichaltrigen aus dem                         power point
           anderen Land mitarbeiten!                                    presentation,
                                                                        movie maker,
                                                                        collage, digital
                                                                        poster,
                                                                        drawings,
                                                                        illustrated
                                                                        album, audio
                                                                        files, poems,
                                                                        songs, plays,
                                                                        newspapers,
                                                                        articles, posts,
 Machen Sie Ihre Ideen bekannt! Senden Sie                              flash products,
 kleine Proben Ihrer Arbeit in der Virtual E
             Class Community!                                           comics, slide
                                                                        shares, games,
                                                                        e-books…
GEWINNEN AUS DIESER ERFAHRUNG
Ihre Vorteile:                     Ihre Schüler Belohnungen:

   Freundschaften                    Freunde
   Wissen                            Wissenfreude
   Erfahrungen                       Kommunikationsfähigkeiten
   Anerkennung                       Interkulturelles Bewusstsein
   Interkulturelles Bewusstsein      Interlinguales Bewusstsein
   Persönliche Entwicklung           Spaß
   Weiterbildung                     Gemeinschaftsgeist
                                      Motivation


                      …und vielleicht den ersten Preis!
ZUSAMMENARBEITEN ZU EINEM ZIEL IST
                 TOLL!
   Das Virtual e Class Projekt unserer europäischen virtuellen
    Gemeinschaft gibt den Teilnehmern die Gelegenheit:
   Zusammenzuarbeiten und
   Den traditionellen Lehrmethoden zu entkommen und neue Wege des
    Lernens zu versuchen!
   Ihren Schülern zu vertrauen und neben Ihnen behilflich zu stehen!
   Mit der neuen Generation von Bildungs-Tools experimentieren und
    Ihre Arbeit in attraktiver und effektiver Weise anzuzeigen.
WIR SIND BEREIT IHNEN ZU HELFEN!
                                                                                  The Research
Kreativität und Innovation werden belohnt!
                                                                                   Centre for
                                                                                    Language
                                                                                Teaching, Testing
                                                                                 and Assessment
                                                                                Faculty of English
                                                                                     Studies
                                                                                   National &
                                                                                  Kapodistrian
                                                                                  University of
                                                                                      Athens
                                                                                     (RCeL)
                                                                                unterstützt Ihre
                                                                                Teilnahme und
                                                                                  fördert Ihre
                                                                                    kreative
                                                                                  Stimmung!



                                                                                    Danke

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Menu Animado para Wear Developer
Menu Animado para Wear DeveloperMenu Animado para Wear Developer
Menu Animado para Wear DeveloperJose Berna
 
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of mediaCommunity ITmitte.de
 
Taller aulas virtuales y correo institucional
Taller aulas virtuales y correo institucionalTaller aulas virtuales y correo institucional
Taller aulas virtuales y correo institucionalMiguelAngelAlfonsoBaquero
 
Acercamiento al uso didactico del video
Acercamiento al uso didactico del videoAcercamiento al uso didactico del video
Acercamiento al uso didactico del videoablandon7
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...NAXOS Deutschland GmbH
 
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne index
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne indexHistorische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne index
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne indexRareBooksnRecords
 
Herramientas web 2.0
Herramientas web 2.0Herramientas web 2.0
Herramientas web 2.0alejavc731
 
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?dimedis GmbH
 
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015Hotel Preidlhof
 
Tarea computo-1229363173382349-1
Tarea computo-1229363173382349-1Tarea computo-1229363173382349-1
Tarea computo-1229363173382349-1lendyparra1995
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...NAXOS Deutschland GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Menu Animado para Wear Developer
Menu Animado para Wear DeveloperMenu Animado para Wear Developer
Menu Animado para Wear Developer
 
Frühling, Sonne & Schuhe!
Frühling, Sonne & Schuhe!Frühling, Sonne & Schuhe!
Frühling, Sonne & Schuhe!
 
24 Stunden im Leben einer Zeitung
24 Stunden im Leben einer Zeitung24 Stunden im Leben einer Zeitung
24 Stunden im Leben einer Zeitung
 
Avanses
AvansesAvanses
Avanses
 
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media
29. OpenNetwork Event, Präsentation leipzig school of media
 
Taller aulas virtuales y correo institucional
Taller aulas virtuales y correo institucionalTaller aulas virtuales y correo institucional
Taller aulas virtuales y correo institucional
 
Acercamiento al uso didactico del video
Acercamiento al uso didactico del videoAcercamiento al uso didactico del video
Acercamiento al uso didactico del video
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
La planta
La plantaLa planta
La planta
 
Antenas
AntenasAntenas
Antenas
 
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne index
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne indexHistorische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne index
Historische tatsachen nr. 07 udo walendy der moderne index
 
Herramientas web 2.0
Herramientas web 2.0Herramientas web 2.0
Herramientas web 2.0
 
Ejergant
EjergantEjergant
Ejergant
 
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
 
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015
Kuschelresort Preidlhof****s Wellness & SPA 2015
 
Tarea computo-1229363173382349-1
Tarea computo-1229363173382349-1Tarea computo-1229363173382349-1
Tarea computo-1229363173382349-1
 
Elanillo
ElanilloElanillo
Elanillo
 
Practica 11
Practica 11Practica 11
Practica 11
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September 2012 Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS De...
 
Presentación elefantes neli
Presentación elefantes neliPresentación elefantes neli
Presentación elefantes neli
 

Ähnlich wie Virtual e class guidelines-de

Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! mxgiosi
 
PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC
 
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciTechnologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciLorenc C.
 
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die LernerperspektiveeAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektivetushk
 
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in JenaDaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jenaaquarana
 
Eucanet Im Unterricht
Eucanet Im UnterrichtEucanet Im Unterricht
Eucanet Im UnterrichtFred Greule
 
DaF Live Online Community
DaF Live Online CommunityDaF Live Online Community
DaF Live Online Communityaquarana
 
Tipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten ProjektsTipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten Projektscarla asquini
 
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um 11.00 Uhr
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um  11.00 UhrEinladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um  11.00 Uhr
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um 11.00 UhrSandra Schön (aka Schoen)
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakInge-Anna Koleff
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Martin Ebner
 

Ähnlich wie Virtual e class guidelines-de (20)

chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
 
Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion!
 
PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)
 
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciTechnologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
 
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die LernerperspektiveeAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
 
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in JenaDaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
 
Eucanet Im Unterricht
Eucanet Im UnterrichtEucanet Im Unterricht
Eucanet Im Unterricht
 
DaF Live Online Community
DaF Live Online CommunityDaF Live Online Community
DaF Live Online Community
 
Dafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 lastDafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 last
 
IDT_2017
IDT_2017IDT_2017
IDT_2017
 
Web 2.0 & Bildung
Web 2.0 & BildungWeb 2.0 & Bildung
Web 2.0 & Bildung
 
Tipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten ProjektsTipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten Projekts
 
24112013 daf lehreronline
24112013 daf lehreronline24112013 daf lehreronline
24112013 daf lehreronline
 
Präs da f-comm
Präs da f-commPräs da f-comm
Präs da f-comm
 
Dafwebkon 2015
Dafwebkon 2015Dafwebkon 2015
Dafwebkon 2015
 
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um 11.00 Uhr
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um  11.00 UhrEinladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um  11.00 Uhr
Einladung zum Links-up Webinar am 24.11.11 um 11.00 Uhr
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
 
app@school
app@schoolapp@school
app@school
 
Dafwebkon 2013_johannagr
Dafwebkon 2013_johannagrDafwebkon 2013_johannagr
Dafwebkon 2013_johannagr
 

Mehr von Sofia Argyropoulou

Liens, ressources, blogs, sites web pour fle
Liens, ressources, blogs, sites web pour fleLiens, ressources, blogs, sites web pour fle
Liens, ressources, blogs, sites web pour fleSofia Argyropoulou
 
Certificate presentation N2L84ES
Certificate presentation N2L84ESCertificate presentation N2L84ES
Certificate presentation N2L84ESSofia Argyropoulou
 
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ES
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ESPOETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ES
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ESSofia Argyropoulou
 
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»Sofia Argyropoulou
 
présentation de l'école primaire de Paralia_Katerini
présentation de l'école primaire de Paralia_Kateriniprésentation de l'école primaire de Paralia_Katerini
présentation de l'école primaire de Paralia_KateriniSofia Argyropoulou
 
Virtual class etapes de travail fr
Virtual class etapes de travail frVirtual class etapes de travail fr
Virtual class etapes de travail frSofia Argyropoulou
 

Mehr von Sofia Argyropoulou (12)

Liens, ressources, blogs, sites web pour fle
Liens, ressources, blogs, sites web pour fleLiens, ressources, blogs, sites web pour fle
Liens, ressources, blogs, sites web pour fle
 
Certificate presentation N2L84ES
Certificate presentation N2L84ESCertificate presentation N2L84ES
Certificate presentation N2L84ES
 
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ES
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ESPOETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ES
POETIC E-LEARNING ATTEMPS N2L84ES
 
Glossary poetic terminology
Glossary poetic terminologyGlossary poetic terminology
Glossary poetic terminology
 
Violence in school
Violence in school Violence in school
Violence in school
 
let's blogging
let's blogging let's blogging
let's blogging
 
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»
Vec presentation «Βραβείο Αριστείας και Καινοτομίας»
 
présentation de l'école primaire de Paralia_Katerini
présentation de l'école primaire de Paralia_Kateriniprésentation de l'école primaire de Paralia_Katerini
présentation de l'école primaire de Paralia_Katerini
 
Life of pi
Life of piLife of pi
Life of pi
 
Virtual class etapes de travail fr
Virtual class etapes de travail frVirtual class etapes de travail fr
Virtual class etapes de travail fr
 
Virtual e class guidelines-fr
Virtual e class guidelines-frVirtual e class guidelines-fr
Virtual e class guidelines-fr
 
Virtual class steps en
Virtual class steps enVirtual class steps en
Virtual class steps en
 

Virtual e class guidelines-de

  • 1. VIRTUAL E-CLASS PROJEKT Richtlinien für die teilnehmenden Lehrer Research Centre for Language Κζντρο Ζρευνασ για τη Διδαςκαλία Γλωςςών Teaching, Testing and Assessment & την Αξιολόγηςη τησ Γλωςςομάθειασ Faculty of English Studies Τμήμα Αγγλικήσ Γλώςςασ και Φιλολογίασ National & Kapodistrian University of Athens Εθνικό και Καποδιςτριακό Πανεπιςτήμιο Αθηνών Email: rcel@enl.uoa.gr Email: rcel@enl.uoa.gr http://rcel.enl.uoa.gr
  • 2. Willkommen in dem virtuellen e-Class-Projekt! Sind Sie bereit für eine “Fahrt“?
  • 3. GRUNDLEGENDE SCHRITTE Schritt1:Sie finden detaillierte Informationen über das Sie sind ein Projekt und seine Ergebnisse auf unserer Fremdsprachenlehrer Webseite und unserem Portal: und haben gerade https://sites.google.com/site/virtualeclasscommunity/home über das Projekt und die virtuelle E-Klasse Community erfahren. Schritt 2:Besuchen Sie hier unten die Internetseiten und erfahren Sie über andere Teilnehmer und ihre Arbeit. (Auf "like" klicken und eine Nachricht oder Möchten Sie daran eine Post für einen ersten Kontakt hinterlassen!) teilnehmen? • https://www.facebook.com/groups/virtualclass/ • https://www.facebook.com/virtualeclass Schritt 3:Laden Sie das Projekt Leflet, dem offiziellen Aufruf zur Teilnahme und das Anmeldeformular von unserer Webseite. Es ist sehr einfach! Werfen Sie einen Schritt 4:Bewerben Sie sich für Ihre Teilnahme. Mailen Sie Ihre Bewerbung an die Projektkoordinatorin. Blick auf die Schritte auf der linken Seite! virtualeclass@windowslive.com Sie können auch die Projektkoordinatorin anrufen, wenn es nötig ist! Sofia Argyropoulou +30 210 7277770 +30 6951 848872
  • 4. PRAKTISCHE TIPPS! Sie hoffen mit einer guten Klasse In Ihrem Antrag finden Sie die mitzuarbeiten. Die folgenden Informationen : Projektkoordinatorin wird Ihnen helfen, sie zu finden!  Name / Titel Ihrer Schule  Klasse, die für das Projekt arbeiten möchte und das Alter der Schüler.  Zielsprache  Sprachniveau der Schuler (Verwenden Sie die sechs Skala des Europarates: A1-C2)  Vorgeschlagenes Thema  Informationen zum Kontakt! Klassen zur Teilnahme 5. & 6. Klasse (Grundschule) 7., 8. und 9. Klasse (Gymnasium)
  • 5. DIE ROLLE DES PROJEKT-KOORDINATOR Sie versucht die richtige Art von Sie aktualisiert Informationen, die Klassen zu finden damit sie zusammen für das Projekt interessant sein arbeiten. Sie sucht an: können, durch: : Verschiedene europäische  Die amtliche Korrespondenz Forum für das Sprachenlernen über die Schulnetzwerke  European Lifelong Learning  Kommunikation mit Schulen Kommunikationsplattformen. und Gemeinschaft Behörden.  Seiten im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken und  Den Besuch der Webseite des Austauschprogramme im RCEL(das Forschungszentrum, Bildungsbereich das dieses Projekt unterstützt).  Die offizielle Webseite des Sie nutzt auch die Projekt- Projekts. Webseite und Facebook sowie ihre persönliche berufliche Kontakte!  Die eTwinning- Platform  Andere soziale Links von Netzwerken.
  • 6. Griechenland, NÄCHSTE SCHRITTE Die teilnehmende Klasse ist gefunden! Sind Sie bereit? Frankreich, Spanien, Beginnen Sie einen Kontakt mit Ihrer Partnerklasse! Die Italien, Koordinatorin wird Ihnen in Verbindung setzen! Viel Glück! Türkei, Rumänien, Polen, Bulgarien Achtung! sind nur Die Teilnahme an dem Projekt verlangt: einige der • Gute Kenntnisse der neuen Technologien (ICT) Länder, die • Gute technische Ausstattung der Schulen für Online- an unserem Kommunikation! Projekt teil nehmen!
  • 7. HABEN SIE MITEINANDER GETROFFEN? SCHÖN! WAS NÄCHSTES? Entscheiden Sie über den Entscheiden Sie über die Zeit und thematischen Bereich, den Sie die Art der Kommunikation! gemeinsam entwickeln!  Wann? Wählen Sie aus :  Je öfter, desto besser!  “Der Schatz unserer Kunst:  Wie? Die Brücke die unsere  Facebook? Kulturen verbindet” “Die Sagen, die Märchen und  Skype?  die Fabeldichter meines  Messenger MSN? Heimatortes”  Hangout Google ?  “Die Musik - die Wörter - die  ooVoo? uns verbindet”  lWizlQ?  “Heilen wir die Welt, Sport ohne Grenzen”  WebHuddle?  “Wir spielen mit der Kultur”  DimDim? Oder email!!!
  • 8. UND JETZT IN AKTION! Unterstützunsgmaterial! Planen Sie Ihre Schritte!  Kreative Ideen vorschlagen!  Arbeitsplan  Verantwortungen teilen!  Entscheiden Sie mit ihren Schülern für das Endprodukt!  Zeitplan  Geben Sie Platz für jeden Schüler zu Aktivitäten, um ihr Talent und ihr Wissen zu entwickeln! Hören  Webseite, Links, Blogs, Sie ihnen zu! Software, intelligente  Verwenden Sie innovative digitale Werkzeuge, Anregungen etc. Medien, die ihren Schülern Fantasie anregen!  Experimentieren Sie mit  Newsletters über das Projekt Technologie! Es ist originell und macht Spaß!  Teilen Sie Ihre Kreationen und Ideen mit ihren Partnerklassen!
  • 9. Kreative Ideen! STUDENTEN SCHAFFEN! Lassen Sie Ihre Schüler, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und kreativ zu sein. Blog, Website, Helfen Sie ihnen mit den Gleichaltrigen aus dem power point anderen Land mitarbeiten! presentation, movie maker, collage, digital poster, drawings, illustrated album, audio files, poems, songs, plays, newspapers, articles, posts, Machen Sie Ihre Ideen bekannt! Senden Sie flash products, kleine Proben Ihrer Arbeit in der Virtual E Class Community! comics, slide shares, games, e-books…
  • 10. GEWINNEN AUS DIESER ERFAHRUNG Ihre Vorteile: Ihre Schüler Belohnungen:  Freundschaften  Freunde  Wissen  Wissenfreude  Erfahrungen  Kommunikationsfähigkeiten  Anerkennung  Interkulturelles Bewusstsein  Interkulturelles Bewusstsein  Interlinguales Bewusstsein  Persönliche Entwicklung  Spaß  Weiterbildung  Gemeinschaftsgeist  Motivation …und vielleicht den ersten Preis!
  • 11. ZUSAMMENARBEITEN ZU EINEM ZIEL IST TOLL!  Das Virtual e Class Projekt unserer europäischen virtuellen Gemeinschaft gibt den Teilnehmern die Gelegenheit:  Zusammenzuarbeiten und  Den traditionellen Lehrmethoden zu entkommen und neue Wege des Lernens zu versuchen!  Ihren Schülern zu vertrauen und neben Ihnen behilflich zu stehen!  Mit der neuen Generation von Bildungs-Tools experimentieren und Ihre Arbeit in attraktiver und effektiver Weise anzuzeigen.
  • 12. WIR SIND BEREIT IHNEN ZU HELFEN! The Research Kreativität und Innovation werden belohnt! Centre for Language Teaching, Testing and Assessment Faculty of English Studies National & Kapodistrian University of Athens (RCeL) unterstützt Ihre Teilnahme und fördert Ihre kreative Stimmung! Danke