Starten wir in ein neues       Club-Jahr!     Mitgliederpaket       (1
„Aus der Vergangenheit kann jeder lernen.Heute kommt es darauf an, aus der Zukunft zu lernen.“Dieses Zitat von Herman Kahn...
Was ist der Club 2020?Der Club 2020 ist eine Interessensgemeinschaft führender Banker. Der Club versteht sich alsImpulsgeb...
Aus welchem Grund soll ich Clubmitglied werden?Wenn Sie Akteur und nicht Reakteur, wenn Sie Trendsetter und nicht Nachahme...
Wann finden die Workshoptermine 2012 statt?Termin 1: 27. und 28.03.2012, Anreise und Kinoabend am 26.03.2012Termin 2: 14. ...
Woran arbeiten wir inhaltlich?Ziel ist es Szenarien für das Jahr 2025 zu entwickeln und erarbeiten. Mit Hilfe derinternati...
Was wurde 2011 bereits erarbeitet?Im Rahmen der Clubarbeit 2011 wurden bereits folgende Etappen erarbeitet:• Einflussfakto...
Welche Statuten gibt es für den Club?Der Club profitiert von den Inputs, die durch emotion banking eingebracht werden. Der...
Was kostet die Clubteilnahme?Der Beitrag beträgt jährlich € 1.500,-- exkl. 20% USt. und beinhaltet:•Teilnahme an zwei 2-tä...
Veranstalteremotion banking & victor   Manigatterer GmbH & Co KGTheaterplatz 5             Fuchshub 5A-2500 Baden         ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mitgliederpaket Club2020

985 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
985
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
77
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mitgliederpaket Club2020

  1. 1. Starten wir in ein neues Club-Jahr! Mitgliederpaket (1
  2. 2. „Aus der Vergangenheit kann jeder lernen.Heute kommt es darauf an, aus der Zukunft zu lernen.“Dieses Zitat von Herman Kahn (Militärstratege & Kybernetiker) bringt auf den Punkt,warum der Club 2020 im Jahr 2004 von Manigatterer und emotion banking ins Lebengerufen wurde. Es geht heute nicht mehr darum, aus vergangenen Erfolgen undErfahrungen zu lernen, sondern die Fähigkeit zu entwickeln, aus der Zukunft zu lernen. Daserfordert Weitsicht. Das erfordert Vorstellungskraft. Und: das erfordert Mut.Mit dem Club 2020 haben wir in den vergangenen Jahren Weitsicht, Vorstellungskraft undMut bewiesen; klare Entwicklungen für die Zukunft aufgezeigt, Thesen definiert sowieHandlungsalternativen entwickelt.Im Jahr 2011 haben wir den Club 2020 auf den gesamten deutschsprachigen Raum undunseren Horizont bis zum Jahr 2025 ausgeweitet. Ausgehend vom heutigenherausfordernden Umfeld entwickeln wir nun Ideen, Szenarien und möglicheGeschäftsmodelle für die Zukunft.Gestalten auch Sie mit und starten Sie mit uns in ein neues Clubjahr!Dr. Barbara Aigner Dr. Christian Rauscher Alois Manigatterer (2GF emotion banking & victor GF emotion banking & victor GF Manigatterer GmbH & Co KG
  3. 3. Was ist der Club 2020?Der Club 2020 ist eine Interessensgemeinschaft führender Banker. Der Club versteht sich alsImpulsgeber und Schrittmacher für die Bankenzukunft. Neue Ideen und Konzepte für Bankenwerden in dieser Denkwerkstatt diskutiert und entwickelt und der Öffentlichkeit präsentiert.Das gemeinsame Interesse der Teilnehmer liegt darin, Innovation und Dynamik in derBankenlandschaft zu integrieren, frühzeitig auf Entwicklungen hinzuweisen und ein echterVisionsgestalter und Wegbereiter zu sein.Wer ist Mitglied im Club 2020?Dir. Klaus Ahammer MBA, RB Salzkammergut (AT) Dir. Johann Moser, RB Region Ried (AT)Dr. Barbara Aigner, emotion banking (AT) Silvia Mori, VB Alpenvorland (AT)Udo Bauer, VB eG Mosbach (DE) Christopher Offenthaler MBA, SPK Amstetten (AT)Dir. Willi Danninger, RB Gramastetten-Herzogsdorf (AT) Karl Portenkirchner, RB Maishofen (AT)Dir. Mag. (FH) Christian Frick, RB Reutte (AT) Dr. Christian Rauscher, emotion banking (AT)Dir. Karl Fritz, RB Gleisdorf (AT) Erich Rinagl, P/O/S Manigatterer (AT)Dir. Mag. Herbert Geiersperger, RB Obertrum-Mattsee (AT) Prok. Helmut Rötzer, Raiffeisen Informatik (AT)Vst. Friedrich Himmelfreundpointner, SPK Neuhofen (AT) Dipl. Ing. Bernhard Sauer, Universität St. Gallen (CH)Dir. Ludwig Kapfer MBA, RB Region Rohrbach (AT) Peter Schäfer, sWohnfinanz (AT)Dir. Anton Kosta, RK Bruneck (IT) Wolfgang Schiestl, Hypo Salzburg (AT)Vst. Hans-Jürgen Kreitschinski, VB Ochtrup (DE) GD Dr. Johannes Schneebacher, Südtiroler VB (IT)Dir. Mag. Christian Kühleitner, RB Bergheim (AT) Vst. Alfred Stiendl, VB Mürztal-Leoben (AT)Dir. Mag. Horst Mayr, RB Seefeld (AT) Dir. Franz Stockinger, RB Wels Süd (AT) (3 Prok. Alexander Wenigmann, RLB Vorarlberg (AT)
  4. 4. Aus welchem Grund soll ich Clubmitglied werden?Wenn Sie Akteur und nicht Reakteur, wenn Sie Trendsetter und nicht Nachahmer, wenn SieLeader und nicht Follower sein möchten, dann sind Sie im Club richtig.Sie profitieren von:•inspirierendem internationalen und sektorübergreifendem Austausch: der Club ist seit 2011 international, d.h. Banker aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nutzen die Gelegenheit zum Gedankenaustausch.• virtueller Austausch über XING: neben den persönlichen Treffen ermöglicht die Plattform XING auch den unterjährigen Austausch.• zwei 2tägigen Workshopeinheiten sowie Arbeitsgruppen während des Jahres, in denen die Clubteilnehmer sich über unterschiedliche Aufgabenstellungen austauschen.• Entwicklung von zukunftsweisenden Szenarien für das Jahr 2025, die mit Hilfe der Szenariotechnik auf Basis von inspirierenden Inputs erarbeitet werden.• Kennenlernen von unterschiedlichen räumlichen Gestaltungen, da jedes Clubmeeting in den Räumlichkeiten eines Clubmitgliedes stattfindet.• dem Wissensvorsprung, den Sie durch den Austausch im Club erhalten. (4
  5. 5. Wann finden die Workshoptermine 2012 statt?Termin 1: 27. und 28.03.2012, Anreise und Kinoabend am 26.03.2012Termin 2: 14. und 15.11.2012Wo finden die Workshoptermine statt?Die Workshop-Termine finden in den Räumlichkeiten eines Clubmitgliedes statt.Termin 1: Raiffeisenkasse Bruneck, Bruneck, SüdtirolFür den Termin 2 im November geben wir den Ort rechtzeitig bekannt. Selbstverständlichfreuen wir uns sehr, wenn Sie sich bei uns melden, wenn wir einen der Workshop-Terminein Ihrem Haus abhalten und damit Ihr Haus näher kennen lernen dürfen. (5
  6. 6. Woran arbeiten wir inhaltlich?Ziel ist es Szenarien für das Jahr 2025 zu entwickeln und erarbeiten. Mit Hilfe derinternational bekannten Szenariotechnik• identifizieren wir wesentliche Einflussfaktoren für die Bankenwelt im Jahr 2025,• vernetzten diese und leiten daraus Schlüsselfaktoren ab,• beschreiben unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten und formen daraus schlüssige Szenarien und• modellieren je Szenario ein mögliches Geschäftsmodelle der Bank der Zukunft. (6
  7. 7. Was wurde 2011 bereits erarbeitet?Im Rahmen der Clubarbeit 2011 wurden bereits folgende Etappen erarbeitet:• Einflussfaktoren für die Bankenwelt im Jahr 2025 identifizieren, die für Banken 2025 relevant sind.• die wichtigsten Einflussfaktoren (Big Points) eruieren.• Entwicklungsmöglichkeiten beschreiben.• Bewertung der Entwicklungsmöglichkeiten.Was erwartet Sie im Clubjahr 2012?In der weiterführenden Arbeit mir der Szenariotechnik erarbeiten wir:• konsistente und schlüssige Zukunftsbilder ermitteln, deren Zusammenfassung die Bildung von Szenarien ermöglicht.• Beschreibung der Szenarien.• Chancen und Gefahren ermitteln und bewerten.• Ableitung von Handlungsfelder und Geschäftsmodellen für Banken je Szenario. (7
  8. 8. Welche Statuten gibt es für den Club?Der Club profitiert von den Inputs, die durch emotion banking eingebracht werden. Der Clublebt aber von der regen Teilnahme, dem Austausch, dem intensiven Mitarbeiten undmitwirken jedes einzelnen Clubmitgliedes.Jedes Clubmitglied profitiert vom Wissensvorsprung der diskutierten und erarbeiteten Inhalte.Wissen, das im Club erarbeitet wird, steht jedem Clubmitglied im Anschluss zum Downloadauf der Homepage zur Verfügung. Die Unterlagen sind ausschließlich für Clubmitgliederbestimmt und dürfen ohne vorherige Zustimmung der Clubveranstalter nicht weitergereicht,oder vervielfältigt werden. Bedeutet: eingebrachte Unterlagen von emotion banking sindgeistiges Eigentum von emotion banking. Erarbeitete Inhalte des Clubs sind geistigesEigentum des Clubs.Der virtuelle Club auf der Plattform Xing lebt von den Beiträgen jedes einzelnenClubmitgliedes. Jedes Clubmitglied ist herzlich eingeladen, sich aktiv auf dieser Plattform zubeteiligen, interessanten Input zu posten und Diskussionen anzuregen.Jenes Clubmitglied, das bei einem Workshop-Termin sein Haus als Veranstaltungsort zurVerfügung stellt, übernimmt für diesen Termin die Verpflegung (sprich Vormittags- und Nach-mittagsjause sowie Mittagessen und Getränke) und technische Ausstattung. Die Kosten derAn- und Abreise, des Abendessens, der begleitenden Getränke sowie der Nächtigung trägt( 8jedes Clubmitglied selbst.
  9. 9. Was kostet die Clubteilnahme?Der Beitrag beträgt jährlich € 1.500,-- exkl. 20% USt. und beinhaltet:•Teilnahme an zwei 2-tägigen und moderierten Workshops•aufbereitete Unterlagen aus den Workshops zum Download•internationaler und sektorübergreifender Austausch auch zwischen den Clubtreffen•virtueller Austausch in der Club 2020 Gruppe auf Xing•kennenlernen einer Bank beim jeweiligen Clubtreffen•Tagesverpflegung während der ClubmeetingsWo kann ich mich als Clubmitglied anmelden?Wir freuen uns auf Sie!Melden Sie sich ganz einfach bei emotion banking oder Manigatterer:emotion banking Manigatterer GmbH & Co KGMag. (FH) Christina Tambosi Petra HandlTel.: +43/2252/254845 – 18 Tel.: +43/2754/56554christina.tambosi@emotion-banking.at loosdorf@bkc.co.at www.club2020.at (9
  10. 10. Veranstalteremotion banking & victor Manigatterer GmbH & Co KGTheaterplatz 5 Fuchshub 5A-2500 Baden A-4722 PeuerbachTel.: +43/2252/254845 Tel.: +43/07276-5005-0www.emotion-banking.com www.manigatterer.atwww.bankdesjahres.comwww.victorgala.com ( 10

×