Webmontag Kirche 2.0

1.242 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurze Präsentation für die anschließende Diskussion beim Webmontag am 5. September 2011 in Salzburg. http://webmontag.de/location/salzburg/index

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.242
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
243
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Webmontag Kirche 2.0

  1. 1. Kirche 2.0 Ein Einblick
  2. 2. @andreame <ul><li>Real Name: Andrea Mayer-Edoloeyi. </li></ul><ul><li>Seit 2009 Social Media Managerin der Katholischen Aktion OÖ. </li></ul><ul><li>Digital Resident. </li></ul><ul><li>„ Spätberufene“ Theologiestudentin. </li></ul>
  3. 3. Theologie <ul><li>Jesus hat nur Face-to-Face kommuniziert, schon Paulus hat Briefe geschrieben, ... </li></ul><ul><li>II. Vatikanisches Konzil (1962-65): „Priestertum aller Gläubigen“ </li></ul><ul><li>Kirche sein, wo die Menschen sind </li></ul><ul><li>Social Media ist eine Bottum -Up-Bewegung in der Kirche </li></ul>
  4. 4. Stärken der Kirche <ul><li>Viele, viele ehrenamtlich engagierte ChristInnen. </li></ul><ul><li>„ Mundpropaganda“ am Dorfplatz. </li></ul><ul><li>Dezentrale, subsidäre Struktur: Pfarrgemeinden, Katholische Aktion, … </li></ul>
  5. 5. Kirche 2.0 konkret <ul><li>Seelsorge aller ChristInnen im Alltag. Social Media = Alltag. </li></ul><ul><li>Facebook-Pages, ... als Communities der Ehrenamtlichen und Basis für das Sharing im Netz. </li></ul><ul><li>Rückkanäle eröffnen. </li></ul><ul><li>Weiterbildungsangebote. </li></ul><ul><li>Milieuprojekte für Digital Natives. </li></ul>
  6. 6. Learnings <ul><li>Auf die Stärken der Organisation/ Institution setzen. Der Wunsch „neue Zielgruppen“ macht noch keine Social Media Strategie. </li></ul><ul><li>Nicht die Technik und die neuesten Gadgets ist entscheidend, sondern authentische, milieusensible Kommunikation. </li></ul><ul><li>Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk. </li></ul>
  7. 7. ?!? <ul><li>Fragen </li></ul><ul><li>Diskussion </li></ul>
  8. 8. Hinweise <ul><li>Die Folien und noch viel mehr finden sich im Netz: http://kirche20.at </li></ul><ul><li>Credit Grafik Ants: Helge Fahrnberger </li></ul>

×