Ulrike Grabe | Kristina Kunze
Wie kann das kooperative Arbeiten in der
Lehre multimedial unterstützt werden?
Begriff
„Cooperative learning is a structured, systematic instructional strategy in which
small groups work together towar...
Typische Szenarien
• (Gruppenpuzzle)
• Wissen/Kreativität von vielen nutzen
• Verschiedene Perspektiven einnehmen
7. 11. 2...
Beispiel: Etherpad
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 4
Beispiel: Google Drive
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 5
Beispiel: Wiki (Mediawiki)
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 6
Beispiel: Wiki (ILIAS)
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 7
Beispiel: Web Whiteboards (Twiddla)
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 8
Praktisches Beispiel
Thema: Einsatz von Gruppenarbeit in der Hochschullehre
Sammeln Sie:
• Vorteile
• Nachteile
• eigene E...
Abschluss
Welche Funktionen des Padlet finden Sie nützlich?
Welche Funktionen sollte es außerdem haben, um sinnvoll
einset...
Vielen Dank für die Teilnahme
an der Werkstatt!
Innovationsprojekt „Studium multimedial“
Gemeinsames Bund-Länder-Programm für bessere
Studienbedingungen und mehr Qualität...
www.llz.uni-halle.de | blog.llz.uni-halle.de | wiki.llz.uni-halle.de |
7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | L...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie kann das kooperative Arbeiten in der Lehre multimedial unterstützt werden?

251 Aufrufe

Veröffentlicht am

Moderne Lehre gestalten | @LLZ

Unter kooperativem Arbeiten versteht man Lehr-Lernarrangements, die auf die aktivierende Arbeit in Gruppen setzen. Dabei wird gemeinschaftlich an der Lösung eines Problems oder an der Erarbeitung eines Sachverhalts gearbeitet. In dieser kurzen Werkstatt möchten wir Ihnen didaktische Einsatzszenarien und mögliche multimediale Lernwerkzeuge für kooperatives Arbeiten näher bringen. Für die praktische Arbeit und Demonstration während der Veranstaltung werden wir die Online-Pinnwand “Padlet” nutzen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
251
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie kann das kooperative Arbeiten in der Lehre multimedial unterstützt werden?

  1. 1. Ulrike Grabe | Kristina Kunze Wie kann das kooperative Arbeiten in der Lehre multimedial unterstützt werden?
  2. 2. Begriff „Cooperative learning is a structured, systematic instructional strategy in which small groups work together toward a common goal.“ (Network for Cooperative Learning in Higher Education) 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 2 • structured, systematic • instructional strategy • small groups • work together • common goal  geplant, nicht zufällig  Vermittlung von Wissen/Kompetenzen  ca. 7 TN  nicht additiv, qualitativer Mehrwert  Ergebnis geht alle an
  3. 3. Typische Szenarien • (Gruppenpuzzle) • Wissen/Kreativität von vielen nutzen • Verschiedene Perspektiven einnehmen 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 3
  4. 4. Beispiel: Etherpad 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 4
  5. 5. Beispiel: Google Drive 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 5
  6. 6. Beispiel: Wiki (Mediawiki) 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 6
  7. 7. Beispiel: Wiki (ILIAS) 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 7
  8. 8. Beispiel: Web Whiteboards (Twiddla) 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 8
  9. 9. Praktisches Beispiel Thema: Einsatz von Gruppenarbeit in der Hochschullehre Sammeln Sie: • Vorteile • Nachteile • eigene Erfahrungen • Einsatzbeispiele (aus dem Internet) http://de.padlet.com/llz/mlg14 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 9
  10. 10. Abschluss Welche Funktionen des Padlet finden Sie nützlich? Welche Funktionen sollte es außerdem haben, um sinnvoll einsetzbar zu sein? 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 10
  11. 11. Vielen Dank für die Teilnahme an der Werkstatt!
  12. 12. Innovationsprojekt „Studium multimedial“ Gemeinsames Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12065 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor. 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 12
  13. 13. www.llz.uni-halle.de | blog.llz.uni-halle.de | wiki.llz.uni-halle.de | 7. 11. 2014 | ANWENDEN – MOTIVIEREN – VERNETZEN | LLZ-Jahrestagung | Seite 13

×