SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Wann kann ich meine Unfallversicherung kündigen?
Eine private Unfallversicherung kann der Kunde, aber auch die Versicherung
kündigen. Die wichtigsten Regelungen und Fristen im Überblick.
Bei Schaden- und Unfallversicherungen können der Versicherte und der Versicherer
eine Kündigung aussprechen. Kündigen geht immer zum Ende der Laufzeit des
Vertrages. Die meisten Versicherungsverträge laufen nur über ein Jahr, die
Höchstlaufzeit von Versicherungen ist gesetzlich geregelt: Länger als drei Jahre kann
kein Schaden- und Unfallversicherungsvertrag laufen.
Was gilt bei einer ordentlichen Kündigung?
Die Unfallversicherung gehört – obwohl sie eine Personenversicherung ist – zu den
Schaden- und Unfallversicherungen. Deshalb gelten für sie die gleichen
Kündigungsregeln wie in der Schadenversicherung.
Unfallversicherungen kann sowohl der Kunde als auch der Versicherer ordentlich
kündigen. Die Frist für die Kündigung beträgt hier in der Regel 3 Monate vor Ablauf
des Vertrages.
Kündigung nach Leistungsfall oder Rechtsstreit
Wenn der Versicherte gegen den Versicherer klagt oder sobald der Versicherer eine
Leistung erbracht hat, können sowohl der Versicherte als auch der Versicherer den
Vertrag kündigen. Für die Kündigung gilt eine Frist von einem Monat nach der
Beendigung des Rechtsstreits oder der Leistung des Versicherers. Ein eingetretener
Schaden wird aber in jedem Fall weiter reguliert.
Was leistet eine private Unfallversicherung?
Die private Unfallversicherung springt ein, wenn ein Unfall in der Freizeit dauerhafte
körperliche oder geistige Beeinträchtigungen (Invalidität) nach sich zieht oder sogar
zum Tod führt. Aber auch bei den Folgen eines Unfalls, die nicht von Dauer sind,
leistet die Unfallversicherung. Der Versicherungsschutz ist in der Regel rund um die
Uhr und weltweit gültig.
Die private Unfallversicherung kann individuell nach den persönlichen Bedürfnissen
jedes Einzelnen ausgestaltet werden. Sie leistet in Form von:
• Invaliditätsleistung (einmalige Leistung in Form einer Kapitalsumme)
• Unfallrente
• Todesfallleistung
• Tagegeld, Krankenhaustagegeld
• Übergangsleistung
• Bergungskosten
• kosmetischen Operationen
In der Unfallversicherung sind Versicherungsverträge mit drei Jahren Laufzeit
durchaus üblich. Spricht weder der Versicherungsnehmer noch das
Versicherungsunternehmen eine Kündigung aus, verlängert sich der Vertrag immer
nur um ein weiteres Jahr.
In einer Welt, in der Finanz-, und Versicherungswissen immer wichtiger wird, stellt
ProExpert24 ein neues Bildungsprogramm vor. Dabei verspricht ProExpert24, unter
der Leitung von Geschäftsführer Roland Richert, den Übergang in ein
selbstbestimmtes und unabhängiges Leben durch verbessertes Verständnis für den
Umgang mit Finanzen und Versicherungen zu erleichtern.
Mehr dazu unter: https://proexpert24.de/

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wann kann ich meine Unfallversicherung kündigen.pdf

Ähnlich wie Wann kann ich meine Unfallversicherung kündigen.pdf (20)

Kfz Versicherung Ratgeber - Würden Sie nach einem Autounfall alles richtig ma...
Kfz Versicherung Ratgeber - Würden Sie nach einem Autounfall alles richtig ma...Kfz Versicherung Ratgeber - Würden Sie nach einem Autounfall alles richtig ma...
Kfz Versicherung Ratgeber - Würden Sie nach einem Autounfall alles richtig ma...
 
Braucht Mann-/Frau oder Kind wirklich eine Unfallversicherung?
Braucht Mann-/Frau oder Kind  wirklich eine Unfallversicherung?Braucht Mann-/Frau oder Kind  wirklich eine Unfallversicherung?
Braucht Mann-/Frau oder Kind wirklich eine Unfallversicherung?
 
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeldMaklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
 
Versicherungstipp: In der neuen Fußballsaison Versicherungsschutz überprüfen!
Versicherungstipp: In der neuen Fußballsaison Versicherungsschutz überprüfen!Versicherungstipp: In der neuen Fußballsaison Versicherungsschutz überprüfen!
Versicherungstipp: In der neuen Fußballsaison Versicherungsschutz überprüfen!
 
Kundenmagzin Pro€xpert24
Kundenmagzin Pro€xpert24Kundenmagzin Pro€xpert24
Kundenmagzin Pro€xpert24
 
Welche Kündigungsfrist gilt bei der Kfz-Versicherung.pdf
Welche Kündigungsfrist gilt bei der  Kfz-Versicherung.pdfWelche Kündigungsfrist gilt bei der  Kfz-Versicherung.pdf
Welche Kündigungsfrist gilt bei der Kfz-Versicherung.pdf
 
3a säule.docx
3a säule.docx3a säule.docx
3a säule.docx
 
kündigungsinfo-kündigungsvorlagen.pdf
kündigungsinfo-kündigungsvorlagen.pdfkündigungsinfo-kündigungsvorlagen.pdf
kündigungsinfo-kündigungsvorlagen.pdf
 
Kundenmagazine für private Haftpflichtversicherungen
Kundenmagazine für private HaftpflichtversicherungenKundenmagazine für private Haftpflichtversicherungen
Kundenmagazine für private Haftpflichtversicherungen
 
Leben und Arbeiten im Ausland - Februar
Leben und Arbeiten im Ausland - FebruarLeben und Arbeiten im Ausland - Februar
Leben und Arbeiten im Ausland - Februar
 
Die Versicherungswirtschaft - Fakten im Überblick
Die Versicherungswirtschaft - Fakten im ÜberblickDie Versicherungswirtschaft - Fakten im Überblick
Die Versicherungswirtschaft - Fakten im Überblick
 
GDV - Die private Berufsunfähigkeitsversicherung
GDV - Die private BerufsunfähigkeitsversicherungGDV - Die private Berufsunfähigkeitsversicherung
GDV - Die private Berufsunfähigkeitsversicherung
 
GDV - Versicherungen für Kraftfahrtzeuge
GDV - Versicherungen für KraftfahrtzeugeGDV - Versicherungen für Kraftfahrtzeuge
GDV - Versicherungen für Kraftfahrtzeuge
 
GDV - Die private Haftpflichtversicherung
GDV - Die private HaftpflichtversicherungGDV - Die private Haftpflichtversicherung
GDV - Die private Haftpflichtversicherung
 
GDV - Versicherungen rund ums Reisen
GDV - Versicherungen rund ums ReisenGDV - Versicherungen rund ums Reisen
GDV - Versicherungen rund ums Reisen
 
GDV - Versicherungen rund ums Reisen
GDV - Versicherungen rund ums ReisenGDV - Versicherungen rund ums Reisen
GDV - Versicherungen rund ums Reisen
 
GDV - Riester-Rente
GDV - Riester-RenteGDV - Riester-Rente
GDV - Riester-Rente
 
GDV - Basisrente
GDV - BasisrenteGDV - Basisrente
GDV - Basisrente
 
GDV - Basisrente
GDV - BasisrenteGDV - Basisrente
GDV - Basisrente
 
Vb cc kv-13
Vb cc kv-13Vb cc kv-13
Vb cc kv-13
 

Mehr von Roland Richert

Kundenzeitungen für Versicherungsvermittler
Kundenzeitungen für VersicherungsvermittlerKundenzeitungen für Versicherungsvermittler
Kundenzeitungen für Versicherungsvermittler
Roland Richert
 

Mehr von Roland Richert (20)

wichtige-zusatzinformationen-zu-versicherungen.pdf
wichtige-zusatzinformationen-zu-versicherungen.pdfwichtige-zusatzinformationen-zu-versicherungen.pdf
wichtige-zusatzinformationen-zu-versicherungen.pdf
 
Wie Sie jetzt mit Solar­strom Geld sparen und verdienen.pdf
Wie Sie jetzt mit Solar­strom Geld sparen und verdienen.pdfWie Sie jetzt mit Solar­strom Geld sparen und verdienen.pdf
Wie Sie jetzt mit Solar­strom Geld sparen und verdienen.pdf
 
Neukunden für Versicherungsmakler und Vermittler
Neukunden für Versicherungsmakler und VermittlerNeukunden für Versicherungsmakler und Vermittler
Neukunden für Versicherungsmakler und Vermittler
 
Kundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIRKundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIR
 
Das Märchen vom schnellen Neukunden nfür Versicherungsmakler
Das Märchen vom schnellen Neukunden nfür VersicherungsmaklerDas Märchen vom schnellen Neukunden nfür Versicherungsmakler
Das Märchen vom schnellen Neukunden nfür Versicherungsmakler
 
Kundenmagazin-brillenversicherung.pdf
Kundenmagazin-brillenversicherung.pdfKundenmagazin-brillenversicherung.pdf
Kundenmagazin-brillenversicherung.pdf
 
Kundenzeitungen für Versicherungsvermittler
Kundenzeitungen für VersicherungsvermittlerKundenzeitungen für Versicherungsvermittler
Kundenzeitungen für Versicherungsvermittler
 
Kundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIRKundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIR
 
bauhelfer-unfallversicherung-pr-fair-kundenzeitung.pdf
bauhelfer-unfallversicherung-pr-fair-kundenzeitung.pdfbauhelfer-unfallversicherung-pr-fair-kundenzeitung.pdf
bauhelfer-unfallversicherung-pr-fair-kundenzeitung.pdf
 
Informationen zur privaten Pflegeversicherung als kostenloser Download
Informationen zur privaten Pflegeversicherung als kostenloser DownloadInformationen zur privaten Pflegeversicherung als kostenloser Download
Informationen zur privaten Pflegeversicherung als kostenloser Download
 
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
 
Proexpert24 finanz-news-oktober-2021 (1)
Proexpert24 finanz-news-oktober-2021 (1)Proexpert24 finanz-news-oktober-2021 (1)
Proexpert24 finanz-news-oktober-2021 (1)
 
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für VersicherungenOktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
 
Verbraucherschutz
VerbraucherschutzVerbraucherschutz
Verbraucherschutz
 
Pflegezusatzversicherung - Kundenmagazin für Makler
Pflegezusatzversicherung - Kundenmagazin für MaklerPflegezusatzversicherung - Kundenmagazin für Makler
Pflegezusatzversicherung - Kundenmagazin für Makler
 
Proexpert24 - Expertenmagzin / Ausgabe September 2020
Proexpert24 - Expertenmagzin / Ausgabe September 2020Proexpert24 - Expertenmagzin / Ausgabe September 2020
Proexpert24 - Expertenmagzin / Ausgabe September 2020
 
Dak Magazin-September-2020
Dak Magazin-September-2020Dak Magazin-September-2020
Dak Magazin-September-2020
 
Augustausgabe von ProExpert24
Augustausgabe von ProExpert24Augustausgabe von ProExpert24
Augustausgabe von ProExpert24
 
Marketing – Tipps für die Versicherungs- und Finanzbranche
Marketing – Tipps für die Versicherungs- und FinanzbrancheMarketing – Tipps für die Versicherungs- und Finanzbranche
Marketing – Tipps für die Versicherungs- und Finanzbranche
 
Kohlekraftwerke bleiben schmutzig: EU-Abgasstandards zügig und ambitioniert i...
Kohlekraftwerke bleiben schmutzig: EU-Abgasstandards zügig und ambitioniert i...Kohlekraftwerke bleiben schmutzig: EU-Abgasstandards zügig und ambitioniert i...
Kohlekraftwerke bleiben schmutzig: EU-Abgasstandards zügig und ambitioniert i...
 

Wann kann ich meine Unfallversicherung kündigen.pdf

  • 1.
  • 2. Wann kann ich meine Unfallversicherung kündigen? Eine private Unfallversicherung kann der Kunde, aber auch die Versicherung kündigen. Die wichtigsten Regelungen und Fristen im Überblick. Bei Schaden- und Unfallversicherungen können der Versicherte und der Versicherer eine Kündigung aussprechen. Kündigen geht immer zum Ende der Laufzeit des Vertrages. Die meisten Versicherungsverträge laufen nur über ein Jahr, die Höchstlaufzeit von Versicherungen ist gesetzlich geregelt: Länger als drei Jahre kann kein Schaden- und Unfallversicherungsvertrag laufen. Was gilt bei einer ordentlichen Kündigung? Die Unfallversicherung gehört – obwohl sie eine Personenversicherung ist – zu den Schaden- und Unfallversicherungen. Deshalb gelten für sie die gleichen Kündigungsregeln wie in der Schadenversicherung. Unfallversicherungen kann sowohl der Kunde als auch der Versicherer ordentlich kündigen. Die Frist für die Kündigung beträgt hier in der Regel 3 Monate vor Ablauf des Vertrages. Kündigung nach Leistungsfall oder Rechtsstreit Wenn der Versicherte gegen den Versicherer klagt oder sobald der Versicherer eine Leistung erbracht hat, können sowohl der Versicherte als auch der Versicherer den Vertrag kündigen. Für die Kündigung gilt eine Frist von einem Monat nach der Beendigung des Rechtsstreits oder der Leistung des Versicherers. Ein eingetretener Schaden wird aber in jedem Fall weiter reguliert.
  • 3. Was leistet eine private Unfallversicherung? Die private Unfallversicherung springt ein, wenn ein Unfall in der Freizeit dauerhafte körperliche oder geistige Beeinträchtigungen (Invalidität) nach sich zieht oder sogar zum Tod führt. Aber auch bei den Folgen eines Unfalls, die nicht von Dauer sind, leistet die Unfallversicherung. Der Versicherungsschutz ist in der Regel rund um die Uhr und weltweit gültig. Die private Unfallversicherung kann individuell nach den persönlichen Bedürfnissen jedes Einzelnen ausgestaltet werden. Sie leistet in Form von: • Invaliditätsleistung (einmalige Leistung in Form einer Kapitalsumme) • Unfallrente • Todesfallleistung • Tagegeld, Krankenhaustagegeld • Übergangsleistung • Bergungskosten • kosmetischen Operationen In der Unfallversicherung sind Versicherungsverträge mit drei Jahren Laufzeit durchaus üblich. Spricht weder der Versicherungsnehmer noch das Versicherungsunternehmen eine Kündigung aus, verlängert sich der Vertrag immer nur um ein weiteres Jahr. In einer Welt, in der Finanz-, und Versicherungswissen immer wichtiger wird, stellt ProExpert24 ein neues Bildungsprogramm vor. Dabei verspricht ProExpert24, unter der Leitung von Geschäftsführer Roland Richert, den Übergang in ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben durch verbessertes Verständnis für den Umgang mit Finanzen und Versicherungen zu erleichtern. Mehr dazu unter: https://proexpert24.de/