SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 34
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
1
Michael Schober
ECOSOL Gruppe
Wolfgang Pesta
ELESA+GANTER Austria
Wir drehen an den betriebswirtschaftlichen „Schrauben und
Hebeln“ mit Microsoft Dynamics™ AX
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
2
An den Schrauben und Hebeln
drehen für Sie heute
• Ing. Wolfgang Pesta
wp@elesa-ganter.at
ELESA + GANTER
www.elesa-ganter.at
• Ing. Michael Schober
m.schober@ecosol.at
ECOSOL
www.ecosol.at
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
3
Agenda
11:30 ELESA+GANTER zum Begreifen!
11:33 Ausgangslage, Entscheidungsfindung
11:37 Der Projektpartner: ECOSOL
11:40 Projektmeilensteine
11:42 EGA - Das „Projekt der anderen Art“
11:45 Verbesserungen mit der neuen Lösung
11:50 COMPASS Realtime – Was ist das? – Wie geht das?
und warum ELESA+GANTER Austria darauf nicht mehr
verzichten will
12:00 Ihre Fragen
12:15 Ende
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
4
ELESA+GANTER
zum Begreifen
www.elesa-ganter.at
• Die gelebte Deutsch-Italienische Freundschaft zwischen zwei
Weltmarktführern für Normteile
Seit 1941
ELESA S.p.A.
via Pompei 29
I 20052 - MONZA (Milano)
Seit 1894
OTTO GANTER
GmbH & Co. KG
Triberger Strasse 3
D 78120 - FURTWANGEN
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
5
ELESA+GANTER Group
ELESA S.p.A.
Italy
&
OTTO GANTER
GmbH & Co. KG
Germany
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
6
Auf den richtigen Dreh kommt
es an!
• Beispiel der Drehverschluß Typ 710
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
7
ELESA+GANTER
zum Begreifen
• Gegründet 1971
• 2006: 470 MA 104 Mio Euro
• 45.000 Artikel gesamt
• 20.000 Standardmaschinenteile
• Spezialanfertigungen auf Basis
der Standards
– Logo
– Farben
• Mehr als 150 Patente und
Registrierte Designs
• ISO 9001 zertifizierte QS
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
8
ELESA+GANTER Austria
Marketing und Service Platform für
Ost- und Südeuropa
Gesamtumsatzentwicklung
Ohne Personalaufbau!
0
1.000.000
2.000.000
3.000.000
4.000.000
5.000.000
6.000.000
7.000.000
1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007
Export
Domestic
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
9
ELESA+GANTER Austria
zum Begreifen
• Vormals Norm Ulrich
• 9 Mitarbeiter Österreich + 2 Mitarbeiter CZ
• Über 10 Distributoren werden beliefert: SK, H, SLO, HR, SRB,
RO, BUL, UA, BY, RU, LA, LT, EST, …
• Alle EG-Teile verfügbar
• 6.500 Teile davon auf Lager
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
10
Ausgangslage
EDV strategisches Werkzeug
• 10 Jahre kontinuierliches 2 stelliges Wachstum durch
konsequente Investitionen in IT-Optimierung ohne
Personalaufbau bewältigt
– Fax-Integration
– Mailintegration
– Tastendruckoptimiert
• 2007 war eine Neuinvestition zwingend erforderlich
– Niederlassung in CZ kam dazu
– Nur 10 Jahre historische Daten im Altsystem möglich
(Büroware)
– Keine Mehrländerfähigkeit, -mandantenfähigkeit (nur über
Mehrfachinstallationen)
– Intercompany: Medienbrüche, Mehrfacheingaben,
Fehleranfällig
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
11
Auswahlprozess 2006/2007
• Systeme in der engeren Wahl
– Microsoft Dynamics™ AX
– Microsoft Dynamics™ NAV (bei Ganter im Einsatz)
• Entscheidung Microsoft Dynamics™ AX von ECOSOL
– Mehrmandanten, Mehrländerfähigkeit in EINEM System
– Beeindruckende Intercompanyfunktionalität im Standard
– Gute Berater und gute Referenzen
– Dynamics AX ist flexibel und wächst mit den Anforderungen
– Hohe Informationsbereitschaft für schnelle und sichere
Entscheidungen
– Modernste EDV-Technologie und Oberfläche
– Office-Look+Feel
– Investitionssicherheit + Einführungssicherheit
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
12
Der Projektpartner
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
13
Wir und 40 weitere Menschen
sind ECOSOL!
Auf den Standorten
Vöcklamarkt
Klosterneuburg
München
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
14
Unsere Kunden und wir in
Europa
grenzüberschreitende
ERP-Projekte sind
unsere Passion!
Gemeinsam sind wir
mehr!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
15
Wo unsere Kunden sind, sind
auch wir
Gemeinsam sind wir mehr!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
16
Auszug aus unseren Referenzen
Aus Gründen, die auch auf unserer Homepage
(www.ecosol.at) stehen, sehen Sie hier eine andere Folie
als auf der Veranstaltung.
Weitere Referenzen erfragen Sie bitte bei:
m.schober@ecosol.at
02243 20444 110
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
17
Wer ist ECOSOL?
• Ein Partner zur umfassenden und ökonomischen Einführung
betriebswirtschaftlicher EDV-Lösungen
• Ein Team von erfahrenen Praktikern und Experten aus
– IT und Organisation
– Finanz und BI
– SCM, Logistik und Produktion
– CRM und e-Business
• Standorte in Vöcklamarkt, Wien und München
• 40 Mitarbeiter erwirtschaften ca. € 5.800.000 Umsatz
• Ein unabhängiger und solider Partner mit hoher
Eigenkapitalquote
• Top Rating nach Basel II, Creditreform und KSV
• Alle Gesellschafter sind auch operativ tätig!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
18
Unser Werkzeug
Microsoft Dynamics™ AX
Integrierte Innovation
Customer
Relationship
Management
Supply Chain
Management
Financial
Management
Analytics
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
19
Microsoft Dynamics™ AX
Internationalität
Australien
Belgien
China
Dänemark
Deutschland
England
Finnland
Frankreich
Italien
Kanada
Litauen
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Russland
Südost Asien
Slowenien
Südafrika
Spanien
Schweden
Schweiz
Tschechien
USA
...
Microsoft Partnermodell
think global – act local
• 1 Software Microsoft Dynamics™ AX
• 40 Landesversionen
• 10.000 Installationen in allen Kontinenten
• ECOSOL war bis jetzt in 22 Ländern tätig
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
20
Elesa+Ganter Austria
Projektmeilensteine
• Entscheidung April 2007
• Bis August vorarbeiten auf Sparflamme
• Ab September Umsetzung mit voller Kraft!
• Üben und Testen nur so viel, wie unbedingt erforderlich
• Life: 7. Jänner 2008 mit Big Bang
• Konsoldierung, Schulung, Finetuning mit ECOSOL vor Ort
• 29. April 2008 gemeinsames Abschlußessen:
„Wir sind mit AX überall gleich schnell und einigen Bereichen
schneller, schöner richtiger!“
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
21
ELESA+GANTER
Das „Projekt der anderen Art“
• Die Firma mit dem +
• IT seit 10 Jahren konsequent als strategische Werkzeug
betrachtet führt zu einem anderen Projektvorgehensmodell:
– Die Latte für ein neues System im Bezug auf Ergonomie und
Geschwindigkeit ist verdammt hoch!
• Und wenn der Kunde sagt:
• … dann meint er das auch genau so!
Und will NICHT gefragt werden:
„Brauchen‘s des wirklich?“
„Wie oft kommt das vor?“
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
22
Verbesserungen bei EGA mit
Microsoft Dynamics™ AX von
ECOSOL
• Import und Export
– Datenaustausch mit Lieferanten und Kunden wesentlich
besser integriert
• Suchmöglichkeiten im System
– wesentlich besser und umfangreicher
– schneller und nach mehr Kriterien
• Preiswartungen, Auffindbarkeit und Nachvollziehbarkeit
Historischer Preise
• Intercompany von AX ermöglicht das Wachstum von ca. 30% in
CZ überhaupt erst!
• Und COMPASS Realtime: EGA als Alpha-Testkunde
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
23
Wie wird Intercompany bei
EGA abgewickelt
• OSM: Bitte aus Handskizze eine Graphik machen!
ELESA+GANTER Austria
Brunn
Lager
Kunde
CZ
ELESA+GANTER CZ
AB
Verkaufs-
anfrage
WP
Auftrag
CZ -> A
AR
A -> CZ
Bestellung
CZ -> A
WE
CZ
Lagerstand?
LS
A -> CZ
ER
A -> CZ
Ware +
Lieferschein(EGCZ)
Rechnung
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
24
And now
For something completely
different!
Bei den Praxistagen hörten die Teilnehmer an dieser Stelle den Liberty
Bell March
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
25
COMPASS Realtime
was ist das?
• Die Anforderung
– falsche Adresse, falscher Firmenname = falsche Rechnung!
– 3. MAHNUNG! -> „Zahl ich nicht – weil fAfFfR!“
– Noch einmal und schon sind es 3 Monate Zahlungsziel statt
14 Tage 
• Was ist ein „Webservice“?
– COMPASS Realtime ist ein Webservice!
• Was bringt das?
– Nie mehr falsche Rechnungen!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
26
COMPASS Realtime
schematisch
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
27
COMPASS Realtime
Die Suche
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
28
COMPASS Realtime
Der Update
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
29
COMPASS XML Monitoring
Das Abo im Hintergrund als
Sahnehäubchen!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
30
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
31
Warum EGA auf COMPASS
Realtime nicht mehr
verzichten will
• Vereinfacht das Anlegen und Aktualisieren eines Kunden
enorm!
• Die Schreibweise des Kunden zu berücksichtigen wie sie im
Firmenbuch steht ist eine Frage der Höflichkeit!
• zB. falsche Faxnummer – ein Knopfdruck und schon hat man
die Richtige!
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
32
Weitere Projekte bei EGA mit
ECOSOL
• Optimieren!
• Optimieren!
• Optimieren!
• Außendienst Kroatien integrieren via Notebook
• CRM Funktion von Microsoft Dynamics™ AX einführen
WP
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
33
Auf den richtigen Dreh kommt
es an!
Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER
34
Herzlichen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit
Fun at work

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Geschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
Geschäftsprozessmanagement @ SBB ImmobilienGeschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
Geschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
sonjareyem
 

Was ist angesagt? (20)

Ing. Peter Klein (ÖBB), Carlo Wunrau (Schiffl Austria)
Ing. Peter Klein (ÖBB), Carlo Wunrau (Schiffl Austria)Ing. Peter Klein (ÖBB), Carlo Wunrau (Schiffl Austria)
Ing. Peter Klein (ÖBB), Carlo Wunrau (Schiffl Austria)
 
Andreas Scherf (snap consulting)
Andreas Scherf (snap consulting)Andreas Scherf (snap consulting)
Andreas Scherf (snap consulting)
 
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
 
Roland Böhme (Solitas)
Roland Böhme (Solitas)Roland Böhme (Solitas)
Roland Böhme (Solitas)
 
Helmuth Rath (proALPHA)
Helmuth Rath (proALPHA)Helmuth Rath (proALPHA)
Helmuth Rath (proALPHA)
 
Gregor Zethofer (One), Robert Pabeschitz (PC-Systeme)
Gregor Zethofer (One), Robert Pabeschitz (PC-Systeme)Gregor Zethofer (One), Robert Pabeschitz (PC-Systeme)
Gregor Zethofer (One), Robert Pabeschitz (PC-Systeme)
 
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
 
Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)
 
Dipl.-Ing. Christian Plaichner (Senactive)
Dipl.-Ing. Christian Plaichner (Senactive)Dipl.-Ing. Christian Plaichner (Senactive)
Dipl.-Ing. Christian Plaichner (Senactive)
 
Thomas Dieringer (POOL4TOOL)
Thomas Dieringer (POOL4TOOL)Thomas Dieringer (POOL4TOOL)
Thomas Dieringer (POOL4TOOL)
 
Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)
 
Franz Schildberger (Comparex Austria)
Franz Schildberger (Comparex Austria)Franz Schildberger (Comparex Austria)
Franz Schildberger (Comparex Austria)
 
Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)
 
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrierenTochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
 
SEPA - Kunden im Blick?
SEPA - Kunden im Blick?SEPA - Kunden im Blick?
SEPA - Kunden im Blick?
 
Geschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
Geschäftsprozessmanagement @ SBB ImmobilienGeschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
Geschäftsprozessmanagement @ SBB Immobilien
 
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
 
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
 
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
 

Ähnlich wie Ing. Michael Schober (Ecosol)

Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
Cloud-ERP-System mit TCPOS-SchnittstelleCloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
wolter & works - die web manufaktur
 
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
Jedox
 

Ähnlich wie Ing. Michael Schober (Ecosol) (20)

Citrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-Architektur
Citrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-ArchitekturCitrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-Architektur
Citrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-Architektur
 
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfenSchatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
 
Magazin022011 web
Magazin022011 webMagazin022011 web
Magazin022011 web
 
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
 
Chancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/EChancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/E
 
Digitalisierung mit Skype for Business
Digitalisierung mit Skype for Business Digitalisierung mit Skype for Business
Digitalisierung mit Skype for Business
 
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
 
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungenV02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
 
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und ProdukteB&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
 
Integration von Salesforce mit Navision und Data Warehouse am Beispiel XING AG
Integration von Salesforce mit Navision und Data Warehouse am Beispiel XING AGIntegration von Salesforce mit Navision und Data Warehouse am Beispiel XING AG
Integration von Salesforce mit Navision und Data Warehouse am Beispiel XING AG
 
Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
Cloud-ERP-System mit TCPOS-SchnittstelleCloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle
 
Wüstenrot Webinar
Wüstenrot Webinar Wüstenrot Webinar
Wüstenrot Webinar
 
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
[Webinar] Digitalisierung im Vertrieb - Alles was Sales Profis wissen müssen
 
e-Business von Tobler
e-Business von Tobler e-Business von Tobler
e-Business von Tobler
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
 
42 Antworten auf die dringenden Fragen einer immer schneller werdenden digita...
42 Antworten auf die dringenden Fragen einer immer schneller werdenden digita...42 Antworten auf die dringenden Fragen einer immer schneller werdenden digita...
42 Antworten auf die dringenden Fragen einer immer schneller werdenden digita...
 
Case Study: Modernisierung der IT Infrastruktur bei Transa
Case Study: Modernisierung der IT Infrastruktur bei TransaCase Study: Modernisierung der IT Infrastruktur bei Transa
Case Study: Modernisierung der IT Infrastruktur bei Transa
 
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS ExcelSolutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
 
[ecspw2013] Session Executive 04: ecspand Eingangsrechnungsverarbeitung
[ecspw2013] Session Executive 04: ecspand Eingangsrechnungsverarbeitung[ecspw2013] Session Executive 04: ecspand Eingangsrechnungsverarbeitung
[ecspw2013] Session Executive 04: ecspand Eingangsrechnungsverarbeitung
 
Lang Lebe Notes! - Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern - TimeToAct Rh...
Lang Lebe Notes! - Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern - TimeToAct Rh...Lang Lebe Notes! - Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern - TimeToAct Rh...
Lang Lebe Notes! - Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern - TimeToAct Rh...
 

Mehr von Praxistage

Mehr von Praxistage (20)

Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen LandhausEinladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
 
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
 
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
 
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
 
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
 
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
 
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
 
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
 
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
 
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
 
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
 
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
 
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
 
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
 
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
 
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
 
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. PöltenPraxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
 
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
 

Ing. Michael Schober (Ecosol)

  • 1. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 1 Michael Schober ECOSOL Gruppe Wolfgang Pesta ELESA+GANTER Austria Wir drehen an den betriebswirtschaftlichen „Schrauben und Hebeln“ mit Microsoft Dynamics™ AX
  • 2. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 2 An den Schrauben und Hebeln drehen für Sie heute • Ing. Wolfgang Pesta wp@elesa-ganter.at ELESA + GANTER www.elesa-ganter.at • Ing. Michael Schober m.schober@ecosol.at ECOSOL www.ecosol.at
  • 3. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 3 Agenda 11:30 ELESA+GANTER zum Begreifen! 11:33 Ausgangslage, Entscheidungsfindung 11:37 Der Projektpartner: ECOSOL 11:40 Projektmeilensteine 11:42 EGA - Das „Projekt der anderen Art“ 11:45 Verbesserungen mit der neuen Lösung 11:50 COMPASS Realtime – Was ist das? – Wie geht das? und warum ELESA+GANTER Austria darauf nicht mehr verzichten will 12:00 Ihre Fragen 12:15 Ende WP
  • 4. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 4 ELESA+GANTER zum Begreifen www.elesa-ganter.at • Die gelebte Deutsch-Italienische Freundschaft zwischen zwei Weltmarktführern für Normteile Seit 1941 ELESA S.p.A. via Pompei 29 I 20052 - MONZA (Milano) Seit 1894 OTTO GANTER GmbH & Co. KG Triberger Strasse 3 D 78120 - FURTWANGEN WP
  • 5. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 5 ELESA+GANTER Group ELESA S.p.A. Italy & OTTO GANTER GmbH & Co. KG Germany WP
  • 6. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 6 Auf den richtigen Dreh kommt es an! • Beispiel der Drehverschluß Typ 710
  • 7. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 7 ELESA+GANTER zum Begreifen • Gegründet 1971 • 2006: 470 MA 104 Mio Euro • 45.000 Artikel gesamt • 20.000 Standardmaschinenteile • Spezialanfertigungen auf Basis der Standards – Logo – Farben • Mehr als 150 Patente und Registrierte Designs • ISO 9001 zertifizierte QS WP
  • 8. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 8 ELESA+GANTER Austria Marketing und Service Platform für Ost- und Südeuropa Gesamtumsatzentwicklung Ohne Personalaufbau! 0 1.000.000 2.000.000 3.000.000 4.000.000 5.000.000 6.000.000 7.000.000 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 Export Domestic WP
  • 9. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 9 ELESA+GANTER Austria zum Begreifen • Vormals Norm Ulrich • 9 Mitarbeiter Österreich + 2 Mitarbeiter CZ • Über 10 Distributoren werden beliefert: SK, H, SLO, HR, SRB, RO, BUL, UA, BY, RU, LA, LT, EST, … • Alle EG-Teile verfügbar • 6.500 Teile davon auf Lager WP
  • 10. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 10 Ausgangslage EDV strategisches Werkzeug • 10 Jahre kontinuierliches 2 stelliges Wachstum durch konsequente Investitionen in IT-Optimierung ohne Personalaufbau bewältigt – Fax-Integration – Mailintegration – Tastendruckoptimiert • 2007 war eine Neuinvestition zwingend erforderlich – Niederlassung in CZ kam dazu – Nur 10 Jahre historische Daten im Altsystem möglich (Büroware) – Keine Mehrländerfähigkeit, -mandantenfähigkeit (nur über Mehrfachinstallationen) – Intercompany: Medienbrüche, Mehrfacheingaben, Fehleranfällig WP
  • 11. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 11 Auswahlprozess 2006/2007 • Systeme in der engeren Wahl – Microsoft Dynamics™ AX – Microsoft Dynamics™ NAV (bei Ganter im Einsatz) • Entscheidung Microsoft Dynamics™ AX von ECOSOL – Mehrmandanten, Mehrländerfähigkeit in EINEM System – Beeindruckende Intercompanyfunktionalität im Standard – Gute Berater und gute Referenzen – Dynamics AX ist flexibel und wächst mit den Anforderungen – Hohe Informationsbereitschaft für schnelle und sichere Entscheidungen – Modernste EDV-Technologie und Oberfläche – Office-Look+Feel – Investitionssicherheit + Einführungssicherheit WP
  • 12. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 12 Der Projektpartner
  • 13. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 13 Wir und 40 weitere Menschen sind ECOSOL! Auf den Standorten Vöcklamarkt Klosterneuburg München
  • 14. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 14 Unsere Kunden und wir in Europa grenzüberschreitende ERP-Projekte sind unsere Passion! Gemeinsam sind wir mehr!
  • 15. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 15 Wo unsere Kunden sind, sind auch wir Gemeinsam sind wir mehr!
  • 16. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 16 Auszug aus unseren Referenzen Aus Gründen, die auch auf unserer Homepage (www.ecosol.at) stehen, sehen Sie hier eine andere Folie als auf der Veranstaltung. Weitere Referenzen erfragen Sie bitte bei: m.schober@ecosol.at 02243 20444 110
  • 17. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 17 Wer ist ECOSOL? • Ein Partner zur umfassenden und ökonomischen Einführung betriebswirtschaftlicher EDV-Lösungen • Ein Team von erfahrenen Praktikern und Experten aus – IT und Organisation – Finanz und BI – SCM, Logistik und Produktion – CRM und e-Business • Standorte in Vöcklamarkt, Wien und München • 40 Mitarbeiter erwirtschaften ca. € 5.800.000 Umsatz • Ein unabhängiger und solider Partner mit hoher Eigenkapitalquote • Top Rating nach Basel II, Creditreform und KSV • Alle Gesellschafter sind auch operativ tätig!
  • 18. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 18 Unser Werkzeug Microsoft Dynamics™ AX Integrierte Innovation Customer Relationship Management Supply Chain Management Financial Management Analytics
  • 19. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 19 Microsoft Dynamics™ AX Internationalität Australien Belgien China Dänemark Deutschland England Finnland Frankreich Italien Kanada Litauen Niederlande Norwegen Österreich Polen Portugal Russland Südost Asien Slowenien Südafrika Spanien Schweden Schweiz Tschechien USA ... Microsoft Partnermodell think global – act local • 1 Software Microsoft Dynamics™ AX • 40 Landesversionen • 10.000 Installationen in allen Kontinenten • ECOSOL war bis jetzt in 22 Ländern tätig
  • 20. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 20 Elesa+Ganter Austria Projektmeilensteine • Entscheidung April 2007 • Bis August vorarbeiten auf Sparflamme • Ab September Umsetzung mit voller Kraft! • Üben und Testen nur so viel, wie unbedingt erforderlich • Life: 7. Jänner 2008 mit Big Bang • Konsoldierung, Schulung, Finetuning mit ECOSOL vor Ort • 29. April 2008 gemeinsames Abschlußessen: „Wir sind mit AX überall gleich schnell und einigen Bereichen schneller, schöner richtiger!“ WP
  • 21. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 21 ELESA+GANTER Das „Projekt der anderen Art“ • Die Firma mit dem + • IT seit 10 Jahren konsequent als strategische Werkzeug betrachtet führt zu einem anderen Projektvorgehensmodell: – Die Latte für ein neues System im Bezug auf Ergonomie und Geschwindigkeit ist verdammt hoch! • Und wenn der Kunde sagt: • … dann meint er das auch genau so! Und will NICHT gefragt werden: „Brauchen‘s des wirklich?“ „Wie oft kommt das vor?“
  • 22. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 22 Verbesserungen bei EGA mit Microsoft Dynamics™ AX von ECOSOL • Import und Export – Datenaustausch mit Lieferanten und Kunden wesentlich besser integriert • Suchmöglichkeiten im System – wesentlich besser und umfangreicher – schneller und nach mehr Kriterien • Preiswartungen, Auffindbarkeit und Nachvollziehbarkeit Historischer Preise • Intercompany von AX ermöglicht das Wachstum von ca. 30% in CZ überhaupt erst! • Und COMPASS Realtime: EGA als Alpha-Testkunde WP
  • 23. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 23 Wie wird Intercompany bei EGA abgewickelt • OSM: Bitte aus Handskizze eine Graphik machen! ELESA+GANTER Austria Brunn Lager Kunde CZ ELESA+GANTER CZ AB Verkaufs- anfrage WP Auftrag CZ -> A AR A -> CZ Bestellung CZ -> A WE CZ Lagerstand? LS A -> CZ ER A -> CZ Ware + Lieferschein(EGCZ) Rechnung
  • 24. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 24 And now For something completely different! Bei den Praxistagen hörten die Teilnehmer an dieser Stelle den Liberty Bell March
  • 25. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 25 COMPASS Realtime was ist das? • Die Anforderung – falsche Adresse, falscher Firmenname = falsche Rechnung! – 3. MAHNUNG! -> „Zahl ich nicht – weil fAfFfR!“ – Noch einmal und schon sind es 3 Monate Zahlungsziel statt 14 Tage  • Was ist ein „Webservice“? – COMPASS Realtime ist ein Webservice! • Was bringt das? – Nie mehr falsche Rechnungen!
  • 26. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 26 COMPASS Realtime schematisch
  • 27. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 27 COMPASS Realtime Die Suche
  • 28. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 28 COMPASS Realtime Der Update
  • 29. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 29 COMPASS XML Monitoring Das Abo im Hintergrund als Sahnehäubchen!
  • 30. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 30
  • 31. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 31 Warum EGA auf COMPASS Realtime nicht mehr verzichten will • Vereinfacht das Anlegen und Aktualisieren eines Kunden enorm! • Die Schreibweise des Kunden zu berücksichtigen wie sie im Firmenbuch steht ist eine Frage der Höflichkeit! • zB. falsche Faxnummer – ein Knopfdruck und schon hat man die Richtige! WP
  • 32. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 32 Weitere Projekte bei EGA mit ECOSOL • Optimieren! • Optimieren! • Optimieren! • Außendienst Kroatien integrieren via Notebook • CRM Funktion von Microsoft Dynamics™ AX einführen WP
  • 33. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 33 Auf den richtigen Dreh kommt es an!
  • 34. Praxistage 2008 Wien - Gewerbeverein, ELESA+GANTER 34 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Fun at work