SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
23. Oktober 2017 | Seite 1
Bern, 23. Oktober 2017
Hauptbefunde 2017
Jahrbuch Qualität der Medien
Schweiz Suisse Svizzera
23. Oktober 2017 | Seite 2
Überblick
I. Begrüssung durch Oswald Sigg
II. Der Unterstützerkreis
III. Hauptbefunde
IV. Podium und Diskussion
23. Oktober 2017 | Seite 3
Die aktuellen Unterstützer des Jahrbuchs Qualität der Medien
23. Oktober 2017 | Seite 4
Überblick
I. Begrüssung durch Oswald Sigg
II. Der Unterstützerkreis
III. Hauptbefunde
IV. Podium und Diskussion
23. Oktober 2017 | Seite 5
Digital First: Auch in der Schweiz
Newssites
32% Fernsehen
30%
Presse
18%
Social Media
9%
Radio
9%
Andere
3%
41%
informieren sich hauptsächlich
über Newssites oder Social Media
Quelle: Reuters Digital News Report, 2017; Deutschschweiz und Suisse romande; Anzahl Befragte: 2’005 Internetnutzer > 18 Jahre
23. Oktober 2017 | Seite 6
Onlineöffentlichkeit in Form eines «Long Tail»
Anzahl Informationsangebote
Reichweite
Plattformisierung
«Vorne»
Professionelle
Newssites
«Hinten»
Neue digitale Angebote
mit Informationsanspruch
23. Oktober 2017 | Seite 7
«Vorne»: Markt für digitale News ist hoch konzentriert
71%
Top 3
Tamedia
Ringier
SRG SSR
88%
Top 3
Ticinonline
Società Editrice del Corriere del Ticino
SRG SSR
88%
Top 3
Tamedia
SRG SSR
Swisscom
Quelle: NET-Metrix 2016; alle Informationsmedien, die täglich jeweils mehr als 0.5% der sprachregionalen Bevölkerung erreichen
23. Oktober 2017 | Seite 8
«Vorne»: Qualität professioneller Newssites steigt
Quelle: Qualitätsscoring fög (Inhaltsanalyse); Auswahl: 6 von 20 untersuchten Newssites; Stichproben der Jahre 2014, 2015 und 2016; Anzahl Beiträge = 5’731
5.9 5.9
6.4
4.9
5.8 6.0
4.9 4.9
5.6
4.6 4.8
5.3
4.9 5.1 5.3
4.3 4.5
5.1
2014
2015
2016
2014
2015
2016
2014
2015
2016
2014
2015
2016
2014
2015
2016
2014
2015
2016
Qualitätsscoring
(0bis10Punkte)
23. Oktober 2017 | Seite 9
«Hinten»: Alternative Medien noch wenig verbreitet
Quelle: Similarweb (Zeitraum: 1.9. bis 30.9.2017)
Anzahl Informationsangebote
Reichweite
Uncut-news.ch
93’301
Monthly Unique Visits
Alles-schallundrauch.blogspot.ch
22’704
Legitim.ch
19’311
Expresszeitung.com
15’564
Swisspropaganda.ch
11’612
23. Oktober 2017 | Seite 10
«Hinten»: Alternative Medien profitieren von Tech-Giganten
Quelle: Similarweb (Zeitraum: 1.9.-30.9.2017); Facebook (Zeitraum: 1.1.2016-30.9.2017); Youtube (Stand: 1.9.2017)
Anzahl Informationsangebote
Reichweite
Uncut-news.ch:
Youtube-Aufrufe:
33 Millionen
Legitim.ch
3’985 Nutzerreaktionen
23. Oktober 2017 | Seite 11Quelle: Reuters Digital News Report, 2017; Deutschschweiz und Suisse romande; Anzahl Befragte: 2’005 Internetnutzer > 18 Jahre
40%
33%
29%
25%
21%
18–24 25–34 35–44 45–54 55+
«Plattformisierung»: Entbündelter Newskonsum steigt
Je jünger, desto öfter gelangt
Information via Themensuchen
(z.B. Google) oder Social Media an
die Nutzer. Medienmarken werden
immer seltener direkt angesteuert.
23. Oktober 2017 | Seite 12Quelle: fög und GfK Switzerland; Publikumsbefragung: 3’400 Online-Interviews pro Jahr in der Deutschschweiz und in der Suisse romande
«Plattformisierung»: Anstieg der «News-Deprivierten»
21%
21%
22%
24%
27%
31% 31% 31%
32%
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
+11.5 Prozentpunkte seit 2009
Entbündelter News-Konsum bei
«News-Deprivierten» besonders
ausgeprägt
23. Oktober 2017 | Seite 13Quelle: Qualitätsscoring fög (Inhaltsanalyse); Qualitätsvergleich: Facebook-Seite vs. Newssite; Stichprobe 2016; Anzahl Beiträge = 7’142
«Plattformisierung»: Facebook drückt die Qualität
+0.4 Scorepunkte
+0.0 +0.0
–0.0 –0.1 –0.2 –0.2
–0.5
–0.7
–0.9 –0.9
–1.1 –1.2
–1.3
Nur die NZZ bietet auf Facebook eine
höhere Qualität an als auf der Newssite
23. Oktober 2017 | Seite 14
In Kürze
I. Die «Plattformisierung» setzt den professionellen Informationsjournalismus stark
unter Druck.
II. Der Schweizer Markt für digitale News ist hoch konzentriert.
III. Die Qualität der Newssites steigt.
IV. Scheinvielfalt im Netz: viele Informationsanbieter im «Long Tail», aber längst nicht
alle orientieren sich an journalistischen Qualitätsstandards.
V. Alternative Medien profitieren von Plattformen wie Facebook oder Youtube.
23. Oktober 2017 | Seite 15
Kontakt und weitere Vorhaben
fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft
Universität Zürich
Andreasstrasse 15
8050 Zürich
kontakt@foeg.uzh.ch
+41 44 635 21 11
www.foeg.uzh.ch
Weitere Vorhaben:
Studie zur Long-Tail-
Öffentlichkeit
(Erscheint im November 2017)
Studie zur Resonanz bundesdeutscher
Parteien in sozialen Medien
(Erscheint im November 2017)
Lancierung Plattform zur Förderung der
Medienkompetenz Jugendlicher
(per Frühling 2018)
Berichterstattungsqualität im
Ländervergleich
(Kürzlich bewilligt)
23. Oktober 2017 | Seite 16
Überblick
I. Begrüssung durch Oswald Sigg
II. Der Unterstützerkreis
III. Hauptbefunde
IV. Podium und Diskussion

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Hauptbefunde Jahrbuch Qualität der Medien 2017

Social-Media-Studie 2018
Social-Media-Studie 2018Social-Media-Studie 2018
Social-Media-Studie 2018xeit AG
 
Geld verdienen mit digitalen Inhalten
Geld verdienen mit digitalen InhaltenGeld verdienen mit digitalen Inhalten
Geld verdienen mit digitalen InhaltenSven Ruoss
 
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012Mark Eisenegger
 
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AGSocial Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AGxeit AG
 
Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019xeit AG
 
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Sven Ruoss
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule AktualisiertUlrike Langer
 
dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“42medien
 
Social-Media-Studie-2022.pdf
Social-Media-Studie-2022.pdfSocial-Media-Studie-2022.pdf
Social-Media-Studie-2022.pdfxeit AG
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenUlrike Langer
 
Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023xeit AG
 
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicher
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicherWeb-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicher
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicherVICO Research & Consulting GmbH
 
Die österreichische medienlandschaft sept.
Die österreichische medienlandschaft sept.Die österreichische medienlandschaft sept.
Die österreichische medienlandschaft sept.Karin Thiller
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printJan Schmidt
 
#Neulandreport 0718 - Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe
#Neulandreport 0718 -  Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe#Neulandreport 0718 -  Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe
#Neulandreport 0718 - Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobeAs im Ärmel
 
Workshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusWorkshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusMichaela Wein
 
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf FacebookSocial Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf FacebooksocialBench GmbH
 
Social-Media-Studie 2015
Social-Media-Studie 2015Social-Media-Studie 2015
Social-Media-Studie 2015xeit AG
 

Ähnlich wie Hauptbefunde Jahrbuch Qualität der Medien 2017 (20)

Social-Media-Studie 2018
Social-Media-Studie 2018Social-Media-Studie 2018
Social-Media-Studie 2018
 
Geld verdienen mit digitalen Inhalten
Geld verdienen mit digitalen InhaltenGeld verdienen mit digitalen Inhalten
Geld verdienen mit digitalen Inhalten
 
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012
Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien, 2012
 
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AGSocial Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
 
Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019
 
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
 
dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“
 
Social-Media-Studie-2022.pdf
Social-Media-Studie-2022.pdfSocial-Media-Studie-2022.pdf
Social-Media-Studie-2022.pdf
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023
 
Folien Webinar Onine Journalismus Session 1
Folien Webinar Onine Journalismus Session 1Folien Webinar Onine Journalismus Session 1
Folien Webinar Onine Journalismus Session 1
 
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicher
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicherWeb-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicher
Web-Analyse: Deutsche fühlen sich auf Weihnachtsmärkten sicher
 
Die österreichische medienlandschaft sept.
Die österreichische medienlandschaft sept.Die österreichische medienlandschaft sept.
Die österreichische medienlandschaft sept.
 
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_print
 
#Neulandreport 0718 - Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe
#Neulandreport 0718 -  Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe#Neulandreport 0718 -  Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe
#Neulandreport 0718 - Die Assekuranz auf Facebook im Fokus 2018-leseprobe
 
Workshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusWorkshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online Journalismus
 
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf FacebookSocial Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q3/2014 - Banken und Finanzinstitute auf Facebook
 
Social-Media-Studie 2015
Social-Media-Studie 2015Social-Media-Studie 2015
Social-Media-Studie 2015
 

Hauptbefunde Jahrbuch Qualität der Medien 2017

  • 1. 23. Oktober 2017 | Seite 1 Bern, 23. Oktober 2017 Hauptbefunde 2017 Jahrbuch Qualität der Medien Schweiz Suisse Svizzera
  • 2. 23. Oktober 2017 | Seite 2 Überblick I. Begrüssung durch Oswald Sigg II. Der Unterstützerkreis III. Hauptbefunde IV. Podium und Diskussion
  • 3. 23. Oktober 2017 | Seite 3 Die aktuellen Unterstützer des Jahrbuchs Qualität der Medien
  • 4. 23. Oktober 2017 | Seite 4 Überblick I. Begrüssung durch Oswald Sigg II. Der Unterstützerkreis III. Hauptbefunde IV. Podium und Diskussion
  • 5. 23. Oktober 2017 | Seite 5 Digital First: Auch in der Schweiz Newssites 32% Fernsehen 30% Presse 18% Social Media 9% Radio 9% Andere 3% 41% informieren sich hauptsächlich über Newssites oder Social Media Quelle: Reuters Digital News Report, 2017; Deutschschweiz und Suisse romande; Anzahl Befragte: 2’005 Internetnutzer > 18 Jahre
  • 6. 23. Oktober 2017 | Seite 6 Onlineöffentlichkeit in Form eines «Long Tail» Anzahl Informationsangebote Reichweite Plattformisierung «Vorne» Professionelle Newssites «Hinten» Neue digitale Angebote mit Informationsanspruch
  • 7. 23. Oktober 2017 | Seite 7 «Vorne»: Markt für digitale News ist hoch konzentriert 71% Top 3 Tamedia Ringier SRG SSR 88% Top 3 Ticinonline Società Editrice del Corriere del Ticino SRG SSR 88% Top 3 Tamedia SRG SSR Swisscom Quelle: NET-Metrix 2016; alle Informationsmedien, die täglich jeweils mehr als 0.5% der sprachregionalen Bevölkerung erreichen
  • 8. 23. Oktober 2017 | Seite 8 «Vorne»: Qualität professioneller Newssites steigt Quelle: Qualitätsscoring fög (Inhaltsanalyse); Auswahl: 6 von 20 untersuchten Newssites; Stichproben der Jahre 2014, 2015 und 2016; Anzahl Beiträge = 5’731 5.9 5.9 6.4 4.9 5.8 6.0 4.9 4.9 5.6 4.6 4.8 5.3 4.9 5.1 5.3 4.3 4.5 5.1 2014 2015 2016 2014 2015 2016 2014 2015 2016 2014 2015 2016 2014 2015 2016 2014 2015 2016 Qualitätsscoring (0bis10Punkte)
  • 9. 23. Oktober 2017 | Seite 9 «Hinten»: Alternative Medien noch wenig verbreitet Quelle: Similarweb (Zeitraum: 1.9. bis 30.9.2017) Anzahl Informationsangebote Reichweite Uncut-news.ch 93’301 Monthly Unique Visits Alles-schallundrauch.blogspot.ch 22’704 Legitim.ch 19’311 Expresszeitung.com 15’564 Swisspropaganda.ch 11’612
  • 10. 23. Oktober 2017 | Seite 10 «Hinten»: Alternative Medien profitieren von Tech-Giganten Quelle: Similarweb (Zeitraum: 1.9.-30.9.2017); Facebook (Zeitraum: 1.1.2016-30.9.2017); Youtube (Stand: 1.9.2017) Anzahl Informationsangebote Reichweite Uncut-news.ch: Youtube-Aufrufe: 33 Millionen Legitim.ch 3’985 Nutzerreaktionen
  • 11. 23. Oktober 2017 | Seite 11Quelle: Reuters Digital News Report, 2017; Deutschschweiz und Suisse romande; Anzahl Befragte: 2’005 Internetnutzer > 18 Jahre 40% 33% 29% 25% 21% 18–24 25–34 35–44 45–54 55+ «Plattformisierung»: Entbündelter Newskonsum steigt Je jünger, desto öfter gelangt Information via Themensuchen (z.B. Google) oder Social Media an die Nutzer. Medienmarken werden immer seltener direkt angesteuert.
  • 12. 23. Oktober 2017 | Seite 12Quelle: fög und GfK Switzerland; Publikumsbefragung: 3’400 Online-Interviews pro Jahr in der Deutschschweiz und in der Suisse romande «Plattformisierung»: Anstieg der «News-Deprivierten» 21% 21% 22% 24% 27% 31% 31% 31% 32% 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 +11.5 Prozentpunkte seit 2009 Entbündelter News-Konsum bei «News-Deprivierten» besonders ausgeprägt
  • 13. 23. Oktober 2017 | Seite 13Quelle: Qualitätsscoring fög (Inhaltsanalyse); Qualitätsvergleich: Facebook-Seite vs. Newssite; Stichprobe 2016; Anzahl Beiträge = 7’142 «Plattformisierung»: Facebook drückt die Qualität +0.4 Scorepunkte +0.0 +0.0 –0.0 –0.1 –0.2 –0.2 –0.5 –0.7 –0.9 –0.9 –1.1 –1.2 –1.3 Nur die NZZ bietet auf Facebook eine höhere Qualität an als auf der Newssite
  • 14. 23. Oktober 2017 | Seite 14 In Kürze I. Die «Plattformisierung» setzt den professionellen Informationsjournalismus stark unter Druck. II. Der Schweizer Markt für digitale News ist hoch konzentriert. III. Die Qualität der Newssites steigt. IV. Scheinvielfalt im Netz: viele Informationsanbieter im «Long Tail», aber längst nicht alle orientieren sich an journalistischen Qualitätsstandards. V. Alternative Medien profitieren von Plattformen wie Facebook oder Youtube.
  • 15. 23. Oktober 2017 | Seite 15 Kontakt und weitere Vorhaben fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft Universität Zürich Andreasstrasse 15 8050 Zürich kontakt@foeg.uzh.ch +41 44 635 21 11 www.foeg.uzh.ch Weitere Vorhaben: Studie zur Long-Tail- Öffentlichkeit (Erscheint im November 2017) Studie zur Resonanz bundesdeutscher Parteien in sozialen Medien (Erscheint im November 2017) Lancierung Plattform zur Förderung der Medienkompetenz Jugendlicher (per Frühling 2018) Berichterstattungsqualität im Ländervergleich (Kürzlich bewilligt)
  • 16. 23. Oktober 2017 | Seite 16 Überblick I. Begrüssung durch Oswald Sigg II. Der Unterstützerkreis III. Hauptbefunde IV. Podium und Diskussion