SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 11
Entwicklung und Bildung 1 Kommunikation, Interaktion und die Bildung früher psychischer Strukturen als Themen der Entwicklungspädagogik Universität Wien – Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft  Institut für Bildungswissenschaft Univ.Doz. Dr. Thomas Stephenson
Hauptfrage des ersten Teils: Wie werden frühe psychische Strukturen durch Kommunikation und Interaktion gebildet und inwiefern zeichnen sich darin erste Bildungsprozesse ab? Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Entwicklung : Zeitbezogene Aspekte  des Aufbaus,  der Stabilisierung  oder Veränderung von  (Teil-)Prozessen und/oder Strukturen Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Bildung : (Ressourcen für das)  In-Sprache-Heben  des  Gewahrwerdens Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Kommunikation : Erschaffen und nutzen eines  gemeinsamen Bedeutungsraumes Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Interaktion : Gegenseitiges  Zur-Verfügung-Stellen von Strukturen und  Handlungen Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Psychische Struktur : Überdauernde Ordnung  innerer Wahrnehmungs-, Erlebens- und Handlungstendenzen Entwicklung und Bildung 1
Erste Arbeitsdefinitionen: Entwicklungspädagogik : Bildungsförderung unter dem speziellen Aspekt  zeitlicher  Voraussetzungen und Bedingungen von Bildung  Entwicklung und Bildung 1
1. Ergebnis: Der LV-Titel enthält differenziertere Informationen und bietet eine erste Antwort auf unsere Grundfrage Durch das Erschaffen und Nutzen eines gemeinsamen Bedeutungsraumes  und durch das gegenseitige Zur-Verfügung-Stellen von Strukturen und  Handlungen  werden erste Ressourcen für das In-Sprache-Heben des Gewahrwerdens aufgebaut, stabilisiert oder verändert,  indem überdauernde Ordnungen innerer Wahrnehmungs-, Erlebens- und Handlungstendenzen gefördert werden. Diese Förderung wird in dieser LV  unter dem speziellen Aspekt  zeitlicher Voraussetzungen und Bedingungen von Bildung betrachtet. Entwicklung und Bildung 1 Grundfrage: Wie werden frühe psychische Strukturen durch Kommunikation und Interaktion gebildet und inwiefern zeichnen sich darin erste Bildungsprozesse ab?
Einige Grundmodelle  im vernetzten Denken über die früheste Entwicklung
Einige Grundmodelle  im vernetzten Denken über die früheste Entwicklung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Entwicklung & Bildung1 20091021

Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran CanariaBildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
colegio_aleman_LP
 
Informelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social WebInformelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social Web
e-teaching.org
 
Weiterbildung meine lehre auf youtube
Weiterbildung meine lehre auf youtubeWeiterbildung meine lehre auf youtube
Weiterbildung meine lehre auf youtube
Roman Banzer
 

Ähnlich wie Entwicklung & Bildung1 20091021 (20)

VORABZUG - Didaktisches Handeln
VORABZUG - Didaktisches HandelnVORABZUG - Didaktisches Handeln
VORABZUG - Didaktisches Handeln
 
Die Gegenwart der Vergangenheit. "Richtiges" Erinnern? NS und Holocaust im ko...
Die Gegenwart der Vergangenheit. "Richtiges" Erinnern? NS und Holocaust im ko...Die Gegenwart der Vergangenheit. "Richtiges" Erinnern? NS und Holocaust im ko...
Die Gegenwart der Vergangenheit. "Richtiges" Erinnern? NS und Holocaust im ko...
 
inbetweener: Inklusion von unten als Chance und Herausforderung
inbetweener: Inklusion von unten als Chance und Herausforderunginbetweener: Inklusion von unten als Chance und Herausforderung
inbetweener: Inklusion von unten als Chance und Herausforderung
 
Entwicklung & Bildung2 2010 06 23 zusammenfassung
Entwicklung & Bildung2 2010 06 23 zusammenfassungEntwicklung & Bildung2 2010 06 23 zusammenfassung
Entwicklung & Bildung2 2010 06 23 zusammenfassung
 
Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran CanariaBildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
Bildung in der vorschule der deutschen schule Las Palmas de Gran Canaria
 
Whitepaper "Lernmotivation steigern"
Whitepaper "Lernmotivation steigern"Whitepaper "Lernmotivation steigern"
Whitepaper "Lernmotivation steigern"
 
2012 Bremen Karsten Speck schulsozialarbeit in bremen
2012 Bremen Karsten Speck schulsozialarbeit in bremen2012 Bremen Karsten Speck schulsozialarbeit in bremen
2012 Bremen Karsten Speck schulsozialarbeit in bremen
 
Entwicklungsphasen nach Daniel Stern
Entwicklungsphasen nach Daniel SternEntwicklungsphasen nach Daniel Stern
Entwicklungsphasen nach Daniel Stern
 
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Partizipation und Bildung
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Partizipation und Bildungergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Partizipation und Bildung
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Partizipation und Bildung
 
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Vortrag zur Bildungsqualität von Fr. Dr...
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Vortrag zur Bildungsqualität von Fr. Dr...ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Vortrag zur Bildungsqualität von Fr. Dr...
ergovia Fachtag Kita 2016 - Handout - Vortrag zur Bildungsqualität von Fr. Dr...
 
Infanskonzept, Wer was Wieso. Das Bild vom Kind
Infanskonzept, Wer was Wieso. Das Bild vom KindInfanskonzept, Wer was Wieso. Das Bild vom Kind
Infanskonzept, Wer was Wieso. Das Bild vom Kind
 
Innsbruck_Medienbildung in der Schule – pädagogischer Anspruch oder Utopie?
Innsbruck_Medienbildung in der Schule – pädagogischer Anspruch oder Utopie?Innsbruck_Medienbildung in der Schule – pädagogischer Anspruch oder Utopie?
Innsbruck_Medienbildung in der Schule – pädagogischer Anspruch oder Utopie?
 
Learning tool M2_T4_Interpersonal communication and empathy
Learning tool M2_T4_Interpersonal communication and empathyLearning tool M2_T4_Interpersonal communication and empathy
Learning tool M2_T4_Interpersonal communication and empathy
 
Informelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social WebInformelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social Web
 
Selbstlernkompetenz von Hauptschülern in Deutschland
Selbstlernkompetenz von Hauptschülern in DeutschlandSelbstlernkompetenz von Hauptschülern in Deutschland
Selbstlernkompetenz von Hauptschülern in Deutschland
 
Weiterbildung meine lehre auf youtube
Weiterbildung meine lehre auf youtubeWeiterbildung meine lehre auf youtube
Weiterbildung meine lehre auf youtube
 
Legatrain-Konzept zur frühen Prävention und Förderung
Legatrain-Konzept zur frühen Prävention und FörderungLegatrain-Konzept zur frühen Prävention und Förderung
Legatrain-Konzept zur frühen Prävention und Förderung
 
ADI (Eisner, 2010)
ADI (Eisner, 2010)ADI (Eisner, 2010)
ADI (Eisner, 2010)
 
Motivation als Erfolgsfaktor
Motivation als ErfolgsfaktorMotivation als Erfolgsfaktor
Motivation als Erfolgsfaktor
 
10 weisheit cmi
10 weisheit cmi10 weisheit cmi
10 weisheit cmi
 

Mehr von Thomas Stephenson

Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Thomas Stephenson
 

Mehr von Thomas Stephenson (11)

Entwicklung & Bildung2 2010 02 06
Entwicklung & Bildung2 2010 02 06Entwicklung & Bildung2 2010 02 06
Entwicklung & Bildung2 2010 02 06
 
Entwicklung & Bildung2 2010 05 12
Entwicklung & Bildung2  2010 05 12Entwicklung & Bildung2  2010 05 12
Entwicklung & Bildung2 2010 05 12
 
Entwicklung & Bildung2 2010 04 21
Entwicklung & Bildung2  2010 04 21Entwicklung & Bildung2  2010 04 21
Entwicklung & Bildung2 2010 04 21
 
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
 
Entwicklung & Bildung1 20091209
Entwicklung & Bildung1 20091209Entwicklung & Bildung1 20091209
Entwicklung & Bildung1 20091209
 
Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125
 
Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028
 
Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014
 
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
 

Entwicklung & Bildung1 20091021

  • 1. Entwicklung und Bildung 1 Kommunikation, Interaktion und die Bildung früher psychischer Strukturen als Themen der Entwicklungspädagogik Universität Wien – Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft Institut für Bildungswissenschaft Univ.Doz. Dr. Thomas Stephenson
  • 2. Hauptfrage des ersten Teils: Wie werden frühe psychische Strukturen durch Kommunikation und Interaktion gebildet und inwiefern zeichnen sich darin erste Bildungsprozesse ab? Entwicklung und Bildung 1
  • 3. Erste Arbeitsdefinitionen: Entwicklung : Zeitbezogene Aspekte des Aufbaus, der Stabilisierung oder Veränderung von (Teil-)Prozessen und/oder Strukturen Entwicklung und Bildung 1
  • 4. Erste Arbeitsdefinitionen: Bildung : (Ressourcen für das) In-Sprache-Heben des Gewahrwerdens Entwicklung und Bildung 1
  • 5. Erste Arbeitsdefinitionen: Kommunikation : Erschaffen und nutzen eines gemeinsamen Bedeutungsraumes Entwicklung und Bildung 1
  • 6. Erste Arbeitsdefinitionen: Interaktion : Gegenseitiges Zur-Verfügung-Stellen von Strukturen und Handlungen Entwicklung und Bildung 1
  • 7. Erste Arbeitsdefinitionen: Psychische Struktur : Überdauernde Ordnung innerer Wahrnehmungs-, Erlebens- und Handlungstendenzen Entwicklung und Bildung 1
  • 8. Erste Arbeitsdefinitionen: Entwicklungspädagogik : Bildungsförderung unter dem speziellen Aspekt zeitlicher Voraussetzungen und Bedingungen von Bildung Entwicklung und Bildung 1
  • 9. 1. Ergebnis: Der LV-Titel enthält differenziertere Informationen und bietet eine erste Antwort auf unsere Grundfrage Durch das Erschaffen und Nutzen eines gemeinsamen Bedeutungsraumes und durch das gegenseitige Zur-Verfügung-Stellen von Strukturen und Handlungen werden erste Ressourcen für das In-Sprache-Heben des Gewahrwerdens aufgebaut, stabilisiert oder verändert, indem überdauernde Ordnungen innerer Wahrnehmungs-, Erlebens- und Handlungstendenzen gefördert werden. Diese Förderung wird in dieser LV unter dem speziellen Aspekt zeitlicher Voraussetzungen und Bedingungen von Bildung betrachtet. Entwicklung und Bildung 1 Grundfrage: Wie werden frühe psychische Strukturen durch Kommunikation und Interaktion gebildet und inwiefern zeichnen sich darin erste Bildungsprozesse ab?
  • 10. Einige Grundmodelle im vernetzten Denken über die früheste Entwicklung
  • 11. Einige Grundmodelle im vernetzten Denken über die früheste Entwicklung