SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Entwicklung und Bildung 1 Kommunikation, Interaktion und die Bildung früher psychischer Strukturen als Themen der Entwicklungspädagogik Universität Wien – Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft  Institut für Bildungswissenschaft Univ.Doz. Dr. Thomas Stephenson
(Menschliche) Entwicklung  enthält immer Bildungsaspekte Bildung  enthält immer Entwicklungsaspekte Entwicklung und Bildung 1 Der LV-Titel enthält eine generelle Setzung:  E&B
Aspekte unseres Themas, die durch das Eingangsvideo „Karussell des Lebens“ nahegelegt werden: ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Entwicklung und Bildung 1
Die Erikson´schen Lebensthemen – vernetzt: ( Intra personal &  Inter personal) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen-Urmisstrauen Autonomie-Scham/Zweifel Initiative-Schuldgefühl Leistung-Minderwertigkeit Intimität-Isolierung Identität-Identitätsdiffusion Generativität-Stagnation Integrität-Lebensekel
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Urvertrauen-Urmisstrauen
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Autonomie-Scham/Zweifel
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Initiative-Schuldgefühl
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Leistung-Minderwertigkeit
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Identität-Identitätsdiffusion
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Intimität-Isolierung
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Generativität-Stagnation
0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Integrität-Lebensekel
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Urvertrauen-Urmisstrauen
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Autonomie-Scham/Zweifel
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Initiative-Schuldgefühl
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Leistung-Minderwertigkeit
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Identität-Identitätsdiffusion
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Intimität-Isolierung
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Generativität-Stagnation
Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Integrität-Lebensekel

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Thomas Stephenson

Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung1 20091021
Entwicklung & Bildung1 20091021Entwicklung & Bildung1 20091021
Entwicklung & Bildung1 20091021
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014
Thomas Stephenson
 
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Thomas Stephenson
 

Mehr von Thomas Stephenson (8)

Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
Entwicklung & BIldung 2 / 2010 04 14
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
Entwicklung & Bildung2 2010 03 24
 
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
Entwicklung & Bildung2 2010 03 10
 
Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125Entwicklung & Bildung1 20091125
Entwicklung & Bildung1 20091125
 
Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028Entwicklung & Bildung1 20091028
Entwicklung & Bildung1 20091028
 
Entwicklung & Bildung1 20091021
Entwicklung & Bildung1 20091021Entwicklung & Bildung1 20091021
Entwicklung & Bildung1 20091021
 
Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014Entwicklung & Bildung1 20091014
Entwicklung & Bildung1 20091014
 
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
Entwicklung & Bildung1 2010 0 13
 

Entwicklung & Bildung1 20091209

  • 1. Entwicklung und Bildung 1 Kommunikation, Interaktion und die Bildung früher psychischer Strukturen als Themen der Entwicklungspädagogik Universität Wien – Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft Institut für Bildungswissenschaft Univ.Doz. Dr. Thomas Stephenson
  • 2. (Menschliche) Entwicklung enthält immer Bildungsaspekte Bildung enthält immer Entwicklungsaspekte Entwicklung und Bildung 1 Der LV-Titel enthält eine generelle Setzung: E&B
  • 3.
  • 4. Die Erikson´schen Lebensthemen – vernetzt: ( Intra personal & Inter personal) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen-Urmisstrauen Autonomie-Scham/Zweifel Initiative-Schuldgefühl Leistung-Minderwertigkeit Intimität-Isolierung Identität-Identitätsdiffusion Generativität-Stagnation Integrität-Lebensekel
  • 5. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Urvertrauen-Urmisstrauen
  • 6. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Autonomie-Scham/Zweifel
  • 7. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Initiative-Schuldgefühl
  • 8. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Leistung-Minderwertigkeit
  • 9. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Identität-Identitätsdiffusion
  • 10. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Intimität-Isolierung
  • 11. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Generativität-Stagnation
  • 12. 0 + - 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 1 0 2 3 4 6 10 15 20 30 40 55 70 90 Integrität-Lebensekel
  • 13. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Urvertrauen-Urmisstrauen
  • 14. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Autonomie-Scham/Zweifel
  • 15. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Initiative-Schuldgefühl
  • 16. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Leistung-Minderwertigkeit
  • 17. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Identität-Identitätsdiffusion
  • 18. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Intimität-Isolierung
  • 19. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Generativität-Stagnation
  • 20. Interpersonale Bedeutung der Erikson´schen Lebensthemen – Bezugspunkt: Säugling (Urvertrauen) Entwicklung und Bildung 1 Urvertrauen<=>Urmisstrauen Integrität-Lebensekel