SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Inhaltsverzeichnis:
o Einführung in den Case
o Situationsanalyse
o Ziele des Digital Marketing Analytics Reports
o Report Seite 1: Dashboard
o Report Seite 2: Impressionen Google
o Report Seite 3: Impressionen Social Media
o Report Seite 4: Performance Google Ads
o Report Seite 5: Performance Website
o Report Seite 6: Performance Funnel Lead Magnet 1
o Report Seite 7: Funnel Analyse total
o Report Seite 8: Korrelation Niederschlagsmenge, Ereignis E-Mail-Verifizierung
o Report Seite 9: Korrelation Temperatur, Ereignis E-Mail-Verifizierung
o Report Seite 10: Korrelation Niederschlagsmenge, Ereignis Button Ziele Guide
o Report Seite 11: Korrelation Temperatur, Ereignis Button Ziele Guide
o Report Seite 12: Regressionsanalyse Anzahl Sitzungen, Ereignis E-Mail-Verifizierung
o Report Seite 13: Regressionsanalyse Anzahl Sitzungen, Ereignis Button Ziele Guide
o Report Seite 14: Ideas Corner
o Report Seite 15: Glossar Messwerte
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Einführung in den Case:
Die Online Marketing Agentur OMH AG führt ihre Kunden (Unternehmen im BtoB-Bereich) durch eine
Leads Academy. Die Academy dauert vier Monate. Die Kunden lernen dabei ihre Zielgruppe zu
schärfen und die Zielgruppen-Personas mit dem treffenden Werteversprechen anzusprechen. Die
Zielgruppen-Personas – dies sind die Entscheidungsträger im Buying-Center – bekommen die
Möglichkeit sich auf einer Landingpage via Kontaktformular zu registrieren, damit sie anschliessen
automatisiert einen Lead-Magneten (wichtige Checkliste, Referenzen erfolgreich durchgeführter
Projekte, Beschreibungen spezifischer Cases usw.) erhalten.
Für die Zusendung des Lead-Magneten muss der Interessent seine Kontaktdaten Double Opt-In
verifizieren. Dieser Datensatz kann vom Unternehmen für weitere Marketing-Aktivitäten genutzt
werden.
Auf der Landingpage mit dem Kontaktformular und auch im E-Mail für den Versand des Lead
Magneten hat der potenzielle Kunde die Möglichkeit direkt mit einem Sales Manager des
Unternehmens einen Gesprächstermin zu vereinbaren. Der fixierte Gesprächstermin ist das Funnel-
Ziel.
In der Academy lernen die Kunden diese Landingpage zu bauen. Ebenfalls die notwendigen
Workflows für den automatisierten E-Mail-Versand zu konzipieren.
Es war auch ein Ziel der OMH AG ein Digital Marketing Analytics Reporting zu haben, welches die
Grundlage legt, um die Customer Journey End-To-End zu tracken und analysieren.
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Situationsanalyse:
Ziel des Digital Marketing Reports ist es den Erfolg der verschiedenen Digital Marketing Bereiche
abzubilden und analysierbar zu machen.
Dabei wird zuerst die Sichtbarkeit (Impressions) eines Unternehmens im Internet beleuchtet werden.
Der Report macht eine Analyse der Digital Marketing Massnahmen (z.Bsp. SEO-Massnahmen oder
Google Ads Kampagnen) möglich.
Die wichtigsten Website-Daten werden im Report abgebildet. Die Analyse der Landingpage
Performance wird auch möglich.
Touchpoints auf der Website und der Landingpages werden mit dem Report analysierbar.
Im Report werden die Daten direkt aus der Kundenbeziehungssoftware Brevo (ehemals Sendinblue)
abgebildet. Dadurch kann der Report den Anspruch erfüllen, aufzuzeigen wieviele valide Adressleads,
Gesprächstermine und neue Kunden aufgrund der in der Leads Academy gebauten Landingpage
generiert und gewonnen wurden.
Jede Seite des Reports ist mit einem manuellen Kommentarfeld ausgestattet. Dieses Feld ist der Ort,
wo die abgebildeten Daten beschrieben werden. Die möglichen Gründe für die Entwicklung werden
hier genannt. Es wird auch beschrieben, was aufgrund der Entwicklung passieren könnte.
Schlussendlich werden im Kommentarfeld auch Handlungsempfehlungen gemacht.
Der Report soll aber noch etwas tiefer gehen. Nach einigen Wochen werden viele OMH-Kunden
überlegen, bezahlte Kampagnen für die Bewerbung der Landingpage zu starten. Deshalb wäre es
ideal, wenn der Report zukünftig auch Erkenntnisse darüber bringt, ob das Wetter in einer Beziehung
mit der Anzahl erreichten Ereignisse auf der Landingpage steht. Deshalb sind im Report die
Korrelationsanalysen vorhanden.
Diese Erkenntnis helfen den Entscheid zu fällen, ob bei bezahlten Kampagnen die Wetter-
Forecastdaten berücksichtigt werden.
Weiter soll die Regressionsanalyse hilfreich sein, wenn es darum geht für die geplanten Kampagnen
das Budget zu definieren.
ÜBER DIE OMH AG
Die OMH Online Marketing Agentur gibt es seit 2016. Wir
helfen B2B-Unternehmen dabei, ihr Leads-System
aufzusetzen.
Mehr Informationen findest du auf unserer Website:
omh.swiss
ONLINE MARKETING
REPORTING
Deine wichtigsten Zahlen auf einen Blick
SOLL
IST
Ansichten deiner
Beiträge
Klicks zur Website Durch Marketing qualifizierte Leads
Email DOI
Durch Sales qualifizierte Leads
Gesprächstermin
Anzahl gewonnene
Neukunden
- - X eintragen
Y
Zahl aus Schritt 6 Z eintragen
Z
Massnahmen überwachen
Mit Hilfe dieses Dashboards erkennst du die relevanten Abweichungen vom SOLL- zum IST-Zustand. So erkennst
du rasch, wo es im Prozess klemmt, kannst der Ursache für die Abweichung gezielt auf den Grund gehen und
Handlungsmassnahmen erarbeiten.
Auf den folgenden Seiten findest du detaillierte Informationen zu den einzelnen Schritten.
Im unteren Bereich "Analyse und Handlungsmassnahmen" findest du Anleitungen, wie du vorgehen solltest, um die
Zahlen zu verstehen und Massnahmen daraus abzuleiten.
Impressions
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
Zeitspanne wählen:
Sitzungen
714
24.0%
Facebook Impressions Impressions LinkedIn
3.626,0 1.391,0
-29.3% 1,428.6%
Name des Events Nutzer insgesa…
1. Ereignis_Verifizierun… 12
1 -1 / 1 < >
1.
Name des Events
invitee meeting scheduled
Gesamtsumme
1 -1 / 1
Nutzer …
2
2
< >
Kunde gewonnen (Sales)
1
Datenquelle:
Google Search Console Account
Google Analytics 4 Account
Sendinblue Account
LinkedIn Account
Instagram Impressions Google Search Console
6.102,0 63.655,0
2.5% 138.5%
100 25 6
Conversion 1 Conversion 2 Conversion 3
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
Google-Suche organisch
Klicks auf die Website
332
66.8%
Impressionen
63.655
138.5%
Ø Position in den Suchergebnissen
45,45
-8.1%
Ø Klickrate
0,52 %
-30.0%
Impressionen Klicks auf die Website Impressionen (Vorherige 31 Tage) Klicks auf die Website (Vorherige 31 Tage)
1.500 0
1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai
2.000
2.500
5
10
50
Impressionen
Klicks
auf
die
Website
Sichtbarkeit und Klicks via Google-Suche
(Quelle: Google Search Console)
1. https://www.omh.swiss/anfaengerfehler-faceb… 18.645 13.352 162 117 0,87 % 0,02 %… 37,63 -2.5%
2. https://www.omh.swiss/ 17.304 7.011 68 21 0,39 % -0,06 … 44,12 -27.9%
3. https://www.omh.swiss/b2b-leadgenerierung-g… 2.520 - 1 - 0,04 % - 77,88 -
4. https://www.omh.swiss/webseite-ueberarbeiten/ 1.680 1.256 7 5 0,42 % -0,06 … 14,54 -71.1%
5. https://www.omh.swiss/storytelling-im-marketi… 1.354 1.186 0 -2 0 % -1,19 … 60,91 9.7%
6. https://www.omh.swiss/heldenreise-marketing/ 1.218 -790 5 -16 0,41 % -0,64 … 35,65 -10.2%
7. https://www.omh.swiss/bettina-steinmann/ 1.020 904 2 -3 0,2 % -4,11 … 35,52 658.8%
8. https://www.omh.swiss/business-fotoshooting/ 946 - 0 - 0 % - 50,53 -
9. https://www.omh.swiss/was-ist-eine-landingpa… 917 - 0 - 0 % - 45,72 -
10. https://www.omh.swiss/seo-content-erstellen/ 794 -1.019 0 -1 0 % -0,06 … 57,22 23.1%
Gesamtsumme 65.143 37.152 336 137 0,52 % -0,2 %… 44,82
Landing Page Impressions ▼ Δ Url Clicks Δ URL CTR Δ Average Position % Δ
1 -100 / 208
-6.6%
< >
Suchanfrage % Δ Clicks % Δ Site CTR % Δ Average Position % Δ
1. online marketing agentur 5.146 256.1% 0 - 0 % - 40,34 -35.9%
2. online agentur 1.659 214.8% 0 - 0 % - 39,52 18.0%
3. agentur online marketing 1.032 175.2% 0 - 0 % - 45,03 24.6%
4. b2b leadgenerierung 1.029 - 0 - 0 % - 77,28 -
5. marketing agentur 894 123.5% 1 - 0,11 % - 55,59 -31.2%
6. onlinemarketing agentur 865 332.5% 0 - 0 % - 60,75 -25.3%
7. instagram ads 767 17.5% 0 - 0 % - 19,05 -42.4%
8. leadgenerierung agentur 749 - 0 - 0 % - 79,77 -
9. website überarbeiten lassen 615 220.3% 0 - 0 % - 13,25 -76.7%
10. online marketing firma 559 61.6% 0 - 0 % - 38,86 -49.8%
Gesamtsumme 63.655 138.5% 332 66.8% 0,52 % -30.0… 45,45
Impressions ▼
1 -100 / 1907
-8.1%
< >
Welche Unterseiten (Landing Pages) werden über die Google Suche aufgerufen?
(Quelle: Google Search Console)
Wenn Google-Nutzer:innen Suchbegriffe eingeben, die mit deiner Website in Verbindung stehen,
können sie Suchresultate von deiner Website sehen (Impressions). Manchmal klicken sie darauf
(Klicks). Du kannst also die Sichtbarkeit als auch die Klicks auf deine Website damit
beeinflussen, wie gut deine Website bei Google auffindbar ist und wie relevant die
Suchergebnisse für die Zielgruppe sind. (SEO)
Über welche Suchbegriffe wird deine Website gefunden?
(Quelle: Google Search Console)
Analyse und Handlungsempfehlungen
Beschreibe die Tatsachen
- Haben sich die Impressionen in der Google Suche verändert?
- Hat sich die Klickrate verändert?
- Wie performen die einzelnen Landingpages?
- Wie entwickeln sich die Suchbegriffe, über die deine Website gefunden wird?
Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen
- Was könnte zu den Veränderungen geführt haben?
Beschreibe, was weiter passieren könnte
- Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb?
Beschreibe, was jetzt getan werden soll
- Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor?
Datenquelle:
Google Search Console Account
Manuelles Kommentarfeld:
Beschreibung:
Die Kennzahlen Impressions, Klicks und durchschnittliche Position sind alle besser als im Vergleichszeitraum (Monat Mai des Vorjahres).
Die CTR ist schlechter als im Mai des Vorjahres.
Die Top 5 Landingpages in der Google Suche, haben alle mehr Impressions generiert als im Vorjahr.
Neue Suchbegriffe zeigen bei den Suchergebnissen in der Google Suche die OMH Website an.
Gründe:
Die SEO-Strategie zeigt Wirkung. Es gelingt die Seiten der Website bei den Suchergebnissen auf Google weiter vorne zu positionieren. Neue Suchbegriffe werden
aufgrund der SEO-Massnahmen relevant.
Entwicklung:
Wenn durch den organischen Kanal weiterhin mehr Klicks (=mehr Besucher) generiert werden, wird sich die Position der Website im Google Ranking weiter verbessern.
Handlungsempfehlung:
Starten eines Brainstorming zu möglichen A/B-Tests. Ziel das Nutzer-Erlebnis auf der Website weiter zu verbessern. Gelingt dies, wirken sich besser Werte (z.Bsp.
Anzahl Ereignisse) positiv auf das SEO-Ranking der Website aus.
Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis2
Tobias Schweizer
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
Social Media
Mit Hilfe von Social Media kannst du deine Sichtbarkeit beeinflussen. Ab und zu
gelangen durch deine Aktivitäten Personen auf deine Website. Nur einzelne Social
Media-Kanäle weisen diese Website-Klicks aus. Diese Website-Besuche via Social
Media messen wir deshalb umfassend im Register Website-Performance.
Impressionen (organisch)
1.391
1,428.6%
LinkedIn
Impressionen Clicks Impressionen (Vorjahr) Clicks (Vorjahr)
1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai
0
25
50
75
100
125
150
175
0
2,5
5
7,5
10
12,5
15
17,5
Impressionen
Clicks
Facebook
Google Maps
Instagram
Websitevisits
16
-20.0%
Durchsch. Sterne Bewertung
Keine Daten
Anrufe
0
-100.0%
Beitragsinteraktionen
Keine Daten
Total views
111
-56.1%
Total views Total views (Vorjahr)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
0
5
10
15
20
Impressionen (organisch) Paid impressions Impressionen (organisch) (… Paid impressions (Vorjahr)
0
200
400
600
Impressionen (organisch)
3.595
-29.3%
Impressionendes Profils Impressionen (Carousel-Post… ImpressionenMedieninhalte ImpressionenStorys
1 4 7 10 13 16 19 22 25 28 31
0
200
600
400
800
Klicks auf Beiträge
75
1,775.0%
Analyse und Handlungsempfehlungen
Beschreibe die Tatsachen
- Haben sich die Impressionen in den Social Media-Kanälen verändert?
- Hat sich die Interaktionsrate verändert?
Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen
- Was könnte zu den Veränderungen geführt haben?
Beschreibe, was weiter passieren könnte
- Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb?
Beschreibe, was jetzt getan werden soll
- Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor?
Datenquelle:
LinkedIn Account
Google Business Account
Facebook Account
Instagram Account
Paid impressions
0
–
Profile impressions
6.102
2.5%
Impressions Carousel
197
Keine Daten
Media impressions
1.679
-29.3%
Story impressions
Keine Daten
Keine Daten
Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres
Manuelles Kommentarfeld:
Beschreibung:
LinkedIn: Besser bei der Anzahl Impressions und Klicks
Google Business: Schlechter bei der Anzahl Views und Website-Visits
Facebook: Schlechter bei der Anzahl Impressions
Instagram: Gleich bei der Anzahl Impressions
Gründe:
LinkedIn: Die Post zum Thema Lead-Generierung funktionieren auf der Business-Community von LinkedIn.
Google Business: Der letzte neue Post ist vom 09.05.2023. Nachher wurden keine Posts mehr publiziert. Diese "Post-Lücke" verursacht weniger Reichweite.
Facebook: -
Instagram: -
Entwicklung:
Da gerade der Kanal LinkedIn für die OMH AG sehr wichtig ist, zeigen die Zahlen eine positive Entwicklung.
Handlungsempfehlung:
Beobachten, wie sich die Reichweite in den Kanälen Facebook und Instagram entwickelt. In Google Business auch wieder regelmässig neue Posts publizieren.
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis2
Tobias Schweizer
Kampagne Impressionen Klicks auf die Website Abschlüsse (Conversions) Kosten
1. OMH_Mobile-Ads 1.870 153 5 CHF 964,06
2. Denkbar 0 0 0 CHF 0
3. Edorex 0 0 0 CHF 0
4. Edorex Database 0 0 0 CHF 0
5. Edorex Design 0 0 0 CHF 0
6. Edorex Dev 0 0 0 CHF 0
7. EdorexDevelopment 0 0 0 CHF 0
8. Edorex allgemein 0 0 0 CHF 0
9. Edorex@SG DN 0 0 0 CHF 0
10. Edorex@SG DN RT 0 0 0 CHF 0
11. Edorex@SG DN RT2 0 0 0 CHF 0
12. Edorex@SG SN 0 0 0 CHF 0
1 -20 / 20 < >
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai
0
0,5
1
1,5
Alle Conv.
2
Google Ads
Klicks auf die Website
153
Impressionen
1.870
Abschlüsse (Conversions)
5
Klickrate (CTR)
8,18 %
Impressionen Klicks Kosten
01.05.2023
02.05.2023
03.05.2023
04.05.2023
05.05.2023
06.05.2023
07.05.2023
08.05.2023
09.05.2023
10.05.2023
11.05.2023
12.05.2023
13.05.2023
14.05.2023
15.05.2023
16.05.2023
17.05.2023
18.05.2023
19.05.2023
20.05.2023
21.05.2023
22.05.2023
23.05.2023
24.05.2023
25.05.2023
26.05.2023
27.05.2023
28.05.2023
29.05.2023
30.05.2023
31.05.2023
0
25
50
75
100
125
0
2
4
6
8
10
Impressionen
|
Kosten
Klicks
Performance einzelner Kampagnen Kampagne ▼
Kosten
CHF 964,06
Kampagnenperformance gesamt
Mit Google Ads kannst du sowohl deine Sichtbarkeit erhöhen, Website-Klicks
gewinnen und Abschlüsse (Conversions) generieren. Diese drei Metriken findest du in
diesem Report.
Analyse und Handlungsempfehlungen
Beschreibe die Tatsachen
- Hat sich die Kampagnenperformance verändert? (Impressionen, Klickraten, Conversions, Kosten)
Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen
- Was könnte zu den Veränderungen geführt haben?
Beschreibe, was weiter passieren könnte
- Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb?
Beschreibe, was jetzt getan werden soll
- Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor?
Datenquelle:
Google Ads Account
Manuelles Kommentarfeld:
Bemerkung zur Datenquelle
Google Ads. Die OMH AG hat
zurzeit keine aktiven Google Ads
Kampagnen. Deshalb wurde für
den Leistungsnachweis 2 im CAS
MA als Google Ads Datenquelle
ein anderer Google Ads Account
verwendet.
Erklärung Metrik alle Conversions -Anzahl
Button Will Ziele Guide
Kosten/Conv.
CHF 192,81
Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
Von wo kommen die Benutzer auf deine Website?
Sitzung – Quelle Sitzung – Medium Sitzungen ▼ %Δ Conversions % Δ
1. google organic 413 27.9% 7 -
2. (direct) (none) 163 -3.6% 2 -
3. linkedin.com referral 54 350.0% 0 -
4. search.google.com referral 9 - 0 -
5. zieleguide.omh.ag referral 9 - 0 -
6. (not set) (not set) 6 -64.7% 0 -
7. bing organic 6 -57.1% 0 -
Gesamtsumme 714 24.0% 9
1 - 24 / 24 < >
-
Seitentitel Seitenpfad Aufrufe ▼ %Δ Conversions % Δ
1. Online Marketing Agentur OMH AG -OMH Online Marketing Agentur / 577 - 4 -
2. 5 Anfängerfehler bei Facebook und Instagram Ads -OMH Online Marketing Agentur /anfaengerfehler-facebook-instagram-ads/ 344 - 0 -
3. Team - OMH Online Marketing Agentur /team/ 207 - 4 -
4. Termin buchen - OMH Online Marketing Agentur /termin-buchen/ 117 - 0 -
5. Events - OMH Online Marketing Agentur /events/ 101 - 0 -
6. Webinar: B2B-Zielgruppe definieren 22. Juni 2023 -OMH Online Marketing Agentur /webinar-juni-2023/ 95 - 0 -
7. Blog - OMH Online Marketing Agentur /blog/ 94 - 0 -
8. OMH-Leads-Academy - OMH Online Marketing Agentur /omh-leads-academy/ 88 - 0 -
9. Was ist Leadgenerierung denn eigentlich? -OMH AG /was-ist-leadgenerierung-denn-eigentlich/ 58 - 0 -
1… 404 Seite nicht gefunden -OMH Online Marketing Agentur /404-fehler/ 50 - 0 -
1… Jobs - OMH Online Marketing Agentur /jobs/ 44 - 0 -
1… Melanie Rezzonico - OMH Online Marketing Agentur /melanie-rezzonico/ 43 - 0 -
Gesamtsumme 2.711 - 9
1 - 100 / 177 <
-
>
Welche Seiten besuchen sie häufig?
Welche gewünschten Ereignisse (Conversions) lösten sie aus?
Name des Events Stadt Sprache Anzahl Conversions ▼
% Δ
1. klick_auf_emailadresse Paderborn German 2 -
2. klick_auf_emailadresse Lagos English 1 -
3. klick_auf_emailadresse Lyss German 1 -
4. klick_auf_emailadresse Muttenz German 1 -
5. klick_auf_emailadresse Oftringen German 1 -
6. klick_auf_emailadresse Rheinfelden German 1 -
7. klick_auf_emailadresse Riehen German 1 -
8. klick_auf_emailadresse Zurich German 1 -
9. invitee_meeting_scheduled Bulle German 0 -
10. invitee_meeting_scheduled Lenzburg German 0 -
Gesamtsumme 9
1 - 10 / 10 <
-
>
Analyse und Handlungsempfehlungen
Beschreibe die Tatsachen
- Hat sich die Sitzungsanzahl verändert?
- Sind mehr/weniger Nutzer auf deine Website gekommen?
- Haben sich einzelne Akquisekanäle verändert?
- Haben einzelne Akquisekanäle zu weniger/mehr Conversions geführt?
- Haben einzelne Seiten mehr/weniger Aufrufe?
- Wie haben sich die Conversions verändert?
Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen
- Was könnte zu den Veränderungen geführt haben?
Beschreibe, was weiter passieren könnte
- Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb?
Beschreibe, was jetzt getan werden soll
- Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor?
Nutzer insgesamt
518
23.3%
Sitzungen
714
24.0%
Legende Conversions:
In diesem Google Analytics 4 Account sind
folgendeEreignisse als Conversions markiert:
- Klick aut Email-Adresse
- CalendarEvent Scheduled
Datenquelle:
Google Analytics 4 Account
Performance Website
Die Kennzahlen zur deiner Website. Du siehst über welche Akquisekanäle die
Nutzer auf die Website gelangen. Welche Seiten auf häufigsten aufgerufen
werden. Plus welche Ereignisse (Conversions) augelöst werden.
Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres
Manuelles Kommentarfeld:
Beschreibung:
Die Website hat bessere Werte bei den Kennzahl Nutzer insgesamt und Sitzungen im Vergleich mit dem gleichen Monat des Vorjahres.
Bei den Top 3 Akquisekanälen konnten Google Organic und LinkedIn zulegen.
Gründe:
Für den Akquisekanal Google Organic werden SEO-Massnahmen realisiert.
Für den Akquisekanal Linkedin wird die Social Media Strategie umgesetzt.
Es gibt zur Zeit diverse andere Aktivitäten der OMH AG, welche sicherlich dazu beitragen, dass die Website insgesamt mehr Nutzer und Sitzungen im Mai 2023
verzeichnen konnte.
Entwicklung:
Der abgebildete Trend lässt zu, dass man davon ausgehen kann, dass die positive Entwicklung in den nächsten Monaten so weitergeht.
Handlungsempfehlung:
Wie bereits auf der Seite Impressions Google erwähnt, sollte damit gestartet werden A/B-Test durchzuführen.
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis2
Tobias Schweizer
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
List names ▲ Email Vorname Nachname Marketing Datenschutzbesti
mmungen
Double optin Lead
magnet_erhalten
E-Mail Lead-
Magnet geöffnet?
Download Kunde
lead_magnet_1 gewonnen_sales
Count
1. Lead-Magnet 1
Zieleguide
andrea@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja Ja Nein 1
2. Lead-Magnet 1
Zieleguide
agentur@tsdigitaleko
mmunikation.com
Tobias Schweizer true true Ja Ja Ja Nein 1
3. Lead-Magnet 1
Zieleguide
yannick.heuser.simcla
@gmx.ch
Yannick Heuser true true Ja Ja Ja Nein 1
4. Lead-Magnet 1
Zieleguide
s.beringer@gmx.ch Sarah Beringer true true Ja Ja Ja Nein 1
5. Lead-Magnet 1
Zieleguide
yannick.heuser@simcl
a.ch
Yannick Heuser true true Ja Ja Nein 1
6. Lead-Magnet 1
Zieleguide
melanie@omh.swiss Melanie Rezzonico true true Ja Ja 1
7. Lead-Magnet 1
Zieleguide
a.bieli@fit-ebike.ch Angie Bieli null null Ja 1
8. Lead-Magnet 1
Zieleguide
ueli.fischer@atrox.ch Ueli Fischer null null Ja 1
9. Lead-Magnet 1
Zieleguide
theresa@via-digital.at Theresa Sturm null null Ja 1
10. Newsletter OMH,Lead-
Magnet 1 Zieleguide
sarah.beringer@simcl
a.ch
Sarah Beringer true true Ja Ja Nein 1
11. Quizz Antworten,Lead-
Magnet 1 Zieleguide
kontakt@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja 1
12. Webinar- werbungwissen@gmai Werbung true true Ja Ja Ja Nein 1
Gesamtsumme
1 - 12 / 12 <
12
>
Leads-Liste komplett für den Lead Magneten 1
Analyse und Handlungsempfehlungen
Beschreibe die Tatsachen
- Performen einzelne Funnels besser als andere?
- Wie hat sich die Anzahl generierter Leads verändert?
Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen
- Was könnte zu den Veränderungen geführt haben?
Beschreibe, was weiter passieren könnte
- Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb?
Beschreibe, was jetzt getan werden soll
- Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor?
Performance Landingpage Lead-Magnet 1
Die Kennzahlen zu deiner Landingpage. Du siehst, über welche Akquisekanäle die
Nutzer auf die Landingpage gelangen. Du siehst wieviele Sitzungen gemacht
werden. Du siehst welche Ereignisse (Conversions) aufgelöst werden. Zusätzlich
siehst du die Details zu den generierten Datensätzen.
Sitzung – Quelle Sitzung – Medium Sitzungen ▼
1. (direct) (none) 20
2. statics.teams.cdn.office.net referral 5
3. trello.com referral 2
4. ffgbbjc.r.af.d.sendibt2.com referral 1
5. landingpages.sendinblue.com referral 1
6. tagassistant.google.com referral 1
Gesamtsumme
1 - 6 / 6 <
30
>
Woher kamen die Nutzer:innen in den Funnel?
Ereignis_Verifizierung_EMail_erfolgreich Button_will_Ziele Guide
4
3
2
1
0
02.05.2023 03.05.2023 04.05.2023 09.05.2023 11.05.2023 12.05.2023 16.05.2023 17.05.2023 18.05.2023
5
Die erzielten Ereignisse (Conversions) im
Zeitverlauf
1. Mai 4. Mai 7. Mai 10. Mai 13. Mai 16. Mai 19. Mai 22. Mai 25. Mai 28. Mai 31. Mai
0
2,5
5
7,5
10
Sitzungen
12,5
Name des … Nutzer ins…
1… Ereignis_Veri… 12
2… Button_will_Z… 6
1 -2 / 2 < >
Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres
Manuelles Kommentarfeld:
Beschreibung:
Die Landingpage wird am meisten über den Kanal Direct/none aufgerufen.
Beide Ereignisse Button Ziele Guide und Email Verifizierung wurden regelmässig generiert.
Es gelangen neue Adressdatensätze, welche DOI Verifiziert sind, in das CRM.
Gründe:
Die Landingpage ist erst seit dem Mai 2023. online.
Eine eigentliche Bewerbung der Landingpage hat noch nicht stattgefunden.
Entwicklung:
Positiv ist, dass die Funktionalität der Landingpage gegeben ist. Die Landingpage wurde in Brevo (ehemals Sendinblue) gebaut. Nun mit dem fertigen Digital Analytics
Report sind wir in der Lage den Prozess des Lead Funnels End-To-End mit statistischen Methoden abzubilden und zu analysieren.
Handlungsempfehlung:
Auch auf der Landingpage sollen schon bald A/B Tests durchgeführt werden. z.Bsp. Anzahl Felder im Kontaktformular usw.
Datenquelle:
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Sendinblue Account
Google Analytics 4 Account
01.05.2023 -31.05.2023 ▼
List names ▲
Email Vorname Nachname Marketinginformatio Datenschutzerklärun Double Optin Lead-Magnet E-Mail Lead-Magnet Lead-Magnet Anzahl Leads total
nen akzeptiert? g akzeptiert? abgeschlossen? erhalten? geöffnet? heruntergeladen?
1. Lead-Magnet 1
Zieleguide
andrea@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja Ja Nein 1
2. Lead-Magnet 1
Zieleguide
agentur@tsdigitalekom
munikation.com
Tobias Schweizer true true Ja Ja Ja Nein 1
3. Lead-Magnet 1
Zieleguide
yannick.heuser.simcla@
gmx.ch
Yannick Heuser true true Ja Ja Ja Nein 1
4. Lead-Magnet 1
Zieleguide
s.beringer@gmx.ch Sarah Beringer true true Ja Ja Ja Nein 1
5. Lead-Magnet 1
Zieleguide
yannick.heuser@simcla.
ch
Yannick Heuser true true Ja Ja Nein 1
6. Lead-Magnet 1
Zieleguide
melanie@omh.swiss Melanie Rezzonico true true Ja Ja 1
7. Lead-Magnet 1
Zieleguide
a.bieli@fit-ebike.ch Angie Bieli null null Ja 1
8. Lead-Magnet 1
Zieleguide
ueli.fischer@atrox.ch Ueli Fischer null null Ja 1
9. Lead-Magnet 1
Zieleguide
theresa@via-digital.at Theresa Sturm null null Ja 1
Gesamtsumme
1 - 12 / 12 <
12
>
Leads-Liste komplett für Sales Funnel - Lead Magnet 1 + Lead Magnet 2
(Lead Magnet 2 ist noch nicht aktiviert.)
Wie bewegen sich die Benutzer durch deinen Funnel?
Nutzer hat die
Landingpage besucht.
Anzahl Nutzer
Nutzer hat die Daten im Kontakt-
formular eingetragen. Das Formular
durch Klick auf den Button abge-
sendet.
Ereignis "Button Ziele Guide"
Nutzer klickt den Bestätigungs-Link
in der E-Mail an.
Ereignis "Email Verifizierung
erfolgreich"
Nutzerklickt den Download-Link
im Email Lead Magnet an.
Ereignis Download-Link
angeklickt
Stream-Name Nutzer insgesamt ▼
1. Lead Magnet 1 25
Gesamtsumme
1 - 1 / 1 <
25
>
Name des Events Stream-Name Nutzer
insgesamt ▼
1… Button_will_Ziele Guide Lead Magnet 1 6
Gesamtsumme
1 - 1 / 1 <
6
>
Name des Events Stream-Name
Nutzer
insgesam
t ▼
1… Ereignis_Verifizierung_EMail_erfolgreich Lead Magnet 1 12
Conversion 1 Gesamtsumme
1 - 1 / 1 <
12
>
Download lead_magnet_1
1,0
Manuelles Kommentarfeld:
Funnel-Analyse total
Lead Magnet 1 und Lead Magnet 2
Du siehst die Details zu den Datensätzen, welche über die beiden Landingpages gesammelt wurden. Du
siehst welche Eereignisse ausgelöst wurden, bis ein neuer Kunde gewonnen wurde.
Ein neuer Kunde konnte
gewonnen werden. Ereignis.
"Kunde gewonnen Sales"
Nutzer hat einen Gesprächstermin
auf der Website gebucht.
Ereignis "Gesprächstermin
vereinbart"
Name des Events Nutzer insgesamt ▼
1. invitee_meeting_scheduled 2
Gesamtsumme 2
Conversion 2 1 - 1 / 1 < >
Conversion 3
Kunde gewonnen_sales
1,0
Datenquelle:
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Sendinblue Account
Google Analytics 4 Account
Korrelationsanalyse
Wir untersuchen, ob zwischen der gesamten Niederschlagesmenge und
der Anzahl Ereignisse Email Verifizierung eine Beziehung besteht.
Korrelationsanalyse
Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant
zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Email verifiziert" und der "Niederschlagsmenge" eine Beziehung gibt.
Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Email verifiziert" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet:
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn zwischen dem Ereignis Email Adresse verifiziert und der gesamten Niederschlagsmenge eine Beziehung besteht, ist dies eine
wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen
Budgets berücksichtigt werden.
- 0 Hypothese: Die gesamte Niederschlagmenge hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mal-Adresse verifiziert.
- 1 Hypothese: Die gesamte Niederschlagsmenge hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mail-Adresse verifiziert.
In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N).
Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,429, 0,992 und 0.781. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären,
müssten sie einen Wert von 0,05 haben.
Die Korrelationswerte liegen bei -0,103, 0,13 und -0,036. Die Analyse zeigt eine schwache bis sehr schwache negative (-0,103 und -0,036) bis sehr schwache positive
Korrelation (0,013) der Variablen. Eine Korrelation nach Pearson ist nicht gegeben.
Handlungsempfehlung:
Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese
Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte.
Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale
Schwankungen gibt.
https://www.scribbr.ch/statistik-
ch/signifikanzniveau/
https://www.scribbr.ch/statistik-
ch/regressionsanalyse/#:~:text=Die%
20Signifikanz%20des%20Effekts%20
wird,Also%20ist%20der%20Effekt%20
signifikant.
https://statistikguru.de/spss/ungepa
arter-t-test/auswertung-und-
interpretation-bei-
varianzhomogenitaet.html
https://statistikguru.de/spss/produkt
-moment-korrelation/ergebnisse-
interpretieren.html
Datenquellen:
Google Analytics Account
https://meteostat.net/
Berechnungen: SPSS Statistics
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Korrelationsanalyse
Wir untersuchen, ob zwischen der durchschnittlichen Temperatur und
der Anzahl Ereignisse Email Verifizierung eine Beziehung besteht.
Korrelationsanalyse
Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant
zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Email verifiziert" und der "durchschnittlichen Temerpartur" eine Beziehung gibt.
Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Email verifiziert" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet:
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn zwischen dem Ereignis Email Adresse verifiziert und der durchschnittlichen Temperatur eine Beziehung besteht, ist dies eine
wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen
Budgets berücksichtigt werden.
- 0 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mal-Adresse verifiziert.
- 1 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mail-Adresse verifiziert.
In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N).
Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,149, 0,219 und 0.076. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären,
müssten sie einen Wert von 0,05 haben.
Die Korrelationswerte liegen bei -0,187, -0,160 und -0,229. Die Analyse zeigt eine schwache negative Korrelation der Variablen. Eine mittelstarke Korrelation nach
Pearson ist nicht gegeben.
Handlungsempfehlung:
Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese
Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte.
Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale
Schwankungen gibt.
Das heutige statistisch nicht signifikante Ergebnis sagt, dass es keine Beziehung zwischen den beiden Variablen gibt. Achtung: Das Ergebnis zeigt keine starke negative
Korrelation und ist nicht signifikant. Deshalb wird aufgrund des Ergebnisse die Handlungsempfehlung gegeben weiter Daten für diese Korrelationsanalyse zu sammeln.
Datenquellen:
Google Analytics Account
https://meteostat.net/
Berechnungen: SPSS Statistics
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Korrelationsanalyse
Wir untersuchen, ob zwischen der gesamten Niederschlagsmenge und
der Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide eine Beziehung besteht.
Korrelationsanalyse
Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant
zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Button Ziele Guide" und der "Gesamtniederschlagsmenge" eine Beziehung gibt.
Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Button Ziele Guide" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet:
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn zwischen dem Ereignis Button Ziele Guide und der gesamten Niederschlagsmenge eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige
Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets
berücksichtigt werden.
- 0 Hypothese: Die gesamthafte Niederschlagsmenge hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide.
- 1 Hypothese: Die gesamthafte Niederschlagsmenge hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide.
In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N).
Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,564, 0,924 und 0.336. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären,
müssten sie einen Wert von 0,05 haben.
Die Korrelationswerte liegen bei -0,075, -0,013 und 0,118. Die Analyse zeigt eine negative Korrelation der Variablen, die so gering ist, dass sie fast nicht gegeben ist. Plus
ein Ergebnis, welches eine schwache Korrelation (0,118) bedeutet.
Handlungsempfehlung:
Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese
Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte.
Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale
Schwankungen gibt.
Eventuell kann in der Zukunft eine statistisch signifikante Korrelation belegt werden. Aber dazu sollte die Empfehlung umgesetzt werden.
Datenquellen:
Google Analytics Account
https://meteostat.net/
Berechnungen: SPSS Statistics
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Korrelationsanalyse
Wir untersuchen, ob zwischen der durchschnittlichen Temperatur und der Anzahl
Ereignisse Button Ziele Guide eine Beziehung besteht.
Korrelationsanalyse
Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant
zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Button Ziele Guide" und der "durchschnittlichen Temperatur" eine Beziehung gibt.
Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Button Ziele Guide" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet:
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn zwischen dem Ereignis Button Ziele Guide und der durchschnittlichen Temperatur eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige
Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets
berücksichtigt werden.
- 0 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide.
- 1 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide.
In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N).
Zwei der Ergebnis sind statistisch signifikant (Temperatur Bern 0,051 und Temperatur Zürich 0,029). Das Resultat für Luzern ist statistisch nicht signifikant. Die einzelnen
Signifikanzwerte schwankt zwischen 0,051, 0,113 und 0.029. Eine statistische Signifikanz ist ab 0,05 oder tiefer gegeben.
Die Korrelationswerte liegen bei -0,251, -0,205 und -0,208. Die Analyse zeigt eine schwache negative Korrelation der Variablen.
Handlungsempfehlung:
Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese
Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte.
Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale
Schwankungen gibt.
Eventuell kann in der Zukunft eine statistisch signifikante Korrelation belegt werden. Aber dazu sollte die Empfehlung umgesetzt werden.
Datenquellen:
Ereignisse Button Ziele Guide
Google Analytics 4 Account,
Zeitraum 01.05.2023bis
31.05.2023
Wetterdaten:
https://meteostat.net/
Interpretation von r nach Cohen (1988)
geringe / schwache Korrelation |r| = .10
mittlere / moderate Korrelation |r| = .30
große / starkeKorrelation |r| = .50
Datenquellen:
Google Analytics Account
https://meteostat.net/
Berechnungen SPSS Statistics
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Regressionsanalyse
Wir untersuchen, wie stark der Einfluss der Anzahl Sitzungen auf die Anzahl
Ereignisse Email Verifizierung ist.
Regressionsanalyse:
Wir wollen herausfinden, wie stark der Einfluss der unabhängigen Variable Anzahl Sitzungen
auf die abhängige Variable Ereignis Email Verifizierungen ist.
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn wir wissen wie stark die unabhängige Variable Anzahl Sitzungen die abhängige Variable Ereignis Email Verifizierungen beeinflusst, gibt uns dies interessante
Informationen darüber, wie erfolgreich eine bezahlte Kampagne, welche Nutzer auf die Landingpage bringt, die Sitzungen generieren, bezüglich der Generierung des
Ereignisses Email Verifizierung sein wird.
Diese Informationen helfen bei der Definition der richtigen Budgethöhe für eine solche Kampagne, weil ein eigentlicher ROI als Ziel im Voraus berechnet werden kann.
Modellzusammenfassung
R = Korrelationskoeffizent: Ist mit 0.808 sehr hoch Es besteht also ein hoher Zusammenhang zwischen den Anzahl Sitzungen und dem Ereignis Email Verifizierung.
R-Quadrat ist immer ein Wert zwischen 0 und 1. Gibt an wie sehr die abhängige Variable durch die unabhängige Variable erklärt wird. Hier sind es 80%.
ANOVA
Signifikanz der Berechnung. Das Ergebnis hat eine statistische Signifikanz von 0,99%.
Koe?zienten
Das Ergebnis für die unabhängige Variable Sitzung ist zu 0,99% signifikant.
Erfolgt auf der Landingpage eine Sitzung, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer während der Sitzung das Ereignis Email Verifizierung auslöst bei 44,7%. Das
heisst: Eine bezahlte Kampagne die 100 Sitzungen generiert, sollte 44 Ereignisse Email Verifizierung generieren.
Handlungsempfehlung:
Das berechnete Ergebnis der Regressionsanalyse hat eine statistische Signifikanz. Das Ergebnis ist deshalb aussagekräftig und könnte bereits in der Budgetplanung
berücksichtigt werden.
Die Empfehlung ist aber, weitere Daten zu sammeln und monatlich eine solche Regressionsanalyse durchzuführen. Das Ergebnis der Reressionsanalyse soll weiter
durch Daten erhärtet werden, weil die Landingpage noch nicht lange aktiviert. ist.
Ebenfalls soll durch die weitere Datensammlung und Analyse herausgefunden werden, ob es noch spezielle grosse saisonale Schwankungen gibt. Diese Information
könnte für die Budgetplanung des kommenden Jahres berücksichtigt werden.
Oliver: Die
Signifikanz ist
beider
Variablen
Sitzungen
gegeben (die
unabhängige
Variable). Bei
der
Konstanten
(abhängige
Variable)
nicht. .... Spielt
dies eine
Rolle?
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Datenquellen:
Google Analytics Account
Berechnung mit SPSS Statistic
Regressionsanalyse
Wir untersuchen, wie stark der Einfluss der Anzahl Sitzungen auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele
Guide ist.
Regressionsanalyse:
Wir wollen herausfinden, wie stark der Einfluss der unabhängigen Variable Anzahl Sitzungen
auf die abhängige Variable Ereignis Button Ziele Guide ist.
Manuelles Kommentarfeld:
Wenn wir wissen wie stark die unabhängige Variable Anzahl Sitzungen die abhängige Variable Ereignis Button Ziele Guide beeinflusst, gibt uns dies interessante
Informationen darüber, wie erfolgreich eine bezahlte Kampagne, welche Nutzer auf die Landingpage bringt, die Sitzungen generieren, bezüglich der Generierung des
Ereignisses Button Ziele Guide sein wird.
Diese Informationen helfen bei der Definition der richtigen Budgethöhe für eine solche Kampagne, weil ein eigentlicher ROI als Ziel im Voraus berechnet werden kann.
Modellzusammenfassung
R = Korrelationskoeffizent: Ist mit 0.813 sehr hoch. Es besteht also ein hoher Zusammenhang zwischen den Anzahl Sitzungen und dem Ereignis Button Ziele Guide.
R-Quadrat ist immer ein Wert zwischen 0 und 1. Gibt an wie sehr die abhängige Variable durch die unabhängige Variable erklärt wird. Hier sind es 66%.
ANOVA
Signifikanz der Berechnung. Das Ergebnis hat eine statistische Signifikanz von 0,99%.
Koe?zienten
Das Ergebnis für die unabhängige Variable Sitzung ist zu 0,99% signifikant.
Erfolgt auf der Landingpage eine Sitzung, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer während der Sitzung das Ereignis Button Ziele Guide auslöst bei 32,2%. Das
heisst: Eine bezahlte Kampagne die 100 Sitzungen generiert, sollte 32 Ereignisse Email Verifizierung generieren.
Handlungsempfehlung:
Das berechnete Ergebnis der Regressionsanalyse hat eine statistische Signifikanz. Das Ergebnis ist deshalb aussagekräftig und könnte bereits in der Budgetplanung
berücksichtigt werden.
Die Empfehlung ist aber, weitere Daten zu sammeln und monatlich eine solche Regressionsanalyse durchzuführen. Das Ergebnis der Reressionsanalyse soll weiter
durch Daten erhärtet werden, weil die Landingpage noch nicht lange aktiviert. ist.
Ebenfalls soll durch die weitere Datensammlung und Analyse herausgefunden werden, ob es noch spezielle grosse saisonale Schwankungen gibt. Diese Information
könnte für die Budgetplanung des kommenden Jahres berücksichtigt werden.
Bemerkung:
Das der berechnete Wert für das Ereignis Email Verifizierung höher ist, dass für das Ereignis Button Ziele Guide dürfte daran liegen dass Zwecks Tests das Ereignis
Email Verifzierung vom gleichen User mehrfach ausgelöst wurde.
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Datenquellen:
Google Analytics Account
Berechnung mit SPSS Statistic
Ideas Corner
Dies ist dein Platz für Ideen und Inputs. Ein gutes Digital Marketing
Analytics lebt auch von guten Ideen der Mitarbeiter:innen!
Für freuen uns über jeden eingereichten Gedanken.
Bring dich und deine Gedanken aktiv ein:
Weg zum Idea-Corner
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer
Glossar
Was wir messen und analysieren, um mit
den Erkenntnissen neue Massnahmen zu
bauen.
Benutzerdefinierte Ereignisse:
Einige Nutzeraktionen werden automatisch von GA4 erfasst. Darüber hinaus gehende Aktionen müssen selbst in der Website
erfasst werden. Wenn der Google Tag Manager genutzt wird, um die Ereignisse für die Website zu konfigurieren, müssen im
Container GA4-Ereignisse angelegt werden.
Conversions:
Eine Website sollte bestimmte Ziele haben, also Aktionen, die Nutzer ausführen sollen. Das kann ein abgeschlossener
Kaufvorgang oder das Absenden eines Kontaktformulars sein. Um Analytics anzuzeigen, dass diese Aktionen besonders
bedeutsam sind, definieren Sie diese als Conversions. In GA4 muss ein Ereignis als Conversion markiert werden, damit es
dann auch als Conversion erfasst wird.
Cost/Lead – Cost/Conversion:
Wie hoch waren die durchschnittlichen Akquisekosten für den Lead respektive eine Conversion.
Durchschnittliche Position:
Ein relatives Ranking der Position des Website-Links auf Google, wobei „1“ für die oberste Position, „2“ für die nächste
Position usw. steht. Wird nur für Google-Suchergebnisse angezeigt.
Ereignisse:
GA4 stellt beim Tracking die Ereignisse in den Mittelpunkt. Ereignisse bilden alle Nutzeraktionen ab, egal ob es um das Laden
einer Seite, den Klick auf einen Button oder das Starten eines Videos geht. Die Ereignisse in GA4 sind die einzige Grundlage
für die Definition von Conversions.
Impression:
Eine Kennzahl, welche die Einblendung (Sichtbarkeit) eines Werbemittels oder einer Website im Internet angibt. Dabei ist
eine Einblendung = eine Impression.
Insgesamt Nutzer:
Das Total der neuen und wiederkehrenden Besucher einer Website.
Klick (Click):
Das Anklicken eines Werbemittels, Buttons, Ergebnis in der Suchmaschine usw. mit der Maustaste. Nach dem Klick wird der
User immer auf eine Website oder neue Seite weitergeleitet.
Klickrate (CTR):
Die Klickrate ist die Anzahl der Klicks auf Ihre Anzeige geteilt durch die Anzahl der Impressionen: Klicks ÷ Impressionen = CTR.
Wenn Ihre Anzeige beispielsweise 5 Klicks und 100 Impressionen erzielt, beträgt die Klickrate 5 %.
Lead Ereignisse:
Hinterlässt der Nutzer beim Ereignis erfolgreich seine Adressdaten spricht man von einem Lead-Ereignis. Gibt der Nutzer zu
diesem Adressdatensatz die Double-Opt-In Einwilligung ist das Lead Ereignis Double-Opt-In verifiziert.
Sitzung:
Bezeichnet einen zusammenhängenden Besuch eines Nutzers mit mindestens einem Ereignis. Die Sitzung endet, wenn
mindestens 30 Minuten kein Ereignis des Nutzers erfasst wurde.
Sitzung Quelle/Medium:
Dimension, welche aussagt, über welche Akquise-Domain und -Medium ein Nutzer auf eine Website gelangt.
Sitzungsdauer:
Die Zeitspanne, welche ein Nutzer auf der Website verweilt. In der Grundeinstellung ist für die Laufzeit einer Sitzung 30
Minuten eingestellt. Heisst, in GA4 gilt eine Sitzung, als beendet, wenn der Nutzer über 30 Minuten keinen weiteren Aufruf
getätigt hat. Verweilt ein Nutzer 10 Sekunden auf der Website, wird von GA4 automatisch das Ereignis «engaged» gefeuert
(die Dauer kann in den Einstellungen geändert werden).
CAS MA, ZHAW, Juni 2023
Leistungsnachweis 2
Tobias Schweizer

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Digital Marketing Analytics Report

Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
Amazee Labs
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019 Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Volker Davids
 
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit WebanalyseSuisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
bolytics gmbh
 
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven JuergensMarketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
Sven Jürgens
 
Web Analytics Leitfaden Bitkom
Web Analytics Leitfaden BitkomWeb Analytics Leitfaden Bitkom
Web Analytics Leitfaden Bitkom
Ralf Haberich
 
Web-Analyse im Marketingcontrolling
Web-Analyse im MarketingcontrollingWeb-Analyse im Marketingcontrolling
Web-Analyse im Marketingcontrolling
Jörg Tschauder
 
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick HünemohrWerbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
Patrick Hünemohr
 
E-Commerce Studie 2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
E-Commerce Studie  2013: SEO, SEA & Social Media in DeutschlandE-Commerce Studie  2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
E-Commerce Studie 2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
Olaf Kopp
 
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme MarktüberblickeStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
TechDivision GmbH
 
eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013
TechDivision GmbH
 
Suchmaschinen Platzierung
Suchmaschinen PlatzierungSuchmaschinen Platzierung
Suchmaschinen Platzierung
Matthias Schmitt
 
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit GmbhSEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
xeit AG
 
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
TechDivision GmbH
 
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
Hochschule Luzern
 
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
gerton6708
 
Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015
DIE DIGITALE GmbH
 
The Secret of ROI #AFBMC
The Secret of ROI #AFBMCThe Secret of ROI #AFBMC
The Secret of ROI #AFBMC
AllFacebook.de
 
WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?
gerton6708
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie Digital Marketing Analytics Report (20)

Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
Marketingtag17 - Master Class "Digital Survival Guide"
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019 Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
 
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit WebanalyseSuisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
Suisse Emex 2010: Site-Optimierung mit Webanalyse
 
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven JuergensMarketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
Marketing für Indie Entwickler - GermanDevDays 2018 - GDD - Sven Juergens
 
Web Analytics Leitfaden Bitkom
Web Analytics Leitfaden BitkomWeb Analytics Leitfaden Bitkom
Web Analytics Leitfaden Bitkom
 
Web-Analyse im Marketingcontrolling
Web-Analyse im MarketingcontrollingWeb-Analyse im Marketingcontrolling
Web-Analyse im Marketingcontrolling
 
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja MetzgerEvent #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
 
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick HünemohrWerbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
Werbeerfolgsmessung im Online Marketing Patrick Hünemohr
 
E-Commerce Studie 2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
E-Commerce Studie  2013: SEO, SEA & Social Media in DeutschlandE-Commerce Studie  2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
E-Commerce Studie 2013: SEO, SEA & Social Media in Deutschland
 
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme MarktüberblickeStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
 
eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013
 
Suchmaschinen Platzierung
Suchmaschinen PlatzierungSuchmaschinen Platzierung
Suchmaschinen Platzierung
 
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit GmbhSEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
 
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
Leseprobe e strategy-magazin-ausgabe-04-2015
 
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
Digital Analytics - Fluch oder Segen der Digitalisierung?
 
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
 
Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015
 
The Secret of ROI #AFBMC
The Secret of ROI #AFBMCThe Secret of ROI #AFBMC
The Secret of ROI #AFBMC
 
WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
 

Digital Marketing Analytics Report

  • 1. Inhaltsverzeichnis: o Einführung in den Case o Situationsanalyse o Ziele des Digital Marketing Analytics Reports o Report Seite 1: Dashboard o Report Seite 2: Impressionen Google o Report Seite 3: Impressionen Social Media o Report Seite 4: Performance Google Ads o Report Seite 5: Performance Website o Report Seite 6: Performance Funnel Lead Magnet 1 o Report Seite 7: Funnel Analyse total o Report Seite 8: Korrelation Niederschlagsmenge, Ereignis E-Mail-Verifizierung o Report Seite 9: Korrelation Temperatur, Ereignis E-Mail-Verifizierung o Report Seite 10: Korrelation Niederschlagsmenge, Ereignis Button Ziele Guide o Report Seite 11: Korrelation Temperatur, Ereignis Button Ziele Guide o Report Seite 12: Regressionsanalyse Anzahl Sitzungen, Ereignis E-Mail-Verifizierung o Report Seite 13: Regressionsanalyse Anzahl Sitzungen, Ereignis Button Ziele Guide o Report Seite 14: Ideas Corner o Report Seite 15: Glossar Messwerte CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 2. CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Einführung in den Case: Die Online Marketing Agentur OMH AG führt ihre Kunden (Unternehmen im BtoB-Bereich) durch eine Leads Academy. Die Academy dauert vier Monate. Die Kunden lernen dabei ihre Zielgruppe zu schärfen und die Zielgruppen-Personas mit dem treffenden Werteversprechen anzusprechen. Die Zielgruppen-Personas – dies sind die Entscheidungsträger im Buying-Center – bekommen die Möglichkeit sich auf einer Landingpage via Kontaktformular zu registrieren, damit sie anschliessen automatisiert einen Lead-Magneten (wichtige Checkliste, Referenzen erfolgreich durchgeführter Projekte, Beschreibungen spezifischer Cases usw.) erhalten. Für die Zusendung des Lead-Magneten muss der Interessent seine Kontaktdaten Double Opt-In verifizieren. Dieser Datensatz kann vom Unternehmen für weitere Marketing-Aktivitäten genutzt werden. Auf der Landingpage mit dem Kontaktformular und auch im E-Mail für den Versand des Lead Magneten hat der potenzielle Kunde die Möglichkeit direkt mit einem Sales Manager des Unternehmens einen Gesprächstermin zu vereinbaren. Der fixierte Gesprächstermin ist das Funnel- Ziel. In der Academy lernen die Kunden diese Landingpage zu bauen. Ebenfalls die notwendigen Workflows für den automatisierten E-Mail-Versand zu konzipieren. Es war auch ein Ziel der OMH AG ein Digital Marketing Analytics Reporting zu haben, welches die Grundlage legt, um die Customer Journey End-To-End zu tracken und analysieren.
  • 3. CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Situationsanalyse: Ziel des Digital Marketing Reports ist es den Erfolg der verschiedenen Digital Marketing Bereiche abzubilden und analysierbar zu machen. Dabei wird zuerst die Sichtbarkeit (Impressions) eines Unternehmens im Internet beleuchtet werden. Der Report macht eine Analyse der Digital Marketing Massnahmen (z.Bsp. SEO-Massnahmen oder Google Ads Kampagnen) möglich. Die wichtigsten Website-Daten werden im Report abgebildet. Die Analyse der Landingpage Performance wird auch möglich. Touchpoints auf der Website und der Landingpages werden mit dem Report analysierbar. Im Report werden die Daten direkt aus der Kundenbeziehungssoftware Brevo (ehemals Sendinblue) abgebildet. Dadurch kann der Report den Anspruch erfüllen, aufzuzeigen wieviele valide Adressleads, Gesprächstermine und neue Kunden aufgrund der in der Leads Academy gebauten Landingpage generiert und gewonnen wurden. Jede Seite des Reports ist mit einem manuellen Kommentarfeld ausgestattet. Dieses Feld ist der Ort, wo die abgebildeten Daten beschrieben werden. Die möglichen Gründe für die Entwicklung werden hier genannt. Es wird auch beschrieben, was aufgrund der Entwicklung passieren könnte. Schlussendlich werden im Kommentarfeld auch Handlungsempfehlungen gemacht. Der Report soll aber noch etwas tiefer gehen. Nach einigen Wochen werden viele OMH-Kunden überlegen, bezahlte Kampagnen für die Bewerbung der Landingpage zu starten. Deshalb wäre es ideal, wenn der Report zukünftig auch Erkenntnisse darüber bringt, ob das Wetter in einer Beziehung mit der Anzahl erreichten Ereignisse auf der Landingpage steht. Deshalb sind im Report die Korrelationsanalysen vorhanden. Diese Erkenntnis helfen den Entscheid zu fällen, ob bei bezahlten Kampagnen die Wetter- Forecastdaten berücksichtigt werden. Weiter soll die Regressionsanalyse hilfreich sein, wenn es darum geht für die geplanten Kampagnen das Budget zu definieren.
  • 4. ÜBER DIE OMH AG Die OMH Online Marketing Agentur gibt es seit 2016. Wir helfen B2B-Unternehmen dabei, ihr Leads-System aufzusetzen. Mehr Informationen findest du auf unserer Website: omh.swiss ONLINE MARKETING REPORTING Deine wichtigsten Zahlen auf einen Blick SOLL IST Ansichten deiner Beiträge Klicks zur Website Durch Marketing qualifizierte Leads Email DOI Durch Sales qualifizierte Leads Gesprächstermin Anzahl gewonnene Neukunden - - X eintragen Y Zahl aus Schritt 6 Z eintragen Z Massnahmen überwachen Mit Hilfe dieses Dashboards erkennst du die relevanten Abweichungen vom SOLL- zum IST-Zustand. So erkennst du rasch, wo es im Prozess klemmt, kannst der Ursache für die Abweichung gezielt auf den Grund gehen und Handlungsmassnahmen erarbeiten. Auf den folgenden Seiten findest du detaillierte Informationen zu den einzelnen Schritten. Im unteren Bereich "Analyse und Handlungsmassnahmen" findest du Anleitungen, wie du vorgehen solltest, um die Zahlen zu verstehen und Massnahmen daraus abzuleiten. Impressions 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ Zeitspanne wählen: Sitzungen 714 24.0% Facebook Impressions Impressions LinkedIn 3.626,0 1.391,0 -29.3% 1,428.6% Name des Events Nutzer insgesa… 1. Ereignis_Verifizierun… 12 1 -1 / 1 < > 1. Name des Events invitee meeting scheduled Gesamtsumme 1 -1 / 1 Nutzer … 2 2 < > Kunde gewonnen (Sales) 1 Datenquelle: Google Search Console Account Google Analytics 4 Account Sendinblue Account LinkedIn Account Instagram Impressions Google Search Console 6.102,0 63.655,0 2.5% 138.5% 100 25 6 Conversion 1 Conversion 2 Conversion 3 CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 5. 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ Google-Suche organisch Klicks auf die Website 332 66.8% Impressionen 63.655 138.5% Ø Position in den Suchergebnissen 45,45 -8.1% Ø Klickrate 0,52 % -30.0% Impressionen Klicks auf die Website Impressionen (Vorherige 31 Tage) Klicks auf die Website (Vorherige 31 Tage) 1.500 0 1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai 2.000 2.500 5 10 50 Impressionen Klicks auf die Website Sichtbarkeit und Klicks via Google-Suche (Quelle: Google Search Console) 1. https://www.omh.swiss/anfaengerfehler-faceb… 18.645 13.352 162 117 0,87 % 0,02 %… 37,63 -2.5% 2. https://www.omh.swiss/ 17.304 7.011 68 21 0,39 % -0,06 … 44,12 -27.9% 3. https://www.omh.swiss/b2b-leadgenerierung-g… 2.520 - 1 - 0,04 % - 77,88 - 4. https://www.omh.swiss/webseite-ueberarbeiten/ 1.680 1.256 7 5 0,42 % -0,06 … 14,54 -71.1% 5. https://www.omh.swiss/storytelling-im-marketi… 1.354 1.186 0 -2 0 % -1,19 … 60,91 9.7% 6. https://www.omh.swiss/heldenreise-marketing/ 1.218 -790 5 -16 0,41 % -0,64 … 35,65 -10.2% 7. https://www.omh.swiss/bettina-steinmann/ 1.020 904 2 -3 0,2 % -4,11 … 35,52 658.8% 8. https://www.omh.swiss/business-fotoshooting/ 946 - 0 - 0 % - 50,53 - 9. https://www.omh.swiss/was-ist-eine-landingpa… 917 - 0 - 0 % - 45,72 - 10. https://www.omh.swiss/seo-content-erstellen/ 794 -1.019 0 -1 0 % -0,06 … 57,22 23.1% Gesamtsumme 65.143 37.152 336 137 0,52 % -0,2 %… 44,82 Landing Page Impressions ▼ Δ Url Clicks Δ URL CTR Δ Average Position % Δ 1 -100 / 208 -6.6% < > Suchanfrage % Δ Clicks % Δ Site CTR % Δ Average Position % Δ 1. online marketing agentur 5.146 256.1% 0 - 0 % - 40,34 -35.9% 2. online agentur 1.659 214.8% 0 - 0 % - 39,52 18.0% 3. agentur online marketing 1.032 175.2% 0 - 0 % - 45,03 24.6% 4. b2b leadgenerierung 1.029 - 0 - 0 % - 77,28 - 5. marketing agentur 894 123.5% 1 - 0,11 % - 55,59 -31.2% 6. onlinemarketing agentur 865 332.5% 0 - 0 % - 60,75 -25.3% 7. instagram ads 767 17.5% 0 - 0 % - 19,05 -42.4% 8. leadgenerierung agentur 749 - 0 - 0 % - 79,77 - 9. website überarbeiten lassen 615 220.3% 0 - 0 % - 13,25 -76.7% 10. online marketing firma 559 61.6% 0 - 0 % - 38,86 -49.8% Gesamtsumme 63.655 138.5% 332 66.8% 0,52 % -30.0… 45,45 Impressions ▼ 1 -100 / 1907 -8.1% < > Welche Unterseiten (Landing Pages) werden über die Google Suche aufgerufen? (Quelle: Google Search Console) Wenn Google-Nutzer:innen Suchbegriffe eingeben, die mit deiner Website in Verbindung stehen, können sie Suchresultate von deiner Website sehen (Impressions). Manchmal klicken sie darauf (Klicks). Du kannst also die Sichtbarkeit als auch die Klicks auf deine Website damit beeinflussen, wie gut deine Website bei Google auffindbar ist und wie relevant die Suchergebnisse für die Zielgruppe sind. (SEO) Über welche Suchbegriffe wird deine Website gefunden? (Quelle: Google Search Console) Analyse und Handlungsempfehlungen Beschreibe die Tatsachen - Haben sich die Impressionen in der Google Suche verändert? - Hat sich die Klickrate verändert? - Wie performen die einzelnen Landingpages? - Wie entwickeln sich die Suchbegriffe, über die deine Website gefunden wird? Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen - Was könnte zu den Veränderungen geführt haben? Beschreibe, was weiter passieren könnte - Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb? Beschreibe, was jetzt getan werden soll - Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor? Datenquelle: Google Search Console Account Manuelles Kommentarfeld: Beschreibung: Die Kennzahlen Impressions, Klicks und durchschnittliche Position sind alle besser als im Vergleichszeitraum (Monat Mai des Vorjahres). Die CTR ist schlechter als im Mai des Vorjahres. Die Top 5 Landingpages in der Google Suche, haben alle mehr Impressions generiert als im Vorjahr. Neue Suchbegriffe zeigen bei den Suchergebnissen in der Google Suche die OMH Website an. Gründe: Die SEO-Strategie zeigt Wirkung. Es gelingt die Seiten der Website bei den Suchergebnissen auf Google weiter vorne zu positionieren. Neue Suchbegriffe werden aufgrund der SEO-Massnahmen relevant. Entwicklung: Wenn durch den organischen Kanal weiterhin mehr Klicks (=mehr Besucher) generiert werden, wird sich die Position der Website im Google Ranking weiter verbessern. Handlungsempfehlung: Starten eines Brainstorming zu möglichen A/B-Tests. Ziel das Nutzer-Erlebnis auf der Website weiter zu verbessern. Gelingt dies, wirken sich besser Werte (z.Bsp. Anzahl Ereignisse) positiv auf das SEO-Ranking der Website aus. Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis2 Tobias Schweizer
  • 6. 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ Social Media Mit Hilfe von Social Media kannst du deine Sichtbarkeit beeinflussen. Ab und zu gelangen durch deine Aktivitäten Personen auf deine Website. Nur einzelne Social Media-Kanäle weisen diese Website-Klicks aus. Diese Website-Besuche via Social Media messen wir deshalb umfassend im Register Website-Performance. Impressionen (organisch) 1.391 1,428.6% LinkedIn Impressionen Clicks Impressionen (Vorjahr) Clicks (Vorjahr) 1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai 0 25 50 75 100 125 150 175 0 2,5 5 7,5 10 12,5 15 17,5 Impressionen Clicks Facebook Google Maps Instagram Websitevisits 16 -20.0% Durchsch. Sterne Bewertung Keine Daten Anrufe 0 -100.0% Beitragsinteraktionen Keine Daten Total views 111 -56.1% Total views Total views (Vorjahr) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 0 5 10 15 20 Impressionen (organisch) Paid impressions Impressionen (organisch) (… Paid impressions (Vorjahr) 0 200 400 600 Impressionen (organisch) 3.595 -29.3% Impressionendes Profils Impressionen (Carousel-Post… ImpressionenMedieninhalte ImpressionenStorys 1 4 7 10 13 16 19 22 25 28 31 0 200 600 400 800 Klicks auf Beiträge 75 1,775.0% Analyse und Handlungsempfehlungen Beschreibe die Tatsachen - Haben sich die Impressionen in den Social Media-Kanälen verändert? - Hat sich die Interaktionsrate verändert? Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen - Was könnte zu den Veränderungen geführt haben? Beschreibe, was weiter passieren könnte - Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb? Beschreibe, was jetzt getan werden soll - Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor? Datenquelle: LinkedIn Account Google Business Account Facebook Account Instagram Account Paid impressions 0 – Profile impressions 6.102 2.5% Impressions Carousel 197 Keine Daten Media impressions 1.679 -29.3% Story impressions Keine Daten Keine Daten Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres Manuelles Kommentarfeld: Beschreibung: LinkedIn: Besser bei der Anzahl Impressions und Klicks Google Business: Schlechter bei der Anzahl Views und Website-Visits Facebook: Schlechter bei der Anzahl Impressions Instagram: Gleich bei der Anzahl Impressions Gründe: LinkedIn: Die Post zum Thema Lead-Generierung funktionieren auf der Business-Community von LinkedIn. Google Business: Der letzte neue Post ist vom 09.05.2023. Nachher wurden keine Posts mehr publiziert. Diese "Post-Lücke" verursacht weniger Reichweite. Facebook: - Instagram: - Entwicklung: Da gerade der Kanal LinkedIn für die OMH AG sehr wichtig ist, zeigen die Zahlen eine positive Entwicklung. Handlungsempfehlung: Beobachten, wie sich die Reichweite in den Kanälen Facebook und Instagram entwickelt. In Google Business auch wieder regelmässig neue Posts publizieren. CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis2 Tobias Schweizer
  • 7. Kampagne Impressionen Klicks auf die Website Abschlüsse (Conversions) Kosten 1. OMH_Mobile-Ads 1.870 153 5 CHF 964,06 2. Denkbar 0 0 0 CHF 0 3. Edorex 0 0 0 CHF 0 4. Edorex Database 0 0 0 CHF 0 5. Edorex Design 0 0 0 CHF 0 6. Edorex Dev 0 0 0 CHF 0 7. EdorexDevelopment 0 0 0 CHF 0 8. Edorex allgemein 0 0 0 CHF 0 9. Edorex@SG DN 0 0 0 CHF 0 10. Edorex@SG DN RT 0 0 0 CHF 0 11. Edorex@SG DN RT2 0 0 0 CHF 0 12. Edorex@SG SN 0 0 0 CHF 0 1 -20 / 20 < > 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ 1. Mai 2. Mai 3. Mai 4. Mai 5. Mai 6. Mai 7. Mai 8. Mai 9. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai 21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai 0 0,5 1 1,5 Alle Conv. 2 Google Ads Klicks auf die Website 153 Impressionen 1.870 Abschlüsse (Conversions) 5 Klickrate (CTR) 8,18 % Impressionen Klicks Kosten 01.05.2023 02.05.2023 03.05.2023 04.05.2023 05.05.2023 06.05.2023 07.05.2023 08.05.2023 09.05.2023 10.05.2023 11.05.2023 12.05.2023 13.05.2023 14.05.2023 15.05.2023 16.05.2023 17.05.2023 18.05.2023 19.05.2023 20.05.2023 21.05.2023 22.05.2023 23.05.2023 24.05.2023 25.05.2023 26.05.2023 27.05.2023 28.05.2023 29.05.2023 30.05.2023 31.05.2023 0 25 50 75 100 125 0 2 4 6 8 10 Impressionen | Kosten Klicks Performance einzelner Kampagnen Kampagne ▼ Kosten CHF 964,06 Kampagnenperformance gesamt Mit Google Ads kannst du sowohl deine Sichtbarkeit erhöhen, Website-Klicks gewinnen und Abschlüsse (Conversions) generieren. Diese drei Metriken findest du in diesem Report. Analyse und Handlungsempfehlungen Beschreibe die Tatsachen - Hat sich die Kampagnenperformance verändert? (Impressionen, Klickraten, Conversions, Kosten) Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen - Was könnte zu den Veränderungen geführt haben? Beschreibe, was weiter passieren könnte - Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb? Beschreibe, was jetzt getan werden soll - Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor? Datenquelle: Google Ads Account Manuelles Kommentarfeld: Bemerkung zur Datenquelle Google Ads. Die OMH AG hat zurzeit keine aktiven Google Ads Kampagnen. Deshalb wurde für den Leistungsnachweis 2 im CAS MA als Google Ads Datenquelle ein anderer Google Ads Account verwendet. Erklärung Metrik alle Conversions -Anzahl Button Will Ziele Guide Kosten/Conv. CHF 192,81 Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 8. 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ Von wo kommen die Benutzer auf deine Website? Sitzung – Quelle Sitzung – Medium Sitzungen ▼ %Δ Conversions % Δ 1. google organic 413 27.9% 7 - 2. (direct) (none) 163 -3.6% 2 - 3. linkedin.com referral 54 350.0% 0 - 4. search.google.com referral 9 - 0 - 5. zieleguide.omh.ag referral 9 - 0 - 6. (not set) (not set) 6 -64.7% 0 - 7. bing organic 6 -57.1% 0 - Gesamtsumme 714 24.0% 9 1 - 24 / 24 < > - Seitentitel Seitenpfad Aufrufe ▼ %Δ Conversions % Δ 1. Online Marketing Agentur OMH AG -OMH Online Marketing Agentur / 577 - 4 - 2. 5 Anfängerfehler bei Facebook und Instagram Ads -OMH Online Marketing Agentur /anfaengerfehler-facebook-instagram-ads/ 344 - 0 - 3. Team - OMH Online Marketing Agentur /team/ 207 - 4 - 4. Termin buchen - OMH Online Marketing Agentur /termin-buchen/ 117 - 0 - 5. Events - OMH Online Marketing Agentur /events/ 101 - 0 - 6. Webinar: B2B-Zielgruppe definieren 22. Juni 2023 -OMH Online Marketing Agentur /webinar-juni-2023/ 95 - 0 - 7. Blog - OMH Online Marketing Agentur /blog/ 94 - 0 - 8. OMH-Leads-Academy - OMH Online Marketing Agentur /omh-leads-academy/ 88 - 0 - 9. Was ist Leadgenerierung denn eigentlich? -OMH AG /was-ist-leadgenerierung-denn-eigentlich/ 58 - 0 - 1… 404 Seite nicht gefunden -OMH Online Marketing Agentur /404-fehler/ 50 - 0 - 1… Jobs - OMH Online Marketing Agentur /jobs/ 44 - 0 - 1… Melanie Rezzonico - OMH Online Marketing Agentur /melanie-rezzonico/ 43 - 0 - Gesamtsumme 2.711 - 9 1 - 100 / 177 < - > Welche Seiten besuchen sie häufig? Welche gewünschten Ereignisse (Conversions) lösten sie aus? Name des Events Stadt Sprache Anzahl Conversions ▼ % Δ 1. klick_auf_emailadresse Paderborn German 2 - 2. klick_auf_emailadresse Lagos English 1 - 3. klick_auf_emailadresse Lyss German 1 - 4. klick_auf_emailadresse Muttenz German 1 - 5. klick_auf_emailadresse Oftringen German 1 - 6. klick_auf_emailadresse Rheinfelden German 1 - 7. klick_auf_emailadresse Riehen German 1 - 8. klick_auf_emailadresse Zurich German 1 - 9. invitee_meeting_scheduled Bulle German 0 - 10. invitee_meeting_scheduled Lenzburg German 0 - Gesamtsumme 9 1 - 10 / 10 < - > Analyse und Handlungsempfehlungen Beschreibe die Tatsachen - Hat sich die Sitzungsanzahl verändert? - Sind mehr/weniger Nutzer auf deine Website gekommen? - Haben sich einzelne Akquisekanäle verändert? - Haben einzelne Akquisekanäle zu weniger/mehr Conversions geführt? - Haben einzelne Seiten mehr/weniger Aufrufe? - Wie haben sich die Conversions verändert? Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen - Was könnte zu den Veränderungen geführt haben? Beschreibe, was weiter passieren könnte - Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb? Beschreibe, was jetzt getan werden soll - Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor? Nutzer insgesamt 518 23.3% Sitzungen 714 24.0% Legende Conversions: In diesem Google Analytics 4 Account sind folgendeEreignisse als Conversions markiert: - Klick aut Email-Adresse - CalendarEvent Scheduled Datenquelle: Google Analytics 4 Account Performance Website Die Kennzahlen zur deiner Website. Du siehst über welche Akquisekanäle die Nutzer auf die Website gelangen. Welche Seiten auf häufigsten aufgerufen werden. Plus welche Ereignisse (Conversions) augelöst werden. Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres Manuelles Kommentarfeld: Beschreibung: Die Website hat bessere Werte bei den Kennzahl Nutzer insgesamt und Sitzungen im Vergleich mit dem gleichen Monat des Vorjahres. Bei den Top 3 Akquisekanälen konnten Google Organic und LinkedIn zulegen. Gründe: Für den Akquisekanal Google Organic werden SEO-Massnahmen realisiert. Für den Akquisekanal Linkedin wird die Social Media Strategie umgesetzt. Es gibt zur Zeit diverse andere Aktivitäten der OMH AG, welche sicherlich dazu beitragen, dass die Website insgesamt mehr Nutzer und Sitzungen im Mai 2023 verzeichnen konnte. Entwicklung: Der abgebildete Trend lässt zu, dass man davon ausgehen kann, dass die positive Entwicklung in den nächsten Monaten so weitergeht. Handlungsempfehlung: Wie bereits auf der Seite Impressions Google erwähnt, sollte damit gestartet werden A/B-Test durchzuführen. CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis2 Tobias Schweizer
  • 9. 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ List names ▲ Email Vorname Nachname Marketing Datenschutzbesti mmungen Double optin Lead magnet_erhalten E-Mail Lead- Magnet geöffnet? Download Kunde lead_magnet_1 gewonnen_sales Count 1. Lead-Magnet 1 Zieleguide andrea@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja Ja Nein 1 2. Lead-Magnet 1 Zieleguide agentur@tsdigitaleko mmunikation.com Tobias Schweizer true true Ja Ja Ja Nein 1 3. Lead-Magnet 1 Zieleguide yannick.heuser.simcla @gmx.ch Yannick Heuser true true Ja Ja Ja Nein 1 4. Lead-Magnet 1 Zieleguide s.beringer@gmx.ch Sarah Beringer true true Ja Ja Ja Nein 1 5. Lead-Magnet 1 Zieleguide yannick.heuser@simcl a.ch Yannick Heuser true true Ja Ja Nein 1 6. Lead-Magnet 1 Zieleguide melanie@omh.swiss Melanie Rezzonico true true Ja Ja 1 7. Lead-Magnet 1 Zieleguide a.bieli@fit-ebike.ch Angie Bieli null null Ja 1 8. Lead-Magnet 1 Zieleguide ueli.fischer@atrox.ch Ueli Fischer null null Ja 1 9. Lead-Magnet 1 Zieleguide theresa@via-digital.at Theresa Sturm null null Ja 1 10. Newsletter OMH,Lead- Magnet 1 Zieleguide sarah.beringer@simcl a.ch Sarah Beringer true true Ja Ja Nein 1 11. Quizz Antworten,Lead- Magnet 1 Zieleguide kontakt@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja 1 12. Webinar- werbungwissen@gmai Werbung true true Ja Ja Ja Nein 1 Gesamtsumme 1 - 12 / 12 < 12 > Leads-Liste komplett für den Lead Magneten 1 Analyse und Handlungsempfehlungen Beschreibe die Tatsachen - Performen einzelne Funnels besser als andere? - Wie hat sich die Anzahl generierter Leads verändert? Beschreibe mögliche Gründe für die Veränderungen - Was könnte zu den Veränderungen geführt haben? Beschreibe, was weiter passieren könnte - Gehst du davon aus, dass es künftig positive / negative Veränderungen geben wird? Weshalb? Beschreibe, was jetzt getan werden soll - Welche konkreten Handlungsmassnahmen schlägst du vor? Performance Landingpage Lead-Magnet 1 Die Kennzahlen zu deiner Landingpage. Du siehst, über welche Akquisekanäle die Nutzer auf die Landingpage gelangen. Du siehst wieviele Sitzungen gemacht werden. Du siehst welche Ereignisse (Conversions) aufgelöst werden. Zusätzlich siehst du die Details zu den generierten Datensätzen. Sitzung – Quelle Sitzung – Medium Sitzungen ▼ 1. (direct) (none) 20 2. statics.teams.cdn.office.net referral 5 3. trello.com referral 2 4. ffgbbjc.r.af.d.sendibt2.com referral 1 5. landingpages.sendinblue.com referral 1 6. tagassistant.google.com referral 1 Gesamtsumme 1 - 6 / 6 < 30 > Woher kamen die Nutzer:innen in den Funnel? Ereignis_Verifizierung_EMail_erfolgreich Button_will_Ziele Guide 4 3 2 1 0 02.05.2023 03.05.2023 04.05.2023 09.05.2023 11.05.2023 12.05.2023 16.05.2023 17.05.2023 18.05.2023 5 Die erzielten Ereignisse (Conversions) im Zeitverlauf 1. Mai 4. Mai 7. Mai 10. Mai 13. Mai 16. Mai 19. Mai 22. Mai 25. Mai 28. Mai 31. Mai 0 2,5 5 7,5 10 Sitzungen 12,5 Name des … Nutzer ins… 1… Ereignis_Veri… 12 2… Button_will_Z… 6 1 -2 / 2 < > Vergleichszeitraum: Gleicher Zeitraum des Vorjahres Manuelles Kommentarfeld: Beschreibung: Die Landingpage wird am meisten über den Kanal Direct/none aufgerufen. Beide Ereignisse Button Ziele Guide und Email Verifizierung wurden regelmässig generiert. Es gelangen neue Adressdatensätze, welche DOI Verifiziert sind, in das CRM. Gründe: Die Landingpage ist erst seit dem Mai 2023. online. Eine eigentliche Bewerbung der Landingpage hat noch nicht stattgefunden. Entwicklung: Positiv ist, dass die Funktionalität der Landingpage gegeben ist. Die Landingpage wurde in Brevo (ehemals Sendinblue) gebaut. Nun mit dem fertigen Digital Analytics Report sind wir in der Lage den Prozess des Lead Funnels End-To-End mit statistischen Methoden abzubilden und zu analysieren. Handlungsempfehlung: Auch auf der Landingpage sollen schon bald A/B Tests durchgeführt werden. z.Bsp. Anzahl Felder im Kontaktformular usw. Datenquelle: CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Sendinblue Account Google Analytics 4 Account
  • 10. 01.05.2023 -31.05.2023 ▼ List names ▲ Email Vorname Nachname Marketinginformatio Datenschutzerklärun Double Optin Lead-Magnet E-Mail Lead-Magnet Lead-Magnet Anzahl Leads total nen akzeptiert? g akzeptiert? abgeschlossen? erhalten? geöffnet? heruntergeladen? 1. Lead-Magnet 1 Zieleguide andrea@omh.swiss Andrea Anliker true true Ja Ja Ja Nein 1 2. Lead-Magnet 1 Zieleguide agentur@tsdigitalekom munikation.com Tobias Schweizer true true Ja Ja Ja Nein 1 3. Lead-Magnet 1 Zieleguide yannick.heuser.simcla@ gmx.ch Yannick Heuser true true Ja Ja Ja Nein 1 4. Lead-Magnet 1 Zieleguide s.beringer@gmx.ch Sarah Beringer true true Ja Ja Ja Nein 1 5. Lead-Magnet 1 Zieleguide yannick.heuser@simcla. ch Yannick Heuser true true Ja Ja Nein 1 6. Lead-Magnet 1 Zieleguide melanie@omh.swiss Melanie Rezzonico true true Ja Ja 1 7. Lead-Magnet 1 Zieleguide a.bieli@fit-ebike.ch Angie Bieli null null Ja 1 8. Lead-Magnet 1 Zieleguide ueli.fischer@atrox.ch Ueli Fischer null null Ja 1 9. Lead-Magnet 1 Zieleguide theresa@via-digital.at Theresa Sturm null null Ja 1 Gesamtsumme 1 - 12 / 12 < 12 > Leads-Liste komplett für Sales Funnel - Lead Magnet 1 + Lead Magnet 2 (Lead Magnet 2 ist noch nicht aktiviert.) Wie bewegen sich die Benutzer durch deinen Funnel? Nutzer hat die Landingpage besucht. Anzahl Nutzer Nutzer hat die Daten im Kontakt- formular eingetragen. Das Formular durch Klick auf den Button abge- sendet. Ereignis "Button Ziele Guide" Nutzer klickt den Bestätigungs-Link in der E-Mail an. Ereignis "Email Verifizierung erfolgreich" Nutzerklickt den Download-Link im Email Lead Magnet an. Ereignis Download-Link angeklickt Stream-Name Nutzer insgesamt ▼ 1. Lead Magnet 1 25 Gesamtsumme 1 - 1 / 1 < 25 > Name des Events Stream-Name Nutzer insgesamt ▼ 1… Button_will_Ziele Guide Lead Magnet 1 6 Gesamtsumme 1 - 1 / 1 < 6 > Name des Events Stream-Name Nutzer insgesam t ▼ 1… Ereignis_Verifizierung_EMail_erfolgreich Lead Magnet 1 12 Conversion 1 Gesamtsumme 1 - 1 / 1 < 12 > Download lead_magnet_1 1,0 Manuelles Kommentarfeld: Funnel-Analyse total Lead Magnet 1 und Lead Magnet 2 Du siehst die Details zu den Datensätzen, welche über die beiden Landingpages gesammelt wurden. Du siehst welche Eereignisse ausgelöst wurden, bis ein neuer Kunde gewonnen wurde. Ein neuer Kunde konnte gewonnen werden. Ereignis. "Kunde gewonnen Sales" Nutzer hat einen Gesprächstermin auf der Website gebucht. Ereignis "Gesprächstermin vereinbart" Name des Events Nutzer insgesamt ▼ 1. invitee_meeting_scheduled 2 Gesamtsumme 2 Conversion 2 1 - 1 / 1 < > Conversion 3 Kunde gewonnen_sales 1,0 Datenquelle: CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Sendinblue Account Google Analytics 4 Account
  • 11. Korrelationsanalyse Wir untersuchen, ob zwischen der gesamten Niederschlagesmenge und der Anzahl Ereignisse Email Verifizierung eine Beziehung besteht. Korrelationsanalyse Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Email verifiziert" und der "Niederschlagsmenge" eine Beziehung gibt. Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Email verifiziert" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet: Manuelles Kommentarfeld: Wenn zwischen dem Ereignis Email Adresse verifiziert und der gesamten Niederschlagsmenge eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets berücksichtigt werden. - 0 Hypothese: Die gesamte Niederschlagmenge hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mal-Adresse verifiziert. - 1 Hypothese: Die gesamte Niederschlagsmenge hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mail-Adresse verifiziert. In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N). Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,429, 0,992 und 0.781. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären, müssten sie einen Wert von 0,05 haben. Die Korrelationswerte liegen bei -0,103, 0,13 und -0,036. Die Analyse zeigt eine schwache bis sehr schwache negative (-0,103 und -0,036) bis sehr schwache positive Korrelation (0,013) der Variablen. Eine Korrelation nach Pearson ist nicht gegeben. Handlungsempfehlung: Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte. Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale Schwankungen gibt. https://www.scribbr.ch/statistik- ch/signifikanzniveau/ https://www.scribbr.ch/statistik- ch/regressionsanalyse/#:~:text=Die% 20Signifikanz%20des%20Effekts%20 wird,Also%20ist%20der%20Effekt%20 signifikant. https://statistikguru.de/spss/ungepa arter-t-test/auswertung-und- interpretation-bei- varianzhomogenitaet.html https://statistikguru.de/spss/produkt -moment-korrelation/ergebnisse- interpretieren.html Datenquellen: Google Analytics Account https://meteostat.net/ Berechnungen: SPSS Statistics CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 12. Korrelationsanalyse Wir untersuchen, ob zwischen der durchschnittlichen Temperatur und der Anzahl Ereignisse Email Verifizierung eine Beziehung besteht. Korrelationsanalyse Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Email verifiziert" und der "durchschnittlichen Temerpartur" eine Beziehung gibt. Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Email verifiziert" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet: Manuelles Kommentarfeld: Wenn zwischen dem Ereignis Email Adresse verifiziert und der durchschnittlichen Temperatur eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets berücksichtigt werden. - 0 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mal-Adresse verifiziert. - 1 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse E-Mail-Adresse verifiziert. In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N). Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,149, 0,219 und 0.076. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären, müssten sie einen Wert von 0,05 haben. Die Korrelationswerte liegen bei -0,187, -0,160 und -0,229. Die Analyse zeigt eine schwache negative Korrelation der Variablen. Eine mittelstarke Korrelation nach Pearson ist nicht gegeben. Handlungsempfehlung: Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte. Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale Schwankungen gibt. Das heutige statistisch nicht signifikante Ergebnis sagt, dass es keine Beziehung zwischen den beiden Variablen gibt. Achtung: Das Ergebnis zeigt keine starke negative Korrelation und ist nicht signifikant. Deshalb wird aufgrund des Ergebnisse die Handlungsempfehlung gegeben weiter Daten für diese Korrelationsanalyse zu sammeln. Datenquellen: Google Analytics Account https://meteostat.net/ Berechnungen: SPSS Statistics CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 13. Korrelationsanalyse Wir untersuchen, ob zwischen der gesamten Niederschlagsmenge und der Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide eine Beziehung besteht. Korrelationsanalyse Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Button Ziele Guide" und der "Gesamtniederschlagsmenge" eine Beziehung gibt. Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Button Ziele Guide" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet: Manuelles Kommentarfeld: Wenn zwischen dem Ereignis Button Ziele Guide und der gesamten Niederschlagsmenge eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets berücksichtigt werden. - 0 Hypothese: Die gesamthafte Niederschlagsmenge hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide. - 1 Hypothese: Die gesamthafte Niederschlagsmenge hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide. In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N). Keines der berechneten Ergebnis ist statistisch signifikant. Die Signifikanz schwankt zwischen 0,564, 0,924 und 0.336. Damit die Ergebnisse statistisch signifikant wären, müssten sie einen Wert von 0,05 haben. Die Korrelationswerte liegen bei -0,075, -0,013 und 0,118. Die Analyse zeigt eine negative Korrelation der Variablen, die so gering ist, dass sie fast nicht gegeben ist. Plus ein Ergebnis, welches eine schwache Korrelation (0,118) bedeutet. Handlungsempfehlung: Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte. Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale Schwankungen gibt. Eventuell kann in der Zukunft eine statistisch signifikante Korrelation belegt werden. Aber dazu sollte die Empfehlung umgesetzt werden. Datenquellen: Google Analytics Account https://meteostat.net/ Berechnungen: SPSS Statistics CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 14. Korrelationsanalyse Wir untersuchen, ob zwischen der durchschnittlichen Temperatur und der Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide eine Beziehung besteht. Korrelationsanalyse Wenn wir in der Zukunft bezahlte Kampagnen (Google Ads oder Social Media Ads) für die Bewerbung des Sales Funnels starten möchten, wäre es interessant zu wissen, ob es zwischen dem Ereignis "Button Ziele Guide" und der "durchschnittlichen Temperatur" eine Beziehung gibt. Anhand der Wetterdaten von drei Städten und den Daten "Button Ziele Guide" haben wir die Korrelation gemäss Pearson berechnet: Manuelles Kommentarfeld: Wenn zwischen dem Ereignis Button Ziele Guide und der durchschnittlichen Temperatur eine Beziehung besteht, ist dies eine wichtige Information bezüglich der Planung von Paid-Kampagnen. Ein Wetterbericht Forecast müsste dann beim Einsatz des täglichen Budgets berücksichtigt werden. - 0 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat keinen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide. - 1 Hypothese: Die durchschnittliche Temperatur hat einen Einfluss auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide. In die Berechnung sind 61 Variablen eingeflossen (N). Zwei der Ergebnis sind statistisch signifikant (Temperatur Bern 0,051 und Temperatur Zürich 0,029). Das Resultat für Luzern ist statistisch nicht signifikant. Die einzelnen Signifikanzwerte schwankt zwischen 0,051, 0,113 und 0.029. Eine statistische Signifikanz ist ab 0,05 oder tiefer gegeben. Die Korrelationswerte liegen bei -0,251, -0,205 und -0,208. Die Analyse zeigt eine schwache negative Korrelation der Variablen. Handlungsempfehlung: Der Sales Funnel und die Datenmessung der Ereignisse in diesem Sales Funnel sind jung. Die berechneten Werte waren nicht signifikant. Kommt dazu, dass diese Korrelationsanalyse saisonale Abhängigkeiten haben könnte. Die Empfehlung ist deshalb diese Korrelationsanalyse weiter durchzuführen, Schritt 1: Signifikante Daten schaffen. Schritt 2: Herausfinden, ob es saisonale Schwankungen gibt. Eventuell kann in der Zukunft eine statistisch signifikante Korrelation belegt werden. Aber dazu sollte die Empfehlung umgesetzt werden. Datenquellen: Ereignisse Button Ziele Guide Google Analytics 4 Account, Zeitraum 01.05.2023bis 31.05.2023 Wetterdaten: https://meteostat.net/ Interpretation von r nach Cohen (1988) geringe / schwache Korrelation |r| = .10 mittlere / moderate Korrelation |r| = .30 große / starkeKorrelation |r| = .50 Datenquellen: Google Analytics Account https://meteostat.net/ Berechnungen SPSS Statistics CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 15. Regressionsanalyse Wir untersuchen, wie stark der Einfluss der Anzahl Sitzungen auf die Anzahl Ereignisse Email Verifizierung ist. Regressionsanalyse: Wir wollen herausfinden, wie stark der Einfluss der unabhängigen Variable Anzahl Sitzungen auf die abhängige Variable Ereignis Email Verifizierungen ist. Manuelles Kommentarfeld: Wenn wir wissen wie stark die unabhängige Variable Anzahl Sitzungen die abhängige Variable Ereignis Email Verifizierungen beeinflusst, gibt uns dies interessante Informationen darüber, wie erfolgreich eine bezahlte Kampagne, welche Nutzer auf die Landingpage bringt, die Sitzungen generieren, bezüglich der Generierung des Ereignisses Email Verifizierung sein wird. Diese Informationen helfen bei der Definition der richtigen Budgethöhe für eine solche Kampagne, weil ein eigentlicher ROI als Ziel im Voraus berechnet werden kann. Modellzusammenfassung R = Korrelationskoeffizent: Ist mit 0.808 sehr hoch Es besteht also ein hoher Zusammenhang zwischen den Anzahl Sitzungen und dem Ereignis Email Verifizierung. R-Quadrat ist immer ein Wert zwischen 0 und 1. Gibt an wie sehr die abhängige Variable durch die unabhängige Variable erklärt wird. Hier sind es 80%. ANOVA Signifikanz der Berechnung. Das Ergebnis hat eine statistische Signifikanz von 0,99%. Koe?zienten Das Ergebnis für die unabhängige Variable Sitzung ist zu 0,99% signifikant. Erfolgt auf der Landingpage eine Sitzung, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer während der Sitzung das Ereignis Email Verifizierung auslöst bei 44,7%. Das heisst: Eine bezahlte Kampagne die 100 Sitzungen generiert, sollte 44 Ereignisse Email Verifizierung generieren. Handlungsempfehlung: Das berechnete Ergebnis der Regressionsanalyse hat eine statistische Signifikanz. Das Ergebnis ist deshalb aussagekräftig und könnte bereits in der Budgetplanung berücksichtigt werden. Die Empfehlung ist aber, weitere Daten zu sammeln und monatlich eine solche Regressionsanalyse durchzuführen. Das Ergebnis der Reressionsanalyse soll weiter durch Daten erhärtet werden, weil die Landingpage noch nicht lange aktiviert. ist. Ebenfalls soll durch die weitere Datensammlung und Analyse herausgefunden werden, ob es noch spezielle grosse saisonale Schwankungen gibt. Diese Information könnte für die Budgetplanung des kommenden Jahres berücksichtigt werden. Oliver: Die Signifikanz ist beider Variablen Sitzungen gegeben (die unabhängige Variable). Bei der Konstanten (abhängige Variable) nicht. .... Spielt dies eine Rolle? CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Datenquellen: Google Analytics Account Berechnung mit SPSS Statistic
  • 16. Regressionsanalyse Wir untersuchen, wie stark der Einfluss der Anzahl Sitzungen auf die Anzahl Ereignisse Button Ziele Guide ist. Regressionsanalyse: Wir wollen herausfinden, wie stark der Einfluss der unabhängigen Variable Anzahl Sitzungen auf die abhängige Variable Ereignis Button Ziele Guide ist. Manuelles Kommentarfeld: Wenn wir wissen wie stark die unabhängige Variable Anzahl Sitzungen die abhängige Variable Ereignis Button Ziele Guide beeinflusst, gibt uns dies interessante Informationen darüber, wie erfolgreich eine bezahlte Kampagne, welche Nutzer auf die Landingpage bringt, die Sitzungen generieren, bezüglich der Generierung des Ereignisses Button Ziele Guide sein wird. Diese Informationen helfen bei der Definition der richtigen Budgethöhe für eine solche Kampagne, weil ein eigentlicher ROI als Ziel im Voraus berechnet werden kann. Modellzusammenfassung R = Korrelationskoeffizent: Ist mit 0.813 sehr hoch. Es besteht also ein hoher Zusammenhang zwischen den Anzahl Sitzungen und dem Ereignis Button Ziele Guide. R-Quadrat ist immer ein Wert zwischen 0 und 1. Gibt an wie sehr die abhängige Variable durch die unabhängige Variable erklärt wird. Hier sind es 66%. ANOVA Signifikanz der Berechnung. Das Ergebnis hat eine statistische Signifikanz von 0,99%. Koe?zienten Das Ergebnis für die unabhängige Variable Sitzung ist zu 0,99% signifikant. Erfolgt auf der Landingpage eine Sitzung, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer während der Sitzung das Ereignis Button Ziele Guide auslöst bei 32,2%. Das heisst: Eine bezahlte Kampagne die 100 Sitzungen generiert, sollte 32 Ereignisse Email Verifizierung generieren. Handlungsempfehlung: Das berechnete Ergebnis der Regressionsanalyse hat eine statistische Signifikanz. Das Ergebnis ist deshalb aussagekräftig und könnte bereits in der Budgetplanung berücksichtigt werden. Die Empfehlung ist aber, weitere Daten zu sammeln und monatlich eine solche Regressionsanalyse durchzuführen. Das Ergebnis der Reressionsanalyse soll weiter durch Daten erhärtet werden, weil die Landingpage noch nicht lange aktiviert. ist. Ebenfalls soll durch die weitere Datensammlung und Analyse herausgefunden werden, ob es noch spezielle grosse saisonale Schwankungen gibt. Diese Information könnte für die Budgetplanung des kommenden Jahres berücksichtigt werden. Bemerkung: Das der berechnete Wert für das Ereignis Email Verifizierung höher ist, dass für das Ereignis Button Ziele Guide dürfte daran liegen dass Zwecks Tests das Ereignis Email Verifzierung vom gleichen User mehrfach ausgelöst wurde. CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer Datenquellen: Google Analytics Account Berechnung mit SPSS Statistic
  • 17. Ideas Corner Dies ist dein Platz für Ideen und Inputs. Ein gutes Digital Marketing Analytics lebt auch von guten Ideen der Mitarbeiter:innen! Für freuen uns über jeden eingereichten Gedanken. Bring dich und deine Gedanken aktiv ein: Weg zum Idea-Corner CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer
  • 18. Glossar Was wir messen und analysieren, um mit den Erkenntnissen neue Massnahmen zu bauen. Benutzerdefinierte Ereignisse: Einige Nutzeraktionen werden automatisch von GA4 erfasst. Darüber hinaus gehende Aktionen müssen selbst in der Website erfasst werden. Wenn der Google Tag Manager genutzt wird, um die Ereignisse für die Website zu konfigurieren, müssen im Container GA4-Ereignisse angelegt werden. Conversions: Eine Website sollte bestimmte Ziele haben, also Aktionen, die Nutzer ausführen sollen. Das kann ein abgeschlossener Kaufvorgang oder das Absenden eines Kontaktformulars sein. Um Analytics anzuzeigen, dass diese Aktionen besonders bedeutsam sind, definieren Sie diese als Conversions. In GA4 muss ein Ereignis als Conversion markiert werden, damit es dann auch als Conversion erfasst wird. Cost/Lead – Cost/Conversion: Wie hoch waren die durchschnittlichen Akquisekosten für den Lead respektive eine Conversion. Durchschnittliche Position: Ein relatives Ranking der Position des Website-Links auf Google, wobei „1“ für die oberste Position, „2“ für die nächste Position usw. steht. Wird nur für Google-Suchergebnisse angezeigt. Ereignisse: GA4 stellt beim Tracking die Ereignisse in den Mittelpunkt. Ereignisse bilden alle Nutzeraktionen ab, egal ob es um das Laden einer Seite, den Klick auf einen Button oder das Starten eines Videos geht. Die Ereignisse in GA4 sind die einzige Grundlage für die Definition von Conversions. Impression: Eine Kennzahl, welche die Einblendung (Sichtbarkeit) eines Werbemittels oder einer Website im Internet angibt. Dabei ist eine Einblendung = eine Impression. Insgesamt Nutzer: Das Total der neuen und wiederkehrenden Besucher einer Website. Klick (Click): Das Anklicken eines Werbemittels, Buttons, Ergebnis in der Suchmaschine usw. mit der Maustaste. Nach dem Klick wird der User immer auf eine Website oder neue Seite weitergeleitet. Klickrate (CTR): Die Klickrate ist die Anzahl der Klicks auf Ihre Anzeige geteilt durch die Anzahl der Impressionen: Klicks ÷ Impressionen = CTR. Wenn Ihre Anzeige beispielsweise 5 Klicks und 100 Impressionen erzielt, beträgt die Klickrate 5 %. Lead Ereignisse: Hinterlässt der Nutzer beim Ereignis erfolgreich seine Adressdaten spricht man von einem Lead-Ereignis. Gibt der Nutzer zu diesem Adressdatensatz die Double-Opt-In Einwilligung ist das Lead Ereignis Double-Opt-In verifiziert. Sitzung: Bezeichnet einen zusammenhängenden Besuch eines Nutzers mit mindestens einem Ereignis. Die Sitzung endet, wenn mindestens 30 Minuten kein Ereignis des Nutzers erfasst wurde. Sitzung Quelle/Medium: Dimension, welche aussagt, über welche Akquise-Domain und -Medium ein Nutzer auf eine Website gelangt. Sitzungsdauer: Die Zeitspanne, welche ein Nutzer auf der Website verweilt. In der Grundeinstellung ist für die Laufzeit einer Sitzung 30 Minuten eingestellt. Heisst, in GA4 gilt eine Sitzung, als beendet, wenn der Nutzer über 30 Minuten keinen weiteren Aufruf getätigt hat. Verweilt ein Nutzer 10 Sekunden auf der Website, wird von GA4 automatisch das Ereignis «engaged» gefeuert (die Dauer kann in den Einstellungen geändert werden). CAS MA, ZHAW, Juni 2023 Leistungsnachweis 2 Tobias Schweizer