SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
www.PROJECT-CONSULT.com
© PROJECT CONSULT 2015
Postfach 20 25 55
20218 Hamburg
1
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 1
Informationsmanagement &
Qualitätsmanagement
Dr. Ulrich Kampffmeyer
COMARCH Webinar
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 2
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Agenda
Informationsmanagement & Qualitätsmanagement
• Einführung: Qualität im Informationsmanagement
• Die neue ISO 9001
• Informationsmanagement unterstützt QM-Prozesse
• Typische Komponenten für Qualitäts- und Compliance-
Management
• Qualitätsmanagement ist selbst ein Anwendungsfall für
ein Informationsmanagementsystem
• Fragen & Antworten
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 3
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Motto des Webinars
Wir sind zu 100% von der Richtigkeit und
Verfügbarkeit von Information abhängig.
Qualität ist daher bei Information selbst
wie auch im Informationsmanagement
eine unabdingbare Voraussetzung.
4
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
1 EINFÜHRUNG: QUALITÄT IM
INFORMATIONSMANAGEMENT
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 5
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität
• Qualität
als Maßstab und Wert (u.a. ISO 9000, 9001)
• Qualität von Software
als Grundlage für Qualität im
Informationsmanagement (u.a. ISO 9126)
• Qualität von Information
als Ergebnis eines hochqualitativen
Informationsmanagements
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 6
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität
• Qualität wird laut der Norm EN ISO 9000:2005 (der
gültigen Norm zum Qualitätsmanagement), als „Grad, in
dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen
erfüllt“, definiert. Die Qualität gibt damit an, in welchem
Maße ein Produkt (Ware oder Dienstleistung) den
bestehenden Anforderungen entspricht. Die Benennung
der Qualität kann zusammen mit Adjektiven wie
schlecht, gut oder ausgezeichnet verwendet werden.
Inhärent bedeutet im Gegensatz zu „zugeordnet“ einer
Einheit innewohnend, insbesondere als ständiges
Merkmal. Damit sind objektiv messbare Merkmale wie z.
B. Länge, Breite, Gewicht, Materialspezifikationen
gemeint.
https://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4t#ISO_und_IEC-Normierung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 7
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität von Software
Qualität im Informationsmanagement beginnt mit der
Erstellung qualitativ hochwertiger Software durch die
Anbieter und manifestiert sich in der Auswahl nur
qualitätvoller Software durch die Anwender.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 8
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität von Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Funktionalität
• Angemessenheit
• Richtigkeit
• Interoperabilität
• Sicherheit
• Ordnungsmäßigkeit
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 9
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Zuverlässigkeit
• Reife
• Fehlertoleranz
• Wiederherstellbarkeit
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 10
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Benutzbarkeit
• Verständlichkeit
• Erlernbarkeit
• Bedienbarkeit
• Attraktivität
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 11
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Effizienz
• Zeitverhalten
• Verbrauchsverhalten
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 12
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Wartbarkeit/Änderbarkeit
• Analysierbarkeit
• Modifizierbarkeit
• Stabilität
• Testbarkeit
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 13
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126
• Übertragbarkeit
• Anpassbarkeit
• Installierbarkeit
• Koexistenz
• Austauschbarkeit
• Konformität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 14
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 15
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Qualitätsmerkmale nach CMM
• Im Unterschied zur DIN EN ISO 9001 ist das CMM
speziell für den Softwareprozess entwickelt und
kann alternativ oder in Kombination zu jener
verwendet werden.
• Beim CMU CMM wird die Qualität mit einer von fünf
Stufen bewertet, wobei die Qualität mit jeder Stufe
steigt. Jeder Stufe sind spezielle Key Process Areas
zugeordnet, die wiederum Ziele enthalten und
beispielhafte Aktivitäten, wie diese Ziele zu
erreichen sind
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 16
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM
1. Initial (beginnend)
Dies ist der Grundzustand, den jede Organisation erreicht,
auch ohne dass ein Prozess für die Softwareentwicklung
definiert und umgesetzt wird.
Kosten, Zeiten und Qualität sind nicht vorhersehbar.
Es sind keine Key Process Areas (KPA) definiert. 1 – Initial
(beginnend) Dies ist der Grundzustand, den jede
Organisation erreicht, auch ohne dass ein Prozess für die
Softwareentwicklung definiert und umgesetzt wird.
Kosten, Zeiten und Qualität sind nicht vorhersehbar.
Es sind keine Key Process Areas (KPA) definiert.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 17
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM
2. Repeatable (wiederholbar; bei CMMI Managed)
Ein grundlegender Prozess existiert. Die Planung neuer
Projekte erfolgt anhand der Erfahrungen mit vergangenen
Projekten.
Zeiten sind einigermaßen kontrollierbar. Kosten und Qualität
unterliegen starken Schwankungen.
Key Process Areas (KPA):
Requirements management, software project planning,
software project tracking and oversight, software
subcontractor management, software quality assurance,
Software configuration management.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 18
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM
3. Defined (definiert)
In der Organisation ist ein typischer Software-Entwicklungs-
und -wartungsprozess eingeführt und dokumentiert
(Standard-Software-Prozess).
Eine spezielle Organisationseinheit ist für die Umsetzung
verantwortlich.
Kosten und Zeiten sind hier einigermaßen zuverlässig
bewertbar. Qualität ist immer noch Schwankungen
ausgesetzt.
Key Process Areas KPA:
Organizational process focus, organizational process
definition, training program, integrated software
management, software product engineering, intergroup
coordination, peer reviews.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 19
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM
4. Managed (gesteuert; bei CMMI Quantitatively Managed)
Sowohl für das Produkt als auch für den Prozess werden
quantitative Ziele vorgegeben, ihre Erreichung gemessen
und überwacht.
Zeiten, Kosten und Qualität sind zuverlässig kontrollierbar.
Key Process Areas KPA:
Quantitative process management, software quality
management.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 20
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM
5. Optimizing (optimierend)
Die gesamte Organisation konzentriert sich auf das Finden
von Schwächen und die weitere Verbesserung des
Prozesses.
KPA: Defect prevention, technology change management,
process change management.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 21
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Software
Spice
ISO Norm 15504
beinhaltet unter anderem eine Bewertung der
Prozessreife
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 22
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Rechtliche Situation
Qualitätsmanagement als Grundlage für
Compliance & Risikomanagement
• Unternehmen definieren Qualität selbst – bei
Zertifizierung soll durch Qualitätsmanagement-System
Abweichung von diesem festgelegten Ziel verhindert
werden
• Zertifizierung nach ISO 9001 stellt eine Aussage über
die Qualität der Prozesse dar, keinen Qualitäts- und
Sicherheitsmaßstab für ein Produkt
• Das Qualitätsmanagementsystem muss zukünftig in die
strategische Ausrichtung der Organisation eingebunden
werden.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 23
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Information
Informationen müssen
• richtig
• wahr
• vollständig
• aktuell
• authentisch
• integer und konsistent
• verfügbar und
• nutzbar
sein, um als Wissen und als Grundlage für Entscheidungen genutzt
werden zu können.
Diese Anforderungen definieren die Qualität der Information.
Die Qualität der Information wiederum definiert den Wert der
Information.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 24
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Information
Die Aufgabe des
Informationsmanagements
ist es, die notwendige Qualität der
Informationen für die verschiedenen
Nutzungsmodelle und Erfüllung der
rechtlichen Anforderungen sicherzustellen.
Informationsmanagement und
Qualitätsmanagement
gehen daher Hand-in-Hand.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 25
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität der Information
Informationsmanagement
ist jedoch nicht eine Aufgabe von Software
allein, sondern vorrangig von
Verantwortungsbewußtsein, Prozessen,
Organisation und Pflege der Information
selbst.
Software erleichtert lediglich das
Informationsmanagement zur Erreichung
der benötigten oder gewünschten Qualität.
26
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
2 DIE NEUE ISO 9001
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 27
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Die neue ISO 9001
ISO 9001:2015
Kriterien für Qualitätsmanagementsysteme
(engl.: „Quality management systems - Requirements“)
• Möglichkeit der Zertifizierung nach ISO Standards
• Für große und kleine Unternehmen beliebiger Branchenzugehörigkeit
• Mehr als 1 Million Unternehmen & Organisationen in über 170 Ländern
sind bereits zertifiziert
• Basiert auf zahlreichen Qualitätsmanagementprinzipien
• Starker Fokus auf den Kunden, die Motivation und Implikation des Top
Management, den Prozess-Ansatz und kontinuierliche Verbesserung
• Der Gebrauch der ISO 9001:2015 sorgt für gleich-bleibend
hochqualitative Produkte und Services für den Kunden und somit
Geschäftsvorteile für das Unternehmen
• Die Veröffentlichung der Norm erfolgte im September 2015.
• Die Übergangsfrist beträgt 3 Jahre.
http://www.iso.org/iso/iso_9000 ; https://www.tuv.com/media/germany/60_systeme/event/ISO-9001-Revision_Neuerungen_TUV_Rheinland.pdf
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 28
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
ISO 9001: alt & neu im Vergleich
29
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
ISO 9001: alt & neu im Vergleich
30
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
ISO 9001: alt & neu im Vergleich
31
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
ISO 9001: alt & neu im Vergleich
32
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
ISO 9001: alt & neu im Vergleich
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 33
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Die neue ISO 9001
Aspekte der gültigen ISO 9004 wurden in die ISO 9001 übernommen:
• ISO 9004:2009 „Ein Qualitätsmanagementansatz - Management
für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation“
(eng.: „Managing for the sustained success of an organization -
A quality management approach”)
• Aufnahme folgender Managementansätze:
• Stakeholder-Ansatz
• Prozess-Ansatz
• Risikomanagement
• Dokumentierte Information
• Wissensmanagement
• Leadership
• "Beauftragte der obersten Leitung" verschwindet, statt dessen: das
"Top-Management" für die Umsetzung des QM-Systems im
Unternehmen
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
auch unser
Thema!
auch unser
Thema!
auch unser
Thema!
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 34
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
1. Strategische Ausrichtung der Organisation
• Das Qualitätsmanagementsystem muss zukünftig in die
strategische Ausrichtung der Organisation eingebunden
werden.
• Die oberste Leitung muss dazu sicherstellen, dass die
Qualitätspolitik und die Qualitätsziele mit der strategischen
Ausrichtung und dem Kontext der Organisation vereinbar sind.
• Die neue Norm fordert zudem, dass die Unternehmen
erfassen, welche internen und externen Belange (z.B.
gesetzliche, technische, wettbewerbliche oder soziale Belange)
Einfluss auf Ziele, Strategie und Ergebnis des QM-Systems
haben
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 35
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
2. Erweiterung der Zielgruppen (Stakeholder-Ansatz)
• gilt heute als eines der aktuellsten
Unternehmensführungsprinzipien
• geht von der Annahme aus, dass langfristiger
Unternehmenserfolg nur durch die Berücksichtigung der
verschiedenen Interessengruppen eines Unternehmens
sichergestellt werden kann
• ISO 9001:2015 fordert zukünftig eine Festlegung von für das
QM-System relevanten interessierten Parteien und deren
Anforderungen.
• z.B. Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Kooperationspartner,
Kostenträger…
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 36
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
2. Erweiterung der Zielgruppen (Stakeholder-Ansatz)
• Die neue Norm erweitert hier die Kundenorientierung um
weitere Zielgruppen, die in den Fokus des
Qualitätsmanagements rücken sollen.
• Dazu soll die Organisation berücksichtigen, welche
Auswirkungen die Parteien auf die Konformität von
Produkten und Dienstleistungen haben.
• wird bereits seit vielen Jahren in der ISO 9004:2009 (Kap.
4.4, Interessierte Parteien, Erfordernisse und Erwartungen)
abgebildet und findet nun Eingang in die ISO 9001:2015
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 37
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
3. Prozessmanagement wird wichtiger (Prozess-Ansatz)
Ein weiterer Aspekt der ISO 9004 der in die neue ISO 9001
mit einfließt:
• ISO 9001:2015 legt größeres Gewicht auf den
prozessorientierten Ansatz und auf die Forderung nach
einem umfassenden und systematischen
Prozessmanagement.
• Neu ist auch, dass bei der Festlegung der Prozesse
Folgendes bestimmt wird: erwartete Ergebnisse der
Prozesse, Leistungsindikatoren zur Prozesslenkung,
Verantwortungen und Befugnisse sowie Risiken und
Chancen, die die Zielerreichung der Prozesse beeinflussen
könnten.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 38
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
3. Prozessmanagement wird wichtiger (Prozess-Ansatz)
Gemäß den Regeln des Prozessmanagements sollen alle
Abläufe einer Organisation beschrieben werden, inklusive
Inputs, Outputs, Kennzahlen, Verantwortlichkeiten etc.
• Leider werden Prozess-Audits im neuen Entwurf immer noch
nicht explizit gefordert
• Eine klar formulierte Forderung, dass Prozesse auch
schriftlich dokumentiert werden müssen, würde den
Prozessgedanken viel schneller in die
Unternehmensstrukturen eindringen lassen
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 39
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
4. Verteilung der Verantwortlichkeiten
• Kapitel 5 der neuen Norm firmiert nicht mehr unter
"Management Responsibility" sondern unter "Leadership„
• ISO 9001:2015 nimmt die oberste Leitung für das
Qualitätsmanagement stärker in die Verpflichtung.
• Diese soll die Verantwortung für die Wirksamkeit und die
Leistungsfähigkeit des QM-Systems tragen und andere
Führungskräfte in ihrer Führungsrolle für das QM-System
stärken.
• Mitarbeiter sollen so eingesetzt, angeleitet und unterstützt
werden, dass sie zur Wirksamkeit des QMS beitragen
können.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 40
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
4. Verteilung der Verantwortlichkeiten
• Die Funktion des Qualitätsmanagementbeauftragten, der
diese Aufgaben bisher übernommen hat, wird dagegen nicht
mehr explizit gefordert.
• Die Organisation gewinnt dadurch mehr Spielraum, die
Verteilung der QM-relevanten Aufgaben flexibel
vorzunehmen.
• Bestehende Strukturen, die eine spezielle verantwortliche
Person beinhaltet, können aber natürlich beibehalten
werden.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 41
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
5. Risikomanagement
• Risiken und Chancen zu erkennen, gehört heute zu den
Grundlagen guten Managements. Dieses Thema greift die
neue Norm konsequent auf
• Forderung nach einem systematischen Umgang mit Risiken
und Chancen.
• Risikomanagement ist zentraler Bestandteil vieler Kapitel,
von der Unternehmensebene über Prozessrisiken zu
Entwicklungsrisiken, Beschaffungsrisiken etc.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 42
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
5. Risikomanagement
• Neu: risikobasierte Audits finden Einzug in die Norm (Draft,
Kapitel 9.2, Internal Audit "related risks"). Damit wird ein
klares Defizit der ISO 9001:2008 beseitigt
• Organisationen müssen zukünftig Risiken und Chancen
identifizieren, analysieren, bewerten sowie
Gegenmaßnahmen planen, umsetzen und ihre Wirksamkeit
kontrollieren.
• Wie sie dies zu tun haben, legt die ISO 9001:2015 nicht
genau fest
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 43
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
6. Wissensmanagement
• Wissen ist in der heutigen Wirtschaft ein entscheidender
Erfolgsfaktor. Die Revision der ISO 9001 trägt diesem
Umstand Rechnung und fordert einen systematischen
Umgang mit Wissen.
• Dazu gehört, das notwendige Wissen zur Durchführung der
Prozesse festzuhalten, aufrechtzuerhalten und für alle
Mitarbeiter verfügbar zu machen.
• Wie das Wissensmanagement umgesetzt werden soll, dazu
macht die neue ISO 9001 keine Vorschriften. Es kommt
vielmehr darauf an, ein für das jeweilige Unternehmen
passende Wissensmanagement aufzubauen.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 44
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
7. Dokumentation: Papier-QM-Handbuch war gestern
• Bei der Umsetzung der Dokumentation bietet die Revision
der Norm ISO 9001 zukünftig viel mehr Spielraum.
• Ein QM-Handbuch, in vielen Unternehmen DAS Instrument,
um Überblick über das gesamte Unternehmen, das QM-
System, die Strukturen und Abläufe abzubilden, wird mit der
Revision nicht mehr explizit gefordert.
• Die Norm passt sich hier heutigen Unternehmensrealitäten,
in denen Dokumentationen häufig IT- oder webbasiert
abgebildet werden, an. Ein ausgedrucktes Handbuch ist
dafür nicht mehr zwingend erforderlich und praktikabel.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 45
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
7. Dokumentation: Papier-QM-Handbuch war gestern
• Änderungen gibt es auch hinsichtlich der früheren
Unterscheidung von Dokumenten und Aufzeichnungen.
Diese werden nicht mehr unterschieden. Es wird
stattdessen von dokumentierter Information gesprochen, die
in der IT hinterlegt werden soll.
• Die vertrauten Begriffe "Dokumente" und "Aufzeichnungen"
(engl. "document", "record") verschwinden aus dem
Normenvokabular und werden durch "dokumentierte
Informationen" bzw. "documented information" ersetzt.
Diese Begriffe sind neutraler, aber nicht klarer als „Record“
gefasst (internationaler Begriff genormt im Records
Management)
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 46
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung
Fazit zur ISO 9001
• Zusammengefasst zeigt sich, dass einerseits die
Anforderungen an die oberste Leitung sowie an die
Qualitätsverantwortlichen steigen und andererseits die
neue Norm an vielen Stellen den Unternehmen mehr
Flexibilität bei der Umsetzung ihres QM-Systems
zugesteht. Qualitätsverantwortliche sollten die Revision
nutzen, um bestehende QM-Systeme weiterzuentwickeln
und bestehende Strukturen zu hinterfragen. So kann der
Weg zu einem praxisnahen und erlebbaren
Managementsystem freigemacht werden.
http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
47
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
3 INFORMATIONSMANAGEMENT
UNTERSTÜTZT QM-PROZESSE
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 48
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Beispiele
• Definierte Qualität durch strukturierte Ordnung mit
gesicherten Metadaten
• Übersichtlichkeit und Vollständigkeit durch elektronische
Akten
• Kontrolle und Steuerung im Risiko-Management durch
Workflows
• Nachvollziehbarkeit & Prüfbarkeit durch Audit-Trails
• Erschließung von Wissen durch Search, Semantische
Erschließung, Analytics und andere Methoden
• Nachhaltung und Qualitätsumsetzung durch in Prozesse
integriertes E-Learning
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 49
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Compliance: definierte Ordnung
• Die Qualität von Prozessen und Informationen wird häufig
direkt oder indirekt durch rechtliche und regulative Vorgaben
bestimmt.
• Zahlreiche Anforderungen an die Compliance decken sich
daher nahezu wortwörtlich mit den Anforderungen an die
Qualität.
Hierzu gehören Richtigkeit, Nachvollziehbarkeit, usw.
• Wesentlich bei Compliance-Anforderung ist die Ordnung, die
nur systematisch erreicht und kontrolliert werden kann.
• Die Umsetzung von Compliance-Anforderungen in einem
Softwaresystem bedarf daher auch definierter Qualität der
Software, der Informationen und zugehörigen Prozesse.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 50
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Metadaten
Metadaten sind „Daten über Daten“
• Kontrollierte Metadaten stellen die Erschließbarkeit einer
Informationsbasis dar.
• Kontrollierte Metadaten sind die Grundlage einer
kontrollierten Indizierung von Objekten. Sie sichern die
Qualität der Erschließungskriterien.
• Metadaten-Systematiken sichern die Stabilität der
Erschließung und damit die Auffindbarkeit von
Information unabhängig von Anwender, Ort und Zeit.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 51
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Ordnung
Records Management dient dazu, Unterlagen geordnet,
wiederfindbar, sicher und nachvollziehbar zu verwalten
• Records Management bildet die Strukturen
zusammengehöriger Informationen, definiert die Zuordnung
von Informationsobjekten und ihres Lebenszyklus.
• Der kontrollierte Lebenszyklus stellt seinerseits sicher, dass
alle Information immer richtig, vollständig und konsistent ist.
Nicht mehr benötigte Information wird kontrolliert entsorgt.
Records Management dient so zur Sicherstellung der Qualität
der Information.
• Eine Form der Visualisierung einer Records Management
Struktur (Schema) ist die elektronische Akte.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 52
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Dokumentation: E-Akte
• Geordnete, strukturierte Bereitstellung
zusammengehöriger Informationen
• Sicherstellung der Vollständigkeit und
Nachvollziehbarkeit
• Nutzbarkeit durch unterschiedliche Anwender
• Klarheit in der Erstellung, Aktualisierung, Pflege und
Nutzung
• Schutz der Informationen
• Nachweis ordnungsmäßigen Handelns
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 53
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Ordnung: E-Akte
Elektronische Akte
Ablage • gescannte Dokumente
• direkte Ablage von digitalen Dokumenten und E-Mails (z.B. Online-Bewerbungen)
• Vereinfachung/Automatisierung von Massenablage
• automatisches Aktenhandling bei Versetzungen/Umorganisationen
• Vermeidung von falsch abgelegten Akten
Recherche • von beliebigem Ort
• von beliebig vielen Personen
• komfortable Suchmöglichkeiten
• rollenbasierter Aktenzugriff
Sicherheit • Vermeidung von Aktenverlust
• keine Manipulationsmöglichkeiten
• einheitlicher, aktueller Aktenbestand
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 54
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Dokumentation: Elektronische Archivierung
• Datenbankgestützte Aufbewahrung relevanter
Information Ablauf der Datensicherung
• Eindeutige Wiederfindbarkeit
• Hohe Qualität durch Methoden und Kontrolle des
Archivierungsprozesses
• Nachvollziehbarkeit der Prozesse durch Audit-Trails
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 55
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Sicherheit
Elektronische Archivierung ermöglicht die langfristige
Verfügbarkeit und Sicherheit der Informationen
• In Archivsysteme gelangen (oder sollten gelangen) nur
Informationen mit besonderem Wert und hoher Qualität.
• Archivsysteme erfüllen zu dem zahlreiche Qualitäts- und
Compliance-Anforderungen. Sie dienen so auch als Speicher
für Nachweise, der Erreichung von Qualitätszielen in
Prozessen und der Informationsverarbeitung.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 56
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Workflow
BPM Business Process Management & Workflow sichert
durch Steuerung der Prozesse auch die Qualität der
Prozesse und Ergebnisse
• Vordefinierte Prozesse sowie die Kontrolle der Abarbeitung
der Prozessschritte und der Ergebnisse eines Prozess-
schrittes erlauben die Umsetzung von Qualitätszielen.
• Die Aufzeichnung der Prozessschritte und Ergebnisse sichert
die Nachvollziehbarkeit der Bearbeitung.
• BPM & Workflow ist daher ein wesentliches Instrument für die
Umsetzung von Qualitätsmanagement.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 57
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Risikomanagement: Controls über Workflows
• Bei Workflow und Collaboration werden alle Objekte
und Aktionen den Beteiligten nachvollziehbar und
kontrolliert bereitgestellt
• Aktive Steuerung sichert Vollständigkeit der
Prozessbearbeitung
• Die Qualität und Vergleichbarkeit der Ergebnisse
kann vordefiniert und nachgeprüft werden
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 58
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Nachvollziehbarkeit: Audit-Trails
• Protokolle erlauben die Nachvollziehbarkeit und
nachträgliche Prüfung der Verarbeitung von
Prozessen
• Die Ergebnisse der Protokolle sind so auch als
Qualitätsnachweis nutzbar
• Die Ergebnisse ausgewerteter Protokolle können
zur Verbesserung der Qualität von Prozessen und
Informationen genutzt werden
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 59
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualität & Audit-Trails
Audit-Trails erlauben den Nachweis der Erzielung
einer definierten Qualität und die Nachvollziehbarkeit
der beteiligten Prozesse, Akteure und Informationen
• Audit-Trails erlauben keine aktive Unterstützung von
Qualitätsmaßnahmen oder der Erreichung von Qualitätszielen,
sind jedoch der Nachweis der Umsetzung des
Qualitätsmanagement.
• Die Auswertung erlaubt jedoch auch die Optimierung der
Qualitätssicherungsmaßnahmen, Anpassung von Zielen und
Prozessen
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 60
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Informationserschließung: Metadaten & Enterprise
Search bringen unterschiedliche Qualität
• Die Qualität von Information wird vorrangig durch
strukturierte, prüfbare Vorgaben in Datenbanken
umgesetzt (z.B. im Records Management)
• Für die Umsetzung eines Wissensmanagements
sind weitere Technologien erforderlich wie z.B.
übergreifende Suche, semantische Erschließung
und andere
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 61
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Wissensmanagement: unterschiedliche Ansätze
• Informationslandkarte: Wissen über die Orte, die
Zugriffswege, die Qualität, den Kontext und anderer
Merkmale der Information
• Expertensystem: regelbasiertes Abbild des
formalisierbaren Wissens einer Organisation.
Daraus ableitbar:
Wissen über die zu erreichende Qualität
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 62
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement unterstützt QM
Nachhaltigkeit: E-Learning
• Die Erreichung und Erhaltung einer bestimmten Qualität
erfordert eine ständige Überprüfung und Optimierung
nicht nur der Systeme, sondern auch die Schulung und
Nachhaltung der Nutzung der Lösungen.
• Integriertes E-Learning gibt hier die Möglichkeit,
Änderungen, Fehler, Nachprüfungen und andere
Aktionen direkt in der benutzen Software zu verankern
und den Erfolg der Lernens zu dokumentieren.
63
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
4 TYPISCHE KOMPONENTEN FÜR
QUALITÄTS- UND COMPLIANCE-
MANAGEMENT
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 64
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
ECM Enterprise Content Management
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 65
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
QM-Unterstützung bei
Informationserfassung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 66
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
Wissensmanagement als
QM-Grundlage
Wissensmanagement als
QM-Grundlage
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 67
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
QM-Unterstützung durch
Ordnung
QM-Unterstützung durch
Ordnung
QM-Unterstützung
durch Ordnung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 68
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
QM-Unterstützung
durch Prozesssteuerung
QM-Unterstützung
durch Prozesssteuerung
QM-Unterstützung
durch Prozesssteuerung
QM-Unterstützung
durch Prozesssteuerung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 69
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Das klassische ECM Modell
QM-Unterstützung
durch Nachvollziehbarkeit
QM-Unterstützung
durch geordnete Archivierung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 70
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
EIM Enterprise Information Management
angereichert mit Funktionalität
zur Handhabung & Erschließung
aller Arten von Information.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 71
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
Eher Qualitätsmanagement fordernde …
… denn Qualitätsmanagement unterstützende Komponenten.
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 72
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
QM-Erleichterung
bei der Erfassung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 73
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
Neue QM-Ansätze durch
Social Media
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 74
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
QM- &
Wissensmanagement
QM- &
Wissensmanagement
QM- &
Wissensmanagement
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 75
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Informationsmanagement …
… als Ökosystem.
Enterprise Information Management
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 76
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Zahlreiche Unterstützungs- …
… wie auch Anwendungsfälle für Qualitätsmanagement.
Enterprise Information Management
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 77
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Enterprise Information Management
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
QM
78
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3
COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement
5 QUALITÄTSMANAGEMENT (QM)
IST SELBST EIN
ANWENDUNGSFALL FÜR EIN
INFORMATIONSMANAGEMENT-
SYSTEM
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 79
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Qualitätsmanagement als Anwendungsfall
Genaugenommen sind es drei Anwendungsfälle:
1. Das Qualitätsmanagement-Handbuch
2. Die Qualitätsmanagement-Dokumentation
3. Das Qualitätsmanagement-Cockpit
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 80
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
1. Qualitätsmanagement-Handbuch
Anforderungen
• Das QM-Handbuch muss allen Mitarbeitern im aktuell und
jederzeit zur Verfügung stehen
• Es ist die Grundlage für eine Zertifizierung und die Umsetzung
der Qualitätsmaßnahmen
• Die benannten Verantwortlichen müssen es ständig aktuell
halten
• Jeder Mitarbeiter muss ohne Umwege die ihn betreffenden
Maßnahmen und Vorgaben ermitteln können
• Die Nutzung und Umsetzung muss ständig geschult und
nachgeschult werden
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 81
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
1. Qualitätsmanagement-Handbuch
Umsetzung
• Qualitätsmanagement-Handbücher werden häufig im
Intranet zur Verfügung gestellt:
• Wiki
• Sharepoint
• DMS
• spezialisierte Publishing-Anwendung
• Optimal ist eine kontext- und aktionssensitive Einbettung
in die vom Anwender genutzten Softwaresysteme
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 82
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
2. Qualitätsmanagement-Dokumentation
Anforderungen
Die QM-Dokumentation dient zum Nachweis, dass die Maßnahmen
wie im QM-Handbuch beschrieben, auch tatsächlich durchgeführt
wurden.
Die QM-Dokumentation enthält:
• die Aufbaubeschreibung der Dokumentation, Richtlinien,
Versionsstrategie und andere Dokumente für die Umsetzung des
Qualitätsmanagements, die nicht Bestandteil des QM-Handbuchs
selbst sind
• Checklisten für Überprüfungen inkl. Prüfverfahren und Prüf-
Cases
• die Nachweise, dass die vorgesehenen Maßnahmen zur
Erreichung der definierten Qualität auch umgesetzt wurden
• die Protokolle der Überprüfungs- und Schulungsmaßnahmen
• die Zertifizierungsurkunden und andere Bestätigungen
• Fundstellen und Auswertungsmethoden für Audit-Trails,
Protokolle und andere systemtechnische Nachweise
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 83
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
2. Qualitätsmanagement-Dokumentation
Umsetzung
• Qualitätsmanagement-Dokumentationen werden als
elektronische Akten geführt:
• Sharepoint
• DMS
• In vorgegebener Struktur werden manuell und z.T.
automatisiert (Audit-Trails) die entsprechenden Daten
und Dokumente eingeordnet und versioniert
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 84
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
3. Qualitätsmanagement-Cockpit
Anforderungen
Das QM-Cockpit dient zur Steuerung und Kontrolle der QM-Maßnahmen
zur Laufzeit. Neben den Richtlinien (QM-Handbuch) und den
Nachweisen (QM-Dokumentation) werden die aktuellen
Qualitätsparameter, -prozesse- und - maßnahmen gemonitort und
gesteuert. QM-Cockpits sind in produzierenden Betrieben üblich, finden
sich aber inzwischen auch Bereich der Büro- und Verwaltungsarbeit:
• Umsetzung der Qualitätsparameter und –regeln in der Software
• Überwachung Nutzung einschließlich Einhaltung der
Qualitätsvorgaben
• Alerts zum direkten Eingreifen in Prozesse
• Laufzeitauswertung von Protokollen
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 85
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
3. Qualitätsmanagement-Cockpit
Umsetzung
• Spezielle Prozesskontroll- und Qualitätsmanagement-
Software für
• Definition von Qualitätsparametern und –regeln
• Laufzeitkontrolle
• Steuerung
• Protokollierung
• Häufig sehr speziell auf den Anwendungsfall erstellte
Software oder Systemsteuerung
Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 86
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2
Fazit
Die klassischen Fälle:
• Umsetzung von Qualität und Qualitätsanforderungen
mit Unterstützung von Informationsmanagement-
software
• Das QM-Handbuch und die QM-Dokumentation mit
Informationsmanagement-Software
Immer wenn nach ISO 9001 „Dokumentation“ oder
„Wissensmanagement“ gefordert sind, dann ist dies
ein Thema für das Informationsmanagement.
U n t e r n e h m e n s b e r a t u n g
D r . U l r i c h K a m p f f m e y e r G m b H
PROJECT CONSULT
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
www.PROJECT-CONSULT.com
© PROJECT CONSULT 2015
87
Postfach 20 25 55
20218 Hamburg
Bis zum nächsten Mal!
Dr. Ulrich Kampffmeyer
E-Mail: Ulrich.Kampffmeyer@PROJECT-CONSULT.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
[DE]  Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...[DE]  Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM-Update 2014 Folien
[DE] EIM-Update 2014 Folien[DE] EIM-Update 2014 Folien

Was ist angesagt? (18)

[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
 
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
[DE] ECM: Trends und Strategien | Ulrich Kampffmeyer | IBM Anwendertagung
 
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
[DE|EN|FR] ECM Enterprise Content Management - IBM Whitepaper | Dr. Ulrich Ka...
 
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
[DE] ECM - und was kommt danach? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Keynote Lobonet K...
 
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
[EN] Enterprise Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | OpenText EI...
 
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Enterprise Information Management | Definition by Ulrich Kampffmeyer
 
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
[DE] Trends & Voraussagen zum Information Management 2017 | Dr. Ulrich Kampff...
 
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
[EN|FR|DE] ECM Enterprise Content Management | eBook | Ulrich Kampffmeyer | P...
 
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
[DE] Jenseits von ECM | Dr. Ulrich Kampffmeyer | IT & Business 2015
 
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
[DE] Vortrag "Von DMS und ECM zu EIM – Ein Monolog in 6 Aufzügen" auf dem Fa...
 
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
[DE] Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM | Ein Interview mit Dr. Ulric...
 
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CENI...
 
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
[DE]  Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...[DE]  Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2020 | Web...
 
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
[DE] AIIM & PROJECT CONSULT informieren zum neuen CIP Certified Information P...
 
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
[DE] Zukünftige Entwicklungen im Information Management 2020 bis 2026 | Webca...
 
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
[DE|EN] Information Management Compliance | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg ...
 
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
[DE] Enterprise Content Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | CIO Dialog | 2008
 
[DE] EIM-Update 2014 Folien
[DE] EIM-Update 2014 Folien[DE] EIM-Update 2014 Folien
[DE] EIM-Update 2014 Folien
 

Andere mochten auch

Smarter Commerce Perspective
Smarter Commerce PerspectiveSmarter Commerce Perspective
Smarter Commerce Perspective
Plansis
 
QL teens 4 teens Germany
QL teens 4 teens GermanyQL teens 4 teens Germany
QL teens 4 teens Germany
etwinningbliss
 
LotusLive - Social Business
LotusLive - Social BusinessLotusLive - Social Business
LotusLive - Social Business
Cleyton Kano
 
Apresentacao plansis floripa 2012
Apresentacao plansis floripa 2012Apresentacao plansis floripa 2012
Apresentacao plansis floripa 2012
Flávio Mendes
 
CSS
CSSCSS
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América LatinaMySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
MySQL Brasil
 
Treinamento Acessórios parte 03
Treinamento Acessórios parte 03Treinamento Acessórios parte 03
Treinamento Acessórios parte 03
DremelBrasil
 
Funções Grupo Oracle
Funções Grupo OracleFunções Grupo Oracle
Funções Grupo Oracle
Pablo Garcia
 
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf HaberichBounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
luna-park GmbH
 
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM “Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
Sociedade Brasileira de Gestão do Conhecimento
 
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps ServicesCBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
Gabriel Borges
 
ιστορική γραμμή 1821
ιστορική γραμμή 1821ιστορική γραμμή 1821
ιστορική γραμμή 1821
raniabek
 
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Martin Schleicher
 
Toits verts et durables par claude fregeau architecte
Toits verts et durables par claude fregeau architecteToits verts et durables par claude fregeau architecte
Toits verts et durables par claude fregeau architecte
Claude Frégeau
 
Studying in Graz,
Studying in Graz, Studying in Graz,
Studying in Graz,
heiko.vogl
 
Enem 2014, artes
Enem 2014, artesEnem 2014, artes
Enem 2014, artes
ma.no.el.ne.ves
 
Chapter 1 Language Learning in Early Childhood
Chapter 1 Language Learning in Early ChildhoodChapter 1 Language Learning in Early Childhood
Chapter 1 Language Learning in Early Childhood
Vin Simon
 
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesoukyprotaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
Dr-Mohmed Eldesouky
 
Fathers of Children with Special Needs Conference060113
Fathers of Children with Special Needs Conference060113Fathers of Children with Special Needs Conference060113
Fathers of Children with Special Needs Conference060113
Mike Marotta
 
Instrumentation & Control For Thermal Power Plant
Instrumentation & Control For Thermal Power PlantInstrumentation & Control For Thermal Power Plant
Instrumentation & Control For Thermal Power Plant
SHIVAJI CHOUDHURY
 

Andere mochten auch (20)

Smarter Commerce Perspective
Smarter Commerce PerspectiveSmarter Commerce Perspective
Smarter Commerce Perspective
 
QL teens 4 teens Germany
QL teens 4 teens GermanyQL teens 4 teens Germany
QL teens 4 teens Germany
 
LotusLive - Social Business
LotusLive - Social BusinessLotusLive - Social Business
LotusLive - Social Business
 
Apresentacao plansis floripa 2012
Apresentacao plansis floripa 2012Apresentacao plansis floripa 2012
Apresentacao plansis floripa 2012
 
CSS
CSSCSS
CSS
 
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América LatinaMySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
MySQL Cluster, o Banco de Dados do jogo nº 1 do Facebook na América Latina
 
Treinamento Acessórios parte 03
Treinamento Acessórios parte 03Treinamento Acessórios parte 03
Treinamento Acessórios parte 03
 
Funções Grupo Oracle
Funções Grupo OracleFunções Grupo Oracle
Funções Grupo Oracle
 
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf HaberichBounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
Bounce Rate - Key Performance Indikator, Ralf Haberich
 
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM “Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
“Portal Social como Chave para Inovação e Conhecimento” - Sidney Sossai - IBM
 
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps ServicesCBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
CBSoft 2015 - Introdução ao IBM Bluemix DevOps Services
 
ιστορική γραμμή 1821
ιστορική γραμμή 1821ιστορική γραμμή 1821
ιστορική γραμμή 1821
 
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
 
Toits verts et durables par claude fregeau architecte
Toits verts et durables par claude fregeau architecteToits verts et durables par claude fregeau architecte
Toits verts et durables par claude fregeau architecte
 
Studying in Graz,
Studying in Graz, Studying in Graz,
Studying in Graz,
 
Enem 2014, artes
Enem 2014, artesEnem 2014, artes
Enem 2014, artes
 
Chapter 1 Language Learning in Early Childhood
Chapter 1 Language Learning in Early ChildhoodChapter 1 Language Learning in Early Childhood
Chapter 1 Language Learning in Early Childhood
 
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesoukyprotaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
protaper Rotary endodontic systems by Dr.M.Aldesouky
 
Fathers of Children with Special Needs Conference060113
Fathers of Children with Special Needs Conference060113Fathers of Children with Special Needs Conference060113
Fathers of Children with Special Needs Conference060113
 
Instrumentation & Control For Thermal Power Plant
Instrumentation & Control For Thermal Power PlantInstrumentation & Control For Thermal Power Plant
Instrumentation & Control For Thermal Power Plant
 

Ähnlich wie [DE] Information Management & Qualitätsmanagement | Comarch Webinar mit Dr. Ulrich Kampffmeyer | 2015

[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Abenteuer Qualität in der SW-Wartung
Abenteuer Qualität in der SW-WartungAbenteuer Qualität in der SW-Wartung
Abenteuer Qualität in der SW-Wartung
Ernest Wallmueller
 
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Ernest Wallmueller
 
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
 [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne... [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
[DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Praxistage
 
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 

Ähnlich wie [DE] Information Management & Qualitätsmanagement | Comarch Webinar mit Dr. Ulrich Kampffmeyer | 2015 (20)

[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
 
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2014 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
 
Abenteuer Qualität in der SW-Wartung
Abenteuer Qualität in der SW-WartungAbenteuer Qualität in der SW-Wartung
Abenteuer Qualität in der SW-Wartung
 
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
 
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
[DE] Die 10 PROJECT CONSULT Trends für das Information Management 2021 | Webc...
 
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2013 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
 
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
[DE] DMS, ECM & EIM Anwenderstudien 2015 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT C...
 
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
[DE] Von ECM zu Social Business | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIM Update 2011
 
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
[DE] EIM Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und ...
 
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
 
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
 
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
[DE] "ECM zwischen Wirtschaftlichkeit & Compliance" | Keynote Dr. Ulrich Kamp...
 
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
[DE] ECM & Wirtschaftlichkeit | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Computerwoche ECM In...
 
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
[DE] EIM Enterprise Information Management Update 2013 | PROJECT CONSULT | Ul...
 
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
[DE] EIM Update 2015 | Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJ...
 
[DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
 [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne... [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
[DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu ne...
 
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
 
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
 
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
[DE] Trends & Vorraussagen 2016 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update Information...
 

Mehr von PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Part 2 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 2 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...[DE] Part 2 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 2 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Part 1 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 1 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...[DE] Part 1 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 1 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 

Mehr von PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH (20)

[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
[DE] Herausforderung Information Governance | Webinar "Mit ECM zu effektiver ...
 
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
[DE] Knowledge Management, eBusiness & Enterprise Content Management - Neue H...
 
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
[EN] Decisions and Timing, a Practical Guide | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJE...
 
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
[DE] Planung und Projektmanagement zur Einführung komplexer Informationssyste...
 
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
[DE] Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Saperion User Group | Berl...
 
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
 
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
[DE] „Aktuelles zu den rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und Verf...
 
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
[DE] Digitalisierung & Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Ceni...
 
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
[DE] Sichere elektronische Archivierung | Felix von Bredow | AIIM Conference ...
 
[DE] Part 2 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 2 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...[DE] Part 2 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 2 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
 
[DE] Part 1 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 1 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...[DE] Part 1 |  E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
[DE] Part 1 | E-Mail-Archivierung richtig gestalten – Rechtliche Grundlagen,...
 
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
[DE] Optische Speicher, Voraussetzung für die Informationsverarbeitung der Zu...
 
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
[DE] Vom Wert der Information | Dr. Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO 2014
 
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
[DE] Records Management Roadshow MoReq2 | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Frankfurt ...
 
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
[DE] "Enterprise Information Management" | Dr. Ulrich Kampffmeyer | EIMDays |...
 
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
[DE] Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer re...
 
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
[DE] Information Governance: Grundsätze, Bedeutung und Prinzipien | Dr. Ulric...
 

[DE] Information Management & Qualitätsmanagement | Comarch Webinar mit Dr. Ulrich Kampffmeyer | 2015

  • 1. PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH www.PROJECT-CONSULT.com © PROJECT CONSULT 2015 Postfach 20 25 55 20218 Hamburg 1 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 1 Informationsmanagement & Qualitätsmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer COMARCH Webinar
  • 2. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 2 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Agenda Informationsmanagement & Qualitätsmanagement • Einführung: Qualität im Informationsmanagement • Die neue ISO 9001 • Informationsmanagement unterstützt QM-Prozesse • Typische Komponenten für Qualitäts- und Compliance- Management • Qualitätsmanagement ist selbst ein Anwendungsfall für ein Informationsmanagementsystem • Fragen & Antworten
  • 3. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 3 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Motto des Webinars Wir sind zu 100% von der Richtigkeit und Verfügbarkeit von Information abhängig. Qualität ist daher bei Information selbst wie auch im Informationsmanagement eine unabdingbare Voraussetzung.
  • 4. 4 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement 1 EINFÜHRUNG: QUALITÄT IM INFORMATIONSMANAGEMENT
  • 5. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 5 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität • Qualität als Maßstab und Wert (u.a. ISO 9000, 9001) • Qualität von Software als Grundlage für Qualität im Informationsmanagement (u.a. ISO 9126) • Qualität von Information als Ergebnis eines hochqualitativen Informationsmanagements
  • 6. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 6 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität • Qualität wird laut der Norm EN ISO 9000:2005 (der gültigen Norm zum Qualitätsmanagement), als „Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt“, definiert. Die Qualität gibt damit an, in welchem Maße ein Produkt (Ware oder Dienstleistung) den bestehenden Anforderungen entspricht. Die Benennung der Qualität kann zusammen mit Adjektiven wie schlecht, gut oder ausgezeichnet verwendet werden. Inhärent bedeutet im Gegensatz zu „zugeordnet“ einer Einheit innewohnend, insbesondere als ständiges Merkmal. Damit sind objektiv messbare Merkmale wie z. B. Länge, Breite, Gewicht, Materialspezifikationen gemeint. https://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4t#ISO_und_IEC-Normierung
  • 7. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 7 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität von Software Qualität im Informationsmanagement beginnt mit der Erstellung qualitativ hochwertiger Software durch die Anbieter und manifestiert sich in der Auswahl nur qualitätvoller Software durch die Anwender.
  • 8. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 8 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität von Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Funktionalität • Angemessenheit • Richtigkeit • Interoperabilität • Sicherheit • Ordnungsmäßigkeit • Konformität
  • 9. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 9 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Zuverlässigkeit • Reife • Fehlertoleranz • Wiederherstellbarkeit • Konformität
  • 10. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 10 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Benutzbarkeit • Verständlichkeit • Erlernbarkeit • Bedienbarkeit • Attraktivität • Konformität
  • 11. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 11 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Effizienz • Zeitverhalten • Verbrauchsverhalten • Konformität
  • 12. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 12 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Wartbarkeit/Änderbarkeit • Analysierbarkeit • Modifizierbarkeit • Stabilität • Testbarkeit • Konformität
  • 13. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 13 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach ISO/IEC 9126 • Übertragbarkeit • Anpassbarkeit • Installierbarkeit • Koexistenz • Austauschbarkeit • Konformität
  • 14. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 14 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software
  • 15. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 15 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Qualitätsmerkmale nach CMM • Im Unterschied zur DIN EN ISO 9001 ist das CMM speziell für den Softwareprozess entwickelt und kann alternativ oder in Kombination zu jener verwendet werden. • Beim CMU CMM wird die Qualität mit einer von fünf Stufen bewertet, wobei die Qualität mit jeder Stufe steigt. Jeder Stufe sind spezielle Key Process Areas zugeordnet, die wiederum Ziele enthalten und beispielhafte Aktivitäten, wie diese Ziele zu erreichen sind
  • 16. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 16 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM 1. Initial (beginnend) Dies ist der Grundzustand, den jede Organisation erreicht, auch ohne dass ein Prozess für die Softwareentwicklung definiert und umgesetzt wird. Kosten, Zeiten und Qualität sind nicht vorhersehbar. Es sind keine Key Process Areas (KPA) definiert. 1 – Initial (beginnend) Dies ist der Grundzustand, den jede Organisation erreicht, auch ohne dass ein Prozess für die Softwareentwicklung definiert und umgesetzt wird. Kosten, Zeiten und Qualität sind nicht vorhersehbar. Es sind keine Key Process Areas (KPA) definiert.
  • 17. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 17 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM 2. Repeatable (wiederholbar; bei CMMI Managed) Ein grundlegender Prozess existiert. Die Planung neuer Projekte erfolgt anhand der Erfahrungen mit vergangenen Projekten. Zeiten sind einigermaßen kontrollierbar. Kosten und Qualität unterliegen starken Schwankungen. Key Process Areas (KPA): Requirements management, software project planning, software project tracking and oversight, software subcontractor management, software quality assurance, Software configuration management.
  • 18. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 18 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM 3. Defined (definiert) In der Organisation ist ein typischer Software-Entwicklungs- und -wartungsprozess eingeführt und dokumentiert (Standard-Software-Prozess). Eine spezielle Organisationseinheit ist für die Umsetzung verantwortlich. Kosten und Zeiten sind hier einigermaßen zuverlässig bewertbar. Qualität ist immer noch Schwankungen ausgesetzt. Key Process Areas KPA: Organizational process focus, organizational process definition, training program, integrated software management, software product engineering, intergroup coordination, peer reviews.
  • 19. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 19 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM 4. Managed (gesteuert; bei CMMI Quantitatively Managed) Sowohl für das Produkt als auch für den Prozess werden quantitative Ziele vorgegeben, ihre Erreichung gemessen und überwacht. Zeiten, Kosten und Qualität sind zuverlässig kontrollierbar. Key Process Areas KPA: Quantitative process management, software quality management.
  • 20. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 20 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Prozess der Qualitätsfeststellung nach CMM 5. Optimizing (optimierend) Die gesamte Organisation konzentriert sich auf das Finden von Schwächen und die weitere Verbesserung des Prozesses. KPA: Defect prevention, technology change management, process change management.
  • 21. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 21 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Software Spice ISO Norm 15504 beinhaltet unter anderem eine Bewertung der Prozessreife
  • 22. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 22 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Rechtliche Situation Qualitätsmanagement als Grundlage für Compliance & Risikomanagement • Unternehmen definieren Qualität selbst – bei Zertifizierung soll durch Qualitätsmanagement-System Abweichung von diesem festgelegten Ziel verhindert werden • Zertifizierung nach ISO 9001 stellt eine Aussage über die Qualität der Prozesse dar, keinen Qualitäts- und Sicherheitsmaßstab für ein Produkt • Das Qualitätsmanagementsystem muss zukünftig in die strategische Ausrichtung der Organisation eingebunden werden.
  • 23. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 23 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Information Informationen müssen • richtig • wahr • vollständig • aktuell • authentisch • integer und konsistent • verfügbar und • nutzbar sein, um als Wissen und als Grundlage für Entscheidungen genutzt werden zu können. Diese Anforderungen definieren die Qualität der Information. Die Qualität der Information wiederum definiert den Wert der Information.
  • 24. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 24 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Information Die Aufgabe des Informationsmanagements ist es, die notwendige Qualität der Informationen für die verschiedenen Nutzungsmodelle und Erfüllung der rechtlichen Anforderungen sicherzustellen. Informationsmanagement und Qualitätsmanagement gehen daher Hand-in-Hand.
  • 25. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 25 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität der Information Informationsmanagement ist jedoch nicht eine Aufgabe von Software allein, sondern vorrangig von Verantwortungsbewußtsein, Prozessen, Organisation und Pflege der Information selbst. Software erleichtert lediglich das Informationsmanagement zur Erreichung der benötigten oder gewünschten Qualität.
  • 26. 26 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement 2 DIE NEUE ISO 9001
  • 27. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 27 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Die neue ISO 9001 ISO 9001:2015 Kriterien für Qualitätsmanagementsysteme (engl.: „Quality management systems - Requirements“) • Möglichkeit der Zertifizierung nach ISO Standards • Für große und kleine Unternehmen beliebiger Branchenzugehörigkeit • Mehr als 1 Million Unternehmen & Organisationen in über 170 Ländern sind bereits zertifiziert • Basiert auf zahlreichen Qualitätsmanagementprinzipien • Starker Fokus auf den Kunden, die Motivation und Implikation des Top Management, den Prozess-Ansatz und kontinuierliche Verbesserung • Der Gebrauch der ISO 9001:2015 sorgt für gleich-bleibend hochqualitative Produkte und Services für den Kunden und somit Geschäftsvorteile für das Unternehmen • Die Veröffentlichung der Norm erfolgte im September 2015. • Die Übergangsfrist beträgt 3 Jahre. http://www.iso.org/iso/iso_9000 ; https://www.tuv.com/media/germany/60_systeme/event/ISO-9001-Revision_Neuerungen_TUV_Rheinland.pdf
  • 28. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 28 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 ISO 9001: alt & neu im Vergleich
  • 29. 29 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement ISO 9001: alt & neu im Vergleich
  • 30. 30 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement ISO 9001: alt & neu im Vergleich
  • 31. 31 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement ISO 9001: alt & neu im Vergleich
  • 32. 32 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 6 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement ISO 9001: alt & neu im Vergleich
  • 33. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 33 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Die neue ISO 9001 Aspekte der gültigen ISO 9004 wurden in die ISO 9001 übernommen: • ISO 9004:2009 „Ein Qualitätsmanagementansatz - Management für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation“ (eng.: „Managing for the sustained success of an organization - A quality management approach”) • Aufnahme folgender Managementansätze: • Stakeholder-Ansatz • Prozess-Ansatz • Risikomanagement • Dokumentierte Information • Wissensmanagement • Leadership • "Beauftragte der obersten Leitung" verschwindet, statt dessen: das "Top-Management" für die Umsetzung des QM-Systems im Unternehmen http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html auch unser Thema! auch unser Thema! auch unser Thema!
  • 34. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 34 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 1. Strategische Ausrichtung der Organisation • Das Qualitätsmanagementsystem muss zukünftig in die strategische Ausrichtung der Organisation eingebunden werden. • Die oberste Leitung muss dazu sicherstellen, dass die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele mit der strategischen Ausrichtung und dem Kontext der Organisation vereinbar sind. • Die neue Norm fordert zudem, dass die Unternehmen erfassen, welche internen und externen Belange (z.B. gesetzliche, technische, wettbewerbliche oder soziale Belange) Einfluss auf Ziele, Strategie und Ergebnis des QM-Systems haben http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 35. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 35 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 2. Erweiterung der Zielgruppen (Stakeholder-Ansatz) • gilt heute als eines der aktuellsten Unternehmensführungsprinzipien • geht von der Annahme aus, dass langfristiger Unternehmenserfolg nur durch die Berücksichtigung der verschiedenen Interessengruppen eines Unternehmens sichergestellt werden kann • ISO 9001:2015 fordert zukünftig eine Festlegung von für das QM-System relevanten interessierten Parteien und deren Anforderungen. • z.B. Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Kooperationspartner, Kostenträger… http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 36. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 36 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 2. Erweiterung der Zielgruppen (Stakeholder-Ansatz) • Die neue Norm erweitert hier die Kundenorientierung um weitere Zielgruppen, die in den Fokus des Qualitätsmanagements rücken sollen. • Dazu soll die Organisation berücksichtigen, welche Auswirkungen die Parteien auf die Konformität von Produkten und Dienstleistungen haben. • wird bereits seit vielen Jahren in der ISO 9004:2009 (Kap. 4.4, Interessierte Parteien, Erfordernisse und Erwartungen) abgebildet und findet nun Eingang in die ISO 9001:2015
  • 37. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 37 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 3. Prozessmanagement wird wichtiger (Prozess-Ansatz) Ein weiterer Aspekt der ISO 9004 der in die neue ISO 9001 mit einfließt: • ISO 9001:2015 legt größeres Gewicht auf den prozessorientierten Ansatz und auf die Forderung nach einem umfassenden und systematischen Prozessmanagement. • Neu ist auch, dass bei der Festlegung der Prozesse Folgendes bestimmt wird: erwartete Ergebnisse der Prozesse, Leistungsindikatoren zur Prozesslenkung, Verantwortungen und Befugnisse sowie Risiken und Chancen, die die Zielerreichung der Prozesse beeinflussen könnten. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 38. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 38 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 3. Prozessmanagement wird wichtiger (Prozess-Ansatz) Gemäß den Regeln des Prozessmanagements sollen alle Abläufe einer Organisation beschrieben werden, inklusive Inputs, Outputs, Kennzahlen, Verantwortlichkeiten etc. • Leider werden Prozess-Audits im neuen Entwurf immer noch nicht explizit gefordert • Eine klar formulierte Forderung, dass Prozesse auch schriftlich dokumentiert werden müssen, würde den Prozessgedanken viel schneller in die Unternehmensstrukturen eindringen lassen http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 39. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 39 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 4. Verteilung der Verantwortlichkeiten • Kapitel 5 der neuen Norm firmiert nicht mehr unter "Management Responsibility" sondern unter "Leadership„ • ISO 9001:2015 nimmt die oberste Leitung für das Qualitätsmanagement stärker in die Verpflichtung. • Diese soll die Verantwortung für die Wirksamkeit und die Leistungsfähigkeit des QM-Systems tragen und andere Führungskräfte in ihrer Führungsrolle für das QM-System stärken. • Mitarbeiter sollen so eingesetzt, angeleitet und unterstützt werden, dass sie zur Wirksamkeit des QMS beitragen können. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 40. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 40 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 4. Verteilung der Verantwortlichkeiten • Die Funktion des Qualitätsmanagementbeauftragten, der diese Aufgaben bisher übernommen hat, wird dagegen nicht mehr explizit gefordert. • Die Organisation gewinnt dadurch mehr Spielraum, die Verteilung der QM-relevanten Aufgaben flexibel vorzunehmen. • Bestehende Strukturen, die eine spezielle verantwortliche Person beinhaltet, können aber natürlich beibehalten werden. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 41. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 41 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 5. Risikomanagement • Risiken und Chancen zu erkennen, gehört heute zu den Grundlagen guten Managements. Dieses Thema greift die neue Norm konsequent auf • Forderung nach einem systematischen Umgang mit Risiken und Chancen. • Risikomanagement ist zentraler Bestandteil vieler Kapitel, von der Unternehmensebene über Prozessrisiken zu Entwicklungsrisiken, Beschaffungsrisiken etc. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 42. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 42 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 5. Risikomanagement • Neu: risikobasierte Audits finden Einzug in die Norm (Draft, Kapitel 9.2, Internal Audit "related risks"). Damit wird ein klares Defizit der ISO 9001:2008 beseitigt • Organisationen müssen zukünftig Risiken und Chancen identifizieren, analysieren, bewerten sowie Gegenmaßnahmen planen, umsetzen und ihre Wirksamkeit kontrollieren. • Wie sie dies zu tun haben, legt die ISO 9001:2015 nicht genau fest http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 43. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 43 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 6. Wissensmanagement • Wissen ist in der heutigen Wirtschaft ein entscheidender Erfolgsfaktor. Die Revision der ISO 9001 trägt diesem Umstand Rechnung und fordert einen systematischen Umgang mit Wissen. • Dazu gehört, das notwendige Wissen zur Durchführung der Prozesse festzuhalten, aufrechtzuerhalten und für alle Mitarbeiter verfügbar zu machen. • Wie das Wissensmanagement umgesetzt werden soll, dazu macht die neue ISO 9001 keine Vorschriften. Es kommt vielmehr darauf an, ein für das jeweilige Unternehmen passende Wissensmanagement aufzubauen. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 44. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 44 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 7. Dokumentation: Papier-QM-Handbuch war gestern • Bei der Umsetzung der Dokumentation bietet die Revision der Norm ISO 9001 zukünftig viel mehr Spielraum. • Ein QM-Handbuch, in vielen Unternehmen DAS Instrument, um Überblick über das gesamte Unternehmen, das QM- System, die Strukturen und Abläufe abzubilden, wird mit der Revision nicht mehr explizit gefordert. • Die Norm passt sich hier heutigen Unternehmensrealitäten, in denen Dokumentationen häufig IT- oder webbasiert abgebildet werden, an. Ein ausgedrucktes Handbuch ist dafür nicht mehr zwingend erforderlich und praktikabel. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 45. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 45 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung 7. Dokumentation: Papier-QM-Handbuch war gestern • Änderungen gibt es auch hinsichtlich der früheren Unterscheidung von Dokumenten und Aufzeichnungen. Diese werden nicht mehr unterschieden. Es wird stattdessen von dokumentierter Information gesprochen, die in der IT hinterlegt werden soll. • Die vertrauten Begriffe "Dokumente" und "Aufzeichnungen" (engl. "document", "record") verschwinden aus dem Normenvokabular und werden durch "dokumentierte Informationen" bzw. "documented information" ersetzt. Diese Begriffe sind neutraler, aber nicht klarer als „Record“ gefasst (internationaler Begriff genormt im Records Management) http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 46. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 46 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zusammenfassung der ISO 9001-Neuausrichtung Fazit zur ISO 9001 • Zusammengefasst zeigt sich, dass einerseits die Anforderungen an die oberste Leitung sowie an die Qualitätsverantwortlichen steigen und andererseits die neue Norm an vielen Stellen den Unternehmen mehr Flexibilität bei der Umsetzung ihres QM-Systems zugesteht. Qualitätsverantwortliche sollten die Revision nutzen, um bestehende QM-Systeme weiterzuentwickeln und bestehende Strukturen zu hinterfragen. So kann der Weg zu einem praxisnahen und erlebbaren Managementsystem freigemacht werden. http://www.certqua.de/qm-blog/die-7-wichtigsten-aenderungen-der-din-iso-90012015/ ; https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/was-bringt-die-neue-iso-9001-674688.html
  • 47. 47 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement 3 INFORMATIONSMANAGEMENT UNTERSTÜTZT QM-PROZESSE
  • 48. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 48 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Beispiele • Definierte Qualität durch strukturierte Ordnung mit gesicherten Metadaten • Übersichtlichkeit und Vollständigkeit durch elektronische Akten • Kontrolle und Steuerung im Risiko-Management durch Workflows • Nachvollziehbarkeit & Prüfbarkeit durch Audit-Trails • Erschließung von Wissen durch Search, Semantische Erschließung, Analytics und andere Methoden • Nachhaltung und Qualitätsumsetzung durch in Prozesse integriertes E-Learning
  • 49. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 49 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Compliance: definierte Ordnung • Die Qualität von Prozessen und Informationen wird häufig direkt oder indirekt durch rechtliche und regulative Vorgaben bestimmt. • Zahlreiche Anforderungen an die Compliance decken sich daher nahezu wortwörtlich mit den Anforderungen an die Qualität. Hierzu gehören Richtigkeit, Nachvollziehbarkeit, usw. • Wesentlich bei Compliance-Anforderung ist die Ordnung, die nur systematisch erreicht und kontrolliert werden kann. • Die Umsetzung von Compliance-Anforderungen in einem Softwaresystem bedarf daher auch definierter Qualität der Software, der Informationen und zugehörigen Prozesse.
  • 50. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 50 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Metadaten Metadaten sind „Daten über Daten“ • Kontrollierte Metadaten stellen die Erschließbarkeit einer Informationsbasis dar. • Kontrollierte Metadaten sind die Grundlage einer kontrollierten Indizierung von Objekten. Sie sichern die Qualität der Erschließungskriterien. • Metadaten-Systematiken sichern die Stabilität der Erschließung und damit die Auffindbarkeit von Information unabhängig von Anwender, Ort und Zeit.
  • 51. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 51 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Ordnung Records Management dient dazu, Unterlagen geordnet, wiederfindbar, sicher und nachvollziehbar zu verwalten • Records Management bildet die Strukturen zusammengehöriger Informationen, definiert die Zuordnung von Informationsobjekten und ihres Lebenszyklus. • Der kontrollierte Lebenszyklus stellt seinerseits sicher, dass alle Information immer richtig, vollständig und konsistent ist. Nicht mehr benötigte Information wird kontrolliert entsorgt. Records Management dient so zur Sicherstellung der Qualität der Information. • Eine Form der Visualisierung einer Records Management Struktur (Schema) ist die elektronische Akte.
  • 52. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 52 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Dokumentation: E-Akte • Geordnete, strukturierte Bereitstellung zusammengehöriger Informationen • Sicherstellung der Vollständigkeit und Nachvollziehbarkeit • Nutzbarkeit durch unterschiedliche Anwender • Klarheit in der Erstellung, Aktualisierung, Pflege und Nutzung • Schutz der Informationen • Nachweis ordnungsmäßigen Handelns
  • 53. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 53 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Ordnung: E-Akte Elektronische Akte Ablage • gescannte Dokumente • direkte Ablage von digitalen Dokumenten und E-Mails (z.B. Online-Bewerbungen) • Vereinfachung/Automatisierung von Massenablage • automatisches Aktenhandling bei Versetzungen/Umorganisationen • Vermeidung von falsch abgelegten Akten Recherche • von beliebigem Ort • von beliebig vielen Personen • komfortable Suchmöglichkeiten • rollenbasierter Aktenzugriff Sicherheit • Vermeidung von Aktenverlust • keine Manipulationsmöglichkeiten • einheitlicher, aktueller Aktenbestand
  • 54. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 54 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Dokumentation: Elektronische Archivierung • Datenbankgestützte Aufbewahrung relevanter Information Ablauf der Datensicherung • Eindeutige Wiederfindbarkeit • Hohe Qualität durch Methoden und Kontrolle des Archivierungsprozesses • Nachvollziehbarkeit der Prozesse durch Audit-Trails
  • 55. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 55 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Sicherheit Elektronische Archivierung ermöglicht die langfristige Verfügbarkeit und Sicherheit der Informationen • In Archivsysteme gelangen (oder sollten gelangen) nur Informationen mit besonderem Wert und hoher Qualität. • Archivsysteme erfüllen zu dem zahlreiche Qualitäts- und Compliance-Anforderungen. Sie dienen so auch als Speicher für Nachweise, der Erreichung von Qualitätszielen in Prozessen und der Informationsverarbeitung.
  • 56. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 56 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Workflow BPM Business Process Management & Workflow sichert durch Steuerung der Prozesse auch die Qualität der Prozesse und Ergebnisse • Vordefinierte Prozesse sowie die Kontrolle der Abarbeitung der Prozessschritte und der Ergebnisse eines Prozess- schrittes erlauben die Umsetzung von Qualitätszielen. • Die Aufzeichnung der Prozessschritte und Ergebnisse sichert die Nachvollziehbarkeit der Bearbeitung. • BPM & Workflow ist daher ein wesentliches Instrument für die Umsetzung von Qualitätsmanagement.
  • 57. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 57 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Risikomanagement: Controls über Workflows • Bei Workflow und Collaboration werden alle Objekte und Aktionen den Beteiligten nachvollziehbar und kontrolliert bereitgestellt • Aktive Steuerung sichert Vollständigkeit der Prozessbearbeitung • Die Qualität und Vergleichbarkeit der Ergebnisse kann vordefiniert und nachgeprüft werden
  • 58. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 58 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Nachvollziehbarkeit: Audit-Trails • Protokolle erlauben die Nachvollziehbarkeit und nachträgliche Prüfung der Verarbeitung von Prozessen • Die Ergebnisse der Protokolle sind so auch als Qualitätsnachweis nutzbar • Die Ergebnisse ausgewerteter Protokolle können zur Verbesserung der Qualität von Prozessen und Informationen genutzt werden
  • 59. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 59 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualität & Audit-Trails Audit-Trails erlauben den Nachweis der Erzielung einer definierten Qualität und die Nachvollziehbarkeit der beteiligten Prozesse, Akteure und Informationen • Audit-Trails erlauben keine aktive Unterstützung von Qualitätsmaßnahmen oder der Erreichung von Qualitätszielen, sind jedoch der Nachweis der Umsetzung des Qualitätsmanagement. • Die Auswertung erlaubt jedoch auch die Optimierung der Qualitätssicherungsmaßnahmen, Anpassung von Zielen und Prozessen
  • 60. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 60 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Informationserschließung: Metadaten & Enterprise Search bringen unterschiedliche Qualität • Die Qualität von Information wird vorrangig durch strukturierte, prüfbare Vorgaben in Datenbanken umgesetzt (z.B. im Records Management) • Für die Umsetzung eines Wissensmanagements sind weitere Technologien erforderlich wie z.B. übergreifende Suche, semantische Erschließung und andere
  • 61. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 61 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Wissensmanagement: unterschiedliche Ansätze • Informationslandkarte: Wissen über die Orte, die Zugriffswege, die Qualität, den Kontext und anderer Merkmale der Information • Expertensystem: regelbasiertes Abbild des formalisierbaren Wissens einer Organisation. Daraus ableitbar: Wissen über die zu erreichende Qualität
  • 62. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 62 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement unterstützt QM Nachhaltigkeit: E-Learning • Die Erreichung und Erhaltung einer bestimmten Qualität erfordert eine ständige Überprüfung und Optimierung nicht nur der Systeme, sondern auch die Schulung und Nachhaltung der Nutzung der Lösungen. • Integriertes E-Learning gibt hier die Möglichkeit, Änderungen, Fehler, Nachprüfungen und andere Aktionen direkt in der benutzen Software zu verankern und den Erfolg der Lernens zu dokumentieren.
  • 63. 63 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement 4 TYPISCHE KOMPONENTEN FÜR QUALITÄTS- UND COMPLIANCE- MANAGEMENT
  • 64. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 64 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell ECM Enterprise Content Management
  • 65. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 65 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell QM-Unterstützung bei Informationserfassung
  • 66. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 66 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell Wissensmanagement als QM-Grundlage Wissensmanagement als QM-Grundlage
  • 67. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 67 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell QM-Unterstützung durch Ordnung QM-Unterstützung durch Ordnung QM-Unterstützung durch Ordnung
  • 68. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 68 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell QM-Unterstützung durch Prozesssteuerung QM-Unterstützung durch Prozesssteuerung QM-Unterstützung durch Prozesssteuerung QM-Unterstützung durch Prozesssteuerung
  • 69. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 69 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Das klassische ECM Modell QM-Unterstützung durch Nachvollziehbarkeit QM-Unterstützung durch geordnete Archivierung
  • 70. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 70 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management EIM Enterprise Information Management angereichert mit Funktionalität zur Handhabung & Erschließung aller Arten von Information.
  • 71. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 71 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management Eher Qualitätsmanagement fordernde … … denn Qualitätsmanagement unterstützende Komponenten.
  • 72. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 72 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management QM-Erleichterung bei der Erfassung
  • 73. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 73 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management Neue QM-Ansätze durch Social Media
  • 74. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 74 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management QM- & Wissensmanagement QM- & Wissensmanagement QM- & Wissensmanagement
  • 75. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 75 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Informationsmanagement … … als Ökosystem. Enterprise Information Management
  • 76. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 76 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Zahlreiche Unterstützungs- … … wie auch Anwendungsfälle für Qualitätsmanagement. Enterprise Information Management
  • 77. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 77 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Enterprise Information Management QM QM QM QM QM QM QM QM QM QM QM QM
  • 78. 78 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 3 COMARCH WebinarDr. Ulrich KampffmeyerQualitätsmanagement & Informationsmanagement 5 QUALITÄTSMANAGEMENT (QM) IST SELBST EIN ANWENDUNGSFALL FÜR EIN INFORMATIONSMANAGEMENT- SYSTEM
  • 79. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 79 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Qualitätsmanagement als Anwendungsfall Genaugenommen sind es drei Anwendungsfälle: 1. Das Qualitätsmanagement-Handbuch 2. Die Qualitätsmanagement-Dokumentation 3. Das Qualitätsmanagement-Cockpit
  • 80. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 80 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 1. Qualitätsmanagement-Handbuch Anforderungen • Das QM-Handbuch muss allen Mitarbeitern im aktuell und jederzeit zur Verfügung stehen • Es ist die Grundlage für eine Zertifizierung und die Umsetzung der Qualitätsmaßnahmen • Die benannten Verantwortlichen müssen es ständig aktuell halten • Jeder Mitarbeiter muss ohne Umwege die ihn betreffenden Maßnahmen und Vorgaben ermitteln können • Die Nutzung und Umsetzung muss ständig geschult und nachgeschult werden
  • 81. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 81 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 1. Qualitätsmanagement-Handbuch Umsetzung • Qualitätsmanagement-Handbücher werden häufig im Intranet zur Verfügung gestellt: • Wiki • Sharepoint • DMS • spezialisierte Publishing-Anwendung • Optimal ist eine kontext- und aktionssensitive Einbettung in die vom Anwender genutzten Softwaresysteme
  • 82. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 82 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 2. Qualitätsmanagement-Dokumentation Anforderungen Die QM-Dokumentation dient zum Nachweis, dass die Maßnahmen wie im QM-Handbuch beschrieben, auch tatsächlich durchgeführt wurden. Die QM-Dokumentation enthält: • die Aufbaubeschreibung der Dokumentation, Richtlinien, Versionsstrategie und andere Dokumente für die Umsetzung des Qualitätsmanagements, die nicht Bestandteil des QM-Handbuchs selbst sind • Checklisten für Überprüfungen inkl. Prüfverfahren und Prüf- Cases • die Nachweise, dass die vorgesehenen Maßnahmen zur Erreichung der definierten Qualität auch umgesetzt wurden • die Protokolle der Überprüfungs- und Schulungsmaßnahmen • die Zertifizierungsurkunden und andere Bestätigungen • Fundstellen und Auswertungsmethoden für Audit-Trails, Protokolle und andere systemtechnische Nachweise
  • 83. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 83 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 2. Qualitätsmanagement-Dokumentation Umsetzung • Qualitätsmanagement-Dokumentationen werden als elektronische Akten geführt: • Sharepoint • DMS • In vorgegebener Struktur werden manuell und z.T. automatisiert (Audit-Trails) die entsprechenden Daten und Dokumente eingeordnet und versioniert
  • 84. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 84 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 3. Qualitätsmanagement-Cockpit Anforderungen Das QM-Cockpit dient zur Steuerung und Kontrolle der QM-Maßnahmen zur Laufzeit. Neben den Richtlinien (QM-Handbuch) und den Nachweisen (QM-Dokumentation) werden die aktuellen Qualitätsparameter, -prozesse- und - maßnahmen gemonitort und gesteuert. QM-Cockpits sind in produzierenden Betrieben üblich, finden sich aber inzwischen auch Bereich der Büro- und Verwaltungsarbeit: • Umsetzung der Qualitätsparameter und –regeln in der Software • Überwachung Nutzung einschließlich Einhaltung der Qualitätsvorgaben • Alerts zum direkten Eingreifen in Prozesse • Laufzeitauswertung von Protokollen
  • 85. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 85 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 3. Qualitätsmanagement-Cockpit Umsetzung • Spezielle Prozesskontroll- und Qualitätsmanagement- Software für • Definition von Qualitätsparametern und –regeln • Laufzeitkontrolle • Steuerung • Protokollierung • Häufig sehr speziell auf den Anwendungsfall erstellte Software oder Systemsteuerung
  • 86. Qualitätsmanagement & Informationsmanagement COMARCH WebinarDr. Ulrich Kampffmeyer 86 © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH 2011 / Autorenrecht: <Vorname Nachname> Feb-16 / Quelle: PROJECT CONSULT 2 Fazit Die klassischen Fälle: • Umsetzung von Qualität und Qualitätsanforderungen mit Unterstützung von Informationsmanagement- software • Das QM-Handbuch und die QM-Dokumentation mit Informationsmanagement-Software Immer wenn nach ISO 9001 „Dokumentation“ oder „Wissensmanagement“ gefordert sind, dann ist dies ein Thema für das Informationsmanagement.
  • 87. U n t e r n e h m e n s b e r a t u n g D r . U l r i c h K a m p f f m e y e r G m b H PROJECT CONSULT PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH www.PROJECT-CONSULT.com © PROJECT CONSULT 2015 87 Postfach 20 25 55 20218 Hamburg Bis zum nächsten Mal! Dr. Ulrich Kampffmeyer E-Mail: Ulrich.Kampffmeyer@PROJECT-CONSULT.com