SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Technik
Gesundheit
Medien
Innovation &
Management
im Tourismus
Bachelor
Studium
FH-Prof.in
Dipl. BW (FH) Eva Brucker
Studiengangsleiterin
Ȇber den Erfolg im Tourismus werden
in Zukunft primär Innovationen entscheiden.
Unsere ExpertInnen lehren unsere
Studierenden, sich im enger werdenden
Wettbewerbsumfeld durch die Entwicklung
neuer Angebote und deren professioneller
Umsetzung am Markt zu positionieren.«
Berufstätigkeit und
Auslandssemester
Die enge Verknüpfung zur Praxis zeichnet das
Studium aus. Sie absolvieren insgesamt 1200
Stunden, in den Sie Ihr erworbenes Know-
how bereits anwenden können. Ein Auslands-
semester steht Ihnen im fünften Semester an
einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten
offen. Lernen Sie andere Länder und Kulturen
kennen und erweitern Sie Ihre fachlichen und
interkulturellen Kompetenzen, die für eine
künftige internationale Karriere notwendig sind.
Weiters bieten wir auch ein exklusives Double
Degree Programm mit der Ritsumeikan Asia
Pacific University in Beppu, Japan an. Kombi-
nieren Sie die Stärken beider Hochschulen und
erhalten Sie in nur vier Jahren einen doppelten
Bachelorabschluss.
Jobaussichten und Karriere
Als AbsolventIn des Studiengangs sind Sie
bestens vorbereitet, Aufgaben des mittleren
Managements zu übernehmen. Bei Berufs-
eintritt nehmen Sie zumeist Assistenz- und
Junior-Positionen ein, beispielsweise als
AssistentIn von Führungskräften mittlerer und
großer Unternehmen bzw. führen selbst kleinere
(Familien-)Unternehmen. Sie sind in allen
Bereichen der touristischen Leistungskette tätig:
∤	 Hotel- und Gastronomiebranche
∤	 Freizeitwirtschaft
∤	 Tourismusverbände
∤	 Destinationsmanagement-Organisationen
∤	 Eventmanagement
∤	 Messe- und Veranstaltungsorganisationen
∤	 Reiseveranstalter
∤	 Marketing- und Kommunikationsagenturen
Im Anschluss an das Bachelorstudium haben Sie
die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen im aufbauen-
den Masterstudium zu vertiefen.
Innovation und Management im Tourismus ist
das Studium für künftige TourismusexpertIn-
nen im Bereich Hotel- und Destination- Manage-
ment, in Freizeitbetrieben, Tourismusorganisa-
tionen und e-touristischen Unternehmen.
Der Tourismus ist ein permanent wachsender und
dynamischer Wirtschaftszweig, der durch einen
ständigen Wandel geprägt ist. Um sich in diesem
Wandel und im hart umkämpften Wettbewerb zu
behaupten, vermitteln wir Ihnen eine Reihe von
Kompetenzen. Dazu zählen:
∤	 Managementkompetenzen für touristische
	Unternehmen
∤	 Betriebswirtschaftliche Professionalität
∤	 Branchentrends früh erkennen
∤	 Innovationsfähigkeit
∤	 Entwicklung und Umsetzung neuer 		
	 touristischer Angebote
∤	 Einsatz moderner Technologien (e-tourism)
∤	 Soziale und interkulturelle Kompetenzen
∤	 Fremdsprachen
Das Management und die Produkte touristischer
Unternehmen sind geprägt von interkulturellem
Handeln und vernetztem Denken – regional,
national und international. Der Studiengang
liefert einen neuen Ansatz in der Tourismusaus-
bildung, der diesen steigenden Herausforderun-
gen und der Dynamik der Branche mit einer
umfassenden Hochschulausbildung nachkommt.
Ab dem dritten Semester entscheiden Sie sich für
einen Schwerpunkt – Hospitality oder Destina-
tion Management. Durch die berufsbegleitende
Durchführung können Sie das neu erworbene
Wissen und Ihre innovativen Ideen sofort
anwenden und umsetzen.
Hospitality Management
In diesem Schwerpunkt lernen Sie Grundlagen
des Hotellerie- und Gastronomiemanagements
kennen. Sie erwerben Know-how, um innovative
Hospitality Konzepte zu erstellen und können
diese gemäß den An- und Herausforderungen
des modernen Dienstleistungsmanagements
umsetzen.
Die Entwicklung und Innovation bestehender und
neuer Produkte bereiten Ihnen keine Schwierig-
keiten. Sie kennen die Aufgaben der einzelnen
Abteilungen eines Betriebes und sind in der Lage,
mit Instrumenten und Methoden des Controllings
prozessorientiert zu arbeiten. Dazu gehört es,
Problemstellungen eines touristischen Betriebes
zu erkennen und im Hinblick auf die betriebswirt-
schaftliche Steuerung zu analysieren, zu
bewerten und Handlungsempfehlungen
auszusprechen. Schwerpunkte in den Lehrveran-
staltungen sind unter anderem:
∤	 Hotellerie- und Restaurantmanagement
∤	 Gastbezogene Dienstleistungen
∤	 Yieldmanagement im Logisbereich
∤	 Projektentwicklung in der Hotellerie
∤	 Preispolitik in der Hotellerie und
	Gastronomie
∤	Qualitätsmanagement
Destination Management
Destinationsmanagement befasst sich mit
dem Management, also der Planung, Angebots-
gestaltung, dem Marketing und der Interessens-
vertretung von Destinationen. Im Rahmen
dieser Spezialisierung lernen Sie, Trends und
Potenziale früh zu erkennen und innovative
Destinationskonzepte und Zukunftsperspektiven
zu entwickeln.
Sie kennen die Anforderungen und Manage-
mentaufgaben verschiedener Leistungsträger.
Mit Hilfe von Steuerungs- und Kontrollinstru-
menten lernen Sie, Ergebnisse und Finanzkenn-
zahlen zu bewerten, zu analysieren und neue
Ziele zu definieren. Sie arbeiten an der
Entwicklung neuer und bestehender Produkte
und einer ganzheitlichen Destinationsstrategie
und schärfen Ihren Blick für die Besonderheiten
der unterschiedlichen Leistungsträger. Sie
beschäftigen sich hier unter anderem mit
folgenden Themen:
∤	Destination-Marketing
∤	 Imageprofilierung und Corporate Identity
∤	Zielgruppenbestimmung
∤	 Markenbildung für Destinationen
∤	 Zusammenführung und Vernetzung 		
	 touristischer Angebote
∤	 Regionales Tourismusmarketing
Erfahren Sie mehr über spannende Projekte:
	/innovation.and.management.in.tourism/
	@FHS_tourism
	 Innovation & Management in Tourism
Schwerpunkte
Studienplan
1. Semester ECTS 30 (SWS 21)
Allgemeine Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft 7 (4)
Rechnungswesen 1 3 (2)
Grundlagen Tourismus, Tourismus Marketing
Grundlagen 1
6 (4)
Innovations- und Kreativitätswerkstatt 2 (2)
Lern- und Arbeitstechniken 3 (2)
Interkulturelle Kommunikation 3 (2)
Wirtschaftsenglisch 2 (2)
Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3)
4. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 23)
Internetökonomie 2 (2)
Finanzmanagement Simulation 1 (2)
Arbeits- und Wirtschaftsrecht im Tourismus 3 (3)
Spezialisierung Hospitality Management:
Märkte und Innovationen, Marketing,
Produktentwicklung, Vertiefung Hospitality
13 (8)
Spezialisierung Destination Management:
Märkte und Innovationen, Marketing,
Produktentwicklung, Vertiefung Destination
13 (8)
Vertiefendes wissenschaftliches Arbeiten 5 (3)
Wirtschaftsenglisch 2 (2)
Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3)
2. Semester ECTS 30 (SWS 22)
Volkswirtschaft 2 2 (2)
Rechnungswesen 2 3 (2)
Strategisches Management & Innovation
im Tourismus
4 (3)
Tourismus Marketing Grundlagen 2 3 (2)
Einführung Destination Management und Hospitality
Management
6 (4)
Präsentations-, Verhandlungs- und Verkaufstechniken 2 (2)
Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens 4 (2)
Wirtschaftsenglisch 2 (2)
Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3)
5. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 18)
Finanzierung und Investition 3 (2)
Einführung Human Resource Management 2 (2)
Nachhaltigkeit im Tourismus 2 (2)
E-Marketing, Webpublishing 4 (4)
Spezialisierung Hospitality Management:
Produktentwicklung Fallbeispiele
4 (2)
Spezialisierung Destination Management:
Produktentwicklung Fallbeispiele
4 (2)
Bachelorarbeit 1 6 (2)
Wirtschaftsenglisch 2 (2)
Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (2)
Berufspraktikum 1 3 (0)
3. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 21)
Marketingkommunikation im Tourismus 3 (2)
Marktforschung, Trends im Tourismus 7 (4)
Statistik 3 (2)
Rechnungswesen 3 3 (2)
IT-Lösungen im Tourismus 2 (2)
Qualitäts- und Prozessmanagement 3 (2)
Spezialisierung Hospitality Management:
Innovationen im Hospitality Management
3 (2)
Spezialisierung Destination Management:
Innovationen im Destination Management
3 (2)
Wirtschaftsenglisch 2 (2)
Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3)
6. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 16)
Entrepreneurship in KMU, Business Planning,
Unternehmensplanspiel
5 (6)
Controlling 3 (2)
Innovative HRM Systeme 2 (2)
E-Marketing und Social Media Marketing 2 (2)
Wahlpflichtfächer Spezialthemen:
· Gesundheitstourismus
· Meetings Incentives Congresses Events MICE
· Reiseveranstaltermanagement
· Management von Transportunternehmen
2 (2)
Bachelorarbeit 2 10 (2)
Berufspraktikum 2 6 (0)
Alle Details und den
detaillierten Studienplan
finden Sie unter:
www.fh-salzburg.ac.at/imt
Freifächer:
∤	 Business Etiquette & Tourismus-Geografie
∤	 Russisch
∤	 Chinesisch
∤	 Japanisch
∤	 Online Travel Distribution Expert
ECTS: European Credit Transfer and Accumulation System
SWS: Semesterwochenstunden
Der abgebildete Studienplan ist eine exemplarische Übersicht.
Studieren an
der FH Salzburg
Campus Urstein
Campus Kuchl
Die FH Salzburg bietet eine akademische
Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug, die
den Anforderungen von Wirtschaft und Ge-
sellschaft entspricht. Erfahrenes und qualifi-
ziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und
Praxis garantiert eine Ausbildung auf höchs-
tem Niveau. Gemeinsam mit der erstklassigen
Ausstattung unserer Hörsäle und Labore
bilden sie die Basis für Ihr erfolgreiches
Studium. Unsere Standorte mit insgesamt
18 Bachelor- und zehn Masterstudiengängen
befinden sich in einer der schönsten Gegenden
der Welt. Ob Kunst- und Architekturinteres-
sierte, Musikfans oder Outdoorbegeisterte:
In Salzburg trifft historisches Erbe auf
moderne Lebenskultur.
Campus Urstein: Der moderne Campus liegt
mitten im Grünen, in Nachbarschaft zum
dazugehörigen mittelalterlichen Gutshof
»Meierei« und beherbergt den Großteil unserer
Studiengänge sowie zentrale Verwaltungs-
einrichtungen. Von der S-Bahn Station direkt
am Campus erreichen Sie innerhalb kürzester
Zeit das Stadtzentrum von Salzburg.
Campus Kuchl: Der Campus in zeitgemäßer
Passivhausbauweise liegt im Grünen am Fuße
des Tennengebirges. Hier befinden sich sechs
unserer Studiengänge. Mit der nur zehn Minuten
entfernten S-Bahn erreichen Sie in kürzester
Zeit das Stadtzentrum von Salzburg.
Uniklinikum Salzburg (SALK): Praxisstunden
und Teile des Unterrichts für gesundheitswissen-
schaftliche Studiengänge werden an den SALK
in der Stadt Salzburg abgehalten. Es besteht
eine ideale S-Bahn Verbindung zwischen allen
Standorten.
Wohnen&Studieren: Studierendenwohnheime
befinden sich am Campus Urstein und am
Campus Kuchl. Bei Bedarf wenden Sie sich
bitte direkt an www.studentenheim.at
Internationales: Sammeln Sie internationale
Erfahrungen an einer unserer 120 Partnerhoch-
schulen weltweit. Durch den globalen Wissens-
austausch gewinnen Sie nicht nur wertvolle
Einblicke in andere Kulturen, sondern knüpfen
auch neue Freundschaften. Unser International
Office unterstützt Sie bei der Organisation eines
Auslandssemesters oder -praktikums.
Sport: Unser eigenes Sports Department bietet
unseren Studierenden ein vielfältiges Programm
an Kursen und Trainings. Mehr dazu unter:
www.fh-salzburg.ac.at/sport
Lernen Sie
uns näher kennen:
Studienart: berufsbegleitend
Dauer: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Arts in Business (BA)
Studienplätze / Jahr: 35
Standort: Campus Urstein
Kosten: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag (ca. 19 Euro)
Unterrichtszeiten: Montagnachmittag / -abend, Donnerstag ganztägig,
Freitagvormittag bis 13.30 Uhr, Blockwochenenden Freitag
bis 21 Uhr und Samstagvormittag bis ca. 13:30 Uhr bis maximal
viermal im Semester + Exkursionen
Weiterbildung: 4 Semester Masterstudiengang an der FH Salzburg
Zugangsvoraussetzungen
∤	 Allgemeine Hochschulreife
∤	 Studienberechtigungs- / Berufsreifeprüfung
∤	 Einschlägige berufliche Qualifikation*
∤	 Deutsche Fachhochschulreife (facheinschlägig)*
* Über Zusatzprüfungen entscheidet die Studiengangsleitung.
Aufnahmeverfahren
1.	 Online-Bewerbung auf der Website der FH Salzburg unter:
	www.fh-salzburg.ac.at/online-bewerbung
2.	 Schriftlicher Aufnahmetest in englischer Sprache
3.	 Bewerbungsgespräch an der FH Salzburg
Aktuelle Termine und Fristen finden Sie auf unserer Website.
Weiterführende Informationen
www.fh-salzburg.ac.at/imt
Kontakt
Fachhochschule Salzburg GmbH
Urstein Süd 1, 5412 Puch / Salzburg, Austria
T +43 50 2211-1354
E office.imt@fh-salzburg.ac.at
www.fh-salzburg.ac.at
Eine Einrichtung von: Akkreditiert durch:
Stand:2017 / 09;vorbehaltlichÄnderungenundDruckfehler
Bewerbung &
Aufnahme
Lukas Gstöttenmeier, BA
Absolvent, HotelPartner Yield Consultant
»Die behandelten Inhalte sind
praxisorientiert, hochaktuell und werden
von sehr engagierten Vortragenden vermittelt.
Durch das Studium habe ich nicht nur
meine Karrieremöglichkeiten wesentlich
ausweiten können, sondern auch mein
persönliches Profil geschärft.«
Fotocredits:
Titelseite: shutterstock / racorn
Innenseite rechts: 123rf, Jean-Marie Guyon
Innenseite links: 123rf, photokanok
Einschlagseite: FH Salzburg / Wildbild

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mba in der schweiz
Mba in der schweizMba in der schweiz
Mba in der schweiz
RiahanLopez
 
Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14
ZHAW School of Management and Law
 
Private universitäten schweiz
Private universitäten schweizPrivate universitäten schweiz
Private universitäten schweiz
rashed09
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Master of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBSMaster of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Master Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBSMaster Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Mba in abms schweiz
Mba in abms schweizMba in abms schweiz
Mba in abms schweiz
RussellCrowe0
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
Fachhochschule Salzburg
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweiz
abonii
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
St.Galler Business School
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
SMBS University of Salzburg Business School
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
Fachhochschule Salzburg
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Hochschule für angewandtes Management
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
SMBS University of Salzburg Business School
 

Was ist angesagt? (15)

Mba in der schweiz
Mba in der schweizMba in der schweiz
Mba in der schweiz
 
Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14
 
Private universitäten schweiz
Private universitäten schweizPrivate universitäten schweiz
Private universitäten schweiz
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
 
Master of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBSMaster of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBS
 
Master Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBSMaster Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBS
 
Mba in abms schweiz
Mba in abms schweizMba in abms schweiz
Mba in abms schweiz
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweiz
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
 
Dozentenausschreibung
DozentenausschreibungDozentenausschreibung
Dozentenausschreibung
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
 

Ähnlich wie Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus

Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium BetriebswirtschaftBachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweiz
Kripannita
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Hochschule_Schaffhausen
 
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: BachelorBetriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Fachhochschule Salzburg
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerDaniel Scherrer
 
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
heiko.vogl
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenPrivatuniversität Schloss Seeburg
 
Hospitality management
Hospitality managementHospitality management
Hospitality management
Kripannita
 
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & ProduktmanagementBachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Fachhochschule Salzburg
 
Studieninformation Medienentwicklung
Studieninformation MedienentwicklungStudieninformation Medienentwicklung
Presentation Communication & Marketing University of Basel
Presentation Communication & Marketing University of BaselPresentation Communication & Marketing University of Basel
Presentation Communication & Marketing University of Basel
Matthias Geering
 
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für SchulenKulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierendeUniversitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
RiahanLopez
 
Universität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzernUniversität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzern
RussellCrowe0
 
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart CitiesMaster Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Fachhochschule Salzburg
 
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-LearningFlyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Forum DistancE-Learning
 
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & HolzwirtschaftMaster Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule SchaffhausenBWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
Hochschule_Schaffhausen
 
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
Fachhochschule Salzburg
 

Ähnlich wie Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus (20)

Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium BetriebswirtschaftBachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweiz
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: BachelorBetriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
 
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
Bericht des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie...
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
Hospitality management
Hospitality managementHospitality management
Hospitality management
 
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & ProduktmanagementBachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
 
Studieninformation Medienentwicklung
Studieninformation MedienentwicklungStudieninformation Medienentwicklung
Studieninformation Medienentwicklung
 
Presentation Communication & Marketing University of Basel
Presentation Communication & Marketing University of BaselPresentation Communication & Marketing University of Basel
Presentation Communication & Marketing University of Basel
 
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für SchulenKulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
 
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierendeUniversitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
 
Universität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzernUniversität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzern
 
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart CitiesMaster Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
 
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-LearningFlyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
 
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & HolzwirtschaftMaster Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
 
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule SchaffhausenBWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
 
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
Design & Produktmanagement - Bachelor Studium FH
 
HFWI_HF_Rheintal
HFWI_HF_RheintalHFWI_HF_Rheintal
HFWI_HF_Rheintal
 

Mehr von Fachhochschule Salzburg

ISA Programm 2018
ISA Programm 2018ISA Programm 2018
ISA Programm 2018
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-ManagementMaster Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale InnovationMaster Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale Innovation
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Betriebswirtschaft
Master Studium BetriebswirtschaftMaster Studium Betriebswirtschaft
Master Studium Betriebswirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal ProcessingMaster Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale ArbeitBachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart BuildingBachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart Building
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Radiologietechnologie
Bachelor Studium RadiologietechnologieBachelor Studium Radiologietechnologie
Bachelor Studium Radiologietechnologie
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Physiotherapie
Bachelor Studium PhysiotherapieBachelor Studium Physiotherapie
Bachelor Studium Physiotherapie
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Orthoptik
Bachelor Studium OrthoptikBachelor Studium Orthoptik
Bachelor Studium Orthoptik
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & EntrepreneurshipBachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-ManagementBachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in TourismBachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & HolzbauBachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium HebammenBachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium Hebammen
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & KrankenpflegeBachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Biomedizinische Analytik
Bachelor Studium Biomedizinische AnalytikBachelor Studium Biomedizinische Analytik
Bachelor Studium Biomedizinische Analytik
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Ergotheraphie
Bachelor Studium ErgotheraphieBachelor Studium Ergotheraphie
Bachelor Studium Ergotheraphie
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master StudiengängeBachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master Studiengänge
Fachhochschule Salzburg
 
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat RingvorlesungenFH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
Fachhochschule Salzburg
 

Mehr von Fachhochschule Salzburg (20)

ISA Programm 2018
ISA Programm 2018ISA Programm 2018
ISA Programm 2018
 
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-ManagementMaster Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-Management
 
Master Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale InnovationMaster Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale Innovation
 
Master Studium Betriebswirtschaft
Master Studium BetriebswirtschaftMaster Studium Betriebswirtschaft
Master Studium Betriebswirtschaft
 
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal ProcessingMaster Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal Processing
 
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale ArbeitBachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale Arbeit
 
Bachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart BuildingBachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart Building
 
Bachelor Studium Radiologietechnologie
Bachelor Studium RadiologietechnologieBachelor Studium Radiologietechnologie
Bachelor Studium Radiologietechnologie
 
Bachelor Studium Physiotherapie
Bachelor Studium PhysiotherapieBachelor Studium Physiotherapie
Bachelor Studium Physiotherapie
 
Bachelor Studium Orthoptik
Bachelor Studium OrthoptikBachelor Studium Orthoptik
Bachelor Studium Orthoptik
 
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & EntrepreneurshipBachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
 
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-ManagementBachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
 
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in TourismBachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
 
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & HolzbauBachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
 
Bachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium HebammenBachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium Hebammen
 
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & KrankenpflegeBachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
 
Bachelor Studium Biomedizinische Analytik
Bachelor Studium Biomedizinische AnalytikBachelor Studium Biomedizinische Analytik
Bachelor Studium Biomedizinische Analytik
 
Bachelor Studium Ergotheraphie
Bachelor Studium ErgotheraphieBachelor Studium Ergotheraphie
Bachelor Studium Ergotheraphie
 
Bachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master StudiengängeBachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master Studiengänge
 
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat RingvorlesungenFH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
 

Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus

  • 2. Studium FH-Prof.in Dipl. BW (FH) Eva Brucker Studiengangsleiterin »Über den Erfolg im Tourismus werden in Zukunft primär Innovationen entscheiden. Unsere ExpertInnen lehren unsere Studierenden, sich im enger werdenden Wettbewerbsumfeld durch die Entwicklung neuer Angebote und deren professioneller Umsetzung am Markt zu positionieren.« Berufstätigkeit und Auslandssemester Die enge Verknüpfung zur Praxis zeichnet das Studium aus. Sie absolvieren insgesamt 1200 Stunden, in den Sie Ihr erworbenes Know- how bereits anwenden können. Ein Auslands- semester steht Ihnen im fünften Semester an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten offen. Lernen Sie andere Länder und Kulturen kennen und erweitern Sie Ihre fachlichen und interkulturellen Kompetenzen, die für eine künftige internationale Karriere notwendig sind. Weiters bieten wir auch ein exklusives Double Degree Programm mit der Ritsumeikan Asia Pacific University in Beppu, Japan an. Kombi- nieren Sie die Stärken beider Hochschulen und erhalten Sie in nur vier Jahren einen doppelten Bachelorabschluss. Jobaussichten und Karriere Als AbsolventIn des Studiengangs sind Sie bestens vorbereitet, Aufgaben des mittleren Managements zu übernehmen. Bei Berufs- eintritt nehmen Sie zumeist Assistenz- und Junior-Positionen ein, beispielsweise als AssistentIn von Führungskräften mittlerer und großer Unternehmen bzw. führen selbst kleinere (Familien-)Unternehmen. Sie sind in allen Bereichen der touristischen Leistungskette tätig: ∤ Hotel- und Gastronomiebranche ∤ Freizeitwirtschaft ∤ Tourismusverbände ∤ Destinationsmanagement-Organisationen ∤ Eventmanagement ∤ Messe- und Veranstaltungsorganisationen ∤ Reiseveranstalter ∤ Marketing- und Kommunikationsagenturen Im Anschluss an das Bachelorstudium haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen im aufbauen- den Masterstudium zu vertiefen. Innovation und Management im Tourismus ist das Studium für künftige TourismusexpertIn- nen im Bereich Hotel- und Destination- Manage- ment, in Freizeitbetrieben, Tourismusorganisa- tionen und e-touristischen Unternehmen. Der Tourismus ist ein permanent wachsender und dynamischer Wirtschaftszweig, der durch einen ständigen Wandel geprägt ist. Um sich in diesem Wandel und im hart umkämpften Wettbewerb zu behaupten, vermitteln wir Ihnen eine Reihe von Kompetenzen. Dazu zählen: ∤ Managementkompetenzen für touristische Unternehmen ∤ Betriebswirtschaftliche Professionalität ∤ Branchentrends früh erkennen ∤ Innovationsfähigkeit ∤ Entwicklung und Umsetzung neuer touristischer Angebote ∤ Einsatz moderner Technologien (e-tourism) ∤ Soziale und interkulturelle Kompetenzen ∤ Fremdsprachen Das Management und die Produkte touristischer Unternehmen sind geprägt von interkulturellem Handeln und vernetztem Denken – regional, national und international. Der Studiengang liefert einen neuen Ansatz in der Tourismusaus- bildung, der diesen steigenden Herausforderun- gen und der Dynamik der Branche mit einer umfassenden Hochschulausbildung nachkommt. Ab dem dritten Semester entscheiden Sie sich für einen Schwerpunkt – Hospitality oder Destina- tion Management. Durch die berufsbegleitende Durchführung können Sie das neu erworbene Wissen und Ihre innovativen Ideen sofort anwenden und umsetzen.
  • 3. Hospitality Management In diesem Schwerpunkt lernen Sie Grundlagen des Hotellerie- und Gastronomiemanagements kennen. Sie erwerben Know-how, um innovative Hospitality Konzepte zu erstellen und können diese gemäß den An- und Herausforderungen des modernen Dienstleistungsmanagements umsetzen. Die Entwicklung und Innovation bestehender und neuer Produkte bereiten Ihnen keine Schwierig- keiten. Sie kennen die Aufgaben der einzelnen Abteilungen eines Betriebes und sind in der Lage, mit Instrumenten und Methoden des Controllings prozessorientiert zu arbeiten. Dazu gehört es, Problemstellungen eines touristischen Betriebes zu erkennen und im Hinblick auf die betriebswirt- schaftliche Steuerung zu analysieren, zu bewerten und Handlungsempfehlungen auszusprechen. Schwerpunkte in den Lehrveran- staltungen sind unter anderem: ∤ Hotellerie- und Restaurantmanagement ∤ Gastbezogene Dienstleistungen ∤ Yieldmanagement im Logisbereich ∤ Projektentwicklung in der Hotellerie ∤ Preispolitik in der Hotellerie und Gastronomie ∤ Qualitätsmanagement Destination Management Destinationsmanagement befasst sich mit dem Management, also der Planung, Angebots- gestaltung, dem Marketing und der Interessens- vertretung von Destinationen. Im Rahmen dieser Spezialisierung lernen Sie, Trends und Potenziale früh zu erkennen und innovative Destinationskonzepte und Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Sie kennen die Anforderungen und Manage- mentaufgaben verschiedener Leistungsträger. Mit Hilfe von Steuerungs- und Kontrollinstru- menten lernen Sie, Ergebnisse und Finanzkenn- zahlen zu bewerten, zu analysieren und neue Ziele zu definieren. Sie arbeiten an der Entwicklung neuer und bestehender Produkte und einer ganzheitlichen Destinationsstrategie und schärfen Ihren Blick für die Besonderheiten der unterschiedlichen Leistungsträger. Sie beschäftigen sich hier unter anderem mit folgenden Themen: ∤ Destination-Marketing ∤ Imageprofilierung und Corporate Identity ∤ Zielgruppenbestimmung ∤ Markenbildung für Destinationen ∤ Zusammenführung und Vernetzung touristischer Angebote ∤ Regionales Tourismusmarketing Erfahren Sie mehr über spannende Projekte: /innovation.and.management.in.tourism/ @FHS_tourism Innovation & Management in Tourism Schwerpunkte
  • 4. Studienplan 1. Semester ECTS 30 (SWS 21) Allgemeine Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft 7 (4) Rechnungswesen 1 3 (2) Grundlagen Tourismus, Tourismus Marketing Grundlagen 1 6 (4) Innovations- und Kreativitätswerkstatt 2 (2) Lern- und Arbeitstechniken 3 (2) Interkulturelle Kommunikation 3 (2) Wirtschaftsenglisch 2 (2) Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3) 4. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 23) Internetökonomie 2 (2) Finanzmanagement Simulation 1 (2) Arbeits- und Wirtschaftsrecht im Tourismus 3 (3) Spezialisierung Hospitality Management: Märkte und Innovationen, Marketing, Produktentwicklung, Vertiefung Hospitality 13 (8) Spezialisierung Destination Management: Märkte und Innovationen, Marketing, Produktentwicklung, Vertiefung Destination 13 (8) Vertiefendes wissenschaftliches Arbeiten 5 (3) Wirtschaftsenglisch 2 (2) Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3) 2. Semester ECTS 30 (SWS 22) Volkswirtschaft 2 2 (2) Rechnungswesen 2 3 (2) Strategisches Management & Innovation im Tourismus 4 (3) Tourismus Marketing Grundlagen 2 3 (2) Einführung Destination Management und Hospitality Management 6 (4) Präsentations-, Verhandlungs- und Verkaufstechniken 2 (2) Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens 4 (2) Wirtschaftsenglisch 2 (2) Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3) 5. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 18) Finanzierung und Investition 3 (2) Einführung Human Resource Management 2 (2) Nachhaltigkeit im Tourismus 2 (2) E-Marketing, Webpublishing 4 (4) Spezialisierung Hospitality Management: Produktentwicklung Fallbeispiele 4 (2) Spezialisierung Destination Management: Produktentwicklung Fallbeispiele 4 (2) Bachelorarbeit 1 6 (2) Wirtschaftsenglisch 2 (2) Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (2) Berufspraktikum 1 3 (0) 3. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 21) Marketingkommunikation im Tourismus 3 (2) Marktforschung, Trends im Tourismus 7 (4) Statistik 3 (2) Rechnungswesen 3 3 (2) IT-Lösungen im Tourismus 2 (2) Qualitäts- und Prozessmanagement 3 (2) Spezialisierung Hospitality Management: Innovationen im Hospitality Management 3 (2) Spezialisierung Destination Management: Innovationen im Destination Management 3 (2) Wirtschaftsenglisch 2 (2) Sprachen: Italienisch oder Spanisch 4 (3) 6. Semester (Wahl einer Spezialisierung) ECTS 30 (SWS 16) Entrepreneurship in KMU, Business Planning, Unternehmensplanspiel 5 (6) Controlling 3 (2) Innovative HRM Systeme 2 (2) E-Marketing und Social Media Marketing 2 (2) Wahlpflichtfächer Spezialthemen: · Gesundheitstourismus · Meetings Incentives Congresses Events MICE · Reiseveranstaltermanagement · Management von Transportunternehmen 2 (2) Bachelorarbeit 2 10 (2) Berufspraktikum 2 6 (0) Alle Details und den detaillierten Studienplan finden Sie unter: www.fh-salzburg.ac.at/imt Freifächer: ∤ Business Etiquette & Tourismus-Geografie ∤ Russisch ∤ Chinesisch ∤ Japanisch ∤ Online Travel Distribution Expert ECTS: European Credit Transfer and Accumulation System SWS: Semesterwochenstunden Der abgebildete Studienplan ist eine exemplarische Übersicht.
  • 5. Studieren an der FH Salzburg Campus Urstein Campus Kuchl Die FH Salzburg bietet eine akademische Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug, die den Anforderungen von Wirtschaft und Ge- sellschaft entspricht. Erfahrenes und qualifi- ziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und Praxis garantiert eine Ausbildung auf höchs- tem Niveau. Gemeinsam mit der erstklassigen Ausstattung unserer Hörsäle und Labore bilden sie die Basis für Ihr erfolgreiches Studium. Unsere Standorte mit insgesamt 18 Bachelor- und zehn Masterstudiengängen befinden sich in einer der schönsten Gegenden der Welt. Ob Kunst- und Architekturinteres- sierte, Musikfans oder Outdoorbegeisterte: In Salzburg trifft historisches Erbe auf moderne Lebenskultur. Campus Urstein: Der moderne Campus liegt mitten im Grünen, in Nachbarschaft zum dazugehörigen mittelalterlichen Gutshof »Meierei« und beherbergt den Großteil unserer Studiengänge sowie zentrale Verwaltungs- einrichtungen. Von der S-Bahn Station direkt am Campus erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit das Stadtzentrum von Salzburg. Campus Kuchl: Der Campus in zeitgemäßer Passivhausbauweise liegt im Grünen am Fuße des Tennengebirges. Hier befinden sich sechs unserer Studiengänge. Mit der nur zehn Minuten entfernten S-Bahn erreichen Sie in kürzester Zeit das Stadtzentrum von Salzburg. Uniklinikum Salzburg (SALK): Praxisstunden und Teile des Unterrichts für gesundheitswissen- schaftliche Studiengänge werden an den SALK in der Stadt Salzburg abgehalten. Es besteht eine ideale S-Bahn Verbindung zwischen allen Standorten. Wohnen&Studieren: Studierendenwohnheime befinden sich am Campus Urstein und am Campus Kuchl. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an www.studentenheim.at Internationales: Sammeln Sie internationale Erfahrungen an einer unserer 120 Partnerhoch- schulen weltweit. Durch den globalen Wissens- austausch gewinnen Sie nicht nur wertvolle Einblicke in andere Kulturen, sondern knüpfen auch neue Freundschaften. Unser International Office unterstützt Sie bei der Organisation eines Auslandssemesters oder -praktikums. Sport: Unser eigenes Sports Department bietet unseren Studierenden ein vielfältiges Programm an Kursen und Trainings. Mehr dazu unter: www.fh-salzburg.ac.at/sport Lernen Sie uns näher kennen:
  • 6. Studienart: berufsbegleitend Dauer: 6 Semester Abschluss: Bachelor of Arts in Business (BA) Studienplätze / Jahr: 35 Standort: Campus Urstein Kosten: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag (ca. 19 Euro) Unterrichtszeiten: Montagnachmittag / -abend, Donnerstag ganztägig, Freitagvormittag bis 13.30 Uhr, Blockwochenenden Freitag bis 21 Uhr und Samstagvormittag bis ca. 13:30 Uhr bis maximal viermal im Semester + Exkursionen Weiterbildung: 4 Semester Masterstudiengang an der FH Salzburg Zugangsvoraussetzungen ∤ Allgemeine Hochschulreife ∤ Studienberechtigungs- / Berufsreifeprüfung ∤ Einschlägige berufliche Qualifikation* ∤ Deutsche Fachhochschulreife (facheinschlägig)* * Über Zusatzprüfungen entscheidet die Studiengangsleitung. Aufnahmeverfahren 1. Online-Bewerbung auf der Website der FH Salzburg unter: www.fh-salzburg.ac.at/online-bewerbung 2. Schriftlicher Aufnahmetest in englischer Sprache 3. Bewerbungsgespräch an der FH Salzburg Aktuelle Termine und Fristen finden Sie auf unserer Website. Weiterführende Informationen www.fh-salzburg.ac.at/imt Kontakt Fachhochschule Salzburg GmbH Urstein Süd 1, 5412 Puch / Salzburg, Austria T +43 50 2211-1354 E office.imt@fh-salzburg.ac.at www.fh-salzburg.ac.at Eine Einrichtung von: Akkreditiert durch: Stand:2017 / 09;vorbehaltlichÄnderungenundDruckfehler Bewerbung & Aufnahme Lukas Gstöttenmeier, BA Absolvent, HotelPartner Yield Consultant »Die behandelten Inhalte sind praxisorientiert, hochaktuell und werden von sehr engagierten Vortragenden vermittelt. Durch das Studium habe ich nicht nur meine Karrieremöglichkeiten wesentlich ausweiten können, sondern auch mein persönliches Profil geschärft.« Fotocredits: Titelseite: shutterstock / racorn Innenseite rechts: 123rf, Jean-Marie Guyon Innenseite links: 123rf, photokanok Einschlagseite: FH Salzburg / Wildbild