SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Technik
Gesundheit
Medien
Biomedizinische
Analytik
Bachelor
Studium
Prim. Univ.-Doz. Dr. Anton Hittmair
Pathologe im
Kardinal Schwarzenberg Klinikum
»Aufgrund ihrer hohen fachlichen
Qualifikation und der Vielseitigkeit ihrer
Ausbildung können Biomedizinische
AnalytikerInnen sofort nach Abschluss
in vielen diagnostischen Bereichen
eingesetzt werden.«
Nach Abschluss dieses Studiums können auf
Basis medizinischer, wissenschaftlicher,
technologischer und methodischer Kenntnisse
in den unterschiedlichsten Fachbereichen
Laborbefunde erstellt und interpretiert werden.
Berufs- und Auslandspraktikum
Durch die Absolvierung mehrerer Berufspraktika
in unterschiedlichen Fachbereichen können
während der Ausbildung praktische Erfahrungen
erworben und berufliche Kontakte geknüpft
werden. Ab dem vierten Semester findet das
Praktikum an verschiedenen externen Prakti-
kumsstellen statt und umfasst insgesamt
1125 Stunden (45 ECTS). Das Berufspraktikum
ermöglicht die Umsetzung und Vertiefung des
gelernten Wissens und ist in Monatsblöcken in
Pflicht- und Wahlbereiche gegliedert. Im fünften
oder sechsten Semester ist ein zwei- bis drei-
monatiges Erasmus-Auslandspraktikum möglich.
Jobaussichten und Karriere
Unsere AbsolventInnen sind sehr gefragt –
es gibt in diesem Berufsfeld so gut wie keine
Arbeitslosigkeit. Biomedizinische AnalytikerIn-
nen sind in verschiedenen Einrichtungen,
überwiegend im Gesundheitswesen (Human-
medizin) tätig. Dazu gehören u.a.:
∤	 Krankenhäuser & Ambulatorien
∤	Privatlaboratorien
∤	Forschungsinstitute
∤	 veterinärmedizinische Laboratorien
∤	 Pharmaindustrie und Bio-Technologie
Mit dem Bachelorabschluss ist es möglich, in
Masterstudienprogramme im In- und Ausland
einzusteigen. Der Abschluss des Studiums
befähigt per Gesetz (MTD-Gesetz), als Biomedi-
zinische/r AnalytikerIn im medizinisch diagnosti-
schen Bereich der Laboratoriumsmedizin tätig
zu sein.
Laboranalysen und Laborbefunde sind die
Basis für viele Diagnoseerstellungen und
wesentlich für Therapie von Erkrankungen.
Auch für die Prävention im Sinne von
Gesundheitsförderung spielen Laborwerte
eine zentrale Rolle. Die Analyse und Befund-
erstellung wird von Biomedizinischen
AnalytikerInnen (BMA) eigenverantwortlich
durchgeführt.
Wissen über Körperfunktionen, verschiedene
Messmethoden und -systeme sowie die korrekte
Erstellung von Laborwerten ist dazu essentiell.
Neben einer Vielfalt von klassischen Analyse-
methoden, stehen dafür auch zahlreiche
innovative Technologien zur Verfügung.
Um in einem medizinisch-diagnostischen Labor
für Humanmedizin arbeiten zu dürfen, bedarf
es einer gesetzlichen Berufsberechtigung (MTD-
Gesetz). Die Berufsbefähigung wird durch ein
abgeschlossenes Bachelor-Studium in Biomedi-
zinischer Analytik erworben. In diesem Studium
werden neben medizinischen und naturwissen-
schaftlichen Fachkenntnissen auch Kompeten-
zen im Bereich Qualitätsmanagement und
prozessorientierte Labororganisation erworben.
Neue Analyse- und Kommunikationsmethoden
sowie Analysetechnologien werden laufend in
die Ausbildung integriert.
Praxisorientierung & Kooperation
Im Zentrum des Studiums steht eine fundierte
berufspraktische Ausbildung. Diese findet u. a.
in den unterschiedlichen Laboratorien am
Uniklinikum Salzburg (SALK) statt. Ziel ist es,
eine hohe Berufskompetenz der AbsolventInnen
zu erreichen, um einen Beitrag zur optimalen
Gesundheitsversorgung zu gewährleisten und in
der Forschung und Entwicklung zu arbeiten.
Biomedizinische Labordiagnostik
Der Hauptfokus des Studiums sind labor-
diagnostische Arbeits- und Forschungsbereiche,
wobei unter anderem folgenden naturwissen-
schaftliche und medizinische Fächer gelehrt
werden:
∤	 Klinische Chemie
∤	 Hämatologie & Immunhämatologie
∤	Mikrobiologie
∤	 Molekularbiologie & Genetik
∤	Immunologie
∤	Histologie
∤	Funktionsdiagnostik
Das Wissen wird theoretisch, praktisch und
anhand von Fallbeispielen, teilweise auch in
englischer Sprache, vermittelt. Außerdem
werden Kompetenzen in folgenden Gebieten
erworben:
Projekte und Kommunikation
Kenntnisse im Projektmanagement erwerben
Sie mittels realer, wissenschaftlicher Frage-
stellungen und Forschungsprojekte. Dadurch
trainieren Sie selbstständiges Arbeiten, Eigen-
verantwortung sowie die Integration in verschie-
dene Teams. Die Projekte ermöglichen eigen-
ständiges Planen, Durchführen und Präsentieren
und dienen als Vorbereitung für die Erstellung
Ihres Bachelorprojektes mit wissenschaftlichen
Methoden im sechsten Semester.
Qualitätsmanagement
Verantwortungsvolles und prozessorientiertes
Handeln spielt bei der Durchführung von Labor-
analysen eine wesentliche Rolle. Fehler können
weitreichende Folgen haben. Das Studium
vermittelt den hohen Stellenwert von Qualitäts-
management, speziell im Gesundheitswesen
und ermöglicht dessen praktische Umsetzung.
Patientensicherheit und Risikomanagement
Biomedizinische AnalytikerInnen stehen nicht
immer in direktem PatientInnenkontakt. Trotz-
dem steht auch bei der Analyse der Laborpro-
ben der Mensch im Mittelpunkt. Die Förderung
von wissenschaftlich-kritischem Denken und die
Bewusstseinsbildung für PatientInnensicherheit
und die damit verbundene Verantwortung hat
einen hohen Stellenwert.
Informations- und Kommunikations-
technologien im Gesundheitswesen
Für eine optimale PatientInnenversorgung und
Qualität ist eine interdisziplinäre Zusammen-
arbeit mit allen Gesundheitsberufen notwendig.
Daher werden verschiedene Informations- und
Kommunikationstechniken erlernt, die auf die
zukünftige Tätigkeit vorbereiten.
Lehrinhalte
Studienplan
1. Semester ECTS 30 (SWS 27)
Basiswissen Biomedizinische Analytik 10 (10)
Basiswissen Chemie 7 (5)
Klinische Chemie 6 (6)
Hämatologie und Hämostaseologie 5 (4)
Soziale Kompetenzen 1 2 (2)
4. Semester ECTS 30 (SWS 23)
Immunologie 3,5 (4)
Hämatologie und Immunhämatologie 2,5 (3)
Molekularbiologie und Genetik 6 (7)
Zellbiologie und Zelldiagnostik 2 (2)
Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 1 6 (2)
Qualitätsmanagement 2,5 (2)
Soziale Kompetenzen 2 1,5 (2)
Berufspraktikum 1 6 (1)
2. Semester ECTS 30 (SWS 27)
Basiswissen Chemie 3,5 (3)
Klinische Chemie 8 (7)
Hämatologie und Hämostaseologie 3,5 (3)
Funktionsdiagnostik 5 (5)
Histologie 7 (6)
Soziale Kompetenzen 1 3 (3)
5. Semester ECTS 30 (SWS 6,5)
Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 2 3 (2)
Informatik und Kommunikation 3 (2,5)
Berufspraktikum 2 24 (2)
3. Semester ECTS 30 (SWS 31)
Mikrobiologie 8,5 (9)
Immunologie 4 (4)
Hämatologie und Immunhämatologie 5 (5)
Molekularbiologie und Genetik 3 (3)
Zellbiologie und Zelldiagnostik 3,5 (4)
Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 1 2 (2)
Qualiätsmanagement 1,5 (1)
Soziale Kompetenzen 2 2,5 (3)
6. Semester ECTS 30 (SWS 9,5)
Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 2 8,5 (2)
Recht und Ökonomie im Gesundheitswesen 4 (4)
Informatik und Kommunikation 2,5 (2,5)
Berufspraktikum 3 15 (1)
Alle Details und den
detaillierten Studienplan
finden Sie unter:
www.fh-salzburg.ac.at/bma
ECTS: European Credit Transfer and Accumulation System
SWS: Semesterwochenstunden
Der abgebildete Studienplan ist eine exemplarische Übersicht.
Studieren an
der FH Salzburg
Lernen Sie
uns näher kennen:
Campus Urstein
Campus Kuchl
Die FH Salzburg bietet eine akademische
Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug, die
den Anforderungen von Wirtschaft und Ge-
sellschaft entspricht. Erfahrenes und qualifi-
ziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und
Praxis garantiert eine Ausbildung auf höchs-
tem Niveau. Gemeinsam mit der erstklassigen
Ausstattung unserer Hörsäle und Labore
bilden sie die Basis für Ihr erfolgreiches
Studium. Unsere Standorte mit insgesamt
18 Bachelor- und zehn Masterstudiengängen
befinden sich in einer der schönsten Gegen-
den der Welt. Ob Kunst- und Architekturinter-
essierte, Musikfans oder Outdoorbegeisterte:
In Salzburg trifft historisches Erbe auf
moderne Lebenskultur.
Campus Urstein: Der moderne Campus liegt
mitten im Grünen, in Nachbarschaft zum
dazugehörigen mittelalterlichen Gutshof
»Meierei« und beherbergt den Großteil unserer
Studiengänge sowie zentrale Verwaltungs-
einrichtungen. Von der S-Bahn Station direkt
am Campus erreichen Sie innerhalb kürzester
Zeit das Stadtzentrum von Salzburg.
Campus Kuchl: Der Campus in zeitgemäßer
Passivhausbauweise liegt im Grünen am Fuße
des Tennengebirges. Hier befinden sich sechs
unserer Studiengänge. Mit der nur zehn Minuten
entfernten S-Bahn erreichen Sie in kürzester
Zeit das Stadtzentrum von Salzburg.
Uniklinikum Salzburg (SALK): Praxisstunden
und Teile des Unterrichts für gesundheitswissen-
schaftliche Studiengänge werden an den SALK
in der Stadt Salzburg abgehalten. Es besteht
eine ideale S-Bahn Verbindung zwischen allen
Standorten.
Wohnen & Studieren: Studierendenwohnheime
befinden sich am Campus Urstein und am
Campus Kuchl. Bei Bedarf wenden Sie sich
bitte direkt an www.studentenheim.at
Internationales: Sammeln Sie internationale
Erfahrungen an einer unserer 120 Partnerhoch-
schulen weltweit. Durch den globalen Wissens-
austausch gewinnen Sie nicht nur wertvolle
Einblicke in andere Kulturen, sondern knüpfen
auch neue Freundschaften. Unser International
Office unterstützt Sie bei der Organisation eines
Auslandssemesters oder -praktikums.
Sport: Unser eigenes Sports Department bietet
unseren Studierenden ein vielfältiges Programm
an Kursen und Trainings. Mehr dazu unter:
www.fh-salzburg.ac.at/sport
Studienart: Vollzeit
Dauer: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies (BSc)
Studienplätze / Jahr: 15
Standort: Campus Urstein, Uniklinikum Salzburg (SALK)
Kosten: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag (ca. 19 Euro)
Weiterbildung: Verschiedene Spezialausbildungen, Masterstudium
Zugangsvoraussetzungen
∤	 Allgemeine Hochschulreife
∤	 Studienberechtigungs- / Berufsreifeprüfung
∤	 Einschlägige berufliche Qualifikation*
∤	 Deutsche Fachhochschulreife (facheinschlägig)*
* Über Zusatzprüfungen entscheidet die Studiengangsleitung.
Aufnahmeverfahren
1.	 Online-Bewerbung auf der Website der FH Salzburg unter:
	www.fh-salzburg.ac.at/online-bewerbung
2.	 Standardisierter Aufnahmetest an der FH Salzburg
3.	 Persönliches Bewerbungsgespräch
Aktuelle Termine und Fristen finden Sie auf unserer Website.
Weiterführende Informationen
www.fh-salzburg.ac.at/bma
Kontakt
Fachhochschule Salzburg GmbH
Urstein Süd 1, 5412 Puch / Salzburg
T +43 50 2211-1409
office.bma@fh-salzburg.ac.at
www.fh-salzburg.ac.at
Eine Einrichtung von: Akkreditiert durch:
Stand:2017/09;vorbehaltlichÄnderungenundDruckfehler
Bewerbung &
Aufnahme
Barbara Stritzinger, BSc
Absolventin
»Im Studium habe ich mir ein breites
medizinisches Fachwissen angeeignet.
Durch den praxisorientierten Aufbau konnte
ich mich mit zukunftsrelevanten Themen
auseinandersetzen und außerdem wichtige
Kontakte knüpfen.«
Fotocredits
Titelseite: FH Salzburg/Neumayr
Innenseiten: FH Salzburg/Neumayr
Einschlagseite: FH Salzburg/Wildbild

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Bachelor Studium Biomedizinische Analytik

Ergotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
Ergotherapie Bachelorstudium an der FH SalzburgErgotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
Ergotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
Fachhochschule Salzburg
 
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule SalzburgOrthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
Fachhochschule Salzburg
 
Radiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
Radiotechnologie studieren in Salzburg - BachelorRadiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
Radiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
Fachhochschule Salzburg
 
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
kalaidos-gesundheit
 
Syllabi MBA MSc / Dr. PhD
Syllabi MBA MSc / Dr. PhDSyllabi MBA MSc / Dr. PhD
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Course MIT
 
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH SalzburgMasterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
Fachhochschule Salzburg
 
Studiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
Studiengang MSc in Nursing mit zwei SchwerpunktenStudiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
Studiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
kalaidos-gesundheit
 
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
impuls1a
 
Präsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
Präsentation M.Sc. KinderzahnheilkundePräsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
Präsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
Alexander Sperl
 
Folder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und ITFolder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und IT
Danube University Krems, Centre for E-Governance
 
Gesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health EconomicsGesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health Economics
http://www.universidadazteca.net/study_offers
 
Medizin
MedizinMedizin
medizin_wock_05_22.pptx
medizin_wock_05_22.pptxmedizin_wock_05_22.pptx
masterstudiengaenge.pdf
masterstudiengaenge.pdfmasterstudiengaenge.pdf
masterstudiengaenge.pdf
roshniabraham5
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & HolzwirtschaftMaster Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 

Ähnlich wie Bachelor Studium Biomedizinische Analytik (20)

Ergotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
Ergotherapie Bachelorstudium an der FH SalzburgErgotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
Ergotherapie Bachelorstudium an der FH Salzburg
 
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule SalzburgOrthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
Orthoptik Bachelor Studium an der Fachhochschule Salzburg
 
Radiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
Radiotechnologie studieren in Salzburg - BachelorRadiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
Radiotechnologie studieren in Salzburg - Bachelor
 
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
Integriert studieren – dual finanzieren – Master of Science Kalaidos FH Gesun...
 
Syllabi MBA MSc / Dr. PhD
Syllabi MBA MSc / Dr. PhDSyllabi MBA MSc / Dr. PhD
Syllabi MBA MSc / Dr. PhD
 
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
 
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH SalzburgMasterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
Masterstudium Informationstechnik & System-Management - FH Salzburg
 
Studiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
Studiengang MSc in Nursing mit zwei SchwerpunktenStudiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
Studiengang MSc in Nursing mit zwei Schwerpunkten
 
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
Universitäre Pflegebildung in Österreich - Erweiterte Handlungskompetenz du...
 
Foliensatz 2013 RWTH Aachen
Foliensatz 2013 RWTH AachenFoliensatz 2013 RWTH Aachen
Foliensatz 2013 RWTH Aachen
 
Präsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
Präsentation M.Sc. KinderzahnheilkundePräsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
Präsentation M.Sc. Kinderzahnheilkunde
 
Folder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und ITFolder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und IT
 
Gesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health EconomicsGesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health Economics
 
Medizin
MedizinMedizin
Medizin
 
medizin_wock_05_22.pptx
medizin_wock_05_22.pptxmedizin_wock_05_22.pptx
medizin_wock_05_22.pptx
 
masterstudiengaenge.pdf
masterstudiengaenge.pdfmasterstudiengaenge.pdf
masterstudiengaenge.pdf
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Dd 2008 19
Dd 2008 19Dd 2008 19
Dd 2008 19
 
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & HolzwirtschaftMaster Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
Master Studium Holztechnologie & Holzwirtschaft
 

Mehr von Fachhochschule Salzburg

ISA Programm 2018
ISA Programm 2018ISA Programm 2018
ISA Programm 2018
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart CitiesMaster Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-ManagementMaster Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale InnovationMaster Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale Innovation
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Betriebswirtschaft
Master Studium BetriebswirtschaftMaster Studium Betriebswirtschaft
Master Studium Betriebswirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal ProcessingMaster Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale ArbeitBachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart BuildingBachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart Building
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & EntrepreneurshipBachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-ManagementBachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in TourismBachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & HolzbauBachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium HebammenBachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium Hebammen
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & ProduktmanagementBachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium BetriebswirtschaftBachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master StudiengängeBachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master Studiengänge
Fachhochschule Salzburg
 
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat RingvorlesungenFH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
Fachhochschule Salzburg
 

Mehr von Fachhochschule Salzburg (20)

ISA Programm 2018
ISA Programm 2018ISA Programm 2018
ISA Programm 2018
 
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart CitiesMaster Studium Smart Buildings in Smart Cities
Master Studium Smart Buildings in Smart Cities
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
 
Master Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-ManagementMaster Studium Informationstechnik & System-Management
Master Studium Informationstechnik & System-Management
 
Master Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale InnovationMaster Studium Soziale Innovation
Master Studium Soziale Innovation
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
 
Master Studium Betriebswirtschaft
Master Studium BetriebswirtschaftMaster Studium Betriebswirtschaft
Master Studium Betriebswirtschaft
 
Master Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal ProcessingMaster Studium Applied Image and Signal Processing
Master Studium Applied Image and Signal Processing
 
Bachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale ArbeitBachelor Studium Soziale Arbeit
Bachelor Studium Soziale Arbeit
 
Bachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart BuildingBachelor Studium Smart Building
Bachelor Studium Smart Building
 
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & EntrepreneurshipBachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
Bachelor Studium KMU-Management & Entrepreneurship
 
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-ManagementBachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
Bachelor Studium Informationstechnik- & System-Management
 
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in TourismBachelor Studium Innovation & Management in Tourism
Bachelor Studium Innovation & Management in Tourism
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
 
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & HolzbauBachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
Bachelor Studium Holztechnologie & Holzbau
 
Bachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium HebammenBachelor Studium Hebammen
Bachelor Studium Hebammen
 
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & ProduktmanagementBachelor Studium Design & Produktmanagement
Bachelor Studium Design & Produktmanagement
 
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium BetriebswirtschaftBachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
 
Bachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master StudiengängeBachelor & Master Studiengänge
Bachelor & Master Studiengänge
 
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat RingvorlesungenFH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
FH Salzburg Plakat Ringvorlesungen
 

Bachelor Studium Biomedizinische Analytik

  • 2. Studium Prim. Univ.-Doz. Dr. Anton Hittmair Pathologe im Kardinal Schwarzenberg Klinikum »Aufgrund ihrer hohen fachlichen Qualifikation und der Vielseitigkeit ihrer Ausbildung können Biomedizinische AnalytikerInnen sofort nach Abschluss in vielen diagnostischen Bereichen eingesetzt werden.« Nach Abschluss dieses Studiums können auf Basis medizinischer, wissenschaftlicher, technologischer und methodischer Kenntnisse in den unterschiedlichsten Fachbereichen Laborbefunde erstellt und interpretiert werden. Berufs- und Auslandspraktikum Durch die Absolvierung mehrerer Berufspraktika in unterschiedlichen Fachbereichen können während der Ausbildung praktische Erfahrungen erworben und berufliche Kontakte geknüpft werden. Ab dem vierten Semester findet das Praktikum an verschiedenen externen Prakti- kumsstellen statt und umfasst insgesamt 1125 Stunden (45 ECTS). Das Berufspraktikum ermöglicht die Umsetzung und Vertiefung des gelernten Wissens und ist in Monatsblöcken in Pflicht- und Wahlbereiche gegliedert. Im fünften oder sechsten Semester ist ein zwei- bis drei- monatiges Erasmus-Auslandspraktikum möglich. Jobaussichten und Karriere Unsere AbsolventInnen sind sehr gefragt – es gibt in diesem Berufsfeld so gut wie keine Arbeitslosigkeit. Biomedizinische AnalytikerIn- nen sind in verschiedenen Einrichtungen, überwiegend im Gesundheitswesen (Human- medizin) tätig. Dazu gehören u.a.: ∤ Krankenhäuser & Ambulatorien ∤ Privatlaboratorien ∤ Forschungsinstitute ∤ veterinärmedizinische Laboratorien ∤ Pharmaindustrie und Bio-Technologie Mit dem Bachelorabschluss ist es möglich, in Masterstudienprogramme im In- und Ausland einzusteigen. Der Abschluss des Studiums befähigt per Gesetz (MTD-Gesetz), als Biomedi- zinische/r AnalytikerIn im medizinisch diagnosti- schen Bereich der Laboratoriumsmedizin tätig zu sein. Laboranalysen und Laborbefunde sind die Basis für viele Diagnoseerstellungen und wesentlich für Therapie von Erkrankungen. Auch für die Prävention im Sinne von Gesundheitsförderung spielen Laborwerte eine zentrale Rolle. Die Analyse und Befund- erstellung wird von Biomedizinischen AnalytikerInnen (BMA) eigenverantwortlich durchgeführt. Wissen über Körperfunktionen, verschiedene Messmethoden und -systeme sowie die korrekte Erstellung von Laborwerten ist dazu essentiell. Neben einer Vielfalt von klassischen Analyse- methoden, stehen dafür auch zahlreiche innovative Technologien zur Verfügung. Um in einem medizinisch-diagnostischen Labor für Humanmedizin arbeiten zu dürfen, bedarf es einer gesetzlichen Berufsberechtigung (MTD- Gesetz). Die Berufsbefähigung wird durch ein abgeschlossenes Bachelor-Studium in Biomedi- zinischer Analytik erworben. In diesem Studium werden neben medizinischen und naturwissen- schaftlichen Fachkenntnissen auch Kompeten- zen im Bereich Qualitätsmanagement und prozessorientierte Labororganisation erworben. Neue Analyse- und Kommunikationsmethoden sowie Analysetechnologien werden laufend in die Ausbildung integriert.
  • 3. Praxisorientierung & Kooperation Im Zentrum des Studiums steht eine fundierte berufspraktische Ausbildung. Diese findet u. a. in den unterschiedlichen Laboratorien am Uniklinikum Salzburg (SALK) statt. Ziel ist es, eine hohe Berufskompetenz der AbsolventInnen zu erreichen, um einen Beitrag zur optimalen Gesundheitsversorgung zu gewährleisten und in der Forschung und Entwicklung zu arbeiten. Biomedizinische Labordiagnostik Der Hauptfokus des Studiums sind labor- diagnostische Arbeits- und Forschungsbereiche, wobei unter anderem folgenden naturwissen- schaftliche und medizinische Fächer gelehrt werden: ∤ Klinische Chemie ∤ Hämatologie & Immunhämatologie ∤ Mikrobiologie ∤ Molekularbiologie & Genetik ∤ Immunologie ∤ Histologie ∤ Funktionsdiagnostik Das Wissen wird theoretisch, praktisch und anhand von Fallbeispielen, teilweise auch in englischer Sprache, vermittelt. Außerdem werden Kompetenzen in folgenden Gebieten erworben: Projekte und Kommunikation Kenntnisse im Projektmanagement erwerben Sie mittels realer, wissenschaftlicher Frage- stellungen und Forschungsprojekte. Dadurch trainieren Sie selbstständiges Arbeiten, Eigen- verantwortung sowie die Integration in verschie- dene Teams. Die Projekte ermöglichen eigen- ständiges Planen, Durchführen und Präsentieren und dienen als Vorbereitung für die Erstellung Ihres Bachelorprojektes mit wissenschaftlichen Methoden im sechsten Semester. Qualitätsmanagement Verantwortungsvolles und prozessorientiertes Handeln spielt bei der Durchführung von Labor- analysen eine wesentliche Rolle. Fehler können weitreichende Folgen haben. Das Studium vermittelt den hohen Stellenwert von Qualitäts- management, speziell im Gesundheitswesen und ermöglicht dessen praktische Umsetzung. Patientensicherheit und Risikomanagement Biomedizinische AnalytikerInnen stehen nicht immer in direktem PatientInnenkontakt. Trotz- dem steht auch bei der Analyse der Laborpro- ben der Mensch im Mittelpunkt. Die Förderung von wissenschaftlich-kritischem Denken und die Bewusstseinsbildung für PatientInnensicherheit und die damit verbundene Verantwortung hat einen hohen Stellenwert. Informations- und Kommunikations- technologien im Gesundheitswesen Für eine optimale PatientInnenversorgung und Qualität ist eine interdisziplinäre Zusammen- arbeit mit allen Gesundheitsberufen notwendig. Daher werden verschiedene Informations- und Kommunikationstechniken erlernt, die auf die zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Lehrinhalte
  • 4. Studienplan 1. Semester ECTS 30 (SWS 27) Basiswissen Biomedizinische Analytik 10 (10) Basiswissen Chemie 7 (5) Klinische Chemie 6 (6) Hämatologie und Hämostaseologie 5 (4) Soziale Kompetenzen 1 2 (2) 4. Semester ECTS 30 (SWS 23) Immunologie 3,5 (4) Hämatologie und Immunhämatologie 2,5 (3) Molekularbiologie und Genetik 6 (7) Zellbiologie und Zelldiagnostik 2 (2) Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 1 6 (2) Qualitätsmanagement 2,5 (2) Soziale Kompetenzen 2 1,5 (2) Berufspraktikum 1 6 (1) 2. Semester ECTS 30 (SWS 27) Basiswissen Chemie 3,5 (3) Klinische Chemie 8 (7) Hämatologie und Hämostaseologie 3,5 (3) Funktionsdiagnostik 5 (5) Histologie 7 (6) Soziale Kompetenzen 1 3 (3) 5. Semester ECTS 30 (SWS 6,5) Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 2 3 (2) Informatik und Kommunikation 3 (2,5) Berufspraktikum 2 24 (2) 3. Semester ECTS 30 (SWS 31) Mikrobiologie 8,5 (9) Immunologie 4 (4) Hämatologie und Immunhämatologie 5 (5) Molekularbiologie und Genetik 3 (3) Zellbiologie und Zelldiagnostik 3,5 (4) Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 1 2 (2) Qualiätsmanagement 1,5 (1) Soziale Kompetenzen 2 2,5 (3) 6. Semester ECTS 30 (SWS 9,5) Wissenschaftliches Arbeiten und Bachelorarbeit 2 8,5 (2) Recht und Ökonomie im Gesundheitswesen 4 (4) Informatik und Kommunikation 2,5 (2,5) Berufspraktikum 3 15 (1) Alle Details und den detaillierten Studienplan finden Sie unter: www.fh-salzburg.ac.at/bma ECTS: European Credit Transfer and Accumulation System SWS: Semesterwochenstunden Der abgebildete Studienplan ist eine exemplarische Übersicht.
  • 5. Studieren an der FH Salzburg Lernen Sie uns näher kennen: Campus Urstein Campus Kuchl Die FH Salzburg bietet eine akademische Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug, die den Anforderungen von Wirtschaft und Ge- sellschaft entspricht. Erfahrenes und qualifi- ziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und Praxis garantiert eine Ausbildung auf höchs- tem Niveau. Gemeinsam mit der erstklassigen Ausstattung unserer Hörsäle und Labore bilden sie die Basis für Ihr erfolgreiches Studium. Unsere Standorte mit insgesamt 18 Bachelor- und zehn Masterstudiengängen befinden sich in einer der schönsten Gegen- den der Welt. Ob Kunst- und Architekturinter- essierte, Musikfans oder Outdoorbegeisterte: In Salzburg trifft historisches Erbe auf moderne Lebenskultur. Campus Urstein: Der moderne Campus liegt mitten im Grünen, in Nachbarschaft zum dazugehörigen mittelalterlichen Gutshof »Meierei« und beherbergt den Großteil unserer Studiengänge sowie zentrale Verwaltungs- einrichtungen. Von der S-Bahn Station direkt am Campus erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit das Stadtzentrum von Salzburg. Campus Kuchl: Der Campus in zeitgemäßer Passivhausbauweise liegt im Grünen am Fuße des Tennengebirges. Hier befinden sich sechs unserer Studiengänge. Mit der nur zehn Minuten entfernten S-Bahn erreichen Sie in kürzester Zeit das Stadtzentrum von Salzburg. Uniklinikum Salzburg (SALK): Praxisstunden und Teile des Unterrichts für gesundheitswissen- schaftliche Studiengänge werden an den SALK in der Stadt Salzburg abgehalten. Es besteht eine ideale S-Bahn Verbindung zwischen allen Standorten. Wohnen & Studieren: Studierendenwohnheime befinden sich am Campus Urstein und am Campus Kuchl. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an www.studentenheim.at Internationales: Sammeln Sie internationale Erfahrungen an einer unserer 120 Partnerhoch- schulen weltweit. Durch den globalen Wissens- austausch gewinnen Sie nicht nur wertvolle Einblicke in andere Kulturen, sondern knüpfen auch neue Freundschaften. Unser International Office unterstützt Sie bei der Organisation eines Auslandssemesters oder -praktikums. Sport: Unser eigenes Sports Department bietet unseren Studierenden ein vielfältiges Programm an Kursen und Trainings. Mehr dazu unter: www.fh-salzburg.ac.at/sport
  • 6. Studienart: Vollzeit Dauer: 6 Semester Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) Studienplätze / Jahr: 15 Standort: Campus Urstein, Uniklinikum Salzburg (SALK) Kosten: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag (ca. 19 Euro) Weiterbildung: Verschiedene Spezialausbildungen, Masterstudium Zugangsvoraussetzungen ∤ Allgemeine Hochschulreife ∤ Studienberechtigungs- / Berufsreifeprüfung ∤ Einschlägige berufliche Qualifikation* ∤ Deutsche Fachhochschulreife (facheinschlägig)* * Über Zusatzprüfungen entscheidet die Studiengangsleitung. Aufnahmeverfahren 1. Online-Bewerbung auf der Website der FH Salzburg unter: www.fh-salzburg.ac.at/online-bewerbung 2. Standardisierter Aufnahmetest an der FH Salzburg 3. Persönliches Bewerbungsgespräch Aktuelle Termine und Fristen finden Sie auf unserer Website. Weiterführende Informationen www.fh-salzburg.ac.at/bma Kontakt Fachhochschule Salzburg GmbH Urstein Süd 1, 5412 Puch / Salzburg T +43 50 2211-1409 office.bma@fh-salzburg.ac.at www.fh-salzburg.ac.at Eine Einrichtung von: Akkreditiert durch: Stand:2017/09;vorbehaltlichÄnderungenundDruckfehler Bewerbung & Aufnahme Barbara Stritzinger, BSc Absolventin »Im Studium habe ich mir ein breites medizinisches Fachwissen angeeignet. Durch den praxisorientierten Aufbau konnte ich mich mit zukunftsrelevanten Themen auseinandersetzen und außerdem wichtige Kontakte knüpfen.« Fotocredits Titelseite: FH Salzburg/Neumayr Innenseiten: FH Salzburg/Neumayr Einschlagseite: FH Salzburg/Wildbild