Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Unternehmensdemokratie. Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?

1.105 Aufrufe

Veröffentlicht am

Können Unternehmen überhaupt eine demokratische Veranstaltung sein oder lähmen gemeinsame Entscheidungsprozesse nicht und führen zur Insolvenz?
Schließlich brauchen wir nicht nur Häuptlinge, sondern auch Indianer!

Was geschieht, wenn eine Bank alle Hierarchiestufen abschafft; wenn sich Mitarbeiter ihre Aufgaben selber aussuchen oder das Reinigungspersonal bei Innovationen dabei ist? Bricht dann Chaos aus, oder entfaltet sich die innere Motivation der Belegschaft?

Dr. Andreas Zeuch, ist auf Reise gegangen und hat Firmen gefunden, die zeigen, dass Unternehmensdemokratie eine menschlich lebendige und wirtschaftlich erfolgreiche Alternative zum zentralistischen „Top-Down“ ist.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Unternehmensdemokratie. Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?

  1. 1. +49.(0)30.82 71 74 98 | andreas.zeuch@unternehmensdemokraten.de | www.unternehmensdemokraten.de DR. ANDREAS ZEUCH Unternehmensdemokratie. Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche? Dr. Andreas Zeuch Unternehmensdemokraten
  2. 2. +49.(0)30.82 71 74 98 | andreas.zeuch@unternehmensdemokraten.de | www.unternehmensdemokraten.de DR. ANDREAS ZEUCH Mannheim, 09. Februar 2017 Unternehmensdemokratie Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?
  3. 3. © ANDREAS ZEUCH 2016 Mehr Wert! (1) Dr. Andreas Zeuch unternehmensdemokraten.de facebook.com/unternehmensdemokraten twitter: @zeuch hashtag: #allemacht
  4. 4. © ANDREAS ZEUCH 2016 Mehr Wert! (1) 1 306 900 000 000
  5. 5. © ANDREAS ZEUCH 2016
  6. 6. © ANDREAS ZEUCH 2016
  7. 7. © ANDREAS ZEUCH 2016
  8. 8. © ANDREAS ZEUCH 2016 Erhältlich im Buchhandel und bei Amazon. Hardcover mit Umschlag, 264 Seiten, € 25,- www.unternehmensdemokraten.de

×