Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein
(z.B. passend zum Vortrag)
KIT – Die Forschungsuniversität in de...
2
2
Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML)
… am KIT ist Partner für Lernen mit neuen Medien
3
Angebote der E-Learning Services des ZML
E-Learning Seiten
KIT Best Practice
Workshops
Medien-
produktion
Koordinierungs...
4 23.05.2017
Selbstgemacht
oder
High-End
5
Vom ILIAS-Kurs bis zum MOOC
ILIAS Kurs Arbeitstechnicken
im Maschinenbau
Online-Kursentwicklung mit
dem Nationalen Insti...
6
7
Von der Vorlesungsaufzeichnung bis iTunesU
8
Kursentstehung ist mehr als Videoproduktion
Planung
• Grundkonzept
• Curriculum
• Aktivitäten
Produktion
Medien
• Drehbü...
10
Produktionsvarianten mit spezfischer Ausrichtung
Studio Full-ServiceStudio Self-Service Vor Ort/Besonderes
Inhaltliche ...
11
Kombination der Produktionsmethoden
Vor Ort
Full-Service
Self-Service
Inhaltsvermittlung
Normaler Aufwand
Normale
Vorbe...
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
Andreas Sexauer
Zentrum für Mediales Lernen (ZML)
Telefon: +...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen? (Slides: Andreas Sexauer)

1.001 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Produktion digitaler Bildungsressourcen gilt als aufwendig, doch gibt es dabei große Unterschiede: Geht es um Vorlesungsaufzeichnungen, um die Produktion von Videos, interaktiven Lernelementen oder … Im Online-Event (http://bit.ly/2rI4wX9), zu dem diese Slides gehören, stellen Vertreter verschiedener E-Learning-Einrichtungen an Hochschulen vor, mit welchen Dienstleistungen und Technologien sie Lehrende bei der Contentproduktion unterstützen.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen? (Slides: Andreas Sexauer)

  1. 1. Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein (z.B. passend zum Vortrag) KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft HOC | ZENTRUM FÜR MEDIALES LERNEN www.kit.edu Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen? E-Teaching Online Event 23.05.2017 Andreas Sexauer
  2. 2. 2 2 Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) … am KIT ist Partner für Lernen mit neuen Medien
  3. 3. 3 Angebote der E-Learning Services des ZML E-Learning Seiten KIT Best Practice Workshops Medien- produktion Koordinierungs- stelle Informationen zum bestehenden Angebot am KIT auf: http://elearning.studium.kit.edu
  4. 4. 4 23.05.2017 Selbstgemacht oder High-End
  5. 5. 5 Vom ILIAS-Kurs bis zum MOOC ILIAS Kurs Arbeitstechnicken im Maschinenbau Online-Kursentwicklung mit dem Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation MOOC in der Lehrerfortbildung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport MOOCen gegen das chronische Aufschieben
  6. 6. 6
  7. 7. 7 Von der Vorlesungsaufzeichnung bis iTunesU
  8. 8. 8 Kursentstehung ist mehr als Videoproduktion Planung • Grundkonzept • Curriculum • Aktivitäten Produktion Medien • Drehbücher • Videodreh • Postproduktion • Quizze • Aktivitäten • Materialien Publishing • Kursaufbau • Upload auf der Plattform • Betatest Durch- führung • Werbung • Kommunikation • Betreuung • Evaluation
  9. 9. 10 Produktionsvarianten mit spezfischer Ausrichtung Studio Full-ServiceStudio Self-Service Vor Ort/Besonderes Inhaltliche Beteiligung der Produktion Einarbeitungsaufwand des Dozenten Aufwand/Kosten pro Minute Video Zeitaufwand des Dozenten Technische Ausstattung Anmutung: „Großes Kino“
  10. 10. 11 Kombination der Produktionsmethoden Vor Ort Full-Service Self-Service Inhaltsvermittlung Normaler Aufwand Normale Vorbereitung Kontext herstellen Sehr hoher Aufwand, Marketingfunktion Sehr viel Vorplanung Besonderes und Highlights, z.B. Teaser Hoher Aufwand Viel Vorplanung Motivation und Marketing
  11. 11. KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Andreas Sexauer Zentrum für Mediales Lernen (ZML) Telefon: +49 721 608-48215 Fax: +49 721 608-48210 E-Mail: andreas.sexauer@kit.edu Twitter: @asexauer Web: www.zml.kit.edu Karl-Friedrich-Str. 17 (Geb. 08.03) D-76133 Karlsruhe

×