SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die Lernende Unternehmung
Unternehmenskultur vs. Lernkultur
Joe N. Berchtold
wob partner luzern
Unternehmenskultur vs. Lernkultur
 Lernkultur ist Teil der Unternehmenskultur

 Schneller lernen als die Konkurrenz

 Wissensgesellschaft

 Gemeinsames und individuelles Lernen wird gefördert

 Motivation der Mitarbeiter nimmt zu

 Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nimmt zu
Inhalt
   Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?

   Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?

   Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?

   Vorteile der Lernenden Unternehmung
Inhalt
   Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?

   Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?

   Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?

   Vorteile der Lernenden Unternehmung
Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im
Fokus?

 Neues schneller lernen


 Einstellen auf veränderte Bedingungen (Individuum und die
  Organisation)

 Das IST ist passé – was auf uns zu kommt, ist im Mittelpunkt.


 Was überrascht in ZUKUNFT - Handlungen daraus ableiten?
Fazit

 Neues Verständnis von individuellem und organisatorischem Lernen

 Menschen lernen miteinander zu lernen

 Wissenspotenzial auf allen Ebenen erschliessen

 Arbeit wird lernintensiver

 Teams aufeinander eingestimmt
Sind die heutigen Führungskräfte darauf vorbereitet?

 Dinge Anpacken                 Herr der Lage sein

 Strategien und Ziele entwickeln  Den Durchblick haben

 Schnell entscheiden            Antworten liefern

 Handeln                        Die eigene Ansicht durchsetzen

 Die Sache im Griff haben       Schnelle Lösungen präsentieren

 Den Durchblick haben           Macht

 Antworten liefern
Inhalt
   Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?

   Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?

   Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?

   Vorteile der Lernenden Unternehmung
Bedingungen für die lernende Unternehmung


Definition:
Eine lernende Unternehmung ist eine Gruppe von Menschen, die
miteinander lernt. Dieses Lernen geschieht im Kontext der Aufgaben, die
die Menschen teilen. Das Lernen ist ein kontinuierlicher Prozess, der die
Unternehmung besser und besser macht.
Sehr einfach nicht?
Dialog steht im Zentrum
nach David Bohm

Im Dialog kommen Menschen zusammen, um gemeinsam
zu denken, miteinander zu erkunden, zusammen nach
Lösungen von Problemen zu suchen.
Inhalt
   Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?

   Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?

   Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?

   Vorteile der Lernenden Unternehmung
Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung?
Voraussetzungen


 Details ernst nehmen


 Systemische Sicht auf das Ganze Unternehmen


 Miteinander denken


 Gemeinsam zur Erkenntnis gelangen


 Gemeinsam den Hebel mit hoher Wirkung ansetzen
1. Systemdenken
2. Persönliche Entwicklung - Mitarbeiter
2. Persönliche Entwicklung - Führungskräfte
3. Mentale Modelle


 Alle Führungskräfte haben ihre eignen Entwürfe und Konstrukte über
  den Zustand der Unternehmung

 Diese Modelle gemeinsam erkunden, austauschen


 Gemeinsame Vision entwickeln


 Um Gemeinsam auf Veränderungen zu reagieren (Wachstum, Fusion,
  Umwandlung)
4. Gemeinsame Vision


Aus der Sicht der MA:
 Steht am Anfang einer hervorragenden Leistung


 Ist ein Prozess


 Wird von allen geformt und entworfen


 Von allen mit Herzblut getragen


 Die Aufgabe wird mit Liebe und Hingabe getan
4. Gemeinsame Vision
5. Gemeinsames Lernen – Team-Lernen
5. Gemeinsames Lernen - Dialog


 Ideen, Haltungen, Überlegungen werden formuliert


 Alle nehmen am Dialog teil


 Hierarchie, Status, Rolleneigenschaften sind aufgehoben


 Dialog und produktive Diskussion ergänzen sich
5. Gemeinsames Lernen heisst


 Komplexe Fragen erforschen


 Entscheidungen suchen


 Miteinander nach einer Lösungen suchen


 Lösungen erarbeiten


 Durchsetzen
Inhalt
   Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?

   Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?

   Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?

   Vorteile der Lernenden Unternehmung
Vorteile der Lernenden Unternehmung

  Steigende Arbeitszufriedenheit

  Erhöhte Problemlösungskompetenz

  Wertsteigerung des Humankapitals

  Bessere Produktivität

  Reduktion von Risiken bei Entscheidungsprozessen
Vorteile der Lernenden Unternehmung


 Schneller lernen als die Konkurrenz


 Wissensvorsprung = Wettbewerbs-Vorteil


 Gemeinsames und individuelles Lernen = höhere Motivation der
  Mitarbeiter

 Starke Teams


 Die Probleme der Zukunft werden erkannt
Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

FÜR FRAGEN STEHE ICH IHNEN
GERNE ZUR VERFÜGUNG!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

La declinaison des objectifs
La declinaison des objectifsLa declinaison des objectifs
La declinaison des objectifs
fadwa-slh
 
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdfUTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
FousseyniTraor
 
Théorie des organisation
Théorie des organisation Théorie des organisation
Théorie des organisation
king lord
 

Was ist angesagt? (20)

Soil Compaction
Soil CompactionSoil Compaction
Soil Compaction
 
La declinaison des objectifs
La declinaison des objectifsLa declinaison des objectifs
La declinaison des objectifs
 
Rapport pfe
Rapport pfeRapport pfe
Rapport pfe
 
Tractor, bulldozer, scraper, ripper_Advanced Construction Technology (Semeste...
Tractor, bulldozer, scraper, ripper_Advanced Construction Technology (Semeste...Tractor, bulldozer, scraper, ripper_Advanced Construction Technology (Semeste...
Tractor, bulldozer, scraper, ripper_Advanced Construction Technology (Semeste...
 
Blast design in opencast mining
Blast design in opencast miningBlast design in opencast mining
Blast design in opencast mining
 
Blasting rock
Blasting rockBlasting rock
Blasting rock
 
Le gestionnaire de projet en tant que maître d’œuvre
Le gestionnaire de projet en tant que maître d’œuvre Le gestionnaire de projet en tant que maître d’œuvre
Le gestionnaire de projet en tant que maître d’œuvre
 
Introduction to Computational Geotechnics, Siavash Zamiran
 Introduction to Computational Geotechnics, Siavash Zamiran Introduction to Computational Geotechnics, Siavash Zamiran
Introduction to Computational Geotechnics, Siavash Zamiran
 
Blasting equipment
Blasting equipmentBlasting equipment
Blasting equipment
 
Roller compaction machines
Roller compaction machinesRoller compaction machines
Roller compaction machines
 
Gestion De Production Implantation
Gestion De Production ImplantationGestion De Production Implantation
Gestion De Production Implantation
 
Mine cars
Mine carsMine cars
Mine cars
 
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdfUTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
UTILITÉS QUALITÉ ET TRAITEMENT DES EAUX DE CHAUDIÈRE (2).pdf
 
Les femmes: des leaders pour demain
Les femmes: des leaders pour demainLes femmes: des leaders pour demain
Les femmes: des leaders pour demain
 
Working of dragline
Working of draglineWorking of dragline
Working of dragline
 
Equipment For Compaction
Equipment For Compaction Equipment For Compaction
Equipment For Compaction
 
Entrepreneuriat Licence SEG Sem 5. SEG ppt.ppt
Entrepreneuriat Licence SEG Sem 5. SEG ppt.pptEntrepreneuriat Licence SEG Sem 5. SEG ppt.ppt
Entrepreneuriat Licence SEG Sem 5. SEG ppt.ppt
 
Théorie des organisation
Théorie des organisation Théorie des organisation
Théorie des organisation
 
Excavation engineering handbook
Excavation engineering handbookExcavation engineering handbook
Excavation engineering handbook
 
Shovel excavator
Shovel excavatorShovel excavator
Shovel excavator
 

Ähnlich wie Die lernende Organisation

Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Marc Wagner
 

Ähnlich wie Die lernende Organisation (20)

Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
 
Nachfolgeregelungs-Workshops
Nachfolgeregelungs-WorkshopsNachfolgeregelungs-Workshops
Nachfolgeregelungs-Workshops
 
Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Success
 
Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
 
ComTeam Programm 2017-2018
ComTeam Programm 2017-2018ComTeam Programm 2017-2018
ComTeam Programm 2017-2018
 
change management
change managementchange management
change management
 
Das Lernen der Zukunft & Entrepreneurial Learning
Das Lernen der Zukunft & Entrepreneurial LearningDas Lernen der Zukunft & Entrepreneurial Learning
Das Lernen der Zukunft & Entrepreneurial Learning
 
Whitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles LernenWhitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles Lernen
 
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentAgile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
 
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Criteria of Peer Learning (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Criteria of Peer Learning (GERMAN)SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Criteria of Peer Learning (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Criteria of Peer Learning (GERMAN)
 
Expert-Panel: Entwicklungen zum Collaborative Learning
Expert-Panel: Entwicklungen zum Collaborative LearningExpert-Panel: Entwicklungen zum Collaborative Learning
Expert-Panel: Entwicklungen zum Collaborative Learning
 
Bohnsack Change Management
Bohnsack Change ManagementBohnsack Change Management
Bohnsack Change Management
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
 
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenProduct Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
 
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
 
Positives Management Institut
Positives Management InstitutPositives Management Institut
Positives Management Institut
 
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

Die lernende Organisation

  • 1. Die Lernende Unternehmung Unternehmenskultur vs. Lernkultur Joe N. Berchtold wob partner luzern
  • 2. Unternehmenskultur vs. Lernkultur  Lernkultur ist Teil der Unternehmenskultur  Schneller lernen als die Konkurrenz  Wissensgesellschaft  Gemeinsames und individuelles Lernen wird gefördert  Motivation der Mitarbeiter nimmt zu  Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nimmt zu
  • 3. Inhalt  Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?  Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?  Vorteile der Lernenden Unternehmung
  • 4. Inhalt  Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?  Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?  Vorteile der Lernenden Unternehmung
  • 5. Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Neues schneller lernen  Einstellen auf veränderte Bedingungen (Individuum und die Organisation)  Das IST ist passé – was auf uns zu kommt, ist im Mittelpunkt.  Was überrascht in ZUKUNFT - Handlungen daraus ableiten?
  • 6. Fazit  Neues Verständnis von individuellem und organisatorischem Lernen  Menschen lernen miteinander zu lernen  Wissenspotenzial auf allen Ebenen erschliessen  Arbeit wird lernintensiver  Teams aufeinander eingestimmt
  • 7. Sind die heutigen Führungskräfte darauf vorbereitet?  Dinge Anpacken  Herr der Lage sein  Strategien und Ziele entwickeln  Den Durchblick haben  Schnell entscheiden  Antworten liefern  Handeln  Die eigene Ansicht durchsetzen  Die Sache im Griff haben  Schnelle Lösungen präsentieren  Den Durchblick haben  Macht  Antworten liefern
  • 8. Inhalt  Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?  Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?  Vorteile der Lernenden Unternehmung
  • 9. Bedingungen für die lernende Unternehmung Definition: Eine lernende Unternehmung ist eine Gruppe von Menschen, die miteinander lernt. Dieses Lernen geschieht im Kontext der Aufgaben, die die Menschen teilen. Das Lernen ist ein kontinuierlicher Prozess, der die Unternehmung besser und besser macht. Sehr einfach nicht?
  • 10. Dialog steht im Zentrum nach David Bohm Im Dialog kommen Menschen zusammen, um gemeinsam zu denken, miteinander zu erkunden, zusammen nach Lösungen von Problemen zu suchen.
  • 11. Inhalt  Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?  Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?  Vorteile der Lernenden Unternehmung
  • 12. Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung?
  • 13. Voraussetzungen  Details ernst nehmen  Systemische Sicht auf das Ganze Unternehmen  Miteinander denken  Gemeinsam zur Erkenntnis gelangen  Gemeinsam den Hebel mit hoher Wirkung ansetzen
  • 16. 2. Persönliche Entwicklung - Führungskräfte
  • 17. 3. Mentale Modelle  Alle Führungskräfte haben ihre eignen Entwürfe und Konstrukte über den Zustand der Unternehmung  Diese Modelle gemeinsam erkunden, austauschen  Gemeinsame Vision entwickeln  Um Gemeinsam auf Veränderungen zu reagieren (Wachstum, Fusion, Umwandlung)
  • 18. 4. Gemeinsame Vision Aus der Sicht der MA:  Steht am Anfang einer hervorragenden Leistung  Ist ein Prozess  Wird von allen geformt und entworfen  Von allen mit Herzblut getragen  Die Aufgabe wird mit Liebe und Hingabe getan
  • 20. 5. Gemeinsames Lernen – Team-Lernen
  • 21. 5. Gemeinsames Lernen - Dialog  Ideen, Haltungen, Überlegungen werden formuliert  Alle nehmen am Dialog teil  Hierarchie, Status, Rolleneigenschaften sind aufgehoben  Dialog und produktive Diskussion ergänzen sich
  • 22. 5. Gemeinsames Lernen heisst  Komplexe Fragen erforschen  Entscheidungen suchen  Miteinander nach einer Lösungen suchen  Lösungen erarbeiten  Durchsetzen
  • 23. Inhalt  Weshalb steht die Lernende Unternehmung heute im Fokus?  Bedingungen für die Lernenden Unternehmung ?  Welche Schritte führen zur Lernenden Unternehmung ?  Vorteile der Lernenden Unternehmung
  • 24. Vorteile der Lernenden Unternehmung  Steigende Arbeitszufriedenheit  Erhöhte Problemlösungskompetenz  Wertsteigerung des Humankapitals  Bessere Produktivität  Reduktion von Risiken bei Entscheidungsprozessen
  • 25. Vorteile der Lernenden Unternehmung  Schneller lernen als die Konkurrenz  Wissensvorsprung = Wettbewerbs-Vorteil  Gemeinsames und individuelles Lernen = höhere Motivation der Mitarbeiter  Starke Teams  Die Probleme der Zukunft werden erkannt
  • 26. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. FÜR FRAGEN STEHE ICH IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG!