SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 27
Goldgrube vs. Blackbox
So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
Marcus Fischer, Business Development DACH
@marcusfischer
@TextkernelDACH #SourceYourATS
100+ eRecruiting
Partnerschaften
1.000+Direkte
Kunden
1.700+ indirekte
Kunden
GROWING!...and daily
70+ Kollegen
24 Nationen
Büros in
AMS
PAR
FRA
In Business since
2001
>100
geparste CVs
>140.000
/min
/Tag
> 52.000.000 /p.a.
16S P R A C H E N
I N
> 90%!
Erkennungsrate aus
deutschen Lebensläufen
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Textkernel‘s Semantic Recruiting Technologien
Extract!
CV-Parsing:
Mit der
1-click-Bewerbung die
candidate experience
verbessern.
Systemunabhängig.
Search! & Match!
Recruiting für Profis:
1. Sourcing im eigenen E-Recruiting-System
2. Zeitgleich Talente in LinkedIn, Xing uvm. finden.
3. Mit Match! automatisiert Talente mit Stellen
abgleichen – und anders herum.
Jobfeed
Arbeitmarktanalyse:
Verstehen, wie Ihr
Wettbewerb Personal
sucht – und dann die
eigene Strategie
optimieren.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Einige Zahlen zum warmwerden.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
• Textkernel
• Arbeitsmarkt
• Zahlen
• Situation in Unternehmen
• Warum es nicht geht
• Benutzbarkeit/ Technologie
• Prozess
• Datenschutz
• Datenqualität
• Potential: Der „5min-Business-Case“
• Lösungsansatz Textkernel „Search!“
• Grundlegendes
• Taxonomien und Ontologien
• Kurzdemo
Das Recruiting Paradox
14. April 5
85%Anteil der Mitarbeiter, die keine oder
nur eine sehr geringe emotionale
Bindung zu ihrem Arbeitgeber
empfinden.
Gallup Befragung in D 11/2012@TextkernelDACH #SourceYourATS
45%
31%
20%
aller Bewerber werden
lieber angesprochen als
sich selbst zu bewerben.
aller Bewerber habe sich nach
Direktansprache beworben – ohne
hätten sie das nicht getan.
wechselten daraufhin die Stelle
- obwohl sie nicht aktiv auf Jobsuche waren.
Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
Active Sourcing? Andere machen es schon lange.
>75%
15,8%
Werden mindestens 1x monatlich wegen einer
neuen Stelle kontaktiert.
Werden mindestens
1x wöchentlich wegen
einer neuen Stelle
kontaktiert
Werden täglich wegen einer
neuen Stelle kontaktiert.
6,6% Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
„Um eine Stelle durch Active Sourcing besetzen zu können,
müssen nach Angaben der 1.000 grössten deutschen Unternehmen
durchschnittlich 24Kandidaten direkt angesprochen werden.“
Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
Quelle: Monster Recruiting Trends 2016
9 von 10
Unternehmen haben
eigene Talentpools.
41,7 %
sehen Talent-Pools als
wichtigen Bestandteil
ihres Recruiting-Mix.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Warum wird nicht mehr aus den eigenen
Talent-Pools rekrutiert?
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Warum wird nicht mehr aus den eigenen
Talent-Pools rekrutiert?
Benutzbarkeit/ Technologie
Keine Suche möglich, die Daten sind nicht durchsuchbar, Daten
sind nicht mehr up-to-date, kein Filtern möglich, kein Matching
bei verschiedenen Vakanzen, Vertrauen auf Technik ist (noch)
nicht da
Workload / Zeitmangel
Zu viele andere Aufgaben, keine Kapazität, Ausschreiben geht
schneller, zu viel Zeit zur Systembedienung nötig
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Datenqualität
Profile sind zu alt,
Kandidaten sind bereits woanders beschäftigt
Wichtige Informationen sind nicht vorhanden
Kandidatendaten müssen vernichtet werden,
Einwilligung der Kandidaten muss eingeholt werden
Datenschutz
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Prozess / Mindset
Recruiter sind es nicht gewohnt mit der Suche in den eigenen
Daten zu beginnen
Vielleicht gibt es ja noch einen Besseren?
Talent Pools werden nicht gepflegt
“Blacklist”-Kandidaten im Pool
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Was spricht für das Sourcing im eigenen
System?
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools
Beschleunigt den Rekrutierungsprozess.
Sorgt für mehr Effizienz.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools
R-o-I im Recruiting steigt.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Meist komplette CV Daten vorhanden.
Oft vorgescreent + verifiziert.
Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Talente waren schon mal bereit
für Ihr Unternehmen zu arbeiten.
Der 5min-Business-Case
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Der Standard:
Gute, zuverlässige Datenbasis.
Schlechte Suchfunktionen.
Im Gegensatz zum Käfer oft viel investiert.
Herausforderung: Das System kann das nicht.
Lösung 1:
Neukauf mit Funktions- und Leistungsupgrade.
Mit der Geschäftsleitung oft nicht zu machen.
Unsicher ob benötigte Funktion da ist.
Lösung 2:
„Pimp your ATS.“
Kein Neukauf. Keine Erklärung, warum die bisherigen
Investitionen verloren sind.
Überschaubare Investition liefert benötigte Leistung.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Textkernel Search!
Mit Semantik die Richtigen finden.
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Unternehmen und Talente:
Eine Beziehung
voller Missverständnisse
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Was macht Search! anders?
@TextkernelDACH #SourceYourATS
Semantik versteht den User
Semantik hilft beim Einordnen
Semantik erweitert den Horizont
http://home.textkernel.nl/sourcebox/login.jsp
@TextkernelDACH #SourceYourATS
fischer@
textkernel.de
CV Parsing
Semantic Search & Match
Big Data Analysis
Be informed:
@TextkernelDACH
@MarcusFischer
Join us:
Amsterdam, 2. Juni 2016
#Intelligence16
Vielen Dank!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft DrogeriemarktVortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
trommsdorff + drüner
 

Andere mochten auch (18)

FOM Mediation & Kommunikation: Wo Konflikte lauern und ausgetragen werden…
FOM Mediation & Kommunikation: Wo Konflikte lauern und ausgetragen werden…FOM Mediation & Kommunikation: Wo Konflikte lauern und ausgetragen werden…
FOM Mediation & Kommunikation: Wo Konflikte lauern und ausgetragen werden…
 
FOM Mediation & Verhandlung: Verstrickung - die 1 Euro Versteigerung
FOM Mediation & Verhandlung: Verstrickung - die 1 Euro VersteigerungFOM Mediation & Verhandlung: Verstrickung - die 1 Euro Versteigerung
FOM Mediation & Verhandlung: Verstrickung - die 1 Euro Versteigerung
 
FOM Kommunikation im Unternehmen - Unternehmenskultur und öffentliche Botscha...
FOM Kommunikation im Unternehmen - Unternehmenskultur und öffentliche Botscha...FOM Kommunikation im Unternehmen - Unternehmenskultur und öffentliche Botscha...
FOM Kommunikation im Unternehmen - Unternehmenskultur und öffentliche Botscha...
 
FOM ADR, Mediation & Kommunikation: 6 Formen der Streitbeilegung in Deutschla...
FOM ADR, Mediation & Kommunikation: 6 Formen der Streitbeilegung in Deutschla...FOM ADR, Mediation & Kommunikation: 6 Formen der Streitbeilegung in Deutschla...
FOM ADR, Mediation & Kommunikation: 6 Formen der Streitbeilegung in Deutschla...
 
FOM Kommunikation: Das JOHARI-Fenster-Modell
FOM Kommunikation: Das JOHARI-Fenster-ModellFOM Kommunikation: Das JOHARI-Fenster-Modell
FOM Kommunikation: Das JOHARI-Fenster-Modell
 
Creating Alignment for Agile Change
Creating Alignment for Agile ChangeCreating Alignment for Agile Change
Creating Alignment for Agile Change
 
FOM Kommunikation im Unternehmen: Synchrone und asynchrone Kommunikation
FOM Kommunikation im Unternehmen: Synchrone und asynchrone KommunikationFOM Kommunikation im Unternehmen: Synchrone und asynchrone Kommunikation
FOM Kommunikation im Unternehmen: Synchrone und asynchrone Kommunikation
 
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und RegelnFOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
 
Die Macht der Semantik
Die Macht der SemantikDie Macht der Semantik
Die Macht der Semantik
 
FOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
FOM Mediation: Das Problem des VorschlagsFOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
FOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
 
FOM Mediation & Verhandlung: Optionen...
FOM Mediation & Verhandlung: Optionen...FOM Mediation & Verhandlung: Optionen...
FOM Mediation & Verhandlung: Optionen...
 
Gamification – was HR von Spielen lernen kann
Gamification – was HR von Spielen lernen kannGamification – was HR von Spielen lernen kann
Gamification – was HR von Spielen lernen kann
 
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
 
FOM Mediation & Kommunikation: Phasen des Verhandelns
FOM Mediation & Kommunikation: Phasen des VerhandelnsFOM Mediation & Kommunikation: Phasen des Verhandelns
FOM Mediation & Kommunikation: Phasen des Verhandelns
 
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in DeutschlandFOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
 
FOM Mediation: Mediatonsformen
FOM Mediation: MediatonsformenFOM Mediation: Mediatonsformen
FOM Mediation: Mediatonsformen
 
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft DrogeriemarktVortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
 
FOM Cartoon Kommunikation im Unternehmen...
FOM Cartoon Kommunikation im Unternehmen...FOM Cartoon Kommunikation im Unternehmen...
FOM Cartoon Kommunikation im Unternehmen...
 

Ähnlich wie Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool

Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für StartupsStartups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
i-potentials
 
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Barbara Braehmer
 
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
Barbara Braehmer
 
Was Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anziehtWas Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anzieht
i-potentials
 

Ähnlich wie Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool (20)

Textkernel - Recruiting richtig machen.
Textkernel - Recruiting richtig machen.Textkernel - Recruiting richtig machen.
Textkernel - Recruiting richtig machen.
 
Recruiting richtig machen.
Recruiting richtig machen.Recruiting richtig machen.
Recruiting richtig machen.
 
Recruiting richtig machen - 5 Ansatzpunkte, die das (Recruiting-) Leben leich...
Recruiting richtig machen - 5 Ansatzpunkte, die das (Recruiting-) Leben leich...Recruiting richtig machen - 5 Ansatzpunkte, die das (Recruiting-) Leben leich...
Recruiting richtig machen - 5 Ansatzpunkte, die das (Recruiting-) Leben leich...
 
Die 7 besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
Die 7 besten Tipps für das Recruiting der ZukunftDie 7 besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
Die 7 besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
 
Die 7 Besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
Die 7 Besten Tipps für das Recruiting der ZukunftDie 7 Besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
Die 7 Besten Tipps für das Recruiting der Zukunft
 
Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für StartupsStartups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
Startups brauchen Rockstars. Personalsuche und -auswahl für Startups
 
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
 
Messe Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 StuttgartMesse Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 Stuttgart
 
Recruiter 4.0 - Wo bleibt eigentlich der Mensch?
Recruiter 4.0 - Wo bleibt eigentlich der Mensch?Recruiter 4.0 - Wo bleibt eigentlich der Mensch?
Recruiter 4.0 - Wo bleibt eigentlich der Mensch?
 
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting verstehen
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting verstehenWebinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting verstehen
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting verstehen
 
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
Social Recruiting - Intensiv-Seminar mit Workshop Sourcing & Talentmining am ...
 
Recruiting-Erfolge erzielen mit begrenztem Budget
Recruiting-Erfolge erzielen mit begrenztem BudgetRecruiting-Erfolge erzielen mit begrenztem Budget
Recruiting-Erfolge erzielen mit begrenztem Budget
 
Tutorial: Active Sourcing Tools und Hacks für Praktiker auf der Zukunft Perso...
Tutorial: Active Sourcing Tools und Hacks für Praktiker auf der Zukunft Perso...Tutorial: Active Sourcing Tools und Hacks für Praktiker auf der Zukunft Perso...
Tutorial: Active Sourcing Tools und Hacks für Praktiker auf der Zukunft Perso...
 
Active Sourcing Tools - ein Meinungsbild von der Zukunft Personal #zp15
Active Sourcing Tools - ein Meinungsbild von der Zukunft Personal #zp15Active Sourcing Tools - ein Meinungsbild von der Zukunft Personal #zp15
Active Sourcing Tools - ein Meinungsbild von der Zukunft Personal #zp15
 
Was Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anziehtWas Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anzieht
 
Künstliche Intelligenz in der Rekrutierung
Künstliche Intelligenz in der RekrutierungKünstliche Intelligenz in der Rekrutierung
Künstliche Intelligenz in der Rekrutierung
 
Active Sourcing Toolbox - Workshop Zukunft Personal 2018
Active Sourcing Toolbox - Workshop Zukunft Personal 2018Active Sourcing Toolbox - Workshop Zukunft Personal 2018
Active Sourcing Toolbox - Workshop Zukunft Personal 2018
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
 
Suche ein effizientes Mittel zur Datenintegration
Suche ein effizientes Mittel zur DatenintegrationSuche ein effizientes Mittel zur Datenintegration
Suche ein effizientes Mittel zur Datenintegration
 
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
 

Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool

  • 1. Goldgrube vs. Blackbox So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool Marcus Fischer, Business Development DACH @marcusfischer @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 2. 100+ eRecruiting Partnerschaften 1.000+Direkte Kunden 1.700+ indirekte Kunden GROWING!...and daily 70+ Kollegen 24 Nationen Büros in AMS PAR FRA In Business since 2001 >100 geparste CVs >140.000 /min /Tag > 52.000.000 /p.a. 16S P R A C H E N I N > 90%! Erkennungsrate aus deutschen Lebensläufen @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 3. Textkernel‘s Semantic Recruiting Technologien Extract! CV-Parsing: Mit der 1-click-Bewerbung die candidate experience verbessern. Systemunabhängig. Search! & Match! Recruiting für Profis: 1. Sourcing im eigenen E-Recruiting-System 2. Zeitgleich Talente in LinkedIn, Xing uvm. finden. 3. Mit Match! automatisiert Talente mit Stellen abgleichen – und anders herum. Jobfeed Arbeitmarktanalyse: Verstehen, wie Ihr Wettbewerb Personal sucht – und dann die eigene Strategie optimieren. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 4. Einige Zahlen zum warmwerden. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 5. • Textkernel • Arbeitsmarkt • Zahlen • Situation in Unternehmen • Warum es nicht geht • Benutzbarkeit/ Technologie • Prozess • Datenschutz • Datenqualität • Potential: Der „5min-Business-Case“ • Lösungsansatz Textkernel „Search!“ • Grundlegendes • Taxonomien und Ontologien • Kurzdemo Das Recruiting Paradox 14. April 5 85%Anteil der Mitarbeiter, die keine oder nur eine sehr geringe emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber empfinden. Gallup Befragung in D 11/2012@TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 6. 45% 31% 20% aller Bewerber werden lieber angesprochen als sich selbst zu bewerben. aller Bewerber habe sich nach Direktansprache beworben – ohne hätten sie das nicht getan. wechselten daraufhin die Stelle - obwohl sie nicht aktiv auf Jobsuche waren. Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 7. Active Sourcing? Andere machen es schon lange. >75% 15,8% Werden mindestens 1x monatlich wegen einer neuen Stelle kontaktiert. Werden mindestens 1x wöchentlich wegen einer neuen Stelle kontaktiert Werden täglich wegen einer neuen Stelle kontaktiert. 6,6% Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 8. „Um eine Stelle durch Active Sourcing besetzen zu können, müssen nach Angaben der 1.000 grössten deutschen Unternehmen durchschnittlich 24Kandidaten direkt angesprochen werden.“ Quelle: Monster Recruiting Trends 2016@TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 9. Quelle: Monster Recruiting Trends 2016 9 von 10 Unternehmen haben eigene Talentpools. 41,7 % sehen Talent-Pools als wichtigen Bestandteil ihres Recruiting-Mix. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 10. Warum wird nicht mehr aus den eigenen Talent-Pools rekrutiert? @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 11. Warum wird nicht mehr aus den eigenen Talent-Pools rekrutiert? Benutzbarkeit/ Technologie Keine Suche möglich, die Daten sind nicht durchsuchbar, Daten sind nicht mehr up-to-date, kein Filtern möglich, kein Matching bei verschiedenen Vakanzen, Vertrauen auf Technik ist (noch) nicht da Workload / Zeitmangel Zu viele andere Aufgaben, keine Kapazität, Ausschreiben geht schneller, zu viel Zeit zur Systembedienung nötig @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 12. Datenqualität Profile sind zu alt, Kandidaten sind bereits woanders beschäftigt Wichtige Informationen sind nicht vorhanden Kandidatendaten müssen vernichtet werden, Einwilligung der Kandidaten muss eingeholt werden Datenschutz @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 13. Prozess / Mindset Recruiter sind es nicht gewohnt mit der Suche in den eigenen Daten zu beginnen Vielleicht gibt es ja noch einen Besseren? Talent Pools werden nicht gepflegt “Blacklist”-Kandidaten im Pool @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 14. Was spricht für das Sourcing im eigenen System? @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 15. Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools Beschleunigt den Rekrutierungsprozess. Sorgt für mehr Effizienz. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 16. Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools R-o-I im Recruiting steigt. @TextkernelDACH #SourceYourATS Meist komplette CV Daten vorhanden. Oft vorgescreent + verifiziert.
  • 17. Vorteile der Nutzung eines Talent-Pools @TextkernelDACH #SourceYourATS Talente waren schon mal bereit für Ihr Unternehmen zu arbeiten.
  • 19. Der Standard: Gute, zuverlässige Datenbasis. Schlechte Suchfunktionen. Im Gegensatz zum Käfer oft viel investiert. Herausforderung: Das System kann das nicht. Lösung 1: Neukauf mit Funktions- und Leistungsupgrade. Mit der Geschäftsleitung oft nicht zu machen. Unsicher ob benötigte Funktion da ist. Lösung 2: „Pimp your ATS.“ Kein Neukauf. Keine Erklärung, warum die bisherigen Investitionen verloren sind. Überschaubare Investition liefert benötigte Leistung. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 20. Textkernel Search! Mit Semantik die Richtigen finden. @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 21. Unternehmen und Talente: Eine Beziehung voller Missverständnisse @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 22. Was macht Search! anders? @TextkernelDACH #SourceYourATS
  • 24. Semantik hilft beim Einordnen
  • 27. fischer@ textkernel.de CV Parsing Semantic Search & Match Big Data Analysis Be informed: @TextkernelDACH @MarcusFischer Join us: Amsterdam, 2. Juni 2016 #Intelligence16 Vielen Dank!

Hinweis der Redaktion

  1. Ein Großteil der teilnehmenden Unternehmen verwendet für Active Sourcing persönliche Netzwerke, eigene Talent-Pools und Karriereveranstaltungen für Studenten und Absolventen. Die Stellen- suchenden und Karriereinteressierten nutzen vermehrt externe Lebenslaufdatenbanken (z.B. bei Internet-Stellenbörsen), Karrierenetzwerke (z.B. XING, LinkedIn) und persönliche Netzwerke.