SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Vortrag 9:30
Fachkräfte gesucht und nicht gefunden?
Verborgene Schätze heben –
wie Sie Mitarbeiterpotenziale erkennen
und fördern können
Wolfgang Varges
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.
In aller Kürze: über uns
Zahlen / Daten / Fakten:
Das Bildungswerk 2012
§  33.432 qualifizierte Teilnehmer
§  3.418 beteiligte Unternehmen
§  519 Mitarbeiter
§  50 Niederlassungen
§  3 Bildungszentren
§  29 Mitglieder im e.V.
Dienstleistungsangebot
§  Frühkindliche Bildung
§  Berufsorientierung
§  Berufsvorbereitung und Ausbildung
§  Weiterbildung und Qualifizierung
§  Personal- und
Organisationsentwicklung
§  Personaldienstleistungen
Orientieren – Entwickeln - Verbinden
In aller Kürze: über uns
Anzahl der Seminare 1.180
OE-Projekte 261
Teilnehmerzahl 16.793
Seminare
Inhouse
In den Tagungszentren
Coaching
HR Produkte und Dienstleistungen
Diagnoseinstrumente
Software
Organisationsentwicklung
Beratung
Unternehmensservices
Die Herausforderungen
HR Produkte und Dienstleistungen
•  Diagnoseinstrumente
•  Software
Organisationsentwicklung
•  Beratung
•  Unternehmensservices
Kosten senken
Demographie
Fachkräftemangel
veränderte Werte
Mitarbeiter
- finden
- entwickeln
- binden
Herausforderung: Kosten senken
Kosten	
  senken	
  
Untersuchung „European HR
Barometer 2012“ von Aon Hewitt
39 Prozent der HR-Verantwortlichen
teilten mit, dass dies derzeit ihre
größte Herausforderung sei.
Kosten sparen im Bereich
Weiterbildung und Qualifizierung
Tipp:
Nicht streichen von
Qualifizierungsmaßnahmen,
sondern die richtige,
passende Maßnahme
auswählen.
 	
  	
  	
  Herausforderung:	
  Wertewandel	
  
veränderte	
  Werte	
  
Untersuchung „European HR
Barometer 2012“ von Aon Hewitt
47 Prozent der Unternehmen planen
Personal einzustellen und müssen
passende interne und externe
Bewerber finden:
Passt der Bewerber zur Stelle?
Passen Werte und Kultur zusammen?
Tipp:
Fehlbesetzungen vermeiden
durch ein aussagefähiges
Profiling. Nicht nur auf die
Fachkompetenz achten.
 	
  	
  	
  Herausforderung:	
  Fachkrä9emangel	
  
Fachkrä9emangel	
  
Untersuchung „European HR
Barometer 2012“ von Aon Hewitt
21 Prozent der HR-Manager sehen
den Mangel an Talenten und
Fachkräften als Hauptanforderung
Tipp:
Statt Einzelförderung der „Goldfische“
mit Talentmanagement -
besser den Schwerpunkt auf
effizienten Einsatz
aller Mitarbeiter legen:
Ressourcenmanagement
 	
  	
  Herausforderung:	
  Demographie	
  und	
  Gesundheit	
  	
  
Demographie	
  
Untersuchung „European HR
Barometer 2012“ von Aon Hewitt
31 Prozent planen Programme zur
Gesundheitsvorsorge und zur
Verbesserung der Arbeitsplätze
Tipp:
Nicht in Einzelmaßnahmen denken,
sondern ein systematisches
betriebliches Gesundheitsmanagement
anstreben. Das ist auch im
Mittelstand lohnend.
Verborgene Schätze heben - das System
Mitarbeiter
- finden
- entwickeln
- binden
Drei Tools bilden unser System
um interne und externe Schätze zu
erkennen und zu heben.
1.  Mit Profiling die richtige Person
finden
2.  Mit Kompetenzmanagement
Wissen und Können entwickeln
3.  Mit 360° Feedback die
Teamentwicklung und
Mitarbeiterbindung unterstützen
Person
und Potenzial
Wissen
und Können
Team und
soziales System
Person
und Potenzial
Wissen
und Können
Team und
soziales System
Verborgene Schätze heben - das System
Profiling zum Erkennen und Heben von Schätzen
1.  Im Personalentwicklungsprozess
2.  Beim Auswahlprozess im Bewerbermanagement
3.  Bei interner Umbesetzung
4.  Bei der Nachfolgeplanung
5.  Bei der Auswahl von Talenten
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
Mit "ProfileXT“ werden folgende 3 Dimensionen analysiert.
1.  Mentale Fähigkeiten KÖNNEN
2.  Berufliche Interessen WOLLEN
3.  Verhaltensmerkmale ART UND WEISE
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
Basis ist das Anforderungsprofil!
1.  Experten-Fragebogen
2.  Datenbank mit über 1.000 Profilen
3.  Kombinationen mit eigenen Profilen
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
§  Online-Profiling mit 314 Fragen
§  Zeitaufwand ca. 90 Minuten
§  integriertes Crosschecksystem
Analyse des Kandidaten mit ProfileXT
ProfileXT misst nicht gut oder schlecht, sondern
passt oder passt nicht zu den von Ihnen
definierten Anforderungen.
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
TEIL I 182 Fragen für 9 Verhaltensmerkmale
TEIL II 55 Fragen für 6 Berufsinteressen
TEIL III 22 Fragen für den Umgang mit Zahlen
TEIL IV 18 Fragen für den verbalen Ausdruck
TEIL V 17 Fragen für numerisches Denken
TEIL VI 20 Fragen für verbales Denken
314 Fragen für ein tiefgehendes und mehrdimensionales Profiling
32 ländernormierte Sprachen < = > 400.000 Personen in der
Normgruppe
	
  Verborgene	
  Schätze	
  heben	
  –	
  mit	
  ProfileXT	
  	
  
Erkennbar hohe
Übereinstimmung mit dem
Anforderungsprofil
Kandidat passt sehr gut
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
Hohe Abweichung in allen
Kritischen Bereichen.
Bei Durchsetzungsstärke,
Kompromissfähigkeit und
Unabhängigkeit liegt der
Bewerber deutlich außerhalb des
Anforderungsprofils.
Die Abweichungsrate von 4
signalisiert Manipulation.
Kandidat passt nicht
Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
Ob der Mitarbeiter passt wird sofort erkennbar.
Die Ergebnisse des Profilings sind sofort verfügbar!
Entscheidungen können unmittelbar getroffen werden.
Verborgene Schätze heben –
Mit ProfileXT Mitarbeiterpotenziale erkennen
und fördern
Zwischenergebnis – 1
Ein Beispiel aus unserer Praxis: Career-in-BW
Person
und Potenzial
Wissen
und Können
Team und
soziales System
Verborgene Schätze heben - das System
Das Grundprinzip
Kompetenzbilanz mit Empfehlungen
zu Qualifizierungen und
Personalentwicklung
ABGLEICH
Aktuelle und zukünftige
Anforderungen an
Arbeitsplätze
und deren
Stelleninhaber
Wissen, Können und
Kompetenzen durch:
Berufstätigkeit,
Berufsausbildung,
Schulungen, Seminare
Informelle Kompetenzen
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
Die Funktionsbereiche
Bildungs-
management
Workflow &
Analysen
Empfehlungen
Maßnahmen zur
Personalentwicklung
und Qualifizierung
MA-Profil
Kompetenzen und
Qualifikationen
IST
Stellenanforderungen
SOLL
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
Fach-
kompetenz
Methoden-
Kompetenz
Kommuni-
kative
Kompetenz
Führungs-
kompetenz
IT-
Kompetenz
Sprachen,
Kultur,
Landes-
kunde
Einhaltung
von
Gesetzen...
Anforderungen	
  	
  
an	
  Stellen	
  
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
600 Basisprofile
als Muster
Firmen-
spezifisches
Profil
z.B. Meister
Mitarbeiterspezifische
Anforderungen
Meister Produktion A
Meister Produktion B
Mitarbeiterspezifische
Anforderungen
Meister Logistik A
Meister Logistik B
Stellenanforderungen - einfach und schnell
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
Berufs-
praxis
Ausbildung,
Studium,
Weiter-
bildungen
Seminare,
Unter-
weisungen,
etc.
Informelle
Qualifi-
zierungen
Dokumentation des Kompetenzerwerbs
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
Kompetenzbilanz
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
Datenbank
PE-
Maßnahmen
Angebote
der Firma
Eigenständige
Befüllung
durch Firma
Angebote des
Arbeitgeber-
verbandes
Angebote
des Bildungs-
werkes
Partner des
Bildungs-
werkes
Alle Formen
von PE-
Maßnahme
Verborgene Schätze heben – mit biwecon
PE-Maßnahmen
Maßnahmen
Katalog
Inhalte
Kompetenzen
Termine mit Ort,
Kosten
Genehmigung und
Bearbeitung
Vorschläge
In Durchführung
Auffrischung
erforderlich
Verborgene Schätze heben
Die Bereiche der Unternehmensseite
Stammdaten Stellen-
anforderungen
Mitarbeiter
nach
Kompetenzen
suchen
PE-
Maßnahmen
+ Workflow
System-
einstellungen
Verborgene Schätze heben – mit
Mit
§  entdecken Sie interne Talente und ungenutzte Potenziale
§  setzen Sie Ihre Mitarbeiter optimal ein
§  steigern Sie die Effizienz Ihrer Personalabteilung
§  erfolgt Qualifizierungen, Weiterbildungen und Personalentwicklung
anforderungs- und bedarfsgerecht
Verborgene Schätze heben –
mit biwecon Mitarbeiterpotenziale erkennen
und fördern.
Kosten sparen im Bereich HR,
Weiterbildung und Qualifizierung
Zwischenergebnis – 2
Basisnutzung	
  
•  1000	
  Euro	
  
Einrichtungsgebühr	
  
•  Nutzung	
  des	
  
Systems	
  
•  halbtägige	
  
Einweisung	
  
•  40	
  Mitarbeiter	
  im	
  
ersten	
  Jahr	
  ohne	
  
Kosten	
  
•  Jeder	
  weitere	
  
Mitarbeiter	
  1	
  Euro	
  
pro	
  Monat	
  (User)	
  
Unterstützung	
  
•  Beratung	
  
•  Schulungen	
  
•  Dateneingaben	
  
•  Anpassungen	
  nach	
  
Aufwand	
  
Fullservice	
  
•  Wir	
  erstellen	
  	
  
Ihnen	
  gern	
  ein	
  
individuelles	
  	
  
Angebot	
  
	
  	
  	
  Verborgene	
  Schätze	
  heben	
  –	
  mit	
  
Person
und Potenzial
Wissen
und Können
Team und
soziales System
Verborgene	
  Schätze	
  heben	
  -­‐	
  das	
  System	
  
CheckPoint	
  360°	
  	
  
Führungskompetenzen	
  aus	
  
verschiedenen	
  Blickwinkeln	
  
einschätzen	
  lassen	
  
70	
  Fragen	
  in	
  18	
  
Hauptkompetenzgruppen	
  
	
  	
  	
  Verborgene	
  Schätze	
  heben	
  –	
  mit	
  
Selbstbild	
  und	
  Fremdbild	
  
Dieses	
  Feedback	
  lässt	
  
erkennen,	
  wie	
  die	
  
FührungskraW	
  von	
  ihrer	
  
direkten	
  Arbeitsumwelt	
  
wahrgenommen	
  wird.	
  
	
  
	
  	
  	
  Verborgene	
  Schätze	
  heben	
  –	
  mit	
  
Zwischenergebnis – 3
Verborgene Schätze heben –
mit Checkpoint 360° das Team
fördern, die Zufriedenheit steigern
und Mitarbeiter binden.
Das Feedback durch die Mitarbeiter
die Basis für eine gute
Teamentwicklung.
Person
und Potenzial
Wissen
und Können
Team und
soziales System
Das System
Ihre Entscheidung zwischen Personal- und / oder
Organisationsentwicklung
Job an den
Mitarbeiter
anpassen
richtiger
Mitarbeiter am
richtigen Platz
Mitarbeiter
an den Job
anpassen
Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern können
Wir sind für Sie da
Forum	
  
2	
  
Halle 6 Stand C 29
40
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Halle 6 Stand C 29
Wolfgang Varges Dirk Schäfer Jens Gerber Swetlana Hartung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Messe Personal2013 Stuttgart

Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit MallowExperten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
Birgit Mallow
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Birgit Mallow
 
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
Sage GmbH
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Sandra Petschar
 
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompaktAgilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
Joël Krapf
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
STRIMgroup
 
CLP 2017
CLP 2017   CLP 2017
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017   - das neue programmCLP 2017   - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
Dr. Geertje Tutschka
 
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017  - das neue programmCLP 2017  - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
Dr. Geertje Tutschka
 
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017  - das neue programmCLP 2017  - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
Dr. Geertje Tutschka
 
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Barbara Braehmer
 
Broschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingBroschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingChangetraining
 
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgenHR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HRM - HTWK Leipzig
 
Leitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource ManagementntLeitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource Managementnt
Verlag/Management Publishing
 
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Barbara Braehmer
 
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Benno Ackermann
 
Bewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
Bewahrung des wissens ausscheidender MitarbeiterBewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
Bewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofil
managerberater
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HRM - HTWK Leipzig
 

Ähnlich wie Messe Personal2013 Stuttgart (20)

Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit MallowExperten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
Experten-Webinar "Agile HR" Firstbird und Birgit Mallow
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
 
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
Sage HR-Expertentreff: So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement - Teil GWO - ...
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompaktAgilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
Agilität in der Praxis - FHNW Psychologie kompakt
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
 
Präsentation wpr lang2012
Präsentation wpr lang2012Präsentation wpr lang2012
Präsentation wpr lang2012
 
CLP 2017
CLP 2017   CLP 2017
CLP 2017
 
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017   - das neue programmCLP 2017   - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
 
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017  - das neue programmCLP 2017  - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
 
CLP 2017 - das neue programm
CLP 2017  - das neue programmCLP 2017  - das neue programm
CLP 2017 - das neue programm
 
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
 
Broschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingBroschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetraining
 
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgenHR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
 
Leitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource ManagementntLeitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource Managementnt
 
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
 
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
 
Bewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
Bewahrung des wissens ausscheidender MitarbeiterBewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
Bewahrung des wissens ausscheidender Mitarbeiter
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofil
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
 

Messe Personal2013 Stuttgart

  • 2. Fachkräfte gesucht und nicht gefunden? Verborgene Schätze heben – wie Sie Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern können Wolfgang Varges Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.
  • 3. In aller Kürze: über uns Zahlen / Daten / Fakten: Das Bildungswerk 2012 §  33.432 qualifizierte Teilnehmer §  3.418 beteiligte Unternehmen §  519 Mitarbeiter §  50 Niederlassungen §  3 Bildungszentren §  29 Mitglieder im e.V. Dienstleistungsangebot §  Frühkindliche Bildung §  Berufsorientierung §  Berufsvorbereitung und Ausbildung §  Weiterbildung und Qualifizierung §  Personal- und Organisationsentwicklung §  Personaldienstleistungen Orientieren – Entwickeln - Verbinden
  • 4. In aller Kürze: über uns Anzahl der Seminare 1.180 OE-Projekte 261 Teilnehmerzahl 16.793 Seminare Inhouse In den Tagungszentren Coaching HR Produkte und Dienstleistungen Diagnoseinstrumente Software Organisationsentwicklung Beratung Unternehmensservices
  • 5. Die Herausforderungen HR Produkte und Dienstleistungen •  Diagnoseinstrumente •  Software Organisationsentwicklung •  Beratung •  Unternehmensservices Kosten senken Demographie Fachkräftemangel veränderte Werte Mitarbeiter - finden - entwickeln - binden
  • 6. Herausforderung: Kosten senken Kosten  senken   Untersuchung „European HR Barometer 2012“ von Aon Hewitt 39 Prozent der HR-Verantwortlichen teilten mit, dass dies derzeit ihre größte Herausforderung sei. Kosten sparen im Bereich Weiterbildung und Qualifizierung Tipp: Nicht streichen von Qualifizierungsmaßnahmen, sondern die richtige, passende Maßnahme auswählen.
  • 7.        Herausforderung:  Wertewandel   veränderte  Werte   Untersuchung „European HR Barometer 2012“ von Aon Hewitt 47 Prozent der Unternehmen planen Personal einzustellen und müssen passende interne und externe Bewerber finden: Passt der Bewerber zur Stelle? Passen Werte und Kultur zusammen? Tipp: Fehlbesetzungen vermeiden durch ein aussagefähiges Profiling. Nicht nur auf die Fachkompetenz achten.
  • 8.        Herausforderung:  Fachkrä9emangel   Fachkrä9emangel   Untersuchung „European HR Barometer 2012“ von Aon Hewitt 21 Prozent der HR-Manager sehen den Mangel an Talenten und Fachkräften als Hauptanforderung Tipp: Statt Einzelförderung der „Goldfische“ mit Talentmanagement - besser den Schwerpunkt auf effizienten Einsatz aller Mitarbeiter legen: Ressourcenmanagement
  • 9.      Herausforderung:  Demographie  und  Gesundheit     Demographie   Untersuchung „European HR Barometer 2012“ von Aon Hewitt 31 Prozent planen Programme zur Gesundheitsvorsorge und zur Verbesserung der Arbeitsplätze Tipp: Nicht in Einzelmaßnahmen denken, sondern ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement anstreben. Das ist auch im Mittelstand lohnend.
  • 10. Verborgene Schätze heben - das System Mitarbeiter - finden - entwickeln - binden Drei Tools bilden unser System um interne und externe Schätze zu erkennen und zu heben. 1.  Mit Profiling die richtige Person finden 2.  Mit Kompetenzmanagement Wissen und Können entwickeln 3.  Mit 360° Feedback die Teamentwicklung und Mitarbeiterbindung unterstützen Person und Potenzial Wissen und Können Team und soziales System
  • 11. Person und Potenzial Wissen und Können Team und soziales System Verborgene Schätze heben - das System
  • 12. Profiling zum Erkennen und Heben von Schätzen 1.  Im Personalentwicklungsprozess 2.  Beim Auswahlprozess im Bewerbermanagement 3.  Bei interner Umbesetzung 4.  Bei der Nachfolgeplanung 5.  Bei der Auswahl von Talenten Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 13. Mit "ProfileXT“ werden folgende 3 Dimensionen analysiert. 1.  Mentale Fähigkeiten KÖNNEN 2.  Berufliche Interessen WOLLEN 3.  Verhaltensmerkmale ART UND WEISE Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 14. Basis ist das Anforderungsprofil! 1.  Experten-Fragebogen 2.  Datenbank mit über 1.000 Profilen 3.  Kombinationen mit eigenen Profilen Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 15. §  Online-Profiling mit 314 Fragen §  Zeitaufwand ca. 90 Minuten §  integriertes Crosschecksystem Analyse des Kandidaten mit ProfileXT ProfileXT misst nicht gut oder schlecht, sondern passt oder passt nicht zu den von Ihnen definierten Anforderungen. Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 16. TEIL I 182 Fragen für 9 Verhaltensmerkmale TEIL II 55 Fragen für 6 Berufsinteressen TEIL III 22 Fragen für den Umgang mit Zahlen TEIL IV 18 Fragen für den verbalen Ausdruck TEIL V 17 Fragen für numerisches Denken TEIL VI 20 Fragen für verbales Denken 314 Fragen für ein tiefgehendes und mehrdimensionales Profiling 32 ländernormierte Sprachen < = > 400.000 Personen in der Normgruppe  Verborgene  Schätze  heben  –  mit  ProfileXT    
  • 17. Erkennbar hohe Übereinstimmung mit dem Anforderungsprofil Kandidat passt sehr gut Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 18. Hohe Abweichung in allen Kritischen Bereichen. Bei Durchsetzungsstärke, Kompromissfähigkeit und Unabhängigkeit liegt der Bewerber deutlich außerhalb des Anforderungsprofils. Die Abweichungsrate von 4 signalisiert Manipulation. Kandidat passt nicht Verborgene Schätze heben – mit ProfileXT
  • 19. Ob der Mitarbeiter passt wird sofort erkennbar. Die Ergebnisse des Profilings sind sofort verfügbar! Entscheidungen können unmittelbar getroffen werden. Verborgene Schätze heben – Mit ProfileXT Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern Zwischenergebnis – 1
  • 20. Ein Beispiel aus unserer Praxis: Career-in-BW
  • 21. Person und Potenzial Wissen und Können Team und soziales System Verborgene Schätze heben - das System
  • 22. Das Grundprinzip Kompetenzbilanz mit Empfehlungen zu Qualifizierungen und Personalentwicklung ABGLEICH Aktuelle und zukünftige Anforderungen an Arbeitsplätze und deren Stelleninhaber Wissen, Können und Kompetenzen durch: Berufstätigkeit, Berufsausbildung, Schulungen, Seminare Informelle Kompetenzen Verborgene Schätze heben – mit biwecon
  • 23. Die Funktionsbereiche Bildungs- management Workflow & Analysen Empfehlungen Maßnahmen zur Personalentwicklung und Qualifizierung MA-Profil Kompetenzen und Qualifikationen IST Stellenanforderungen SOLL Verborgene Schätze heben – mit biwecon
  • 25. 600 Basisprofile als Muster Firmen- spezifisches Profil z.B. Meister Mitarbeiterspezifische Anforderungen Meister Produktion A Meister Produktion B Mitarbeiterspezifische Anforderungen Meister Logistik A Meister Logistik B Stellenanforderungen - einfach und schnell Verborgene Schätze heben – mit biwecon
  • 28. Datenbank PE- Maßnahmen Angebote der Firma Eigenständige Befüllung durch Firma Angebote des Arbeitgeber- verbandes Angebote des Bildungs- werkes Partner des Bildungs- werkes Alle Formen von PE- Maßnahme Verborgene Schätze heben – mit biwecon
  • 29. PE-Maßnahmen Maßnahmen Katalog Inhalte Kompetenzen Termine mit Ort, Kosten Genehmigung und Bearbeitung Vorschläge In Durchführung Auffrischung erforderlich Verborgene Schätze heben
  • 30. Die Bereiche der Unternehmensseite Stammdaten Stellen- anforderungen Mitarbeiter nach Kompetenzen suchen PE- Maßnahmen + Workflow System- einstellungen Verborgene Schätze heben – mit
  • 31. Mit §  entdecken Sie interne Talente und ungenutzte Potenziale §  setzen Sie Ihre Mitarbeiter optimal ein §  steigern Sie die Effizienz Ihrer Personalabteilung §  erfolgt Qualifizierungen, Weiterbildungen und Personalentwicklung anforderungs- und bedarfsgerecht Verborgene Schätze heben – mit biwecon Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern. Kosten sparen im Bereich HR, Weiterbildung und Qualifizierung Zwischenergebnis – 2
  • 32. Basisnutzung   •  1000  Euro   Einrichtungsgebühr   •  Nutzung  des   Systems   •  halbtägige   Einweisung   •  40  Mitarbeiter  im   ersten  Jahr  ohne   Kosten   •  Jeder  weitere   Mitarbeiter  1  Euro   pro  Monat  (User)   Unterstützung   •  Beratung   •  Schulungen   •  Dateneingaben   •  Anpassungen  nach   Aufwand   Fullservice   •  Wir  erstellen     Ihnen  gern  ein   individuelles     Angebot        Verborgene  Schätze  heben  –  mit  
  • 33. Person und Potenzial Wissen und Können Team und soziales System Verborgene  Schätze  heben  -­‐  das  System  
  • 34. CheckPoint  360°     Führungskompetenzen  aus   verschiedenen  Blickwinkeln   einschätzen  lassen   70  Fragen  in  18   Hauptkompetenzgruppen        Verborgene  Schätze  heben  –  mit  
  • 35. Selbstbild  und  Fremdbild   Dieses  Feedback  lässt   erkennen,  wie  die   FührungskraW  von  ihrer   direkten  Arbeitsumwelt   wahrgenommen  wird.          Verborgene  Schätze  heben  –  mit  
  • 36. Zwischenergebnis – 3 Verborgene Schätze heben – mit Checkpoint 360° das Team fördern, die Zufriedenheit steigern und Mitarbeiter binden. Das Feedback durch die Mitarbeiter die Basis für eine gute Teamentwicklung.
  • 37. Person und Potenzial Wissen und Können Team und soziales System Das System
  • 38. Ihre Entscheidung zwischen Personal- und / oder Organisationsentwicklung Job an den Mitarbeiter anpassen richtiger Mitarbeiter am richtigen Platz Mitarbeiter an den Job anpassen Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern können Wir sind für Sie da
  • 39. Forum   2   Halle 6 Stand C 29
  • 40. 40 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Halle 6 Stand C 29 Wolfgang Varges Dirk Schäfer Jens Gerber Swetlana Hartung