Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Projektstart – Information08.07.2010<br />Mit freundlicher Unterstützung von<br />
Ziel: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Vorarlberger Landesfechtverbandes, seiner Vereine und seiner Sportler/-innen...
Wann wird Strategie gebraucht?<br />hohe Instabilität<br />laufender Wandel<br />zunehmende Geschwindigkeit<br />Wettbewer...
Hypothese<br />Der Vorarlberger Landesfechtverband kann seine Wettbewerbsfähigkeit durch Professionalisierung in 10 Bereic...
Bereiche der Professionalisierung<br />Ziele + Strategien<br />Training & Betreuung<br />Talentdiagnose<br />Personal<br /...
Projekt-Aufbau<br />Lenkungsausschuss<br />Projektleitung<br />Modul 1<br />Modul 3<br />Modul 2<br />Training & Betreuung...
Projekt-Ablauf<br />Phase 1<br />Phase 2<br />Phase 3<br />Analyse<br />Strategie + Struktur-Entwicklung<br />Zielfindung<...
Fakten + Intuition
Jahresziele
Mittelfrist-Ziele
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation kick off-meeting

4.515 Aufrufe

Veröffentlicht am

Projektstart "treffsichere Zukunft - Ländle Fechter gestalten ihre Zukunft" Ein Strategie-Projekt des Vorarlberger Landes Fechtverbandes

Veröffentlicht in: Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Präsentation kick off-meeting

  1. 1. Projektstart – Information08.07.2010<br />Mit freundlicher Unterstützung von<br />
  2. 2. Ziel: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Vorarlberger Landesfechtverbandes, seiner Vereine und seiner Sportler/-innen<br />Ergebnis: Zielsetzungen, Strategien, Strukturen kurz-/mittel- und langfristig<br />Nutzen: Weißbuch der Strategie und Struktur mit klaren Handlungsanleitungen zur Entlastung desManagements des Fechtverbandes<br />Projektauftrag<br />
  3. 3. Wann wird Strategie gebraucht?<br />hohe Instabilität<br />laufender Wandel<br />zunehmende Geschwindigkeit<br />Wettbewerb<br />Immer dann, wenn Erfahrung nicht mehr ausreicht!<br />
  4. 4. Hypothese<br />Der Vorarlberger Landesfechtverband kann seine Wettbewerbsfähigkeit durch Professionalisierung in 10 Bereichen erhöhen. <br />
  5. 5. Bereiche der Professionalisierung<br />Ziele + Strategien<br />Training & Betreuung<br />Talentdiagnose<br />Personal<br />Sportmanagement<br />Ehrenamt<br />Marketing<br />Kooperation<br />Strukturen & Organisation<br />Finanzen<br />
  6. 6. Projekt-Aufbau<br />Lenkungsausschuss<br />Projektleitung<br />Modul 1<br />Modul 3<br />Modul 2<br />Training & Betreuung<br />Personal<br />Marketing<br />Talentdiagnose<br />Ehrenamt<br />Kooperation<br />
  7. 7. Projekt-Ablauf<br />Phase 1<br />Phase 2<br />Phase 3<br />Analyse<br />Strategie + Struktur-Entwicklung<br />Zielfindung<br />Bezug Hypothese<br />Stärken/Schwächen<br />Chancen/Risiken<br /><ul><li>Vision oder Mission
  8. 8. Fakten + Intuition
  9. 9. Jahresziele
  10. 10. Mittelfrist-Ziele
  11. 11. Langfrist-Ziele
  12. 12. Zuerst Strategie und dann Struktur
  13. 13. Fakten + Intuition
  14. 14. Von den Zielen zu den Resultaten</li></ul>Implementierung<br />
  15. 15. Ablauf Zeitplan<br />Phase 1<br />Phase 2<br />Phase 3<br />
  16. 16. Projekt-Nutzen<br />Ausrichtung auf den Nutzen für die Fechterinnen und Fechter<br />Wir können die Zukunft des Fechtens in Vorarlberg aktiv gestalten<br />Transfer von Strategien und operativen Umsetzungsideen in die Vereine<br />Erhöhte Wirksamkeit für Sportlerinnen und Sportler, Vereine und Verband<br />
  17. 17. Vielen Dank für Ihr Interesse!<br />www.treffsicherezukunft.at<br />ein Projekt des<br />Vorarlberger Landesfechtverbandes<br />

×