SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 62
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Das perfekte Team

- und die Praxis
Was ist ein Team?
Team
„Der Anglizismus Team (altengl.: team Familie, Gespann,
Nachkommenschaft) bezeichnet einen Zusammenschluss
von mehreren Personen zur Lösung einer bestimmten
Aufgabe oder zur Erreichung eines bestimmten Ziels.“
(Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Team)
Teamentwicklung nach Tuckman
(1965)
Forming
Storming
Norming
Performing
Adjourning
Teamrollen nach Belbin
(1970er)
Der Beobachter
Stärken
• nüchtern
• strategisch
• kritisch
Schwächen
• mangelnde Fähigkeit zur Inspiration
Der Koordinator
Stärken
• selbstsicher
• vertrauensvoll

Schwächen
• wird u.U. als manipulativ empfunden
Der Neuerer
Stärken
• unorthodoxes Denken

Schwächen
• gedankenverloren
Der Perfektionist
Stärken
• gewissenhaft
• pünktlich

Schwächen
• überängstlich
• delegiert ungern
Der Spezialist
Stärken
• selbstbezogen
• engagiert
• Fachwissen zählt
Schwächen
• verliert sich oft in Details
Der Umsetzer
Stärken
• diszipliniert
• verlässlich
• effektiv
Schwächen
• unflexibel
Der Wegbereiter
Stärken
• kommunikativ
• extrovertiert

Schwächen
• oft zu optimistisch
Der Macher
Stärken
• dynamisch
• arbeitet gut unter Druck

Schwächen
• ungeduldig
• neigt zu Provokation
Der Teamarbeiter
Stärken
• kooperativ
• diplomatisch

Schwächen
• unentschlossen in kritischen Situationen
Beobachter
+ nüchtern
- uninspiriert

Neuerer

Koordinator
+ selbstsicher
- manipulierend

Umsetzer
+ verlässlich
- unflexibel

Perfektionist

+ unorthodox
+ gewissenhaft
- gedankenverloren überängstlich
-

Weichensteller

Macher

+ extrovertiert
- zu optimistisch

+ dynamisch
- ungeduldig

Spezialist

+ engagiert
- detailversessen

Teamarbeiter
+ diplomatisch
- unentschlossen
+ nüchtern
- uninspiriert

+ selbstsicher
- manipulierend

+ verlässlich
- unflexibel

+ unorthodox
+ gewissenhaft
- gedankenverloren überängstlich
-

+ extrovertiert
- zu optimistisch

+ dynamisch
- ungeduldig

+ engagiert
- detailversessen

+ diplomatisch
- unentschlossen
Jungfrau

Fische

+ nüchtern
- uninspiriert

+ selbstsicher
- manipulierend

Steinbock
+ verlässlich
- unflexibel

Wassermann

Jungfrau

Skorpion

+ unorthodox
+ gewissenhaft
- gedankenverloren überängstlich
-

Widder
+ extrovertiert
- zu optimistisch

Stier
+ dynamisch
- ungeduldig

+ engagiert
- detailversessen

Waage
+ diplomatisch
- unentschlossen
„Sie brauchen die Zuneigung und Bewunderung anderer, dabei neigen Sie zu
Selbstkritik. Zwar hat Ihre Persönlichkeit einige Schwächen, doch können Sie
diese im allgemeinen ausgleichen. Sie haben beträchtliche Fähigkeiten, die
brachliegen, statt dass Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Äußerlich diszipliniert
und kontrolliert, fühlen Sie sich innerlich ängstlich und unsicher. Mitunter
zweifeln Sie ernstlich an der Richtigkeit Ihres Tuns und Ihrer Entscheidungen.
Sie bevorzugen ein gewisses Maß an Abwechslung und Veränderung, und Sie
sind unzufrieden, wenn Sie von Verboten und Beschränkungen eingeengt
werden. Sie sind stolz auf Ihr unabhängiges Denken und nehmen anderer Leute
Aussagen nicht unbewiesen hin. Doch erachten Sie es als unklug, sich anderen
zu freimütig zu öffnen. Manchmal verhalten Sie sich extrovertiert, leutselig und
aufgeschlossen, manchmal auch introvertiert, skeptisch und zurückhaltend.
Ihre Wünsche scheinen mitunter eher unrealistisch.“
„Sie brauchen die Zuneigung und Bewunderung anderer, dabei neigen Sie zu
Selbstkritik. Zwar hat Ihre Persönlichkeit einige Schwächen, doch können Sie
diese im allgemeinen ausgleichen. Sie haben beträchtliche Fähigkeiten, die
brachliegen, statt dass Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Äußerlich diszipliniert
und kontrolliert, fühlen Sie sich innerlich ängstlich und unsicher. Mitunter
zweifeln Sie ernstlich an der Richtigkeit Ihres Tuns und Ihrer Entscheidungen.
Sie bevorzugen ein gewisses Maß an Abwechslung und Veränderung, und Sie
sind unzufrieden, wenn Sie von Verboten und Beschränkungen eingeengt
werden. Sie sind stolz auf Ihr unabhängiges Denken und nehmen anderer Leute
Aussagen nicht unbewiesen hin. Doch erachten Sie es als unklug, sich anderen
zu freimütig zu öffnen. Manchmal verhalten Sie sich extrovertiert, leutselig und
aufgeschlossen, manchmal auch introvertiert, skeptisch und zurückhaltend.
Ihre Wünsche scheinen mitunter eher unrealistisch.“
http://de.wikipedia.org/wiki/Barnum-Effekt
- und die Realität
E-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
E-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
E-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
W-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
W-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
W-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
Probleme

Keine Handlungs-Hinweise
Prozess- bzw. Status-Modelle
Typisierung ist kontextabhängig!
Verleitet zu mechanistischem Denken
Probleme

„All models are wrong,
but some are useful.“
Frage @ ALE13: Story about a Great Team?
Hackman – „Leading Teams“
(2002)
Real
Team
Real Team

Gemeinsame Aufgabe
Klare Team-Grenzen
Klare Befugnisse
Stabilität (zeitlich)
Real Team
Richtung bestimmen

Self-Governing

Team und Kontext designen

Self-Designing

Prozess verwalten

Self-Managed

Arbeit ausführen

Managed
Enabling
Structure

Real
Team
Enabling Structure
Fokussiere Dich auf wenige strukturelle Elemente als
„Basisrahmen“ – lasse viel Platz für Gestaltung
Zentrale strukturelle Elemente:
• Design der Arbeitspakete
• Zentrale Verhaltensnormen
• Teamzusammenstellung
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team
Compelling Direction
„Effektives Selbstmanagement im Team ist unmöglich, solange
niemand mit entsprechender Autorität die Richtung für die
Team-Arbeit vorgibt.“

Nein

Anarchy

SelfManaged

Ja

Turn-off

Waste

Mittel vorgeben

Nein
Ja
Ziel vorgeben
Supportive Organizational Context
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team
Supportive Organizational Context

Belohnungssystem
Informationssystem
Ausbildungssystem
Supportive Organizational Context
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team
Expert Coaching
Expert Coaching
Muss nicht von einem Experten (Coach) kommen!

Anfang

Mitte

Motivation
Leistung

Beratung
Strategien

Ende
Ausbildung
Wissen/Können
Expert Coaching
Selbstmanagement

Gut gesetztes Team

Schlecht gesetztes Team

Menge guten
Coachings
Expert Coaching
SelbstManagement

Gut gesetztes Team

Schlecht gesetztes Team

Menge
schlechten
Coachings
Supportive Organizational Context
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team

Performance
Expert Coaching
- und die Realität
E-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
Hackman?
Supportive Organizational Context
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team

Performance
Expert Coaching
E-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
Hackman?
W-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
Hackman?
Supportive Organizational Context
Enabling Compelling
Structure Direction

Real
Team

Performance
Expert Coaching
W-Team
Performance?

Tuckman?
Belbin?
Hackman?
Fazit

Gestalte den Rahmen
Sei in der Lage zu handeln
Denke systemisch
@fabianschiller
fabian.schiller
http://itscertainlyuncertain.blogspot.de/
For Sale
02/14
@fabianschiller
fabian.schiller
http://itscertainlyuncertain.blogspot.de/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

這是你的船
這是你的船這是你的船
這是你的船mr850
 
Typen und Temperamente
Typen und TemperamenteTypen und Temperamente
Typen und TemperamenteRalph Nelius
 
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...LITTLE FISH
 
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-las
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-lasSGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-las
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-lasRafael Targino
 
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Niels Pflaeging
 
Leadership d'équipe : la formance avant la performance
Leadership d'équipe : la formance avant la performanceLeadership d'équipe : la formance avant la performance
Leadership d'équipe : la formance avant la performanceHR SCOPE
 
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...Agile Montréal
 
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne Chevalier
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne ChevalierATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne Chevalier
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne ChevalierAgile Montréal
 
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen Teams
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen TeamsMeine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen Teams
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen TeamsFrank Düsterbeck
 
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão Geral
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão GeralOs 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão Geral
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão GeralEduardo Braz
 
Autonomie au travail : enjeux et développement
Autonomie au travail : enjeux et développementAutonomie au travail : enjeux et développement
Autonomie au travail : enjeux et développementHR SCOPE
 
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...Agile Montréal
 
5 le management des equipes
5   le management des equipes5   le management des equipes
5 le management des equipesGolden Destiny
 
Les 3 types d'empathie
Les 3 types d'empathieLes 3 types d'empathie
Les 3 types d'empathieSara Dufour
 
Einstellungsänderung, Einstellung, Persuasion
Einstellungsänderung, Einstellung, PersuasionEinstellungsänderung, Einstellung, Persuasion
Einstellungsänderung, Einstellung, PersuasionFelix Zappe
 
Atelier cohésion d'équipe
Atelier cohésion d'équipeAtelier cohésion d'équipe
Atelier cohésion d'équipeEnactusFrance
 

Was ist angesagt? (20)

這是你的船
這是你的船這是你的船
這是你的船
 
Typen und Temperamente
Typen und TemperamenteTypen und Temperamente
Typen und Temperamente
 
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...
Communication : Convaincre ou pas ? Parce que tout le monde n'est pas convain...
 
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-las
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-lasSGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-las
SGRio 2018 - As 5 Disfunções de um Time e como Evitá-las
 
Conduite du changement
Conduite du changement Conduite du changement
Conduite du changement
 
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
 
Leadership d'équipe : la formance avant la performance
Leadership d'équipe : la formance avant la performanceLeadership d'équipe : la formance avant la performance
Leadership d'équipe : la formance avant la performance
 
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...
ATMTL23 - Développer vos habiletés relationnelles pour un leadership inspiran...
 
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne Chevalier
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne ChevalierATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne Chevalier
ATMTL23 - Êtes-vous en danger? par François Beaulieu et Andrée-Anne Chevalier
 
Styles de management
Styles de managementStyles de management
Styles de management
 
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen Teams
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen TeamsMeine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen Teams
Meine! Deine! Keine! Verantwortung in agilen Teams
 
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão Geral
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão GeralOs 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão Geral
Os 7 Hábitos das Pessoas Altamente Eficazes - Visão Geral
 
Autonomie au travail : enjeux et développement
Autonomie au travail : enjeux et développementAutonomie au travail : enjeux et développement
Autonomie au travail : enjeux et développement
 
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...
ATMTL23 - L'évolution de la démarche produit : de l'ingrédient à l'expérience...
 
5 le management des equipes
5   le management des equipes5   le management des equipes
5 le management des equipes
 
Leadership transformationnel
Leadership transformationnelLeadership transformationnel
Leadership transformationnel
 
Einführung: Lernen und Kompetenzentwicklung
Einführung: Lernen und KompetenzentwicklungEinführung: Lernen und Kompetenzentwicklung
Einführung: Lernen und Kompetenzentwicklung
 
Les 3 types d'empathie
Les 3 types d'empathieLes 3 types d'empathie
Les 3 types d'empathie
 
Einstellungsänderung, Einstellung, Persuasion
Einstellungsänderung, Einstellung, PersuasionEinstellungsänderung, Einstellung, Persuasion
Einstellungsänderung, Einstellung, Persuasion
 
Atelier cohésion d'équipe
Atelier cohésion d'équipeAtelier cohésion d'équipe
Atelier cohésion d'équipe
 

Andere mochten auch

Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Hagen Management
 
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgespräch
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein TeamgesprächGemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgespräch
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgesprächheartleaders
 
Teamentwicklung an einem fallbeispiel
Teamentwicklung an einem fallbeispielTeamentwicklung an einem fallbeispiel
Teamentwicklung an einem fallbeispielDas-Referat
 
Software-Entwicklung Im Team
Software-Entwicklung Im TeamSoftware-Entwicklung Im Team
Software-Entwicklung Im TeamStephan Schmidt
 
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieterAde lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieterBetriebspsychologie-IHK
 
Definición estructura organizacional
Definición estructura organizacionalDefinición estructura organizacional
Definición estructura organizacionalyeyo_
 
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über MotivationClub der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über MotivationUdo Wiegärtner
 
Tuckman Team Developmenton
Tuckman Team DevelopmentonTuckman Team Developmenton
Tuckman Team Developmentonsimondavidbarlow
 
5 stages of group development, norms (tuckman)
5 stages of group development, norms (tuckman)5 stages of group development, norms (tuckman)
5 stages of group development, norms (tuckman)perspectum
 
Flow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im TeamFlow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im TeamMatthias Bohlen
 
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den Weg
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den WegFachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den Weg
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den WegElke Meurer
 

Andere mochten auch (15)

Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
 
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgespräch
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein TeamgesprächGemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgespräch
Gemeinschaftsgefühl stärken: Leitfaden für ein Teamgespräch
 
Teamentwicklung an einem fallbeispiel
Teamentwicklung an einem fallbeispielTeamentwicklung an einem fallbeispiel
Teamentwicklung an einem fallbeispiel
 
Gruppendynamik
GruppendynamikGruppendynamik
Gruppendynamik
 
Software-Entwicklung Im Team
Software-Entwicklung Im TeamSoftware-Entwicklung Im Team
Software-Entwicklung Im Team
 
Produktive teams
Produktive teamsProduktive teams
Produktive teams
 
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieterAde lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
 
Definición estructura organizacional
Definición estructura organizacionalDefinición estructura organizacional
Definición estructura organizacional
 
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu bindenDinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
 
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über MotivationClub der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
 
Tuckman Team Developmenton
Tuckman Team DevelopmentonTuckman Team Developmenton
Tuckman Team Developmenton
 
5 stages of group development, norms (tuckman)
5 stages of group development, norms (tuckman)5 stages of group development, norms (tuckman)
5 stages of group development, norms (tuckman)
 
Flow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im TeamFlow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im Team
 
TEAM KONZEPT GU
TEAM KONZEPT GUTEAM KONZEPT GU
TEAM KONZEPT GU
 
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den Weg
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den WegFachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den Weg
Fachtagung QM 2010 - Lust verkürzt den Weg
 

Ähnlich wie Das Perfekte Team - und die Praxis

Selbstkenntnismethode Infoabend 2013
Selbstkenntnismethode Infoabend 2013Selbstkenntnismethode Infoabend 2013
Selbstkenntnismethode Infoabend 2013Andreas Naurath
 
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocial
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocialfreiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocial
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocialDaniel Hires
 
Ewers rede+interviewtraining 01
Ewers rede+interviewtraining 01Ewers rede+interviewtraining 01
Ewers rede+interviewtraining 01Peter Ewers
 
Drop Your Tools or You Will Die
Drop Your Tools or You Will DieDrop Your Tools or You Will Die
Drop Your Tools or You Will DieTimo Volkmer
 
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende KommunikationAlexander Dodig
 
Sind Teams die besseren Führungskräfte?
Sind Teams die besseren Führungskräfte?Sind Teams die besseren Führungskräfte?
Sind Teams die besseren Führungskräfte?Olaf Hinz
 
Schüchternheit überwinden - Overcoming Shyness
Schüchternheit überwinden - Overcoming ShynessSchüchternheit überwinden - Overcoming Shyness
Schüchternheit überwinden - Overcoming ShynessFreekidstories
 
Inside Power deutsch / german
Inside Power deutsch / germanInside Power deutsch / german
Inside Power deutsch / germanSilvio Zimmermann
 
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodell
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem VerhaltensmodellTypgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodell
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodellgrow.up. Managementberatung GmbH
 
Partizipative Strukturen - Impulse zur Transformation
Partizipative Strukturen - Impulse zur TransformationPartizipative Strukturen - Impulse zur Transformation
Partizipative Strukturen - Impulse zur TransformationLinoAlexanderZeddies
 
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassung
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine ZusammenfassungTHE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassung
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassungcklatt82
 
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...Lean Knowledge Base UG
 
Abwertung und Antreiber
Abwertung und AntreiberAbwertung und Antreiber
Abwertung und AntreiberPaul Kral
 
Agile Leadership - Self Determination Theory
Agile Leadership - Self Determination TheoryAgile Leadership - Self Determination Theory
Agile Leadership - Self Determination TheoryRene Pachernegg
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingJörg Buckmann
 
Richtig delegieren als Führungskraft
Richtig delegieren als FührungskraftRichtig delegieren als Führungskraft
Richtig delegieren als FührungskraftMichael Fritz
 

Ähnlich wie Das Perfekte Team - und die Praxis (20)

Ibmtest3
Ibmtest3Ibmtest3
Ibmtest3
 
Stressmanagement
StressmanagementStressmanagement
Stressmanagement
 
Selbstkenntnismethode Infoabend 2013
Selbstkenntnismethode Infoabend 2013Selbstkenntnismethode Infoabend 2013
Selbstkenntnismethode Infoabend 2013
 
Wie man führt, ohne zu dominieren
Wie man führt, ohne zu dominierenWie man führt, ohne zu dominieren
Wie man führt, ohne zu dominieren
 
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocial
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocialfreiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocial
freiwilligenmanagement im social media zeitalter - startsocial
 
Ewers rede+interviewtraining 01
Ewers rede+interviewtraining 01Ewers rede+interviewtraining 01
Ewers rede+interviewtraining 01
 
Drop Your Tools or You Will Die
Drop Your Tools or You Will DieDrop Your Tools or You Will Die
Drop Your Tools or You Will Die
 
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
 
Sind Teams die besseren Führungskräfte?
Sind Teams die besseren Führungskräfte?Sind Teams die besseren Führungskräfte?
Sind Teams die besseren Führungskräfte?
 
Schüchternheit überwinden - Overcoming Shyness
Schüchternheit überwinden - Overcoming ShynessSchüchternheit überwinden - Overcoming Shyness
Schüchternheit überwinden - Overcoming Shyness
 
Inside Power deutsch / german
Inside Power deutsch / germanInside Power deutsch / german
Inside Power deutsch / german
 
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodell
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem VerhaltensmodellTypgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodell
Typgerecht kommunizieren lernen - mit einem Verhaltensmodell
 
Partizipative Strukturen - Impulse zur Transformation
Partizipative Strukturen - Impulse zur TransformationPartizipative Strukturen - Impulse zur Transformation
Partizipative Strukturen - Impulse zur Transformation
 
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassung
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine ZusammenfassungTHE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassung
THE FIVE DYSFUNCTIONS Of A TEAM - Eine Zusammenfassung
 
Ibmtest2
Ibmtest2Ibmtest2
Ibmtest2
 
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
 
Abwertung und Antreiber
Abwertung und AntreiberAbwertung und Antreiber
Abwertung und Antreiber
 
Agile Leadership - Self Determination Theory
Agile Leadership - Self Determination TheoryAgile Leadership - Self Determination Theory
Agile Leadership - Self Determination Theory
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
 
Richtig delegieren als Führungskraft
Richtig delegieren als FührungskraftRichtig delegieren als Führungskraft
Richtig delegieren als Führungskraft
 

Das Perfekte Team - und die Praxis