SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation
.
.
Stuttgart, 09. September 2015
von Michael Beck
Die Marktmeinung aus Stuttgart
Die Immobilie im Dax
Das Volksvermögen der Deutschen hat jüngst die Elf-Billionen-
Euro-Grenze überschritten. Daran ändern auch die jüngsten
Aktienmarktrückgänge nichts, denn gerade einmal fünf bis sechs
Prozent aller Bundesbürger haben überhaupt Aktien in ihren
Depots. Anders verhält es sich mit der Immobilie. Die
Wohneigentumsquote steigt in den letzten Jahren sukzessive an.
Die niedrigen Zinsen ermöglichen es immer mehr Menschen,
Wohneigentum zu erwerben. Dennoch bleibt Deutschland ein
klassisches Mieterland, denn mehr als 50 Prozent leben nach wie
vor in Mietwohnungen und werden das wohl auch künftig tun.
Ungefähr die Hälfte des Volksvermögens ist in Deutschland
direkt oder indirekt im Immobilienbereich investiert
beziehungsweise gebunden. Die Immobilienwirtschaft ist ein
bedeutender Faktor in der Arbeitswelt und im Steueraufkommen.
Daher war es in der Vergangenheit erstaunlich, dass nur kleinere
börsennotierte Immobiliengesellschaften in kleineren
Aktienindizes vertreten waren. Vor genau 20 Jahren hat das
Bankhaus Ellwanger & Geiger den Branchenindex für
Immobilienaktien, den „E&G-DIMAX“, mit 39 Werten aus der
Taufe gehoben. Inzwischen werden 67 Immobilienaktien in
diesem Index geführt und die gesamte Marktkapitalisierung ist
mit 47,75 Milliarden Euro fast fünfmal so hoch wie beim Start des
E&G-DIMAX.
2
Nun hat es mit der angekündigten Aufnahme des
Immobilienunternehmens „Vonovia“ (ehemals Deutsche
Annington) in den Dax zum ersten Mal ein Immobilienaktienwert
geschafft, in den deutschen Leitindex aufgenommen zu werden.
Somit steigen die Chancen, dass die Immobilienaktien-Branche
hierzulande nun mehr Aufmerksamkeit erlangt und ihr
Schattendasein hinter sich lassen kann. Der Bedeutung des
Wirtschaftsfaktors „Immobilie“ wäre dies angemessen.
Sie finden die Marktmeinung ebenfalls unter folgendem Link:
www.privatbank.de/presse
Aktuelle Pressenews: www.privatbank.de/presse
Kontakt für den Leser:
Bankhaus ELLWANGER & GEIGER KG
Michael Beck
Leiter Asset Management
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Telefon +49 711-21 48-242
Telefax +49 711-21 48-250
Michael.Beck@privatbank.de
www.privatbank.de
Die vorliegenden Informationen sind keine Finanzanalyse im Sinne des
Wertpapierhandelsgesetzes und genügen nicht allen gesetzlichen
Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von
Finanzanalysen und unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der
Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Die Darstellungen geben die aktuellen Meinungen und Einschätzungen zum
Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments wieder. Sie können ohne
Vorankündigung angepasst oder geändert werden. Die enthaltenen
Informationen wurden sorgfältig geprüft und zusammengestellt. Eine Gewähr
für Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden.
Die Informationen sind keine Anlageberatung oder Empfehlung. Für individuelle
Anlageempfehlungen und umfassende Beratungen stehen Ihnen die Berater
unseres Hauses gerne zur Verfügung.
Die Urheberrechte für die gesamte inhaltliche und graphische Gestaltung liegen
bei der Bankhaus Ellwanger & Geiger KG und dürfen gerne, jedoch nur mit
schriftlicher Genehmigung, verwendet werden.
Angaben zur steuerlichen Situation sind nur allgemeiner Art. Für eine
individuelle Beurteilung der für Sie steuerlich relevanten Aspekte und ggf.
abweichende Bewertungen sollten Sie Ihren Steuerberater hinzuziehen.
3
Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für
zukünftige Entwicklungen. Finanzinstrumente oder Indizes können in
Fremdwährungen notiert sein. Deren Renditen können daher auch aufgrund
von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aschermittwoch-Blues
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aschermittwoch-BluesDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aschermittwoch-Blues
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aschermittwoch-Blues
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Magie der runden Zahl
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Magie der runden ZahlDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Magie der runden Zahl
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Magie der runden Zahl
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am ScheidewegDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles wird gut
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles wird gutDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles wird gut
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles wird gut
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Inverse Interpretation
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Inverse InterpretationDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Inverse Interpretation
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Inverse Interpretation
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte SeeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Freie Wahl
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Freie WahlDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Freie Wahl
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Freie Wahl
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel erklommen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel erklommenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel erklommen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel erklommen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
 
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra KonjunkturabkühlungZentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euphoriewelle verebbt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euphoriewelle verebbtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euphoriewelle verebbt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euphoriewelle verebbt
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Und jährlich grüßt das Schulden-Murmeltier
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Und jährlich grüßt das Schulden-MurmeltierDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Und jährlich grüßt das Schulden-Murmeltier
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Und jährlich grüßt das Schulden-Murmeltier
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind WeltkonjunkturDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zurück auf Los
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zurück auf LosDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zurück auf Los
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zurück auf Los
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ernüchterung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErnüchterungDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ernüchterung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ernüchterung
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommergewitter
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SommergewitterDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommergewitter
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommergewitter
 

Andere mochten auch

GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
IGN Vorstand
 
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
IGN Vorstand
 

Andere mochten auch (20)

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien entwickeln ...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien entwickeln ...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien entwickeln ...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien entwickeln ...
 
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Mitte der Woche legte der Immobilienakti...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Mitte der Woche legte der Immobilienakti...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Mitte der Woche legte der Immobilienakti...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Mitte der Woche legte der Immobilienakti...
 
Studentenkredite Ohne cosigner
Studentenkredite Ohne cosignerStudentenkredite Ohne cosigner
Studentenkredite Ohne cosigner
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien stabiler al...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien stabiler al...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien stabiler al...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäische Immobilienaktien stabiler al...
 
diefirma gmbh webthinking® Quickguide
diefirma gmbh webthinking® Quickguide diefirma gmbh webthinking® Quickguide
diefirma gmbh webthinking® Quickguide
 
Stuttgarter Büromarktbericht 2011/2012
Stuttgarter Büromarktbericht 2011/2012Stuttgarter Büromarktbericht 2011/2012
Stuttgarter Büromarktbericht 2011/2012
 
Software Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous IntegrationSoftware Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous Integration
 
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
 
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
 
Der Reit-Investor Ausgabe November 2014
Der Reit-Investor Ausgabe November 2014Der Reit-Investor Ausgabe November 2014
Der Reit-Investor Ausgabe November 2014
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Aktienmärkte beenden Woche mit leichtem ...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Aktienmärkte beenden Woche mit leichtem ...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Aktienmärkte beenden Woche mit leichtem ...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Aktienmärkte beenden Woche mit leichtem ...
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Das Draghi-Murmeltier
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Das Draghi-MurmeltierDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Das Draghi-Murmeltier
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Das Draghi-Murmeltier
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
GI2010 symposium-lehrach (+caigos-partnernetz-gdi-strategien)
 
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
GI2010 symposium-nachtigall (+caigos-partnernetz-ws2.2 alkis)
 
Online-Werbung & Partnersuche USA / Digital-Ads & Partnersearch USA
Online-Werbung & Partnersuche USA / Digital-Ads & Partnersearch USAOnline-Werbung & Partnersuche USA / Digital-Ads & Partnersearch USA
Online-Werbung & Partnersuche USA / Digital-Ads & Partnersearch USA
 
Polittracking
PolittrackingPolittracking
Polittracking
 

Ähnlich wie DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax

getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre
doublexclusive
 

Ähnlich wie DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax (20)

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Deutscher Aktienmarkt schließt mit Verlust
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Deutscher Aktienmarkt schließt mit VerlustKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Deutscher Aktienmarkt schließt mit Verlust
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Deutscher Aktienmarkt schließt mit Verlust
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: VerschnaufpauseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ruhiger Nistplatz
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ruhiger NistplatzDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ruhiger Nistplatz
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Ruhiger Nistplatz
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Positive Aktienmarktentwicklung
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Positive AktienmarktentwicklungKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Positive Aktienmarktentwicklung
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Positive Aktienmarktentwicklung
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zuKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zuKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien in Spanien legen zu
 
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AGAusblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Defensive Ausrichtung sinnvoll
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Defensive Ausrichtung sinnvollDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Defensive Ausrichtung sinnvoll
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Defensive Ausrichtung sinnvoll
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Absturz
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-AbsturzDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Absturz
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Absturz
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-TsunamiDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
 
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Spannende Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Spannende ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Spannende Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Spannende Zeiten
 
Presseinformation: Aktie feiert kleines „Comeback"
Presseinformation: Aktie feiert kleines „Comeback"Presseinformation: Aktie feiert kleines „Comeback"
Presseinformation: Aktie feiert kleines „Comeback"
 
Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
 
getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte tendieren seitwärts
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte tendieren seitwärtsDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte tendieren seitwärts
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte tendieren seitwärts
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien stabiler als breiter eu...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien stabiler als breiter eu...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien stabiler als breiter eu...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien stabiler als breiter eu...
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Belastung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-BelastungDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Belastung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Belastung
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers

GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers (16)

DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
 
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPPInvestmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPP
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: TraumstartDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-TragödieDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
 
Kapital & Märkte, Ausgabe November 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe November 2014Kapital & Märkte, Ausgabe November 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe November 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche KonjunkturzeichenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
 

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax

  • 1. Presseinformation . . Stuttgart, 09. September 2015 von Michael Beck Die Marktmeinung aus Stuttgart Die Immobilie im Dax Das Volksvermögen der Deutschen hat jüngst die Elf-Billionen- Euro-Grenze überschritten. Daran ändern auch die jüngsten Aktienmarktrückgänge nichts, denn gerade einmal fünf bis sechs Prozent aller Bundesbürger haben überhaupt Aktien in ihren Depots. Anders verhält es sich mit der Immobilie. Die Wohneigentumsquote steigt in den letzten Jahren sukzessive an. Die niedrigen Zinsen ermöglichen es immer mehr Menschen, Wohneigentum zu erwerben. Dennoch bleibt Deutschland ein klassisches Mieterland, denn mehr als 50 Prozent leben nach wie vor in Mietwohnungen und werden das wohl auch künftig tun. Ungefähr die Hälfte des Volksvermögens ist in Deutschland direkt oder indirekt im Immobilienbereich investiert beziehungsweise gebunden. Die Immobilienwirtschaft ist ein bedeutender Faktor in der Arbeitswelt und im Steueraufkommen. Daher war es in der Vergangenheit erstaunlich, dass nur kleinere börsennotierte Immobiliengesellschaften in kleineren Aktienindizes vertreten waren. Vor genau 20 Jahren hat das Bankhaus Ellwanger & Geiger den Branchenindex für Immobilienaktien, den „E&G-DIMAX“, mit 39 Werten aus der Taufe gehoben. Inzwischen werden 67 Immobilienaktien in diesem Index geführt und die gesamte Marktkapitalisierung ist mit 47,75 Milliarden Euro fast fünfmal so hoch wie beim Start des E&G-DIMAX.
  • 2. 2 Nun hat es mit der angekündigten Aufnahme des Immobilienunternehmens „Vonovia“ (ehemals Deutsche Annington) in den Dax zum ersten Mal ein Immobilienaktienwert geschafft, in den deutschen Leitindex aufgenommen zu werden. Somit steigen die Chancen, dass die Immobilienaktien-Branche hierzulande nun mehr Aufmerksamkeit erlangt und ihr Schattendasein hinter sich lassen kann. Der Bedeutung des Wirtschaftsfaktors „Immobilie“ wäre dies angemessen. Sie finden die Marktmeinung ebenfalls unter folgendem Link: www.privatbank.de/presse Aktuelle Pressenews: www.privatbank.de/presse Kontakt für den Leser: Bankhaus ELLWANGER & GEIGER KG Michael Beck Leiter Asset Management Börsenplatz 1 70174 Stuttgart Telefon +49 711-21 48-242 Telefax +49 711-21 48-250 Michael.Beck@privatbank.de www.privatbank.de Die vorliegenden Informationen sind keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Darstellungen geben die aktuellen Meinungen und Einschätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments wieder. Sie können ohne Vorankündigung angepasst oder geändert werden. Die enthaltenen Informationen wurden sorgfältig geprüft und zusammengestellt. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Die Informationen sind keine Anlageberatung oder Empfehlung. Für individuelle Anlageempfehlungen und umfassende Beratungen stehen Ihnen die Berater unseres Hauses gerne zur Verfügung. Die Urheberrechte für die gesamte inhaltliche und graphische Gestaltung liegen bei der Bankhaus Ellwanger & Geiger KG und dürfen gerne, jedoch nur mit schriftlicher Genehmigung, verwendet werden. Angaben zur steuerlichen Situation sind nur allgemeiner Art. Für eine individuelle Beurteilung der für Sie steuerlich relevanten Aspekte und ggf. abweichende Bewertungen sollten Sie Ihren Steuerberater hinzuziehen.
  • 3. 3 Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Entwicklungen. Finanzinstrumente oder Indizes können in Fremdwährungen notiert sein. Deren Renditen können daher auch aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen.