SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Onlinemarketing-Basics
Affiliate-Marketing
©MarcoRipanti
Affiliate-Marketing
„LEAD – SALE - PAY“
©MarcoRipanti
2
Die Geschichte
 1997 fragte die Frau von Jeff
Bezos nach der Möglichkeit
eines „Themenshops“
 Der aStore war geboren
 Ein Jahr später verkauften
über 60.000 Webseiten
Produkte von AMAZON
 Heute ist Affiliate ein
etabliertes Geschäftsmodell
© 42medien.de3
Was ist Affiliate-Marketing?
 Maxi Mustermann führt einen kleinen Blog, in dem sie zu
Modethemen schreibt und mit dem sie sich ein wenig Geld
dazu verdienen möchte. Da sie eine spezielle Zielgruppe hat,
entscheidet sie sich für einen Affiliate-Anbieter, der speziell
Modeseiten betreut und lässt diesen Affiliate-Link
http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fs%2Fref%3Dnb_sb_noss_2%3F__mk_de_DE%3
D%25C3%2585M%25C3%2585%25C5%25BD%25C3%2595%25C3%2591%26url%3Ds
earch-alias%253Daps%26field-
keywords%3Dkleid&text=Suchergebnis%20auf%20Amazon.de%20für%3A%20kleid&r
elated=&url=http%3A%2F%2Famzn.to%2F1PoxO0A&via=??
auf dem Blog setzen.
© 42medien.de4
Funktionsweise und Teilnehmer
 Affiliate oder auch
Performance Based
Marketing auf dem Prinzip
der Vermittlungsprovision
 Die Teilnehmer nennt man
Affiliate (Publisher) und
Merchant
 Der Publisher baut Links (mit
diversen Parametern) auf
seiner Webseite ein und der
Merchant kann diesen
erkennen und zuordnen
© 42medien.de5
Teilnehmer im Überblick
© 42medien.de6
(1) Affiliate, Publisher, Webseitenbetreiber
Webseitenbetreiber, der auf seiner Internetseite Werbefläche
zur Verfügung stellt
(2) Merchant, Advertiser
Sind die Händler der Produkte und Dienstleistungen
(3) Affiliate-Netzwerke, Affiliate-Systeme oder ASP-Lösungen
Kümmern sich um die Abwicklung von Affiliate-
Partnerprogrammen und bilden eine neutrale Stelle zwischen
Affiliates und Merchants
Vergütungsmodelle (I)
© 42medien.de7
 Pay per Sale (PPS)
Der Publisher erhält bei der Pay per Sale oder auch Pay per Order Vergütung genannt, dann eine
Provision wenn eine erfolgreiche Vermittlung eines Kunden bzw. der Kaufs eines Produktes oder
Dienstleistung über den Affiliate-Link erreicht wird. Die Provision kann dabei ein feste vorab
vereinbarte Summe oder aber auch eine prozentuale Vergütung sein - Mischformen aus Fixum und
prozentualer Beteiligung sind ebenfalls möglich.
Meist ist es auch so, dass für einen vermittelten Kunden, der erst nachträglich den Kauf beim
Merchant tätigt, eine Provision bezahlt wird. Sichergestellt wird dies durch einen Cookie, der in der
Regel 30-60 Tage nach dem Klick auf den Produktlink seine Gültigkeit bewahrt.
 Pay per Lifetime
Diese Art der Vergütung beinhaltet im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen keine
einmalige Provisionszahlung, sondern ist darauf ausgelegt dem Affiliate über einen längeren
Zeitraum eine Vergütungsbetrag gutzuschreiben. Beispielsweise ist das bei Unternehmen der Fall,
die Abonnements verkaufen und dem Publisher solange einen bestimmten Betrag bezahlen, wie
das Abo des vermittelten Kunden andauert.
Je länger also die Vertragslaufzeit des Kunden ist, desto lukrativer kann das für den Affiliate
werden. Auch möglich ist eine anteilige Provision auf den lebenslangen Warenkorb eines
geworbenen Kunden.
Vergütungsmodelle (II)
© 42medien.de8
 Pay per Airtime
Eine spezielle Art der Vergütung für die Telekommunikations-Branche ist das
Model Pay per Airtime. Dabei erhält der Publisher pro Gesprächsminute
eines von ihm geworbenen Kunden, beispielsweise bei einem Handyvertrag
für eine entsprechende Laufzeit eine Provision.
 Pay per Click
Ein aussterbendes Modell der Entlohnung ist die Bezahlung nach Klick auf
den jeweils eingebundenen Affiliate-Link.
Zu Beginn des Affiliate-Marketing war diese Art der Provisionsberechnung
aufgrund seiner einfachen technischen Machbarkeit sehr verbreitet,
mittlerweile wird jedoch aufgrund der Manipulationsmöglichkeiten von
Seiten der Affiliates und des geringen Return of Invest für die Advertiser diese
Art der Vergütung kaum mehr genutzt. Dazu sind die bezahlten Klickpreise
meist sehr niedrig.
Vergütungsmodelle (III)
© 42medien.de9
 Pay per Lead
Pay per Lead gilt als eine recht beliebte Art der Provisionsvergütung, die vor allem
beim Bewerben von sehrberatungsintensiven Produkten zum Einsatz kommt. Der
Publisher erhält bereits eine Vergütung, wenn jemand über den entsprechenden
Affiliate-Link beispielsweise Kontakt zu einer Versicherung oder einem Händler
aufnimmt.
Es wird also nicht der Verkauf eines Produktes vergütet, sondern sozusagen die
Heranführung (to lead someone to something = jemanden an etwas heranführen)
eines Kunden zum Verkäufer. Dieses Heranführen kann beispielsweise eine
Angebotsanfrage, eine Registrierung oder eine Newsletter-Anmeldung sein.
 Pay per Sign Up
Ein Affiliate erhält bei dieser Vergütungsart (ähnlich zur Pay per Lead Bezahlung) dann
eine Provision, wenn sich ein Besucher über einen Affiliate-Link z.B. beim Shop des
Advertisers oder sich bei einem Online-Spiel anmeldet. Die Vergütungshöhe ist bei
dieser Art der Provision allerdings sehr niedrig..
Vergütungsmodelle (IV)
© 42medien.de10
 Pay per Link
... Heute eher als Linkbuilding zu sehen.
 Pay per Print out
z.B. beim Ausdruck eines Coupons.
 Pay per Install
Die erstmalige Installation einer Software, Browsertoolbar
oder Demo wird vergütet.
Technik (I)
© 42medien.de11
 Session Tracking
Eine SessionID wird in der URL (via GET) oder über
versteckte Formularfelder (POST-Methode) übergeben
 Cookie Tracking
Beim Besuch der Webseite werden kleine Textdateien
mit entsprechenden Informationen lokal auf dem
Rechner gespeichert und dienen der Identifizierung
Technik (II)
© 42medien.de12
 Tracking Pixel
Ein ein Pixel großes GIF welches bei bestimmten
Aktionen aktiv wird
 URL Tracking
Bestimmte Parameter bzw. IDs die an den Link
angehängt werden machen die Identifizierung
möglich.
Vor- und Nachteile
Vorteile
 Vorab keine Kosten
 Große Auswahl
 Großes
Optimierungspotential
 Zielgenaue Kundenansprache
 Leichte technische
Umsetzung
Nachteile
 Keine sicheren Einnahmen
 Fehlende Transparenz
 Abhängigkeit von der
Qualität der
Verkaufsinstrumente
© 42medien.de13
Gefahren und Probleme
 Relevanz von Suchmaschinen
 Mehrfach Cookies
Wer zuletzt kommt gewinnt!
 Cookie-Spamming
Fremde Cookies kommen in den Genuß der Provision
© 42medien.de14
Affiliate ist ideal für ...
 Webseite mit großer Reichweite
 Webseiten mit klar Ausrichtung und spezieller Zielgruppe
In den USA verdienen 17% der befragten Affiliates über $20.000 /
Monat
Viele müssen sich mit Erlösen zwischen $100 und $500
begnügen.
© 42medien.de15
Beispiele & Infos
 ZANOX, Affili.net
 AMAZON aStore
© 42medien.de16

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (7)

OMT-Website Clinic - Ingo Kamps
OMT-Website Clinic - Ingo KampsOMT-Website Clinic - Ingo Kamps
OMT-Website Clinic - Ingo Kamps
 
OMT 2017 | Nico Zorn: "Nico Zorn: "Cross Channel Marketing: So nutzt Du Syner...
OMT 2017 | Nico Zorn: "Nico Zorn: "Cross Channel Marketing: So nutzt Du Syner...OMT 2017 | Nico Zorn: "Nico Zorn: "Cross Channel Marketing: So nutzt Du Syner...
OMT 2017 | Nico Zorn: "Nico Zorn: "Cross Channel Marketing: So nutzt Du Syner...
 
OMT 2017 | Ingo Kamps: "Einführung ins Programmatic Advertising"
OMT 2017 | Ingo Kamps: "Einführung ins Programmatic Advertising"OMT 2017 | Ingo Kamps: "Einführung ins Programmatic Advertising"
OMT 2017 | Ingo Kamps: "Einführung ins Programmatic Advertising"
 
begin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systemebegin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systeme
 
Reich werden als affiliate mit sem dc storm
Reich werden als affiliate mit sem dc stormReich werden als affiliate mit sem dc storm
Reich werden als affiliate mit sem dc storm
 
Kapitel 3 Geschäftsmodelle im Internet / Web 2.0 Michael Altendorf Multimedia...
Kapitel 3 Geschäftsmodelle im Internet / Web 2.0 Michael Altendorf Multimedia...Kapitel 3 Geschäftsmodelle im Internet / Web 2.0 Michael Altendorf Multimedia...
Kapitel 3 Geschäftsmodelle im Internet / Web 2.0 Michael Altendorf Multimedia...
 
d3con presentation May 2011 - Lothar Krause (DE)
d3con presentation May 2011  - Lothar Krause (DE)d3con presentation May 2011  - Lothar Krause (DE)
d3con presentation May 2011 - Lothar Krause (DE)
 

Ähnlich wie Onlinemarketing Basics Affiliate

Network Marketing Definition
Network Marketing DefinitionNetwork Marketing Definition
Network Marketing DefinitionScholz Antje
 
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...aneebmalik093
 
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & Insights
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & InsightsPerformance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & Insights
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & InsightsMaximilian Schirmer
 
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...Werbeplanung.at Summit
 
Treue Partner gewinnen und verstehen
Treue Partner gewinnen und verstehenTreue Partner gewinnen und verstehen
Treue Partner gewinnen und verstehenMarkus Kellermann
 
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wird
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wirdWie Ihre Treuekarte ein Erfolg wird
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wirdStampKey Ltda
 
Potenzialanalyse für digitale Geschäftsmodelle
Potenzialanalyse für digitale GeschäftsmodellePotenzialanalyse für digitale Geschäftsmodelle
Potenzialanalyse für digitale GeschäftsmodelleFLYACTS GmbH
 
Business seminar – retargeting
Business seminar – retargetingBusiness seminar – retargeting
Business seminar – retargetingGoldbach Group AG
 
Affiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeAffiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeMarkus Kellermann
 
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!Jan Schmidt
 
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)iCrossing GmbH
 
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15Charly Suter
 
EA-PARTNERPROGRAMM SMALL
EA-PARTNERPROGRAMM SMALLEA-PARTNERPROGRAMM SMALL
EA-PARTNERPROGRAMM SMALLUwe Conzelmann
 
Geschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetGeschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetADTELLIGENCE GmbH
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing StrategienSimon Flück
 
QualityClick 5 Erste Schritte
QualityClick 5 Erste SchritteQualityClick 5 Erste Schritte
QualityClick 5 Erste SchritteJan Bischoff
 
Browser button with smart coupons assistant german
Browser button with smart coupons assistant germanBrowser button with smart coupons assistant german
Browser button with smart coupons assistant germanBestToolBars
 

Ähnlich wie Onlinemarketing Basics Affiliate (20)

Network Marketing Definition
Network Marketing DefinitionNetwork Marketing Definition
Network Marketing Definition
 
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...
Das Partnerprogramm von KlickTipp. Das Beste oder nichts. Digital - other dow...
 
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & Insights
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & InsightsPerformance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & Insights
Performance durch Affiliate Marketing - Chancen, Risiken & Insights
 
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...
PERFORMIX.Wien 2016 – Performance durch Affiliate-Marketing – Chancen, Risike...
 
Treue Partner gewinnen und verstehen
Treue Partner gewinnen und verstehenTreue Partner gewinnen und verstehen
Treue Partner gewinnen und verstehen
 
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wird
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wirdWie Ihre Treuekarte ein Erfolg wird
Wie Ihre Treuekarte ein Erfolg wird
 
Potenzialanalyse für digitale Geschäftsmodelle
Potenzialanalyse für digitale GeschäftsmodellePotenzialanalyse für digitale Geschäftsmodelle
Potenzialanalyse für digitale Geschäftsmodelle
 
Business seminar – retargeting
Business seminar – retargetingBusiness seminar – retargeting
Business seminar – retargeting
 
Affiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeAffiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der Nische
 
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!
Die 7 besten Payback Punkte Sammel Tricks für mehr Punkte in 2020!
 
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)
iCrossing Leitfaden Affiliate Management (Bitkom)
 
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15
Effizienz im Marketing, keine Frage des Geldes #ifj_si #emex15
 
EA-PARTNERPROGRAMM SMALL
EA-PARTNERPROGRAMM SMALLEA-PARTNERPROGRAMM SMALL
EA-PARTNERPROGRAMM SMALL
 
Franchise
FranchiseFranchise
Franchise
 
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvestProject No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
 
Geschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetGeschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im Internet
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien
 
UIMS Original
UIMS OriginalUIMS Original
UIMS Original
 
QualityClick 5 Erste Schritte
QualityClick 5 Erste SchritteQualityClick 5 Erste Schritte
QualityClick 5 Erste Schritte
 
Browser button with smart coupons assistant german
Browser button with smart coupons assistant germanBrowser button with smart coupons assistant german
Browser button with smart coupons assistant german
 

Mehr von 42medien

Die Innenstadt der Zukunft
Die Innenstadt der ZukunftDie Innenstadt der Zukunft
Die Innenstadt der Zukunft42medien
 
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten42medien
 
Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 203042medien
 
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-202342medien
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule42medien
 
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 201942medien
 
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online SichtbarkeitWorkshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit42medien
 
dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“42medien
 
Agency of the future - beginning the transformation journey
Agency of the future - beginning the transformation journeyAgency of the future - beginning the transformation journey
Agency of the future - beginning the transformation journey42medien
 
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report2019 Edelman Trust-Barometer Global Report
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report42medien
 
Industry 4.0 paradox report
Industry 4.0 paradox reportIndustry 4.0 paradox report
Industry 4.0 paradox report42medien
 
Motivation Card
Motivation CardMotivation Card
Motivation Card42medien
 
Digitaler Handel
Digitaler HandelDigitaler Handel
Digitaler Handel42medien
 
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 201742medien
 
A guide to what teens think is cool
A guide to what teens think is coolA guide to what teens think is cool
A guide to what teens think is cool42medien
 
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgenAgentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen42medien
 
The 2016 state of digital content von Altimeter
The 2016 state of digital content von AltimeterThe 2016 state of digital content von Altimeter
The 2016 state of digital content von Altimeter42medien
 
The 2016 State of Digital Transformation - Altimeter
The 2016 State of Digital Transformation - AltimeterThe 2016 State of Digital Transformation - Altimeter
The 2016 State of Digital Transformation - Altimeter42medien
 
Social CEO 2015
Social CEO 2015Social CEO 2015
Social CEO 201542medien
 
Medieninformatik (ECC) Tag 1
Medieninformatik (ECC) Tag 1Medieninformatik (ECC) Tag 1
Medieninformatik (ECC) Tag 142medien
 

Mehr von 42medien (20)

Die Innenstadt der Zukunft
Die Innenstadt der ZukunftDie Innenstadt der Zukunft
Die Innenstadt der Zukunft
 
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
 
Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030
 
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
 
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
 
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online SichtbarkeitWorkshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit
 
dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“dpr „digital publishing report“
dpr „digital publishing report“
 
Agency of the future - beginning the transformation journey
Agency of the future - beginning the transformation journeyAgency of the future - beginning the transformation journey
Agency of the future - beginning the transformation journey
 
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report2019 Edelman Trust-Barometer Global Report
2019 Edelman Trust-Barometer Global Report
 
Industry 4.0 paradox report
Industry 4.0 paradox reportIndustry 4.0 paradox report
Industry 4.0 paradox report
 
Motivation Card
Motivation CardMotivation Card
Motivation Card
 
Digitaler Handel
Digitaler HandelDigitaler Handel
Digitaler Handel
 
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017
EY - Digitalisierung im deutschen Mittelstand Maerz 2017
 
A guide to what teens think is cool
A guide to what teens think is coolA guide to what teens think is cool
A guide to what teens think is cool
 
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgenAgentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
 
The 2016 state of digital content von Altimeter
The 2016 state of digital content von AltimeterThe 2016 state of digital content von Altimeter
The 2016 state of digital content von Altimeter
 
The 2016 State of Digital Transformation - Altimeter
The 2016 State of Digital Transformation - AltimeterThe 2016 State of Digital Transformation - Altimeter
The 2016 State of Digital Transformation - Altimeter
 
Social CEO 2015
Social CEO 2015Social CEO 2015
Social CEO 2015
 
Medieninformatik (ECC) Tag 1
Medieninformatik (ECC) Tag 1Medieninformatik (ECC) Tag 1
Medieninformatik (ECC) Tag 1
 

Kürzlich hochgeladen

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 

Onlinemarketing Basics Affiliate

  • 2. Affiliate-Marketing „LEAD – SALE - PAY“ ©MarcoRipanti 2
  • 3. Die Geschichte  1997 fragte die Frau von Jeff Bezos nach der Möglichkeit eines „Themenshops“  Der aStore war geboren  Ein Jahr später verkauften über 60.000 Webseiten Produkte von AMAZON  Heute ist Affiliate ein etabliertes Geschäftsmodell © 42medien.de3
  • 4. Was ist Affiliate-Marketing?  Maxi Mustermann führt einen kleinen Blog, in dem sie zu Modethemen schreibt und mit dem sie sich ein wenig Geld dazu verdienen möchte. Da sie eine spezielle Zielgruppe hat, entscheidet sie sich für einen Affiliate-Anbieter, der speziell Modeseiten betreut und lässt diesen Affiliate-Link http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fs%2Fref%3Dnb_sb_noss_2%3F__mk_de_DE%3 D%25C3%2585M%25C3%2585%25C5%25BD%25C3%2595%25C3%2591%26url%3Ds earch-alias%253Daps%26field- keywords%3Dkleid&text=Suchergebnis%20auf%20Amazon.de%20für%3A%20kleid&r elated=&url=http%3A%2F%2Famzn.to%2F1PoxO0A&via=?? auf dem Blog setzen. © 42medien.de4
  • 5. Funktionsweise und Teilnehmer  Affiliate oder auch Performance Based Marketing auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision  Die Teilnehmer nennt man Affiliate (Publisher) und Merchant  Der Publisher baut Links (mit diversen Parametern) auf seiner Webseite ein und der Merchant kann diesen erkennen und zuordnen © 42medien.de5
  • 6. Teilnehmer im Überblick © 42medien.de6 (1) Affiliate, Publisher, Webseitenbetreiber Webseitenbetreiber, der auf seiner Internetseite Werbefläche zur Verfügung stellt (2) Merchant, Advertiser Sind die Händler der Produkte und Dienstleistungen (3) Affiliate-Netzwerke, Affiliate-Systeme oder ASP-Lösungen Kümmern sich um die Abwicklung von Affiliate- Partnerprogrammen und bilden eine neutrale Stelle zwischen Affiliates und Merchants
  • 7. Vergütungsmodelle (I) © 42medien.de7  Pay per Sale (PPS) Der Publisher erhält bei der Pay per Sale oder auch Pay per Order Vergütung genannt, dann eine Provision wenn eine erfolgreiche Vermittlung eines Kunden bzw. der Kaufs eines Produktes oder Dienstleistung über den Affiliate-Link erreicht wird. Die Provision kann dabei ein feste vorab vereinbarte Summe oder aber auch eine prozentuale Vergütung sein - Mischformen aus Fixum und prozentualer Beteiligung sind ebenfalls möglich. Meist ist es auch so, dass für einen vermittelten Kunden, der erst nachträglich den Kauf beim Merchant tätigt, eine Provision bezahlt wird. Sichergestellt wird dies durch einen Cookie, der in der Regel 30-60 Tage nach dem Klick auf den Produktlink seine Gültigkeit bewahrt.  Pay per Lifetime Diese Art der Vergütung beinhaltet im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen keine einmalige Provisionszahlung, sondern ist darauf ausgelegt dem Affiliate über einen längeren Zeitraum eine Vergütungsbetrag gutzuschreiben. Beispielsweise ist das bei Unternehmen der Fall, die Abonnements verkaufen und dem Publisher solange einen bestimmten Betrag bezahlen, wie das Abo des vermittelten Kunden andauert. Je länger also die Vertragslaufzeit des Kunden ist, desto lukrativer kann das für den Affiliate werden. Auch möglich ist eine anteilige Provision auf den lebenslangen Warenkorb eines geworbenen Kunden.
  • 8. Vergütungsmodelle (II) © 42medien.de8  Pay per Airtime Eine spezielle Art der Vergütung für die Telekommunikations-Branche ist das Model Pay per Airtime. Dabei erhält der Publisher pro Gesprächsminute eines von ihm geworbenen Kunden, beispielsweise bei einem Handyvertrag für eine entsprechende Laufzeit eine Provision.  Pay per Click Ein aussterbendes Modell der Entlohnung ist die Bezahlung nach Klick auf den jeweils eingebundenen Affiliate-Link. Zu Beginn des Affiliate-Marketing war diese Art der Provisionsberechnung aufgrund seiner einfachen technischen Machbarkeit sehr verbreitet, mittlerweile wird jedoch aufgrund der Manipulationsmöglichkeiten von Seiten der Affiliates und des geringen Return of Invest für die Advertiser diese Art der Vergütung kaum mehr genutzt. Dazu sind die bezahlten Klickpreise meist sehr niedrig.
  • 9. Vergütungsmodelle (III) © 42medien.de9  Pay per Lead Pay per Lead gilt als eine recht beliebte Art der Provisionsvergütung, die vor allem beim Bewerben von sehrberatungsintensiven Produkten zum Einsatz kommt. Der Publisher erhält bereits eine Vergütung, wenn jemand über den entsprechenden Affiliate-Link beispielsweise Kontakt zu einer Versicherung oder einem Händler aufnimmt. Es wird also nicht der Verkauf eines Produktes vergütet, sondern sozusagen die Heranführung (to lead someone to something = jemanden an etwas heranführen) eines Kunden zum Verkäufer. Dieses Heranführen kann beispielsweise eine Angebotsanfrage, eine Registrierung oder eine Newsletter-Anmeldung sein.  Pay per Sign Up Ein Affiliate erhält bei dieser Vergütungsart (ähnlich zur Pay per Lead Bezahlung) dann eine Provision, wenn sich ein Besucher über einen Affiliate-Link z.B. beim Shop des Advertisers oder sich bei einem Online-Spiel anmeldet. Die Vergütungshöhe ist bei dieser Art der Provision allerdings sehr niedrig..
  • 10. Vergütungsmodelle (IV) © 42medien.de10  Pay per Link ... Heute eher als Linkbuilding zu sehen.  Pay per Print out z.B. beim Ausdruck eines Coupons.  Pay per Install Die erstmalige Installation einer Software, Browsertoolbar oder Demo wird vergütet.
  • 11. Technik (I) © 42medien.de11  Session Tracking Eine SessionID wird in der URL (via GET) oder über versteckte Formularfelder (POST-Methode) übergeben  Cookie Tracking Beim Besuch der Webseite werden kleine Textdateien mit entsprechenden Informationen lokal auf dem Rechner gespeichert und dienen der Identifizierung
  • 12. Technik (II) © 42medien.de12  Tracking Pixel Ein ein Pixel großes GIF welches bei bestimmten Aktionen aktiv wird  URL Tracking Bestimmte Parameter bzw. IDs die an den Link angehängt werden machen die Identifizierung möglich.
  • 13. Vor- und Nachteile Vorteile  Vorab keine Kosten  Große Auswahl  Großes Optimierungspotential  Zielgenaue Kundenansprache  Leichte technische Umsetzung Nachteile  Keine sicheren Einnahmen  Fehlende Transparenz  Abhängigkeit von der Qualität der Verkaufsinstrumente © 42medien.de13
  • 14. Gefahren und Probleme  Relevanz von Suchmaschinen  Mehrfach Cookies Wer zuletzt kommt gewinnt!  Cookie-Spamming Fremde Cookies kommen in den Genuß der Provision © 42medien.de14
  • 15. Affiliate ist ideal für ...  Webseite mit großer Reichweite  Webseiten mit klar Ausrichtung und spezieller Zielgruppe In den USA verdienen 17% der befragten Affiliates über $20.000 / Monat Viele müssen sich mit Erlösen zwischen $100 und $500 begnügen. © 42medien.de15
  • 16. Beispiele & Infos  ZANOX, Affili.net  AMAZON aStore © 42medien.de16