Ansprechpartner:                          Telefon:                 Presse-InformationJürgen Barth                         ...
neben einer effektiven CO2-Reduktion auch bedeutende betriebs-        Seite 2wirtschaftliche Vorteile durch die realisiert...
Lkw einzeln oder auch kombiniert antreiben können. Bei              Seite 3entsprechender Aufladung des Batteriepacks ist ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Atego Hybrid Freiburg.pdf

214 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Vorbildfunktion für die Region
[http://www.lifepr.de?boxid=342428]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
214
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Atego Hybrid Freiburg.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationJürgen Barth +49 711 17-5 20 77Raimund Grammer +49 711 17-5 30 58 Datum: 24. August 2012Vorbildfunktion für die Region• Mittelständische Spedition in Freiburg/Breisgau setzt mit dem Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid auf Nachhaltigkeit• Vorreiterfunktion in der gesamten Region durch den Einsatz des europaweit ersten Großserien-Lkw mit Hybridantrieb• Alltagstauglichkeit gepaart mit Wirtschaftlichkeit durch Ein- sparungen beim KraftstoffverbrauchStuttgart – Der Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid, europaweiterster serienmäßiger Lkw mit Hybridantrieb, wurde seit seinemMarktstart (2010) an mehr als 110 Kunden ausgeliefert undbeweist dort täglich seine Praxistauglichkeit. Konzipiert haupt-sächlich für den städtischen oder regionalen Verteilerverkehr,spielt er vor allem bei Stückguttransporten auf der Kurzstreckeseine Trümpfe aus. Der Atego Hybrid ist der meist verkaufteHybrid-Lkw in Europa.Unternehmen, die den Atego BlueTec Hybrid 1222L - derzeit dereinzige Hybrid-Lkw mit europäischer Typengenehmigung EU 29 -auf diesem Sektor einsetzen, erzielen damit nicht nur einenbeträchtlichen Imagegewinn durch die Demonstration vonUmweltbewusstsein und Innovationsfreude, sondern realisierenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. neben einer effektiven CO2-Reduktion auch bedeutende betriebs- Seite 2wirtschaftliche Vorteile durch die realisierte Kraftstoffersparnis.So auch die mittelständische Spedition Klotz in Freiburg/Breisgau,für die ein Atego BlueTec Hybrid seit über einem Jahr undinzwischen fast 60 000 Kilometern problemlos und zuverlässig„auf Achse“ ist. Für Firmeninhaber Bernd Klotz, der das 1970gegründete Familienunternehmen in zweiter Generation führt, warder Einsatz des Mercedes- Benz Hybrid-Lkw - einer der ersten imbadischen Raum - nicht nur eine werbewirksame Imagemaß-nahme, sondern kam aus einem echt empfundenen Umwelt-bewusstsein und Bedürfnis zu Stande. „Irgendwann sind einfachdie fossilen Brennstoffvorräte erschöpft und die natürlichenRessourcen zu Ende“, so der rührige Transportunternehmer, „dasweiß jeder und daher müssen wir alle etwas tun.“In der Praxis wird beim Einsatz des Atego Hybrid im täglichenregionalen und städtischen Stückgutverkehr rund um Freiburgeine Treibstoffersparnis von bis zu 12 % gegenüber einem kon-ventionell angetriebenen LKW gleicher Gewichtsklasse (11,99 t)erzielt. Und das bei ständig wechselnden Fahr- und Witterungs-bedingungen, Stop-and-go-Verkehr oder Staus im permanentüberlasteten Großstadtgetümmel.Parallel-HybridtechnikDer Atego BlueTec Hybrid ist nach dem Prinzip eines so genannten„Parallel- Hybrid“ aufgebaut: Der kompakte Vierzylinder-Dieselmotor OM 924 LA, (Euro V EEV; 4,8 l Hubraum; 160 kW(218 PS) Leistung bei 2200/min; maximales Drehmoment 810 Nmbei 1200-1600/min) ist kombiniert mit einem wassergekühltenElektromotor - Spitzenleistung 44 kW (60 PS) und 420 Nm - undeinem Lithium-Ionen-Batteriepaket am Fahrzeugrahmen. DerDrehstrom-Permanentmagnet-Motor ist zwischen der Kupplungund dem automatisierten Getriebe, einem Sechsgang-AggregatMercedes-Benz Getriebe G85 „Telligent Schaltautomatik“, platziert.Diese Antriebskonfiguration ermöglicht, dass beide Motoren denDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz - Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Lkw einzeln oder auch kombiniert antreiben können. Bei Seite 3entsprechender Aufladung des Batteriepacks ist ein reinelektrisches Anfahren - zum Beispiel in innerstädtischenFußgänger- oder Umweltzonen – möglich. Der Dieselmotor läuftdabei zum Betrieb der Nebenaggregate wie Servobremse- undlenkung nur im Leerlauf mit. Erst bei höherem Leistungsbedarfschaltet sich der Dieselmotor über die Magnetkupplung vollständigzu. Die Aufladung des Batteriepacks erfolgt im Schubbetrieb oderdurch Bremsen. Durch die Nutzung der serienmäßigen Motor-Start-Stopp-Anlage werden Kraftstoffverbrauch, Emissionen undGeräusch an der Ampel weiter bis auf Null reduziert.Das Gesamtgewicht des im Atego eingebauten Hybridsystemsbeträgt insgesamt nur 350 kg, so dass die tatsächlich zurVerfügung stehende Nutzlast nur wenig eingeschränkt wird – einwichtiges Argument im gewichtssensiblen Transportgeschäft.Spediteur Bernd Klotz jedenfalls kann „seinen“ Atego Hybrid nurweiterempfehlen: „ Wir hatten in der ganzen Zeit nicht einenAusfall oder außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Außer demRegelservice ist nie etwas gewesen, das Fahrzeug war und ist sozuverlässig, wie wir das von Mercedes-Benz gewohnt sind.“Die Bilder mit den Nummern 12A931 und 12A932 sowie weitereInformationen sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comBildtext:Konzipiert hauptsächlich für den städtischen oder regionalenVerteilerverkehr, spielt der Atego Hybrid vor allem beiStückguttransporten auf der Kurzstrecke seine Trümpfe aus. Soauch bei der mittelständischen Spedition Klotz inFreiburg/Breisgau, für die ein Atego BlueTec Hybrid seit übereinem Jahr mit inzwischen fast 60 000 Kilometern problemlos undzuverlässig „auf Achse“ ist.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz - Eine Marke der Daimler AG

×