SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Robert Schulz
                                                                                                     Oberbilker Allee 310
                                                                                                       40227 Düsseldorf
                                                                                                        (0163) 86 48 017
                                                                                                         (0211) 46 87 44
                                                                                              spinningwords@gmail.com
                                                                                                            22. Juli 1983
seit 01.2010             völlergeppert GmbH, Düsseldorf
                         Text Trainee
05.2009 - 01.2010        Freier Texter
04.2008 - 04.2009        KreativKader DAMK, Düsseldorf
                         Duales Studium zum Werbetexter in Theorie und Praxis
                         Euro RSCG Düsseldorf
                         Text Trainee
                         (Abschluss: Diplom, März 2009)
03.2008                  Auslandsaufenthalt in Mexiko
10.2004 - 02.2008        Universität Duisburg - Essen, Essen
                         (HF: Geschichte, NF: Philosophie)
12.2003 - 10.2004        Caritas Dinslaken, Dinslaken
                         Zivildienstleistender in einem Wohnheim für psych. kranke Menschen
09.1994 - 06.2003        Gustav- Heinemann Gymnasium, Dinslaken
                         (Abschluss: Abitur 2003)

Sprachen                 Deutsch (Muttersprache)
                         Englisch (verhandlungssicher)

Programmkenntnisse       MS Office, Lotus Notes, php/css- Grundkenntnisse

Persönliche Interessen   Musik (Slipknot, Anti Flag, Pennywise, BoySetsFire, FallOutBoy, Pascow)
                         Literatur (F. Dürrenmatt, W. Schneider, E.W. Heine, W. Moers)
                         Badminton
Kunde
Peugeot Avenue
Berlin

Produkt
Avenue Lounge
(Konzertreihe
Berlin)

Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
Peugeot

Produkt
Teilnahme
‚Le Mans‘
- Rennserie

Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
LG

Produkt
HB620T
Mobiltelefon


Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
Kyocera

Produkt
Sponsoring



Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
Tamasu Butterfly
Europe

Produkt
Tenergy 05-FX


Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
Kyocera

Produkt
Farbdruck-
systeme

Auftrag
Text
1



Kunde
Peugeot

Produkt
Expert Tepee
Vagabond

Auftrag
Text
2



Kunde
Peugeot

Produkt
Expert Tepee
Vagabond

Auftrag
Text
Kunde
völlergeppert
GmbH

Produkt
‚Visionadi‘


Auftrag
Konzept, Text
Kunde
Hotel
Berlin Berlin

Produkt
Hotel Berlin
Berlin (Image)

Auftrag
Text
Kunde
Accor Hotels

Produkt
Städtereisen


Auftrag
Konzeption, Text
Kunde
tele2

Produkt
Valentinsgruß


Auftrag
Konzeption, Text
>> Einleitung

                  Bonjour (Name),
                  willkommen zum neuen PEUGEOT Newsletter.
                  Diese Ausgabe steht ganz im Zeichen des Pariser Automobilsalons. Denn vom 4. bis zum 19. Oktober
                  lockt das wichtigste Auto-Event 2008 über 1,5 Millionen Automobilbegeisterte an die Seine. Klar, dass
                  auch PEUGEOT beim „Heimspiel“ wieder zahlreiche Beispiele automobiler Leidenschaft und technolo-
                  gischer Finesse präsentiert. Neben der Weltpremiere des neuen 308 CC stehen bei den 42 Serienfahr-
                  zeugen und aufregenden Konzept-Studien besonders spritsparende und umweltschonende Technolo-
                  gien im Fokus. Und die möchten wir Ihnen natürlichnicht vorenthalten.

          1       Weitere interessante Themen sind die Bekanntgabe des Gewinners des 5. PEUGEOT Designwettbe-
                  werbs, unser neuer, noch besserer Internetauftritt und vieles mehr. Selbstverständlich haben wir auch
                  wieder einige sehr attraktive Angebote für Sie: Inzahlungnahmeprämien, Diesel zum Benzinerpreis,
                  0,NIX Leasing und die Gebrauchtwagenwochen mit Prämien im Wert von € 1.000,- beim Kauf eines
                  Qualitätsgebrauchten, um nur einige zu nennen.
                  Wir wünschen Ihnen nun viel informative Unterhaltung mit den Themen unseres Newsletters.
                  Ihre PEUGEOT Newsletter Redaktion

                  >> Hauptartikel: Automobilsalon

                  Paris erleben und schwärmen: die PEUGEOT Highlights auf dem Pariser Automobilsalon
Kunde             Heiß erwartet und nun live zu erleben: Der PEUGEOT 308 CC. Der Nachfolgerdes beliebten 307 CC
                  ist ein Coupé-Cabrio mit ausdrucksstarkem, dynamischem Design – einfach pure automobile Lei-
Peugeot           denschaft. Auf Knopfdruck verwandelt sich der 308 CC in nur 20 Sekunden von einem Coupé in ein
                  Cabrio und umgekehrt. Dabei bietet er mit seinen vier vollwertigen Sitzplätzen ein Platzangebot wie
                  ein Gran Tourismo. Damit Sie auch bei niedrigen Temperaturen das offene Fahren noch unbeschwert
Produkt           genießen können, sorgt jetzt das optionale „Airwave“-System für einen angenehmen wärmenden Luft-
                  strom in Ihrem Nacken. Zusammen mit den, je nach Ausstattungsvariante, beheizbaren Vordersitzen
NL Oktober 2008   ist mit dem 308 CC nun auch im Winter Cabrio-Saison.
                  Für einen standesgemäßen Antrieb sorgt der drehmomentstarke HDi-Dieselmotor mit 103 kW (140
                  PS) und Rußpartikelfilter.
                  Ab dem Frühjahr 2009, also pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison, finden Sie
Auftrag           den 308 CC auch bei Ihrem PEUGEOT Partner.

Text              mehr erfahren >> (Link zur Microsite)
Wie gefällt Ihnen ein PEUGEOT 308 mit einem CO2-Austoß von nur 90 g/km? Bei dem Concept Car
                  PEUGEOT 308 HYmotion2 finden Sie genau das. Bei dieser Hybrid-Version des 308 haben wir den
                  bekannten 1.6 HDi FAP-Motor mit 80 kW (109 PS) mit einem Elektromotor zum neuen HYmotion2-
                  Antrieb kombiniert. Die Kraft beider Herzen wird dabei auf die Vorderräder übertragen.
                  Einen Ausblick auf das zukünftige Fahrzeugkonzept in der PEUGEOT Modellpalette gibt Ihnen der
                  Prologue HYmotion4. Als innovative Mischung aus SUV, Van und Limousine finden Sie in der Konzept-
                  Studie mit Hybrid-Antrieb beeindruckende Variabilität und eine Hightech-Ausstattung – wie zum Bei-
                  spiel ein Head-Up-Display und ein Abstandswarner. Angetrieben wird der Prologue HYmotion4 von
                  einem innovativen Vierradantrieb: eine Kombination aus einem sparsamen 2,0 l HDi-Dieselmotor mit
                  Rußpartikelfilter und einem Elektromotor, der auf Wunsch das ganze Fahrzeug völlig emmisionsfrei

          2       antreibt.
                  Der Star unter den PEUGEOT Hybrid-Studien ist aber der rassige RC HYmotion4. Mit vier Türen, vier
                  Sitzen und einem revolutionären Vierradantrieb verbindet das Gran Tourismo-Coupé sportliches De-
                  sign mit bahnbrechender Technik. So werden die Hinterräder durch einen 1,6 l HPI-Benzinmotor mit
                  160 kW (218 PS) angetrieben. Vorne dagegen wirkt ein leistungsstarker Elektromotor mit 70 kW (95
                  PS).
                  Der RC Hymotion4 ist ein faszinierendes Coupé, das auch der Umwelt gefällt. Denn bei einer Motor-
                  leistung von insgesamt 230 kW (313 PS) beträgt der CO2-Ausstoß nur 109 g/km. Im reinen Elektro-
                  antrieb wird der RC HYmotion sogar zum Null-Emission-Auto.
                  Die seriennahe Studie PEUGEOT 308 STOP & START zeigt dagegen, wie einfach und komfortabel
                  Spritsparen auch heute schon sein kann. Bei einem Stopp geht der Motor auf „Stand by“ und startet
Kunde             beim Gas geben direkt ohne jegliche Verzögerung. Das Beste an dieser Technologie: PEUGEOT STOP
                  & START werden Sie bis 2011 in jedem unserer Fahrzeuge finden. So werden der niedrige Treibstoff-
Peugeot           verbrauch und der geringe CO2-Wert der PEUGEOT Familie nochmals deutlich reduziert. Beste Aus-
                  sichten also für unser Klima und Ihren Geldbeutel.
                  Weitere Highlights des Pariser Automobilsalons 2008 finden Sie unter www.PEUGEOT.de.
Produkt           Und wenn Sie wissen möchten, was wir schon alles für den Umweltschutz tun,
                  besuchen Sie unsere Umweltseiten: www.PEUGEOT-umwelt.de.
NL Oktober 2008   >> Diesel zum Benzinerpreis/0,NIX Leasing
                  Von Null auf Spaß in 0,NIX – Da fahr ich drauf ab!
                  Ihre PEUGEOT Händler erwarten Sie mit zahlreichen, attraktiven Aktionsangeboten. Zum Beispiel
                  gilt noch bis zum Ende des Jahres: “Diesel zum günstigen Benzinerpreis oder 0,NIX Leasing”.
Auftrag           Wahlweise erhalten Sie jedes Dieselfahrzeug aus der PEUGEOT Modellpalette zum gleichen Preis wie
                  einen vergleichbaren Benziner. Oder Sie entscheiden sich aus unserem weitgefächerten
Text              Angebot für ein Modell mit attraktivem 0,NIX Leasing bei Null Anzahlung und Null Zinsen.
Egal, ob Sie ein rassiges Cabrio suchen oder einen neuen Familienwagen – bei diesen Aussichten
                  ist Ihnen auch im Herbst beste Laune garantiert.
                  Für weitere interessante Angebote klicken Sie bitte hier.

                  >> GW-Wochen Herbst 2008: “Aufstiegsprämie”

                  Werden Sie zum Aufsteiger des Jahres
                  Nutzen Sie die günstigen Konditionen der PEUGEOT Gebrauchtwagenwochen bei allen teilnehmen-
                  den Händlern und steigen Sie in die Prämien-Liga auf. Denn vom 22. September bis zum 1. November
                  bekommen Sie zahlreiche werkstattgeprüfte Qualitäts-Gebrauchtwagen mit zahlreichen Vorteilen.

          3       Das besondere Highlight der Gebrauchtwagenwochen ist in diesem Jahr der PEUGEOT 407.
                  Sein unverwechelbares Design, die moderne Ausstattung und die vielen Details machen ihn zu
                  einem beliebten Begleiter. Entscheiden Sie sich für einen von der DEKRA wegen seiner Zuver-
                  lässigkeit ausgezeichneten günstigen Gebrauchten als Limousine, SW oder Coupé, und PEUGEOT
                  schenkt Ihnen einen Warengutschein im Wert von € 1.000,-! Diesen können Sie ganz nach Belieben
                  für Zubehör, Extras oder viele Serviceleistungen aus dem PEUGEOT Programm einlösen.

                  Neben dem PEUGEOT 407 werden auch viele andere der beliebten PEUGEOT Modelle als
                  Qualitäts-Gebrauchtwagen angeboten, was sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Sicherheit
                  und Leistung der Fahrzeuge äußert. Denn jeder ausgestellte Gebrauchte wurde in unseren
                  Werkstätten gründlich und nach strengen Kriterien überprüft, damit er den hohen PEUGEOT
Kunde             Sicherheitsstandards gerecht wird. Zudem gibt PEUGEOT jedem seiner Qualitäts-Gebrauchtwagen
                  eine 100.000 Kilometer-Garantie. Und sollten Sie sich nach dem Kauf doch einmal umentscheiden,
Peugeot           auch kein Problem: Sie haben bis zu 14 Tage Zeit, Ihre Meinung zu ändern und das Fahrzeug gegen
                  ein mindestens gleichwertiges Modell aus dem Bestand zu tauschen.


Produkt
NL Oktober 2008


Auftrag
Text

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cmc
CmcCmc
Sistema operativo mac
Sistema operativo macSistema operativo mac
Sistema operativo mac
Colegio Agropecuario de San Carlos
 
Ayuda al estudio_2
Ayuda al estudio_2Ayuda al estudio_2
Ayuda al estudio_2
cursoshomologados
 
Guía de instalación Ubuntu
Guía de instalación UbuntuGuía de instalación Ubuntu
Guía de instalación Ubuntu
amfumi
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
richarclaro
 
Ambiente de programación en pascal
Ambiente de programación en pascalAmbiente de programación en pascal
Ambiente de programación en pascal
Colegio Agropecuario de San Carlos
 
Procesador de texto. Trabajo final.
Procesador de texto. Trabajo final.Procesador de texto. Trabajo final.
Procesador de texto. Trabajo final.
ceciliapenichet
 
Workshop: Ethisch bankieren
Workshop: Ethisch bankierenWorkshop: Ethisch bankieren
Workshop: Ethisch bankieren
beweging.net
 
Bologna Reader
Bologna ReaderBologna Reader
Bologna Reader
bolognaburns
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
julioperezc
 
Kurzeinführung Opac HS MD SDL
Kurzeinführung Opac HS MD SDLKurzeinführung Opac HS MD SDL
Kurzeinführung Opac HS MD SDLhsslide
 
Caverna en la luna
Caverna en la lunaCaverna en la luna
Caverna en la luna
Juan Antonio Montaño Hirose
 
Musterpraxis einführungsvortrag
Musterpraxis   einführungsvortragMusterpraxis   einführungsvortrag
Musterpraxis einführungsvortrag
brikarus
 
Pac1
Pac1Pac1
Pac1kobly
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Patrick Gabathuler
 
337 equipo 7 bloque 1
337 equipo 7 bloque 1337 equipo 7 bloque 1
337 equipo 7 bloque 1
Baldenebro5
 
Administracion tecnologica cata
Administracion tecnologica cataAdministracion tecnologica cata
Administracion tecnologica cata
catalinamonsalve
 
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971waelll
 
Tutorial
TutorialTutorial
Tutorial
aftnsdc
 

Andere mochten auch (20)

Cmc
CmcCmc
Cmc
 
Sistema operativo mac
Sistema operativo macSistema operativo mac
Sistema operativo mac
 
Ayuda al estudio_2
Ayuda al estudio_2Ayuda al estudio_2
Ayuda al estudio_2
 
Guía de instalación Ubuntu
Guía de instalación UbuntuGuía de instalación Ubuntu
Guía de instalación Ubuntu
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
 
Ambiente de programación en pascal
Ambiente de programación en pascalAmbiente de programación en pascal
Ambiente de programación en pascal
 
Procesador de texto. Trabajo final.
Procesador de texto. Trabajo final.Procesador de texto. Trabajo final.
Procesador de texto. Trabajo final.
 
Workshop: Ethisch bankieren
Workshop: Ethisch bankierenWorkshop: Ethisch bankieren
Workshop: Ethisch bankieren
 
Bologna Reader
Bologna ReaderBologna Reader
Bologna Reader
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Kurzeinführung Opac HS MD SDL
Kurzeinführung Opac HS MD SDLKurzeinführung Opac HS MD SDL
Kurzeinführung Opac HS MD SDL
 
Caverna en la luna
Caverna en la lunaCaverna en la luna
Caverna en la luna
 
Musterpraxis einführungsvortrag
Musterpraxis   einführungsvortragMusterpraxis   einführungsvortrag
Musterpraxis einführungsvortrag
 
Pac1
Pac1Pac1
Pac1
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
 
337 equipo 7 bloque 1
337 equipo 7 bloque 1337 equipo 7 bloque 1
337 equipo 7 bloque 1
 
Administracion tecnologica cata
Administracion tecnologica cataAdministracion tecnologica cata
Administracion tecnologica cata
 
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971
% D9%88% D8% A7% D8% A6% D9%84%20% D9%8 A% D8% B3% D8% B1% D9%8 A 09971
 
Witzige Bilder
Witzige BilderWitzige Bilder
Witzige Bilder
 
Tutorial
TutorialTutorial
Tutorial
 

Ähnlich wie Portfolio

Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdfSprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdfAdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdfPresseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI AMI 2012-1.pdf
PI AMI 2012-1.pdfPI AMI 2012-1.pdf
Vito-Kerstner final.pdf
Vito-Kerstner final.pdfVito-Kerstner final.pdf
Vito-Kerstner final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuningNouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
autoprestige
 
Vito Effect.pdf
Vito Effect.pdfVito Effect.pdf
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdfMercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
IAA Lkw Highlights.pdf
IAA Lkw Highlights.pdfIAA Lkw Highlights.pdf
IAA Lkw Highlights.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Econic Magna Steyr0108.pdf
Econic Magna Steyr0108.pdfEconic Magna Steyr0108.pdf
Econic Magna Steyr0108.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Atego Hybrid Freiburg.pdf
Atego Hybrid Freiburg.pdfAtego Hybrid Freiburg.pdf
Atego Hybrid Freiburg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNGArt of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
ke1k0
 
E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
E10-Verträglichkeit von KraftfahrzeugenE10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
NEWSROOM für Unternehmer
 
101022 arktik session energy camp hh
101022   arktik session energy camp hh101022   arktik session energy camp hh
101022 arktik session energy camp hhNina
 
Olaf Schulz // Collaboration
Olaf Schulz // Collaboration Olaf Schulz // Collaboration
Olaf Schulz // Collaboration
Olaf Schulz
 

Ähnlich wie Portfolio (20)

Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdfSprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
Sprinter 316 LGT_27.10.10.pdf
 
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdfAdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
 
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdfPresseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
Presseinformation Roadshow 09-03-12.pdf
 
PI AMI 2012-1.pdf
PI AMI 2012-1.pdfPI AMI 2012-1.pdf
PI AMI 2012-1.pdf
 
Vito-Kerstner final.pdf
Vito-Kerstner final.pdfVito-Kerstner final.pdf
Vito-Kerstner final.pdf
 
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuningNouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
Nouveautes Oettinger Volkswagen Scirocco chez autoprestige-tuning
 
Elektroroller Ebay
Elektroroller EbayElektroroller Ebay
Elektroroller Ebay
 
Vito Effect.pdf
Vito Effect.pdfVito Effect.pdf
Vito Effect.pdf
 
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdfMercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
Mercedes-BenzIntourofürWesteuropa.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
IAA Lkw Highlights.pdf
IAA Lkw Highlights.pdfIAA Lkw Highlights.pdf
IAA Lkw Highlights.pdf
 
Econic Magna Steyr0108.pdf
Econic Magna Steyr0108.pdfEconic Magna Steyr0108.pdf
Econic Magna Steyr0108.pdf
 
Atego Hybrid Freiburg.pdf
Atego Hybrid Freiburg.pdfAtego Hybrid Freiburg.pdf
Atego Hybrid Freiburg.pdf
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
 
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNGArt of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
Art of Signs - FAHRZEUGFOLIERUNG
 
E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
E10-Verträglichkeit von KraftfahrzeugenE10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen
 
Default
DefaultDefault
Default
 
101022 arktik session energy camp hh
101022   arktik session energy camp hh101022   arktik session energy camp hh
101022 arktik session energy camp hh
 
Olaf Schulz // Collaboration
Olaf Schulz // Collaboration Olaf Schulz // Collaboration
Olaf Schulz // Collaboration
 

Portfolio

  • 1.
  • 2. Robert Schulz Oberbilker Allee 310 40227 Düsseldorf (0163) 86 48 017 (0211) 46 87 44 spinningwords@gmail.com 22. Juli 1983 seit 01.2010 völlergeppert GmbH, Düsseldorf Text Trainee 05.2009 - 01.2010 Freier Texter 04.2008 - 04.2009 KreativKader DAMK, Düsseldorf Duales Studium zum Werbetexter in Theorie und Praxis Euro RSCG Düsseldorf Text Trainee (Abschluss: Diplom, März 2009) 03.2008 Auslandsaufenthalt in Mexiko 10.2004 - 02.2008 Universität Duisburg - Essen, Essen (HF: Geschichte, NF: Philosophie) 12.2003 - 10.2004 Caritas Dinslaken, Dinslaken Zivildienstleistender in einem Wohnheim für psych. kranke Menschen 09.1994 - 06.2003 Gustav- Heinemann Gymnasium, Dinslaken (Abschluss: Abitur 2003) Sprachen Deutsch (Muttersprache) Englisch (verhandlungssicher) Programmkenntnisse MS Office, Lotus Notes, php/css- Grundkenntnisse Persönliche Interessen Musik (Slipknot, Anti Flag, Pennywise, BoySetsFire, FallOutBoy, Pascow) Literatur (F. Dürrenmatt, W. Schneider, E.W. Heine, W. Moers) Badminton
  • 15. >> Einleitung Bonjour (Name), willkommen zum neuen PEUGEOT Newsletter. Diese Ausgabe steht ganz im Zeichen des Pariser Automobilsalons. Denn vom 4. bis zum 19. Oktober lockt das wichtigste Auto-Event 2008 über 1,5 Millionen Automobilbegeisterte an die Seine. Klar, dass auch PEUGEOT beim „Heimspiel“ wieder zahlreiche Beispiele automobiler Leidenschaft und technolo- gischer Finesse präsentiert. Neben der Weltpremiere des neuen 308 CC stehen bei den 42 Serienfahr- zeugen und aufregenden Konzept-Studien besonders spritsparende und umweltschonende Technolo- gien im Fokus. Und die möchten wir Ihnen natürlichnicht vorenthalten. 1 Weitere interessante Themen sind die Bekanntgabe des Gewinners des 5. PEUGEOT Designwettbe- werbs, unser neuer, noch besserer Internetauftritt und vieles mehr. Selbstverständlich haben wir auch wieder einige sehr attraktive Angebote für Sie: Inzahlungnahmeprämien, Diesel zum Benzinerpreis, 0,NIX Leasing und die Gebrauchtwagenwochen mit Prämien im Wert von € 1.000,- beim Kauf eines Qualitätsgebrauchten, um nur einige zu nennen. Wir wünschen Ihnen nun viel informative Unterhaltung mit den Themen unseres Newsletters. Ihre PEUGEOT Newsletter Redaktion >> Hauptartikel: Automobilsalon Paris erleben und schwärmen: die PEUGEOT Highlights auf dem Pariser Automobilsalon Kunde Heiß erwartet und nun live zu erleben: Der PEUGEOT 308 CC. Der Nachfolgerdes beliebten 307 CC ist ein Coupé-Cabrio mit ausdrucksstarkem, dynamischem Design – einfach pure automobile Lei- Peugeot denschaft. Auf Knopfdruck verwandelt sich der 308 CC in nur 20 Sekunden von einem Coupé in ein Cabrio und umgekehrt. Dabei bietet er mit seinen vier vollwertigen Sitzplätzen ein Platzangebot wie ein Gran Tourismo. Damit Sie auch bei niedrigen Temperaturen das offene Fahren noch unbeschwert Produkt genießen können, sorgt jetzt das optionale „Airwave“-System für einen angenehmen wärmenden Luft- strom in Ihrem Nacken. Zusammen mit den, je nach Ausstattungsvariante, beheizbaren Vordersitzen NL Oktober 2008 ist mit dem 308 CC nun auch im Winter Cabrio-Saison. Für einen standesgemäßen Antrieb sorgt der drehmomentstarke HDi-Dieselmotor mit 103 kW (140 PS) und Rußpartikelfilter. Ab dem Frühjahr 2009, also pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison, finden Sie Auftrag den 308 CC auch bei Ihrem PEUGEOT Partner. Text mehr erfahren >> (Link zur Microsite)
  • 16. Wie gefällt Ihnen ein PEUGEOT 308 mit einem CO2-Austoß von nur 90 g/km? Bei dem Concept Car PEUGEOT 308 HYmotion2 finden Sie genau das. Bei dieser Hybrid-Version des 308 haben wir den bekannten 1.6 HDi FAP-Motor mit 80 kW (109 PS) mit einem Elektromotor zum neuen HYmotion2- Antrieb kombiniert. Die Kraft beider Herzen wird dabei auf die Vorderräder übertragen. Einen Ausblick auf das zukünftige Fahrzeugkonzept in der PEUGEOT Modellpalette gibt Ihnen der Prologue HYmotion4. Als innovative Mischung aus SUV, Van und Limousine finden Sie in der Konzept- Studie mit Hybrid-Antrieb beeindruckende Variabilität und eine Hightech-Ausstattung – wie zum Bei- spiel ein Head-Up-Display und ein Abstandswarner. Angetrieben wird der Prologue HYmotion4 von einem innovativen Vierradantrieb: eine Kombination aus einem sparsamen 2,0 l HDi-Dieselmotor mit Rußpartikelfilter und einem Elektromotor, der auf Wunsch das ganze Fahrzeug völlig emmisionsfrei 2 antreibt. Der Star unter den PEUGEOT Hybrid-Studien ist aber der rassige RC HYmotion4. Mit vier Türen, vier Sitzen und einem revolutionären Vierradantrieb verbindet das Gran Tourismo-Coupé sportliches De- sign mit bahnbrechender Technik. So werden die Hinterräder durch einen 1,6 l HPI-Benzinmotor mit 160 kW (218 PS) angetrieben. Vorne dagegen wirkt ein leistungsstarker Elektromotor mit 70 kW (95 PS). Der RC Hymotion4 ist ein faszinierendes Coupé, das auch der Umwelt gefällt. Denn bei einer Motor- leistung von insgesamt 230 kW (313 PS) beträgt der CO2-Ausstoß nur 109 g/km. Im reinen Elektro- antrieb wird der RC HYmotion sogar zum Null-Emission-Auto. Die seriennahe Studie PEUGEOT 308 STOP & START zeigt dagegen, wie einfach und komfortabel Spritsparen auch heute schon sein kann. Bei einem Stopp geht der Motor auf „Stand by“ und startet Kunde beim Gas geben direkt ohne jegliche Verzögerung. Das Beste an dieser Technologie: PEUGEOT STOP & START werden Sie bis 2011 in jedem unserer Fahrzeuge finden. So werden der niedrige Treibstoff- Peugeot verbrauch und der geringe CO2-Wert der PEUGEOT Familie nochmals deutlich reduziert. Beste Aus- sichten also für unser Klima und Ihren Geldbeutel. Weitere Highlights des Pariser Automobilsalons 2008 finden Sie unter www.PEUGEOT.de. Produkt Und wenn Sie wissen möchten, was wir schon alles für den Umweltschutz tun, besuchen Sie unsere Umweltseiten: www.PEUGEOT-umwelt.de. NL Oktober 2008 >> Diesel zum Benzinerpreis/0,NIX Leasing Von Null auf Spaß in 0,NIX – Da fahr ich drauf ab! Ihre PEUGEOT Händler erwarten Sie mit zahlreichen, attraktiven Aktionsangeboten. Zum Beispiel gilt noch bis zum Ende des Jahres: “Diesel zum günstigen Benzinerpreis oder 0,NIX Leasing”. Auftrag Wahlweise erhalten Sie jedes Dieselfahrzeug aus der PEUGEOT Modellpalette zum gleichen Preis wie einen vergleichbaren Benziner. Oder Sie entscheiden sich aus unserem weitgefächerten Text Angebot für ein Modell mit attraktivem 0,NIX Leasing bei Null Anzahlung und Null Zinsen.
  • 17. Egal, ob Sie ein rassiges Cabrio suchen oder einen neuen Familienwagen – bei diesen Aussichten ist Ihnen auch im Herbst beste Laune garantiert. Für weitere interessante Angebote klicken Sie bitte hier. >> GW-Wochen Herbst 2008: “Aufstiegsprämie” Werden Sie zum Aufsteiger des Jahres Nutzen Sie die günstigen Konditionen der PEUGEOT Gebrauchtwagenwochen bei allen teilnehmen- den Händlern und steigen Sie in die Prämien-Liga auf. Denn vom 22. September bis zum 1. November bekommen Sie zahlreiche werkstattgeprüfte Qualitäts-Gebrauchtwagen mit zahlreichen Vorteilen. 3 Das besondere Highlight der Gebrauchtwagenwochen ist in diesem Jahr der PEUGEOT 407. Sein unverwechelbares Design, die moderne Ausstattung und die vielen Details machen ihn zu einem beliebten Begleiter. Entscheiden Sie sich für einen von der DEKRA wegen seiner Zuver- lässigkeit ausgezeichneten günstigen Gebrauchten als Limousine, SW oder Coupé, und PEUGEOT schenkt Ihnen einen Warengutschein im Wert von € 1.000,-! Diesen können Sie ganz nach Belieben für Zubehör, Extras oder viele Serviceleistungen aus dem PEUGEOT Programm einlösen. Neben dem PEUGEOT 407 werden auch viele andere der beliebten PEUGEOT Modelle als Qualitäts-Gebrauchtwagen angeboten, was sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Sicherheit und Leistung der Fahrzeuge äußert. Denn jeder ausgestellte Gebrauchte wurde in unseren Werkstätten gründlich und nach strengen Kriterien überprüft, damit er den hohen PEUGEOT Kunde Sicherheitsstandards gerecht wird. Zudem gibt PEUGEOT jedem seiner Qualitäts-Gebrauchtwagen eine 100.000 Kilometer-Garantie. Und sollten Sie sich nach dem Kauf doch einmal umentscheiden, Peugeot auch kein Problem: Sie haben bis zu 14 Tage Zeit, Ihre Meinung zu ändern und das Fahrzeug gegen ein mindestens gleichwertiges Modell aus dem Bestand zu tauschen. Produkt NL Oktober 2008 Auftrag Text