Mitarbeiter-Weblogs
bei der Siemens AG
Wissensmanagement 2.0 oder Hype as usual?


Karsten Ehms
Siemens AG / Corporate Tec...
Die SIEMENS Sektoren
 und das Global Network of Innovation

                                                              ...
Gestaltungs-Prinzipien der Siemens Blogosphere

     so einfach wie möglich für den Nutzer
     (insbes. Autor)
     Nutzu...
Workflow – Create your personal Weblog




Seite 4   2007           Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
One Personal Blog




Seite 5   2007      Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Herausforderungen


  Design – Platz – Funktionalität
  Single-Sign-On vs. Anonymer View


  teilweise neue Arbeitsweisen ...
Implementation – “rollout”


   Angebots-Charakter

   globale Bereitstellung

   begleitende
   Kommunikation
        “Ko...
Blog „Home“ Page – Arbeitsmittel / Blogosphere


  Erreichbar für alle
  Mitarbeiter mit Zugang zum
  Intranet

  Hintergr...
Root Page (Übersichtsseiten) und
Globale Funktionen der Blog-Applikation


  Dynamische
  Übersichten
     Posts and Blogs...
Wer schreibt worüber?




Seite 10   2007         Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Verwendungsmöglichkeiten von Weblogs




            http://www.persoenliches-wissensmanagement.com/content/weblogtypen-un...
Was ist neu?
Social Software im Unternehmen (Enterprise 2.0)


Was ist interessant?
 Einfache Bedienbarkeit,
 Unterstützun...
Web 2.0 als Phänomen / „technological spirit“


  Do-It-Yourself

  Ad-Hoc Kollaboration

  Tansparente Dynamik

  Selbsto...
Trends im Wissensmanagement




Zentrales Wissensmanagement                        Verteiltes Wissensmanagement

Ein überg...
Eigentliche Herausforderung:
 Die Steuerung komplexer, lebendiger Systeme


Mechanik                                      ...
Weitere Informationen

Mitarbeiterweblogs bei der Siemens AG

     Ehms, K. (2008). Globale Mitarbeiter-Weblogs bei der Si...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG

2.537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf der Triple-I Konferenz in Graz im September 2008

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
51
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG

  1. 1. Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG Wissensmanagement 2.0 oder Hype as usual? Karsten Ehms Siemens AG / Corporate Technology Knowledge Management Triple-I 2008-09-04 – Graz Copyright © Siemens AG 2008. Alle Rechte vorbehalten.
  2. 2. Die SIEMENS Sektoren und das Global Network of Innovation groß ca. 420.000 Mitarbeiter weltweit in 190 Ländern dezentral 15 Divisionen 600 Produktionsstandorte innovativ „Global Network of Innovation“ Industry Energy Healthcare Industry Fossil Power Imaging & IT Automation Generation Workflow & Motion Control Renewable Energy Solutions Building Oil & Gas Diagnostics Technologies Service Rotating Osram Equipment Industry Solutions Power Mobility Transmission Power Distribution Seite 2 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  3. 3. Gestaltungs-Prinzipien der Siemens Blogosphere so einfach wie möglich für den Nutzer (insbes. Autor) Nutzung des Single-Sign-On-Service geeigneter Funktionsumfang – schrittweise erweiterbar Aggregations und Vernetzungspotenzial (RSS, Tagging) Anpassbarkeit Open-Source Lösung Multi-User-Multi-Blog-Plattform Java-basiert performant auch bei günstiger Hardware (1 Linux Server + Database Service) http://www.roentgenraum.ch/projekt/main/projekt6.html „Mir ist jedes System recht, welches schnell, robust, günstig und beliebig anpassbar ist“ (typisches Kundenzitat) Seite 3 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  4. 4. Workflow – Create your personal Weblog Seite 4 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  5. 5. One Personal Blog Seite 5 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  6. 6. Herausforderungen Design – Platz – Funktionalität Single-Sign-On vs. Anonymer View teilweise neue Arbeitsweisen nötig (group blogs vs. tags + aggregation) Abgrenzung zu anderen Collaborations-Werkzeugen „Rollout“ für Social-Software http://flickr.com/photos/32392811@N00/165161980/ Seite 6 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  7. 7. Implementation – “rollout” Angebots-Charakter globale Bereitstellung begleitende Kommunikation “Kochbuch” FaQ‘s Beispiel-Weblogs evolutionäres Vorgehen Mut zum Experimentieren http://jeresmith.com/portfolio/images/illus-redcarpet.jpg Seite 7 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  8. 8. Blog „Home“ Page – Arbeitsmittel / Blogosphere Erreichbar für alle Mitarbeiter mit Zugang zum Intranet Hintergrund-Information und FaQ‘s zu Weblogs und die 'Blog 100' Initiative Angebot, ein eigenes Weblog mit drei Mausklicks anzulegen (inkl. Single- Sign-On) Seite 8 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  9. 9. Root Page (Übersichtsseiten) und Globale Funktionen der Blog-Applikation Dynamische Übersichten Posts and Blogs Tags RSS Feeds Help & FaQ‘s (Weblog) Report Abuse Bugs & Ideas (Weblog) Link here Guideline Search Seite 9 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  10. 10. Wer schreibt worüber? Seite 10 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  11. 11. Verwendungsmöglichkeiten von Weblogs http://www.persoenliches-wissensmanagement.com/content/weblogtypen-und-blogging-stile Seite 11 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  12. 12. Was ist neu? Social Software im Unternehmen (Enterprise 2.0) Was ist interessant? Einfache Bedienbarkeit, Unterstützung individualsierter Prozesse / personalisierte Umgebungen Anpassbarkeit durch Open Source Lizenzkosten entfallen häufig Was ist neu? Kombinierbarkeit von Anwendungen (Hyperlinks, RSS) Transparenz und einfaches Rechtesystem Skalierte Transparenz über einfache Aktivitäten (share, tag, link, comment, ...) Sichtbare Vernetzung von Inhalten und Personen Freiwilligkeit, individueller Nutzen und Selbstorganisation Seite 12 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  13. 13. Web 2.0 als Phänomen / „technological spirit“ Do-It-Yourself Ad-Hoc Kollaboration Tansparente Dynamik Selbstorganisation Redundanz - Überfluss Perpetual Beta Participate and leave traces „User“ sind motiviert Seite 13 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  14. 14. Trends im Wissensmanagement Zentrales Wissensmanagement Verteiltes Wissensmanagement Ein übergreifendes KM System für alle Social Software (Wikis, Blogs, RSS) Zentral, mit vorgegebener Struktur Verteilt und Flexibel, Tagging Definierte Prozesse zur Eigenmotiviertes Verfassen Inhaltserstellung, Rollenmodelle von Inhalten, Moderation Kontrolle Selbstorganisation, Selbstkontrolle Seite 14 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  15. 15. Eigentliche Herausforderung: Die Steuerung komplexer, lebendiger Systeme Mechanik Organik Determinismus Drift Industriegesellschaft Wissensgesellschaft CONTROL ORDER CHAOS Seite 15 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology Adapted from: Claudia Haack
  16. 16. Weitere Informationen Mitarbeiterweblogs bei der Siemens AG Ehms, K. (2008). Globale Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG. In A. Back, N. Gronau, & K. Tochtermann (Eds.), Web 2.0 in der Unternehmenspraxis. (pp. 199-209). München: Oldenbourg. Ehms, K., & Langen, M. (2007). Mitarbeiter Weblogs für ein globales Wissensmanagement. Zeitschrift für Wissensmanagement, 5, 52-53. computerwoche (2007). Corporate Blogs in der Krise. http://www.computerwoche.de/heftarchiv/2007/12/1218365/ Parts of the research have been co-financed by the European Union under the 6th research framework (http://www.icamp.eu/) Siemens / Corporate Technology https://www.ct.siemens.com/en/home/ Wissenschaftl. Partner http://www.imb-uni-augsburg.de/ Seite 16 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology

×