<ul><li>Vorstellung Web 1.0 </li></ul><ul><li>Web 1.0 im Unterricht </li></ul><ul><li>Vorstellung Web 2.0 </li></ul><ul><l...
<ul><li>World Wide Web </li></ul><ul><ul><li>Ein Hypertextsystem über das Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Heute: Gleic...
<ul><li>Lehrer schafft Informationsinsel im Internet. </li></ul><ul><ul><li>Schüler schicken erstellte Inhalte erst an den...
Ruft  Informationen ab Erstellte Informationen werden gesendet Stellt Informationen online Homepage Lehrer Schüler
<ul><li>Kennzeichnet Veränderung in der Nutzung des WWW </li></ul><ul><li>Begriff gibt es seit 2005 </li></ul><ul><li>Arbe...
<ul><li>Daten werden nicht mehr lokal gespeichert </li></ul><ul><li>Zugriff auf Daten von überall. </li></ul><ul><li>Priva...
<ul><li>Lehrer stellt Plattform zur Verfügung </li></ul><ul><ul><li>Schüler erstellen Inhalte mit. </li></ul></ul><ul><li>...
Web 2.0 kann schülerzentriert sein. Ruft  Informationen ab Stellt Informationen online Homepage Lehrer Schüler
<ul><li>1. Grenze: Lehrer - Schüler  </li></ul><ul><ul><li>Schüler gestalten Unterrichtsinhalte aktiv mit </li></ul></ul><...
<ul><li>3. Grenze: Lernen - Prüfen </li></ul><ul><ul><li>Lernen findet im privaten Rahmen statt. </li></ul></ul><ul><ul><l...
 
<ul><li>Verlinkte Sammlung von Informationen </li></ul><ul><li>User stellen Artikel online </li></ul><ul><li>User erstelle...
<ul><li>Schüler erstellen Artikel </li></ul><ul><li>Verschiedene Themen können miteinander verlinkt werden </li></ul><ul><...
<ul><li>Informationsquelle </li></ul><ul><li>Abonieren </li></ul><ul><li>Format: Überschrift, Textvorschau </li></ul><ul><...
<ul><li>Möglichkeit aktueller Informationsbeschaffung </li></ul><ul><li>Geeignet für Schüler und Lehrer </li></ul><ul><li>...
<ul><li>Ursprünglich „Online Tagebuch“ </li></ul><ul><li>Heute: Dynamische Informations-sammlung </li></ul><ul><li>RSS kom...
<ul><li>User schreibt Beiträge </li></ul><ul><li>Beiträge werden untereinander dargestellt </li></ul><ul><li>Kommentarfunk...
<ul><li>Modell: Lehrerblog – Schülerblog </li></ul><ul><li>Lehrer stellt Aufgaben in seinem Blog zur Verfügung </li></ul><...
 
 
<ul><li>iPod + Broadcast = Podcast </li></ul><ul><li>Kurzfilme oder Soundfiles </li></ul><ul><li>Über das Internet abrufba...
<ul><li>Produktion </li></ul><ul><ul><li>Audiopodcast </li></ul></ul><ul><ul><li>Videopodcast </li></ul></ul><ul><li>Frage...
<ul><li>Kommunikationsmedium der Jugend </li></ul><ul><li>Jugendliche stellen Informationen über sich selbst online </li><...
<ul><li>http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/system/files/web20-a.pdf </li></ul><ul><li>Da das Thema noch relativ n...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Web Basierter Religionsunterricht

1.288 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.288
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Web Basierter Religionsunterricht

  1. 2. <ul><li>Vorstellung Web 1.0 </li></ul><ul><li>Web 1.0 im Unterricht </li></ul><ul><li>Vorstellung Web 2.0 </li></ul><ul><li>Web 2.0 im Unterricht </li></ul><ul><li>Vorteile von Web 2.0 gegenüber Web 1.0 </li></ul><ul><li>Web 2.0 Apllikationen im RU </li></ul>
  2. 3. <ul><li>World Wide Web </li></ul><ul><ul><li>Ein Hypertextsystem über das Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Heute: Gleichgesetzt mit dem Internet </li></ul></ul><ul><li>Ein Autor (Producer) stellt Inhalte zur Verfügung </li></ul><ul><ul><li>Verbraucher (User) konsumieren es </li></ul></ul><ul><li>Homepages (z.B. www.nibis.de ) sind klassisch für Web 1.0 </li></ul>
  3. 4. <ul><li>Lehrer schafft Informationsinsel im Internet. </li></ul><ul><ul><li>Schüler schicken erstellte Inhalte erst an den Lehrer. </li></ul></ul><ul><li>Lehrer korrigiert Schüler. </li></ul><ul><li>Lehrer stellt Beiträge online. </li></ul><ul><li>Es gibt kaum Kommentierungsfunktionen </li></ul>
  4. 5. Ruft Informationen ab Erstellte Informationen werden gesendet Stellt Informationen online Homepage Lehrer Schüler
  5. 6. <ul><li>Kennzeichnet Veränderung in der Nutzung des WWW </li></ul><ul><li>Begriff gibt es seit 2005 </li></ul><ul><li>Arbeitsvorgänge werden ins Internet verlagert. (siehe Angebote von www.google.de ) </li></ul><ul><li>User hat mehr Gestaltungsmöglichkeiten </li></ul>
  6. 7. <ul><li>Daten werden nicht mehr lokal gespeichert </li></ul><ul><li>Zugriff auf Daten von überall. </li></ul><ul><li>Private Inhalte können öffentlich werden </li></ul><ul><li>Beispiel: Tagebücher in Blogs </li></ul><ul><li>Stichwort: „Produser“ </li></ul>
  7. 8. <ul><li>Lehrer stellt Plattform zur Verfügung </li></ul><ul><ul><li>Schüler erstellen Inhalte mit. </li></ul></ul><ul><li>Schüler können sich gegenseitig korrigieren. </li></ul><ul><li>Lehrer tritt in den Hintergrund. </li></ul><ul><li>Lernen/Lehren ist nicht mehr an Schule gebunden. </li></ul><ul><ul><li>Schüler können überall auf Informationen zugreifen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Lehrer kann überall Informationen online stellen. </li></ul></ul>
  8. 9. Web 2.0 kann schülerzentriert sein. Ruft Informationen ab Stellt Informationen online Homepage Lehrer Schüler
  9. 10. <ul><li>1. Grenze: Lehrer - Schüler </li></ul><ul><ul><li>Schüler gestalten Unterrichtsinhalte aktiv mit </li></ul></ul><ul><ul><li>Lehrer gibt Thema vor – Schüler füllen Themen </li></ul></ul><ul><li>2. Grenze: Zuhause – Schule </li></ul><ul><ul><li>Lernen wird nicht mehr auf Schule beschränkt </li></ul></ul><ul><ul><li>Diskussionen können überall geführt werden. </li></ul></ul><ul><ul><li>Lernprozesse werden von der Schule entkoppelt </li></ul></ul>
  10. 11. <ul><li>3. Grenze: Lernen - Prüfen </li></ul><ul><ul><li>Lernen findet im privaten Rahmen statt. </li></ul></ul><ul><ul><li>Prüfen macht Gelerntes öffentlich </li></ul></ul><ul><ul><li>Durch Lerntagebücher in Blogs etc. wird der Lernvorgang öffentlich </li></ul></ul><ul><ul><li>Lernen wird zur Performanz </li></ul></ul><ul><ul><li>Quelle: http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/system/files/web20-a.pdf [Seite 4 und 5] </li></ul></ul>
  11. 13. <ul><li>Verlinkte Sammlung von Informationen </li></ul><ul><li>User stellen Artikel online </li></ul><ul><li>User erstellen Likns </li></ul><ul><li>Producer erstellt Plattform </li></ul>
  12. 14. <ul><li>Schüler erstellen Artikel </li></ul><ul><li>Verschiedene Themen können miteinander verlinkt werden </li></ul><ul><li>Wiki öffentlich verfügbar </li></ul><ul><li>Beispiel: Wiki zum AM5 </li></ul>
  13. 15. <ul><li>Informationsquelle </li></ul><ul><li>Abonieren </li></ul><ul><li>Format: Überschrift, Textvorschau </li></ul><ul><li>Jedes erdenkliche Thema online verfügbar </li></ul>
  14. 16. <ul><li>Möglichkeit aktueller Informationsbeschaffung </li></ul><ul><li>Geeignet für Schüler und Lehrer </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>www.tagesschau.de </li></ul></ul><ul><ul><li>http://www.oekumene-nachrichten.de/feed/ </li></ul></ul><ul><li>Praktisch: iGoogle </li></ul>
  15. 17. <ul><li>Ursprünglich „Online Tagebuch“ </li></ul><ul><li>Heute: Dynamische Informations-sammlung </li></ul><ul><li>RSS kompatibel </li></ul>
  16. 18. <ul><li>User schreibt Beiträge </li></ul><ul><li>Beiträge werden untereinander dargestellt </li></ul><ul><li>Kommentarfunktion </li></ul><ul><li>Populärstes Beispiel: www.bildblog.de </li></ul>
  17. 19. <ul><li>Modell: Lehrerblog – Schülerblog </li></ul><ul><li>Lehrer stellt Aufgaben in seinem Blog zur Verfügung </li></ul><ul><li>Schüler bearbeiten diese im eigenen Blog </li></ul><ul><li>Schüler korrigieren sich gegenseitig über Kommentarfunktion </li></ul>
  18. 22. <ul><li>iPod + Broadcast = Podcast </li></ul><ul><li>Kurzfilme oder Soundfiles </li></ul><ul><li>Über das Internet abrufbar </li></ul><ul><li>Lokal speicherbar </li></ul><ul><li>Serienfunktion </li></ul>
  19. 23. <ul><li>Produktion </li></ul><ul><ul><li>Audiopodcast </li></ul></ul><ul><ul><li>Videopodcast </li></ul></ul><ul><li>Frage: Welche Theme kommen in Frage? </li></ul><ul><li>Rezeptionsbeispiel: Podcast des RPI Loccum </li></ul><ul><li>Google: Podcast Religionspädagogik </li></ul>
  20. 24. <ul><li>Kommunikationsmedium der Jugend </li></ul><ul><li>Jugendliche stellen Informationen über sich selbst online </li></ul><ul><li>Gefahr oder Segen? </li></ul>
  21. 25. <ul><li>http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/system/files/web20-a.pdf </li></ul><ul><li>Da das Thema noch relativ neu ist, gibt es kaum brauchbare Literatur. </li></ul><ul><li>Weitere Literatur findet man in den Blogs: http://unterricht20.wordpress.com http://mmfreinhard.wordpress.com </li></ul>

×