Systeme für betriebsinterne individuelle Gesundheitsförderung
Gestaltung der Arbeitssituation, Organisation, Betriebskultu...


























Werkstätten zur
spezifischen
Maßnahmen-
Entwicklung
Ideen Entwicklung: im
Rahmen von
Unternehmens -
strategie &
Projektauf...
Werkstätten zur
spezifischen
Maßnahmen-
Entwicklung
Ideen Entwicklung: im
Rahmen von
Unternehmens -
strategie &
Projektauf...
Vor-Projekt: Vorträge,
Workshops, Impulse














































–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
Prozessberater
des
Projektteams
Fachmann
BGM
Coach,
Trainer PL Analysen und Orga
Pilotprojekte,
-Verfahren, z.B. für
Abtei...
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
•
•
•
•
•
–
–
–
–
–
–
–

1. Was genau managen wir da
eigentlich im Betrieblichen
Gesundheits-Management?
(Verantwortungskultur)
2. Gesunde Arbeit...

Alltagsbetrieb verbessern --- Verfahren kennenlernen:
Werkstatt
Qualitätszirkel
Fokusgruppe
Den Markt der
Maßnahmen
eino...

Einzelfall coaching
Burnout: Prävention &
Diagnostik, Individuum
& Betrieb
Selbststeuerung
im BGM und BEM
Präventions-
T...
Potentielle
Akteure eines
Projekts zum
"BGM-Aufbau"
bei Firma XY
Arbeitssicher-
heitsfachkräfte
Schwerbehinderten
-vertret...
gailus.ORG











Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl

319 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
319
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl

  1. 1. Systeme für betriebsinterne individuelle Gesundheitsförderung Gestaltung der Arbeitssituation, Organisation, Betriebskultur Für handlungsfähige(re) Projektteams
  2. 2.                
  3. 3.          
  4. 4. Werkstätten zur spezifischen Maßnahmen- Entwicklung Ideen Entwicklung: im Rahmen von Unternehmens - strategie & Projektauftrag Übernahme externe Umsetzungen: Konzeptionierung + ghost writing + Partner Akquise Gruppen-Coaching & Workshops zu: •Verantwortungskultur •Feedback-Kultur •Rollen-Sensibilität Projektmanagement: Assistenz, Co-Leitung Qualifikationen, Fortbildungen Multiplikator Systeme aufbauen & trainieren: Mit/Für - Führungskräfte - Betriebsräte - Mitarbeiter - Pools Externer Strukturaufbau im Unternehmen beraten Maßnahmepartner zur Gesundheits- förderung bis Arbeitsgestaltung vermitteln Vernetzung, Begutachtung, Auftragsklärung mit Maßnahmepartnern Unternehmenskultur- -Diagnose Interviewreihen Psych. Gefährdungs- beurteilung Qualitätszirkel Gesundheitswerkstatt Demografiefeste Unternehmen, Einstiegs-Tools Fokusgruppen Analyse-Workshops Einstieg: Impulstest, copsoq, Profiltools etc Beratung: Wirksames Eingliederungs- management (BEM) Seminar (Einführung bis update) zu BGM: Fokus Betriebskultur & OE Vernetzung externer, interner Akteure Beratung u. Moderation beim Projektaufbau Workshops: Kick-off, Multiplikatoren, PM Kommunikation / Botschaften planen und setzen Auftragsklärung / Zielfindung / Visionsbildung Mitarbeiterbefragung AU-Analyse u. Alstan Analyse Tools Ergebnis-Auswertung fachlich beraten Review und Expertenaustausch Befragung / Interviews Beratung Kennzahlen- System-Bildung, Auswahl Moderation + Beratung zur Evaluation Erfolge bewerten Maßnahmen planen & umsetzen Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse Projekt-Basis schaffen
  5. 5. Werkstätten zur spezifischen Maßnahmen- Entwicklung Ideen Entwicklung: im Rahmen von Unternehmens - strategie & Projektauftrag Übernahme externe Umsetzungen: Konzeptionierung + ghost writing + Partner Akquise Gruppen-Coaching & Workshops zu: •Verantwortungskultur •Feedback-Kultur •Rollen-Sensibilität Projektmanagement: Assistenz, Co-Leitung Qualifikationen, Fortbildungen Multiplikator Systeme aufbauen & trainieren: Mit/Für - Führungskräfte - Betriebsräte - Mitarbeiter - Pools Externer Strukturaufbau im Unternehmen beraten Maßnahmepartner zur Gesundheits- förderung bis Arbeitsgestaltung Vernetzung, Begutachtung, Auftragsklärung mit Maßnahmepartnern Unternehmenskultur- -Diagnose Interviewreihen Psych. Gefährdungs- beurteilung Qualitätszirkel Gesundheitswerkstatt Demografiefeste Unternehmen, Einstiegs-Tools Fokusgruppen Analyse-Workshops Einstieg: Impulstest, copsoq, Profiltools etc Beratung: Wirksames Eingliederungs- management (BEM) Seminar (Einführung bis update) zu BGM: Fokus Betriebskultur & OE Vernetzung externer, interner Akteure Beratung u. Moderation beim Projektaufbau Workshops: Kick-off, Multiplikatoren, PM Kommunikation / Botschaften planen und setzen Auftragsklärung / Zielfindung / Visionsbildung Mitarbeiterbefragung AU-Analyse u. Alstan Analyse Tools Ergebnis-Auswertung fachlich beraten Review und Expertenaustausch Befragung / Interviews Beratung Kennzahlen- System-Bildung, Auswahl Moderation + Beratung zur Evaluation Erfolge bewerten Maßnahmen planen & umsetzen Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse Projekt-Basis schaffen
  6. 6. Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse                
  7. 7.                              
  8. 8. – – – – – – – – – – – – – – – – –
  9. 9. Prozessberater des Projektteams Fachmann BGM Coach, Trainer PL Analysen und Orga Pilotprojekte, -Verfahren, z.B. für Abteilung Moderator Projektmitarbeiter; ghost writer für Unt. für Konzepte, Wettbewerbe Sub-Auftraggeber, Steuerung und Führung externer Partner Vermittler, BGM- Netzwerke
  10. 10. – – – – – – – – – – – – –
  11. 11. – – – – – – – – – –
  12. 12. – – – – – – – – – – –
  13. 13. – – – – – – – – –
  14. 14. – – – – – – – – –
  15. 15. – – – – – – – • • • • •
  16. 16. – – –
  17. 17. – – – –
  18. 18.  1. Was genau managen wir da eigentlich im Betrieblichen Gesundheits-Management? (Verantwortungskultur) 2. Gesunde Arbeit und gesundes Arbeits-Verhalten – was ist gemeint? Und was ist gewollt? 3. Gesundheitsmanagement- Systeme: „Prozesse vor Inhalten“? Wie lässt sich ein System gut aufbauen? 4. Wie geht Betriebliches Gesundheitsmanagement? Besser gefragt: wie KANN es gehen? 5. Wie finde ich das passende BGM- Verfahren für MEINE Abteilung?6. Welche Analyse-Verfahren bringen mich auf welchen Weg? 7. Arbeitsunfähigkeitsdaten – was bedeuten sie? konkret wofür sind sie nützlich? Was mache ich damit? 8. Betriebliche Wiedereingliederung: wie wird ein BEM-System lebendig? & Der Umgang mit den „Anwesenden“ 9. Demografiefeste Betriebe gestalten - Wie und worum geht´s?
  19. 19.  Alltagsbetrieb verbessern --- Verfahren kennenlernen: Werkstatt Qualitätszirkel Fokusgruppe Den Markt der Maßnahmen einordnen können! Abteilungs-Kultur Diagnose Demografiefeste Personalarbeit - Werkzeug Wahl Diagnose-Tools der Teamsituation kennenlernen: Impulstest-Workshop MA-Befragungs-Varianten Quick & Komplett Check: Interview-Modul copsoq Workshop Antreiber Workshop Meine Selbststeuerung als FK - Beratungsworkshops: Burnout Symptome erkennen? Rollen & Funktionen? Moderierte FK-Plattform zur gegenseitigen Beratung Mod. kollegiale Fallberatung, Supervision
  20. 20.  Einzelfall coaching Burnout: Prävention & Diagnostik, Individuum & Betrieb Selbststeuerung im BGM und BEM Präventions- Trainings zur individuellen Stressbewältigung „Prozess- orientiertes“ Projektmanagement Feedback geben & nehmen lernen, verstärken Externe Gesundheits- tage/wochen mit coaching Rollen-Wirkungen – das innere Team Besprechungen moderieren  Etc. p.p. Weiteres, nach Bedarfsklärung Ihrer Themen?
  21. 21. Potentielle Akteure eines Projekts zum "BGM-Aufbau" bei Firma XY Arbeitssicher- heitsfachkräfte Schwerbehinderten -vertreter Betriebsräte Träger, Sponsoren Projektleiter und mitarbeiter der Firma Personaler Maßnahmen Anbieter: Physios bis Psychos Personal- entwickler Kommunikations- designer (intern/extern) Mitarbiter, Fachreferenten Analyse- Institute Betriebs- mediziner Berater
  22. 22. gailus.ORG
  23. 23.           

×