Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Systeme für betriebsinterne individuelle Gesundheitsförderung
Gestaltung der Arbeitssituation, Organisation, Betriebskultu...


























Werkstätten zur
spezifischen
Maßnahmen-
Entwicklung
Ideen Entwicklung: im
Rahmen von
Unternehmens -
strategie &
Projektauf...
Werkstätten zur
spezifischen
Maßnahmen-
Entwicklung
Ideen Entwicklung: im
Rahmen von
Unternehmens -
strategie &
Projektauf...
Vor-Projekt: Vorträge,
Workshops, Impulse














































–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
Prozessberater
des
Projektteams
Fachmann
BGM
Coach,
Trainer PL Analysen und Orga
Pilotprojekte,
-Verfahren, z.B. für
Abtei...
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
•
•
•
•
•
–
–
–
–
–
–
–

1. Was genau managen wir da
eigentlich im Betrieblichen
Gesundheits-Management?
(Verantwortungskultur)
2. Gesunde Arbeit...

Alltagsbetrieb verbessern --- Verfahren kennenlernen:
Werkstatt
Qualitätszirkel
Fokusgruppe
Den Markt der
Maßnahmen
eino...

Einzelfall coaching
Burnout: Prävention &
Diagnostik, Individuum
& Betrieb
Selbststeuerung
im BGM und BEM
Präventions-
T...
Potentielle
Akteure eines
Projekts zum
"BGM-Aufbau"
bei Firma XY
Arbeitssicher-
heitsfachkräfte
Schwerbehinderten
-vertret...
gailus.ORG











Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl

347 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Gailus.org leistungen ansätze_referenzen_2013-07-22_auswahl

  1. 1. Systeme für betriebsinterne individuelle Gesundheitsförderung Gestaltung der Arbeitssituation, Organisation, Betriebskultur Für handlungsfähige(re) Projektteams
  2. 2.                
  3. 3.          
  4. 4. Werkstätten zur spezifischen Maßnahmen- Entwicklung Ideen Entwicklung: im Rahmen von Unternehmens - strategie & Projektauftrag Übernahme externe Umsetzungen: Konzeptionierung + ghost writing + Partner Akquise Gruppen-Coaching & Workshops zu: •Verantwortungskultur •Feedback-Kultur •Rollen-Sensibilität Projektmanagement: Assistenz, Co-Leitung Qualifikationen, Fortbildungen Multiplikator Systeme aufbauen & trainieren: Mit/Für - Führungskräfte - Betriebsräte - Mitarbeiter - Pools Externer Strukturaufbau im Unternehmen beraten Maßnahmepartner zur Gesundheits- förderung bis Arbeitsgestaltung vermitteln Vernetzung, Begutachtung, Auftragsklärung mit Maßnahmepartnern Unternehmenskultur- -Diagnose Interviewreihen Psych. Gefährdungs- beurteilung Qualitätszirkel Gesundheitswerkstatt Demografiefeste Unternehmen, Einstiegs-Tools Fokusgruppen Analyse-Workshops Einstieg: Impulstest, copsoq, Profiltools etc Beratung: Wirksames Eingliederungs- management (BEM) Seminar (Einführung bis update) zu BGM: Fokus Betriebskultur & OE Vernetzung externer, interner Akteure Beratung u. Moderation beim Projektaufbau Workshops: Kick-off, Multiplikatoren, PM Kommunikation / Botschaften planen und setzen Auftragsklärung / Zielfindung / Visionsbildung Mitarbeiterbefragung AU-Analyse u. Alstan Analyse Tools Ergebnis-Auswertung fachlich beraten Review und Expertenaustausch Befragung / Interviews Beratung Kennzahlen- System-Bildung, Auswahl Moderation + Beratung zur Evaluation Erfolge bewerten Maßnahmen planen & umsetzen Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse Projekt-Basis schaffen
  5. 5. Werkstätten zur spezifischen Maßnahmen- Entwicklung Ideen Entwicklung: im Rahmen von Unternehmens - strategie & Projektauftrag Übernahme externe Umsetzungen: Konzeptionierung + ghost writing + Partner Akquise Gruppen-Coaching & Workshops zu: •Verantwortungskultur •Feedback-Kultur •Rollen-Sensibilität Projektmanagement: Assistenz, Co-Leitung Qualifikationen, Fortbildungen Multiplikator Systeme aufbauen & trainieren: Mit/Für - Führungskräfte - Betriebsräte - Mitarbeiter - Pools Externer Strukturaufbau im Unternehmen beraten Maßnahmepartner zur Gesundheits- förderung bis Arbeitsgestaltung Vernetzung, Begutachtung, Auftragsklärung mit Maßnahmepartnern Unternehmenskultur- -Diagnose Interviewreihen Psych. Gefährdungs- beurteilung Qualitätszirkel Gesundheitswerkstatt Demografiefeste Unternehmen, Einstiegs-Tools Fokusgruppen Analyse-Workshops Einstieg: Impulstest, copsoq, Profiltools etc Beratung: Wirksames Eingliederungs- management (BEM) Seminar (Einführung bis update) zu BGM: Fokus Betriebskultur & OE Vernetzung externer, interner Akteure Beratung u. Moderation beim Projektaufbau Workshops: Kick-off, Multiplikatoren, PM Kommunikation / Botschaften planen und setzen Auftragsklärung / Zielfindung / Visionsbildung Mitarbeiterbefragung AU-Analyse u. Alstan Analyse Tools Ergebnis-Auswertung fachlich beraten Review und Expertenaustausch Befragung / Interviews Beratung Kennzahlen- System-Bildung, Auswahl Moderation + Beratung zur Evaluation Erfolge bewerten Maßnahmen planen & umsetzen Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse Projekt-Basis schaffen
  6. 6. Vor-Projekt: Vorträge, Workshops, Impulse                
  7. 7.                              
  8. 8. – – – – – – – – – – – – – – – – –
  9. 9. Prozessberater des Projektteams Fachmann BGM Coach, Trainer PL Analysen und Orga Pilotprojekte, -Verfahren, z.B. für Abteilung Moderator Projektmitarbeiter; ghost writer für Unt. für Konzepte, Wettbewerbe Sub-Auftraggeber, Steuerung und Führung externer Partner Vermittler, BGM- Netzwerke
  10. 10. – – – – – – – – – – – – –
  11. 11. – – – – – – – – – –
  12. 12. – – – – – – – – – – –
  13. 13. – – – – – – – – –
  14. 14. – – – – – – – – –
  15. 15. – – – – – – – • • • • •
  16. 16. – – –
  17. 17. – – – –
  18. 18.  1. Was genau managen wir da eigentlich im Betrieblichen Gesundheits-Management? (Verantwortungskultur) 2. Gesunde Arbeit und gesundes Arbeits-Verhalten – was ist gemeint? Und was ist gewollt? 3. Gesundheitsmanagement- Systeme: „Prozesse vor Inhalten“? Wie lässt sich ein System gut aufbauen? 4. Wie geht Betriebliches Gesundheitsmanagement? Besser gefragt: wie KANN es gehen? 5. Wie finde ich das passende BGM- Verfahren für MEINE Abteilung?6. Welche Analyse-Verfahren bringen mich auf welchen Weg? 7. Arbeitsunfähigkeitsdaten – was bedeuten sie? konkret wofür sind sie nützlich? Was mache ich damit? 8. Betriebliche Wiedereingliederung: wie wird ein BEM-System lebendig? & Der Umgang mit den „Anwesenden“ 9. Demografiefeste Betriebe gestalten - Wie und worum geht´s?
  19. 19.  Alltagsbetrieb verbessern --- Verfahren kennenlernen: Werkstatt Qualitätszirkel Fokusgruppe Den Markt der Maßnahmen einordnen können! Abteilungs-Kultur Diagnose Demografiefeste Personalarbeit - Werkzeug Wahl Diagnose-Tools der Teamsituation kennenlernen: Impulstest-Workshop MA-Befragungs-Varianten Quick & Komplett Check: Interview-Modul copsoq Workshop Antreiber Workshop Meine Selbststeuerung als FK - Beratungsworkshops: Burnout Symptome erkennen? Rollen & Funktionen? Moderierte FK-Plattform zur gegenseitigen Beratung Mod. kollegiale Fallberatung, Supervision
  20. 20.  Einzelfall coaching Burnout: Prävention & Diagnostik, Individuum & Betrieb Selbststeuerung im BGM und BEM Präventions- Trainings zur individuellen Stressbewältigung „Prozess- orientiertes“ Projektmanagement Feedback geben & nehmen lernen, verstärken Externe Gesundheits- tage/wochen mit coaching Rollen-Wirkungen – das innere Team Besprechungen moderieren  Etc. p.p. Weiteres, nach Bedarfsklärung Ihrer Themen?
  21. 21. Potentielle Akteure eines Projekts zum "BGM-Aufbau" bei Firma XY Arbeitssicher- heitsfachkräfte Schwerbehinderten -vertreter Betriebsräte Träger, Sponsoren Projektleiter und mitarbeiter der Firma Personaler Maßnahmen Anbieter: Physios bis Psychos Personal- entwickler Kommunikations- designer (intern/extern) Mitarbiter, Fachreferenten Analyse- Institute Betriebs- mediziner Berater
  22. 22. gailus.ORG
  23. 23.           

×