Erlösabgrenzung von SAP Business ByDesignim Kontext eines Projektdienstleisters
Erlösabgrenzung im ÜberblickKonfigurationBeispielimplementierungWichtige SichtenWichtige BerichteFehlerquellenBewertungFra...
 Ermöglicht eine Zuordnung von Umsatzerlösen zur „richtigen“ Buchungsperiode Umsatzerlöse werden der Periode zugeschrieb...
 Erlösabgrenzung ist schon längere Zeit verfügbar Abgrenzung von Projektdienstleistungen seit FP3.0 im Standard Seit FP...
 Frage im LösungsumfangExternes und internes Rechnungswesen -> Internes Rechnungswesen -> Vertriebs- und Ergebnisrechnung...
Aufgabe „Ermittlung der Abgrenzungsmethoden“ Unterscheidung nach Unternehmen, Produktkategorie und Material Abgrenzungsa...
 Wir haben ca. 85 Mitarbeiter ca. 50 – 100 aktive Kundenprojekte 20% Festpreisprojekte Keine Pflicht eines Monatsabsc...
BeispielimplementierungProzess1• Mitarbeiter haben Aufwände bis zum letzten Tag desMonats zu erfassen2• Bewertung des Fert...
 Zum 1. des Folgemonats eine ungefähre Erfolgsrechnung des Vormonats Genauere Ermittlung des Periodenergebnisses Vor al...
Demo
Wichtige Sichten Kosten und Erlöse Verkaufsbelegpositionen Erlösabgrenzung Bestandsbewertung WE/RE Verrechnung Proje...
Wichtige Berichte Kosten und Erlöse Erlösabgrenzung Nach Projekten Nach Projektaufgaben Nach Sachkonto Hauptbuch Su...
Fehlerquellen Falsch zugeordnete Abgrenzungsmethode Fehlende Zuweisung von Projektpositionen zu Kundenauftragspositionen...
Bewertung Genauere Darstellung des Periodenergebnisses Automatisierter/System gestützer Abgrenzungsprozess (vor allem be...
Fragen?
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Andreas EißmannSAP Business ByDesign Service AdvisorSAP MentorData One GmbHNell-Breuni...
Demo - Buchungsbelege Zeitrückmeldung Spesenabrechnung Aufwandsrealisierung (Zeit)
Demo - Buchungsbelege Rechnungstellung Erlösrealisierung Antizipative Abgrenzungsposten
Erlösabgrenzung in SAP Business ByDesign
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erlösabgrenzung in SAP Business ByDesign

1.903 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation gibt einen generellen Überblick über die Erlösabgrenzungsautomatisierung von SAP Business ByDesign im Kontext eines Projektdienstleisters.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.903
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
478
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erlösabgrenzung in SAP Business ByDesign

  1. 1. Erlösabgrenzung von SAP Business ByDesignim Kontext eines Projektdienstleisters
  2. 2. Erlösabgrenzung im ÜberblickKonfigurationBeispielimplementierungWichtige SichtenWichtige BerichteFehlerquellenBewertungFragen
  3. 3.  Ermöglicht eine Zuordnung von Umsatzerlösen zur „richtigen“ Buchungsperiode Umsatzerlöse werden der Periode zugeschrieben, in der sie erwirtschaftet wurden Die jeweilig dazu entstanden Kosten werden der selben Periode zugeschrieben Möglichkeit einer besseren Bestimmung des Periodenergebnisses Transitorische Abgrenzungsposten Erlöse, Kosten des Umsatzes werden in andere Periode verschoben. Bsp. Vorabrechnung für mehrere Perioden Antizipative Abgrenzungsposten Realisierung von Erlösen, Kosten des Umsatzes ohne Rechnungen in aktueller Periode Bsp. MeilensteinabrechnungenErlösabgrenzung im ÜberblickGenerell
  4. 4.  Erlösabgrenzung ist schon längere Zeit verfügbar Abgrenzung von Projektdienstleistungen seit FP3.0 im Standard Seit FP4.0 explizit auch abwählbar Zwischenzeitlich nur ein Workaround zur Abschaltung möglich Projektdienstleistungen nur in Zusammenhang mit KundenaufträgenErlösabgrenzung im ÜberblickIn SAP Business ByDesign
  5. 5.  Frage im LösungsumfangExternes und internes Rechnungswesen -> Internes Rechnungswesen -> Vertriebs- und Ergebnisrechnung Bei Festpreisprojekten auch wichtigAllgemeine Geschäftsdaten -> Preisfindung für Produkte und Service -> Preisfestlegung VerkaufKonfigurationScoping
  6. 6. Aufgabe „Ermittlung der Abgrenzungsmethoden“ Unterscheidung nach Unternehmen, Produktkategorie und Material Abgrenzungsarten für Projekte Projektverkauf (Festpreis) Mit kostenbasiertem Fertigstellungsgrad realisieren Nach Projektabschluss realisieren Projektverkauf (Zeit und Aufwand) Zum Lieferzeitpunkt realisieren Zum Rechnungszeitpunkt realisieren Generell Abgrenzung fortsetzen Abgrenzung zurücknehmen Manuelle RealisierungKonfigurationFine-Tuning
  7. 7.  Wir haben ca. 85 Mitarbeiter ca. 50 – 100 aktive Kundenprojekte 20% Festpreisprojekte Keine Pflicht eines Monatsabschlusses Wir verwenden Lieferbasierende Erlösrealisierung bei Aufwandsprojekten Kostenbasierter Fertigstellungsgrad bei Festpreisprojekten Wir definierten Einen monatlichen Prozess zur Durchführung der Abgrenzung definiert 3 Mitarbeiter die maßgeblich für die Durchführung verantwortlich sindBeispielimplementierungEckdaten
  8. 8. BeispielimplementierungProzess1• Mitarbeiter haben Aufwände bis zum letzten Tag desMonats zu erfassen2• Bewertung des Fertigstellungsgrades der Festpreisprojektein Kooperation zwischen PMO, CFO und Projektleitern3• Zuordnung von Aufwänden wird gemacht4• Erlösabgrenzungslauf wir durchgeführt
  9. 9.  Zum 1. des Folgemonats eine ungefähre Erfolgsrechnung des Vormonats Genauere Ermittlung des Periodenergebnisses Vor allem hinsichtlich der MeilensteinabrechnungBeispielimplementierungZiele
  10. 10. Demo
  11. 11. Wichtige Sichten Kosten und Erlöse Verkaufsbelegpositionen Erlösabgrenzung Bestandsbewertung WE/RE Verrechnung Projektmanagement Rechnungsvorbereitung - Nicht abgerechnete Zeit- und Aufwandspositionen Kundenrechnungen Projektabrechnung – Kundenaufträge
  12. 12. Wichtige Berichte Kosten und Erlöse Erlösabgrenzung Nach Projekten Nach Projektaufgaben Nach Sachkonto Hauptbuch Summen- und Saldenliste Nach Abgrenzungskonten Buchungen auf Sachkonten Nach Abgrenzungskonten Nach Einzelbuchungen oder Salden
  13. 13. Fehlerquellen Falsch zugeordnete Abgrenzungsmethode Fehlende Zuweisung von Projektpositionen zu Kundenauftragspositionen Kennzeichen „Alle Erlöse bereits realisiert“ gesetzt
  14. 14. Bewertung Genauere Darstellung des Periodenergebnisses Automatisierter/System gestützer Abgrenzungsprozess (vor allem beilangandauernden Projekten) Aufwendig bei vielen kleinen Festpreisprojekten Genauere Abgrenzung kann auch durch Buchungsdatum in Kundenrechnungrealisiert werden Insgesamt erhöhter Aufwand
  15. 15. Fragen?
  16. 16. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Andreas EißmannSAP Business ByDesign Service AdvisorSAP MentorData One GmbHNell-Breuning-Allee 866115 Saarbrückent. +49 681 989 15 182m. +49 173 9614922e. andreas.eissmann@dataone.dei. www.dataone.deTwitter. @andeiss
  17. 17. Demo - Buchungsbelege Zeitrückmeldung Spesenabrechnung Aufwandsrealisierung (Zeit)
  18. 18. Demo - Buchungsbelege Rechnungstellung Erlösrealisierung Antizipative Abgrenzungsposten

×