Методика преподавания второго  иностранного языка Выполнила Носкова Ксения 758  гр
Методика обучения ИЯ2 Предполагается конкретизация  знаний, навыков и умений  студентов с учетом  особенностей преподавани...
Gr ü nde  <ul><li>Die weltweiten Globalisierungstendenzen   ( weltweite Kontakte zwischen L ändern, Zusammenarbeit, intern...
Wie man Deutsch als Folgefremdsprache (Tertiärsprache) lernt <ul><li>als obligatorisches Fach </li></ul><ul><li>als Wahlfa...
Lernergruppe Beginn des FS2Lernens seit Klasse 5 bis Klasse 11 7-11 8-11 10-11 Dauer des FS2Lernens 7 5 4 2 Zahl der Stund...
Das  Grundkonzept  der Entfaltung der Tertiärsprachendidaktik und –methodik: <ul><li>Mehrere FS, die im Schulbereich zeitl...
Prinzipien  der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 1: Kognitives Lehren und Lernen - Vergleichen und B...
Besonderheiten <ul><li>Ähnlichkeiten hinsichtlich Schreibweise/ Aussprache besprechen </li></ul><ul><li>   nach Erklärunge...
Prinzipien  der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 2 :  Verstehen als Grundlage des Sprachenlernens;  ...
Prinzipien  der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 3: Inhaltsorientierung </li></ul>
Prinzipien  der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 4:   Textorientierung </li></ul>
Prinzipien  der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 5: Ökonomisierung des Lernprozesses: </li></ul><ul>...
Artikel <ul><li>Билингвизм-кластер </li></ul><ul><li>Обучение ИЯ2 по статье И.Л.Бим </li></ul>Носкова Ксения 758
<ul><li>Приемы обучения ИЯ2 </li></ul>Приемы на развитие фонетики Приемы на развитие лексики Приемы на развитие грамматики...
Носкова Ксения 758 Приемы на лексику
Deutschstunde „Bekannte Schauspieler“ <ul><li>Im Konzept „Deutsch nach Englisch“ </li></ul><ul><li>Themenbereich „Filmkuns...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

English 1

561 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
561
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

English 1

  1. 1. Методика преподавания второго иностранного языка Выполнила Носкова Ксения 758 гр
  2. 2. Методика обучения ИЯ2 Предполагается конкретизация знаний, навыков и умений студентов с учетом особенностей преподавания ИЯ2, вытекающих из лингвистических и психол-х процессов <ul><li>Основывается на: </li></ul><ul><li>сравнительное язык-е </li></ul><ul><li>история языка </li></ul><ul><li>билингвизм </li></ul><ul><li>перенос </li></ul><ul><li>узнавание </li></ul><ul><li>догадка теория </li></ul><ul><li>установки </li></ul>Цель: развитие способностей использовать ИЯ2 как инструмент языкового, социокультурного и коммуникативного развития уч-ся для подготовки к межкультурному общению результат Уровень сформированности у педагогов профессионально-методической и иноязычной коммуникативной компетенций ( языковой, речевой, социокультурной, лингвокультуроведческой) Носкова Ксения
  3. 3. Gr ü nde <ul><li>Die weltweiten Globalisierungstendenzen ( weltweite Kontakte zwischen L ändern, Zusammenarbeit, internationale Projekte) / Mehrsprachigkeit </li></ul><ul><li>Konkurrenz mit der “ Weltverkehrssprache ” Englisch (Englisch ist heute auf dem ersten Platz) </li></ul><ul><li>die bildungspolitischen Vorgaben des Staates </li></ul><ul><li>Chance, einen besseren Studien-und Arbeitsplatz zu bekommen </li></ul>Носкова Ксения
  4. 4. Wie man Deutsch als Folgefremdsprache (Tertiärsprache) lernt <ul><li>als obligatorisches Fach </li></ul><ul><li>als Wahlfach </li></ul><ul><li>als fakultatives Fach </li></ul>Носкова Ксения 758
  5. 5. Lernergruppe Beginn des FS2Lernens seit Klasse 5 bis Klasse 11 7-11 8-11 10-11 Dauer des FS2Lernens 7 5 4 2 Zahl der Stunden des FU2 pro Woche 2 2 2-3 3-6
  6. 6. Das Grundkonzept der Entfaltung der Tertiärsprachendidaktik und –methodik: <ul><li>Mehrere FS, die im Schulbereich zeitlich nacheinander eingesetzt und über längere Zeit parallel angeboten werden, sollten so gelehrt und erlernt werden, dass sie nicht isoliert voneinander bleiben, sondern aufeinander bezogen sind , aufeinander aufbauen und so die sprachliche Kommunikationsfähigkeit der Lernenden insgesamt beständig erweitern. </li></ul>
  7. 7. Prinzipien der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 1: Kognitives Lehren und Lernen - Vergleichen und Besprechen </li></ul><ul><li>der Vergleich der sprachlichen Phänomene </li></ul><ul><li>die Wahrnehmung und die Besprechung von Unterschieden </li></ul><ul><li>das Besprechen von Lehr- und Lernerfahrungen </li></ul>
  8. 8. Besonderheiten <ul><li>Ähnlichkeiten hinsichtlich Schreibweise/ Aussprache besprechen </li></ul><ul><li>  nach Erklärungen suchen (z.B. Wörter lateinischen Ursprungs) </li></ul><ul><li>Unterschiede in der Orthographie herausstellen: wo zusätzliche, wo andere Buchstaben? , Umlaute im Deutschen („Känguru, Öl“), Großschreibung der Nomen </li></ul><ul><li>Mögliche Erweiterung: Ähnlichkeiten zu Begriffen der eigenen Muttersprache herstellen lassen </li></ul><ul><li>Wortzusammensetzungen: mit einem vorgegebenen Ausgangswort oder ganz frei möglichst viele Kombinationen finden (z.B. „Jeansjacke“, „Europaflagge“, Polizeiuniform“, aber: „Elefantenfuß“) </li></ul>
  9. 9. Prinzipien der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 2 : Verstehen als Grundlage des Sprachenlernens; </li></ul><ul><li>vom Verstehen zu r Äußerung - Besprechen/Diskutieren </li></ul>
  10. 10. Prinzipien der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 3: Inhaltsorientierung </li></ul>
  11. 11. Prinzipien der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 4: Textorientierung </li></ul>
  12. 12. Prinzipien der Tertiärsprachendidaktik – und methodik <ul><li>Prinzip 5: Ökonomisierung des Lernprozesses: </li></ul><ul><li>Aktivierung des Lernenden </li></ul><ul><li>Förderung des Lernerautonomie </li></ul><ul><li>Lerntypen </li></ul><ul><li>Lernbewusstsein </li></ul><ul><li>Offene und flexible Gestaltung des Lernprozesses / Lehrmaterials </li></ul>
  13. 13. Artikel <ul><li>Билингвизм-кластер </li></ul><ul><li>Обучение ИЯ2 по статье И.Л.Бим </li></ul>Носкова Ксения 758
  14. 14. <ul><li>Приемы обучения ИЯ2 </li></ul>Приемы на развитие фонетики Приемы на развитие лексики Приемы на развитие грамматики Носкова Ксения 758
  15. 15. Носкова Ксения 758 Приемы на лексику
  16. 16. Deutschstunde „Bekannte Schauspieler“ <ul><li>Im Konzept „Deutsch nach Englisch“ </li></ul><ul><li>Themenbereich „Filmkunst“ </li></ul><ul><li>Empfohlen für die 11. Klasse </li></ul>758

×