Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?

503 Aufrufe

Veröffentlicht am

zweisprachige Geschichten für Kinder - www.freekidstories.org

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
503
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
142
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?

  1. 1. Is Jesus God? Ist Jesus Gott?
  2. 2. Do we know that Jesus actually existed as a person? Yes. Not only do we find an accurate portrait of Him in the documents of the New Testament, but dozens of ancient non-Biblical manuscripts confirm that Jesus was a genuine historical figure who lived in Palestine in the early part of the first century. Wissen wir, dass Jesus als Person tatsächlich existierte? Ja! Wir finden nicht nur eine genaue Beschreibung von Ihm in den Textgrundlagen des Neuen Testaments; auch Dutzende von antiken, nicht-biblischen Manuskripten bestätigen, dass Jesus am Anfang des ersten Jahrhunderts in Palästina lebte und als historische Figur tatsächlich existierte.
  3. 3. What makes Jesus different from the other great religious teachers, prophets or philosophers? If any adjective were to describe Jesus, it would be unique. His message was unique. The claims He made regarding Himself were unique. His miracles were unique. And the influence He has had on the World is unsurpassed by any other. Was unterscheidet Jesus von anderen großen, religiösen Lehrern, Propheten oder Philosophen? Wollte man Jesus mit einem einzigen Adjektiv beschreiben, wäre es wohl «einzigartig»: Seine Botschaft war einzigartig, die Behauptungen, die Er über sich selbst aufstellte, waren einzigartig, die Wunder waren einzigartig, und der Einfluss, den Er auf die Welt ausübte, war und ist unerreicht.
  4. 4. Not one of the great recognized religious leaders- -not Moses, not Buddha, not Confucius, not Mohammed--ever claimed to be God. - That is, with the exception of Jesus Christ. In fact, He not only claimed to be the Son of God, God manifest in human flesh, but He convinced a great portion of the World that He in fact is God's Son. Nicht ein einziger der großen, allgemein bekannten religiösen Leiter hat je behauptet, er sei Gott - weder Mose noch Buddha noch Konfuzius noch Mohammed. Die einzige Ausnahme ist Jesus Christus. Er behauptete nicht nur, der Sohn Gottes zu sein, die Manifestation Gottes in menschlicher Gestalt, sondern Er überzeugte auch einen großen Teil der Weltbevölkerung davon, dass Er tatsächlich Gottes Sohn ist.
  5. 5. Another very outstanding and undeniably unique aspect of Jesus' life is that literally hundreds of detailed predictions and prophecies were made by ancient prophets and seers, many centuries before He was born.--Specific details regarding His birth, life and death, that no mere mortal man could possibly have fulfilled! The discovery of hundreds of ancient Old Testament manuscripts by archaeologists during this century has proven without a doubt that these prophecies were indeed written centuries before Jesus was born. Ein herausragender und zweifellos einzigartiger Aspekt von Seinem Leben ist der, dass viele Jahrhunderte, bevor Er auf die Welt kam, buchstäblich Hunderte von genauen Vorhersagen und Prophezeiungen von alten Propheten und Sehern gegeben wurden. Sie enthielten spezifische Details über Seine Geburt, Sein Leben und Seinen Tod, die ein normaler, sterblicher Mensch unmöglich hätte erfüllen können. In diesem Jahrhundert haben Archäologen Hunderte von antiken Manuskripten des Alten Testaments entdeckt, die ohne Zweifel beweisen, dass diese Prophezeiungen tatsächlich Jahrhunderte vor der Geburt Jesus niedergeschrieben wurden.
  6. 6. But why would God send His Son into the world? God, the great Creator, is a Spirit. He is all-powerful, all-knowing, everywhere and in everything—far beyond our limited human comprehension. So He sent Jesus, in the form of a man, to understand us and show us what He Himself is like and to bring us to Himself. Aber warum schickte Gott Seinen Sohn auf die Erde? Gott, der große Schöpfer, ist Geist. Er ist allmächtig, allwissend, überall und in allem – was weit über unser begrenztes menschliches Verständnis hinausgeht. Deshalb sandte Er Jesus in der Gestalt eines Menschen, damit Er uns verstehen und uns zeigen konnte, wie Er ist und uns somit zu Ihm bringen konnte.
  7. 7. All of us at times have done wrong and been unloving and unkind to others. The Bible says, "All have sinned and fall short of the glory of God" (Romans 3:23). The worst thing about our sins is that they separate us from God, who is absolutely sinless and perfect. Wir alle haben dann und wann Unrecht getan und andere lieblos und unfreundlich behandelt. In der Bibel steht: „Alle haben gesündigt und die Herrlichkeit Gottes verloren.“ [[Römer 3:23]] Das Schlimmste an unseren Sünden ist, sie trennen uns von Gott, der völlig sündlos und vollkommen ist.
  8. 8. In order to bring us to God, Jesus, the sinless Son of God, took the sins of all mankind upon Himself. He took the punishment for our sins and suffered the horrible pain of death by crucifixion. He died the death of a sinner that through His sacrifice, we might find forgiveness and freedom from the wrong things we’ve done. Um uns zu Ihm zu führen, hat Jesus, der sündenlose Sohn Gottes, die Sünden der ganzen Menschheit auf sich genommen und den schrecklichen Schmerz des Todes durch Kreuzigung erlitten. Er ist den Tod eines Sünders gestorben, damit wir durch Sein Opfer Vergebung und Freiheit von unseren Sünden erlangen können.
  9. 9. Meet the Man If you haven't yet met Jesus or received His forgiveness and gift of eternal life, you can right now by praying the following: Thank You, Jesus, for paying the price for my mistakes and wrongs, so I can be forgiven. I ask You now, dear Jesus, to please come into my heart, forgive me, and give me Your gift of eternal life. Amen. Lerne Ihn kennen! Wenn du Jesus weder kennengelernt, noch Seine Vergebung und Gabe des Ewigen Lebens empfangen hast, kannst du es jetzt tun, indem du dieses kleine Gebet sprichst: Ich danke dir, Jesus, weil Du die Strafe für meine Fehler und mein Unrecht bezahlt hast, damit mir vergeben wird. Ich bitte Dich jetzt, lieber Jesus, in mein Herz zu kommen, mir zu vergeben und mir das Ewige Leben zu schenken. Amen.
  10. 10. Created by www.freekidstories.org Text and illustrations  TFI. Used by permission.

×