Grafenstein insights in tourism marketing

809 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erlebnisse sind die zentralen Treiber für die Tourismusindustrie. Mit welchen Erlebnistrends ist in der näheren Zukunft zu rechnen? Welche Bedrohungen gibt es?

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
809
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Grafenstein insights in tourism marketing

  1. 1. Insights in Tourism Marketing Frankfurt, 8. September 2010 Frank Grafenstein | Geschäftsführer Grafenstein Freizeit- und Tourismuswerbung GmbH
  2. 2. Der Ablauf 14.30 Einleitung 14.40 Vom Produkt zum Erlebnis 15.00 Gruppenarbeit Produktbriefing 15.25 Gruppenarbeit Kommunikationsziele 15.40 Der Kommunikationsmix 16.00 Kaffeepause
  3. 3. Der Ablauf 16.30 Gruppenarbeit Mediaplan 16.45 Best Practice Session Petra Cruz - Mobile E-Learning Silke Hoffman - Flämische Küste Michael Mosthaf - Tourismuswerbung und Radio Anna Schwalbach - Dialogmarketing 17.45 Ergebnisse und Leistungsdaten 18.00 Gruppenarbeit Vorstellung der erarbeiteten Kampagnen 18.30 Get together
  4. 4. Intro – Die Agentur
  5. 5. Über uns • Grafenstein entdeckt zielgruppenrelevante Erlebnisse und inszeniert und kommuniziert diese – glaubwürdig – außergewöhnlich
  6. 6. Erlebnisskreislauf Vorfreude vorbereiten vorentdecken auffrischen aufnehmen selektieren Wiederholungs- Erlebnis Urlaubsfreude freude konsumieren entdecken festhalten teilen Image und verlängen Bekanntheit Nachfreude
  7. 7. Unsere Kunden
  8. 8. Erlebnisse im Tourismusmarketing
  9. 9. 1. Am siebten Tag sollst Du ruhen
  10. 10. 1. Am siebten Tag sollst Du ruhen • Arbeitzeit und freie Zeit • Geistige Beschäftigung, körperliche Entspannung • Geistige Entspannung, körperliche Beschäftigung • Suche nach Erlebnissen
  11. 11. 2. Urbaner Eskapismus
  12. 12. 2. Urbaner Eskapismus • 5 Milliarden Stadtbewohner • Flucht ins Naturerlebnis in der Stadt • Outdoor als Lebensstil • Klettern an Hausfassade, Beachvolleyball, Urban Kayak www.kajakole.dk, Wanderungen www.oslowalks.no • Gaming und Outdoor www.locomatrix.com http://www.youtube.com/watch?v=VRttbVUYzmI&f eature=player_embedded#! • Kreative Kopfarbeit - aktive Entspannung
  13. 13. 3. Viva la Revolución
  14. 14. 3. Viva la Revolución • Auf der Suche nach dem authentischen Reiseerlebnis • Gegenpol zum Pauschaltourismus • Che und Fidel: www.mundo-libre-reisen.de • Bob Marley: www.visitjamaica.com • Simon Bolivar: www.turismo.gov.ec
  15. 15. 4. Beam me up
  16. 16. 4. Beam me up • All ist Luxus • 2011 Virgin Galactic • 2011 Sundancer • www.spaceadventures.com • Penny AT: für 209.555 EUR ins All
  17. 17. 5. Map-o-mania
  18. 18. 5. Map-o-mania • Orientierung • 6,2 Mio. Deutsche nutzen mobiles Internet • Google maps, streetview, london tube • www.places.com, www.dopplr.com • Facebook, www.myskystatus.com • www.worksnug.com, www.skyhookwireless.com • Indoormapping www.micello.com • POI-mapping www.appleinsider.com • Ein Traum wird wahr: präzises Geotargeting
  19. 19. 6. Vom Independent Explorer zum Autisten ?
  20. 20. 6. Vom Independent Explorer zum Autisten ? • Neugier • W-Lan Urlauber • Digitale Entdeckungen • Konsequenz: – No limits – Offliner
  21. 21. 7. Jobwunder
  22. 22. 7. Jobwunder • Erwerbstätige = • Stellensuchende - • Rentner +
  23. 23. 7. Jobwunder • 50/50 Gesellschaft
  24. 24. 7. Jobwunder
  25. 25. 7. Jobwunder
  26. 26. 8. Peak Oil
  27. 27. 8. Peak Oil • Höchstfördermenge • Außenpolitik • Kampf um Resourcen • Die Bahn kommt?
  28. 28. Fazit • Erlebnisse sind die Treiber in der Tourismusindustrie • Sie zu „entdecken“ und zu verbreiten ist der Erfolgsfaktor • gesellschaftlicher Wandel ist jetzt • Umdenken in den Zielgruppendefinitionen • Wirtschaftliche und politische Umwälzungen • Rohstoffintensiver Tourismus unter Rechtfertigungsdruck • Neue Erlebnisse
  29. 29. Grafenstein Freizeit- und Tourismuswerbung GmbH experts in tourism communication Tel.: 030. 80 58 59 290 Fax.: 030. 80 58 59 210 Mail: fg@grafenstein.net Vielen Dank

×