SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
13.09.2017
1
Studie „Kfz-Gewerbe 2020plus“
ZDK und BBE Automotive GmbH
September 2017
Über die Studie
§ Kombinierte Online- und Telefonbefragung von
Autohäusern und freien Werkstätten Juli-September 2017
§ Gesamt n=454 Teilnehmer
§ Verteilung:
40% Autohäuser
60% Werkstätten
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 2
13.09.2017
2
Welche Themen wurden untersucht?
§ Herausforderungen und
Geschäftsmodelle für
Kfz-Unternehmen
§ Vertriebskonzepte der Zukunft
§ Mobilitätsangebote und -
konzepte
§ Alternative Antriebsarten
§ Digitalisierung von Prozessen
§ Künftige Anforderungen an
Mitarbeiter
§ Neue Kommunikationswege
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 3
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 4
Neue Geschäftsmodelle nötig?
13.09.2017
3
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 5
Welche Herausforderungen sehen Sie künftig als relevant für die Kfz-Branche an?
Digitalisierung
Fachkräftemangel
Neue Technologien
Kostenbelastung
Kundenverhalten
8.9.2017
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 6
Wird sich das Geschäftsmodell des Vertragshandels für Fahrzeuge in den nächsten Jahren
grundlegend ändern?
…die Autohändler werden sich in
Richtung „Mobilitätsdienstleister“
entwickeln.
Ja
69%
13.09.2017
4
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 7
Haben Sie konkret für Ihren Betrieb im vergangenen Jahr bereits ein neues Geschäftsmodell
entwickelt?
…wir haben ein konkretes
Geschäftsmodell entwickelt.
Ja
23%
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 8
Wird sich das Geschäftsmodell des Vertragshandels für Fahrzeuge in den nächsten Jahren
grundlegend ändern? – Wenn nein, gibt es dazu bereits Pläne für Ihren Betrieb?
…wir haben bereits Pläne für ein
neues Geschäftsmodell.
Ja
18%
13.09.2017
5
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 9
67%
61%
58%
Mehrumsatz außerhalb des angestammten Geschäftes
eine stärkere Profilierung des eigenen Unternehmens
neue Kundengruppen können erschlossen werden
Welche Chancen können veränderte Geschäftsmodelle dem Handel nach 2020 bieten?
Neue Geschäftsmodelle
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 10
99%
94%
90%
86%
82%
81%
der Investitionsbedarf in Werkstatt-Technik und
Mitarbeiter wird zunehmen
Einfluss von anderen Marktteilnehmern bei der
Schadensteuerung wird zunehmen
das Internet wird für mehr Preistransparenz im
Servicemarkt sorgen
der Wettbewerb im Service wird weiter zunehmen
die Macht der Autohersteller wird zunehmen
es wird schwieriger, mit neuen technologischen
Entwicklungen Schritt zu halten
Welche Entwicklungen werden das Geschäft der freien Werkstätten künftig stark
beeinflussen?
13.09.2017
6
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 11
Wird die Welt der Vertriebskonzepte bunter?
87%
71%
57%
26%
17%
es wird eine Mischung aus Beratung im Betrieb
und Online-Beratung geben
klassische Beratung durch Automobilverkäufer
wird auch künftig wichtig sein
die Beratung wird sich stärker in Richtung Internet
verlagern
Online-Beratung (z.B. über Chats) wird die
persönliche Beratung vor Ort ersetzen
Maschinen wie Chat-Bots können die Beratung
automatisieren
Neue Vertriebskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 12
In welcher Form werden die Kunden von den Kfz-Unternehmen in den kommenden Jahren
beraten?
93% 82%
Gesamt „Ja“
81% 65%
63% 53%
21% 29%
16% 18%
13.09.2017
7
67%
57%
52%
21%
digitale Schauräume mit Konfiguratoren /
Virtual Reality
Fahrzeug-Mega Stores
City-Shops in ausgewählten Städten
temporär aufgestellte Popup Stores
Neue Vertriebskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 13
Welche neuen Vertriebsformate werden in der Kfz-Branche künftig an Bedeutung gewinnen?
72% 64%
Gesamt „Ja“
56% 58%
61% 45%
22% 20%
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 14
Alternative Mobilitätskonzepte
13.09.2017
8
95%
84%
66%
55%
55%
in ländlichen Regionen sind die Autofahrer auch
künftig auf ein eigenes Auto angewiesen
in städtischen Regionen wird die Bedeutung des
Autobesitzes tendenziell abnehmen
der Besitz eines eigenen Autos wird auch in den
nächsten Jahren grundsätzlich wichtig sein
das Auto wird künftig zunehmend temporär nur
nach Bedarf genutzt
für Jüngere spielt der Besitz eines Autos in den
kommenden Jahren eine geringe Rolle
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 15
Wie wird sich aus Ihrer Sicht die Einstellung der Kunden zum Automobil in den nächsten
Jahren verändern?
Gesamt „Ja“
95% 95%
83% 85%
68% 65%
59% 53%
57% 54%
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 16
Bieten Sie im eigenen Betrieb den Kunden alternative Mobilitätsangebote wie Carsharing,
andere Verkehrsmittel o.ä. an?
68%
60%
26%
11%
7%
E-Autos/Roller oder Fahrräder als Ersatzfahrzeuge
Kurzzeitmiete von Fahrzeugen
spezielle Angebote für Gewerbekunden/Flotten
(z.B. auch Elektro-Flotten)
Zusammenarbeit mit öffentlichen Verkehrsträgern
Carsharing-Fahrzeuge
Gesamt „Ja“
60% 72%
63% 58%
30% 24%
13% 10%
8% 6%
13.09.2017
9
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 17
Wenn kein Angebot: Planen Sie in den kommenden Jahren, solche Angebote im Betrieb
einzuführen?
42%
23%
20%
12%
11%
E-Autos/Roller oder Fahrräder als Ersatzfahrzeuge
Kurzzeitmiete von Fahrzeugen
spezielle Angebote für Gewerbekunden/Flotten
(z.B. auch Elektro-Flotten)
Zusammenarbeit mit öffentlichen Verkehrsträgern
Carsharing-Fahrzeuge
Gesamt „Ja“
56% 32%
13% 27%
21% 20%
11% 13%
22% 5%
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 18
Welche Ziele verfolgen Sie grundsätzlich mit dem Angebot alternativer Mobilitätsangebote?
90%
77%
74%
64%
59%
Steigerung der Kundenzufriedenheit
Neukundengewinnung
Nutzung als Marketinginstrument
möchte den Umweltschutz unterstützen
Profilierung des Unternehmens als
Mobilitätsdienstleister
Gesamt „Ja“
88% 91%
79% 75%
82% 71%
67% 63%
73% 52%
13.09.2017
10
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 19
Was denken Sie, wie wird sich der Carsharing-Markt in den nächsten Jahren tendenziell
entwickeln?
81%
49%
44%
7%
6%
wird ein Zukunftsmarkt für städtische Regionen
wird weiter stark wachsen
wird insgesamt ein Nischenmarkt bleiben
wird ein Zukunftsmarkt für ländliche Regionen
wird verschwinden
Gesamt „Ja“
83% 79%
53% 47%
42% 45%
10% 6%
4% 7%
Alternative Mobilitätskonzepte
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 20
Stimmen Sie zu? "Die Automobilhersteller sollten die Kfz-Betriebe beim Carsharing
zukünftig stärker unterstützen."
24%
26%
27%
4%
15%
4%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
50%
13.09.2017
11
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 21
Alternative Antriebsarten
Alternative Antriebsarten
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 22
Wie werden sich alternative Antriebsarten aus Ihrer Sicht in den kommenden Jahren
entwickeln?
89%
78%
15%
16%
49%
Elektro
Hybrid
Autogas
Erdgas
Wasserstoff
Gesamt „zunehmen“
93% 86%
82% 76%
14% 16%
17% 16%
52% 47%
13.09.2017
12
Alternative Antriebsarten
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 23
Was denken Sie: Ist der Elektromotor eine Übergangstechnologie oder die Antriebsart
der Zukunft?
…der Elektromotor ist eine
Übergangstechnologie zu
anderen Antriebsarten.
Ja
49%
…der Elektromotor wird die
Antriebsart der Zukunft sein.
Ja
51%
Alternative Antriebsarten
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 24
Sind Sie bereits dabei, das Thema E-Mobilität in Ihrem Unternehmen nach vorne zu bringen?
41%
26%
25%
3%
Fachbetrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Probefahrten mit Elektrofahrzeugen
Ladestation für Elektrofahrzeuge
E-Fahrzeuge über Carsharing
Gesamt „Ja“
51% 34%
49% 12%
47% 11%
4% 2%
13.09.2017
13
Alternative Antriebsarten
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 25
Welche Aspekte behindern derzeit das Wachstum der Elektrofahrzeuge auf dem deutschen
Automobilmarkt?
90%
86%
86%
81%
zu geringe km-Reichweite der Fahrzeuge
zu hohe Kosten für Batterien/Akkus
Fahrzeugpreise sind zu hoch
zu geringe Anzahl an Elektro-Ladestationen
Gesamt „Ja“
83% 94%
80% 89%
78% 90%
83% 80%
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 26
Prozesse in den Kfz-Unternehmen werden
digitaler
13.09.2017
14
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 27
Ist das Thema "Digitalisierung" in Kfz-Betrieben eher eine Chance oder eine Bedrohung?
…die Chancen der
Digitalisierung überwiegen.
Ja
65%
74% 59%
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 28
Denken Sie allgemein, dass die Prozesse im Fahrzeugverkauf in Ihrem Betrieb zukünftig
"digitaler" werden?
45%
38%
12%
3%
2%
0%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
83%
13.09.2017
15
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 29
Denken Sie allgemein, dass die Prozesse im Werkstattgeschäft in Ihrem Betrieb zukünftig
"digitaler" werden?
40%
32%
18%
6%
2%
2%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
Gesamt „Ja“
49% 34%
31% 33%
12% 22%
3% 7%
2% 2%
2% 1%
72%
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 30
In welchen Bereichen spielt die Digitalisierung bereits heute eine wichtige Rolle in Ihrem
Unternehmen?
78%
77%
76%
76%
75%
69%
60%
59%
54%
53%
34%
34%
Rechnungserstellung
Dokumentenmanagement
Abwicklung von Werkstattaufträgen
Büro / Buchhaltung
Terminvorbereitung / Teiledisposition
Terminvereinbarung Werkstatt
nach dem Kauf/ Werkstattauftrag
Fahrzeug-Finanzierung / Versicherung
bei der Fahrzeugannahme / Direktannahme
Erstellung Verkaufsunterlagen
Lead-Bearbeitung im Fahrzeuggeschäft
Fahrzeugübergabe Werkstatt
Gesamt „Ja“
13.09.2017
16
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 31
In welchen Bereichen wird aus Ihrer Sicht die Digitalisierung in den kommenden Jahren in
Ihrem Unternehmen an Bedeutung gewinnen?
87%
84%
83%
82%
82%
81%
79%
77%
68%
67%
57%
55%
Dokumentenmanagement
Abwicklung von Werkstattaufträgen
Terminvereinbarung Werkstatt
Terminvorbereitung / Teiledisposition
Büro / Buchhaltung
Rechnungserstellung
bei der Fahrzeugannahme / Direktannahme
nach dem Kauf/ Werkstattauftrag
Erstellung Verkaufsunterlagen
Fahrzeug-Finanzierung / Versicherung
Fahrzeugübergabe Werkstatt
Lead-Bearbeitung im Fahrzeuggeschäft
Gesamt „Ja“
Digitale Prozesse
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 32
Welche Herausforderungen können in Ihrem Unternehmen digitale Prozesse hindern?
68%
63%
62%
58%
45%
42%
hohe Kosten
Anpassung IT-Systeme und Hardware
Unsicherheit über zukünftige Technologien
mangelnde Kenntnisse des Personals
fehlende finanzielle Mittel
Akzeptanz durch die Mitarbeiter
Gesamt „Ja“
67% 69%
62% 64%
62% 61%
57% 59%
41% 48%
42% 42%
13.09.2017
17
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 33
Anforderungen an die Mitarbeiter wachsen
Mitarbeiter
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 34
Denken Sie, dass die Investitionen in die berufliche Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter in den
kommenden Jahren steigen werden?
…die Investitionen in Fachkräfte
und deren Ausbildung werden
deutlich zunehmen.
Ja
91%
88% 93%
13.09.2017
18
Mitarbeiter
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 35
Was denken Sie: Sind Ihre Mitarbeiter generell für neue Fahrzeugtechnologien
wie Elektrofahrzeuge ausreichend geschult?
15%
25%
32%
15%
12%
1%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
Gesamt „Ja“
19% 12%
30% 21%
30% 34%
12% 17%
8% 15%
1% 2%
40%
Mitarbeiter
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 36
Was denken Sie: Sind Ihre Mitarbeiter generell für Themen der Digitalisierung ausreichend
geschult?
7%
28%
44%
15%
4%
2%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
Gesamt „Ja“
9% 7%
31% 26%
42% 45%
14% 15%
1% 6%
2% 3%
35%
13.09.2017
19
Mitarbeiter
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 37
Stimmen Sie zu? „Die Weiterbildung des Personals in Verkauf und Werkstatt wird in
Zukunft generell anspruchsvoller.“
59%
30%
7%
1%
1%
2%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
Gesamt „Ja“
58% 59%
31% 30%
8% 6%
2% 1%
1% 1%
0% 4%
89%
Mitarbeiter
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 38
Brauchen Kfz-Unternehmen künftig einen "Digital Manager", der zentral alle digitalen Prozesse
im Betrieb organisiert?
12%
24%
49%
15%
ja, wir haben bereits einen solchen Mitarbeiter
wir planen, einen solchen Mitarbeiter
einzustellen/aufzubauen
nein, ein solcher Mitarbeiter wird nicht nötig sein
weiß nicht
Gesamt „Ja“
18% 9%
31% 19%
41% 55%
10% 18%
13.09.2017
20
8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 39
Neue Kommunikationswege
Neue Kommunikationswege
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 40
Stimmen Sie zu? „Die möglichen Kontaktpunkte (in und außerhalb des Internet), an denen
man Autohaus- oder Werkstattkunden ansprechen kann, werden zahlreicher und vielfältiger.“
30%
37%
22%
6%
1%
4%
stimme voll zu
stimme zu
stimme bedingt zu
stimme nicht zu
stimme überhaupt nicht zu
weiß nicht
Gesamt „Ja“
33% 29%
43% 34%
15% 25%
8% 5%
3% 0%
0% 6%
67%
13.09.2017
21
Neue Kommunikationswege
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 41
Welche Stellen im Kaufprozess eines Kunden bildet Ihr Betrieb heute schon über
Online-Instrumente ab?
50%
35%
34%
24%
23%
20%
13%
13%
11%
2%
Darstellung eigenes Fahrzeugangebot
Hilfe bei der Fahrzeugsuche
Einbindung von externen Plattformen
Hilfe Verkauf des bisherigen Fahrzeuges
Online-Finanzierungen
Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Service
Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Verkauf
Online-Versicherungsangebote
individueller Login-Bereich für den Kunden
Online-Nachverfolgung von Werkstattaufträgen
Gesamt „Ja“
83% 33%
48% 29%
45% 29%
28% 23%
28% 20%
15% 23%
13% 13%
15% 11%
10% 11%
2% 1%
Neue Kommunikationswege
Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 42
Welche Stellen im Kaufprozess eines Kunden plant Ihr Betrieb künftig über
Online-Instrumente abzubilden?
14%
14%
12%
10%
9%
9%
9%
8%
8%
5%
Online-Nachverfolgung von Werkstattaufträgen
Einbindung von externen Plattformen
Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Service
individueller Login-Bereich für den Kunden
Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Verkauf
Online-Finanzierungen
Hilfe bei der Fahrzeugsuche
Hilfe Verkauf des bisherigen Fahrzeuges
Online-Versicherungsangebote
Darstellung eigenes Fahrzeugangebot
Gesamt „geplant“
23% 10%
10% 16%
18% 9%
18% 6%
15% 6%
18% 5%
20% 4%
15% 5%
15% 4%
3% 6%
13.09.2017
22
Kontakte
43
Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn
Claudia Weiler
Telefon: +49-228-9127-273
E-Mail: weiler@kfzgewerbe.de
Internet: ww.kfzgewerbe.de
BBE Automotive GmbH
Sachsenring 69
50677 Köln
Stephan Jackowski
Telefon: +49-221-93655-271
E-Mail: sjackowski@bbe-automotive.de
Internet: ww.bbe-automotive.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Studie kfzgewerbe 2020plus_final

compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
Oeko-Institut
 
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-AftermarketTrendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
Speed4Trade GmbH
 
Service Automatisierung
Service AutomatisierungService Automatisierung
Service Automatisierung
Dirk Zimmermann
 
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
Axel Springer Marktforschung
 
AT&S Geschäftsbericht 2018/19
AT&S Geschäftsbericht 2018/19AT&S Geschäftsbericht 2018/19
AT&S Geschäftsbericht 2018/19
AT&S_IR
 
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdfWhitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Stephan Tschierschwitz
 
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen MobilitätAllianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
Open Knowledge
 
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
Ralf Haberich
 
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
Oeko-Institut
 
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
eMobilitySummit
 
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
Oeko-Institut
 
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBEOnlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
s_jackowski
 
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
eMobilitySummit
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandelFabian Kehle
 
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
Jennifer Schroen
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentMatthias Steffen
 
Abrüstung ist das neue Prestige
Abrüstung ist das neue PrestigeAbrüstung ist das neue Prestige
Abrüstung ist das neue Prestige
Schwingen Brand Revitalizer + Renovator
 
Online Lead Management im Automobilhandel 2015
Online Lead Management im Automobilhandel 2015Online Lead Management im Automobilhandel 2015
Online Lead Management im Automobilhandel 2015
Iskander Business Partner GmbH
 

Ähnlich wie Studie kfzgewerbe 2020plus_final (20)

compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
 
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-AftermarketTrendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
Trendreport 01/2019: Schwerpunkt Plattformen im Kfz-Aftermarket
 
Service Automatisierung
Service AutomatisierungService Automatisierung
Service Automatisierung
 
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
AT&S Geschäftsbericht 2018/19
AT&S Geschäftsbericht 2018/19AT&S Geschäftsbericht 2018/19
AT&S Geschäftsbericht 2018/19
 
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdfWhitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
 
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen MobilitätAllianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
Allianz Risk Pulse: Zukunft der indivduellen Mobilität
 
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
Mobile Analytics and Video Analytics - Marketing On Tour November 2008
 
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
Präsentationsfolien der Netzwerkveranstaltung „ePowered Fleets“ und „Wirtscha...
 
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
 
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
Rede von Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, au...
 
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
Mit Apps zum Klimaschutz: Car- und Ridesharing als Fluch oder Segen?
 
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBEOnlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
Onlinemarketing und Social Media in Autohaus und Werkstatt 2015 ZDK BBE
 
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG, auf dem eMobi...
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
 
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
MOTOR-TALK: Neue Erkenntnisse über Kundenmeinungen mit hochmodernen Analysen...
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als Vertriebsinstrument
 
Abrüstung ist das neue Prestige
Abrüstung ist das neue PrestigeAbrüstung ist das neue Prestige
Abrüstung ist das neue Prestige
 
Online Lead Management im Automobilhandel 2015
Online Lead Management im Automobilhandel 2015Online Lead Management im Automobilhandel 2015
Online Lead Management im Automobilhandel 2015
 

Studie kfzgewerbe 2020plus_final

  • 1. 13.09.2017 1 Studie „Kfz-Gewerbe 2020plus“ ZDK und BBE Automotive GmbH September 2017 Über die Studie § Kombinierte Online- und Telefonbefragung von Autohäusern und freien Werkstätten Juli-September 2017 § Gesamt n=454 Teilnehmer § Verteilung: 40% Autohäuser 60% Werkstätten Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 2
  • 2. 13.09.2017 2 Welche Themen wurden untersucht? § Herausforderungen und Geschäftsmodelle für Kfz-Unternehmen § Vertriebskonzepte der Zukunft § Mobilitätsangebote und - konzepte § Alternative Antriebsarten § Digitalisierung von Prozessen § Künftige Anforderungen an Mitarbeiter § Neue Kommunikationswege Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 3 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 4 Neue Geschäftsmodelle nötig?
  • 3. 13.09.2017 3 Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 5 Welche Herausforderungen sehen Sie künftig als relevant für die Kfz-Branche an? Digitalisierung Fachkräftemangel Neue Technologien Kostenbelastung Kundenverhalten 8.9.2017 Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 6 Wird sich das Geschäftsmodell des Vertragshandels für Fahrzeuge in den nächsten Jahren grundlegend ändern? …die Autohändler werden sich in Richtung „Mobilitätsdienstleister“ entwickeln. Ja 69%
  • 4. 13.09.2017 4 Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 7 Haben Sie konkret für Ihren Betrieb im vergangenen Jahr bereits ein neues Geschäftsmodell entwickelt? …wir haben ein konkretes Geschäftsmodell entwickelt. Ja 23% Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 8 Wird sich das Geschäftsmodell des Vertragshandels für Fahrzeuge in den nächsten Jahren grundlegend ändern? – Wenn nein, gibt es dazu bereits Pläne für Ihren Betrieb? …wir haben bereits Pläne für ein neues Geschäftsmodell. Ja 18%
  • 5. 13.09.2017 5 Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 9 67% 61% 58% Mehrumsatz außerhalb des angestammten Geschäftes eine stärkere Profilierung des eigenen Unternehmens neue Kundengruppen können erschlossen werden Welche Chancen können veränderte Geschäftsmodelle dem Handel nach 2020 bieten? Neue Geschäftsmodelle Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 10 99% 94% 90% 86% 82% 81% der Investitionsbedarf in Werkstatt-Technik und Mitarbeiter wird zunehmen Einfluss von anderen Marktteilnehmern bei der Schadensteuerung wird zunehmen das Internet wird für mehr Preistransparenz im Servicemarkt sorgen der Wettbewerb im Service wird weiter zunehmen die Macht der Autohersteller wird zunehmen es wird schwieriger, mit neuen technologischen Entwicklungen Schritt zu halten Welche Entwicklungen werden das Geschäft der freien Werkstätten künftig stark beeinflussen?
  • 6. 13.09.2017 6 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 11 Wird die Welt der Vertriebskonzepte bunter? 87% 71% 57% 26% 17% es wird eine Mischung aus Beratung im Betrieb und Online-Beratung geben klassische Beratung durch Automobilverkäufer wird auch künftig wichtig sein die Beratung wird sich stärker in Richtung Internet verlagern Online-Beratung (z.B. über Chats) wird die persönliche Beratung vor Ort ersetzen Maschinen wie Chat-Bots können die Beratung automatisieren Neue Vertriebskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 12 In welcher Form werden die Kunden von den Kfz-Unternehmen in den kommenden Jahren beraten? 93% 82% Gesamt „Ja“ 81% 65% 63% 53% 21% 29% 16% 18%
  • 7. 13.09.2017 7 67% 57% 52% 21% digitale Schauräume mit Konfiguratoren / Virtual Reality Fahrzeug-Mega Stores City-Shops in ausgewählten Städten temporär aufgestellte Popup Stores Neue Vertriebskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 13 Welche neuen Vertriebsformate werden in der Kfz-Branche künftig an Bedeutung gewinnen? 72% 64% Gesamt „Ja“ 56% 58% 61% 45% 22% 20% 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 14 Alternative Mobilitätskonzepte
  • 8. 13.09.2017 8 95% 84% 66% 55% 55% in ländlichen Regionen sind die Autofahrer auch künftig auf ein eigenes Auto angewiesen in städtischen Regionen wird die Bedeutung des Autobesitzes tendenziell abnehmen der Besitz eines eigenen Autos wird auch in den nächsten Jahren grundsätzlich wichtig sein das Auto wird künftig zunehmend temporär nur nach Bedarf genutzt für Jüngere spielt der Besitz eines Autos in den kommenden Jahren eine geringe Rolle Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 15 Wie wird sich aus Ihrer Sicht die Einstellung der Kunden zum Automobil in den nächsten Jahren verändern? Gesamt „Ja“ 95% 95% 83% 85% 68% 65% 59% 53% 57% 54% Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 16 Bieten Sie im eigenen Betrieb den Kunden alternative Mobilitätsangebote wie Carsharing, andere Verkehrsmittel o.ä. an? 68% 60% 26% 11% 7% E-Autos/Roller oder Fahrräder als Ersatzfahrzeuge Kurzzeitmiete von Fahrzeugen spezielle Angebote für Gewerbekunden/Flotten (z.B. auch Elektro-Flotten) Zusammenarbeit mit öffentlichen Verkehrsträgern Carsharing-Fahrzeuge Gesamt „Ja“ 60% 72% 63% 58% 30% 24% 13% 10% 8% 6%
  • 9. 13.09.2017 9 Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 17 Wenn kein Angebot: Planen Sie in den kommenden Jahren, solche Angebote im Betrieb einzuführen? 42% 23% 20% 12% 11% E-Autos/Roller oder Fahrräder als Ersatzfahrzeuge Kurzzeitmiete von Fahrzeugen spezielle Angebote für Gewerbekunden/Flotten (z.B. auch Elektro-Flotten) Zusammenarbeit mit öffentlichen Verkehrsträgern Carsharing-Fahrzeuge Gesamt „Ja“ 56% 32% 13% 27% 21% 20% 11% 13% 22% 5% Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 18 Welche Ziele verfolgen Sie grundsätzlich mit dem Angebot alternativer Mobilitätsangebote? 90% 77% 74% 64% 59% Steigerung der Kundenzufriedenheit Neukundengewinnung Nutzung als Marketinginstrument möchte den Umweltschutz unterstützen Profilierung des Unternehmens als Mobilitätsdienstleister Gesamt „Ja“ 88% 91% 79% 75% 82% 71% 67% 63% 73% 52%
  • 10. 13.09.2017 10 Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 19 Was denken Sie, wie wird sich der Carsharing-Markt in den nächsten Jahren tendenziell entwickeln? 81% 49% 44% 7% 6% wird ein Zukunftsmarkt für städtische Regionen wird weiter stark wachsen wird insgesamt ein Nischenmarkt bleiben wird ein Zukunftsmarkt für ländliche Regionen wird verschwinden Gesamt „Ja“ 83% 79% 53% 47% 42% 45% 10% 6% 4% 7% Alternative Mobilitätskonzepte Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 20 Stimmen Sie zu? "Die Automobilhersteller sollten die Kfz-Betriebe beim Carsharing zukünftig stärker unterstützen." 24% 26% 27% 4% 15% 4% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht 50%
  • 11. 13.09.2017 11 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 21 Alternative Antriebsarten Alternative Antriebsarten Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 22 Wie werden sich alternative Antriebsarten aus Ihrer Sicht in den kommenden Jahren entwickeln? 89% 78% 15% 16% 49% Elektro Hybrid Autogas Erdgas Wasserstoff Gesamt „zunehmen“ 93% 86% 82% 76% 14% 16% 17% 16% 52% 47%
  • 12. 13.09.2017 12 Alternative Antriebsarten Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 23 Was denken Sie: Ist der Elektromotor eine Übergangstechnologie oder die Antriebsart der Zukunft? …der Elektromotor ist eine Übergangstechnologie zu anderen Antriebsarten. Ja 49% …der Elektromotor wird die Antriebsart der Zukunft sein. Ja 51% Alternative Antriebsarten Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 24 Sind Sie bereits dabei, das Thema E-Mobilität in Ihrem Unternehmen nach vorne zu bringen? 41% 26% 25% 3% Fachbetrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge Probefahrten mit Elektrofahrzeugen Ladestation für Elektrofahrzeuge E-Fahrzeuge über Carsharing Gesamt „Ja“ 51% 34% 49% 12% 47% 11% 4% 2%
  • 13. 13.09.2017 13 Alternative Antriebsarten Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 25 Welche Aspekte behindern derzeit das Wachstum der Elektrofahrzeuge auf dem deutschen Automobilmarkt? 90% 86% 86% 81% zu geringe km-Reichweite der Fahrzeuge zu hohe Kosten für Batterien/Akkus Fahrzeugpreise sind zu hoch zu geringe Anzahl an Elektro-Ladestationen Gesamt „Ja“ 83% 94% 80% 89% 78% 90% 83% 80% 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 26 Prozesse in den Kfz-Unternehmen werden digitaler
  • 14. 13.09.2017 14 Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 27 Ist das Thema "Digitalisierung" in Kfz-Betrieben eher eine Chance oder eine Bedrohung? …die Chancen der Digitalisierung überwiegen. Ja 65% 74% 59% Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 28 Denken Sie allgemein, dass die Prozesse im Fahrzeugverkauf in Ihrem Betrieb zukünftig "digitaler" werden? 45% 38% 12% 3% 2% 0% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht 83%
  • 15. 13.09.2017 15 Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 29 Denken Sie allgemein, dass die Prozesse im Werkstattgeschäft in Ihrem Betrieb zukünftig "digitaler" werden? 40% 32% 18% 6% 2% 2% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht Gesamt „Ja“ 49% 34% 31% 33% 12% 22% 3% 7% 2% 2% 2% 1% 72% Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 30 In welchen Bereichen spielt die Digitalisierung bereits heute eine wichtige Rolle in Ihrem Unternehmen? 78% 77% 76% 76% 75% 69% 60% 59% 54% 53% 34% 34% Rechnungserstellung Dokumentenmanagement Abwicklung von Werkstattaufträgen Büro / Buchhaltung Terminvorbereitung / Teiledisposition Terminvereinbarung Werkstatt nach dem Kauf/ Werkstattauftrag Fahrzeug-Finanzierung / Versicherung bei der Fahrzeugannahme / Direktannahme Erstellung Verkaufsunterlagen Lead-Bearbeitung im Fahrzeuggeschäft Fahrzeugübergabe Werkstatt Gesamt „Ja“
  • 16. 13.09.2017 16 Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 31 In welchen Bereichen wird aus Ihrer Sicht die Digitalisierung in den kommenden Jahren in Ihrem Unternehmen an Bedeutung gewinnen? 87% 84% 83% 82% 82% 81% 79% 77% 68% 67% 57% 55% Dokumentenmanagement Abwicklung von Werkstattaufträgen Terminvereinbarung Werkstatt Terminvorbereitung / Teiledisposition Büro / Buchhaltung Rechnungserstellung bei der Fahrzeugannahme / Direktannahme nach dem Kauf/ Werkstattauftrag Erstellung Verkaufsunterlagen Fahrzeug-Finanzierung / Versicherung Fahrzeugübergabe Werkstatt Lead-Bearbeitung im Fahrzeuggeschäft Gesamt „Ja“ Digitale Prozesse Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 32 Welche Herausforderungen können in Ihrem Unternehmen digitale Prozesse hindern? 68% 63% 62% 58% 45% 42% hohe Kosten Anpassung IT-Systeme und Hardware Unsicherheit über zukünftige Technologien mangelnde Kenntnisse des Personals fehlende finanzielle Mittel Akzeptanz durch die Mitarbeiter Gesamt „Ja“ 67% 69% 62% 64% 62% 61% 57% 59% 41% 48% 42% 42%
  • 17. 13.09.2017 17 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 33 Anforderungen an die Mitarbeiter wachsen Mitarbeiter Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 34 Denken Sie, dass die Investitionen in die berufliche Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter in den kommenden Jahren steigen werden? …die Investitionen in Fachkräfte und deren Ausbildung werden deutlich zunehmen. Ja 91% 88% 93%
  • 18. 13.09.2017 18 Mitarbeiter Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 35 Was denken Sie: Sind Ihre Mitarbeiter generell für neue Fahrzeugtechnologien wie Elektrofahrzeuge ausreichend geschult? 15% 25% 32% 15% 12% 1% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht Gesamt „Ja“ 19% 12% 30% 21% 30% 34% 12% 17% 8% 15% 1% 2% 40% Mitarbeiter Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 36 Was denken Sie: Sind Ihre Mitarbeiter generell für Themen der Digitalisierung ausreichend geschult? 7% 28% 44% 15% 4% 2% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht Gesamt „Ja“ 9% 7% 31% 26% 42% 45% 14% 15% 1% 6% 2% 3% 35%
  • 19. 13.09.2017 19 Mitarbeiter Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 37 Stimmen Sie zu? „Die Weiterbildung des Personals in Verkauf und Werkstatt wird in Zukunft generell anspruchsvoller.“ 59% 30% 7% 1% 1% 2% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht Gesamt „Ja“ 58% 59% 31% 30% 8% 6% 2% 1% 1% 1% 0% 4% 89% Mitarbeiter Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 38 Brauchen Kfz-Unternehmen künftig einen "Digital Manager", der zentral alle digitalen Prozesse im Betrieb organisiert? 12% 24% 49% 15% ja, wir haben bereits einen solchen Mitarbeiter wir planen, einen solchen Mitarbeiter einzustellen/aufzubauen nein, ein solcher Mitarbeiter wird nicht nötig sein weiß nicht Gesamt „Ja“ 18% 9% 31% 19% 41% 55% 10% 18%
  • 20. 13.09.2017 20 8.9.2017 Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 39 Neue Kommunikationswege Neue Kommunikationswege Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 40 Stimmen Sie zu? „Die möglichen Kontaktpunkte (in und außerhalb des Internet), an denen man Autohaus- oder Werkstattkunden ansprechen kann, werden zahlreicher und vielfältiger.“ 30% 37% 22% 6% 1% 4% stimme voll zu stimme zu stimme bedingt zu stimme nicht zu stimme überhaupt nicht zu weiß nicht Gesamt „Ja“ 33% 29% 43% 34% 15% 25% 8% 5% 3% 0% 0% 6% 67%
  • 21. 13.09.2017 21 Neue Kommunikationswege Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 41 Welche Stellen im Kaufprozess eines Kunden bildet Ihr Betrieb heute schon über Online-Instrumente ab? 50% 35% 34% 24% 23% 20% 13% 13% 11% 2% Darstellung eigenes Fahrzeugangebot Hilfe bei der Fahrzeugsuche Einbindung von externen Plattformen Hilfe Verkauf des bisherigen Fahrzeuges Online-Finanzierungen Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Service Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Verkauf Online-Versicherungsangebote individueller Login-Bereich für den Kunden Online-Nachverfolgung von Werkstattaufträgen Gesamt „Ja“ 83% 33% 48% 29% 45% 29% 28% 23% 28% 20% 15% 23% 13% 13% 15% 11% 10% 11% 2% 1% Neue Kommunikationswege Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH8.9.2017 42 Welche Stellen im Kaufprozess eines Kunden plant Ihr Betrieb künftig über Online-Instrumente abzubilden? 14% 14% 12% 10% 9% 9% 9% 8% 8% 5% Online-Nachverfolgung von Werkstattaufträgen Einbindung von externen Plattformen Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Service individueller Login-Bereich für den Kunden Kontakt/Chat-Möglichkeit mit dem Verkauf Online-Finanzierungen Hilfe bei der Fahrzeugsuche Hilfe Verkauf des bisherigen Fahrzeuges Online-Versicherungsangebote Darstellung eigenes Fahrzeugangebot Gesamt „geplant“ 23% 10% 10% 16% 18% 9% 18% 6% 15% 6% 18% 5% 20% 4% 15% 5% 15% 4% 3% 6%
  • 22. 13.09.2017 22 Kontakte 43 Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. Franz-Lohe-Str. 21 53129 Bonn Claudia Weiler Telefon: +49-228-9127-273 E-Mail: weiler@kfzgewerbe.de Internet: ww.kfzgewerbe.de BBE Automotive GmbH Sachsenring 69 50677 Köln Stephan Jackowski Telefon: +49-221-93655-271 E-Mail: sjackowski@bbe-automotive.de Internet: ww.bbe-automotive.de