SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Studenten
FÖRDERN
Grundschüler




               Studenten
               FÖRDERN
            Grundschulkinder
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Abwechslungsreiche & aktive Freizeitgestaltung fördert


Wo wollen wir handeln?
                              Grundschulkinder befinden sich in einer entscheidenden
                              Entwicklungsphase und sollten daher die Chance erhalten sich
Wie wollen wir handeln?       positiv zu entwickeln.

Wie setzen wir es um?         Gerade sozial benachteiligte Kinder haben ein enormes
                              Entwicklungspotential inne, welches sich durch ihr Umfeld nicht
Wie bringe ich mich ein?      frei entfalten kann. Oftmals leidet besonders die
                              Freizeitgestaltung der Kinder unter der benachteiligten
Was sind meine Vorteile?      Startposition.

Warum in Augsburg?

Unsere Unterstützer



                                                                                 Ich bin...
                                                                                 ...motiviert.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Vorbilder können zu Freunden werden


Wo wollen wir handeln?        Das Projekt zeichnet sich durch eine Kooperation mit der
                              Diakonie Augsburg aus. Die Diakonie betreut mehrere
Wie wollen wir handeln?       Grundschulen in Augsburg und will unterstützend bei der
                              Vermittlung von Kindern tätig werden.
Wie setzen wir es um?         Jede/r Mentor/in betreut ein Grundschulkind für einen
                              Zeitraum von einem Jahr. Zusätzlich erhält man fachliche
Wie bringe ich mich ein?      Hilfestellung durch begleitende Seminare. Durch die Gestaltung
                              eines aktiven Freizeitprogramms soll das Kind die Möglichkeit
                              erhalten positive Eindrücke zu sammeln und hierdurch seine
Was sind meine Vorteile?      eigenen Potentiale zu erkennen.

Warum in Augsburg?            Die studentischen Mentoren dient dabei nicht der Bewältigung
                              von schulischen Schwierigkeiten, sondern es sollen neue
                              Erfahrungen und außerschulische Lernanregungen übermittelt
Unsere Unterstützer           werden.



                                                                         Ich bin...
                                                                         ...aufgeschlossen.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Fachrichtung ist egal, wir brauchen dein Potential


Wo wollen wir handeln?        Studenten aller Fachrichtungen erhalten die Möglichkeit aktiv
                              bei der Entstehung eines sozialen Projektes mitzuwirken.
Wie wollen wir handeln?
                              Die freie Projektgruppe muss bis zum Projektstart im Oktober
                              2012 noch eine Vielzahl von Themen erarbeiten – Projektname,
Wie setzen wir es um?         Sponsoring, inhaltliche Ausgestaltung, Integration in die
                              Universität und vieles mehr.
Wie bringe ich mich ein?
                              Zur erfolgreichen Projektumsetzung benötigt das Projekt
                              engagierte und motivierte Studenten, wie dich!
Was sind meine Vorteile?

Warum in Augsburg?

Unsere Unterstützer



                                                                               Ich bin...
                                                                               ...vorbereitet.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Mit deiner Unterstützung geht vieles leichter


Wo wollen wir handeln?        Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der fachlichen
                              Herkunft – das Projekt ist für alle offen.
Wie wollen wir handeln?
                              Jeder Projektteilnehmer hat individuelle Stärken. Die Fülle von
Wie setzen wir es um?         Aufgabenfeldern ermöglicht es für jeden eine reizvolle Aufgabe
                              zu finden.
Wie bringe ich mich ein?
                              Trage dich in die freie Projektgruppe im Digicampus ein und
                              nimm an der Infoveranstaltung am Dienstag, den 8. Mai um
Was sind meine Vorteile?      15:45 Uhr (Raum 5031), teil.

Warum in Augsburg?

Unsere Unterstützer



                                                                                 Ich bin...
                                                                                 ...engagiert.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Entwickle dich selbst weiter


Wo wollen wir handeln?        Du erhältst die Chance ein soziales Projekt elementar
                              mitzugestalten.
Wie wollen wir handeln?
                              Dein soziales Engagement unterstützt benachteiligte Kinder. Du
                              kannst ein Indikator für eine positive Weiterentwicklung sein.
Wie setzen wir es um?
                              Projektaufbau und das Mentoring von Kindern wirkt sich positiv
Wie bringe ich mich ein?      auf deine individuelle Entwicklung aus.

Was sind meine Vorteile?
                              Auch durch die Vermittlung von fachlichen Inhalten erweiterst
                              du deinen Horizont.

Warum in Augsburg?            Du kannst einen Nachweis für soziales Engagement erhalten.

Unsere Unterstützer           Dein Engagement kannst du durch ein Begleitstudium und ein
                              Zertifikatsprogramm anrechnen lassen.


                                                                                 Ich bin...
                                                                                 ...neugierig.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Sei motiviert und unterstütze deine Region


Wo wollen wir handeln?        Projekte zur Freizeitgestaltung von Grundschulkindern durch
                              Studenten sind noch nicht vorhanden und dennoch nötig.
Wie wollen wir handeln?
                              Die Verwässerung von Normen und Werten, die Überforderung
Wie setzen wir es um?         von Eltern, aber auch die Problematik der Integration von
                              Kindern mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen
Wie bringe ich mich ein?      Schichten sind wichtige gesellschaftliche Themen. Aber auch
                              vor dem Hintergrund des hohen Migrationsanteils in Augsburg
Was sind meine Vorteile?
                              kann das Projekt integrierend wirken.

Warum in Augsburg?

Unsere Unterstützer



                                                                                Ich bin...
                                                                                ...bereit.
Studenten
 FÖRDERN
 Grundschüler              Jetzt fehlst nur noch DU!


Wo wollen wir handeln?        Inhaltliche Betreuung durch Lehrstühle
                                    Lehrstuhl für Pädagogik
Wie wollen wir handeln?
                                   Lehrstuhl für Grundschuldidaktik
Wie setzen wir es um?
                              Externe Kooperation
Wie bringe ich mich ein?           Diakonie Augsburg
                                   Abteilung für Flexible Jugendhilfe
Was sind meine Vorteile?
                              Universitäre Unterstützer
Warum in Augsburg?                 Initiative „Bildung durch Verantwortung“

Unsere Unterstützer




                                                                              Wir erhalten...
                                                                              ...Unterstützung.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Studie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
Studie_Externes und freies IT-Personal im MittelstandStudie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
Studie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
Jens Niklaus
 
ALBUM DE FOTOGRAFIAS DE LENGUAJE G-I-C
ALBUM DE FOTOGRAFIAS  DE  LENGUAJE G-I-CALBUM DE FOTOGRAFIAS  DE  LENGUAJE G-I-C
ALBUM DE FOTOGRAFIAS DE LENGUAJE G-I-C
abigailgrijalva
 
3.4 ereignisse und interaktivitat
3.4   ereignisse und interaktivitat3.4   ereignisse und interaktivitat
3.4 ereignisse und interaktivitat
Michael Konzett
 

Andere mochten auch (20)

Portafolio rafaelceballos act1_t1_m4 original
Portafolio rafaelceballos act1_t1_m4 originalPortafolio rafaelceballos act1_t1_m4 original
Portafolio rafaelceballos act1_t1_m4 original
 
Präsentation mahara moodlemoot berlin
Präsentation mahara moodlemoot berlinPräsentation mahara moodlemoot berlin
Präsentation mahara moodlemoot berlin
 
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09
 
LA WEB
LA WEBLA WEB
LA WEB
 
Elternfortbildung Internet
Elternfortbildung InternetElternfortbildung Internet
Elternfortbildung Internet
 
Studie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
Studie_Externes und freies IT-Personal im MittelstandStudie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
Studie_Externes und freies IT-Personal im Mittelstand
 
LEADDirect E-Mail Marketing
LEADDirect E-Mail MarketingLEADDirect E-Mail Marketing
LEADDirect E-Mail Marketing
 
Der Leere Raum: Tutorial Mensch&Computer 2013 Tobias Limbach
Der Leere Raum: Tutorial Mensch&Computer 2013 Tobias LimbachDer Leere Raum: Tutorial Mensch&Computer 2013 Tobias Limbach
Der Leere Raum: Tutorial Mensch&Computer 2013 Tobias Limbach
 
ALBUM DE FOTOGRAFIAS DE LENGUAJE G-I-C
ALBUM DE FOTOGRAFIAS  DE  LENGUAJE G-I-CALBUM DE FOTOGRAFIAS  DE  LENGUAJE G-I-C
ALBUM DE FOTOGRAFIAS DE LENGUAJE G-I-C
 
1780aufAEG
1780aufAEG1780aufAEG
1780aufAEG
 
Gat1
Gat1Gat1
Gat1
 
A fool with a tool - Scraping Basics
A fool with a tool - Scraping BasicsA fool with a tool - Scraping Basics
A fool with a tool - Scraping Basics
 
Mengen
MengenMengen
Mengen
 
Auf tuchfühlung mit smarten geräten
Auf tuchfühlung mit smarten gerätenAuf tuchfühlung mit smarten geräten
Auf tuchfühlung mit smarten geräten
 
2013 v passau_neuberger
2013 v passau_neuberger2013 v passau_neuberger
2013 v passau_neuberger
 
Senorita |Blue Berry Asia
Senorita |Blue Berry AsiaSenorita |Blue Berry Asia
Senorita |Blue Berry Asia
 
Drift 2012
Drift 2012Drift 2012
Drift 2012
 
heifi2010 - Social Media Club Austria
heifi2010 - Social Media Club Austria heifi2010 - Social Media Club Austria
heifi2010 - Social Media Club Austria
 
Im Haus: Inhouseverkabelung und Technik
Im Haus: Inhouseverkabelung und TechnikIm Haus: Inhouseverkabelung und Technik
Im Haus: Inhouseverkabelung und Technik
 
3.4 ereignisse und interaktivitat
3.4   ereignisse und interaktivitat3.4   ereignisse und interaktivitat
3.4 ereignisse und interaktivitat
 

Ähnlich wie Studenten FÖRDERN Grundschulkinder

Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
BennoV23
 
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_finalAngebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
BennoV23
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
BennoV23
 
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige ZukunftIacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
Iacone
 

Ähnlich wie Studenten FÖRDERN Grundschulkinder (20)

Studenten helfen schülern
Studenten helfen schülernStudenten helfen schülern
Studenten helfen schülern
 
Positive Change Maker Interview: Florian Baumgartner
Positive Change Maker Interview: Florian BaumgartnerPositive Change Maker Interview: Florian Baumgartner
Positive Change Maker Interview: Florian Baumgartner
 
ReFo Fortbildung: Digitales Lernen
ReFo Fortbildung: Digitales LernenReFo Fortbildung: Digitales Lernen
ReFo Fortbildung: Digitales Lernen
 
231107_PlanetariumVortrag_Isa.pptx
231107_PlanetariumVortrag_Isa.pptx231107_PlanetariumVortrag_Isa.pptx
231107_PlanetariumVortrag_Isa.pptx
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
 
2014-03-stifterverband-isajahnke-v3
2014-03-stifterverband-isajahnke-v32014-03-stifterverband-isajahnke-v3
2014-03-stifterverband-isajahnke-v3
 
Was wir glauben
Was wir glaubenWas wir glauben
Was wir glauben
 
Was wir Jungen glauben
Was wir Jungen glaubenWas wir Jungen glauben
Was wir Jungen glauben
 
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_finalAngebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
 
Bildungspaten gesucht
Bildungspaten gesuchtBildungspaten gesucht
Bildungspaten gesucht
 
Läufts bei dir alaska ak gwa_01_folien
Läufts bei dir alaska ak gwa_01_folienLäufts bei dir alaska ak gwa_01_folien
Läufts bei dir alaska ak gwa_01_folien
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
 
talentify.me Kurzvorstellung
talentify.me Kurzvorstellungtalentify.me Kurzvorstellung
talentify.me Kurzvorstellung
 
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und AusbildungElternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
 
Sustainability Report 2020 | borisgloger consulting
Sustainability Report 2020 | borisgloger consultingSustainability Report 2020 | borisgloger consulting
Sustainability Report 2020 | borisgloger consulting
 
Heartbeat Learning Center
Heartbeat Learning CenterHeartbeat Learning Center
Heartbeat Learning Center
 
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige ZukunftIacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
Iacone - Innovative Schulprogramme für eine lebendige Zukunft
 
Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
 
Bildung kurzzitate
Bildung kurzzitateBildung kurzzitate
Bildung kurzzitate
 
Voraussetzungen für ein Stipendium
Voraussetzungen für ein StipendiumVoraussetzungen für ein Stipendium
Voraussetzungen für ein Stipendium
 

Studenten FÖRDERN Grundschulkinder

  • 1. Studenten FÖRDERN Grundschüler Studenten FÖRDERN Grundschulkinder
  • 2. Studenten FÖRDERN Grundschüler Abwechslungsreiche & aktive Freizeitgestaltung fördert Wo wollen wir handeln? Grundschulkinder befinden sich in einer entscheidenden Entwicklungsphase und sollten daher die Chance erhalten sich Wie wollen wir handeln? positiv zu entwickeln. Wie setzen wir es um? Gerade sozial benachteiligte Kinder haben ein enormes Entwicklungspotential inne, welches sich durch ihr Umfeld nicht Wie bringe ich mich ein? frei entfalten kann. Oftmals leidet besonders die Freizeitgestaltung der Kinder unter der benachteiligten Was sind meine Vorteile? Startposition. Warum in Augsburg? Unsere Unterstützer Ich bin... ...motiviert.
  • 3. Studenten FÖRDERN Grundschüler Vorbilder können zu Freunden werden Wo wollen wir handeln? Das Projekt zeichnet sich durch eine Kooperation mit der Diakonie Augsburg aus. Die Diakonie betreut mehrere Wie wollen wir handeln? Grundschulen in Augsburg und will unterstützend bei der Vermittlung von Kindern tätig werden. Wie setzen wir es um? Jede/r Mentor/in betreut ein Grundschulkind für einen Zeitraum von einem Jahr. Zusätzlich erhält man fachliche Wie bringe ich mich ein? Hilfestellung durch begleitende Seminare. Durch die Gestaltung eines aktiven Freizeitprogramms soll das Kind die Möglichkeit erhalten positive Eindrücke zu sammeln und hierdurch seine Was sind meine Vorteile? eigenen Potentiale zu erkennen. Warum in Augsburg? Die studentischen Mentoren dient dabei nicht der Bewältigung von schulischen Schwierigkeiten, sondern es sollen neue Erfahrungen und außerschulische Lernanregungen übermittelt Unsere Unterstützer werden. Ich bin... ...aufgeschlossen.
  • 4. Studenten FÖRDERN Grundschüler Fachrichtung ist egal, wir brauchen dein Potential Wo wollen wir handeln? Studenten aller Fachrichtungen erhalten die Möglichkeit aktiv bei der Entstehung eines sozialen Projektes mitzuwirken. Wie wollen wir handeln? Die freie Projektgruppe muss bis zum Projektstart im Oktober 2012 noch eine Vielzahl von Themen erarbeiten – Projektname, Wie setzen wir es um? Sponsoring, inhaltliche Ausgestaltung, Integration in die Universität und vieles mehr. Wie bringe ich mich ein? Zur erfolgreichen Projektumsetzung benötigt das Projekt engagierte und motivierte Studenten, wie dich! Was sind meine Vorteile? Warum in Augsburg? Unsere Unterstützer Ich bin... ...vorbereitet.
  • 5. Studenten FÖRDERN Grundschüler Mit deiner Unterstützung geht vieles leichter Wo wollen wir handeln? Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der fachlichen Herkunft – das Projekt ist für alle offen. Wie wollen wir handeln? Jeder Projektteilnehmer hat individuelle Stärken. Die Fülle von Wie setzen wir es um? Aufgabenfeldern ermöglicht es für jeden eine reizvolle Aufgabe zu finden. Wie bringe ich mich ein? Trage dich in die freie Projektgruppe im Digicampus ein und nimm an der Infoveranstaltung am Dienstag, den 8. Mai um Was sind meine Vorteile? 15:45 Uhr (Raum 5031), teil. Warum in Augsburg? Unsere Unterstützer Ich bin... ...engagiert.
  • 6. Studenten FÖRDERN Grundschüler Entwickle dich selbst weiter Wo wollen wir handeln? Du erhältst die Chance ein soziales Projekt elementar mitzugestalten. Wie wollen wir handeln? Dein soziales Engagement unterstützt benachteiligte Kinder. Du kannst ein Indikator für eine positive Weiterentwicklung sein. Wie setzen wir es um? Projektaufbau und das Mentoring von Kindern wirkt sich positiv Wie bringe ich mich ein? auf deine individuelle Entwicklung aus. Was sind meine Vorteile? Auch durch die Vermittlung von fachlichen Inhalten erweiterst du deinen Horizont. Warum in Augsburg? Du kannst einen Nachweis für soziales Engagement erhalten. Unsere Unterstützer Dein Engagement kannst du durch ein Begleitstudium und ein Zertifikatsprogramm anrechnen lassen. Ich bin... ...neugierig.
  • 7. Studenten FÖRDERN Grundschüler Sei motiviert und unterstütze deine Region Wo wollen wir handeln? Projekte zur Freizeitgestaltung von Grundschulkindern durch Studenten sind noch nicht vorhanden und dennoch nötig. Wie wollen wir handeln? Die Verwässerung von Normen und Werten, die Überforderung Wie setzen wir es um? von Eltern, aber auch die Problematik der Integration von Kindern mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Wie bringe ich mich ein? Schichten sind wichtige gesellschaftliche Themen. Aber auch vor dem Hintergrund des hohen Migrationsanteils in Augsburg Was sind meine Vorteile? kann das Projekt integrierend wirken. Warum in Augsburg? Unsere Unterstützer Ich bin... ...bereit.
  • 8. Studenten FÖRDERN Grundschüler Jetzt fehlst nur noch DU! Wo wollen wir handeln? Inhaltliche Betreuung durch Lehrstühle Lehrstuhl für Pädagogik Wie wollen wir handeln? Lehrstuhl für Grundschuldidaktik Wie setzen wir es um? Externe Kooperation Wie bringe ich mich ein? Diakonie Augsburg Abteilung für Flexible Jugendhilfe Was sind meine Vorteile? Universitäre Unterstützer Warum in Augsburg? Initiative „Bildung durch Verantwortung“ Unsere Unterstützer Wir erhalten... ...Unterstützung.