SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Startups,Wachstum &Venture
Capital
Wann ist Risikokapital Segen und wann süßes Gift?
Digital Outlaws
Present
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Vorab: Gründer vs. Startupunternehmer
Startup:
Ein junges Unternehmen (≈ 0-5 Jahre),
das ein innovatives und skalierbares Geschäftsmodell entwickelt und
bewirtschaftet,
welches das Potential hat, bestehende Märkte nachhaltig zu verändern
(disrupt)
oder neue Märkte zu etablieren
(create).
Definition von Alexander Marten
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Wenn der Pfad vor dir einfach ist und klar,
dann bist du vielleicht auf dem Pfad eines
anderen.
 
– Joseph Campbell
Dieser Weg wird kein leichter sein…
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
StartupValidation:Return Matrix
Risk
Time
# Startups
Value
low
high low
high
t+0 t+n
high
low
1.
IdeaValidation
2.
Product Concept &
MarketValidation
3.
Home Market
Growth
4.
International
Expansion
5.
3 Jahres-
abschlüsse
3 Jahre Cash
Flow Positiv
Grundschuld
auf
Immobilien
der Eltern
& & &
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Startup-Äquilibrium – Inspiration, der bessere Banker
Möglichkeiten
KnowHow
Dawning Point
Cost to
Counter
Wiggle
Room
Timet t+n
hoch hoch
niedrig niedrigRealität
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
1.  Umsatz & Gewinn
2.  F
3.  v
4.  Accelerators
5.  Wettbewerbe
6.  Crowdfunding
7. 
8.  Angels
9.  Angel Groups
10. Förderdarlehen (z.B. KfW START Darlehen)
11. Kundendarlehen
12. Strategische Investoren
13. Venture Capital Equity
Finanzierungsmöglichkeiten außerVC
1.  Umsatz & Gewinn no strings attached
2.  Wettbewerbe no strings attached
3.  Fördermittel (EXIST, KMU Innovativ, etc.) some strings attached
4.  Crowdfunding some strings attached
5.  Förderdarlehen (z.B. KfW START Darlehen) FK
6.  Kundendarlehen FK
7.  F³ - Family, Friends & Fools Equity
8.  Accelerators Equity
9.  Crowdinvesting Equity
10. Angels Equity
11. Angel Groups Equity
12. Strategische Investoren Equity
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Grundsätzlich gilt:
Wenn externes Geld (Equity/FK) mit ins Unternehmen kommt, muss
1 + 1 mehr als 2
ergeben: schnelleres Wachstum, bessere Prozesse, günstiger Einkauf, etc.
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Venture Capital will nicht jedes Startup
1.  Nicht Technik basiert
2.  Hardware ist sehr viel schwieriger als rein Digitales
3.  Profitables Wachstumsmodell (lies: langsam)
4.  Gereifte oder rückgängige Industrie
5.  Saisonales Geschäft
6.  Hits basiert
7.  Akquisitionsmultiplikatoren in diesem Markt ist 5x
Gewinn anstatt 50x Umsatz
1.  Skalierbares Produkt α low touch / no touch
2.  Marktverändernd / marktschaffend
3.  Marktvolumen > USD 1 Mrd
4.  Geld wird deutliches Wachstum schaffen
5.  Es gibt mehr als eine Idee (MVP) besser „Traction“
6.  Team nicht beratungsresistent
7.  Keine komplett eigenen Entscheidungen
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Wenn es doch I-280 Exit 24 sein soll
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Know your stuff – be prepared for it
1. Egal was sie sagen: mind. 3 Monate, 6 wenn sie gut sind, 9 im Normalfall
2. SAFE, Preliquidation preference,Anti-Dilution, Drag-Along,Tag-Along,
positive vs. negativeVesting, etc. α Rechtsanwalt mit Erfahrung
3. Smart Money – jeder verspricht es, wenige leisten es
4. Ausinvestierte Funds sind Zeitbomben
5. Markt Netzwerk – Traction durchVC
6. Follow Up Netzwerk – wenn die A-Round kommt
7. Cap Table – ein Treffen zum Tee, keine Schaumparty
8. Wenn mehrere, dann symbiotischer Mix:
National – International – Branche – Technik
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Wenn Du Traction zeigen kannst, ist der Rest egal
Wirklich,Traction schlägt alles
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Und wenn es mal wieder länger dauert…
Nicht jedes Unternehmen ist erfolgreich, nicht jeder Gründer erschafft das
nächste Google, Facebook, Amazon, etc..
MAX	LEVCHIN	(Cofounder,	PayPal):	The	very	first	company	I	started	
failed	with	a	great	bang.	The	second	one	failed	a	li:le	bit	less,	but	s=ll	
failed.	The	third	one,	you	know,	proper	failed,	but	it	was	kind	of	okay.	
I	recovered	quickly.	Number	four	almost	didn't	fail.	It	s=ll	didn't	really	
feel	great,	but	it	did	okay.	Number	five	was	PayPal.
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
Egal – aber wir müssen es tun!
Fürchte Dich nicht etwas Neues zu versuchen.
Laien haben die Arche Noah gebaut,
Experten die Titanic.
Digital Outlaws©	by	Alexander	Marten	
◊ Digital	Outlaws.io	
Alexander	Marten,	Esq.	
	Erich-Ollenhauer-Straße	7	
	40595	Düsseldorf	
	
← martenal@bc.edu		
		@Galil3o	
		hIp://linkd.in/1CkkDHB		
š		hIp://R.me/digital.0utlaws	
		hIp://goo.gl/GpLwD2	
Digital
Outlaws

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Startups, Wachstum & Venture Capital - Wann ist Risikokapital Segen und wann süßes Gift?

Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
Goldbach Group AG
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
 
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
TRADEofficer
 
Şirket kurucusu?
Şirket kurucusu?Şirket kurucusu?
Şirket kurucusu?
pmatusek
 
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
FERCHAU GmbH
 
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse KitPando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures GmbH
 
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
pmatusek
 
Prediction Markets // IA Konferenz 2010
Prediction Markets // IA Konferenz 2010Prediction Markets // IA Konferenz 2010
Prediction Markets // IA Konferenz 2010
Rainer Sax
 
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive! Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
Norbert Pühringer
 
To innovate or not to innovate
To innovate or not to innovateTo innovate or not to innovate
To innovate or not to innovate
Andreas Unterreitmeier
 
unisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsideeunisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsidee
reinhard|huber
 
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Nicolas Berg
 
WISE Introduction DE
WISE Introduction DE WISE Introduction DE
WISE Introduction DE
caniceconsulting
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
Karl Hoffmeyer
 
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean StrategieNewsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
emotion banking
 
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
Vorname Nachname
 
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
Max Völkel
 
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Nicolas Berg
 

Ähnlich wie Startups, Wachstum & Venture Capital - Wann ist Risikokapital Segen und wann süßes Gift? (20)

Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
Business Seminar - Technology Trends in der Multi-Screen-Welt - Martin Radelf...
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
 
Gamer als Unternehmer
Gamer als UnternehmerGamer als Unternehmer
Gamer als Unternehmer
 
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
Die Kunst des klaren Investierens: 7 Denk- und Handlungsfehler, die Sie besse...
 
Şirket kurucusu?
Şirket kurucusu?Şirket kurucusu?
Şirket kurucusu?
 
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
What´s N3xt - das Kundenmagazin 01-2021
 
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse KitPando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse Kit
 
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
Sirket kurucusu? Siz kararı verin!
 
Prediction Markets // IA Konferenz 2010
Prediction Markets // IA Konferenz 2010Prediction Markets // IA Konferenz 2010
Prediction Markets // IA Konferenz 2010
 
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive! Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
Wie gehts weiter? - Eeine Frage der Perspektive!
 
To innovate or not to innovate
To innovate or not to innovateTo innovate or not to innovate
To innovate or not to innovate
 
unisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsideeunisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsidee
 
CrediCAP
CrediCAPCrediCAP
CrediCAP
 
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
 
WISE Introduction DE
WISE Introduction DE WISE Introduction DE
WISE Introduction DE
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
 
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean StrategieNewsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
Newsletter 08/2009 - Blue Ocean Strategie
 
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
Was Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt - Andreas Unger, Sta...
 
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
2012-07 Lean Startup at #bcka by Calpano
 
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
 

Startups, Wachstum & Venture Capital - Wann ist Risikokapital Segen und wann süßes Gift?

  • 1. Digital Outlaws© by Alexander Marten Startups,Wachstum &Venture Capital Wann ist Risikokapital Segen und wann süßes Gift? Digital Outlaws Present
  • 2. Digital Outlaws© by Alexander Marten Vorab: Gründer vs. Startupunternehmer Startup: Ein junges Unternehmen (≈ 0-5 Jahre), das ein innovatives und skalierbares Geschäftsmodell entwickelt und bewirtschaftet, welches das Potential hat, bestehende Märkte nachhaltig zu verändern (disrupt) oder neue Märkte zu etablieren (create). Definition von Alexander Marten
  • 3. Digital Outlaws© by Alexander Marten Wenn der Pfad vor dir einfach ist und klar, dann bist du vielleicht auf dem Pfad eines anderen.   – Joseph Campbell Dieser Weg wird kein leichter sein…
  • 4. Digital Outlaws© by Alexander Marten StartupValidation:Return Matrix Risk Time # Startups Value low high low high t+0 t+n high low 1. IdeaValidation 2. Product Concept & MarketValidation 3. Home Market Growth 4. International Expansion 5. 3 Jahres- abschlüsse 3 Jahre Cash Flow Positiv Grundschuld auf Immobilien der Eltern & & &
  • 5. Digital Outlaws© by Alexander Marten Startup-Äquilibrium – Inspiration, der bessere Banker Möglichkeiten KnowHow Dawning Point Cost to Counter Wiggle Room Timet t+n hoch hoch niedrig niedrigRealität
  • 6. Digital Outlaws© by Alexander Marten 1.  Umsatz & Gewinn 2.  F 3.  v 4.  Accelerators 5.  Wettbewerbe 6.  Crowdfunding 7.  8.  Angels 9.  Angel Groups 10. Förderdarlehen (z.B. KfW START Darlehen) 11. Kundendarlehen 12. Strategische Investoren 13. Venture Capital Equity Finanzierungsmöglichkeiten außerVC 1.  Umsatz & Gewinn no strings attached 2.  Wettbewerbe no strings attached 3.  Fördermittel (EXIST, KMU Innovativ, etc.) some strings attached 4.  Crowdfunding some strings attached 5.  Förderdarlehen (z.B. KfW START Darlehen) FK 6.  Kundendarlehen FK 7.  F³ - Family, Friends & Fools Equity 8.  Accelerators Equity 9.  Crowdinvesting Equity 10. Angels Equity 11. Angel Groups Equity 12. Strategische Investoren Equity
  • 7. Digital Outlaws© by Alexander Marten Grundsätzlich gilt: Wenn externes Geld (Equity/FK) mit ins Unternehmen kommt, muss 1 + 1 mehr als 2 ergeben: schnelleres Wachstum, bessere Prozesse, günstiger Einkauf, etc.
  • 8. Digital Outlaws© by Alexander Marten Venture Capital will nicht jedes Startup 1.  Nicht Technik basiert 2.  Hardware ist sehr viel schwieriger als rein Digitales 3.  Profitables Wachstumsmodell (lies: langsam) 4.  Gereifte oder rückgängige Industrie 5.  Saisonales Geschäft 6.  Hits basiert 7.  Akquisitionsmultiplikatoren in diesem Markt ist 5x Gewinn anstatt 50x Umsatz 1.  Skalierbares Produkt α low touch / no touch 2.  Marktverändernd / marktschaffend 3.  Marktvolumen > USD 1 Mrd 4.  Geld wird deutliches Wachstum schaffen 5.  Es gibt mehr als eine Idee (MVP) besser „Traction“ 6.  Team nicht beratungsresistent 7.  Keine komplett eigenen Entscheidungen
  • 9. Digital Outlaws© by Alexander Marten Wenn es doch I-280 Exit 24 sein soll
  • 10. Digital Outlaws© by Alexander Marten Know your stuff – be prepared for it 1. Egal was sie sagen: mind. 3 Monate, 6 wenn sie gut sind, 9 im Normalfall 2. SAFE, Preliquidation preference,Anti-Dilution, Drag-Along,Tag-Along, positive vs. negativeVesting, etc. α Rechtsanwalt mit Erfahrung 3. Smart Money – jeder verspricht es, wenige leisten es 4. Ausinvestierte Funds sind Zeitbomben 5. Markt Netzwerk – Traction durchVC 6. Follow Up Netzwerk – wenn die A-Round kommt 7. Cap Table – ein Treffen zum Tee, keine Schaumparty 8. Wenn mehrere, dann symbiotischer Mix: National – International – Branche – Technik
  • 11. Digital Outlaws© by Alexander Marten Wenn Du Traction zeigen kannst, ist der Rest egal Wirklich,Traction schlägt alles
  • 12. Digital Outlaws© by Alexander Marten Und wenn es mal wieder länger dauert… Nicht jedes Unternehmen ist erfolgreich, nicht jeder Gründer erschafft das nächste Google, Facebook, Amazon, etc.. MAX LEVCHIN (Cofounder, PayPal): The very first company I started failed with a great bang. The second one failed a li:le bit less, but s=ll failed. The third one, you know, proper failed, but it was kind of okay. I recovered quickly. Number four almost didn't fail. It s=ll didn't really feel great, but it did okay. Number five was PayPal.
  • 13. Digital Outlaws© by Alexander Marten Egal – aber wir müssen es tun! Fürchte Dich nicht etwas Neues zu versuchen. Laien haben die Arche Noah gebaut, Experten die Titanic.
  • 14. Digital Outlaws© by Alexander Marten ◊ Digital Outlaws.io Alexander Marten, Esq. Erich-Ollenhauer-Straße 7 40595 Düsseldorf ← martenal@bc.edu @Galil3o hIp://linkd.in/1CkkDHB š hIp://R.me/digital.0utlaws hIp://goo.gl/GpLwD2 Digital Outlaws