SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0
Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0
Web 1.0
2.0
Die Interaktion steht im Mittelpunkt
Wir sprechen nicht mehr zu unseren Kunden – wir sprechen mit unseren Kunden!
Die nächste Generation Ihrer Kunden wird eine Multimedia- und vor allem eine Social
Media Generation sein.

Die Digital Natives
Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0
Web 3.0
Seit 2013 erfolgen mehr Zugriffe von mobilen Endgeräten auf das Internet
als von stationären Endgeräten.
Das Web 3.0 wird das „Internet der Dinge“ und der „Mixed reality“.
Die sozialen Off- und Online- Welten wachsen zusammen
– wir leben in den „Digital Relations“.
Egal von welchem Ort oder zu welcher Tageszeit,
wir sind schon heute (fast) immer online.
Die Geschwindigkeit des „Viralen Marketing“
wird sich dramatisch erhöhen.
Wie funktioniert
virales Marketing?
Ein
glückliches
und
lachendes
Baby
Ein
glückliches
und
lachendes
Baby

Bildquelle: sky-wallpaper.com
Ein
schneeweißer,
großer Eisberg
Bildquelle: MS PowerPoint
Social Media Marketing
funktioniert wie ein digitaler
Schneeballeffekt
Im Fachjargon: Virales Marketing
Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0
Wäre Facebook ein Staat,
dann wäre er mit
über 1 Milliarde Mitgliedern
der drittgrößte der Erde!
(Stand Juni 2013 / Quelle Facebook)

Über 26 Millionen
„aktive“ Anwender
in Deutschland
„Facebooker
Facebooker“
Der durchschnittliche „Facebooker“
hat 200 „Freunde“ - wenn Sie in
Ihrem Unternehmen 5 Mitarbeiter
haben dann ergibt das:
5 x 200 = 1.000
Wenn jetzt jeder der 200 wiederum
200 Freunde hat dann sind
das:
1.000 x 200 = 200.000
Das B2B Portal in D-A-CH:
XING hat weltweit ca. 13 Millionen Mitglieder
Ca. 6 Mio. der Mitglieder stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
(DACH)

= 180.000
Entscheider!
Branchenverteilung

Quelle Grafiken und Daten: XING HJ Zahlen Juni 2013
Google+ hat ca. 540 Mio. aktive Nutzer (Stand 10.2013)

SEO verwertbare Wörter in
Social Media Profilen:
Twitter -> ca. 600
Facebook -> ca. 1.000
Twitter hat weltweit über 500 Millionen Nutzer
Nur etwa 20 % der User nutzen Twitter auch aktiv
Diese 20% setzen jedoch
über 300 Millionen
„tweets“ ab .. täglich ! Tendenz – (wieder) steigend!
Einer dieser Twitterer ist Curtis Kimball aus
San Francisco.
Er verkauft an seinem mobilen
Dessertstand jeden Tag Crème Brûlée in
allen erdenklichen Geschmacksrichtungen.
Über Twitter hält er seine mittlerweile
23.459 Abonnenten auf dem Laufenden, wo
er gerade steht und welche Sorten er im
Angebot hat: Bikini Weather, The Yes
Please oder Frosted Flakes!…

Newspaper automatisch generieren
Suchen Sie noch oder „googeln“ Sie schon?
Der Marktanteil von Google.de wurde in den letzten Jahren auf ca. 89% gesteigert

Google weiß, was User lieben!
Über 4 Milliarden Aufrufe täglich!

YouTube ist nach Google die am zweithäufigsten
genutzte Suchmaschine
Über 840.000 aktive Nutzer in Deutschland
Weltweit ca. 25 Millionen aktive Nutzer – 72% sind Frauen

103.129 Besucher der Homepage in 7 Tagen
Der Kunde im Web 3.0
Wie finde ich meine Kunden in dieser Masse an Plattformen?
Jeder, der im Internet aktiv ist, hinterlässt „Spuren“
„googlen“ Sie die Namen Ihrer Kunden oder die Namen seiner Firma
Social Media ist authentisch
Claus Hipp hat es schon vor Jahrzehnten begriffen:
„Dafür stehe ich mit meinem Namen"
Einer Person vertrauen wir mehr als einem Konzern

Social Media funktioniert ähnlich
Hier kommen Menschen zu Wort
Kunden verbringen heute deutlich mehr Zeit mit Social Media Aktivitäten
als auf Homepages
Neugierde liegt in der Natur des Menschen
Der Auftritt im Web 3.0 ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts
Achten Sie auf CD und CI
Social Media verbessert das Image
Eine statische Homepage reicht heute nicht mehr aus
Social Media Aktivitäten werden von Google verstärkt gerankt
Ihr Bekanntheitsgrad wird gesteigert und Ihr Image verbessert

Die Verkäufe sind um
107% gestiegen
Sie haben Interesse an den Vortragsfolien?
Sprechen Sie uns an - wir senden sie Ihnen zu!

Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit
Karin Zimmermann

Carpenter Consulting

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
Swiss Open Systems User Group /ch/open
 
Regionales energiekonzept web
Regionales energiekonzept webRegionales energiekonzept web
Regionales energiekonzept web
metropolsolar
 
TRABAJOWARE #1
TRABAJOWARE #1TRABAJOWARE #1
TRABAJOWARE #1
felix4525
 
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
Philippe Wampfler
 
Huerto
HuertoHuerto
Huerto
Maria Enciso
 
Clasificados a la etapa macro regional
Clasificados a la etapa macro regionalClasificados a la etapa macro regional
Clasificados a la etapa macro regional
Harry Paul Ledesma Crisostomo
 
Social Media für Lehrlingsausbildner
Social Media für LehrlingsausbildnerSocial Media für Lehrlingsausbildner
Social Media für Lehrlingsausbildner
Daniel Friesenecker
 
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
FAEN
 
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodoEstándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
Dayannaserna
 
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzenCrowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
Thom Nagy
 
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
Emilio Armando Acosta
 
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
Emilio Armando Acosta
 
SGA-MAVDT
SGA-MAVDTSGA-MAVDT
SGA-MAVDT
jhonrp
 
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Storymaker GmbH
 
Potenzialatlas 2020 Online
Potenzialatlas 2020 OnlinePotenzialatlas 2020 Online
Potenzialatlas 2020 Online
metropolsolar
 
Articulo cientifico
Articulo cientifico Articulo cientifico
Articulo cientifico
Arlen Ricardo Contreras Pulido
 
Social Media als Chance für den Geschäftserfolg
Social Media als Chance für den GeschäftserfolgSocial Media als Chance für den Geschäftserfolg
Social Media als Chance für den Geschäftserfolg
Herbert Wagger
 

Andere mochten auch (20)

Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
Dinner Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 21. September 2009, Ho...
 
Regionales energiekonzept web
Regionales energiekonzept webRegionales energiekonzept web
Regionales energiekonzept web
 
TRABAJOWARE #1
TRABAJOWARE #1TRABAJOWARE #1
TRABAJOWARE #1
 
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
 
Huerto
HuertoHuerto
Huerto
 
Clasificados a la etapa macro regional
Clasificados a la etapa macro regionalClasificados a la etapa macro regional
Clasificados a la etapa macro regional
 
Social Media für Lehrlingsausbildner
Social Media für LehrlingsausbildnerSocial Media für Lehrlingsausbildner
Social Media für Lehrlingsausbildner
 
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
Ponencia Jornada técnica “Proyectos europeos en eficiencia energética en edif...
 
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodoEstándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
Estándar, competencia e indicadores de desempeño 4 periodo
 
100 EE Regionen
100 EE Regionen100 EE Regionen
100 EE Regionen
 
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzenCrowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
Crowdsourcing – Mitmachkultur sinnvoll anstossen und nutzen
 
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
145092225 desafios-matematicos-alumnos-4º-cuarto-grado-primaria (1) (1)
 
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
145119389 desafios-matematicos-docente-6º-sexto-grado-primaria
 
SGA-MAVDT
SGA-MAVDTSGA-MAVDT
SGA-MAVDT
 
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
 
Potenzialatlas 2020 Online
Potenzialatlas 2020 OnlinePotenzialatlas 2020 Online
Potenzialatlas 2020 Online
 
Articulo cientifico
Articulo cientifico Articulo cientifico
Articulo cientifico
 
Social Media als Chance für den Geschäftserfolg
Social Media als Chance für den GeschäftserfolgSocial Media als Chance für den Geschäftserfolg
Social Media als Chance für den Geschäftserfolg
 
Arte
ArteArte
Arte
 
Franz Kafka, Der Aufbruch
Franz Kafka, Der AufbruchFranz Kafka, Der Aufbruch
Franz Kafka, Der Aufbruch
 

Ähnlich wie Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0

Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
Stefan Zimmermann
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201
marxerevolution
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Jan Honsel
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
CasparMotullo
 
Gefällt mir nicht!
Gefällt mir nicht!Gefällt mir nicht!
Gefällt mir nicht!
menze+koch gbr
 
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-AuswirkungenDigital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Jan Honsel
 
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Stefan Zimmermann
 
Social Media für Fotohändler
Social Media für FotohändlerSocial Media für Fotohändler
Social Media für Fotohändler
Seo Webworx
 
Aus dem Alltag eines Digital Natives
Aus dem Alltag eines Digital NativesAus dem Alltag eines Digital Natives
Aus dem Alltag eines Digital Natives
beebop media
 
Perlen vor die Säue
Perlen vor die SäuePerlen vor die Säue
Perlen vor die Säue
menze+koch gbr
 
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
Stefan Pfeiffer
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Stefan Zimmermann
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
Sophia Müller
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Stefan Zimmermann
 
Bon APPétit
Bon APPétit Bon APPétit
Bon APPétit
Beat Huerlimann
 
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
crowdmedia GmbH
 
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
Evangelos Papathanassiou
 
strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen
Markus Zürn
 

Ähnlich wie Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0 (20)

Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
Kundenfindung und Kundenbegeisterung durch die neuen Vertriebskanäle in den v...
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Gefällt mir nicht!
Gefällt mir nicht!Gefällt mir nicht!
Gefällt mir nicht!
 
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-AuswirkungenDigital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
 
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
 
Digicolada
DigicoladaDigicolada
Digicolada
 
Social Media für Fotohändler
Social Media für FotohändlerSocial Media für Fotohändler
Social Media für Fotohändler
 
Aus dem Alltag eines Digital Natives
Aus dem Alltag eines Digital NativesAus dem Alltag eines Digital Natives
Aus dem Alltag eines Digital Natives
 
Perlen vor die Säue
Perlen vor die SäuePerlen vor die Säue
Perlen vor die Säue
 
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
Küchenklatsch modern - oder wie soziale Medien Kommunikation mit Kunden und i...
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
 
Bon APPétit
Bon APPétit Bon APPétit
Bon APPétit
 
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
Fischen, wo die Fische sind – digitale Wege zum Kunden.
 
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
Vortrag: Lokal, vernetzt und always on - wie sich Zielgruppen von morgen verh...
 
strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen
 

Mehr von Stefan Zimmermann

Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - HandoutSocial Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Stefan Zimmermann
 

Mehr von Stefan Zimmermann (7)

Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - HandoutSocial Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
Social Media Knigge - Netikette für das Web 2.0 - Handout
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsjunioren Rosenheim 12.06.2012
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 / Mi...
 
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
Social Media Marketing - cbs Seminar in Regensburg 07.02.2012
 
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
Social Media Marketing - CBS Seminar Nürnberg vom 19.01.2011
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
 

Social Media Marketing -Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 3.0

  • 3. Web 1.0 2.0 Die Interaktion steht im Mittelpunkt Wir sprechen nicht mehr zu unseren Kunden – wir sprechen mit unseren Kunden! Die nächste Generation Ihrer Kunden wird eine Multimedia- und vor allem eine Social Media Generation sein. Die Digital Natives
  • 5. Web 3.0 Seit 2013 erfolgen mehr Zugriffe von mobilen Endgeräten auf das Internet als von stationären Endgeräten. Das Web 3.0 wird das „Internet der Dinge“ und der „Mixed reality“. Die sozialen Off- und Online- Welten wachsen zusammen – wir leben in den „Digital Relations“. Egal von welchem Ort oder zu welcher Tageszeit, wir sind schon heute (fast) immer online. Die Geschwindigkeit des „Viralen Marketing“ wird sich dramatisch erhöhen.
  • 11. Social Media Marketing funktioniert wie ein digitaler Schneeballeffekt Im Fachjargon: Virales Marketing
  • 13. Wäre Facebook ein Staat, dann wäre er mit über 1 Milliarde Mitgliedern der drittgrößte der Erde! (Stand Juni 2013 / Quelle Facebook) Über 26 Millionen „aktive“ Anwender in Deutschland
  • 14. „Facebooker Facebooker“ Der durchschnittliche „Facebooker“ hat 200 „Freunde“ - wenn Sie in Ihrem Unternehmen 5 Mitarbeiter haben dann ergibt das: 5 x 200 = 1.000 Wenn jetzt jeder der 200 wiederum 200 Freunde hat dann sind das: 1.000 x 200 = 200.000
  • 15. Das B2B Portal in D-A-CH: XING hat weltweit ca. 13 Millionen Mitglieder Ca. 6 Mio. der Mitglieder stammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) = 180.000 Entscheider! Branchenverteilung Quelle Grafiken und Daten: XING HJ Zahlen Juni 2013
  • 16. Google+ hat ca. 540 Mio. aktive Nutzer (Stand 10.2013) SEO verwertbare Wörter in Social Media Profilen: Twitter -> ca. 600 Facebook -> ca. 1.000
  • 17. Twitter hat weltweit über 500 Millionen Nutzer Nur etwa 20 % der User nutzen Twitter auch aktiv Diese 20% setzen jedoch über 300 Millionen „tweets“ ab .. täglich ! Tendenz – (wieder) steigend! Einer dieser Twitterer ist Curtis Kimball aus San Francisco. Er verkauft an seinem mobilen Dessertstand jeden Tag Crème Brûlée in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Über Twitter hält er seine mittlerweile 23.459 Abonnenten auf dem Laufenden, wo er gerade steht und welche Sorten er im Angebot hat: Bikini Weather, The Yes Please oder Frosted Flakes!… Newspaper automatisch generieren
  • 18. Suchen Sie noch oder „googeln“ Sie schon? Der Marktanteil von Google.de wurde in den letzten Jahren auf ca. 89% gesteigert Google weiß, was User lieben!
  • 19. Über 4 Milliarden Aufrufe täglich! YouTube ist nach Google die am zweithäufigsten genutzte Suchmaschine
  • 20. Über 840.000 aktive Nutzer in Deutschland Weltweit ca. 25 Millionen aktive Nutzer – 72% sind Frauen 103.129 Besucher der Homepage in 7 Tagen
  • 21. Der Kunde im Web 3.0 Wie finde ich meine Kunden in dieser Masse an Plattformen? Jeder, der im Internet aktiv ist, hinterlässt „Spuren“ „googlen“ Sie die Namen Ihrer Kunden oder die Namen seiner Firma
  • 22. Social Media ist authentisch Claus Hipp hat es schon vor Jahrzehnten begriffen: „Dafür stehe ich mit meinem Namen" Einer Person vertrauen wir mehr als einem Konzern Social Media funktioniert ähnlich Hier kommen Menschen zu Wort Kunden verbringen heute deutlich mehr Zeit mit Social Media Aktivitäten als auf Homepages Neugierde liegt in der Natur des Menschen Der Auftritt im Web 3.0 ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts Achten Sie auf CD und CI
  • 23. Social Media verbessert das Image Eine statische Homepage reicht heute nicht mehr aus Social Media Aktivitäten werden von Google verstärkt gerankt Ihr Bekanntheitsgrad wird gesteigert und Ihr Image verbessert Die Verkäufe sind um 107% gestiegen
  • 24. Sie haben Interesse an den Vortragsfolien? Sprechen Sie uns an - wir senden sie Ihnen zu! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Karin Zimmermann Carpenter Consulting