SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Förderung des selbstregulierten
Lernens durch ein Online-Training
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
 Freiwilliges Zusatzangebot - Teilnahme empfohlen
 Sie lernen wichtige Lernstrategien kennen, die Ihnen
im Studium, im Alltag und im Berufsleben helfen können
 Verlosung:
 1. Preis: 200 € Amazon Gutschein
 2. Preis: 100 € Amazon Gutschein
 Sowie 4x: 50 € Amazon Gutschein
Förderung des selbstregulierten Lernens
durch ein Online-Training
Kontakt
Dipl.-Psych.
Henrik Bellhäuser
Institut für Psychologie
TU Darmstadt
bellhaeuser@psychologie.tu-darmstadt.de
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu?
„Es hat Spaß gemacht und ich kann sagen, dass es mir langfristig etwas gebracht hat.“
„Ehrlich gesagt dachte ich am Anfang nicht, dass die Studie bei mir etwas bewirken würde. Aber
auch ich persönlich habe von der Studie und den dazugehörigen Lerntagebüchern gelernt. Zuvor
habe ich mein Lernverhalten nicht beobachtet und jetzt habe ich schon einige Erfahrungen
gesammelt, wie man beim Lernen besser vorzugehen hat. TOP!“
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu?
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
„Ich finde es toll, dass so eine Studie durchgeführt wird. Das zeigt, dass man neue Methoden (z.B.
Online-Kurse) erforschen, verbessern und ausbauen will. Aus diesem Grund würde ich auch wieder
an einer Studie teilnehmen.“
„Die Studie ist super. Für Leute, die Probleme haben beim Lernen ist sie ein gutes Hilfsmittel.
Aber auch für Leute, die denken, sie könnten schon alles, hat sie noch was zu bieten, denke ich.“
Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu?
„Super, dass die Studie online stattfand, ansonsten hätte ich nicht daran teilgenommen. Zuvor war
ich skeptisch gewesen, ob ich überhaupt Interesse habe daran; im Nachhinein muss ich jedoch sagen,
dass ich die Studie trotz des etwas erhöhten Aufwands als positiv empfinde und froh bin, sie doch
mitgemacht zu haben. Auch wenn ich einiges schon kannte - ein wenig Neues zu lernen ist nie
verkehrt und es ist ein gutes Gefühl, von wissenschaftlichen Erkenntnissen bestätigt zu werden.“
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
Was sagt der Gewinner des Hauptpreises
dazu?
„.. Meiner Meinung nach ein sehr sinnvolle Sache, um selber zu schauen wo man steht und wie man
sich verbessern kann, um daraus das Beste für sich herauszuholen. Selbst heute 1 Jahr nachdem ich
die Studie gemacht habe, wende ich einige Techniken, zum Teil auch unbewusst, an, um mit dem
Uni-Alltag fertig zu werden.
Somit rate ich nur jedem diese Studie mit zu machen, nicht zuletzt wegen den sehr guten Chancen
auf attraktive Preise.“
Viel Erfolg mit der Studie und ein guten Start ins Uni-Leben wünscht euch
Philipp Hofmann
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
Teilnahmebedingungen
Voraussetzungen:
 Gute Deutschkenntnisse
 Einschreibung im Vorkurs Mathematik
 Alle Lektionen und Tests online von zu Hause aus absolvieren (siehe Termine)
• Teilnahme an den Mathematiktest(s), die im Rahmen des Vorkurses durchgeführt
werden
Datenschutz:
• Studie kann jederzeit abgebrochen werden (Teilnahme an Verlosung entfällt)
• Alle Daten werden anonym behandelt, nur zu wissenschaftlichen Zwecken
genutzt und nicht an Dritte weitergegeben
Termine
•Teilnahme an den Mathematiktest(s), die im Rahmen des Vorkurses durchgeführt werden
Donnerstag, 17.10.oder Freitag, 18.10.2013
•Vortestung (Fragebogen, Dauer ca. 60 Minuten)
Während der Dauer des Vorkurses Mathematik:
•Lektion 1 / Lektion 2 / Lektion 3
(Training des selbstregulierten Lernens, Dauer je ca. 2 Stunden)
•Ausfüllen des Lerntagebuchs
(täglich morgens und abends, Dauer pro Tag ca. 5-10 Minuten)
Mittwoch, 27.11.. oder Donnerstag, 28.11.2013
•Nachtestung (analog zur Vortestung)
Alle Lektionen müssen an einem Stück absolviert werden, bitte nehmen Sie sich dafür
ausreichend Zeit!
Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
Anmeldung
Anmeldung:
 Gehen Sie auf: https://moodle.leuphana.de/course/view.php?id=883
 Und melden Sie sich mit folgendem Zugangsschlüssel an: SRL.studie13a
 Dort gibt es auch weitere Details zur Studie
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen
Ihnen viel Erfolg im Vorkurs und einen guten Start
in Ihr Studium!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Ppt moodle lüneburg_kurs1

E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein ErfahrungsberichtE-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
Jörg Hafer
 
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-award
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-awardSlideshare präsentation bellhäuser e teaching-award
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-awardionlyspy
 
Step by Step zum passenden Studiengang
Step by Step zum passenden StudiengangStep by Step zum passenden Studiengang
Step by Step zum passenden Studiengang
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-WorkshopZukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Sandra Schön (aka Schoen)
 
F&E Motivationsstrategien
F&E MotivationsstrategienF&E Motivationsstrategien
F&E Motivationsstrategienjethrogieringer
 
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
Astrid_Beck
 
Master Psychologie ohne NC studieren
Master Psychologie ohne NC studierenMaster Psychologie ohne NC studieren
Master Psychologie ohne NC studieren
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Master Psychologie studieren an der HG Hochschule
Master Psychologie studieren an der HG HochschuleMaster Psychologie studieren an der HG Hochschule
Master Psychologie studieren an der HG Hochschule
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - ZeitmanagementGolden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
Martin Krengel
 
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
Berlin Office
 
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
Berlin Office
 
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
Musikland Niedersachsen
 
Folder ausbildung-salzburg-druck-
Folder ausbildung-salzburg-druck-Folder ausbildung-salzburg-druck-
Folder ausbildung-salzburg-druck-Werner Drizhal
 
Psychologie studieren (Bachelor of Science)
Psychologie studieren (Bachelor of Science)Psychologie studieren (Bachelor of Science)
Psychologie studieren (Bachelor of Science)
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche BildungAbschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Andrea Lißner
 
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
AnnaPauels
 
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und AusbildungElternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Einstieg GmbH
 

Ähnlich wie Ppt moodle lüneburg_kurs1 (20)

E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein ErfahrungsberichtE-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
 
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-award
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-awardSlideshare präsentation bellhäuser e teaching-award
Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-award
 
Step by Step zum passenden Studiengang
Step by Step zum passenden StudiengangStep by Step zum passenden Studiengang
Step by Step zum passenden Studiengang
 
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-WorkshopZukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
 
F&E Motivationsstrategien
F&E MotivationsstrategienF&E Motivationsstrategien
F&E Motivationsstrategien
 
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
AK Nachwuchs German UPA Chemnitz 2011
 
Master Psychologie ohne NC studieren
Master Psychologie ohne NC studierenMaster Psychologie ohne NC studieren
Master Psychologie ohne NC studieren
 
Master Psychologie studieren an der HG Hochschule
Master Psychologie studieren an der HG HochschuleMaster Psychologie studieren an der HG Hochschule
Master Psychologie studieren an der HG Hochschule
 
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - ZeitmanagementGolden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
Golden Rules: Buch Movation - Konzentration - Zeitmanagement
 
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
 
Präsentation Psychologie
Präsentation PsychologiePräsentation Psychologie
Präsentation Psychologie
 
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
 
Hochschulleben
HochschullebenHochschulleben
Hochschulleben
 
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
2. Fachtag niedersächsischer Festivalmacher - Ehenamt
 
Folder ausbildung-salzburg-druck-
Folder ausbildung-salzburg-druck-Folder ausbildung-salzburg-druck-
Folder ausbildung-salzburg-druck-
 
Psychologie studieren (Bachelor of Science)
Psychologie studieren (Bachelor of Science)Psychologie studieren (Bachelor of Science)
Psychologie studieren (Bachelor of Science)
 
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche BildungAbschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
 
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
 
Präsentation hochschulleben 2022
Präsentation  hochschulleben 2022Präsentation  hochschulleben 2022
Präsentation hochschulleben 2022
 
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und AusbildungElternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
Elternratgeber zur Berufswahl - Begleiten Sie Ihr Kind in Studium und Ausbildung
 

Ppt moodle lüneburg_kurs1

  • 1. Förderung des selbstregulierten Lernens durch ein Online-Training Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 2.  Freiwilliges Zusatzangebot - Teilnahme empfohlen  Sie lernen wichtige Lernstrategien kennen, die Ihnen im Studium, im Alltag und im Berufsleben helfen können  Verlosung:  1. Preis: 200 € Amazon Gutschein  2. Preis: 100 € Amazon Gutschein  Sowie 4x: 50 € Amazon Gutschein Förderung des selbstregulierten Lernens durch ein Online-Training Kontakt Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser Institut für Psychologie TU Darmstadt bellhaeuser@psychologie.tu-darmstadt.de Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 3. Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu? „Es hat Spaß gemacht und ich kann sagen, dass es mir langfristig etwas gebracht hat.“ „Ehrlich gesagt dachte ich am Anfang nicht, dass die Studie bei mir etwas bewirken würde. Aber auch ich persönlich habe von der Studie und den dazugehörigen Lerntagebüchern gelernt. Zuvor habe ich mein Lernverhalten nicht beobachtet und jetzt habe ich schon einige Erfahrungen gesammelt, wie man beim Lernen besser vorzugehen hat. TOP!“ Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 4. Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu? Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser „Ich finde es toll, dass so eine Studie durchgeführt wird. Das zeigt, dass man neue Methoden (z.B. Online-Kurse) erforschen, verbessern und ausbauen will. Aus diesem Grund würde ich auch wieder an einer Studie teilnehmen.“ „Die Studie ist super. Für Leute, die Probleme haben beim Lernen ist sie ein gutes Hilfsmittel. Aber auch für Leute, die denken, sie könnten schon alles, hat sie noch was zu bieten, denke ich.“
  • 5. Was sagen die bisherigen Teilnehmer dazu? „Super, dass die Studie online stattfand, ansonsten hätte ich nicht daran teilgenommen. Zuvor war ich skeptisch gewesen, ob ich überhaupt Interesse habe daran; im Nachhinein muss ich jedoch sagen, dass ich die Studie trotz des etwas erhöhten Aufwands als positiv empfinde und froh bin, sie doch mitgemacht zu haben. Auch wenn ich einiges schon kannte - ein wenig Neues zu lernen ist nie verkehrt und es ist ein gutes Gefühl, von wissenschaftlichen Erkenntnissen bestätigt zu werden.“ Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 6. Was sagt der Gewinner des Hauptpreises dazu? „.. Meiner Meinung nach ein sehr sinnvolle Sache, um selber zu schauen wo man steht und wie man sich verbessern kann, um daraus das Beste für sich herauszuholen. Selbst heute 1 Jahr nachdem ich die Studie gemacht habe, wende ich einige Techniken, zum Teil auch unbewusst, an, um mit dem Uni-Alltag fertig zu werden. Somit rate ich nur jedem diese Studie mit zu machen, nicht zuletzt wegen den sehr guten Chancen auf attraktive Preise.“ Viel Erfolg mit der Studie und ein guten Start ins Uni-Leben wünscht euch Philipp Hofmann Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 7. Teilnahmebedingungen Voraussetzungen:  Gute Deutschkenntnisse  Einschreibung im Vorkurs Mathematik  Alle Lektionen und Tests online von zu Hause aus absolvieren (siehe Termine) • Teilnahme an den Mathematiktest(s), die im Rahmen des Vorkurses durchgeführt werden Datenschutz: • Studie kann jederzeit abgebrochen werden (Teilnahme an Verlosung entfällt) • Alle Daten werden anonym behandelt, nur zu wissenschaftlichen Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben
  • 8. Termine •Teilnahme an den Mathematiktest(s), die im Rahmen des Vorkurses durchgeführt werden Donnerstag, 17.10.oder Freitag, 18.10.2013 •Vortestung (Fragebogen, Dauer ca. 60 Minuten) Während der Dauer des Vorkurses Mathematik: •Lektion 1 / Lektion 2 / Lektion 3 (Training des selbstregulierten Lernens, Dauer je ca. 2 Stunden) •Ausfüllen des Lerntagebuchs (täglich morgens und abends, Dauer pro Tag ca. 5-10 Minuten) Mittwoch, 27.11.. oder Donnerstag, 28.11.2013 •Nachtestung (analog zur Vortestung) Alle Lektionen müssen an einem Stück absolviert werden, bitte nehmen Sie sich dafür ausreichend Zeit! Datum | TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  • 9. Anmeldung Anmeldung:  Gehen Sie auf: https://moodle.leuphana.de/course/view.php?id=883  Und melden Sie sich mit folgendem Zugangsschlüssel an: SRL.studie13a  Dort gibt es auch weitere Details zur Studie Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Erfolg im Vorkurs und einen guten Start in Ihr Studium!