SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Online-Selbstregulationstraining
für den Vorkurs Mathematik
Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser
Institut für Psychologie | FB 03 | Lehrstuhl Pädagogische Psychologie (Prof. B. Schmitz)




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   1
12
Beispielpräsentation




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   2
12
ZEITMANAGEMENT
Wie manage ich meine Zeit?
Wie manage ich meine Zeit?




   Man sieht, viele Leute sind
         morgens gegen
  10 Uhr am leistungsfähigsten.
Wie manage ich meine Zeit?
  Zum Mittagessen geht die Konzentration dann etwas
  runter und steigt am Nachmittag und frühen Abend
                      wieder an.
Wie manage ich meine Zeit?
                     Ich glaube, dann sollte ich
                       neue Themen, die viel
                      Konzentration brauchen,
                        am besten morgens
                             bearbeiten.
Wie manage ich meine Zeit?




  Genau! Und das Wiederholen
    von alten Themen zum
     Beispiel mittags oder
           abends...
Ergebnisse




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   9
12
Ergebnisse:
SRL-Gesamtscore
• Interne Konsistenz
  Cronbach‘s Alpha = .791
• Skala: 1 – 6

   Gruppe                  Prä            Post
    TD & T              3,729            4,074
                       (0,331)          (0,468)
     D&K                3,731            3,788
                       (0,308)          (0,424)

                       F         df1     df2        p         η2
     Zeit          47,577         1     171      .000*       .218
Interaktion        23,759         1     171      .000*       .122                     ANOVA mit Messwiederholung

24.09.20
            | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   10
12
Ergebnisse:
Bearbeitete Kapitel
• Gesamtanzahl Kapitel: 50




   Gruppe              Anzahl
    TD & T             34,731
                      (12,659)
     D&K               31,407
                      (12,142)

                     T          df        p
    Zeit          1,790        177      .075
                                                                                                  T-Test

24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   11
12
Ergebnisse:
Anzahl Lerntage pro Woche
• Skala: 1 - 7
 Gruppe          Anzahl
     TD           4,565
                 (1,296)
      D           4,300
                 (1,403)
      T           4,000
                 (1,257)
      K           3,571
                 (1,558)

                     F          df       p
    Zeit          4,053         3     .008*
                                                                                          Einfaktorielle ANOVA

24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   12
12
Ergebnisse:
Mathematiktest



  Gruppe             Prä            Post
   TD & T           19,11          19,89
                   (6,327)        (7,132)
   D&K              18,70          18,28
                   (7,199)        (7,822)

                      F        df1     df2        p        η2
    Zeit           0,507        1     165      .478       .003
Interaktion         5,43        1     165 .021* .032                                 ANOVA mit Messwiederholung

24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   13
12
Ergebnisse:
Evaluation durch Teilnehmer
                                                              Zitate der Teilnehmer:
6


5          4,8
                            5,1               5,1
                                                              „Die Studie ist super. Für Leute,
                                                              die Probleme haben beim Lernen
4
                                                              ist sie ein gutes Hilfsmittel. Aber
3                                                             auch für Leute, die denken, sie
                                                              könnten schon alles, hat sie noch
2
                                                              was zu bieten, denke ich.“
1
      Zufriedenheit     Empfehlung        Anwendung




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   14
12
Ergebnisse:
Evaluation durch Teilnehmer
                                                              Zitate der Teilnehmer:
6


5          4,8
                            5,1               5,1
                                                              „Ehrlich gesagt dachte ich am
                                                              Anfang nicht, dass die Studie bei
4
                                                              mir etwas bewirken würde. Aber
3                                                             auch ich persönlich habe von der
                                                              Studie und den dazugehörigen
2
                                                              Lerntagebüchern gelernt. (...)
1                                                             TOP!“
      Zufriedenheit     Empfehlung        Anwendung




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   15
12
Ergebnisse:
Evaluation durch Teilnehmer
                                                              Zitate der Teilnehmer:
6


5          4,8
                            5,1               5,1
                                                              „Ich finde es toll, dass so eine
                                                              Studie durchgeführt wird. Das
4
                                                              zeigt, dass man neue Methoden
3                                                             (z.B. Online-Kurse) erforschen,
                                                              verbessern und ausbauen will.
2
                                                              Aus diesem Grund würde ich
1                                                             auch wieder an einer Studie
      Zufriedenheit     Empfehlung        Anwendung
                                                              teilnehmen.“


24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   16
12
Fazit
• Projektlaufzeit: März 2010 – heute
      – 3 große Evaluationsstudien
           Vorkurs Mathematik 2010, 2011 & 2012; jeweils ca. 200 Teilnehmer
      – 2 Spin-off-Studien
           ca. 100 Schüler der 9. Klasse; ca. 150 Sales-Mitarbeiter eines
           Unternehmens


• Wirksamkeitsnachweise
      – Subjektiv
           Zufriedenheit & selbstberichtetes Lernverhalten
      – Objektiv
           investierte Zeit, bearbeitete Kapitel, Mathematiktest

24.09.20
            | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   17
12
Ausblick
• Weiterentwicklung:
      – Individualisierung
           Adaptivität, computer-generiertes Feedback, Peer-Feedback


      – Erweiterung
           Coaching, Blended Learning



• Installation auf Moodle-Server des ELC:
    März 2013



24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   18
12
Fragen




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   19
12
Fragen

                                                          Vielen
                                                          Dank!




24.09.20
           | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser |   20
12

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von ionlyspy

STAR - L1 Ziele Setzen
STAR - L1 Ziele SetzenSTAR - L1 Ziele Setzen
STAR - L1 Ziele Setzen
ionlyspy
 
STAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 SelbstmotivierungSTAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 Selbstmotivierung
ionlyspy
 
STAR - L6 Motivation
STAR - L6 MotivationSTAR - L6 Motivation
STAR - L6 Motivation
ionlyspy
 
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgSTAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
ionlyspy
 
STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2
ionlyspy
 
STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1
ionlyspy
 
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit StoerungenSTAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
ionlyspy
 
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen ProkrastinationSTAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 ZeitmanagementSTAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 Zeitmanagement
ionlyspy
 
AC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement IIAC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement II
ionlyspy
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IIZellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
ionlyspy
 
AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
ionlyspy
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
ionlyspy
 
BIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 SelbstmotivierungBIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 Selbstmotivierung
ionlyspy
 

Mehr von ionlyspy (20)

STAR - L1 Ziele Setzen
STAR - L1 Ziele SetzenSTAR - L1 Ziele Setzen
STAR - L1 Ziele Setzen
 
STAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 SelbstmotivierungSTAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 Selbstmotivierung
 
STAR - L6 Motivation
STAR - L6 MotivationSTAR - L6 Motivation
STAR - L6 Motivation
 
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgSTAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
 
STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2
 
STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1
 
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit StoerungenSTAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
 
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen ProkrastinationSTAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
 
STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2
 
STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1
 
STAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 ZeitmanagementSTAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 Zeitmanagement
 
AC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement IIAC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement II
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IIZellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
 
AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
 
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
 
BIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 SelbstmotivierungBIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 Selbstmotivierung
 

Slideshare präsentation bellhäuser e teaching-award

  • 1. Online-Selbstregulationstraining für den Vorkurs Mathematik Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser Institut für Psychologie | FB 03 | Lehrstuhl Pädagogische Psychologie (Prof. B. Schmitz) 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 1 12
  • 2. Beispielpräsentation 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 2 12
  • 4. Wie manage ich meine Zeit?
  • 5. Wie manage ich meine Zeit? Man sieht, viele Leute sind morgens gegen 10 Uhr am leistungsfähigsten.
  • 6. Wie manage ich meine Zeit? Zum Mittagessen geht die Konzentration dann etwas runter und steigt am Nachmittag und frühen Abend wieder an.
  • 7. Wie manage ich meine Zeit? Ich glaube, dann sollte ich neue Themen, die viel Konzentration brauchen, am besten morgens bearbeiten.
  • 8. Wie manage ich meine Zeit? Genau! Und das Wiederholen von alten Themen zum Beispiel mittags oder abends...
  • 9. Ergebnisse 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 9 12
  • 10. Ergebnisse: SRL-Gesamtscore • Interne Konsistenz Cronbach‘s Alpha = .791 • Skala: 1 – 6 Gruppe Prä Post TD & T 3,729 4,074 (0,331) (0,468) D&K 3,731 3,788 (0,308) (0,424) F df1 df2 p η2 Zeit 47,577 1 171 .000* .218 Interaktion 23,759 1 171 .000* .122 ANOVA mit Messwiederholung 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 10 12
  • 11. Ergebnisse: Bearbeitete Kapitel • Gesamtanzahl Kapitel: 50 Gruppe Anzahl TD & T 34,731 (12,659) D&K 31,407 (12,142) T df p Zeit 1,790 177 .075 T-Test 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 11 12
  • 12. Ergebnisse: Anzahl Lerntage pro Woche • Skala: 1 - 7 Gruppe Anzahl TD 4,565 (1,296) D 4,300 (1,403) T 4,000 (1,257) K 3,571 (1,558) F df p Zeit 4,053 3 .008* Einfaktorielle ANOVA 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 12 12
  • 13. Ergebnisse: Mathematiktest Gruppe Prä Post TD & T 19,11 19,89 (6,327) (7,132) D&K 18,70 18,28 (7,199) (7,822) F df1 df2 p η2 Zeit 0,507 1 165 .478 .003 Interaktion 5,43 1 165 .021* .032 ANOVA mit Messwiederholung 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 13 12
  • 14. Ergebnisse: Evaluation durch Teilnehmer Zitate der Teilnehmer: 6 5 4,8 5,1 5,1 „Die Studie ist super. Für Leute, die Probleme haben beim Lernen 4 ist sie ein gutes Hilfsmittel. Aber 3 auch für Leute, die denken, sie könnten schon alles, hat sie noch 2 was zu bieten, denke ich.“ 1 Zufriedenheit Empfehlung Anwendung 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 14 12
  • 15. Ergebnisse: Evaluation durch Teilnehmer Zitate der Teilnehmer: 6 5 4,8 5,1 5,1 „Ehrlich gesagt dachte ich am Anfang nicht, dass die Studie bei 4 mir etwas bewirken würde. Aber 3 auch ich persönlich habe von der Studie und den dazugehörigen 2 Lerntagebüchern gelernt. (...) 1 TOP!“ Zufriedenheit Empfehlung Anwendung 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 15 12
  • 16. Ergebnisse: Evaluation durch Teilnehmer Zitate der Teilnehmer: 6 5 4,8 5,1 5,1 „Ich finde es toll, dass so eine Studie durchgeführt wird. Das 4 zeigt, dass man neue Methoden 3 (z.B. Online-Kurse) erforschen, verbessern und ausbauen will. 2 Aus diesem Grund würde ich 1 auch wieder an einer Studie Zufriedenheit Empfehlung Anwendung teilnehmen.“ 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 16 12
  • 17. Fazit • Projektlaufzeit: März 2010 – heute – 3 große Evaluationsstudien Vorkurs Mathematik 2010, 2011 & 2012; jeweils ca. 200 Teilnehmer – 2 Spin-off-Studien ca. 100 Schüler der 9. Klasse; ca. 150 Sales-Mitarbeiter eines Unternehmens • Wirksamkeitsnachweise – Subjektiv Zufriedenheit & selbstberichtetes Lernverhalten – Objektiv investierte Zeit, bearbeitete Kapitel, Mathematiktest 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 17 12
  • 18. Ausblick • Weiterentwicklung: – Individualisierung Adaptivität, computer-generiertes Feedback, Peer-Feedback – Erweiterung Coaching, Blended Learning • Installation auf Moodle-Server des ELC: März 2013 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 18 12
  • 19. Fragen 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 19 12
  • 20. Fragen Vielen Dank! 24.09.20 | TU Darmstadt | FB 03 | Institut für Psychologie | Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser | 20 12