SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
# 1 / Januar 2017
Liebe Freundinnen und Freunde des zeit.areals,
vorab wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2017 mit genügend
Energie und Gesundheit, um Ihre Wünsche und Ziele zu erreichen.
Wir im zeit.areal freuen uns auf die für 2017 angesagte Dynamik.
Zunächst einmal verlängern wir aufgrund der großen Resonanz die
Ausstellung von Wilhelm Wickertsheimer bis zum 31.3.2017 (siehe
nachstehende Informationen). Nutzen Sie die Möglichkeit - ein Besuch
dieser besonderen künstlerischen Präsentation lohnt sich auf jeden
Fall.
Einige große Veränderungen, die weiteres Leben in das zeit.areal brin-
gen, stehen in diesem Jahr im zeit.areal ebenfalls an:
Dazu zählt die Fertigstellung und Übergabe der 16 Eigentums-Wohnun-
gen und der Einzug der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik
Nonnenweier im September diesen Jahres. Danach bereichern über
100 Studenten und Studentinnen das Leben auf dem Areal. Wir freuen
uns darauf.
Wer Lust hat in diesem Jahr in einem freien Chor mitzusingen, ist herz-
lich eingeladen am 15. Februar 2017 um 18.30 Uhr bei der ersten Chor-
probe 2017 des "Badischen Freien Chors" (BFC) teilzunehmen. Die
Leitung hat Hans Peter Wagner. Im Chor wird stets ein bunter Quer-
schnitt an Liedern gesungen, die den Chormitgliedern vorher zu gehen.
Trauen Sie sich, wir freuen uns auf Sie. Miteinander singen macht
nachgewiesener Weise glücklich. Mehr Informationen erhalten Sie
ebenfalls nachfolgend.
Nun wünsche ich Ihnen einen fröhlichen Start in ein spannendes Jahr
2017,
Ihr
Eckehard Ficht
Januar/2017 Seite 2
Neues von Projekten aus dem zeit.areal
zeit.geist.stiftung und zeit.geist gGmbH informieren
Mit der zeit.geist.stiftung und der zeit.geist gGmbH haben zwei staatlich
anerkannte gemeinnützige Einrichtungen ihren Platz auf dem Areal ge-
funden. Die besondere Aufmerksamkeit der beiden in ihrer institutionel-
len Arbeit gilt aktuell dem Thema der „Inklusion“. In diesem Rahmen
fördern beide das „rühr.werk“ und die „SZENE 2WEI inklusive tanzkom-
panie“. In beiden Einrichtungen arbeiten Menschen mit Handicaps als
ein besonderer Teil eines Ganzen.
Für 2017 haben sich die beiden mit impulsgebenden Trägern
zeit.geist.stiftung und zeit.geist gGmbH vorgenommen, das Thema In-
klusion noch weiter auszubauen und die Stiftungsideen auf diesem Ge-
biet zu vertiefen.
Dies gilt insbesondere für den Bereich des rühr.werk. Neben dem Bistro
soll zukünftig auch eine Bäckerei und eine Kaffeerösterei in das Projekt
integriert werden.
Aus diesem Grunde suchen wir zeit.stifter, die ihre Fähigkeiten in die-
sen Bereichen in das Leben dieser gemeinnützigen Institutionen ein-
bringen. Das können motivierte Pensionäre genauso sein, wie alle an-
deren Menschen, die gerne ihre Zeit ehrenamtlich und/oder gegen eine
kleine Aufwandsentschädigung für eine sinnvolle Sache einsetzen
möchten.
Gesucht sind Köche/Köchinnen, Hauswirtschafter/innen, Bäcker/innen
und Hausmeister für den selbstbestimmten, stundenweisen Einsatz mit
Lust und Leidenschaft für eine gute Sache.
Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit in diesem Bereichen haben. Meld-
len Sie sich bitte bei der zeit.geist.stiftung, c/o Heidi Langenbach, Tel:
07821-9947801 oder per E-Mail: info@zeit-geist-stiftung.de
Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen zu einem Informationsge-
spräch ein, um Ihnen unsere Stiftungsarbeit und unsere Ideen auf die-
sem Wege persönlich vorzustellen.
Januar/2017 Seite 3
Wickertsheimer- Ausstellung im zeit.areal wird verlängert
Aufgrund der großen Nachfrage verlängern wir die erfolgreiche Ausstel-
lung „Heimat.Liebe“ mit Bildern des Malers Wilhelm Wickertsheimer bis
31.3.2017.
In den vergangenen Monaten durften wir Gäste aus dem Lahrer sowie
aus dem gesamten Schwarzwald- und Bodensee-Raum in den Ausstel-
lungsräumen begrüßen. Die Qualität der Ausstellung und deren Beson-
derheit hat sich herumgesprochen.
Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag geöffnet von 8 – 17 Uhr.
Begrüßung neuer Mieter
Neu auf dem zeit.areal begrüßen wir herzlich als Mieter
Roland Buck Design (www.ronaldbuck.de)
FBF GmbH mit ihren Geschäftsführern Felix Doll und Johannes Doll
(www.fbf-gmbh.de)
Umbrella Service Corporation UG mit ihren Geschäftsführern
Marc Mac Leod & Steffen Steiert (www.umbrella-scorp.de)
Das rühr.werk informiert
Das Team des rühr.werk ist aus dem Urlaub zurück. Ab sofort hat die
kleine Kantine wieder wie folgt geöffnet:
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr.
Täglich servieren wir Ihnen von Montag bis Freitag (außer Feiertag)
Kaffee, Vesperbrötchen, Kaltgetränke sowie einen preiswerten Mittags-
tisch in Kooperation mit Schott Catering. Jeweils zwei Gerichte stehen
zur Auswahl.
Wickertsheimer Kalender
2017 sind ab sofort zum
Sonderpreis von 10,-- €
pro Stück zu erhalten
Januar/2017 Seite 4
Veranstaltungen auf dem zeit.areal
BAAL novo lädt ein zur Premiere des Stückes „Wartesaal der
Träume“
„Im Wartesaal der Träume“ - so heißt ein Stück des BAAL novo Thea-
ters, das im Januar im zeit.areal seine Premiere findet. Das „Theater
der Migranten“ – ein Ensemble aus Amateurschauspielern (Flüchtlinge,
Migranten und Deutschländern) zeigt persönliche Erfahrungen der
Flüchtlinge und präsentiert den Zuschauern ein nachhaltiges Zeugnis
individueller Zeitgeschichte
Premiere: 20 Januar 2017 20.00 Uhr Kantine zeit.areal
Weitere Aufführung: 21. Januar 2017 , 20.00 Uhr
Weitere Informationen und Tickets unter baalnovo.com/de/
Wissenswertes
Herzlich willkommen im "Freien Badischen Chor".
"Singen macht nachweislich glücklich" - Seit 2003 gibt es den "Freien
Badischen Chor". In diesem Rahmen treffen sich einmal monatlich
Freunde und Freundinnen des Gesanges zum freien Singen in lockerer
Runde an unterschiedlichen regionalen Orten. Eingeladen ist jede/r,
der/die Spaß und Freude am miteinander Singen hat. Selbstverständ-
lich spielt nach dem Singen die (kulinarische) Gemütlichkeit eine Rolle.
Wer Interesse an dem Projekt hat: Das nächste Gesangstreff findet am
15.2.2017 um 18.30 Uhr statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.
Interesse an einer Ausbildung "Schmerztherapie und Selbsthilfe-
Coach bei Schmerz"
Das auf dem zeit.areal ansässige Unternehmen AS-Therapie Altmann
Schmerzlöse-Therapie bietet eine Ausbildung zum Schmerztherapeu-
ten an.
Sie sind Therapeut/in, Pfleger/in, Gesundheitsmanager/in, Fitnessfach-
wirt/in IHK, Heilpraktiker/in, Gesundheitspraktiker/in, Arzthelfer/in oder
im weiteren Sinne in der Therapie oder selbst von massivem Schmerz
betroffen und interessieren sich dafür? Ausbildungsdauer ist 6 Tage an
2 Wochenenden. (Freitag bis Sonntag ) Weitere Informationen gibt es
bei www.schmerzloesung.de/ausbildung-schmerztherapie/
Januar/2017 Seite 5
Veranstaltungen außerhalb des zeit.areals
Lust auf Berlin? - Die SZENE 2wei inklusive Tanzkompanie infor-
miert
Nach der erfolgreichen Premiere des Tanzstückes TARUN in der Lahrer
Stadthalle ist die Tanzkompagnie am 27. Januar 2017 um 20.00 Uhr im Thea-
ter im Aufbau Haus in Berlin zu Gast
Tickets gibt es zum Preis von 13 € (ermäßigt Euro 10 €) unter
karten@tak-berlin.de
Der erste Teil der KALA Trilogie, das zeitgenössische Tanzstück TARUN, be-
schäftigt sich mit Normalität - und stellt dabei, entsprechend des Namens
KALA (sanskrit für "Zeit"), die Zeit in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen
Weitere Informationen zum Stück zeigt der Trailer zu TARUN:
https://vimeo.com/191151712
Zum Theaterstück hinzu gibt es auch in Berlin am 28. Januar 2017 von 14:00
bis 18:00 Uhr einen Tanzworkshop - angeleitet von inklusiven Teams der
SZENE 2WEI, Kosten: 15 € / ermäßigt 10 €
Anmeldung unter info@szene2wei.de
Termine kurz notiert:
Freitag, 20. Januar 2017, 20:00 Uhr „Im Wartesaal der Träume“
BAAL novo Theaterproduktion
Ort: Kantine zeit.areal
Tickets: www.reservix.de
Samstag, 21. Januar 2017, 20:00 Uhr „Im Wartesaal der Träume“
BAAL novo Theaterproduktion
Ort: Kantine zeit.areal
Tickets: www.reservix.de
Freitag, 27. Januar 2017, 20:00 Uhr Tanzstück TARUN
SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie,
Ort: Theater im Aufbau Haus Berlin
Samstag. 28. Januar 2017, 14 - 18 Uhr Tanz-Workshop in Berlin
SZENE 2WEI
Anmeldung unter
info@szene2wei.de
Bild: Paul Meuth
Januar/2017 Seite 6
Mittwoch, 15. Februar 2017, 18.30 Uhr Chorprobe des freien badischen Chors
bis einschl. 31. März 2017 Ausstellung Wilhelm Wickertsheimer
zeit.areal Lahr, Gebäude H
Die Ausstellung ist an Werktagen von
Montag bis Freitag geöffnet von 8.00 bis
17.00 Uhr
. . . und zu guter Letzt – Philosophie . . .
„Es gibt so viele Wege zum Glück. Einer davon ist, aufzuhören zu jam-
mern“
(Albert Einstein)
Hinweis:
Wollen Sie Veranstaltungstipps und interessante Neuigkeiten in unserem
Newsletter veröffentlicht wissen, senden Sie diese bitte an info@areal-indust-
riehof.de. In unserem nächsten Newsletter werden wir diese gerne veröffentli-
chen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Newsletter 01 2016
Newsletter 01 2016Newsletter 01 2016
Newsletter März 2015
Newsletter März 2015Newsletter März 2015
zeit.areal räume
zeit.areal räumezeit.areal räume
Newsletter April 2015
Newsletter April 2015Newsletter April 2015
Newsletter 10 2016
Newsletter 10 2016Newsletter 10 2016
Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015Newsletter 01/2015
Newsletter 07 2016
Newsletter 07 2016Newsletter 07 2016
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Newsletter 7 2018
Newsletter 7   2018Newsletter 7   2018
zeit.areal Informationsbroschüre
zeit.areal Informationsbroschürezeit.areal Informationsbroschüre
zeit.areal Informationsbroschüre
zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG)
 
Newsletter 10 2015
Newsletter 10 2015Newsletter 10 2015
schau.gmuend Nr.24
schau.gmuend Nr.24schau.gmuend Nr.24
schau.gmuend Nr.24
Andreas Krapohl
 

Was ist angesagt? (20)

Newsletter 01 2016
Newsletter 01 2016Newsletter 01 2016
Newsletter 01 2016
 
Newsletter März 2015
Newsletter März 2015Newsletter März 2015
Newsletter März 2015
 
Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015
 
Newsletter 02 2015
Newsletter 02 2015Newsletter 02 2015
Newsletter 02 2015
 
Newsletter 04 2016
Newsletter 04 2016Newsletter 04 2016
Newsletter 04 2016
 
Newsletter 8 2017
Newsletter 8   2017Newsletter 8   2017
Newsletter 8 2017
 
zeit.areal räume
zeit.areal räumezeit.areal räume
zeit.areal räume
 
Newsletter April 2015
Newsletter April 2015Newsletter April 2015
Newsletter April 2015
 
Newsletter 10 2016
Newsletter 10 2016Newsletter 10 2016
Newsletter 10 2016
 
Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015
 
Newsletter 07 2016
Newsletter 07 2016Newsletter 07 2016
Newsletter 07 2016
 
Newsletter 06 2016
Newsletter 06 2016Newsletter 06 2016
Newsletter 06 2016
 
Newsletter 2 2017
Newsletter 2 2017Newsletter 2 2017
Newsletter 2 2017
 
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016
 
Newsletter 7 2018
Newsletter 7   2018Newsletter 7   2018
Newsletter 7 2018
 
Newsletter 05 2016
Newsletter 05 2016Newsletter 05 2016
Newsletter 05 2016
 
zeit.areal Informationsbroschüre
zeit.areal Informationsbroschürezeit.areal Informationsbroschüre
zeit.areal Informationsbroschüre
 
Newsletter 10 2015
Newsletter 10 2015Newsletter 10 2015
Newsletter 10 2015
 
schau.gmuend Nr.24
schau.gmuend Nr.24schau.gmuend Nr.24
schau.gmuend Nr.24
 
Newsletter 07 2015
Newsletter 07 2015Newsletter 07 2015
Newsletter 07 2015
 

Ähnlich wie Newsletter 1 2017

KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
advars network
 
Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11
www.mathisoberhof.wordpress.com
 
Heimatheft 3
Heimatheft 3Heimatheft 3
Heimatheft 3
Rudolf Germann
 
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
Heiko von Roth
 
Msur jahresbericht 16-17_k
Msur   jahresbericht 16-17_kMsur   jahresbericht 16-17_k
Msur jahresbericht 16-17_k
Heiko von Roth
 
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
Anita Brandtstäter
 
Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9
Andreas Krapohl
 
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
Anita Brandtstäter
 
MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19
Heiko von Roth
 
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker ZProjet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
Bâle Région Mag
 
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur Gemeinderatswahl
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur GemeinderatswahlWahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur Gemeinderatswahl
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur GemeinderatswahlMichael Gross
 

Ähnlich wie Newsletter 1 2017 (14)

KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
 
Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11
 
Heimatheft 3
Heimatheft 3Heimatheft 3
Heimatheft 3
 
Juni 2009
Juni 2009Juni 2009
Juni 2009
 
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
Musikschule Unteres Remstal - Jahresbericht 2017/2018
 
Msur jahresbericht 16-17_k
Msur   jahresbericht 16-17_kMsur   jahresbericht 16-17_k
Msur jahresbericht 16-17_k
 
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" I 2021 Wesseling/Da...
 
Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014
 
schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9
 
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2017" Akkordeon-Orchester Wesse...
 
MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19
 
Newsletter 4 2018
Newsletter 4   2018Newsletter 4   2018
Newsletter 4 2018
 
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker ZProjet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
Projet chorégraphique du Ballet de Bâle : Pace Maker Z
 
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur Gemeinderatswahl
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur GemeinderatswahlWahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur Gemeinderatswahl
Wahlflyer Bürgerliste BL Bad Schussenried zur Gemeinderatswahl
 

Mehr von zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG)

Einladung zur Vernissage NOW
Einladung zur Vernissage NOWEinladung zur Vernissage NOW
Einladung zur Vernissage NOW
zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG)
 
Newsletter 11 2015
Newsletter 11 2015Newsletter 11 2015
Tag der offenen Tür - zeit.areal
Tag der offenen Tür - zeit.arealTag der offenen Tür - zeit.areal
Tag der offenen Tür - zeit.areal
zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG)
 

Mehr von zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG) (6)

Newsletter 6 2018
Newsletter 6   2018 Newsletter 6   2018
Newsletter 6 2018
 
Newsletter 5 2018
Newsletter 5   2018Newsletter 5   2018
Newsletter 5 2018
 
Newsletter 01 2018
Newsletter 01   2018Newsletter 01   2018
Newsletter 01 2018
 
Einladung zur Vernissage NOW
Einladung zur Vernissage NOWEinladung zur Vernissage NOW
Einladung zur Vernissage NOW
 
Newsletter 11 2015
Newsletter 11 2015Newsletter 11 2015
Newsletter 11 2015
 
Tag der offenen Tür - zeit.areal
Tag der offenen Tür - zeit.arealTag der offenen Tür - zeit.areal
Tag der offenen Tür - zeit.areal
 

Newsletter 1 2017

  • 1. # 1 / Januar 2017 Liebe Freundinnen und Freunde des zeit.areals, vorab wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2017 mit genügend Energie und Gesundheit, um Ihre Wünsche und Ziele zu erreichen. Wir im zeit.areal freuen uns auf die für 2017 angesagte Dynamik. Zunächst einmal verlängern wir aufgrund der großen Resonanz die Ausstellung von Wilhelm Wickertsheimer bis zum 31.3.2017 (siehe nachstehende Informationen). Nutzen Sie die Möglichkeit - ein Besuch dieser besonderen künstlerischen Präsentation lohnt sich auf jeden Fall. Einige große Veränderungen, die weiteres Leben in das zeit.areal brin- gen, stehen in diesem Jahr im zeit.areal ebenfalls an: Dazu zählt die Fertigstellung und Übergabe der 16 Eigentums-Wohnun- gen und der Einzug der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Nonnenweier im September diesen Jahres. Danach bereichern über 100 Studenten und Studentinnen das Leben auf dem Areal. Wir freuen uns darauf. Wer Lust hat in diesem Jahr in einem freien Chor mitzusingen, ist herz- lich eingeladen am 15. Februar 2017 um 18.30 Uhr bei der ersten Chor- probe 2017 des "Badischen Freien Chors" (BFC) teilzunehmen. Die Leitung hat Hans Peter Wagner. Im Chor wird stets ein bunter Quer- schnitt an Liedern gesungen, die den Chormitgliedern vorher zu gehen. Trauen Sie sich, wir freuen uns auf Sie. Miteinander singen macht nachgewiesener Weise glücklich. Mehr Informationen erhalten Sie ebenfalls nachfolgend. Nun wünsche ich Ihnen einen fröhlichen Start in ein spannendes Jahr 2017, Ihr Eckehard Ficht
  • 2. Januar/2017 Seite 2 Neues von Projekten aus dem zeit.areal zeit.geist.stiftung und zeit.geist gGmbH informieren Mit der zeit.geist.stiftung und der zeit.geist gGmbH haben zwei staatlich anerkannte gemeinnützige Einrichtungen ihren Platz auf dem Areal ge- funden. Die besondere Aufmerksamkeit der beiden in ihrer institutionel- len Arbeit gilt aktuell dem Thema der „Inklusion“. In diesem Rahmen fördern beide das „rühr.werk“ und die „SZENE 2WEI inklusive tanzkom- panie“. In beiden Einrichtungen arbeiten Menschen mit Handicaps als ein besonderer Teil eines Ganzen. Für 2017 haben sich die beiden mit impulsgebenden Trägern zeit.geist.stiftung und zeit.geist gGmbH vorgenommen, das Thema In- klusion noch weiter auszubauen und die Stiftungsideen auf diesem Ge- biet zu vertiefen. Dies gilt insbesondere für den Bereich des rühr.werk. Neben dem Bistro soll zukünftig auch eine Bäckerei und eine Kaffeerösterei in das Projekt integriert werden. Aus diesem Grunde suchen wir zeit.stifter, die ihre Fähigkeiten in die- sen Bereichen in das Leben dieser gemeinnützigen Institutionen ein- bringen. Das können motivierte Pensionäre genauso sein, wie alle an- deren Menschen, die gerne ihre Zeit ehrenamtlich und/oder gegen eine kleine Aufwandsentschädigung für eine sinnvolle Sache einsetzen möchten. Gesucht sind Köche/Köchinnen, Hauswirtschafter/innen, Bäcker/innen und Hausmeister für den selbstbestimmten, stundenweisen Einsatz mit Lust und Leidenschaft für eine gute Sache. Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit in diesem Bereichen haben. Meld- len Sie sich bitte bei der zeit.geist.stiftung, c/o Heidi Langenbach, Tel: 07821-9947801 oder per E-Mail: info@zeit-geist-stiftung.de Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen zu einem Informationsge- spräch ein, um Ihnen unsere Stiftungsarbeit und unsere Ideen auf die- sem Wege persönlich vorzustellen.
  • 3. Januar/2017 Seite 3 Wickertsheimer- Ausstellung im zeit.areal wird verlängert Aufgrund der großen Nachfrage verlängern wir die erfolgreiche Ausstel- lung „Heimat.Liebe“ mit Bildern des Malers Wilhelm Wickertsheimer bis 31.3.2017. In den vergangenen Monaten durften wir Gäste aus dem Lahrer sowie aus dem gesamten Schwarzwald- und Bodensee-Raum in den Ausstel- lungsräumen begrüßen. Die Qualität der Ausstellung und deren Beson- derheit hat sich herumgesprochen. Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag geöffnet von 8 – 17 Uhr. Begrüßung neuer Mieter Neu auf dem zeit.areal begrüßen wir herzlich als Mieter Roland Buck Design (www.ronaldbuck.de) FBF GmbH mit ihren Geschäftsführern Felix Doll und Johannes Doll (www.fbf-gmbh.de) Umbrella Service Corporation UG mit ihren Geschäftsführern Marc Mac Leod & Steffen Steiert (www.umbrella-scorp.de) Das rühr.werk informiert Das Team des rühr.werk ist aus dem Urlaub zurück. Ab sofort hat die kleine Kantine wieder wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Täglich servieren wir Ihnen von Montag bis Freitag (außer Feiertag) Kaffee, Vesperbrötchen, Kaltgetränke sowie einen preiswerten Mittags- tisch in Kooperation mit Schott Catering. Jeweils zwei Gerichte stehen zur Auswahl. Wickertsheimer Kalender 2017 sind ab sofort zum Sonderpreis von 10,-- € pro Stück zu erhalten
  • 4. Januar/2017 Seite 4 Veranstaltungen auf dem zeit.areal BAAL novo lädt ein zur Premiere des Stückes „Wartesaal der Träume“ „Im Wartesaal der Träume“ - so heißt ein Stück des BAAL novo Thea- ters, das im Januar im zeit.areal seine Premiere findet. Das „Theater der Migranten“ – ein Ensemble aus Amateurschauspielern (Flüchtlinge, Migranten und Deutschländern) zeigt persönliche Erfahrungen der Flüchtlinge und präsentiert den Zuschauern ein nachhaltiges Zeugnis individueller Zeitgeschichte Premiere: 20 Januar 2017 20.00 Uhr Kantine zeit.areal Weitere Aufführung: 21. Januar 2017 , 20.00 Uhr Weitere Informationen und Tickets unter baalnovo.com/de/ Wissenswertes Herzlich willkommen im "Freien Badischen Chor". "Singen macht nachweislich glücklich" - Seit 2003 gibt es den "Freien Badischen Chor". In diesem Rahmen treffen sich einmal monatlich Freunde und Freundinnen des Gesanges zum freien Singen in lockerer Runde an unterschiedlichen regionalen Orten. Eingeladen ist jede/r, der/die Spaß und Freude am miteinander Singen hat. Selbstverständ- lich spielt nach dem Singen die (kulinarische) Gemütlichkeit eine Rolle. Wer Interesse an dem Projekt hat: Das nächste Gesangstreff findet am 15.2.2017 um 18.30 Uhr statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Interesse an einer Ausbildung "Schmerztherapie und Selbsthilfe- Coach bei Schmerz" Das auf dem zeit.areal ansässige Unternehmen AS-Therapie Altmann Schmerzlöse-Therapie bietet eine Ausbildung zum Schmerztherapeu- ten an. Sie sind Therapeut/in, Pfleger/in, Gesundheitsmanager/in, Fitnessfach- wirt/in IHK, Heilpraktiker/in, Gesundheitspraktiker/in, Arzthelfer/in oder im weiteren Sinne in der Therapie oder selbst von massivem Schmerz betroffen und interessieren sich dafür? Ausbildungsdauer ist 6 Tage an 2 Wochenenden. (Freitag bis Sonntag ) Weitere Informationen gibt es bei www.schmerzloesung.de/ausbildung-schmerztherapie/
  • 5. Januar/2017 Seite 5 Veranstaltungen außerhalb des zeit.areals Lust auf Berlin? - Die SZENE 2wei inklusive Tanzkompanie infor- miert Nach der erfolgreichen Premiere des Tanzstückes TARUN in der Lahrer Stadthalle ist die Tanzkompagnie am 27. Januar 2017 um 20.00 Uhr im Thea- ter im Aufbau Haus in Berlin zu Gast Tickets gibt es zum Preis von 13 € (ermäßigt Euro 10 €) unter karten@tak-berlin.de Der erste Teil der KALA Trilogie, das zeitgenössische Tanzstück TARUN, be- schäftigt sich mit Normalität - und stellt dabei, entsprechend des Namens KALA (sanskrit für "Zeit"), die Zeit in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen Weitere Informationen zum Stück zeigt der Trailer zu TARUN: https://vimeo.com/191151712 Zum Theaterstück hinzu gibt es auch in Berlin am 28. Januar 2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr einen Tanzworkshop - angeleitet von inklusiven Teams der SZENE 2WEI, Kosten: 15 € / ermäßigt 10 € Anmeldung unter info@szene2wei.de Termine kurz notiert: Freitag, 20. Januar 2017, 20:00 Uhr „Im Wartesaal der Träume“ BAAL novo Theaterproduktion Ort: Kantine zeit.areal Tickets: www.reservix.de Samstag, 21. Januar 2017, 20:00 Uhr „Im Wartesaal der Träume“ BAAL novo Theaterproduktion Ort: Kantine zeit.areal Tickets: www.reservix.de Freitag, 27. Januar 2017, 20:00 Uhr Tanzstück TARUN SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie, Ort: Theater im Aufbau Haus Berlin Samstag. 28. Januar 2017, 14 - 18 Uhr Tanz-Workshop in Berlin SZENE 2WEI Anmeldung unter info@szene2wei.de Bild: Paul Meuth
  • 6. Januar/2017 Seite 6 Mittwoch, 15. Februar 2017, 18.30 Uhr Chorprobe des freien badischen Chors bis einschl. 31. März 2017 Ausstellung Wilhelm Wickertsheimer zeit.areal Lahr, Gebäude H Die Ausstellung ist an Werktagen von Montag bis Freitag geöffnet von 8.00 bis 17.00 Uhr . . . und zu guter Letzt – Philosophie . . . „Es gibt so viele Wege zum Glück. Einer davon ist, aufzuhören zu jam- mern“ (Albert Einstein) Hinweis: Wollen Sie Veranstaltungstipps und interessante Neuigkeiten in unserem Newsletter veröffentlicht wissen, senden Sie diese bitte an info@areal-indust- riehof.de. In unserem nächsten Newsletter werden wir diese gerne veröffentli- chen.