SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
LAB Lotus Connections

        Ralph Hoepfner, coni Unternehmensberatung GmbH –
        http://www.coni.de


                       Lotusday 2008
Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de   17. September 2008 – ARCADEON, 2008
                                                                             © coni
Lotus Connections Überblick
Blogs                                              Activities                       Communities




Blogs helfen Ihnen,                                Activities helfen Ihnen, die     Communities ermöglichen
Informationen zu verteilen                         Informationen und die            Gruppen von Personen mit
und zu erreichen.                                  Personen zu finden, die Sie      einem gemeinsamen
.                                                  benötigen, um Aufgaben           Interessen / Anliegen die
                                                   effektiv durchführen zu          Zusammenarbeit und die
                                                   können.                          Interaktion.




Dogear               Dogear ermöglicht die                               Profiles   Profiles helfen Ihnen
                     Nutzung und Qualifizierung                                     Netzwerke zu bilden, Wissen
                     gemeinsamer Lesezeichen                                        & Fähigkeiten erreichbar zu
                     und vernetzt diese mit ihren                                   machen und zur richtigen Zeit
                     Kollegen.                                                      die richtigen Personen zu
                                                                                    finden.
                                                                                    .




  Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                                    © coni 2008
Homepage

 Die Lotus Connections Homepage bietet einen schnellen Überblick über aktuelle Inhalte im
 Netzwerk des aktuellen Anwenders.

 Widgets bieten die zusammengefasste aktuelle Informationen an.
 5 dieser Fensterkomponenten gehören zum Standard.
 Weitere Widgets für eigene Fenster können hinzugefügt werden.

 Die Widgets im Standard:

   * Profiles Widget: eine Liste aller Kollegen mit der Anzeige und Links zu deren neuen Aktivitäten,
 Blogs und Lesezeichen.

    * Blogs Widget: eine Liste der neuesten Einträge in Blogs, auf die der Anwender Zugriff hat.

   * Dogear Widget: Listen mit eigenen Lesezeichen, beliebten Lesezeichen, einer definierbaren
 Überwachungsliste und der aktuellsten Lesezeichen.

   * Communities Widget: Gemeinschaften in denen der aktuelle Anwender Mitglied ist (nur eigene
 bzw. Öffentliche)

   * Activities Widget: zeigt neue Aktivitäten, neue Einträge hoher Priorität sowie einen Überblick
 über Aktivitäten an denen der aktuelle Anwender teilnimmt.

 Verfügbare Widgets können leicht per Drag&Drop arrangiert werden. Administratoren können weiter
 Widgets verfügbar machen.
 Aus der Homepage kann eine Volltextsuche gestartet werden.

Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                          © coni 2008
Profiles

 Sie können nach Personen suchen – die Suchkriterien können Name, Unternehmen, Standort,
 Berichtsstruktur oder Profiltags (für Wissen / Interessen / Arbeitsfelder) sein.

 Mit geeignet gepflegten Profilen können alle Teilnehmer am Netzwerk leicht benötigte
 Ansprechpartner finden.

 Profiltags können alle Teilnehmer gegenseitig eintragen. Profilinhaber können Tags am eigenen
 Profil löschen.

 Die Zugehörigkeiten zu Communities stellen automatisch Merkmale im Profil her.

 Die Profile helfen Ihnen, Ihr persönliches Netzwerk zu erweitern, und ermöglichen Ihnen den Aufbau
 und die Pflege persönlicher Beziehungen, ad hoc stehen über Berichtsstrukturen, Sparten und
 räumliche Entfernungen Kontakte zur Verfügung.
 Die Möglichkeiten der Recherche – etwa durch Sichtung weiterer Inhalte – hilft nur relevante
 Kontaktaufnahmen machen zu müssen. Damit sparen Sie auf beiden Seiten Zeit.

 Die Profile enthalten normalerweise ein Bild der Person, die Berichtsstruktur, den Namen, die
 Aussprache des Namens, die jeweilige Zeitzone und die Informationen über das Fachwissen und
 die Interessengebiete.




Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                        © coni 2008
Communities

 Communities ermöglichen Gruppen von Personen mit einem gemeinsamen Anliegen / Auftrag
 Interessengebiet die Zusammenarbeit innerhalb von Lotus Connections und die Interaktion, indem
 sie über IBM Lotus Sametime und über E-Mail Informationen austauschen und gemeinsam nutzen.

 Ebenso kann eine Community von den Vorteilen der anderen Komponenten von Lotus Connections
 auf dieselbe Weise profitieren wie eine Einzelperson - Communities können zum Beispiel genauso
 gefunden werden wie Einzelpersonen.

 Communities können ihre eigenen Lesezeichen anlegen (einsehbar mit Dogear), eine Community
 kann ihre eigenen Aktivitäten verwalten.

 Funktionen innerhalb von Communities sind neben der Verwaltung der Mitglieder und der Tags:

 •Diskussionsforen
  Diskussionsbaum / Titel / Texte

 •Lesezeichen
  Name / Beschreibung / Tags

 •Feeds
  Name / Beschreibung / Tags

 Bzgl. Mitgliedern, Lesezeichen und Feeds können Neuigkeiten per Feed abonniert werden.




Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                    © coni 2008
Blogs

 Blogs dienen der Verbreitung von Informationen und Material zum einem Themenbereich, von einer
 Person oder Funktion.

 Blogs sind frei zugänglich zum Lesen. Neben dem Besitzer können weitere Autoren sowie
 Administratoren zugelassen werden.

 Kommentierung in Blogs kann moderiert erfolgen.

 Auch für Einträge in Blogs gibt es die Tag Funktionalität zur späteren Filterung und verknüpften
 Sichtung von Einträgen.

 Durch Empfehlungen bzw. Besuche-Anzeigen erfolgt eine laufende Qualifizierung.

 Feed Funktionen unterstützen Interessierte an der Verfolgung von Aktualisierungen in Blogs.




Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                      © coni 2008
Dogear

 Dogear ist ein Satz Bookmarking-Tools, mit dem Teilnehmer am Netzwerk Internet- und
 Intranetlesezeichen speichern, verwalten und gemeinsam nutzen können.

 Die Lesezeichen in Dogear erhalten durch den Bezug zu Personen, durch Titel und Tags sowie
 Beschreibungen eine zielführende Qualifizierung.

 Mit Dogear können Sie herausfinden, woher Personen ihre Informationen beziehen. Sie können
 direkten Zugriff auf Informationen erhalten, die ein Mitglied Ihrer Community bereits überprüft und
 als richtig und nützlich eingestuft hat.

 Sie können Informationen per Search-and-pivot-Browsing finden: Beginnen Sie mit der Navigation
 über Tags (US), Links oder Personen. Wenn Sie jemanden interessant finden, nutzen Sie ihn als
 Ausgangspunkt (Pivot) für Ihre Recherchen, und gehen Sie zu seinem Profil oder zu seinen
 Lesezeichen.

 Jeder Anwender kann sich seine Lesezeichen merken.

 Anlegen von Lesezeichen kann manuell oder via Browser Plugin erfolgen. Lesezeichen können für
 Browser exportiert werden.




Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                         © coni 2008
Activities

 Die Funktion Activities hilft Ihnen, ad hoc Aufgaben oder Projekte sowie wiederkehrende Arbeiten im
 Team zu koordinieren und zu bearbeiten.
 Vorhandene oder benötigte Informationen und Personen können über die Vernetzungsfunktionen
 (Tags / Teilnehmer ) gefunden werden.

 Activities ist eine einfache Möglichkeit,

    * Ihre Arbeit mit einem Dashboard zu überwachen
    * Aufgaben mit anderen gemeinsam zu bearbeiten
    * Aufgaben zu verwalten, die Sie und Ihr Team noch erledigen müssen
    * bewährte Verfahren zu finden und mit Aktivitätsvorlagen gemeinsam zu nutzen

 In der obersten Ebene stehen die Aktivitäten mit Tags und im Standard Titel, Zielbeschreibung und
 Termin – weitere Felder sind möglich -.

 Im Arbeitsablauf kommen Aufgaben, allgemeine Informationseinträge und Anhänge hinzu.

 Über Abschnitte kann in komplexeren Aktivitäten eine Gliederung erfolgen.

 Zur Verfolgung können Listen fälliger oder erledigter Aufgaben, Änderungen zu einer Aktivität oder
 aller Aktivitäten als Feed abonniert werden.




Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                         © coni 2008
Integration


             Notes
             * Hinzufügen eines Notes Dokumentes zu einer Aktivität.
             * Lesezeichen für Notes Dokument, Ansicht oder Datenbank einfügen.
             * Suche nach Informationen zu einer Person

             Sametime
             * Activities - Chat Protokolle, Öffnen bzw. Suchen nach gemeinsamen Aktivitäten
             * Profiles - Anzeige von Informationen zu einem Partner in Sametime
             * Communities - Chat Protokolle in Foren speichern.

             Feeds
             * Diverse Funktionen

             Browser
             * Lesezeichen Drag&Drop / Export

             Windows Explorer
             * Activities – hinzufügen von Dateien zu Aufgaben

             MS Office
             * Activities - Office Dokument hinzufügen
             * Activities - To Do anlegen
             * Blogs - Word Dokument in einem Blog posten

             MS Outlook
             * Activities / Profiles

             API
             * z.B. Notes Applikationen / VB o.a.


Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                                                 © coni 2008
Sprechen Sie uns an

coni Unternehmensberatung GmbH
Kimplerstr. 326
47807 Krefeld
Tel.: +49(0)2151/33 63 71-0
E-Mail: info@coni.de
http://www.coni.de
                                                       Auf gute
                                                 Zusammenarbeit
Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de                    © coni 2008

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und NutzenWhite Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
JustRelate
 
Social Media Einführung - 2011
Social Media Einführung - 2011Social Media Einführung - 2011
Social Media Einführung - 2011
Jesko Arlt
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Martina Goehring
 
Blogs fuer kommunalpolitiker
Blogs fuer kommunalpolitikerBlogs fuer kommunalpolitiker
Blogs fuer kommunalpolitiker
andreasblau
 
Blogs für Kommunalpolitiker
Blogs für KommunalpolitikerBlogs für Kommunalpolitiker
Blogs für Kommunalpolitiker
webfischerei
 
Facebook verbesserungen
Facebook verbesserungenFacebook verbesserungen
Facebook verbesserungen
dafcommunity
 
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
Dörte Böhner
 
Einführung Social ;edia_gopublic
Einführung Social ;edia_gopublicEinführung Social ;edia_gopublic
Einführung Social ;edia_gopublic
davidroethler
 

Was ist angesagt? (9)

White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und NutzenWhite Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
White Paper Web 2.0 – Technologien, Anwendungen und Nutzen
 
Team Collaboration
Team CollaborationTeam Collaboration
Team Collaboration
 
Social Media Einführung - 2011
Social Media Einführung - 2011Social Media Einführung - 2011
Social Media Einführung - 2011
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
 
Blogs fuer kommunalpolitiker
Blogs fuer kommunalpolitikerBlogs fuer kommunalpolitiker
Blogs fuer kommunalpolitiker
 
Blogs für Kommunalpolitiker
Blogs für KommunalpolitikerBlogs für Kommunalpolitiker
Blogs für Kommunalpolitiker
 
Facebook verbesserungen
Facebook verbesserungenFacebook verbesserungen
Facebook verbesserungen
 
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0 [aktualisiert]
 
Einführung Social ;edia_gopublic
Einführung Social ;edia_gopublicEinführung Social ;edia_gopublic
Einführung Social ;edia_gopublic
 

Andere mochten auch

Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediaticaNoam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
jarosado
 
HUMPHRIES
HUMPHRIESHUMPHRIES
HUMPHRIES
Humpheries Amber
 
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
telc gGmbH
 
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
ResponseSource D-A-CH
 
A Blogosfera
A BlogosferaA Blogosfera
A Blogosfera
Juan Marcos Filgueira
 
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
nuPerspective Institut – Bildung für die Metamoderne
 
Zend Framework
Zend FrameworkZend Framework
Zend Framework
luckec
 
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
Juan Marcos Filgueira
 
Gerechtigkeit
GerechtigkeitGerechtigkeit
REimaginar ASEMECH
REimaginar ASEMECHREimaginar ASEMECH
REimaginar ASEMECH
Nahuel Staub
 
Presentacion de AFDA en CISTI 2010
Presentacion de AFDA en CISTI 2010Presentacion de AFDA en CISTI 2010
Presentacion de AFDA en CISTI 2010
Juan Marcos Filgueira
 
Guia del curso
Guia del cursoGuia del curso
Guia del curso
Invertir Mejor
 
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
Juan Marcos Filgueira
 
Encuesta madrid toros jun2011
Encuesta madrid toros jun2011Encuesta madrid toros jun2011
Encuesta madrid toros jun2011
Plataforma La Tortura No Es Cultura
 
Portafolio de trabajo juan chileno milla
Portafolio de trabajo juan chileno millaPortafolio de trabajo juan chileno milla
Portafolio de trabajo juan chileno milla
Juan Chileno Milla
 
Der-sonderbare-Herr-Artig
Der-sonderbare-Herr-ArtigDer-sonderbare-Herr-Artig
Der-sonderbare-Herr-Artig
Martin Fobe
 
Biografía de Martínez anido
Biografía de Martínez anidoBiografía de Martínez anido
Biografía de Martínez anido
Gianmarco Bonetto Paredes
 

Andere mochten auch (20)

Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediaticaNoam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
Noam chomsky y las 10 reglas de manipulacion mediatica
 
DOC050916-05092016183019
DOC050916-05092016183019DOC050916-05092016183019
DOC050916-05092016183019
 
HUMPHRIES
HUMPHRIESHUMPHRIES
HUMPHRIES
 
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
 
swimmer
swimmerswimmer
swimmer
 
120514_Niger_SB
120514_Niger_SB120514_Niger_SB
120514_Niger_SB
 
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
ResponseSource Folien vom DJV Barcamp, Juli 2016
 
A Blogosfera
A BlogosferaA Blogosfera
A Blogosfera
 
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
Zertifizierung für Endlich-Leben-Gruppen? Qualität sichern!
 
Zend Framework
Zend FrameworkZend Framework
Zend Framework
 
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
Elaboración e emprego de materias didácticos dixitais: Emprego de eXe-Learnin...
 
Gerechtigkeit
GerechtigkeitGerechtigkeit
Gerechtigkeit
 
REimaginar ASEMECH
REimaginar ASEMECHREimaginar ASEMECH
REimaginar ASEMECH
 
Presentacion de AFDA en CISTI 2010
Presentacion de AFDA en CISTI 2010Presentacion de AFDA en CISTI 2010
Presentacion de AFDA en CISTI 2010
 
Guia del curso
Guia del cursoGuia del curso
Guia del curso
 
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
Gabit: 16 formas na que os profesores poden empregar Pinterest (galego)
 
Encuesta madrid toros jun2011
Encuesta madrid toros jun2011Encuesta madrid toros jun2011
Encuesta madrid toros jun2011
 
Portafolio de trabajo juan chileno milla
Portafolio de trabajo juan chileno millaPortafolio de trabajo juan chileno milla
Portafolio de trabajo juan chileno milla
 
Der-sonderbare-Herr-Artig
Der-sonderbare-Herr-ArtigDer-sonderbare-Herr-Artig
Der-sonderbare-Herr-Artig
 
Biografía de Martínez anido
Biografía de Martínez anidoBiografía de Martínez anido
Biografía de Martínez anido
 

Ähnlich wie Lotusday Lab Lotus Connections

See The Light
See The LightSee The Light
See The Light
Andreas Schulte
 
Lernen 2.0
Lernen 2.0Lernen 2.0
Lernen 2.0
Ilona Buchem
 
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der GesellschaftDas neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
Meral Akin-Hecke
 
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
SCM – School for Communication and Management
 
Lernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic WebLernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic Web
Andreas Blumauer
 
Präsentation 2.0
Präsentation 2.0Präsentation 2.0
Präsentation 2.0
Umatt
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
Edlef Stabenau
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
Marcel Meier
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
youme.net
 
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-GeschäftWegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
Michael Gisiger
 
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
Dörte Böhner
 
Hooks and Filters
Hooks and FiltersHooks and Filters
Hooks and Filters
trendschau
 
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
TIB Hannover
 
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit CollaborationInteraktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Stefan Hilpp
 
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure ArbeitsweltSoftware, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Ibrahim Evsan
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Martina Goehring
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
shau04
 
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärtSocial Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
Uwe Baltner
 
Lotusday Lab Quickr Domino
Lotusday Lab Quickr DominoLotusday Lab Quickr Domino
Lotusday Lab Quickr Domino
Andreas Schulte
 

Ähnlich wie Lotusday Lab Lotus Connections (20)

See The Light
See The LightSee The Light
See The Light
 
Lernen 2.0
Lernen 2.0Lernen 2.0
Lernen 2.0
 
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der GesellschaftDas neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
Das neue Arbeiten - Das Digitale in der Gesellschaft
 
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
Leseprobe Studie "Enterprise 2.0 Watch"
 
Lernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic WebLernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic Web
 
Präsentation 2.0
Präsentation 2.0Präsentation 2.0
Präsentation 2.0
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
 
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-GeschäftWegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
Wegweisende E-Commerce-Lösung für das B2B-Geschäft
 
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
Entdecken des (bibliothekarischen) Web 2.0
 
Hooks and Filters
Hooks and FiltersHooks and Filters
Hooks and Filters
 
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0
 
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit CollaborationInteraktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
 
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure ArbeitsweltSoftware, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
 
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärtSocial Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
Social Media Lexikon - 111 Begriffe kurz erklärt
 
Lotusday Lab Quickr Domino
Lotusday Lab Quickr DominoLotusday Lab Quickr Domino
Lotusday Lab Quickr Domino
 
Web20 Kig
Web20 KigWeb20 Kig
Web20 Kig
 

Mehr von Andreas Schulte

IBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
IBM Lotus Notes E-Postbrief IntegrationIBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
IBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
Andreas Schulte
 
Lotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch OfficeLotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch Office
Andreas Schulte
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
Webcast Lf 04112009
Webcast Lf 04112009Webcast Lf 04112009
Webcast Lf 04112009
Andreas Schulte
 
Webcast 12 09
Webcast 12 09Webcast 12 09
Webcast 12 09
Andreas Schulte
 
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
Andreas Schulte
 
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id VaultD3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
Andreas Schulte
 
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
Andreas Schulte
 
A2 Sametime
A2 SametimeA2 Sametime
A2 Sametime
Andreas Schulte
 
C1 Adcon Backup For Domino
C1 Adcon Backup For DominoC1 Adcon Backup For Domino
C1 Adcon Backup For Domino
Andreas Schulte
 
A1 Connections Mashups
A1  Connections  MashupsA1  Connections  Mashups
A1 Connections Mashups
Andreas Schulte
 
A1 Connections Mashups
A1 Connections MashupsA1 Connections Mashups
A1 Connections Mashups
Andreas Schulte
 
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
Andreas Schulte
 
Lotus Foundations
Lotus FoundationsLotus Foundations
Lotus Foundations
Andreas Schulte
 
B2 CDH Lotusday 2009
B2  CDH  Lotusday 2009B2  CDH  Lotusday 2009
B2 CDH Lotusday 2009
Andreas Schulte
 
B3 Act Lotusday 08 09 2009
B3 Act Lotusday 08 09 2009B3 Act Lotusday 08 09 2009
B3 Act Lotusday 08 09 2009
Andreas Schulte
 
D2 TimeFleX
D2 TimeFleXD2 TimeFleX
D2 TimeFleX
Andreas Schulte
 

Mehr von Andreas Schulte (20)

IBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
IBM Lotus Notes E-Postbrief IntegrationIBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
IBM Lotus Notes E-Postbrief Integration
 
Lotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch OfficeLotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch Office
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
Webcast Lf 04112009
Webcast Lf 04112009Webcast Lf 04112009
Webcast Lf 04112009
 
Webcast 12 09
Webcast 12 09Webcast 12 09
Webcast 12 09
 
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
 
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id VaultD3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
D3 000908 Lotusday Hagen Bcc Id Vault
 
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
C3 Nubizz Lotus Day2009 V1.0
 
A2 Sametime
A2 SametimeA2 Sametime
A2 Sametime
 
D1 Effiziente Werkzeuge
D1 Effiziente WerkzeugeD1 Effiziente Werkzeuge
D1 Effiziente Werkzeuge
 
E5 Dnug Lotusday
E5 Dnug LotusdayE5 Dnug Lotusday
E5 Dnug Lotusday
 
C1 Adcon Backup For Domino
C1 Adcon Backup For DominoC1 Adcon Backup For Domino
C1 Adcon Backup For Domino
 
A1 Connections Mashups
A1  Connections  MashupsA1  Connections  Mashups
A1 Connections Mashups
 
A1 Connections Mashups
A1 Connections MashupsA1 Connections Mashups
A1 Connections Mashups
 
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
B1 Acocon Lotus Day 08.09.2009
 
Lotus Foundations
Lotus FoundationsLotus Foundations
Lotus Foundations
 
B2 CDH Lotusday 2009
B2  CDH  Lotusday 2009B2  CDH  Lotusday 2009
B2 CDH Lotusday 2009
 
B3 Act Lotusday 08 09 2009
B3 Act Lotusday 08 09 2009B3 Act Lotusday 08 09 2009
B3 Act Lotusday 08 09 2009
 
D2 TimeFleX
D2 TimeFleXD2 TimeFleX
D2 TimeFleX
 

Lotusday Lab Lotus Connections

  • 1. LAB Lotus Connections Ralph Hoepfner, coni Unternehmensberatung GmbH – http://www.coni.de Lotusday 2008 Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de 17. September 2008 – ARCADEON, 2008 © coni
  • 2. Lotus Connections Überblick Blogs Activities Communities Blogs helfen Ihnen, Activities helfen Ihnen, die Communities ermöglichen Informationen zu verteilen Informationen und die Gruppen von Personen mit und zu erreichen. Personen zu finden, die Sie einem gemeinsamen . benötigen, um Aufgaben Interessen / Anliegen die effektiv durchführen zu Zusammenarbeit und die können. Interaktion. Dogear Dogear ermöglicht die Profiles Profiles helfen Ihnen Nutzung und Qualifizierung Netzwerke zu bilden, Wissen gemeinsamer Lesezeichen & Fähigkeiten erreichbar zu und vernetzt diese mit ihren machen und zur richtigen Zeit Kollegen. die richtigen Personen zu finden. . Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 3. Homepage Die Lotus Connections Homepage bietet einen schnellen Überblick über aktuelle Inhalte im Netzwerk des aktuellen Anwenders. Widgets bieten die zusammengefasste aktuelle Informationen an. 5 dieser Fensterkomponenten gehören zum Standard. Weitere Widgets für eigene Fenster können hinzugefügt werden. Die Widgets im Standard: * Profiles Widget: eine Liste aller Kollegen mit der Anzeige und Links zu deren neuen Aktivitäten, Blogs und Lesezeichen. * Blogs Widget: eine Liste der neuesten Einträge in Blogs, auf die der Anwender Zugriff hat. * Dogear Widget: Listen mit eigenen Lesezeichen, beliebten Lesezeichen, einer definierbaren Überwachungsliste und der aktuellsten Lesezeichen. * Communities Widget: Gemeinschaften in denen der aktuelle Anwender Mitglied ist (nur eigene bzw. Öffentliche) * Activities Widget: zeigt neue Aktivitäten, neue Einträge hoher Priorität sowie einen Überblick über Aktivitäten an denen der aktuelle Anwender teilnimmt. Verfügbare Widgets können leicht per Drag&Drop arrangiert werden. Administratoren können weiter Widgets verfügbar machen. Aus der Homepage kann eine Volltextsuche gestartet werden. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 4. Profiles Sie können nach Personen suchen – die Suchkriterien können Name, Unternehmen, Standort, Berichtsstruktur oder Profiltags (für Wissen / Interessen / Arbeitsfelder) sein. Mit geeignet gepflegten Profilen können alle Teilnehmer am Netzwerk leicht benötigte Ansprechpartner finden. Profiltags können alle Teilnehmer gegenseitig eintragen. Profilinhaber können Tags am eigenen Profil löschen. Die Zugehörigkeiten zu Communities stellen automatisch Merkmale im Profil her. Die Profile helfen Ihnen, Ihr persönliches Netzwerk zu erweitern, und ermöglichen Ihnen den Aufbau und die Pflege persönlicher Beziehungen, ad hoc stehen über Berichtsstrukturen, Sparten und räumliche Entfernungen Kontakte zur Verfügung. Die Möglichkeiten der Recherche – etwa durch Sichtung weiterer Inhalte – hilft nur relevante Kontaktaufnahmen machen zu müssen. Damit sparen Sie auf beiden Seiten Zeit. Die Profile enthalten normalerweise ein Bild der Person, die Berichtsstruktur, den Namen, die Aussprache des Namens, die jeweilige Zeitzone und die Informationen über das Fachwissen und die Interessengebiete. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 5. Communities Communities ermöglichen Gruppen von Personen mit einem gemeinsamen Anliegen / Auftrag Interessengebiet die Zusammenarbeit innerhalb von Lotus Connections und die Interaktion, indem sie über IBM Lotus Sametime und über E-Mail Informationen austauschen und gemeinsam nutzen. Ebenso kann eine Community von den Vorteilen der anderen Komponenten von Lotus Connections auf dieselbe Weise profitieren wie eine Einzelperson - Communities können zum Beispiel genauso gefunden werden wie Einzelpersonen. Communities können ihre eigenen Lesezeichen anlegen (einsehbar mit Dogear), eine Community kann ihre eigenen Aktivitäten verwalten. Funktionen innerhalb von Communities sind neben der Verwaltung der Mitglieder und der Tags: •Diskussionsforen Diskussionsbaum / Titel / Texte •Lesezeichen Name / Beschreibung / Tags •Feeds Name / Beschreibung / Tags Bzgl. Mitgliedern, Lesezeichen und Feeds können Neuigkeiten per Feed abonniert werden. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 6. Blogs Blogs dienen der Verbreitung von Informationen und Material zum einem Themenbereich, von einer Person oder Funktion. Blogs sind frei zugänglich zum Lesen. Neben dem Besitzer können weitere Autoren sowie Administratoren zugelassen werden. Kommentierung in Blogs kann moderiert erfolgen. Auch für Einträge in Blogs gibt es die Tag Funktionalität zur späteren Filterung und verknüpften Sichtung von Einträgen. Durch Empfehlungen bzw. Besuche-Anzeigen erfolgt eine laufende Qualifizierung. Feed Funktionen unterstützen Interessierte an der Verfolgung von Aktualisierungen in Blogs. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 7. Dogear Dogear ist ein Satz Bookmarking-Tools, mit dem Teilnehmer am Netzwerk Internet- und Intranetlesezeichen speichern, verwalten und gemeinsam nutzen können. Die Lesezeichen in Dogear erhalten durch den Bezug zu Personen, durch Titel und Tags sowie Beschreibungen eine zielführende Qualifizierung. Mit Dogear können Sie herausfinden, woher Personen ihre Informationen beziehen. Sie können direkten Zugriff auf Informationen erhalten, die ein Mitglied Ihrer Community bereits überprüft und als richtig und nützlich eingestuft hat. Sie können Informationen per Search-and-pivot-Browsing finden: Beginnen Sie mit der Navigation über Tags (US), Links oder Personen. Wenn Sie jemanden interessant finden, nutzen Sie ihn als Ausgangspunkt (Pivot) für Ihre Recherchen, und gehen Sie zu seinem Profil oder zu seinen Lesezeichen. Jeder Anwender kann sich seine Lesezeichen merken. Anlegen von Lesezeichen kann manuell oder via Browser Plugin erfolgen. Lesezeichen können für Browser exportiert werden. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 8. Activities Die Funktion Activities hilft Ihnen, ad hoc Aufgaben oder Projekte sowie wiederkehrende Arbeiten im Team zu koordinieren und zu bearbeiten. Vorhandene oder benötigte Informationen und Personen können über die Vernetzungsfunktionen (Tags / Teilnehmer ) gefunden werden. Activities ist eine einfache Möglichkeit, * Ihre Arbeit mit einem Dashboard zu überwachen * Aufgaben mit anderen gemeinsam zu bearbeiten * Aufgaben zu verwalten, die Sie und Ihr Team noch erledigen müssen * bewährte Verfahren zu finden und mit Aktivitätsvorlagen gemeinsam zu nutzen In der obersten Ebene stehen die Aktivitäten mit Tags und im Standard Titel, Zielbeschreibung und Termin – weitere Felder sind möglich -. Im Arbeitsablauf kommen Aufgaben, allgemeine Informationseinträge und Anhänge hinzu. Über Abschnitte kann in komplexeren Aktivitäten eine Gliederung erfolgen. Zur Verfolgung können Listen fälliger oder erledigter Aufgaben, Änderungen zu einer Aktivität oder aller Aktivitäten als Feed abonniert werden. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 9. Integration Notes * Hinzufügen eines Notes Dokumentes zu einer Aktivität. * Lesezeichen für Notes Dokument, Ansicht oder Datenbank einfügen. * Suche nach Informationen zu einer Person Sametime * Activities - Chat Protokolle, Öffnen bzw. Suchen nach gemeinsamen Aktivitäten * Profiles - Anzeige von Informationen zu einem Partner in Sametime * Communities - Chat Protokolle in Foren speichern. Feeds * Diverse Funktionen Browser * Lesezeichen Drag&Drop / Export Windows Explorer * Activities – hinzufügen von Dateien zu Aufgaben MS Office * Activities - Office Dokument hinzufügen * Activities - To Do anlegen * Blogs - Word Dokument in einem Blog posten MS Outlook * Activities / Profiles API * z.B. Notes Applikationen / VB o.a. Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008
  • 10. Sprechen Sie uns an coni Unternehmensberatung GmbH Kimplerstr. 326 47807 Krefeld Tel.: +49(0)2151/33 63 71-0 E-Mail: info@coni.de http://www.coni.de Auf gute Zusammenarbeit Ralph Hoepfner, 15. September 2008 www.coni.de © coni 2008