SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

The future of social software in the enterprise lotus connections 3

Vortrag zu Lotus Connections 3 am Lotusphere Comes to You Event in Zürich, Schweiz

1 von 34
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Zürich


       24. März 2011




‹#›             ©2011 IBM Corporation
The Future of Social Software in the
Enterprise:
Lotus Connections 3



   #ls11ch
   #lc3ch
The future of social software in the enterprise lotus connections 3
Was ist „Social Business“



Social Business ist ein wirtschaftliches
Konzept, das oft auf den
Friedensnobelpreisträger Muhammad
Yunus zurückgeführt wird. In dem Bereich
tätige Unternehmen sollen soziale und
ökologische gesellschaftliche Probleme
lösen.[1] Das Konzept soll den
Kapitalismus zukunftsfähig machen.[2]
Quelle: Wikipedia – Social Business;
http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Business

                                  Dies ist nicht die
                                     Definition,
                                  welche IBM nutzt!
Was versteht IBM unter „Social Business“


●   Recognizes a brand is
    experienced through its
    people
●   Creates value by establishing
    people networks at work and
    over the web
●   Cultivates trusted
    relationships among
    customers, employees, and
    partners
●   Outperforms its peers




    → Hat direkt nichts mit Software oder Technik zu tun,
      sondern mehr mit Firmenkultur und -struktur
      #socbiz
Und was hat das mit IBM Lotus Connections zu tun?
„Social Business“ hängt ab von:
●   Personen
●   Zielsetzung
●   Strategie
●   Technologie:
     ●   Social Media für Extern
     ●   Social Software für Intern → IBM Lotus Connections

Recomendados

2010 | mein!KI.KA – Die Kinderkanal-Community | DrupalCamp Essen
2010 | mein!KI.KA – Die Kinderkanal-Community | DrupalCamp Essen2010 | mein!KI.KA – Die Kinderkanal-Community | DrupalCamp Essen
2010 | mein!KI.KA – Die Kinderkanal-Community | DrupalCamp EssenJutta Horstmann
 
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Bogo Vatovec
 
Präsentation zur Zwischenverteidigung
Präsentation zur ZwischenverteidigungPräsentation zur Zwischenverteidigung
Präsentation zur Zwischenverteidigungalexanderdamm
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint ConventionFrank Wolf
 
Möglichkeiten und Grenzen von Social Media in Hochschullehre und Forschung
Möglichkeiten und Grenzen von Social Media in Hochschullehre und ForschungMöglichkeiten und Grenzen von Social Media in Hochschullehre und Forschung
Möglichkeiten und Grenzen von Social Media in Hochschullehre und ForschungMarion R. Gruber
 
Lotusday Lab Lotus Connections
Lotusday Lab Lotus ConnectionsLotusday Lab Lotus Connections
Lotusday Lab Lotus ConnectionsAndreas Schulte
 
090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2Frank Weber
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Internetsoziologie Koeln Ws0910
Internetsoziologie Koeln Ws0910Internetsoziologie Koeln Ws0910
Internetsoziologie Koeln Ws0910Tina Guenther
 
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...Tina Guenther
 
HS Soziologie des Internet
HS Soziologie des InternetHS Soziologie des Internet
HS Soziologie des InternetTina Guenther
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Thomas Koch
 
Präsentation 2.0
Präsentation 2.0Präsentation 2.0
Präsentation 2.0Umatt
 
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Joachim Niemeier
 

Was ist angesagt? (7)

Internetsoziologie Koeln Ws0910
Internetsoziologie Koeln Ws0910Internetsoziologie Koeln Ws0910
Internetsoziologie Koeln Ws0910
 
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...
Das macht bei uns die Hilfskraft. Über Potenziale des Web 2.0 für die Sozialw...
 
HS Soziologie des Internet
HS Soziologie des InternetHS Soziologie des Internet
HS Soziologie des Internet
 
Einsatz kollaborativer Werkzeuge - Lernen und Lehren mit webbasierten Anwendu...
Einsatz kollaborativer Werkzeuge - Lernen und Lehren mit webbasierten Anwendu...Einsatz kollaborativer Werkzeuge - Lernen und Lehren mit webbasierten Anwendu...
Einsatz kollaborativer Werkzeuge - Lernen und Lehren mit webbasierten Anwendu...
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
 
Präsentation 2.0
Präsentation 2.0Präsentation 2.0
Präsentation 2.0
 
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
 

Destacado

Kapitel 9 Stufe 3
Kapitel 9   Stufe 3Kapitel 9   Stufe 3
Kapitel 9 Stufe 3O'Gorman HS
 
Medaillenspiegel verein
Medaillenspiegel vereinMedaillenspiegel verein
Medaillenspiegel vereinemiliomerayo
 
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenWeb 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenYvonne Vignoli
 
Presentacion del libro mu 2006
Presentacion del libro mu 2006Presentacion del libro mu 2006
Presentacion del libro mu 2006Mónica Urigüen
 
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasserDie 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasserGuido Göbel
 
Stuttgart2
Stuttgart2Stuttgart2
Stuttgart2flobut
 
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Educación básica. solución de conflictos
Educación básica. solución de conflictosEducación básica. solución de conflictos
Educación básica. solución de conflictosMónica Urigüen
 

Destacado (20)

Joshua takes charge spanish cb
Joshua takes charge spanish cbJoshua takes charge spanish cb
Joshua takes charge spanish cb
 
Kapitel 9 Stufe 3
Kapitel 9   Stufe 3Kapitel 9   Stufe 3
Kapitel 9 Stufe 3
 
Medaillenspiegel verein
Medaillenspiegel vereinMedaillenspiegel verein
Medaillenspiegel verein
 
Navidadenelarte
NavidadenelarteNavidadenelarte
Navidadenelarte
 
Kiii Stufe 1
Kiii  Stufe 1Kiii  Stufe 1
Kiii Stufe 1
 
Anschauen 732
Anschauen 732Anschauen 732
Anschauen 732
 
Confiando en dios en tiempos de adversidad
Confiando en dios en tiempos de adversidadConfiando en dios en tiempos de adversidad
Confiando en dios en tiempos de adversidad
 
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenWeb 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
 
Percepcion
PercepcionPercepcion
Percepcion
 
Handbuch
HandbuchHandbuch
Handbuch
 
Presentacion del libro mu 2006
Presentacion del libro mu 2006Presentacion del libro mu 2006
Presentacion del libro mu 2006
 
El amor es el cumplimiento de la ley1 1
El amor es el cumplimiento de la ley1 1El amor es el cumplimiento de la ley1 1
El amor es el cumplimiento de la ley1 1
 
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasserDie 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
 
Stuttgart2
Stuttgart2Stuttgart2
Stuttgart2
 
Inteligencia emocional
Inteligencia emocionalInteligencia emocional
Inteligencia emocional
 
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen
Vortrag Jan Manz, wbpr: Social Media und Online-Marketing für Buchhandlungen
 
The start of mans sadness spanish cb
The start of mans sadness spanish cbThe start of mans sadness spanish cb
The start of mans sadness spanish cb
 
La historia-de-pablo
La historia-de-pabloLa historia-de-pablo
La historia-de-pablo
 
Educación básica. solución de conflictos
Educación básica. solución de conflictosEducación básica. solución de conflictos
Educación básica. solución de conflictos
 
De gloria en gloria m.i.
De gloria en gloria   m.i.De gloria en gloria   m.i.
De gloria en gloria m.i.
 

Ähnlich wie The future of social software in the enterprise lotus connections 3

Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...
Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...
Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...We4IT Group
 
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0SoftwareSaxony
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixTIB Hannover
 
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenInternes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenFelix Escribano
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt wasBirgit Voll
 
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // PraxisSocial Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // PraxisAnika Klauß
 
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...TIB Hannover
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshopshau04
 
Team Time interne Kommunikation und Social Media
Team Time interne Kommunikation und Social MediaTeam Time interne Kommunikation und Social Media
Team Time interne Kommunikation und Social MediaCorporate Dialog GmbH
 
HIRSCHTEC Community Management
HIRSCHTEC Community ManagementHIRSCHTEC Community Management
HIRSCHTEC Community ManagementHIRSCHTEC
 
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Communardo GmbH
 
Social media brauche ich das slideshare pdf
Social media   brauche ich das   slideshare pdfSocial media   brauche ich das   slideshare pdf
Social media brauche ich das slideshare pdfBirgit Voll
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich dasBirgit Voll
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich dasBirgit Voll
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedianer GmbH
 

Ähnlich wie The future of social software in the enterprise lotus connections 3 (20)

Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...
Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...
Der richtige Weg zum Aufbau eines sozialen Netzwerks in Ihrem Unternehmen (We...
 
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
 
HR Online Best Case
HR Online Best CaseHR Online Best Case
HR Online Best Case
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
 
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenInternes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt was
 
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // PraxisSocial Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
 
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // PraxisSIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
 
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
 
Team Time interne Kommunikation und Social Media
Team Time interne Kommunikation und Social MediaTeam Time interne Kommunikation und Social Media
Team Time interne Kommunikation und Social Media
 
HIRSCHTEC Community Management
HIRSCHTEC Community ManagementHIRSCHTEC Community Management
HIRSCHTEC Community Management
 
Lernen 2.0
Lernen 2.0Lernen 2.0
Lernen 2.0
 
Erfolgreicher Aufbau von Online-Communitys
Erfolgreicher Aufbau von Online-CommunitysErfolgreicher Aufbau von Online-Communitys
Erfolgreicher Aufbau von Online-Communitys
 
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
 
Social media brauche ich das slideshare pdf
Social media   brauche ich das   slideshare pdfSocial media   brauche ich das   slideshare pdf
Social media brauche ich das slideshare pdf
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich das
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich das
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
 

Mehr von Klaus Bild

Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt 
Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt 
Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt Klaus Bild
 
Your App Deserves More – The Art of App Modernization
Your App Deserves More – The Art of App ModernizationYour App Deserves More – The Art of App Modernization
Your App Deserves More – The Art of App ModernizationKlaus Bild
 
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kann
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kannWie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kann
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kannKlaus Bild
 
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...Klaus Bild
 
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...Klaus Bild
 
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...Klaus Bild
 
The Silence of the Installers
The Silence of the InstallersThe Silence of the Installers
The Silence of the InstallersKlaus Bild
 
IBM Connect Switzerland - Der entspannte Administrator
IBM Connect Switzerland - Der entspannte AdministratorIBM Connect Switzerland - Der entspannte Administrator
IBM Connect Switzerland - Der entspannte AdministratorKlaus Bild
 
The Silence of the Installers
The Silence of the InstallersThe Silence of the Installers
The Silence of the InstallersKlaus Bild
 
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...Klaus Bild
 
AdminCamp 14 - IBM Notes goes Connections
AdminCamp 14 - IBM Notes goes ConnectionsAdminCamp 14 - IBM Notes goes Connections
AdminCamp 14 - IBM Notes goes ConnectionsKlaus Bild
 
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep Dive
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep DiveAdminCamp 14 - IBM Connections Deep Dive
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep DiveKlaus Bild
 
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!Klaus Bild
 
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...Klaus Bild
 
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!Klaus Bild
 
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections AdminsTipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections AdminsKlaus Bild
 
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German Version
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German VersionMake Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German Version
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German VersionKlaus Bild
 
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!Klaus Bild
 
Customize it! Make IBM Connections look your way
Customize it! Make IBM Connections look your way Customize it! Make IBM Connections look your way
Customize it! Make IBM Connections look your way Klaus Bild
 
Social Intranet for Small Businesses - ICON UK
Social Intranet for Small Businesses - ICON UKSocial Intranet for Small Businesses - ICON UK
Social Intranet for Small Businesses - ICON UKKlaus Bild
 

Mehr von Klaus Bild (20)

Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt 
Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt 
Pink Monitoring oder wie Prometheus Licht ins Dunkel der Container bringt 
 
Your App Deserves More – The Art of App Modernization
Your App Deserves More – The Art of App ModernizationYour App Deserves More – The Art of App Modernization
Your App Deserves More – The Art of App Modernization
 
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kann
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kannWie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kann
Wie man aus langweiligen 
Logdateien Gold gewinnen kann
 
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...
How to monitor your IBM Connections environment with Python Scripts, JMeter a...
 
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...
The Best Things in Life Are Free – Wie Sie Ihre IBM ConnecEons Umgebung koste...
 
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...
Der entspannte Administrator - How to make your life easier by using TDI to a...
 
The Silence of the Installers
The Silence of the InstallersThe Silence of the Installers
The Silence of the Installers
 
IBM Connect Switzerland - Der entspannte Administrator
IBM Connect Switzerland - Der entspannte AdministratorIBM Connect Switzerland - Der entspannte Administrator
IBM Connect Switzerland - Der entspannte Administrator
 
The Silence of the Installers
The Silence of the InstallersThe Silence of the Installers
The Silence of the Installers
 
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
 
AdminCamp 14 - IBM Notes goes Connections
AdminCamp 14 - IBM Notes goes ConnectionsAdminCamp 14 - IBM Notes goes Connections
AdminCamp 14 - IBM Notes goes Connections
 
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep Dive
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep DiveAdminCamp 14 - IBM Connections Deep Dive
AdminCamp 14 - IBM Connections Deep Dive
 
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!
AdminCamp 14: Make your IBM Connections deployment your own - Customize it!
 
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
The lazy administrator, how to make your life easier by using tdi to automate...
 
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
 
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections AdminsTipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
 
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German Version
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German VersionMake Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German Version
Make Your IBM Connections Deployment Your Own - Customize it! German Version
 
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
SHOW301 - Make Your IBM Connections Deployment Your Own: Customize It!
 
Customize it! Make IBM Connections look your way
Customize it! Make IBM Connections look your way Customize it! Make IBM Connections look your way
Customize it! Make IBM Connections look your way
 
Social Intranet for Small Businesses - ICON UK
Social Intranet for Small Businesses - ICON UKSocial Intranet for Small Businesses - ICON UK
Social Intranet for Small Businesses - ICON UK
 

The future of social software in the enterprise lotus connections 3

  • 1. Zürich 24. März 2011 ‹#› ©2011 IBM Corporation
  • 2. The Future of Social Software in the Enterprise: Lotus Connections 3 #ls11ch #lc3ch
  • 4. Was ist „Social Business“ Social Business ist ein wirtschaftliches Konzept, das oft auf den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus zurückgeführt wird. In dem Bereich tätige Unternehmen sollen soziale und ökologische gesellschaftliche Probleme lösen.[1] Das Konzept soll den Kapitalismus zukunftsfähig machen.[2] Quelle: Wikipedia – Social Business; http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Business Dies ist nicht die Definition, welche IBM nutzt!
  • 5. Was versteht IBM unter „Social Business“ ● Recognizes a brand is experienced through its people ● Creates value by establishing people networks at work and over the web ● Cultivates trusted relationships among customers, employees, and partners ● Outperforms its peers → Hat direkt nichts mit Software oder Technik zu tun, sondern mehr mit Firmenkultur und -struktur #socbiz
  • 6. Und was hat das mit IBM Lotus Connections zu tun? „Social Business“ hängt ab von: ● Personen ● Zielsetzung ● Strategie ● Technologie: ● Social Media für Extern ● Social Software für Intern → IBM Lotus Connections
  • 9. Aussagen zur Nutzung von “Web 2.0” “69% of respondents report that their companies have gained measurable business benefits, including more innovative products and services, more effective marketing, better access to knowledge, lower cost of doing business, and higher revenues.” Source: How companies are benefiting from Web 2.0: McKinsey Global Survey Results, September 2009
  • 10. Was bedeutet Social Business für die verschiedenen Geschäftseinheiten?
  • 11. Kunden Beispiele Rheinmetall AG uses embedded web 2.0 collaborative tools to bring together isolated divisions and workgroups into business-wide communities creating flattened, always on and optimized global network of experts. With 100% team transparency, 24/7 project work is possible http://www.youtube.com/watch?v=vOLiqXR9kL8 Employees and their expertise at BASF are visible across the organization regardless of organizational role. Projects and task transparency creates more effective and time saving knowledge sharing. http://www.slideshare.net/basf/socialconnectbasf
  • 12. Kunden Beispiele Ziele: ● Verbessern des Wissensaustauschs ● Vereinfachen der Zusammenarbeit ● Verbessern der internen Kommunikation ● Sichern und Vermitteln von Know How
  • 13. Woraus besteht IBM Lotus Connections? Profiles Homepage Finden Sie die Personen, die Sie Sehen Sie auf einen Blick, was in brauchen Ihrem Netzwerk passiert Communities Social Analytics Arbeiten Sie mit Personen zusammen, Lernen Sie über Empfehlungen neue die die gleichen Interessen und Personen und Inhalte kennen Fachwissen haben Files Bookmarks Teilen und finden Sie Dokumente, Speichern Sie Lesezeichen und geben Präsentationen, Bilder und vieles mehr Sie diese auch für andere frei Blogs Wikis Präsentieren Sie Ihre eigenen Ideen Erstellen Sie gemeinsam Webinhalte und lernen Sie von anderen Activities Forums Organisieren Sie Ihre Arbeit, und Tauschen Sie Ideen mit anderen aus nutzen Sie Ihr professionelles Netz und profitieren Sie vom Fachwissen anderer Micro-blogging Bekommen Sie Hilfe aus Ihrem Sozialem Netzwerk
  • 14. Woraus besteht IBM Lotus Connections? Profiles Homepage Finden Sie die Personen, die Sie Sehen Sie auf einen Blick, was in brauchen Ihrem Netzwerk passiert Communities Social Analytics Arbeiten Sie mit Personen zusammen, Lernen Sie über Empfehlungen neue die die gleichen Interessen und Personen und Inhalte kennen Fachwissen haben Files DEMO Teilen und finden Sie Dokumente, Präsentationen, Bilder und vieles mehr Bookmarks Speichern Sie Lesezeichen und geben Sie diese auch für andere frei Blogs Wikis Präsentieren Sie Ihre eigenen Ideen Erstellen Sie gemeinsam Webinhalte und lernen Sie von anderen Activities Forums Organisieren Sie Ihre Arbeit, und Tauschen Sie Ideen mit anderen aus nutzen Sie Ihr professionelles Netz und profitieren Sie vom Fachwissen anderer Micro-blogging Bekommen Sie Hilfe aus Ihrem Sozialem Netzwerk
  • 15. Profiles – Finden von Personen anhand ihrer Kenntnisse, Projekte oder Zuständigkeiten • Auffinden von Fachleuten durch Suche nach Namen, Expertise oder Schlagworte • Beschreiben von Kollegen mit Schlagwörtern • Erfahrung, Fähigkeiten und beruflicher Hintergrund einer Person sind direkt ersichtlich • Kommentar Funktion • Bilden eines Netzwerkes von Arbeitskollegen Schnellere Reaktion auf Kundenanfragen & bessere Entscheidungsmöglichkeiten
  • 16. Communities – Arbeiten Sie mit Personen zusammen, die die gleichen Interessen, Zuständigkeiten & Fachkenntnisse haben • Nutzen sie Blogs, Diskussionsforen, Mitgliederlisten, Aktivitäten, Wikis, Files und Bookmarks im Kontext von Fach-/Interessensgruppen • Communities können öffentlich oder auch nur einen bestimmten Personenkreis zugänglich sein Verstärken der Mitarbeiter-/Kundenbindung und Verbesserung der Qualität
  • 17. Files – Der schnellste Weg zur gemeinsamen Nutzung von täglich benötigten Inhalten • Hochladen von Dateien um sie anderen einfach zur Verfügung zu stellen • Taggen von Dateien, damit sie für Sie oder andere leicht zu finden sind • “Social Data” wie zB. Bewertung, Kommentare, Anzahl Downloads • Zusammenfassen von Dateien in öffentlichen oder privaten Ordnern Verbrauchen Sie weniger Zeit für die Suche nach Informationen
  • 18. Wikis – Die einfache Art, Inhalte gemeinsam zu erstellen • Intuitive Navigation und Tagging machen es sehr einfach um Informationen zu finden • Tabellen, Bilder, Dokumenten upload, Tags... • Benachrichtigungen über neue Inhalte, Versionen und Seiten • Versions Kontrolle Verbesserung der Effizienz über ihre ganze Organisation
  • 19. Activities – Organisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe und nutzen Sie Ihr Netzwerk um “Activities” gemeinsam zu bearbeiten • Zusammenführen von Emails, Dokumenten, Chats etc. um eine Aufgabe zu erledigen • Verteilen von ToDos an Mitarbeiter • Erstellen von Activity Templates fürs wiederverwenden von Best Practices Erledigen Sie Projekte On Time und erreichen sie die Ziele
  • 20. Homepage – Sehen Sie auf einen Blick, was in Ihrem Netzwerk passiert • Updates – News zu ihren Kontakten • Discover - News zu allen Connections Benutzern • Watchlist – Spezifische Anzeige von News zu Personen/Tags, welche sie interessieren Reduzieren von redundanter Arbeit
  • 21. Social Analytics – Lernen Sie über Empfehlungen neue Personen und Inhalte kennen • Empfehlung von Personen, Communities und Inhalt • Basierend auf eigenem Benutzerprofil, sozialem Netzwerk und Aktionen Finden Sie heraus wen und was Sie kennen sollten
  • 22. Bookmarks – Speichern und Freigeben von Lesezeichen • Verhindern Sie redundantes googlen • Finden von Bookmarks, welche für Ihre Organisation relevant sind Suchen Sie nach Bookmarks, welche auch für Ihre Organisation relevant sind
  • 23. Blogs – Präsentieren Sie Ihre Ideen, erhalten Sie von anderen Feedback, und profitieren Sie vom Fachwissen der Community • Austausch von Meinungen und Standpunkten • Direktes Feedback von anderen Fachleuten Schnellere Produkt und Service Entwicklung
  • 24. Forums – Präsentieren Sie Ihre Ideen, erhalten Sie von anderen Feedback, und profitieren Sie vom Fachwissen der Community • Diskutieren und Austausch von Gedanken und Ideen • Brainstorming und sammeln von Feedback zu Ideen • Frage/Antwort Sammlung (FAQ) Reduktion von Supportkosten durch Selbsthilfe
  • 25. Micro-blogging – Bekommen Sie Hilfe aus Ihrem sozialen Netzwerk • Über das soziale Netzwerk informiert bleiben - an was arbeiten andere - an was arbeiten Sie - stellen Sie Fragen
  • 26. Mobile Support • Keine Zusatzkomponente, direkt im Connections Server mitgeliefert • Mobile Web Client, optimiert für Mobile Browser • Unterstütze Geräte: - Apple iPhone & iPod Touch - Apple iPad - Android 2.x Geräte - Nokia S60 3rd und 5rd Edt. - RIM BlackBerry → http://www.youtube.com/belsoftag
  • 27. Suche • Suche über alle Lotus Connections Dienste und Resultat Anzeige in einer konsolidierten Ansicht • Resultate anhand von “Social Data” und Beziehungen • Filtern der Resultate auf Dienste
  • 28. Integration von Lotus Connections in Lotus Produkte IBM Lotus Notes • Activities sidebar IBM Lotus Sametime • Chat in einer Activity speichern • Business Card • Chat in einem Community Forum speichern • Bookmarks • Business Card • Suche Profiles Communities Blogs Wikis Files Forums Social Homepage Bookmarks Activities Analytics IBM Lotus Quickr • Quickr Dokumente zu einer Activity hinzufügen • Publizieren von Dokumenten in einer Activity nach Quickr • Community Wiki • Community Place
  • 29. Integration von Lotus Connections in andere Produkte Microsoft SharePoint Microsoft Office • Business Card • Dokumente zu Activities hinzufügen • Profil Suche • Profil Suche • Tag cloud • Text zu Blog hinzufügen • Integration in Connections Communities • Direktes erstellen von Activity ToDos Profiles Communities Blogs Wikis Files Forums Social Homepage Bookmarks Activities Analytics Microsoft Outlook • Business Card • Such Dienste
  • 30. Wie funktioniert's? ● Nur freiwillig oder mit „sanftem Druck“ ● Profiles als „HR-Tool“ mit Abbildung der Hierarchie und Assistenz, um schnell zu wichtigen Infos zu kommen ● Es braucht „nur“ 10% aktive Mitglieder, und alle können profitieren ● Der Nutzen von Bookmarks leuchtet allen sofort ein ● Junge Leute sind überdurchschnittlich aktiv ● Wer erinnert sich noch daran: „E-Mail ist eine Spielerei, nicht wirklich etwas zum Arbeiten...“ ● Social Software ist Realität, wer es nicht In-House anbietet, gerät in Gefahr, die Firmen-Informationen auf dem Web zu finden
  • 31. 11 Management Principles 4 SocBiz ● Conversation (vs Broadcast) ● Bottom Up (vs Top Down) ● Reputation (vs Hierarchy) ● Emergence (vs Structure) ● Folksonomy (vs Taxonomy) ● Agility (vs Bureaucracy) ● Transparency (vs Security) ● Intertwined Networks (vs Silos) ● Simplicity (vs Complexity) ● User-oriented technologies (vs IT Governance) ● Trust (vs Control) Quelle: http://thehypertextual.com/2009/11/08/enterprise-2-0-managers-in-10-principles/
  • 32. Wo können wir Ihnen helfen? ● Beratung: – Einführungskonzepte – Architektur – Best pratices ● Pilotierung ● Implementationen ● Hosting ● Support
  • 33. Fragen? Fragen?
  • 34. twitter.com/belsoft linkedin.com/pub/sandra-bühler/10/48a/628 twitter.com/SandraCH linkedin.com/in/kbild twitter.com/kbild xing.com/profile/Klaus_Bild kbild.ch Vielen Dank! ‹#›