SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Kommunikation – Gesprächsführung und Feedback Systemlösungen Brief Frank Egger, Bonn, 25. Juni 2008 Der beste Partner ist der,   der den Weg kennt.
Agenda ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Arten und Ebenen der Kommunikation 1. „ Man kann nicht nicht kommunizieren.“  Paul Watzlawick
Wie wir kommunizieren... ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Das Eisbergmodell und Pareto-Verhältnis
Ebenen der Kommunikation ,[object Object],Ziele Interessen Gefühle Werte ... Ziele Wissen Stimmung Erfahrung ... Struktur Sache Beziehung (Unternehmens-)  Regeln u. Rollen Kontext Kontext Was kommt an?! Inhalt / Sachinformation
Gesprächsführung 2. „ Wer fragt, der führt das Gespräch.“ Sokrates
Techniken der Gesprächsführung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],I. Empfänger-zentriert Gesprächsführung  übergeben II. Sender-zentriert Gesprächsführung  übernehmen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],„ Darüber würde ich gerne noch mehr erfahren.“ „ Ich fasse noch einmal zusammen, was ich verstanden habe...“ „ Wir haben jetzt 10 Min. Zeit...“ „ Ich muß leider mein Handy rufbereit lassen, weil... „ Jetzt würde ich gerne noch etwas über Y erfahren...“ „ Wir haben jetzt noch X Minuten. Ich schlage vor, dass wir...“ „ Frau Meier, ich muss kurz einhaken...“ „ Damit wir in diesem Gespräch..., ist mir wichtig zu erwähnen,... „ Ich möchte mit Ihnen gerne über X reden...“ „ Damit ich / Sie / Wir eine Vorstellung davon bekommen, wie...“
Fragen als Mittel der aktiven Gesprächsführung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Fragen als Mittel der aktiven Gesprächsführung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Best Practices zur Gesprächsführung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Leitfaden Gesprächsvorbereitung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Aktives Zuhören 3. „ Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen,  aber fünfzig Jahre, um schweigen zu lernen. “  Hemingway
Aktives Zuhören ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Beispiel: Generelles Rauchverbot in Restaurants ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Feedback / Äußerung von Kritik 4. „ Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.“  amerikanische Redensart
Feedback ist... ,[object Object]
Ziele und Wirkungen von Feedback ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Regeln für den Geber von Feedback ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Regeln für den Empfänger von Feedback ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Idealer Ablauf von kritisierendem Feedback ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Titel der Präsentation | Veranstaltungsort | XX. Monat XXXX Seite

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Technique de vente consultative
Technique de vente consultativeTechnique de vente consultative
Technique de vente consultativeAndre Desmeules
 
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des Verkaufsgespraechs
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des VerkaufsgespraechsErfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des Verkaufsgespraechs
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des VerkaufsgespraechsDr. Ute Hillmer (PhD)
 
10 customer service skills
10 customer service skills10 customer service skills
10 customer service skillsKelechi Okeke
 
L’ accueil c'est l affaire de tous
L’ accueil c'est l affaire de tousL’ accueil c'est l affaire de tous
L’ accueil c'est l affaire de tousLionel VICTOR
 
Customer service behaviors 11 2012
Customer service behaviors 11 2012Customer service behaviors 11 2012
Customer service behaviors 11 2012Lynne Reed
 
Marketing Yourself Presentation
Marketing Yourself PresentationMarketing Yourself Presentation
Marketing Yourself PresentationBryan Rutberg
 
The Gong.io Objection Handling Training Deck
The Gong.io Objection Handling Training DeckThe Gong.io Objection Handling Training Deck
The Gong.io Objection Handling Training DeckChris Orlob
 
Advanced client relationship skills
Advanced client relationship skillsAdvanced client relationship skills
Advanced client relationship skillsAidan Dye
 
Comment gérer les clients difficiles
Comment gérer les clients difficilesComment gérer les clients difficiles
Comment gérer les clients difficilesFirst CO
 
Telephone customer service training
Telephone customer service trainingTelephone customer service training
Telephone customer service trainingJanardan Mishra
 
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunDas 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunGesa Maren Schmidt
 
The conceptual selling_ book review
The conceptual selling_ book reviewThe conceptual selling_ book review
The conceptual selling_ book reviewSaurabh Mhase
 
15 Tips for Training Call Center Agents
15 Tips for Training Call Center Agents15 Tips for Training Call Center Agents
15 Tips for Training Call Center AgentsTalkdeskInc
 
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional IntelligenceTentacle Cloud
 
Skills sharing client management
Skills sharing client managementSkills sharing client management
Skills sharing client managementJiahao Liew
 
Effective selling techniques
Effective selling techniquesEffective selling techniques
Effective selling techniquesweetong
 
Call center agent training "Basic"
Call center agent training "Basic"Call center agent training "Basic"
Call center agent training "Basic"Md R-Islam
 

Was ist angesagt? (20)

Technique de vente consultative
Technique de vente consultativeTechnique de vente consultative
Technique de vente consultative
 
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des Verkaufsgespraechs
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des VerkaufsgespraechsErfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des Verkaufsgespraechs
Erfolgreich Verkaufen: Die 12 Phasen des Verkaufsgespraechs
 
10 customer service skills
10 customer service skills10 customer service skills
10 customer service skills
 
Coaching skills feedback techniques
Coaching skills   feedback techniquesCoaching skills   feedback techniques
Coaching skills feedback techniques
 
L’ accueil c'est l affaire de tous
L’ accueil c'est l affaire de tousL’ accueil c'est l affaire de tous
L’ accueil c'est l affaire de tous
 
Customer service behaviors 11 2012
Customer service behaviors 11 2012Customer service behaviors 11 2012
Customer service behaviors 11 2012
 
Marketing Yourself Presentation
Marketing Yourself PresentationMarketing Yourself Presentation
Marketing Yourself Presentation
 
The Gong.io Objection Handling Training Deck
The Gong.io Objection Handling Training DeckThe Gong.io Objection Handling Training Deck
The Gong.io Objection Handling Training Deck
 
Advanced client relationship skills
Advanced client relationship skillsAdvanced client relationship skills
Advanced client relationship skills
 
Comment gérer les clients difficiles
Comment gérer les clients difficilesComment gérer les clients difficiles
Comment gérer les clients difficiles
 
Telephone customer service training
Telephone customer service trainingTelephone customer service training
Telephone customer service training
 
Customer Service Basics
Customer Service BasicsCustomer Service Basics
Customer Service Basics
 
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunDas 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
 
The conceptual selling_ book review
The conceptual selling_ book reviewThe conceptual selling_ book review
The conceptual selling_ book review
 
15 Tips for Training Call Center Agents
15 Tips for Training Call Center Agents15 Tips for Training Call Center Agents
15 Tips for Training Call Center Agents
 
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence
17 Ways to Improve Customer Engagement using Emotional Intelligence
 
Skills sharing client management
Skills sharing client managementSkills sharing client management
Skills sharing client management
 
Effective selling techniques
Effective selling techniquesEffective selling techniques
Effective selling techniques
 
Upselling
UpsellingUpselling
Upselling
 
Call center agent training "Basic"
Call center agent training "Basic"Call center agent training "Basic"
Call center agent training "Basic"
 

Andere mochten auch

Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und Spannungsfelder
Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und SpannungsfelderMedienbildung und Schule | Blinde Flecken und Spannungsfelder
Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und SpannungsfelderMandy Rohs
 
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch Evaluation
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch EvaluationEvaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch Evaluation
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch EvaluationLindner Martin
 
Kompetenzmanagement in der Pflege
Kompetenzmanagement in der PflegeKompetenzmanagement in der Pflege
Kompetenzmanagement in der PflegeChristine Kunzmann
 
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...Mandy Rohs
 
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0Mandy Rohs
 
eLearning2.0_03
eLearning2.0_03eLearning2.0_03
eLearning2.0_037grad
 
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT MoccaStyles KING
 
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information Ellen Euler
 
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren Mooi
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren MooiPresentatie algemene ledenvergadering Houd Laren Mooi
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren MooiJonathan Bosch
 
museumsexposee_6_web
museumsexposee_6_webmuseumsexposee_6_web
museumsexposee_6_webKarin Hutter
 

Andere mochten auch (18)

Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und Spannungsfelder
Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und SpannungsfelderMedienbildung und Schule | Blinde Flecken und Spannungsfelder
Medienbildung und Schule | Blinde Flecken und Spannungsfelder
 
Discover Arbonne 2017
Discover Arbonne 2017Discover Arbonne 2017
Discover Arbonne 2017
 
Wmf
WmfWmf
Wmf
 
PortfolioJoseLuisAguirre
PortfolioJoseLuisAguirrePortfolioJoseLuisAguirre
PortfolioJoseLuisAguirre
 
Kandinsky
KandinskyKandinsky
Kandinsky
 
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch Evaluation
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch EvaluationEvaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch Evaluation
Evaluation digitaler Lernsysteme? Qualität durch Evaluation
 
Testpräsi
TestpräsiTestpräsi
Testpräsi
 
Kompetenzmanagement in der Pflege
Kompetenzmanagement in der PflegeKompetenzmanagement in der Pflege
Kompetenzmanagement in der Pflege
 
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...
Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: zur Bedeutu...
 
DOM_OHJELMA
DOM_OHJELMADOM_OHJELMA
DOM_OHJELMA
 
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
 
eLearning2.0_03
eLearning2.0_03eLearning2.0_03
eLearning2.0_03
 
Masseinheiten auf Screens
Masseinheiten auf ScreensMasseinheiten auf Screens
Masseinheiten auf Screens
 
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT
MUSIQ SOULCHILD OFFICIAL PRESS KIT
 
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information
Informationsweiterverwendungsgesetz - Usage of Public Sector Information
 
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren Mooi
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren MooiPresentatie algemene ledenvergadering Houd Laren Mooi
Presentatie algemene ledenvergadering Houd Laren Mooi
 
museumsexposee_6_web
museumsexposee_6_webmuseumsexposee_6_web
museumsexposee_6_web
 
DissertationFindings
DissertationFindingsDissertationFindings
DissertationFindings
 

Ähnlich wie Kommunikation und Gesprächsführung

Werbekurs BR GPADJP
Werbekurs BR GPADJPWerbekurs BR GPADJP
Werbekurs BR GPADJPoegb
 
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMP
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMPGute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMP
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMPKatja Bett
 
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende KommunikationAlexander Dodig
 
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"Know How! AG
 
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingPräsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingDörte Stahl
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenbmstrauss
 
Schlagfertigkeitstrainer
SchlagfertigkeitstrainerSchlagfertigkeitstrainer
SchlagfertigkeitstrainerBesserFlirten
 
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen Kompalla
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen KompallaFMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen Kompalla
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen KompallaVerein FM Konferenz
 
Beratungsansätze und beratungsphasen
Beratungsansätze und beratungsphasenBeratungsansätze und beratungsphasen
Beratungsansätze und beratungsphasenanschpansch
 
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-Fragen
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-FragenWer, wie, was - die Theorie hinter den W-Fragen
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-FragenThanh Nguyen
 
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael Vieth
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael ViethAnatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael Vieth
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael ViethMichael Vieth
 
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revised
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revisedFeedback geben und nehmen - Abendvortrag_revised
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revisedoose
 

Ähnlich wie Kommunikation und Gesprächsführung (20)

Werbekurs BR GPADJP
Werbekurs BR GPADJPWerbekurs BR GPADJP
Werbekurs BR GPADJP
 
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMP
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMPGute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMP
Gute Gesprächsführung und Lernmotivation für Zahnärzte und ZMP
 
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
̶G̶̶e̶̶w̶̶a̶̶l̶̶t̶̶f̶̶r̶̶e̶̶i̶̶e̶ Wertschätzende Kommunikation
 
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"
Durchsetzungs knowhow! - "go in and win"
 
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingPräsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
 
Konflikte
KonflikteKonflikte
Konflikte
 
Vo7 2010
Vo7 2010Vo7 2010
Vo7 2010
 
Wer besser kommuniziert ist viel erfolgreicher und verkauft mehr!
Wer besser kommuniziert ist viel erfolgreicher und verkauft mehr!Wer besser kommuniziert ist viel erfolgreicher und verkauft mehr!
Wer besser kommuniziert ist viel erfolgreicher und verkauft mehr!
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
 
Mediation Mayen2
Mediation Mayen2Mediation Mayen2
Mediation Mayen2
 
Schlagfertigkeitstrainer
SchlagfertigkeitstrainerSchlagfertigkeitstrainer
Schlagfertigkeitstrainer
 
(E-Book) 10 Regeln Kommunikation
(E-Book) 10 Regeln Kommunikation(E-Book) 10 Regeln Kommunikation
(E-Book) 10 Regeln Kommunikation
 
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen Kompalla
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen KompallaFMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen Kompalla
FMK2018 Dialektische Werkzeuge by Hans-Jürgen Kompalla
 
Der dialog
Der dialogDer dialog
Der dialog
 
Beratungsansätze und beratungsphasen
Beratungsansätze und beratungsphasenBeratungsansätze und beratungsphasen
Beratungsansätze und beratungsphasen
 
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-Fragen
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-FragenWer, wie, was - die Theorie hinter den W-Fragen
Wer, wie, was - die Theorie hinter den W-Fragen
 
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael Vieth
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael ViethAnatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael Vieth
Anatomie der Kommunikation - Dialogfähigkeit steigern - von Michael Vieth
 
Worte mit Wirkung
Worte mit WirkungWorte mit Wirkung
Worte mit Wirkung
 
join4more communication
join4more communicationjoin4more communication
join4more communication
 
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revised
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revisedFeedback geben und nehmen - Abendvortrag_revised
Feedback geben und nehmen - Abendvortrag_revised
 

Kommunikation und Gesprächsführung

  • 1. Kommunikation – Gesprächsführung und Feedback Systemlösungen Brief Frank Egger, Bonn, 25. Juni 2008 Der beste Partner ist der, der den Weg kennt.
  • 2.
  • 3. Arten und Ebenen der Kommunikation 1. „ Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Paul Watzlawick
  • 4.
  • 5. Das Eisbergmodell und Pareto-Verhältnis
  • 6.
  • 7. Gesprächsführung 2. „ Wer fragt, der führt das Gespräch.“ Sokrates
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13. Aktives Zuhören 3. „ Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, aber fünfzig Jahre, um schweigen zu lernen. “ Hemingway
  • 14.
  • 15.
  • 16. Feedback / Äußerung von Kritik 4. „ Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.“ amerikanische Redensart
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Titel der Präsentation | Veranstaltungsort | XX. Monat XXXX Seite