SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Fundraising und Social Media



@SoZmark
katja.prescher@sozialmarketing.de
Fundraising und Social Media

   Klassisches Fundraising                                    Social Media
     Mailing, F2F, Online usw.             Social Networks, (Micro-)Blogs, Video-/Fotoportale usw.




                                     Mobile


    Ziel: Spenden                              Ziel: Reichweite, Bekanntheit


                                 Ziel: Beziehungsaufbau
Fundraising-Fakten: Spenderquote West- und Ostdeutschland 2011
mit niedrigster Spenderquote seit 17 Jahren




 Quelle http://www.tns-infratest.com/branchen_und_maerkte/pdf/social_marketing/17_Jahre_Deutscher_Spendenmonitor_2011.pdf
Fundraising-Fakten: deutliche Spendenzuwächse für Tierschutz,
Kinderhilfe, Kirche, Umweltschutz in 2011 (Dltd)




 Quelle http://www.tns-infratest.com/branchen_und_maerkte/pdf/social_marketing/17_Jahre_Deutscher_Spendenmonitor_2011.pdf
Fundraising-Fakten: Die jungen “Neuspender” in 2010 gingen
verloren – Neuspender 2011 waren eher mittlere Altersgruppen

                                                                                     Profil: verlorene
                                                                                     Spender, treue
                                                                                     Spender und
                                                                                     Neuspender 2011




 Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf
Facebook-Insights verrät Userprofile – ein Vergleich mit Ihren
internen Fundraisingdaten lohnt sich für Auswertung und Planung




 Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf
 Quelle Google-Bilder http://bit.ly/QW1Ake
Fundraising-Fakten: Der persönlich adressierte Werbebrief blieb
auch im Jahr 2011 der wichtigste Spendenanstoß

                                                                                     Was hat den Anstoß
                                                                                     zur Spende
                                                                                     gegeben?
                                                                                     (Einnahmen , Anteile in %)




 Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf
Über das Internet nur 1,0%! Warum dann Social Media?




 Quelle: http://www.flickr.com/photos/goddess_spiral/405371173/lightbox/
Social-Media-Landschaft passiert viel




5
Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die Webaktivitäten von 60
                                                                          mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.


The respondents were recruited via email to an online
survey of 58 questions between January 24, 2012 and
February 21, 2012 from a variety of industry email lists
yielding 3,522 respondents.




Quelle: http://www.nonprofitsocialnetworksurvey.com und http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen
Social-Media-Fakten: Die Nutzung von YouTube, Facebook und
Twitter sind hinsichtlich ihrer Relevanz für deutsche Nonprofits
angewachsen




 Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die
 Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
Auf Facebook ist die durchschnittl. Fangröße in Dtld. von 2009 nach
2011 auf das über 40-fache angewachsen




                                                                                                                                Größe der Seite
                                                                                                                                Fananzahl
                                                                                                                                schwankt
                                                                                                                                zwischen 500
                                                                                                                                und 47.000



 Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die
 Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
Auf Facebook ist die durchschnittl. Fangröße in Nordamerika von
2011 nach 2012 um 81 Prozent angewachsen




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Lediglich etwas unter 10 Prozent der deutschen Organisationen
verfügen über kein Social-Media-Angebot in 2011




 Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die
 Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
Im Vergleich: Etwa 7 Prozent der Organisationen in Nordamerika
verfügen über kein Social-Media-Angebot Anfang 2012




 Quelle: http://www.nonprofitsocialnetworksurvey.com/ The respondents were recruited via email to an online survey of 58 questions between January 24, 2012 and February 21,
 2012 from a variety of industry email lists yielding 3,522 respondents.
Aufgrund nicht vorhandener Strategien, keinem Budget/Personal
sind amerikanische NPOs noch nicht bei Social Media präsent,
ähnliches gilt für die deutschen




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Fast 50 Prozent führen Aktivitäten auf Social-Media-Kanälen ohne
Budget aus




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Sinn & Zweck für ihren SM-Einsatz: Marketing und Fundraising




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
   Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
NPOs in Noramerika wollen mehr User erreichen, Spender mehr
involvieren und ihr Fundraising ausbauen (Zielsetzung SM)




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Fundraisen über Facebook



• Individuell giving – Einzelspenden, Mitgliedschaften, Dauerspenden
• Event fundraising
• Personal fundraising – peer-to-peer fundraising, was direkt auf ein
  Thema fokusiert anstatt auf ein face-to-face event
• andere




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Über 50 Prozent der Organisationen wählten kein spezifisches
Fundraising-Modell, wenn sie auf Facebook fundraisen




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
30 Prozent der Orgas führten Fundraising auf Facebook durch mit
einem Einkommen bis $1.000 in den letzten 12 Monaten




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Mit welchem Ziel wird Facebook-Werbung durchgeführt?




 Quelle: http://sozialmarketing.de/pluragraph-social-media-top20-10-2012/
Facebookwerbung wird vorrangig durchgeführt, um Aufmerksamkeit
zu generieren und die Anzahl Unterstützer zu erhöhen




 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
$161 ist der durchschnittliche Wert eines neuen Spender über
Facebook akquiriert – bei 12 Monate Acquisitionsprogramm




Clearly the average value of a supporter acquired through any channel varies across organizations and nonprofit sectors (ex. Arts & Culture vs. AnimalWelfare).That said, we
present for the first time a benchmark of our nonprofit survey respondents for side-by-side comparison for Facebook versus other channels (e.g. Email, Direct
Mail,Telemarketing, DRTV), and for year-over-year trending.

*Average 12–Month Value of a Facebook Supporter: The total revenue received from the supporter over the 12 months following acquisition. Revenue categories vary by
organization type but typically include the sum of all revenue from individual
donations,membership, events,merchandise, etc.

Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
Vom BUND wachsen durch Werbung zwei Facebook-Profile sehr
stark




 Quelle: https://pluragraph.de/organisations/bund
Der Facebookauftritt von wspa.de wächst kontinuierlich, ganz ohne
Werbung




 Quelle: https://pluragraph.de/organisations/bund
Anhang „Social Media für das Fundraising nutzen“ bitte
anfordern
Weiterführende Informationen
•   Leitfaden Social Media Marketing
    Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
    http://www.bitkom.org/de/themen

•   Empfehlenswerte Webseiten & Blogs zu Online Fundraising & Social Media
    www.online-fundraising.org
    www.fundraising20.de
    www.kampagne20.de
    www.sozialmarketing.de

•   Empfehlenswerte Webseite zum Thema E-Mail-Marketing und Google Grants
    http://www.absolit.de
    http://www.google.de/grants

•   Warum twittern?
    http://www.twittwoch.de

•   Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch
    www.socialbar.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!



Katja Prescher
• Fundraiserin, Marketing- und Kommunikationsexpertin
                   de.linkedin.com/in/katjaprescher
                   xing.com/profile/Katja_Prescher
                   twitter.com/SoZmark
                   gplus.to/katjaprescher

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Link Building für Anfänger SEOCAMPIXX
Link Building für Anfänger SEOCAMPIXXLink Building für Anfänger SEOCAMPIXX
Link Building für Anfänger SEOCAMPIXXNina Baumann
 
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Christopher Buschow
 
School/Industry Presentation
School/Industry PresentationSchool/Industry Presentation
School/Industry Presentationlilalia
 
Brand Blariaum juni 2008
Brand Blariaum juni 2008Brand Blariaum juni 2008
Brand Blariaum juni 2008mmm112
 
Verschiedenen Berufen
Verschiedenen BerufenVerschiedenen Berufen
Verschiedenen Berufenlilalia
 
Nessie, o Outro Monstro
Nessie, o Outro MonstroNessie, o Outro Monstro
Nessie, o Outro Monstroalex
 
HTML5 und CSS3 Übersicht
HTML5 und CSS3 ÜbersichtHTML5 und CSS3 Übersicht
HTML5 und CSS3 ÜbersichtSven Brencher
 
Design im Immer- und Ueberall-Web
Design im Immer- und Ueberall-WebDesign im Immer- und Ueberall-Web
Design im Immer- und Ueberall-WebGerrit van Aaken
 
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen @ SoZmark
 
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)e-teaching.org
 
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)e-teaching.org
 
As Melhores Piscinas
As Melhores PiscinasAs Melhores Piscinas
As Melhores Piscinasalex
 
S U R F I N G
S U R F I N GS U R F I N G
S U R F I N GMarlis
 
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxistest
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im PraxistestPartner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxistest
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxisteste-teaching.org
 
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von GrundschulkindernUmfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindernmiriamgo
 

Andere mochten auch (20)

Link Building für Anfänger SEOCAMPIXX
Link Building für Anfänger SEOCAMPIXXLink Building für Anfänger SEOCAMPIXX
Link Building für Anfänger SEOCAMPIXX
 
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
 
Licht An!
Licht An!Licht An!
Licht An!
 
Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?
 
School/Industry Presentation
School/Industry PresentationSchool/Industry Presentation
School/Industry Presentation
 
Brand Blariaum juni 2008
Brand Blariaum juni 2008Brand Blariaum juni 2008
Brand Blariaum juni 2008
 
Verschiedenen Berufen
Verschiedenen BerufenVerschiedenen Berufen
Verschiedenen Berufen
 
Nessie, o Outro Monstro
Nessie, o Outro MonstroNessie, o Outro Monstro
Nessie, o Outro Monstro
 
HTML5 und CSS3 Übersicht
HTML5 und CSS3 ÜbersichtHTML5 und CSS3 Übersicht
HTML5 und CSS3 Übersicht
 
Design im Immer- und Ueberall-Web
Design im Immer- und Ueberall-WebDesign im Immer- und Ueberall-Web
Design im Immer- und Ueberall-Web
 
Mediengerechtes Webdesign
Mediengerechtes WebdesignMediengerechtes Webdesign
Mediengerechtes Webdesign
 
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen
Mobile Fundraising: Potentiale für und Erfahrungen von Nonprofit-Organisationen
 
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)
Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken (Teil 2)
 
4.2.8 Discharge
4.2.8 Discharge4.2.8 Discharge
4.2.8 Discharge
 
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
 
Taufe 4
Taufe 4Taufe 4
Taufe 4
 
As Melhores Piscinas
As Melhores PiscinasAs Melhores Piscinas
As Melhores Piscinas
 
S U R F I N G
S U R F I N GS U R F I N G
S U R F I N G
 
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxistest
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im PraxistestPartner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxistest
Partner-Workshop e-teaching.org: Patterns im Praxistest
 
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von GrundschulkindernUmfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
 

Ähnlich wie Fundraising und Social Media

5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-FundraisingSocialbar
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising@ SoZmark
 
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XINGVortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XINGTrojanisches Marketing
 
Facebook ist doof
Facebook ist doofFacebook ist doof
Facebook ist doofElaspix
 
Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Michael Türk
 
Finanzierungsdatenbank BW
Finanzierungsdatenbank BWFinanzierungsdatenbank BW
Finanzierungsdatenbank BWbresgun
 
Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg
Finanzierungsdatenbank Baden-WürttembergFinanzierungsdatenbank Baden-Württemberg
Finanzierungsdatenbank Baden-Württembergbresgun
 
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?Laub & Partner GmbH
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgevjugendekm
 
Online-Fundraising.pdf
Online-Fundraising.pdfOnline-Fundraising.pdf
Online-Fundraising.pdfpetraborrmann
 
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogetherbetterplace lab
 
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Anna Maria Wagner
 
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019Social DNA
 
Online-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenOnline-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenAnna Maria Wagner
 
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011betterplace lab
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021VICO Research & Consulting GmbH
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"betterplace lab
 
Schreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-FundraisingSchreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-FundraisingGoldmedia Analytics GmbH
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Clemens Lerche
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienMatthias Steffen
 

Ähnlich wie Fundraising und Social Media (20)

5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
 
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XINGVortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
 
Facebook ist doof
Facebook ist doofFacebook ist doof
Facebook ist doof
 
Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12
 
Finanzierungsdatenbank BW
Finanzierungsdatenbank BWFinanzierungsdatenbank BW
Finanzierungsdatenbank BW
 
Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg
Finanzierungsdatenbank Baden-WürttembergFinanzierungsdatenbank Baden-Württemberg
Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg
 
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburg
 
Online-Fundraising.pdf
Online-Fundraising.pdfOnline-Fundraising.pdf
Online-Fundraising.pdf
 
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether
"Stiftung 2.0?" auf dem betterplace labtogether
 
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
Coporate Fundraising bei der Johanniter-Unfall-Hilfe
 
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
 
Online-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenOnline-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für Stiftungen
 
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
 
Schreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-FundraisingSchreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle Studien
 

Mehr von @ SoZmark

10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne@ SoZmark
 
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 201820 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018@ SoZmark
 
Digital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile firstDigital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile first@ SoZmark
 
Behavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele
Behavioral Insights im Fundraising - PraxisbeispieleBehavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele
Behavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele@ SoZmark
 
Next Level E-Mail-Marketing Automation Vom Erstkontakt zum Spender
Next Level E-Mail-Marketing Automation  Vom Erstkontakt zum SpenderNext Level E-Mail-Marketing Automation  Vom Erstkontakt zum Spender
Next Level E-Mail-Marketing Automation Vom Erstkontakt zum Spender@ SoZmark
 
Mobile Fundraising - Praxisbeispiele
Mobile Fundraising - PraxisbeispieleMobile Fundraising - Praxisbeispiele
Mobile Fundraising - Praxisbeispiele@ SoZmark
 
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...@ SoZmark
 
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, MobileVernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile@ SoZmark
 
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite TierschutzerklärungWSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung@ SoZmark
 

Mehr von @ SoZmark (9)

10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
 
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 201820 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018
20 Jahre Intelliact - Neujahrsapéro 2018
 
Digital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile firstDigital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile first
 
Behavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele
Behavioral Insights im Fundraising - PraxisbeispieleBehavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele
Behavioral Insights im Fundraising - Praxisbeispiele
 
Next Level E-Mail-Marketing Automation Vom Erstkontakt zum Spender
Next Level E-Mail-Marketing Automation  Vom Erstkontakt zum SpenderNext Level E-Mail-Marketing Automation  Vom Erstkontakt zum Spender
Next Level E-Mail-Marketing Automation Vom Erstkontakt zum Spender
 
Mobile Fundraising - Praxisbeispiele
Mobile Fundraising - PraxisbeispieleMobile Fundraising - Praxisbeispiele
Mobile Fundraising - Praxisbeispiele
 
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...
Wie Sie Social Media in Ihre soziale Arbeit integriert einsetzen und worauf e...
 
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, MobileVernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile
Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile
 
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite TierschutzerklärungWSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung
WSPA Kampagne Tierbotschafter für die Weltweite Tierschutzerklärung
 

Fundraising und Social Media

  • 1. Fundraising und Social Media @SoZmark katja.prescher@sozialmarketing.de
  • 2. Fundraising und Social Media Klassisches Fundraising Social Media Mailing, F2F, Online usw. Social Networks, (Micro-)Blogs, Video-/Fotoportale usw. Mobile Ziel: Spenden Ziel: Reichweite, Bekanntheit Ziel: Beziehungsaufbau
  • 3. Fundraising-Fakten: Spenderquote West- und Ostdeutschland 2011 mit niedrigster Spenderquote seit 17 Jahren Quelle http://www.tns-infratest.com/branchen_und_maerkte/pdf/social_marketing/17_Jahre_Deutscher_Spendenmonitor_2011.pdf
  • 4. Fundraising-Fakten: deutliche Spendenzuwächse für Tierschutz, Kinderhilfe, Kirche, Umweltschutz in 2011 (Dltd) Quelle http://www.tns-infratest.com/branchen_und_maerkte/pdf/social_marketing/17_Jahre_Deutscher_Spendenmonitor_2011.pdf
  • 5. Fundraising-Fakten: Die jungen “Neuspender” in 2010 gingen verloren – Neuspender 2011 waren eher mittlere Altersgruppen Profil: verlorene Spender, treue Spender und Neuspender 2011 Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf
  • 6. Facebook-Insights verrät Userprofile – ein Vergleich mit Ihren internen Fundraisingdaten lohnt sich für Auswertung und Planung Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf Quelle Google-Bilder http://bit.ly/QW1Ake
  • 7. Fundraising-Fakten: Der persönlich adressierte Werbebrief blieb auch im Jahr 2011 der wichtigste Spendenanstoß Was hat den Anstoß zur Spende gegeben? (Einnahmen , Anteile in %) Quelle: http://www.spendenrat.de/filearchive/51f5cc7df589a49c7a7e07dcc149b13d.pdf
  • 8. Über das Internet nur 1,0%! Warum dann Social Media? Quelle: http://www.flickr.com/photos/goddess_spiral/405371173/lightbox/
  • 10. Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben. The respondents were recruited via email to an online survey of 58 questions between January 24, 2012 and February 21, 2012 from a variety of industry email lists yielding 3,522 respondents. Quelle: http://www.nonprofitsocialnetworksurvey.com und http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen
  • 11. Social-Media-Fakten: Die Nutzung von YouTube, Facebook und Twitter sind hinsichtlich ihrer Relevanz für deutsche Nonprofits angewachsen Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
  • 12. Auf Facebook ist die durchschnittl. Fangröße in Dtld. von 2009 nach 2011 auf das über 40-fache angewachsen Größe der Seite Fananzahl schwankt zwischen 500 und 47.000 Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
  • 13. Auf Facebook ist die durchschnittl. Fangröße in Nordamerika von 2011 nach 2012 um 81 Prozent angewachsen Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 14. Lediglich etwas unter 10 Prozent der deutschen Organisationen verfügen über kein Social-Media-Angebot in 2011 Quelle: http://sozialmarketing.de/status-quo-zum-social-media-einsatz-in-gemeinnutzigen-organisationen Seit 2009 werden im Rahmen der Studie “NGOs im Social Web” die Webaktivitäten von 60 mitgliederstarken gemeinnützigen Institutionen in Deutschland erhoben.
  • 15. Im Vergleich: Etwa 7 Prozent der Organisationen in Nordamerika verfügen über kein Social-Media-Angebot Anfang 2012 Quelle: http://www.nonprofitsocialnetworksurvey.com/ The respondents were recruited via email to an online survey of 58 questions between January 24, 2012 and February 21, 2012 from a variety of industry email lists yielding 3,522 respondents.
  • 16. Aufgrund nicht vorhandener Strategien, keinem Budget/Personal sind amerikanische NPOs noch nicht bei Social Media präsent, ähnliches gilt für die deutschen Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 17. Fast 50 Prozent führen Aktivitäten auf Social-Media-Kanälen ohne Budget aus Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 18. Sinn & Zweck für ihren SM-Einsatz: Marketing und Fundraising Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012 Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 19. NPOs in Noramerika wollen mehr User erreichen, Spender mehr involvieren und ihr Fundraising ausbauen (Zielsetzung SM) Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 20. Fundraisen über Facebook • Individuell giving – Einzelspenden, Mitgliedschaften, Dauerspenden • Event fundraising • Personal fundraising – peer-to-peer fundraising, was direkt auf ein Thema fokusiert anstatt auf ein face-to-face event • andere Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 21. Über 50 Prozent der Organisationen wählten kein spezifisches Fundraising-Modell, wenn sie auf Facebook fundraisen Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 22. 30 Prozent der Orgas führten Fundraising auf Facebook durch mit einem Einkommen bis $1.000 in den letzten 12 Monaten Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 23. Mit welchem Ziel wird Facebook-Werbung durchgeführt? Quelle: http://sozialmarketing.de/pluragraph-social-media-top20-10-2012/
  • 24. Facebookwerbung wird vorrangig durchgeführt, um Aufmerksamkeit zu generieren und die Anzahl Unterstützer zu erhöhen Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 25. $161 ist der durchschnittliche Wert eines neuen Spender über Facebook akquiriert – bei 12 Monate Acquisitionsprogramm Clearly the average value of a supporter acquired through any channel varies across organizations and nonprofit sectors (ex. Arts & Culture vs. AnimalWelfare).That said, we present for the first time a benchmark of our nonprofit survey respondents for side-by-side comparison for Facebook versus other channels (e.g. Email, Direct Mail,Telemarketing, DRTV), and for year-over-year trending. *Average 12–Month Value of a Facebook Supporter: The total revenue received from the supporter over the 12 months following acquisition. Revenue categories vary by organization type but typically include the sum of all revenue from individual donations,membership, events,merchandise, etc. Quelle: www.NonprofitSocialNetworkSurvey.com ©2012
  • 26. Vom BUND wachsen durch Werbung zwei Facebook-Profile sehr stark Quelle: https://pluragraph.de/organisations/bund
  • 27. Der Facebookauftritt von wspa.de wächst kontinuierlich, ganz ohne Werbung Quelle: https://pluragraph.de/organisations/bund
  • 28. Anhang „Social Media für das Fundraising nutzen“ bitte anfordern
  • 29. Weiterführende Informationen • Leitfaden Social Media Marketing Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. http://www.bitkom.org/de/themen • Empfehlenswerte Webseiten & Blogs zu Online Fundraising & Social Media www.online-fundraising.org www.fundraising20.de www.kampagne20.de www.sozialmarketing.de • Empfehlenswerte Webseite zum Thema E-Mail-Marketing und Google Grants http://www.absolit.de http://www.google.de/grants • Warum twittern? http://www.twittwoch.de • Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch www.socialbar.de
  • 30. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Katja Prescher • Fundraiserin, Marketing- und Kommunikationsexpertin de.linkedin.com/in/katjaprescher xing.com/profile/Katja_Prescher twitter.com/SoZmark gplus.to/katjaprescher