SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
RAPID INNOVATION
Wie man digitale Services baut, die Kunden begeistern
3,99 €0,99 € 0,99 € 0,99 €
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
E-COMMERCE KUNDENKOMMUNIKATION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
UNTERNEHMENSBEWERTUNG:
1.000.000.000.000 $
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
1.
DIGITALISIERT
2.
LIBERALISIERT
3.
SUBVENTIONIERT
DIE NEUEN RAHMENBEDINGUNGEN WIRTSCHAFTLICHEN HANDELNS
PLATTFORMÖKONOMIE
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
Copyright 2017 Accenture All rights reserved
DER DIREKTVERKAUF
STEUERT AUF EINE 0%
VERKAUFSMARGE ZU
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
KOSTEN
VERKAUFS-
PREIS
KOSTEN
VERKAUFS-
PREIS
UMSATZ PRO KUNDE
UMSATZ PRO KUNDE
HANDEL IST NICHT LÄNGER DIE DIFFERENZ
AUS VERKAUFSPREIS UND KOSTEN.
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
KOSTEN
VERKAUFS-
PREIS
AUF DIESE ART EROBERN
PLATTFORMEN EINEN MARKT
NACH DEM ANDEREN
SERVICE ZUGANG
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
DIE DEUTSCHE ANTWORT IST ZUR ZEIT DIE
VERFESTIGUNG DES STATUS QUO
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
DER STATUS QUO IM MANAGEMENT
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
DER STATUS QUO IM MANAGEMENT
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
WIE DURCHBRICHT MAN EINEN
BRANCHENSTANDARD?
PROBLEMFELDER OUT OF THE BOX
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SENSOREN / GPS COMPUTER ELEKTROMOTOR TESLA CAR
TECHNOLOGIE 1 TECHNOLOGIE 2 TECHNOLOGIE 3 INNOVATION
DIE GRÖSSTEN VERÄNDERUNGEN
KOMMEN AUS ANDEREN BRANCHEN
OUT OF THE BOX
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
MAILING TICKETING
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
PHOTO FASHION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
TASK MANAGER LEBENSMITTEL
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
TRENDDIMENSION 01
TRENDDIMENSION 02
TRENDDIMENSION 03
TRENDDIMENSION 04
TRENDDIMENSION 05
TRENDDIMENSION 06
1 5
WIE? WARUM?
PAINPOINT
01
PAINPOINT
02
PAINPOINT
03
PAINPOINT
O4
PAINPOINT
02
WAS?
OUT OF THE BOX
BENCHMARKING1.SPRINT
DIE GRÖSSTEN KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN 2.SPRINT
BASIEREND AUF PRINZIPIEN VON LEAN STARTUP UND DESIGN THINKING
RAPID INNOVATION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SPRINT
4.
LOADING ELEMENTS TOUCHZONEN
WIE FUNKTIONIEREN DIE
LÖSUNGSMECHANISMEN
SPRINT
3.
INNOVATION DURCH
REKOMBINATION
SPRINT
5. RAPID
PROTOTYPING
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
MANAGEMENT PHILOSOPHIEN FÜR
SERVICEORIENTIERTES DENKEN
4
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
DER SHOP PASST SICH AN
DAS KAUFVERHALTEN AN
UND NICHT UMGEDREHT
1.SERVICE
TREND
SCHRITT
1. WAS SIND DIE KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN?
WARENKORB-
GRÖSSE = 1,0
WAS WÄRE WENN WIR
KEINEN WARENKORB
MEHR HABEN?
SCHRITT
1. WAS SIND DIE KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN?
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
OUT OF THE BOX BENCHMARKING
FÜR PROBLEMLÖSUNG2.
SCHRITTSCHRITT
1.
WAS SIND DIE KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN?
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SCHRITT
3. WIE IM DETAIL FUNKTIONIERT
DER LÖSUNGSANSATZ?
BESTELLWIDGET RELOAD LANDINGPAGE
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
BESTELLWIDGET RELOAD LANDINGPAGE
SCHRITT
4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT
INNOVATION DURCH REKOMBINATION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
RELOAD LANDINGPAGEBESTELLWIDGET
SCHRITT
5. RAPID PROTOTYPING
FÜR KUNDENFEEDBACK
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
EINE KOMPLETTE DEZENTRALISIERUNG DES
CHECK-OUTS ALS MOBILE FIRST ANSATZ
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
WIR MÜSSEN ZIELGRUPPEN-

GERECHT KOMMUNIZIEREN
2.SERVICE
TREND
„Ich möchte immer den neuesten
Duft, habe aber nur 5 € im Monat
an Budget„
Steffi, 17
HEUTE KOMMUNIZIEREN WIR FÜR ALLE
ZIELGRUPPEN GLEICH
„Ich bin erfolgreich im Job und
brauche auch entsprechend ein
seriöses Produkt für die Arbeit„
Ari, 33
Copyright 2017 Accenture.  All rights reserved.
NETFLIX TEASERT SERIEN AUF NEUN
VERSCHIEDENE ARTEN AN
OUT OF THE BOXTHINKING
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SCHRITT
3. WIE FUNKTIONIERT DER
LÖSUNGSANSATZ IM DETAIL?
SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SCHRITT
3. WIE FUNKTIONIERT DER
LÖSUNGSANSATZ IM DETAIL?
SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH
SCHRITT
4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT
INNOVATION DURCH REKOMBINATION
Basis Premium Luxus
Modul2Modul3Modul4
TEMPLATE 3TEMPLATE 1
TEMPLATE 1 TEMPLATE 3
TEMPLATE 1 TEMPLATE 3
TEMPLATE 2
TEMPLATE 2
TEMPLATE 2
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SALES-TEMPLATE PREMIUM-TEMPLATE
DATENELEMENTE
PREIS
HINTERGRUND
PREIS
HINTERGRUND
SIEGELSIEGEL
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SALES-TEMPLATE PREMIUM-TEMPLATE
DATENELEMENTE
PREIS PREIS
HINTERGRUNDHINTERGRUND
SIEGEL SIEGEL-80%
„Ich möchte immer den neuesten
Duft, habe aber nur 5 € im Monat
an Budget„
Steffi, 17
„Ich bin erfolgreich im Job und
brauche auch entsprechend etwas
seriöses für die Arbeit„
Ari, 33
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
FINDEN SIE IM ALLTAG ALS
PROBLEMLÖSER STATT
3.SERVICE
TREND
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
ONLINE-HÄNDLER
MÜSSEN IHRE
ZIELGRUPPEN DEUTLICH
BREITER DENKEN.
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
ONLINE-HÄNDLER MÜSSEN IHRE
ZIELGRUPPEN DEUTLICH BREITER DENKEN.
Bevor ich losfahre ist
einiges zu beachten
ICH MUSS MEINE
FLUGDATEN EINGEBEN
Egal wie du zum Flughafen
kommst, es ist wichtig alle Schritte
vorher zu planen
Zu Hause Taxi
WAS MUSS ICH
PACKEN?
MUSS ICH AM
SECURITY CHECK
LANGE WARTEN
ICH MUSS MICH
NOCH EINCHECKEN
UNTERWEGS
VORBEREITUNG
Copyright 2017 Accenture.  All rights reserved.
CUSTOMER
JOURNEY
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
Bevor Du ins Flugzeug
einsteigst hast du nicht viel
Zeit zum lesen
Finde die Key Locations
während deinem Flughafen
Aufenthalt
Zum Gate fahren Am Gate
Wenn du am Flugzeug ankommst
musst du erst einmal dein Gepäck
finden und zu deiner Location kommen
Baggage claim
WO MUSS ICH MEINE
BESTELLUNG
ABHOLEN
WO SIND DIE
TAXIS UND
ZÜGE?
WO IST MEINE DUTY
FREE BESTELLUNG
MEIN SMARTPHONE
MUSS AUFGELADEN
WERDEN
MEIN FLUGZEUG
IST ZU SPÄT
WO SIND MEINE
VORTEILE WENN
ICH SIE BRAUCHE?
MEIN GATE IST
GEWECHSELT
ICH HABE KEINE
ORIENTIERUNG
FLUGHAFEN
ABFLUG
ANKUNFT
FLUGHAFEN
ABFLUG
ANKUNFT
UNTERWEGS
VORBEREITUNG
200 MIO PENDLER
10 MIO FAMILIEN
NICHTTRANSAKTIONSGESCHÄFT
Copyright 2017 Accenture All rights reserved
FLUGHAFEN
ABFLUG
ANKUNFT
UNTERWEGS
VORBEREITUNG
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
WIR BRAUCHEN
VÖLLIG NEUE
VERKAUFSANSÄTZE
4.INNOVATIONS-
METHODE
SCHRITT
1. WAS SIND DIE KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN?
ZU HOHER
PREIS
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SCHRITT
1.
WAS SIND DIE KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN?
OUT OF THE BOX BENCHMARKING
FÜR PROBLEMLÖSUNG2.
SCHRITT
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SCHRITT
3. WIE IM DETAIL FUNKTIONIERT
DER LÖSUNGSANSATZ?
LEASINGMODELL FLEXIBLE KOSTEN
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
FLEXIBLE KOSTENLEASINGMODELL
SCHRITT
4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT
INNOVATION DURCH REKOMBINATION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
VARIABLE KOSTENLEASINGMODELL
SCHRITT
5. RAPID PROTOTYPING
FÜR KUNDENFEEDBACK
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
ZUSAMMENFASSUNG
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
WENN MAN 40% GÜNSTIGER
IST ALS DER MARKT.
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
WENN MAN 5-STERNE ZIMMER
ZUM 3-STERNE PREIS ANBIETET.
INNOVATION IST EIN HANDWERK,
DASS JEDER ERLERNEN KANN
RAPID INNOVATION
PRODUKT 03
INNOVATION SPRINTS
PRODUKT 02
INNOVATION WORKSHOP
PRODUKT 01
IMPULSVORTRAG
PRODUKT 04
INNOVATION COACHING
INNOVATION IST EINE
GEISTESHALTUNG
1.) Wir wollen kompliziertes einfach machen.
2.) Wir denken Lösungen aus Kundensicht.
3.) Wir wollen einen einfachen Kundenzugang
4.) Wir müssen im Alltag stattfinden
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
TRENDDIMENSION 01
TRENDDIMENSION 02
TRENDDIMENSION 03
TRENDDIMENSION 04
TRENDDIMENSION 05
TRENDDIMENSION 06
1 5
WIE? WARUM?
PAINPOINT
01
PAINPOINT
02
PAINPOINT
03
PAINPOINT
O4
PAINPOINT
02
WAS?
OUT OF THE BOX
BENCHMARKING1.SPRINT
DIE GRÖSSTEN KUNDEN-
HERAUSFORDERUNGEN 2.SPRINT
BASIEREND AUF PRINZIPIEN VON LEAN STARTUP UND DESIGN THINKING
RAPID INNOVATION
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
SPRINT
4.
LOADING ELEMENTS TOUCHZONEN
WIE FUNKTIONIEREN DIE
LÖSUNGSMECHANISMEN
SPRINT
3.
INNOVATION DURCH
REKOMBINATION
SPRINT
5. RAPID
PROTOTYPING
DIE PRÄSENTATION IST ZUM
DOWNLOAD UNTER
DISROOPTIVE.COM
Copyright 2018 disrooptive All rights reserved
RUPPERT BODMEIER
DISROOPTIVE.com
Geschäftsführer und Gründer
ruppert.bodmeier@disrooptive.com
M +49 179 144 59 73

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen

Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen HandwerksbetriebMalerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Connected-Blog
 
Future Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected worldFuture Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected world
hmmh - Leading in Connected Commerce
 
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
OXID eSales AG
 
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und BeispieleManagement im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
TechDivision GmbH
 
Kundenansprache anhand eines Beispiels
Kundenansprache anhand eines BeispielsKundenansprache anhand eines Beispiels
Kundenansprache anhand eines Beispiels
Günther Haslbeck
 
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
Parken? ampido
 
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Roland Rupp
 
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und BauwirtschaftVirtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
Immobilien Manager Verlag
 
Interaktive Schaufenster
Interaktive SchaufensterInteraktive Schaufenster
Interaktive Schaufenster
Michael à Porta
 
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
Werbeplanung.at Summit
 
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-paymentExper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
Expercash GmbH
 
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
Gerrit Eicker
 
Connected Hospitality Cologne
Connected Hospitality CologneConnected Hospitality Cologne
Connected Hospitality Cologne
conichiApp
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
BerlinBeaconSummit
 
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefundenWERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
Erwin Buettner
 
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best PracticeTFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
TourismFastForward
 
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlenSicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
Connected-Blog
 
Greenr de
Greenr deGreenr de
Greenr de
localglobal
 
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
AT Internet
 
HD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
HD Aktualisierung 5 –Patente im BrennpunktHD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
HD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
China IPR SME Helpdesk
 

Ähnlich wie Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen (20)

Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen HandwerksbetriebMalerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
 
Future Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected worldFuture Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected world
 
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosscha...
 
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und BeispieleManagement im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
Management im digitalen Zeitalter, Herausforderungen und Beispiele
 
Kundenansprache anhand eines Beispiels
Kundenansprache anhand eines BeispielsKundenansprache anhand eines Beispiels
Kundenansprache anhand eines Beispiels
 
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft ...
 
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
 
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und BauwirtschaftVirtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
Virtual Reality (VR) in der Immobilienwirtschaft und Bauwirtschaft
 
Interaktive Schaufenster
Interaktive SchaufensterInteraktive Schaufenster
Interaktive Schaufenster
 
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
20140703 Innovatives Display-Trademarketing für Brands Criteo Falck
 
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-paymentExper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
Exper cash vortrag_internet world2015_10irrtuemer_im_e-payment
 
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
Motorist: Motoristen und neue Medien - Real digital!
 
Connected Hospitality Cologne
Connected Hospitality CologneConnected Hospitality Cologne
Connected Hospitality Cologne
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
 
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefundenWERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
WERBUNG IM INTERNT - So werden Sie gefunden
 
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best PracticeTFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice
 
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlenSicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
Sicher und schnell mit Mobiltelefon bezahlen
 
Greenr de
Greenr deGreenr de
Greenr de
 
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
 
HD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
HD Aktualisierung 5 –Patente im BrennpunktHD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
HD Aktualisierung 5 –Patente im Brennpunkt
 

Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen

  • 1. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved RAPID INNOVATION Wie man digitale Services baut, die Kunden begeistern
  • 2.
  • 3. 3,99 €0,99 € 0,99 € 0,99 €
  • 4. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved E-COMMERCE KUNDENKOMMUNIKATION
  • 5. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved UNTERNEHMENSBEWERTUNG: 1.000.000.000.000 $
  • 6. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved 1. DIGITALISIERT 2. LIBERALISIERT 3. SUBVENTIONIERT DIE NEUEN RAHMENBEDINGUNGEN WIRTSCHAFTLICHEN HANDELNS PLATTFORMÖKONOMIE
  • 7. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved Copyright 2017 Accenture All rights reserved DER DIREKTVERKAUF STEUERT AUF EINE 0% VERKAUFSMARGE ZU
  • 8. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved KOSTEN VERKAUFS- PREIS KOSTEN VERKAUFS- PREIS UMSATZ PRO KUNDE UMSATZ PRO KUNDE HANDEL IST NICHT LÄNGER DIE DIFFERENZ AUS VERKAUFSPREIS UND KOSTEN.
  • 9. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved KOSTEN VERKAUFS- PREIS AUF DIESE ART EROBERN PLATTFORMEN EINEN MARKT NACH DEM ANDEREN SERVICE ZUGANG
  • 10. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved DIE DEUTSCHE ANTWORT IST ZUR ZEIT DIE VERFESTIGUNG DES STATUS QUO
  • 11. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved DER STATUS QUO IM MANAGEMENT
  • 12. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved DER STATUS QUO IM MANAGEMENT
  • 13. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved WIE DURCHBRICHT MAN EINEN BRANCHENSTANDARD? PROBLEMFELDER OUT OF THE BOX
  • 14. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SENSOREN / GPS COMPUTER ELEKTROMOTOR TESLA CAR TECHNOLOGIE 1 TECHNOLOGIE 2 TECHNOLOGIE 3 INNOVATION DIE GRÖSSTEN VERÄNDERUNGEN KOMMEN AUS ANDEREN BRANCHEN OUT OF THE BOX
  • 15. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved MAILING TICKETING
  • 16. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved PHOTO FASHION
  • 17. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved TASK MANAGER LEBENSMITTEL
  • 18. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved TRENDDIMENSION 01 TRENDDIMENSION 02 TRENDDIMENSION 03 TRENDDIMENSION 04 TRENDDIMENSION 05 TRENDDIMENSION 06 1 5 WIE? WARUM? PAINPOINT 01 PAINPOINT 02 PAINPOINT 03 PAINPOINT O4 PAINPOINT 02 WAS? OUT OF THE BOX BENCHMARKING1.SPRINT DIE GRÖSSTEN KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN 2.SPRINT BASIEREND AUF PRINZIPIEN VON LEAN STARTUP UND DESIGN THINKING RAPID INNOVATION
  • 19. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SPRINT 4. LOADING ELEMENTS TOUCHZONEN WIE FUNKTIONIEREN DIE LÖSUNGSMECHANISMEN SPRINT 3. INNOVATION DURCH REKOMBINATION SPRINT 5. RAPID PROTOTYPING
  • 20. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved MANAGEMENT PHILOSOPHIEN FÜR SERVICEORIENTIERTES DENKEN 4
  • 21. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved DER SHOP PASST SICH AN DAS KAUFVERHALTEN AN UND NICHT UMGEDREHT 1.SERVICE TREND
  • 22. SCHRITT 1. WAS SIND DIE KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN? WARENKORB- GRÖSSE = 1,0
  • 23. WAS WÄRE WENN WIR KEINEN WARENKORB MEHR HABEN? SCHRITT 1. WAS SIND DIE KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN?
  • 24. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved OUT OF THE BOX BENCHMARKING FÜR PROBLEMLÖSUNG2. SCHRITTSCHRITT 1. WAS SIND DIE KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN?
  • 25. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SCHRITT 3. WIE IM DETAIL FUNKTIONIERT DER LÖSUNGSANSATZ? BESTELLWIDGET RELOAD LANDINGPAGE
  • 26. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved BESTELLWIDGET RELOAD LANDINGPAGE SCHRITT 4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT INNOVATION DURCH REKOMBINATION
  • 27. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved RELOAD LANDINGPAGEBESTELLWIDGET SCHRITT 5. RAPID PROTOTYPING FÜR KUNDENFEEDBACK
  • 28. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved EINE KOMPLETTE DEZENTRALISIERUNG DES CHECK-OUTS ALS MOBILE FIRST ANSATZ
  • 29. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved WIR MÜSSEN ZIELGRUPPEN-
 GERECHT KOMMUNIZIEREN 2.SERVICE TREND
  • 30. „Ich möchte immer den neuesten Duft, habe aber nur 5 € im Monat an Budget„ Steffi, 17 HEUTE KOMMUNIZIEREN WIR FÜR ALLE ZIELGRUPPEN GLEICH „Ich bin erfolgreich im Job und brauche auch entsprechend ein seriöses Produkt für die Arbeit„ Ari, 33
  • 31. Copyright 2017 Accenture.  All rights reserved. NETFLIX TEASERT SERIEN AUF NEUN VERSCHIEDENE ARTEN AN OUT OF THE BOXTHINKING
  • 32. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SCHRITT 3. WIE FUNKTIONIERT DER LÖSUNGSANSATZ IM DETAIL? SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH
  • 33. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SCHRITT 3. WIE FUNKTIONIERT DER LÖSUNGSANSATZ IM DETAIL? SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH
  • 34. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SEGMENTSPEZIFISCH VORLIEBENSPEZIFISCH SCHRITT 4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT INNOVATION DURCH REKOMBINATION Basis Premium Luxus Modul2Modul3Modul4 TEMPLATE 3TEMPLATE 1 TEMPLATE 1 TEMPLATE 3 TEMPLATE 1 TEMPLATE 3 TEMPLATE 2 TEMPLATE 2 TEMPLATE 2
  • 35. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SALES-TEMPLATE PREMIUM-TEMPLATE DATENELEMENTE PREIS HINTERGRUND PREIS HINTERGRUND SIEGELSIEGEL
  • 36. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SALES-TEMPLATE PREMIUM-TEMPLATE DATENELEMENTE PREIS PREIS HINTERGRUNDHINTERGRUND SIEGEL SIEGEL-80%
  • 37. „Ich möchte immer den neuesten Duft, habe aber nur 5 € im Monat an Budget„ Steffi, 17 „Ich bin erfolgreich im Job und brauche auch entsprechend etwas seriöses für die Arbeit„ Ari, 33
  • 38. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved FINDEN SIE IM ALLTAG ALS PROBLEMLÖSER STATT 3.SERVICE TREND
  • 39. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved ONLINE-HÄNDLER MÜSSEN IHRE ZIELGRUPPEN DEUTLICH BREITER DENKEN.
  • 40. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved ONLINE-HÄNDLER MÜSSEN IHRE ZIELGRUPPEN DEUTLICH BREITER DENKEN.
  • 41. Bevor ich losfahre ist einiges zu beachten ICH MUSS MEINE FLUGDATEN EINGEBEN Egal wie du zum Flughafen kommst, es ist wichtig alle Schritte vorher zu planen Zu Hause Taxi WAS MUSS ICH PACKEN? MUSS ICH AM SECURITY CHECK LANGE WARTEN ICH MUSS MICH NOCH EINCHECKEN UNTERWEGS VORBEREITUNG Copyright 2017 Accenture.  All rights reserved. CUSTOMER JOURNEY
  • 42. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved Bevor Du ins Flugzeug einsteigst hast du nicht viel Zeit zum lesen Finde die Key Locations während deinem Flughafen Aufenthalt Zum Gate fahren Am Gate Wenn du am Flugzeug ankommst musst du erst einmal dein Gepäck finden und zu deiner Location kommen Baggage claim WO MUSS ICH MEINE BESTELLUNG ABHOLEN WO SIND DIE TAXIS UND ZÜGE? WO IST MEINE DUTY FREE BESTELLUNG MEIN SMARTPHONE MUSS AUFGELADEN WERDEN MEIN FLUGZEUG IST ZU SPÄT WO SIND MEINE VORTEILE WENN ICH SIE BRAUCHE? MEIN GATE IST GEWECHSELT ICH HABE KEINE ORIENTIERUNG FLUGHAFEN ABFLUG ANKUNFT
  • 44. Copyright 2017 Accenture All rights reserved FLUGHAFEN ABFLUG ANKUNFT UNTERWEGS VORBEREITUNG
  • 45. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved WIR BRAUCHEN VÖLLIG NEUE VERKAUFSANSÄTZE 4.INNOVATIONS- METHODE
  • 46. SCHRITT 1. WAS SIND DIE KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN? ZU HOHER PREIS
  • 47. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SCHRITT 1. WAS SIND DIE KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN? OUT OF THE BOX BENCHMARKING FÜR PROBLEMLÖSUNG2. SCHRITT
  • 48. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SCHRITT 3. WIE IM DETAIL FUNKTIONIERT DER LÖSUNGSANSATZ? LEASINGMODELL FLEXIBLE KOSTEN
  • 49. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved FLEXIBLE KOSTENLEASINGMODELL SCHRITT 4. ANPASSUNG AN DIE BRANCHE MIT INNOVATION DURCH REKOMBINATION
  • 50. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved VARIABLE KOSTENLEASINGMODELL SCHRITT 5. RAPID PROTOTYPING FÜR KUNDENFEEDBACK
  • 51. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved ZUSAMMENFASSUNG
  • 52. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved WENN MAN 40% GÜNSTIGER IST ALS DER MARKT.
  • 53. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved WENN MAN 5-STERNE ZIMMER ZUM 3-STERNE PREIS ANBIETET.
  • 54. INNOVATION IST EIN HANDWERK, DASS JEDER ERLERNEN KANN
  • 55. RAPID INNOVATION PRODUKT 03 INNOVATION SPRINTS PRODUKT 02 INNOVATION WORKSHOP PRODUKT 01 IMPULSVORTRAG PRODUKT 04 INNOVATION COACHING
  • 56. INNOVATION IST EINE GEISTESHALTUNG 1.) Wir wollen kompliziertes einfach machen. 2.) Wir denken Lösungen aus Kundensicht. 3.) Wir wollen einen einfachen Kundenzugang 4.) Wir müssen im Alltag stattfinden
  • 57. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved TRENDDIMENSION 01 TRENDDIMENSION 02 TRENDDIMENSION 03 TRENDDIMENSION 04 TRENDDIMENSION 05 TRENDDIMENSION 06 1 5 WIE? WARUM? PAINPOINT 01 PAINPOINT 02 PAINPOINT 03 PAINPOINT O4 PAINPOINT 02 WAS? OUT OF THE BOX BENCHMARKING1.SPRINT DIE GRÖSSTEN KUNDEN- HERAUSFORDERUNGEN 2.SPRINT BASIEREND AUF PRINZIPIEN VON LEAN STARTUP UND DESIGN THINKING RAPID INNOVATION
  • 58. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved SPRINT 4. LOADING ELEMENTS TOUCHZONEN WIE FUNKTIONIEREN DIE LÖSUNGSMECHANISMEN SPRINT 3. INNOVATION DURCH REKOMBINATION SPRINT 5. RAPID PROTOTYPING
  • 59. DIE PRÄSENTATION IST ZUM DOWNLOAD UNTER DISROOPTIVE.COM
  • 60. Copyright 2018 disrooptive All rights reserved RUPPERT BODMEIER DISROOPTIVE.com Geschäftsführer und Gründer ruppert.bodmeier@disrooptive.com M +49 179 144 59 73