SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Smart City durch Teilen
Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca
Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH
Vorstellung
Ø  Adi und Yaso
Ø  Gegründet, um das eigene Problem zu lösen
Ø  Jura und Wirtschaftsinformatik an der Uni Köln
1. Die Sharing-Economy
► Was ist die Sharing-Economy?
► Was und wie kann ich „sharen“?
► Wie ist die Entwicklung des Marktes?
	
  
2. Smart City anhand des Beispiels: Parkplatzsharing
► Problem: Parken
► Parkplatzsharing - ampido
► Ausblick
Was erwartet mich?
Was ist die Sharing-Economy?
Ø  Die Sharing-Economy beschreibt das Teilen von
Dingen und Informationen.
Ø  Vorhandene Ressourcen effizienter nutzen.
Ø  Funktion vor Eigentum.
Teilen weil es richtig ist.
Beispiel - airbnb
airbnb ist ein Marktplatz für Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften.
Beispiel - airbnb
Entwicklung airbnb.
Die deutsche Sharing Landschaft
Rasantes Wachstum von Sharing Diensten.
Die Marktentwicklung
Ø  Über 3,5 Milliarden Umsatz in 2013 (Forbes 2013).
Ø  Hat das Potential ein 110 Mrd. USD Markt zu werden
(MIT Sloan Dez 2011).
Sharing wird Mainstream.
Smart City Beispiel: ampido Parkplatz-Sharing.
Autofahrer
122.000.000 € Knöllchen in
den 10 größten Städten
p.a.
94 Std. verlorene
p.a.
334 € Benzinkosten für die
Parkplatzsuche
p.a.
	
  
Problem: Parken
Parken ist heute zu 100% offline.
Umwelt
40% des innerstädtischen
Verkehrs ist Suchverkehr.
1,3 Kg CO2 Austoß pro
Parkvorgang.
14 Erdumrundungen =
Suchverkehr in einem
Viertel p.a.
Europa
45 Mrd. € Einnahmen p.a.
195 Mrd. € Kosten p.a.
150 Mrd. € Defizit p.a.
	
  
Lösung: ampido
ampido ist die Park-App, die den nächsten freien Parkplatz anzeigt.
Ø  ampido bietet die Möglichkeit, Parkplätze flexibel
stundenweise zu vermieten.
Ø  Autofahrer können über die ampido Parkplatz-App
oder über die Webseite den nächsten freien
Parkplatz anzeigen, buchen und sich bequem
dorthin navigieren lassen.
Ø  Bezahlt wird online – ohne lästige Kleingeldsuche.
Parkplätze en masse
Vorhandene Parkplätze müssen intelligenter genutzt werden.
	
  Step 1: Private Stellplätze Step 2: Beschrankte Tiefgaragen
Step 3: Parkhäuser Step 4: Vorübergehende Parkplätze
	
  
Wie funktioniert ampido?
Einfache 3 Schritte. Für alle Parkplätze.
Parkplatz-Vermieter
1.  Parkplatz anlegen
2.  Verfügbarkeit
angeben
3.  Geld verdienen
	
  
Parkplatz-Suchende
1.  Suchen
2.  Auswählen
3.  Bezahlen
Ausblick – Plug Sharing
ampido als flächendeckendes Netz an privaten Ladestationen.
Ø  Parkplätze mit Stromzugang.
Ø  Einfache Verrechnung über ampido.
Ausblick – öffentliche Stellplätze
ampido als übergreifendes Parkraummanagementsystem.
Ø  Parkplätze in einer Parkbucht sind durchnummeriert.
Ø  Wenn Parkplatz gebucht wird (online oder sms),
verschwindet er für die gebuchte Zeit aus dem
System.
Ø  Freie Parkplätze werden so in der App oder im Navi
anzeigt.
Ø  Falschparker können von der Community gemeldet
werden.
ampido GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 60-62
Tel.: 0221 / 6776911
E-Mail: kontakt@ampido.com
Webseite: www.ampido.com
Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca
Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH
Wer teilt, der bleibt – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberalLa sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
Francesc Llorens Cerdà
 
Sociedad, ideologia y filosofia
Sociedad, ideologia y filosofiaSociedad, ideologia y filosofia
Sociedad, ideologia y filosofia
Marceliitha Diaz Z
 
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der SchweizSharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
University of Applied Sciences of Western Switzerlan Valais
 

Andere mochten auch (6)

La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberalLa sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
La sociedad inútil. Poder, ideología y educación en el estado neoliberal
 
4. ideología
4. ideología4. ideología
4. ideología
 
IDEOLOGÍA
IDEOLOGÍAIDEOLOGÍA
IDEOLOGÍA
 
Sociedad, ideologia y filosofia
Sociedad, ideologia y filosofiaSociedad, ideologia y filosofia
Sociedad, ideologia y filosofia
 
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der SchweizSharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
Sharing Economy : Starkes Wachstum von Airbnb in der Schweiz
 
Ideologia Social
Ideologia SocialIdeologia Social
Ideologia Social
 

Ähnlich wie Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft fuer Informatik)

Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
rascassecom
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_public
rascassecom
 

Ähnlich wie Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft fuer Informatik) (20)

AUTO BILD Marktbarometer "Alternative Antriebe"
AUTO BILD Marktbarometer "Alternative Antriebe" AUTO BILD Marktbarometer "Alternative Antriebe"
AUTO BILD Marktbarometer "Alternative Antriebe"
 
Payment und Fintech in Deutschland. Versuch einer Übersicht
Payment und Fintech in Deutschland. Versuch einer ÜbersichtPayment und Fintech in Deutschland. Versuch einer Übersicht
Payment und Fintech in Deutschland. Versuch einer Übersicht
 
f/21 Quarterly Q2|2013
f/21 Quarterly Q2|2013f/21 Quarterly Q2|2013
f/21 Quarterly Q2|2013
 
caribo - die mobile Mitfahrzentrale - beim Innovation Hub DMMK 2009
caribo - die mobile Mitfahrzentrale - beim Innovation Hub DMMK 2009caribo - die mobile Mitfahrzentrale - beim Innovation Hub DMMK 2009
caribo - die mobile Mitfahrzentrale - beim Innovation Hub DMMK 2009
 
Roland Böhme (ilogs information logistics)
Roland Böhme (ilogs information logistics)Roland Böhme (ilogs information logistics)
Roland Böhme (ilogs information logistics)
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2goEnergie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
 
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_public
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
 
Zehn Thesen zur mobilen Zukunft
Zehn Thesen zur mobilen ZukunftZehn Thesen zur mobilen Zukunft
Zehn Thesen zur mobilen Zukunft
 
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is CaringLucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
 
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
20110908 - netzstrategen - bvda - locationbasedservices
20110908  - netzstrategen - bvda - locationbasedservices20110908  - netzstrategen - bvda - locationbasedservices
20110908 - netzstrategen - bvda - locationbasedservices
 
Banken auf dem richtigen Kurs?
Banken auf dem richtigen Kurs?Banken auf dem richtigen Kurs?
Banken auf dem richtigen Kurs?
 
Leihbar @ Startup Monday (CfE)
Leihbar @ Startup Monday (CfE)Leihbar @ Startup Monday (CfE)
Leihbar @ Startup Monday (CfE)
 
Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen
Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechenDisruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen
Disruption und die hohe Kunst mit dem Status Quo zu brechen
 
TEDxHamburg "Urban Connectors" 2014
TEDxHamburg "Urban Connectors" 2014TEDxHamburg "Urban Connectors" 2014
TEDxHamburg "Urban Connectors" 2014
 
Dell Technologies Smarte Städte für smarte Bürger
Dell Technologies Smarte Städte für smarte BürgerDell Technologies Smarte Städte für smarte Bürger
Dell Technologies Smarte Städte für smarte Bürger
 
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parkenMit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
 

Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft fuer Informatik)

  • 1. Smart City durch Teilen Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH
  • 2. Vorstellung Ø  Adi und Yaso Ø  Gegründet, um das eigene Problem zu lösen Ø  Jura und Wirtschaftsinformatik an der Uni Köln
  • 3. 1. Die Sharing-Economy ► Was ist die Sharing-Economy? ► Was und wie kann ich „sharen“? ► Wie ist die Entwicklung des Marktes?   2. Smart City anhand des Beispiels: Parkplatzsharing ► Problem: Parken ► Parkplatzsharing - ampido ► Ausblick Was erwartet mich?
  • 4. Was ist die Sharing-Economy? Ø  Die Sharing-Economy beschreibt das Teilen von Dingen und Informationen. Ø  Vorhandene Ressourcen effizienter nutzen. Ø  Funktion vor Eigentum. Teilen weil es richtig ist.
  • 5. Beispiel - airbnb airbnb ist ein Marktplatz für Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften.
  • 7. Die deutsche Sharing Landschaft Rasantes Wachstum von Sharing Diensten.
  • 8. Die Marktentwicklung Ø  Über 3,5 Milliarden Umsatz in 2013 (Forbes 2013). Ø  Hat das Potential ein 110 Mrd. USD Markt zu werden (MIT Sloan Dez 2011). Sharing wird Mainstream.
  • 9. Smart City Beispiel: ampido Parkplatz-Sharing.
  • 10. Autofahrer 122.000.000 € Knöllchen in den 10 größten Städten p.a. 94 Std. verlorene p.a. 334 € Benzinkosten für die Parkplatzsuche p.a.   Problem: Parken Parken ist heute zu 100% offline. Umwelt 40% des innerstädtischen Verkehrs ist Suchverkehr. 1,3 Kg CO2 Austoß pro Parkvorgang. 14 Erdumrundungen = Suchverkehr in einem Viertel p.a. Europa 45 Mrd. € Einnahmen p.a. 195 Mrd. € Kosten p.a. 150 Mrd. € Defizit p.a.  
  • 11. Lösung: ampido ampido ist die Park-App, die den nächsten freien Parkplatz anzeigt. Ø  ampido bietet die Möglichkeit, Parkplätze flexibel stundenweise zu vermieten. Ø  Autofahrer können über die ampido Parkplatz-App oder über die Webseite den nächsten freien Parkplatz anzeigen, buchen und sich bequem dorthin navigieren lassen. Ø  Bezahlt wird online – ohne lästige Kleingeldsuche.
  • 12. Parkplätze en masse Vorhandene Parkplätze müssen intelligenter genutzt werden.  Step 1: Private Stellplätze Step 2: Beschrankte Tiefgaragen Step 3: Parkhäuser Step 4: Vorübergehende Parkplätze  
  • 13. Wie funktioniert ampido? Einfache 3 Schritte. Für alle Parkplätze. Parkplatz-Vermieter 1.  Parkplatz anlegen 2.  Verfügbarkeit angeben 3.  Geld verdienen   Parkplatz-Suchende 1.  Suchen 2.  Auswählen 3.  Bezahlen
  • 14. Ausblick – Plug Sharing ampido als flächendeckendes Netz an privaten Ladestationen. Ø  Parkplätze mit Stromzugang. Ø  Einfache Verrechnung über ampido.
  • 15. Ausblick – öffentliche Stellplätze ampido als übergreifendes Parkraummanagementsystem. Ø  Parkplätze in einer Parkbucht sind durchnummeriert. Ø  Wenn Parkplatz gebucht wird (online oder sms), verschwindet er für die gebuchte Zeit aus dem System. Ø  Freie Parkplätze werden so in der App oder im Navi anzeigt. Ø  Falschparker können von der Community gemeldet werden.
  • 16. ampido GmbH Gottfried-Hagen-Str. 60-62 Tel.: 0221 / 6776911 E-Mail: kontakt@ampido.com Webseite: www.ampido.com Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH Wer teilt, der bleibt – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!