SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1
DCI Lead Target – Marketing Automation
Photo: Edwin Kunz edwin.kunz@daio.de
Powered by EVALANCHE
Das Internet hat alles verändert!
Das Internet hat das Kaufverhalten Ihrer Kunden komplett
verändert.
Hat sich Ihr Marketing angepasst?
Kunden verhalten sich anders?
Kaufprozess vor 10 Jahren
Kaufprozess heute
Den Kunden noch
vor der
Konkurrenz
treffen
Seine Bedürfnisse
ermitteln
Beteiligte
Ansprechpartner
und deren Rollen
ermitteln
Vorteile der
eigenen Lösung
aufzeigen
Deal abschliessen
Kunde sucht
online
Entdeckt
verschiedene
Lösungsansätze
für sein Problem
Sucht nach
Anbietern
Legt für sich eine
Lösungsstrategie
fest
Beginnt mit
Verhandlungen
Sales
Sales
Source: TechTarget Content Consumption, 2012
7
0
%
70-90% des Weges geht der Kunde
"alleine"
Ihr neuer Kunde
Quelle: Forrester Research, Juli 2013
Ist Profi im
recherchieren
Benutzt zu 81%
Blogs und Foren
Benutzt zu 74%
LinkedIn
Benutzt zu 44%
Twitter
Startet erst Google-
Suchen, um sein
Problem einzukreisen
Initiiert erst kurz
vor der Kaufentscheidung
den direkten Kontakt
Hat bis zu 50
Kontaktpunkte im
Kaufprozess
Eingesetze Taktiken im Content Marketing
Quelle: Everything Technology Marketing, 30.000 Linkedin User
Content Assets im B2B Kaufentscheidungsprozess
Quelle: TechTarget
• Begleitung bei seiner Recherche
• Aufbau eines kompetenzbasierten
Vertrauensverhältnisses durch hochwertigen
Content
• Automatisch gesteuerte Content-Angebote
passend zur Phase der Customer-Journey
• Ausbau der Kundenbeziehung auch nach der
finalen Kaufentscheidung
Der Umgang mit dem neuen Kundentyp
Das bedeutet für Ihren Marketing und Sales Prozess
Lead
Generation
•Social Media
•Blog(s)
•SEO / SEM
Lead
Nurturing
•Automatisierte Kampagnen
•Phasenbasierte Content-Angebote
•Lead Scoring
MQL / SAL
•CRM Integration
•Übergabe an den Vertrieb
Kunde
•Ausbau der Kundenbeziehung
•Upselling
Attract
Convert
Close
Delight
DCI LeadTarget – powered by EVALANCHE
• Erfahrung, Kreativ-Leistung und Software in einem
Paket
• Mehrfach ausgezeichnete SaaS Lösung EVALANCHE
von SC-Networks
• Erfahrungen und Best Practises aus mehr als 15
Jahren im B2B Marketing
• Kreativ-Leistungen, Roadmaps, Coaching und
Consulting in einem Paket
Ein Auszug aus unserer Kundenliste
ACER Microsoft ALSO HANNspree
AVNET PANASONIC ARROW ECS iiyama
Belkin Quantum b.com Trend Micro
BROTHER Samsung Electronics Buffalo Kyocera
Casio Europe SHUTTLE Canon Michael Telecom
EPSON SIEWERTKAU Cisco Microsoft
Hewlett-Packard Sony Europe D-Link NEC Display Solutions
INTEL SYNAXON AG Electronic Partner ORACLE MUENCHEN
Kaspersky Labs TAROX ESET, Jena RaidSonic
LANCOM TechData EURONICS TOSHIBA Electronics
LG WORTMANN AG Fujitsu Technology Solutions Western Digital
Littlebit Xerox GN Netcom WICKHILL
QuickStarter Pakete (Auszug)
E-Mail
•Komplette System-
Einrichtung
•Whitelabeling
•Schulung
•Erst-Daten-Import
•An/Abmelde Prozess
•Newsletter-Template
•Service + Support
E-Mail to
Automation
•Aufbauend auf
bestehendem
Evalanche Account
•Requirements-
Workshop
•Roadmap
•Formulare und
Workflows
•Scoring
•Schulung
•Service + Support
Automation
•Komplette
Systemeinrichtung
•Requirements-
Workshop
•Roadmap
•Templates
•Worflows
•Formulare und E-Mails
•Schulung
•Support + Service
Full-Service
•Systemverwaltung
•Alle Kreativ-
Leistungen
•Lead-Nurturing und
Scoring
•Adress-Pflege
•Landingpages
•Formulare
•Workflows
...und darüber hinaus
DCI Direct
Permission Email
Services
Stand Alone
Newsletter
(Premium)
Newsletter
Ads
Email
Retargeting
Content
Content
Production
Design &
HTML-
Programming
Lead
Generation &
Nurturing
Marketing
Automation
Tele
Marketing
Copyright © DCI Media GmbH 2014
14
Danke!
Pedro da Fonte
+49 (0) 8151 - 265 333
pdafonte@dci.de
Hans Schneeberger
+49 (0) 8151 - 265 137
hschneeberger@dci.de
Sven Blaukat
+49 (0) 8151 – 265 630
sblaukat@dci.de
Gerhard Trinkl
+49 (0) 8151 – 265 136
gtrinkl@dci.de
Gerald Mutsch
+49 (0) 8151 – 265 512
gmutsch@dci.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Loi de finances 2014
Loi de finances 2014Loi de finances 2014
Loi de finances 2014
sismeo
 
01 l'ordre select élémentaire
01 l'ordre select élémentaire 01 l'ordre select élémentaire
01 l'ordre select élémentaire
ENSAM Casablanca
 
Estructura tierra
Estructura tierraEstructura tierra
Estructura tierra
antheso
 
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquiaEstrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
juanitavelez
 
2. sarayaku y visita cidh final
2.  sarayaku y visita cidh final2.  sarayaku y visita cidh final
2. sarayaku y visita cidh final
Presidencia de la República del Ecuador
 
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLSLamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Infastaub GmbH
 
Our Corporate Identity References
Our Corporate Identity ReferencesOur Corporate Identity References
Our Corporate Identity References
Sebastian Schroer
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Zukunftswerkstatt
 
Simon esperanza contexto historico del positivismo
Simon esperanza   contexto historico del positivismoSimon esperanza   contexto historico del positivismo
Simon esperanza contexto historico del positivismo
esperanza1313
 
U.D.8: Existencias
U.D.8: ExistenciasU.D.8: Existencias
U.D.8: Existencias
Anaperez77
 
Outils lecture augmentée
Outils lecture augmentéeOutils lecture augmentée
Outils lecture augmentée
evy32000
 
Bloque pacie1
Bloque pacie1Bloque pacie1
Bloque pacie1
Alfredo Pantoja
 
Unternehmspräsentation
UnternehmspräsentationUnternehmspräsentation
Unternehmspräsentation
matthiashoeser
 
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménagesL’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
Monimmeuble.com
 
La santa misa
La santa misaLa santa misa
La santa misa
juan colmenares
 
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUELLOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
Monimmeuble.com
 
Resultado auditoria ciudadana
Resultado auditoria ciudadana Resultado auditoria ciudadana
Resultado auditoria ciudadana
Ciudadano Activo
 
Tendencias
TendenciasTendencias
Tendencias
Capacitacion
 
Animació japonesa
Animació japonesaAnimació japonesa
Animació japonesa
pepotam
 

Andere mochten auch (20)

Loi de finances 2014
Loi de finances 2014Loi de finances 2014
Loi de finances 2014
 
01 l'ordre select élémentaire
01 l'ordre select élémentaire 01 l'ordre select élémentaire
01 l'ordre select élémentaire
 
Estructura tierra
Estructura tierraEstructura tierra
Estructura tierra
 
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquiaEstrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
Estrategia fortalecimiento a_mipes_sena_antioquia
 
2. sarayaku y visita cidh final
2.  sarayaku y visita cidh final2.  sarayaku y visita cidh final
2. sarayaku y visita cidh final
 
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLSLamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
 
Our Corporate Identity References
Our Corporate Identity ReferencesOur Corporate Identity References
Our Corporate Identity References
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
 
Simon esperanza contexto historico del positivismo
Simon esperanza   contexto historico del positivismoSimon esperanza   contexto historico del positivismo
Simon esperanza contexto historico del positivismo
 
U.D.8: Existencias
U.D.8: ExistenciasU.D.8: Existencias
U.D.8: Existencias
 
Outils lecture augmentée
Outils lecture augmentéeOutils lecture augmentée
Outils lecture augmentée
 
Bloque pacie1
Bloque pacie1Bloque pacie1
Bloque pacie1
 
Unternehmspräsentation
UnternehmspräsentationUnternehmspräsentation
Unternehmspräsentation
 
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménagesL’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
L’évolution du pouvoir d’achat immobilier selon l’âge des ménages
 
La santa misa
La santa misaLa santa misa
La santa misa
 
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUELLOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
LOGEMENTS NEUFS : QUATRIEME TRIMESTRE 2014 ET BILAN ANNUEL
 
Resultado auditoria ciudadana
Resultado auditoria ciudadana Resultado auditoria ciudadana
Resultado auditoria ciudadana
 
Tendencias
TendenciasTendencias
Tendencias
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Animació japonesa
Animació japonesaAnimació japonesa
Animació japonesa
 

Ähnlich wie DCI LeadTarget - Marketing Automation

Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMSEine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
Acquia
 
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von UnternehmenVerstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
Digital Analytics Institute
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 
Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225
Björn Behrendt
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
Lukas Fischer
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
Constantin
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 short
Brigitte Ilsanker
 
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
EinfacheUmfrage
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
luna-park GmbH
 
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren BürgerneGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
TWT
 
12. Community Training ITsax.de - Protokoll
12. Community Training ITsax.de -  Protokoll  12. Community Training ITsax.de -  Protokoll
12. Community Training ITsax.de - Protokoll
pludoni GmbH
 
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
Christoph Adler
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Online Umfrage - Encuestafacil.com
Online Umfrage - Encuestafacil.comOnline Umfrage - Encuestafacil.com
Online Umfrage - Encuestafacil.com
guestf27e5a8
 
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
Tobias Mitter
 
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
AT Internet
 
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
LinkedIn D-A-CH
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
SolvAxis
 
Voss und Partner - Leistungsportfolio
Voss und Partner - LeistungsportfolioVoss und Partner - Leistungsportfolio
Voss und Partner - Leistungsportfolio
Living Research
 

Ähnlich wie DCI LeadTarget - Marketing Automation (20)

Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMSEine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
Eine praktische Anleitung zur Auswahl eines CMS
 
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von UnternehmenVerstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
Verstehen Sie Ihre Kunden - Reife von Unternehmen
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 short
 
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
Wie funktioniert EinfacheUmfrage.de?
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
 
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren BürgerneGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
 
12. Community Training ITsax.de - Protokoll
12. Community Training ITsax.de -  Protokoll  12. Community Training ITsax.de -  Protokoll
12. Community Training ITsax.de - Protokoll
 
Effimag präsentation05
Effimag präsentation05Effimag präsentation05
Effimag präsentation05
 
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
Bluecue Event - Collaboration Monitoring (Analytics)
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Online Umfrage - Encuestafacil.com
Online Umfrage - Encuestafacil.comOnline Umfrage - Encuestafacil.com
Online Umfrage - Encuestafacil.com
 
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
Akzeptanz für Social Software schaffen - ein Vorgehensmodell und 3 Erfahrung...
 
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
Nexity entwickelt eine umfassende E-Reputations-Strategie, die auf den Social...
 
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
Webinar-Serie mit LinkedIn: Social Recruiting einsetzen (Suchfilter)
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
 
Voss und Partner - Leistungsportfolio
Voss und Partner - LeistungsportfolioVoss und Partner - Leistungsportfolio
Voss und Partner - Leistungsportfolio
 

DCI LeadTarget - Marketing Automation

  • 1. 1 DCI Lead Target – Marketing Automation Photo: Edwin Kunz edwin.kunz@daio.de Powered by EVALANCHE
  • 2. Das Internet hat alles verändert! Das Internet hat das Kaufverhalten Ihrer Kunden komplett verändert. Hat sich Ihr Marketing angepasst?
  • 3. Kunden verhalten sich anders? Kaufprozess vor 10 Jahren Kaufprozess heute Den Kunden noch vor der Konkurrenz treffen Seine Bedürfnisse ermitteln Beteiligte Ansprechpartner und deren Rollen ermitteln Vorteile der eigenen Lösung aufzeigen Deal abschliessen Kunde sucht online Entdeckt verschiedene Lösungsansätze für sein Problem Sucht nach Anbietern Legt für sich eine Lösungsstrategie fest Beginnt mit Verhandlungen Sales Sales
  • 4. Source: TechTarget Content Consumption, 2012 7 0 % 70-90% des Weges geht der Kunde "alleine"
  • 5. Ihr neuer Kunde Quelle: Forrester Research, Juli 2013 Ist Profi im recherchieren Benutzt zu 81% Blogs und Foren Benutzt zu 74% LinkedIn Benutzt zu 44% Twitter Startet erst Google- Suchen, um sein Problem einzukreisen Initiiert erst kurz vor der Kaufentscheidung den direkten Kontakt Hat bis zu 50 Kontaktpunkte im Kaufprozess
  • 6. Eingesetze Taktiken im Content Marketing Quelle: Everything Technology Marketing, 30.000 Linkedin User
  • 7. Content Assets im B2B Kaufentscheidungsprozess Quelle: TechTarget
  • 8. • Begleitung bei seiner Recherche • Aufbau eines kompetenzbasierten Vertrauensverhältnisses durch hochwertigen Content • Automatisch gesteuerte Content-Angebote passend zur Phase der Customer-Journey • Ausbau der Kundenbeziehung auch nach der finalen Kaufentscheidung Der Umgang mit dem neuen Kundentyp
  • 9. Das bedeutet für Ihren Marketing und Sales Prozess Lead Generation •Social Media •Blog(s) •SEO / SEM Lead Nurturing •Automatisierte Kampagnen •Phasenbasierte Content-Angebote •Lead Scoring MQL / SAL •CRM Integration •Übergabe an den Vertrieb Kunde •Ausbau der Kundenbeziehung •Upselling Attract Convert Close Delight
  • 10. DCI LeadTarget – powered by EVALANCHE • Erfahrung, Kreativ-Leistung und Software in einem Paket • Mehrfach ausgezeichnete SaaS Lösung EVALANCHE von SC-Networks • Erfahrungen und Best Practises aus mehr als 15 Jahren im B2B Marketing • Kreativ-Leistungen, Roadmaps, Coaching und Consulting in einem Paket
  • 11. Ein Auszug aus unserer Kundenliste ACER Microsoft ALSO HANNspree AVNET PANASONIC ARROW ECS iiyama Belkin Quantum b.com Trend Micro BROTHER Samsung Electronics Buffalo Kyocera Casio Europe SHUTTLE Canon Michael Telecom EPSON SIEWERTKAU Cisco Microsoft Hewlett-Packard Sony Europe D-Link NEC Display Solutions INTEL SYNAXON AG Electronic Partner ORACLE MUENCHEN Kaspersky Labs TAROX ESET, Jena RaidSonic LANCOM TechData EURONICS TOSHIBA Electronics LG WORTMANN AG Fujitsu Technology Solutions Western Digital Littlebit Xerox GN Netcom WICKHILL
  • 12. QuickStarter Pakete (Auszug) E-Mail •Komplette System- Einrichtung •Whitelabeling •Schulung •Erst-Daten-Import •An/Abmelde Prozess •Newsletter-Template •Service + Support E-Mail to Automation •Aufbauend auf bestehendem Evalanche Account •Requirements- Workshop •Roadmap •Formulare und Workflows •Scoring •Schulung •Service + Support Automation •Komplette Systemeinrichtung •Requirements- Workshop •Roadmap •Templates •Worflows •Formulare und E-Mails •Schulung •Support + Service Full-Service •Systemverwaltung •Alle Kreativ- Leistungen •Lead-Nurturing und Scoring •Adress-Pflege •Landingpages •Formulare •Workflows
  • 13. ...und darüber hinaus DCI Direct Permission Email Services Stand Alone Newsletter (Premium) Newsletter Ads Email Retargeting Content Content Production Design & HTML- Programming Lead Generation & Nurturing Marketing Automation Tele Marketing
  • 14. Copyright © DCI Media GmbH 2014 14 Danke! Pedro da Fonte +49 (0) 8151 - 265 333 pdafonte@dci.de Hans Schneeberger +49 (0) 8151 - 265 137 hschneeberger@dci.de Sven Blaukat +49 (0) 8151 – 265 630 sblaukat@dci.de Gerhard Trinkl +49 (0) 8151 – 265 136 gtrinkl@dci.de Gerald Mutsch +49 (0) 8151 – 265 512 gmutsch@dci.de