SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Enterprise Mobility 
Citrix-Lösungen mit Workspace Suite 
André Stutz -BCD-SINTRAG AG
2 
2 
“Es gibt nur einen Grund weshalb dieIT existiert: APPLIKATIONEN !”
3 
Die Zeitenhabensichgeändert…. 
x 
Gerätepro Mitarbeiter 
50% 
Die Angestelltenarbeitenin Niederlassungen 
200% 
WachstummitSaaS-und Mobile Apps bis2015 
82% 
Der Fortune 500 verwendenunverwaltetencloud storage
4 
Mobil 
Windows 
SaaS 
Web 
Customer PollingEurope: Numberofdifferent App typesuntilend 2013 -N= 3813 in percent 
Heterogene Applikationslandschaft
5 
Bedürfnisse Anwender und IT sind verschieden 
Aus der Sicht des Anwenders 
Wie kann ich ... 
•auf meine Anwendungen schnell zugreifen? 
•ein Login für alle Apps nutzen? 
•Zugriff auf neue Apps erhalten? 
•kann ich jedes Endgerät überall für den Zugriff auf alle Anwendungen nutzen? 
Aus der Sicht der IT 
Wie kann ich ... 
•Apps sofort zentral für alle bereitstellen? 
•Sicherheit und Compliance gewährleisten? 
•beste Performance und Benutzerfreundlichkeit bieten? 
•die Abteilungen und ihre taktischen (SaaS-)Apps wieder“ins Boot” bringen?
6 
Traditionelle Anwendungsbereitstellung 
16-bit/32-bit/64-bit 
Client-Komponenten 
Desktop-Anwendungen 
Web Browser 
Server-Komponenten 
Web-Anwendungen 
Spezial-Anwendungen 
Desktop 
Rechenzentrum 
Teuer im Management und Support 
Schwer abzusichern und zu überwachen 
Updates sind schwierig und langsam 
Begrenzte Arbeitsplatz-Flexibilität
7 
Das Datenproblem 
Auszug aus den AGB’sund Datenschutzrichtlinien
8 
Windows 
Apps & Desktops 
Virtualize 
Mobility Pack XA/XD 
Micro-VPN 
Web 
Intranet 
Secure Browser 
Secure Browse 
Micro-VPN 
SaaS 
SaaS Suites 
Secure Browser 
Secure Browse 
Micro-VPN 
Mobile 
Micro apps 
Secure App Container 
AppZone 
Micro-VPN 
Data 
Enterprise Box 
AD Managed 
App / Device Integration 
Micro-VPN
9 
•Rundumfürdie Bedürfnissevon Menschen gebaut 
•Vollständigeund vollintegrierteLösung 
•BreitesteAnwendungsszenarien 
•Flexible NutzungundBereitstellungsmodelle 
•GemeinsameLösungenmitden Partnern
10 
Infrastructure & Services 
Mobile Workspace 
1010SSL101SSL 
App Store 
Windows Desktops 
Windows & Mobile Apps 
Data Sync & Sharing 
Collaboration & Support 
Networking & Cloud Infrastructure 
Netzwerk
11 
XenAppund XenDesktop 
•Der De-facto Standard zur Bereitstellung von Windows Anwendungen und Desktops 
•Ermöglicht das Arbeiten zu jeder Zeit und über jedes Endgerät vom PC zum Mac, vom Tablet zum Smartphone 
•Hoher Benutzerkomfort bei anspruchsvolle Multi- Media-Anwendungen über jedes Netzwerk 
•Einfaches Managementfür Administratoren undHelp Desk
12 
Zentralisiert und virtualisiert mit XenApp oder XenDesktop 
Anwendungen zentral im Rechenzentrum gehostet 
Einfachere Installation, Management und Support 
Anwendungen und Daten sind geschützt 
Anwendungs-Server 
XenApp/XenDesktop 
Umgebung 
Server-Komponenten 
Web-Anwendungen 
Spezial-Anwendungen 
Rechenzentrum 
(eigen oder Cloud) 
Desktop 
Client-Komponenten 
Web Browser 
Desktop-Anwendungen
13 
Desktops und ApplikationenalsService bereitstellen
14 
Konsistente, nahtloseHandhabungdurchden User: 
Innerhalboderausserhalbder Firewall 
ÜberEndgerätehinweg 
Windows Apps, Daten, Web, SaaS und mobile Apps 
Einfacher, Self-service App Store
15 
DEMOmitPC
16 
Sicherheit für sensible Daten 
•KeineDatenauf demEndgerät 
•KeineDatendurchdie Firewall 
•NetScalerGateway 
•Nahtloserremote Zugriff 
•GranulareZugriffspolicies 
•End point Analyse
17 
Freie Wahl der Endgeräte 
A 
Citrix 
Erreicht mehr als3 Milliarden Geräte
18 
Local 
VDI 
Hosted 
Shared 
Streamed 
Remote PC(Physical) 
•Veröffentlicht Desktops und Anwendungen 
•Die kosten- günstigste Methode für Bereitstellung von Windows- Anwendungen 
•Server-Desktop werden von vielen gleichzeitigen Benutzern genutzt 
•Für Standard- Arbeitsplätze 
•Benutzer verbinden sich mit VM im Rechenzentrum 
•Für anspruchsvolle Benutzer, die mehr Personalisierbarkeit benötigen 
•Auch für An- wendungen, die über HostedSharedDesktop nicht bereitgestellt werden können 
•Physische PCs booten über zentrales Image 
•Nutzt Ressourcen des lokalen End- gerätes 
•z.B.: 
ᵒTest-und Trainings- Umgebungen 
ᵒSicherheitskritische Umgebungen 
ᵒAlternative zu ThinClients 
•XenClient(Type 1 Hypervisor) trenntdie Hardware vomBetriebssystem 
•JedevirtuelleMaschineläuftseparatund istisoliert 
•JederWorkload arbeitetunabhängig 
•Sicherer HDX mobile Zugriff auf PCs und Notebooks 
•Schneller und einfacher Einstieg in die Desktop Virtualisierung 
•Arbeiten wie direkt am PC oder Notebook
19 
Performance und Benutzerkomfort 
•HDX Touch 
•Multi-touch Gestiken 
•Native Menüsund Kontrolle 
•Übersetzt Tastatur-und Mauseingaben in eine touch-basierteUmgebung 
•HDX Sense 
•Autosense und “shrink to fit” hosted apps 
•Nutztdie vorhandeneAuflösungund das horizontaleLayoutdes Tabelts 
•Bi-direktionales HD Audio und Video, GPS und Kamera Zugriff 
•HDX Mobile 
•Beschleunigung, speziellfürmobile Netzwerke 
•Designed für3G/4G Netze
20 
XenAppund XenDesktopim eigenen DataCenterund/oderim DataCentereines Cloudanbieters 
Hybrid Cloud Provisioning 
Delivery Controller 
Delivery Controller 
Delivery Controller
21 
Alle Windows 
•Unterstützt Windows Server 2012R2 und Windows 8.1 
•Richtige Desktop-Virtualisierungslösungfür Unternehmen, welche die neuesten Microsoft-Betriebssysteme nutzen wollen 
•In einer Übergangsphase können dabei auch mehrere Versionen von Windows Server-und Desktop-Betriebssystemen gleichzeitig ausgeführt werden
22 
Offene Architektur 
Hosted on XenServer 
Hosted on ESX, vSphere 
Hosted on Hyper-V
23 
Mobile Anwender erhalten volle Unterstützung 
•Optimierung für gehostete Windows Apps für Tablets und Smartphones 
•Ideal für Mitarbeiter die 
•Apps brauchen, welche grosse Mengen an sensiblen Daten benötigen 
•Apps brauchen, welche einen ständigen Datenaustausch benötigen 
•Apps brauchen, welche zu komplex wären diese extra für mobile Endgeräte umzuschreiben
24 
DEMOiPad
25 
XenMobile 
•Mobile Device Management 
•Richlinienkonfiguration 
•Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit 
•Einfache Verwaltung 
•Provisioningund Self-service Anmeldung 
•Überwachung und Support 
•Ausserbetriebnahmevon Geräten 
•Mobile Application Management 
•ZugriffsrichtlinienfürAnwendungen, Datenund Endgeräte 
•selektiveslöschenvon Anwendungen, Datenund Endgeräten 
•Follow me apps & data auf jedemEndgerätmitSSO 
•Sichererremote Zugriff“Clientles”
26 
Source: Citrix Mobility Survey, Q4 2013 
Die wichtigstenmobilienAnwendungenin einerUnternehmung
27 
XenMobile–Worx Productivity Apps 
oSecure browser 
oInternal web access 
oURL BL/WL 
oMail, calendar, contacts 
oEnterprise class 
oBetter than native 
oSecure VDI like access to physical desktop 
oAccess work files and apps 
oOffline content edit 
oReview , comment and collaborate on documents 
oSecure notes 
oTeam notebooks 
oEmail and calendar integration 
oSecure EFSS 
oMobile content editing 
oSharePoint & network files
28 
Sichere Datenmobilität mit ShareFile 
•SicheresFile Sharing 
•Datensenden, teilenund synchronisieren 
•“Follow-me” DatenüberjedesDevice 
•Remote Löschenund Account sperren 
•Daten“On-premise” oderin “Cloud” 
•Integration in SharePoint oderVerbindungzuNetzwerklaufwerken 
•Connectorsfür Box, Dropbox, Google Drive & Microsoft OneDrive 
•Inhalteeditieren, check-in, check-out
29 
ShareFileFunktionen 
•ShareFileWorkspaces and ShareFileSync 
•ShareFileEnables Mobile Workstyles 
•Mobile content editor for Microsoft Office 
•Free-form PDF annotation 
•Workflow Integration with Microsoft Outlook 
•Windows Explorer and Mac Finder Integration 
•ShareFileand XenMobileIntegration
30 
DEMO
31 
Citrix Workspace Suite (Key features) 
•Windows app security and delivery (XenApp Platinum) 
•High performance virtual desktops (XenDesktopPlatinum) 
•Mobile app & device security (XenMobileEnterprise) 
•Mobile productivity apps –mail, web (WorxApplication) 
•On-premsecure data sync & share(ShareFileEnterprise) 
•Unified app store 
•Integrated SSL VPN user license
32 
ACHTUNG 
Lizenz besteht immer als 
•Software Lizenz 
•Software Maintenance
33 
Trade-up (redulär) 
Trade-up Plus (zusätzlicherKauf) 
Trade-up Max (>=2500 Benutzer) 
Trade-up Restart (mitabgel. SA) 
Trade-up Programme
34 
Trade-up zuCitrix Workspace Suite 
XenApptoWorkspace SuiteXenDesktoptoWorkspace SuiteXenMobiletoWorkspace SuiteShareFileEnterprise toWorkspace Suite
Fragen & Antworten
36 
WORK BETTER. LIVE BETTER.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

FileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
FileMaker Pro 12 RemotedesktopverbindungFileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
FileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
FileMaker GmbH
 
Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4
netlogix
 
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen ZürichCitrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
Digicomp Academy AG
 
„Content ist immer noch König“
„Content ist immer noch König“„Content ist immer noch König“
„Content ist immer noch König“
Citrix
 
FLOW3: Security mit AOP
FLOW3: Security mit AOPFLOW3: Security mit AOP
FLOW3: Security mit AOPnetlogix
 
Top Application Performance Landmines
Top Application Performance LandminesTop Application Performance Landmines
Top Application Performance Landmines
Andreas Grabner
 
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
Digicomp Academy AG
 
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten ProzessProcess Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Digicomp Academy AG
 

Andere mochten auch (8)

FileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
FileMaker Pro 12 RemotedesktopverbindungFileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
FileMaker Pro 12 Remotedesktopverbindung
 
Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4
 
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen ZürichCitrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
Citrix Day 2013: VDI@Airport - Desktop-Virtualisierung am Flughafen Zürich
 
„Content ist immer noch König“
„Content ist immer noch König“„Content ist immer noch König“
„Content ist immer noch König“
 
FLOW3: Security mit AOP
FLOW3: Security mit AOPFLOW3: Security mit AOP
FLOW3: Security mit AOP
 
Top Application Performance Landmines
Top Application Performance LandminesTop Application Performance Landmines
Top Application Performance Landmines
 
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
Swiss IPv6 Council: Wie DevOps den Röstigraben zwischen Systemen und Netzwerk...
 
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten ProzessProcess Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
 

Ähnlich wie Citrix Day 2014: Enterprise Mobility - Citrix Lösungen mit Workpace Suite

We4IT docLinkr (de)
We4IT docLinkr (de)We4IT docLinkr (de)
We4IT docLinkr (de)We4IT Group
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Digicomp Academy AG
 
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-Sintrag
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-SintragCitrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-Sintrag
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-SintragDigicomp Academy AG
 
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenHerbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenDigicomp Academy AG
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Michael Kirst-Neshva
 
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von Citrix
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von CitrixTechnologien 2011 Einblick in die Zukunft von Citrix
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von CitrixDigicomp Academy AG
 
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8ProTechnology GmbH
 
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVA
 
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBizTechnologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
Custemotion Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt)
 
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
Digicomp Academy AG
 
Cloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
Cloud OS - Die Vision und Strategie von MicrosoftCloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
Cloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
Peter Kirchner
 
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrtArbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
AWS Germany
 
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)André Dannbacher
 
InstallShield 2014- DE
InstallShield 2014- DEInstallShield 2014- DE
InstallShield 2014- DE
Flexera
 
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Deutschland Business
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
prodot GmbH
 
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyondGWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
GWAVA
 

Ähnlich wie Citrix Day 2014: Enterprise Mobility - Citrix Lösungen mit Workpace Suite (20)

What is new in Citrix xen App 2
What is new in Citrix xen App 2What is new in Citrix xen App 2
What is new in Citrix xen App 2
 
We4IT docLinkr (de)
We4IT docLinkr (de)We4IT docLinkr (de)
We4IT docLinkr (de)
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
 
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
 
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-Sintrag
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-SintragCitrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-Sintrag
Citrix daydigicomp2011citrixlösungen_BCD-Sintrag
 
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenHerbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
 
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von Citrix
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von CitrixTechnologien 2011 Einblick in die Zukunft von Citrix
Technologien 2011 Einblick in die Zukunft von Citrix
 
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8
Der flexible Arbeitsplatz von Microsoft - Windows 8
 
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
 
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBizTechnologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
Technologie als Erfolgsfaktor - ModernBiz
 
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
Citrix Day 2013: XenDesktop 7 - Was ist neu?
 
Cloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
Cloud OS - Die Vision und Strategie von MicrosoftCloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
Cloud OS - Die Vision und Strategie von Microsoft
 
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrtArbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
Arbeiten Sie wo Sie wollen – Ihre Daten bleiben zentral und sicher verwahrt
 
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)
WP Citrix XenDesktop 4 (OKT 20009 v3)
 
InstallShield 2014- DE
InstallShield 2014- DEInstallShield 2014- DE
InstallShield 2014- DE
 
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
 
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyondGWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
GWAVACon 2015: Micro Focus - Filr 1.2 and beyond
 
Cryption proflyer de
Cryption proflyer deCryption proflyer de
Cryption proflyer de
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

Citrix Day 2014: Enterprise Mobility - Citrix Lösungen mit Workpace Suite

  • 1. Enterprise Mobility Citrix-Lösungen mit Workspace Suite André Stutz -BCD-SINTRAG AG
  • 2. 2 2 “Es gibt nur einen Grund weshalb dieIT existiert: APPLIKATIONEN !”
  • 3. 3 Die Zeitenhabensichgeändert…. x Gerätepro Mitarbeiter 50% Die Angestelltenarbeitenin Niederlassungen 200% WachstummitSaaS-und Mobile Apps bis2015 82% Der Fortune 500 verwendenunverwaltetencloud storage
  • 4. 4 Mobil Windows SaaS Web Customer PollingEurope: Numberofdifferent App typesuntilend 2013 -N= 3813 in percent Heterogene Applikationslandschaft
  • 5. 5 Bedürfnisse Anwender und IT sind verschieden Aus der Sicht des Anwenders Wie kann ich ... •auf meine Anwendungen schnell zugreifen? •ein Login für alle Apps nutzen? •Zugriff auf neue Apps erhalten? •kann ich jedes Endgerät überall für den Zugriff auf alle Anwendungen nutzen? Aus der Sicht der IT Wie kann ich ... •Apps sofort zentral für alle bereitstellen? •Sicherheit und Compliance gewährleisten? •beste Performance und Benutzerfreundlichkeit bieten? •die Abteilungen und ihre taktischen (SaaS-)Apps wieder“ins Boot” bringen?
  • 6. 6 Traditionelle Anwendungsbereitstellung 16-bit/32-bit/64-bit Client-Komponenten Desktop-Anwendungen Web Browser Server-Komponenten Web-Anwendungen Spezial-Anwendungen Desktop Rechenzentrum Teuer im Management und Support Schwer abzusichern und zu überwachen Updates sind schwierig und langsam Begrenzte Arbeitsplatz-Flexibilität
  • 7. 7 Das Datenproblem Auszug aus den AGB’sund Datenschutzrichtlinien
  • 8. 8 Windows Apps & Desktops Virtualize Mobility Pack XA/XD Micro-VPN Web Intranet Secure Browser Secure Browse Micro-VPN SaaS SaaS Suites Secure Browser Secure Browse Micro-VPN Mobile Micro apps Secure App Container AppZone Micro-VPN Data Enterprise Box AD Managed App / Device Integration Micro-VPN
  • 9. 9 •Rundumfürdie Bedürfnissevon Menschen gebaut •Vollständigeund vollintegrierteLösung •BreitesteAnwendungsszenarien •Flexible NutzungundBereitstellungsmodelle •GemeinsameLösungenmitden Partnern
  • 10. 10 Infrastructure & Services Mobile Workspace 1010SSL101SSL App Store Windows Desktops Windows & Mobile Apps Data Sync & Sharing Collaboration & Support Networking & Cloud Infrastructure Netzwerk
  • 11. 11 XenAppund XenDesktop •Der De-facto Standard zur Bereitstellung von Windows Anwendungen und Desktops •Ermöglicht das Arbeiten zu jeder Zeit und über jedes Endgerät vom PC zum Mac, vom Tablet zum Smartphone •Hoher Benutzerkomfort bei anspruchsvolle Multi- Media-Anwendungen über jedes Netzwerk •Einfaches Managementfür Administratoren undHelp Desk
  • 12. 12 Zentralisiert und virtualisiert mit XenApp oder XenDesktop Anwendungen zentral im Rechenzentrum gehostet Einfachere Installation, Management und Support Anwendungen und Daten sind geschützt Anwendungs-Server XenApp/XenDesktop Umgebung Server-Komponenten Web-Anwendungen Spezial-Anwendungen Rechenzentrum (eigen oder Cloud) Desktop Client-Komponenten Web Browser Desktop-Anwendungen
  • 13. 13 Desktops und ApplikationenalsService bereitstellen
  • 14. 14 Konsistente, nahtloseHandhabungdurchden User: Innerhalboderausserhalbder Firewall ÜberEndgerätehinweg Windows Apps, Daten, Web, SaaS und mobile Apps Einfacher, Self-service App Store
  • 16. 16 Sicherheit für sensible Daten •KeineDatenauf demEndgerät •KeineDatendurchdie Firewall •NetScalerGateway •Nahtloserremote Zugriff •GranulareZugriffspolicies •End point Analyse
  • 17. 17 Freie Wahl der Endgeräte A Citrix Erreicht mehr als3 Milliarden Geräte
  • 18. 18 Local VDI Hosted Shared Streamed Remote PC(Physical) •Veröffentlicht Desktops und Anwendungen •Die kosten- günstigste Methode für Bereitstellung von Windows- Anwendungen •Server-Desktop werden von vielen gleichzeitigen Benutzern genutzt •Für Standard- Arbeitsplätze •Benutzer verbinden sich mit VM im Rechenzentrum •Für anspruchsvolle Benutzer, die mehr Personalisierbarkeit benötigen •Auch für An- wendungen, die über HostedSharedDesktop nicht bereitgestellt werden können •Physische PCs booten über zentrales Image •Nutzt Ressourcen des lokalen End- gerätes •z.B.: ᵒTest-und Trainings- Umgebungen ᵒSicherheitskritische Umgebungen ᵒAlternative zu ThinClients •XenClient(Type 1 Hypervisor) trenntdie Hardware vomBetriebssystem •JedevirtuelleMaschineläuftseparatund istisoliert •JederWorkload arbeitetunabhängig •Sicherer HDX mobile Zugriff auf PCs und Notebooks •Schneller und einfacher Einstieg in die Desktop Virtualisierung •Arbeiten wie direkt am PC oder Notebook
  • 19. 19 Performance und Benutzerkomfort •HDX Touch •Multi-touch Gestiken •Native Menüsund Kontrolle •Übersetzt Tastatur-und Mauseingaben in eine touch-basierteUmgebung •HDX Sense •Autosense und “shrink to fit” hosted apps •Nutztdie vorhandeneAuflösungund das horizontaleLayoutdes Tabelts •Bi-direktionales HD Audio und Video, GPS und Kamera Zugriff •HDX Mobile •Beschleunigung, speziellfürmobile Netzwerke •Designed für3G/4G Netze
  • 20. 20 XenAppund XenDesktopim eigenen DataCenterund/oderim DataCentereines Cloudanbieters Hybrid Cloud Provisioning Delivery Controller Delivery Controller Delivery Controller
  • 21. 21 Alle Windows •Unterstützt Windows Server 2012R2 und Windows 8.1 •Richtige Desktop-Virtualisierungslösungfür Unternehmen, welche die neuesten Microsoft-Betriebssysteme nutzen wollen •In einer Übergangsphase können dabei auch mehrere Versionen von Windows Server-und Desktop-Betriebssystemen gleichzeitig ausgeführt werden
  • 22. 22 Offene Architektur Hosted on XenServer Hosted on ESX, vSphere Hosted on Hyper-V
  • 23. 23 Mobile Anwender erhalten volle Unterstützung •Optimierung für gehostete Windows Apps für Tablets und Smartphones •Ideal für Mitarbeiter die •Apps brauchen, welche grosse Mengen an sensiblen Daten benötigen •Apps brauchen, welche einen ständigen Datenaustausch benötigen •Apps brauchen, welche zu komplex wären diese extra für mobile Endgeräte umzuschreiben
  • 25. 25 XenMobile •Mobile Device Management •Richlinienkonfiguration •Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit •Einfache Verwaltung •Provisioningund Self-service Anmeldung •Überwachung und Support •Ausserbetriebnahmevon Geräten •Mobile Application Management •ZugriffsrichtlinienfürAnwendungen, Datenund Endgeräte •selektiveslöschenvon Anwendungen, Datenund Endgeräten •Follow me apps & data auf jedemEndgerätmitSSO •Sichererremote Zugriff“Clientles”
  • 26. 26 Source: Citrix Mobility Survey, Q4 2013 Die wichtigstenmobilienAnwendungenin einerUnternehmung
  • 27. 27 XenMobile–Worx Productivity Apps oSecure browser oInternal web access oURL BL/WL oMail, calendar, contacts oEnterprise class oBetter than native oSecure VDI like access to physical desktop oAccess work files and apps oOffline content edit oReview , comment and collaborate on documents oSecure notes oTeam notebooks oEmail and calendar integration oSecure EFSS oMobile content editing oSharePoint & network files
  • 28. 28 Sichere Datenmobilität mit ShareFile •SicheresFile Sharing •Datensenden, teilenund synchronisieren •“Follow-me” DatenüberjedesDevice •Remote Löschenund Account sperren •Daten“On-premise” oderin “Cloud” •Integration in SharePoint oderVerbindungzuNetzwerklaufwerken •Connectorsfür Box, Dropbox, Google Drive & Microsoft OneDrive •Inhalteeditieren, check-in, check-out
  • 29. 29 ShareFileFunktionen •ShareFileWorkspaces and ShareFileSync •ShareFileEnables Mobile Workstyles •Mobile content editor for Microsoft Office •Free-form PDF annotation •Workflow Integration with Microsoft Outlook •Windows Explorer and Mac Finder Integration •ShareFileand XenMobileIntegration
  • 31. 31 Citrix Workspace Suite (Key features) •Windows app security and delivery (XenApp Platinum) •High performance virtual desktops (XenDesktopPlatinum) •Mobile app & device security (XenMobileEnterprise) •Mobile productivity apps –mail, web (WorxApplication) •On-premsecure data sync & share(ShareFileEnterprise) •Unified app store •Integrated SSL VPN user license
  • 32. 32 ACHTUNG Lizenz besteht immer als •Software Lizenz •Software Maintenance
  • 33. 33 Trade-up (redulär) Trade-up Plus (zusätzlicherKauf) Trade-up Max (>=2500 Benutzer) Trade-up Restart (mitabgel. SA) Trade-up Programme
  • 34. 34 Trade-up zuCitrix Workspace Suite XenApptoWorkspace SuiteXenDesktoptoWorkspace SuiteXenMobiletoWorkspace SuiteShareFileEnterprise toWorkspace Suite
  • 36. 36 WORK BETTER. LIVE BETTER.