SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Kunden, Services, Technologien Christian Hasiewicz OCLC EVERY CONNECTION has a  starting point.
BOND wird OCLC Kunden, Services, Technologien   Einladung Agenda
Über OCLC Weltweit die größte Organisation für Bibliotheks- und Recherchedienste Bietet Katalogisierungs-, Auskunfts-, Ressourcen-,  E-Content-, Archivierungs-, Bibliotheksverwaltungs- und Internetdienste Kooperation mit ca. 72.000 Bibliotheken in über 171 Ländern 26 Niederlassungen in zehn Ländern sowie 15 regionale Websites In Zusammenarbeit mit den Mitgliedsbibliotheken hat OCLC WorldCat entwickelt, die größte und ergiebigste Online-Ressource zur Titelsuche und Bereitstellung von Bibliotheksmaterialien Weltweit ca. 1.200 Mitarbeiter (davon ca. 220 in Europa)
Community:  Die OCLC Community  72,035 libraries in 171 countries 1,418 55,820 1,091 5,715 4,058 1,800 381 1,752
Hintergründe und Ziele der Integration von BOND bei OCLC BOND Marktführer im Bereich der öffentlichen Bibliotheken Hohe Kompetenz, gute Produkte und Kundenbeziehungen in diesem Marktsegment Beide Unternehmen in Deutschland ergänzen sich hervorragend  und bieten eine sehr gute Grundlage, den Kunden noch bessere und neue Services anzubieten Standort Böhl-Iggelheim bleibt, alle Mitarbeiter übernommen
Zukunftsthemen, die OCLC bewegen Welche Rollen übernehmen Bibliotheken in der zukünftigen Informations- und Medienlandschaft? Wie können Bibliotheken untereinander noch effektiver kooperieren und so gemeinsam stärker werden?  Welche Technologien helfen Bibliotheken, neue Aufgaben in einem sich wandelnden Umfeld wahrzunehmen, und neue Kanäle zu ihren Kunden zu eröffnen?
Web-scale: Aggregation von Daten, Technologie und Community als Erfolgsgrundlage  Technologie/ Infrastruktur Community Daten
Bibliotheken und Web-Scale? Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten Technologie /  Infrastruktur Community Daten
Ziel von OCLC: Web-Scale für Bibliotheken zu entwickeln Technologie/ Infrastruktur Community Daten
Mehrwert für Kunden schaffen
Wie findet man heraus, was sie wollen? „ Wer nichts weiß, muss alles glauben…“ Durchführung eigener Studien, z.B. zum Thema Usability Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Nutzung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten Einbeziehung des Feedbacks der Kunden Anwendertagungen Jährliche Kundenumfrage Aufgreifen von Support-Anfragen für die Entwicklung
„… Medien ausleihen , wann und wo ich will  …“ „… meinen Freundinnen  sagen, welche Medien gut sind…“ „…  ganz leicht das finden, was ich suche -  und mehr! ...“ „… wissen, was läuft , weil wir gerne zu Veranstaltungen gehen.“ „… Empfehlungen bekommen , wenn es etwas neues Interessantes gibt.“ Wünsche der Bibliotheksnutzer: „Ich will…“ Verfügbarkeit Überblick, aktuelle Informationen und Dialog
Erwartungen an das digitale Angebot (OPAC/Webauftritt…) der Bibliothek Integration digitaler Inhalte Social Media Funktionen  bieten Einfachheit und Ergebnisqualität Aktuelle Informationen  bieten/einbinden  Attraktive Medienpräsentation, „Stöberqualität“
Daraus ergibt sich… „ Don´t make me think“: Usability-Grundlagen beachten Integrierte Dienste: Suchschlitz auf der Startseite, Single-Sign on etc. Offenheit nach vielen Seiten: Facebook, Datenbanken,  Ein- bis zwei-Wort-Suchen als Standard sehen und „unaufdringlich“ ergänzen Features ausprobieren, bei Nicht-Akzeptanz wieder deaktivieren – Modularität des Aufbaus An den Besten orientieren…. Bei Google auftauchen
Web-OPAC Content Management System Portalfunktionen =  OPEN Neue Anforderungen brauchen neue Lösungen: „klassische“ Produktgrenzen verwischen
Zentraler Ausgangspunkt für Online- wie Offline-Angebote Bibliothekskunden brauchen einen Orientierungspunkt für die vorhandenen Angebote Integration verschiedenster Inhalte: Physische Titel E-Books, E-Audios, E-Videos, E-Paper E-Book-Reader E-Learning-Kurse Offlinekurse, Raumbuchungen Freie Angebote: Projekt Gutenberg Steigerung der digitalen Ausleihen bei Onleihe-Bibliotheken nach Integration in den OPAC: 50 %
Intelligente Brücken zwischen Online- und Offlineangeboten
Einladung Nähere Informationen: Stand OCLC A06 Currywurst und Berliner Weiße Mittwoch, 12:00-13:30 Uhr [email_address]
Danke für Ihre Aufmerksamkeit !

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Die 10 Projektvereinfacher
Die 10 ProjektvereinfacherDie 10 Projektvereinfacher
Die 10 Projektvereinfacher
COPARGO
 
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
Universidad del Sagrado Corazón
 
Presentación CGJ
Presentación CGJPresentación CGJ
Presentación CGJ
CGJ Virtual Assist
 
Aristo encuesta 2009
Aristo encuesta 2009Aristo encuesta 2009
Aristo encuesta 2009
guest269f19
 
Laboratorio
LaboratorioLaboratorio
Laboratorio
mgomez4
 
Pourquoi nos 500 membres ont adhéré à l’association
Pourquoi nos  500 membres ont adhéré à l’associationPourquoi nos  500 membres ont adhéré à l’association
Pourquoi nos 500 membres ont adhéré à l’association
designers interactifs
 
Numok - L'identité numérique
Numok - L'identité numériqueNumok - L'identité numérique
Numok - L'identité numérique
Jérôme aka "Genma" Kun
 
Plaquette Groupe 121
Plaquette Groupe 121Plaquette Groupe 121
Plaquette Groupe 121
Agence 121 Hors Media
 
Deber1cedulafecha
Deber1cedulafecha Deber1cedulafecha
Deber1cedulafecha
Christian
 
Mantenimiento del acuario
Mantenimiento del acuarioMantenimiento del acuario
Mantenimiento del acuario
guest6552ac
 
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTINGPresentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
Grupo Inmobiliario ALTING
 
Compu.odp
Compu.odpCompu.odp
Compu.odp
Crîss Mëjíą
 
Generación%20 de%20contenidos[1]
Generación%20 de%20contenidos[1]Generación%20 de%20contenidos[1]
Generación%20 de%20contenidos[1]
gueste8cc7f2
 
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza) MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
laura
 
Bibliotecologia en colombia
Bibliotecologia en colombiaBibliotecologia en colombia
Bibliotecologia en colombia
leidypaolis
 
Metodologia Aprendizaje
Metodologia AprendizajeMetodologia Aprendizaje
Metodologia Aprendizaje
aqui no fue
 

Andere mochten auch (20)

Die 10 Projektvereinfacher
Die 10 ProjektvereinfacherDie 10 Projektvereinfacher
Die 10 Projektvereinfacher
 
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
El impacto del estigma en el tratamiento de drogas ilegales 2
 
Presentación CGJ
Presentación CGJPresentación CGJ
Presentación CGJ
 
Aristo encuesta 2009
Aristo encuesta 2009Aristo encuesta 2009
Aristo encuesta 2009
 
Laboratorio
LaboratorioLaboratorio
Laboratorio
 
Pourquoi nos 500 membres ont adhéré à l’association
Pourquoi nos  500 membres ont adhéré à l’associationPourquoi nos  500 membres ont adhéré à l’association
Pourquoi nos 500 membres ont adhéré à l’association
 
Numok - L'identité numérique
Numok - L'identité numériqueNumok - L'identité numérique
Numok - L'identité numérique
 
Ofrateme
OfratemeOfrateme
Ofrateme
 
Plaquette Groupe 121
Plaquette Groupe 121Plaquette Groupe 121
Plaquette Groupe 121
 
Deber1cedulafecha
Deber1cedulafecha Deber1cedulafecha
Deber1cedulafecha
 
Mantenimiento del acuario
Mantenimiento del acuarioMantenimiento del acuario
Mantenimiento del acuario
 
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTINGPresentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
Presentación Corporativa Grupo Inmobiliario ALTING
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Compu.odp
Compu.odpCompu.odp
Compu.odp
 
Bianka j.
Bianka j.Bianka j.
Bianka j.
 
Generación%20 de%20contenidos[1]
Generación%20 de%20contenidos[1]Generación%20 de%20contenidos[1]
Generación%20 de%20contenidos[1]
 
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza) MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
MURALES (Escuela Pedro de Mendoza)
 
30 ans
30 ans30 ans
30 ans
 
Bibliotecologia en colombia
Bibliotecologia en colombiaBibliotecologia en colombia
Bibliotecologia en colombia
 
Metodologia Aprendizaje
Metodologia AprendizajeMetodologia Aprendizaje
Metodologia Aprendizaje
 

Ähnlich wie Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien

Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09
jintan
 
ZBIW: Discovery
ZBIW: DiscoveryZBIW: Discovery
ZBIW: Discovery
Christian Hauschke
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
Stefan Buddenbohm
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508
sarahjennifer
 
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten UmfeldDie Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Ecole hôtelière de Lausanne - EHL
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
Edlef Stabenau
 
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen NetzwerkenDie Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
Patrick Danowski
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
kostaedt
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
Hans-Christoph Hobohm
 
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Kai Eckert
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Felix Lohmeier
 
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Dr. Achim Bonte
 
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen BibliothekenInnovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
jensin
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Anne Christensen
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Rudolf Mumenthaler
 
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeBibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Anne Christensen
 
Semantic MediaWiki im Projektmanagement
Semantic MediaWiki im Projektmanagement Semantic MediaWiki im Projektmanagement
Semantic MediaWiki im Projektmanagement
Bernhard Krabina
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
Max Kaiser
 

Ähnlich wie Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien (20)

Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09
 
ZBIW: Discovery
ZBIW: DiscoveryZBIW: Discovery
ZBIW: Discovery
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508
 
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten UmfeldDie Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
 
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen NetzwerkenDie Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
Die Bibliothek 2.0 und Sacherschließung in sozialen Netzwerken
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
 
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
 
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?
 
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen BibliothekenInnovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
 
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeBibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
 
Semantic MediaWiki im Projektmanagement
Semantic MediaWiki im Projektmanagement Semantic MediaWiki im Projektmanagement
Semantic MediaWiki im Projektmanagement
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
 

Mehr von Zukunftswerkstatt

Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-BibliothekenJustin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Zukunftswerkstatt
 
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Zukunftswerkstatt
 
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Zukunftswerkstatt
 
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Zukunftswerkstatt
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Zukunftswerkstatt
 
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@CologneBabett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Zukunftswerkstatt
 
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Zukunftswerkstatt
 
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Zukunftswerkstatt
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Zukunftswerkstatt
 
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Zukunftswerkstatt
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Zukunftswerkstatt
 
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Zukunftswerkstatt
 
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Zukunftswerkstatt
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Zukunftswerkstatt
 
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Zukunftswerkstatt
 
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Zukunftswerkstatt
 
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzenMatthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Zukunftswerkstatt
 
Hessischer Bibliothekstag 2010
Hessischer Bibliothekstag  2010Hessischer Bibliothekstag  2010
Hessischer Bibliothekstag 2010
Zukunftswerkstatt
 
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt
 
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt
 

Mehr von Zukunftswerkstatt (20)

Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-BibliothekenJustin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
 
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
 
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
 
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
 
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@CologneBabett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
 
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
 
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
 
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
 
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
 
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
 
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
 
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
 
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzenMatthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
 
Hessischer Bibliothekstag 2010
Hessischer Bibliothekstag  2010Hessischer Bibliothekstag  2010
Hessischer Bibliothekstag 2010
 
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
 
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
 

Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien

  • 1. Kunden, Services, Technologien Christian Hasiewicz OCLC EVERY CONNECTION has a starting point.
  • 2. BOND wird OCLC Kunden, Services, Technologien Einladung Agenda
  • 3. Über OCLC Weltweit die größte Organisation für Bibliotheks- und Recherchedienste Bietet Katalogisierungs-, Auskunfts-, Ressourcen-, E-Content-, Archivierungs-, Bibliotheksverwaltungs- und Internetdienste Kooperation mit ca. 72.000 Bibliotheken in über 171 Ländern 26 Niederlassungen in zehn Ländern sowie 15 regionale Websites In Zusammenarbeit mit den Mitgliedsbibliotheken hat OCLC WorldCat entwickelt, die größte und ergiebigste Online-Ressource zur Titelsuche und Bereitstellung von Bibliotheksmaterialien Weltweit ca. 1.200 Mitarbeiter (davon ca. 220 in Europa)
  • 4. Community: Die OCLC Community 72,035 libraries in 171 countries 1,418 55,820 1,091 5,715 4,058 1,800 381 1,752
  • 5. Hintergründe und Ziele der Integration von BOND bei OCLC BOND Marktführer im Bereich der öffentlichen Bibliotheken Hohe Kompetenz, gute Produkte und Kundenbeziehungen in diesem Marktsegment Beide Unternehmen in Deutschland ergänzen sich hervorragend und bieten eine sehr gute Grundlage, den Kunden noch bessere und neue Services anzubieten Standort Böhl-Iggelheim bleibt, alle Mitarbeiter übernommen
  • 6. Zukunftsthemen, die OCLC bewegen Welche Rollen übernehmen Bibliotheken in der zukünftigen Informations- und Medienlandschaft? Wie können Bibliotheken untereinander noch effektiver kooperieren und so gemeinsam stärker werden? Welche Technologien helfen Bibliotheken, neue Aufgaben in einem sich wandelnden Umfeld wahrzunehmen, und neue Kanäle zu ihren Kunden zu eröffnen?
  • 7. Web-scale: Aggregation von Daten, Technologie und Community als Erfolgsgrundlage Technologie/ Infrastruktur Community Daten
  • 8. Bibliotheken und Web-Scale? Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten Technologie / Infrastruktur Community Daten
  • 9. Ziel von OCLC: Web-Scale für Bibliotheken zu entwickeln Technologie/ Infrastruktur Community Daten
  • 11. Wie findet man heraus, was sie wollen? „ Wer nichts weiß, muss alles glauben…“ Durchführung eigener Studien, z.B. zum Thema Usability Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Nutzung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten Einbeziehung des Feedbacks der Kunden Anwendertagungen Jährliche Kundenumfrage Aufgreifen von Support-Anfragen für die Entwicklung
  • 12. „… Medien ausleihen , wann und wo ich will …“ „… meinen Freundinnen sagen, welche Medien gut sind…“ „… ganz leicht das finden, was ich suche - und mehr! ...“ „… wissen, was läuft , weil wir gerne zu Veranstaltungen gehen.“ „… Empfehlungen bekommen , wenn es etwas neues Interessantes gibt.“ Wünsche der Bibliotheksnutzer: „Ich will…“ Verfügbarkeit Überblick, aktuelle Informationen und Dialog
  • 13. Erwartungen an das digitale Angebot (OPAC/Webauftritt…) der Bibliothek Integration digitaler Inhalte Social Media Funktionen bieten Einfachheit und Ergebnisqualität Aktuelle Informationen bieten/einbinden Attraktive Medienpräsentation, „Stöberqualität“
  • 14. Daraus ergibt sich… „ Don´t make me think“: Usability-Grundlagen beachten Integrierte Dienste: Suchschlitz auf der Startseite, Single-Sign on etc. Offenheit nach vielen Seiten: Facebook, Datenbanken, Ein- bis zwei-Wort-Suchen als Standard sehen und „unaufdringlich“ ergänzen Features ausprobieren, bei Nicht-Akzeptanz wieder deaktivieren – Modularität des Aufbaus An den Besten orientieren…. Bei Google auftauchen
  • 15. Web-OPAC Content Management System Portalfunktionen = OPEN Neue Anforderungen brauchen neue Lösungen: „klassische“ Produktgrenzen verwischen
  • 16. Zentraler Ausgangspunkt für Online- wie Offline-Angebote Bibliothekskunden brauchen einen Orientierungspunkt für die vorhandenen Angebote Integration verschiedenster Inhalte: Physische Titel E-Books, E-Audios, E-Videos, E-Paper E-Book-Reader E-Learning-Kurse Offlinekurse, Raumbuchungen Freie Angebote: Projekt Gutenberg Steigerung der digitalen Ausleihen bei Onleihe-Bibliotheken nach Integration in den OPAC: 50 %
  • 17. Intelligente Brücken zwischen Online- und Offlineangeboten
  • 18. Einladung Nähere Informationen: Stand OCLC A06 Currywurst und Berliner Weiße Mittwoch, 12:00-13:30 Uhr [email_address]
  • 19. Danke für Ihre Aufmerksamkeit !

Hinweis der Redaktion

  1. Bibliotheken und das Web – eine rasante Entwicklung Wer ist im Netz – und wenn ja, wieviele? Die Bibliothek im Web – was hat sie/haben die Nutzer davon? „ Was geht?“ – virtuelle Handlungsspielräume Ausblick in die Zukunft Neue Anforderungen Neue Möglichkeiten
  2. 06/30/11 Informationen im Fokus
  3. Bibliotheken und das Web – eine rasante Entwicklung Wer ist im Netz – und wenn ja, wieviele? Die Bibliothek im Web – was hat sie/haben die Nutzer davon? „ Was geht?“ – virtuelle Handlungsspielräume Ausblick in die Zukunft Neue Anforderungen Neue Möglichkeiten