SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Brand Energizing .. Unter Goldschmied 6 .. 50667 Köln .. www.brand-energizing.de
Marke, nichts als Marke
Prof. Dr. Wilfried Leven
2
Markenberatung,
-management
Presse- und
Öffentlichkeits-
arbeit
Werbung
Werbemittel, -
artikel, -
geschenke
www.brand-energizing.de
www.pluspr.de
www.mob.de
www.alh.de
Werbeeinblendung
(Zeitungs-) Markenführung
im
digitalen Wettbewerb
Brandbuilding auf neuen Devices
(am Beispiel DooH)
Was Sie erwartet…
3. Die Stärken
Von DooH
2. Brandbuilding
und DooH
4. Fazit: Die Zukunft
der Marke ist digital
4
1. Was ist
eine Marke?
1. Was ist ein Marke?
5
6
6
Marke =
Das Image eines
Namens
Marke ist nicht die
Leistung
Marke ist die
Vorstellung über die
Art des Angebots
• von Qualität bis
Service,
• von Design bis Preis,
• von Distribution bis
Werbung
10
Marke ist die
Vorstellung darüber,
was die Nutzung des
Angebots mit dem
Nutzer macht
70 % der Marken in Deutschland haben nur ein nebulöses
Vorstellungsbild bei den Nachfragern (Dt. Markenmonitor 2015)
12
nicht üblich
reale Bilder, Personen
Heimat
für Lebensretter
seriös, glaubwürdig
wirtschaftlich solide
Massenbewegung initiierend
aus Spendersicht argumentierend
DSD,
Heimat für
Lebensretter
ebensbejahend
Genetische Zwillinge
Wie trete ich auf?
Wer bin ich?
Über welche
Eigenschaften
verfüge ich?
Spender im Mittelpunkt
Heimat für Lebensretter
International vernetzt
Egoismus
ausleben dürfenSozialer
Verantwortung
gerecht werden
flexibel, beweglich
kümmert sich
Medizinisch up to date
zukunftssicher, -weisend
freundlich bis begeisternd
dezentral aufgestellt
kein Medizinerwelsch
„überall“, näher dran,
vernetzt
farbenfroh, kräftig (orange, pink)
aus Patientensicht argumentierend
Zum Teilen anregend
keine Betroffenheit
jugendlich, modern
In Bewegung, emotional
seriöse Umgangssprache
wenig „Du“
Was biete ich an?
Funktional?
Psychosozial?
Infrastruktur
für Stammzellspender
(Typisierung):
Leidenschaft für Leben
Gut aufgehoben fühlen
Vertrauen können
Sozialem Druck
nachgeben
Besser sein,
Held sein
• Technisch
• Medizinisch
• menschlich
Anlaufstelle
hat Power, dynamisch wachsend
menschlich, individuell
kein Anbiedern
Musik: eingängig,
nicht Schlager
Typisierung ist einfach, schmerzfrei
Bedürfnisse verstehend
lebendige Community schaffend
Aufklärend, nicht unsachlich
Hoffnung gebend, nicht jammernd
Belohnend, nicht bestrafend
Möglichkeit, Lebensretter zu sein
Man fühlt sich gut
Kurzweilig,
überraschend
Freude am Spenden
Marken-Steuerrad
13
Fazit:
Marken sind Images
Es gibt keine Nicht-Images
18
2. Brandbuilding und DooH-Werbung
2.1. Mediaselektion
2.2. Bewegtbild
2.3. Low Involvement
19
Werbung und psychologischer Markenwert
0 10 20 30 40 50 60 70 80
Werbung
restl. Komm.
Anteil Markenwert Erklärung
in %
20
2.1. Mediaselektion
21
Zukunftsorientierte
Marken
22
Digitale Medien
23
Passantenfrequenz Standortqualität Konkurrenzumfeld
24
Brandbuilding ohne DooH verschenkt
Markenpotenzial
25
2.2. Bewegtbild schlägt Bild schlägt Text
26
Bewegtbild vs. Stand
27
0 10 20 30 40 50 60 70
Video
Starre Grafik
Text
Erinnerung nach 72 h
Erinnerung in %
Beispiel 1
28
Beispiel 2
29
31
Beispiel 4
Bildgedächtnis
Wieder erkennen
erkennen nicht erkennen
32
2.3. Low Involvement Werbung: nebenbei
33
Low Involvement:
34
Wenig kritisch,
kaum Gegenargumente
Räumliche bzw.
zeitliche Grammatik
Automatische
Dechiffrierprozesse
prägnante Bilder
Kaum Text
Low Involvierte:
Hervorragend
„unter der Großhirnrinde durch“
zu beeinflussen
36
Low Involvement und ohne Ton
Einfach bleiben (Rahmenhandlung darf ruhig fehlen!)
Mimik und Gestik einsetzen
Scharfe Bilde, hohe Kontraste
Zusammengehörendes zeitlich und räumlich nah
beieinander platzieren
Fokussieren auf das Wichtigste z.B. durch Lichtsetzung
Wenige Schnitte
Kurze Spots
37
DooH spielt seine ganze Stärke dann aus,
wenn spezialisierte Produktionen zum Einsatz
kommen.
39
3. DooH-Werbung macht omnipräsente Marken
3.1. DooH am POS
3.2. DooH und mobile
3.3. DooH und Interaktion
3.4. DooH und Social Networks
3.5. I_DooH
41
3.1. DooH am POS
42
43
3.2. DooH und Mobile
44
3.3. DooH und Interaktion
45
The great Escape – Bündner entführen Städter
3.4. DooH und Social Networks
46
3.5. IDooH
47
4. Fazit: Die Zukunft der Marke ist digital
48
Brandbuilding
auf neuen
Devices
49
DooH =
Quantensprung
zu ooH
Muss Bewegtbild
enthalten
Low Involvement
Brands an allen Touch
Points präsent
Je mobiler,
desto mehr DooH
Möglichkeiten des
Mediums ausreizen
Immer markengerecht
51
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Brand Energizing .. Unter Goldschmied 6 .. 50667 Köln .. www.brand-energizing.de
52

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Refuerzo 9
Refuerzo 9Refuerzo 9
Refuerzo 9
ipbingles
 
CS-MG Pitching & Networking Event
CS-MG Pitching & Networking EventCS-MG Pitching & Networking Event
CS-MG Pitching & Networking Event
Collaborative Solutions
 
5minutes of power
5minutes of power5minutes of power
5minutes of power
Dorin Corcimaru
 
Transformation class 02.19.2012
Transformation class 02.19.2012Transformation class 02.19.2012
Transformation class 02.19.2012
Ken White
 
C programming
C programmingC programming
C programming
Karthikeyan A K
 

Andere mochten auch (7)

Refuerzo 9
Refuerzo 9Refuerzo 9
Refuerzo 9
 
CS-MG Pitching & Networking Event
CS-MG Pitching & Networking EventCS-MG Pitching & Networking Event
CS-MG Pitching & Networking Event
 
nsquared - Neil Roodyn
nsquared - Neil Roodyn nsquared - Neil Roodyn
nsquared - Neil Roodyn
 
5minutes of power
5minutes of power5minutes of power
5minutes of power
 
Transformation class 02.19.2012
Transformation class 02.19.2012Transformation class 02.19.2012
Transformation class 02.19.2012
 
C programming
C programmingC programming
C programming
 
Digarhayu bahasaku
Digarhayu bahasakuDigarhayu bahasaku
Digarhayu bahasaku
 

Ähnlich wie Brandbuilding auf neuen Devices

Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
think moto GmbH
 
Web 2.0 und Brandbuilding
Web 2.0 und BrandbuildingWeb 2.0 und Brandbuilding
Web 2.0 und Brandbuilding
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
infodesign
 
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für MenschenDon't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
think moto GmbH
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
Matthias Specht
 
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
Rainer Buehler
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
Social Event GmbH
 
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
PTS Group AG
 
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia HilkerVortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
mcschindler.com gmbh
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
Martin Reti
 
Social media für Jungunternehmer
Social media für JungunternehmerSocial media für Jungunternehmer
Social media für Jungunternehmermakrohaus AG
 
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen ZeitalterPartizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Thomas Dmoch
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Rupert Platz
 
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
AllFacebook.de
 
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
Mike Schwede
 

Ähnlich wie Brandbuilding auf neuen Devices (20)

Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
Branded Interaction Design – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten. ...
 
Web 2.0 und Brandbuilding
Web 2.0 und BrandbuildingWeb 2.0 und Brandbuilding
Web 2.0 und Brandbuilding
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
 
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für MenschenDon't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
Don't shoot me – I'm only the customer. 7 Thesen für Marken für Menschen
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
 
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
Digital Branding meets Leadgeneration meets Content Marketing in der B2B Komm...
 
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
Creative Brief und Creative Briefing / "Why to" und "How to"
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
Quo vadis Social Media? Nutzungsmöglichkeiten in Unternehmen. Eine Studie der...
 
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia HilkerVortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
 
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
 
Gute Aussicht: Social Media Presentation
Gute Aussicht: Social Media PresentationGute Aussicht: Social Media Presentation
Gute Aussicht: Social Media Presentation
 
Social media für Jungunternehmer
Social media für JungunternehmerSocial media für Jungunternehmer
Social media für Jungunternehmer
 
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen ZeitalterPartizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
 
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
 
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
Intention Marketing, Online Marketing Konferenz, Bern #omk13
 

Mehr von Plus PR - Agentur für Public Relations

Der Geschmack der Marke
Der Geschmack der MarkeDer Geschmack der Marke
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Hapticals marken mit allen sinnen erfassen
Hapticals   marken mit allen sinnen erfassenHapticals   marken mit allen sinnen erfassen
Hapticals marken mit allen sinnen erfassen
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von MarkenDie 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Agentur Leven
Agentur Leven Agentur Leven
Der Geschmack der Marke - Wilfried Leven
Der Geschmack der Marke - Wilfried LevenDer Geschmack der Marke - Wilfried Leven
Der Geschmack der Marke - Wilfried Leven
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Pressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
Pressemeldung: Agentur Leven: Das MarkensteuerradPressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
Pressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Newsletter agentur leven
Newsletter agentur levenNewsletter agentur leven
Newsletter agentur leven
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Newsletter agentur leven mai 14
Newsletter agentur leven mai 14Newsletter agentur leven mai 14
Newsletter agentur leven mai 14
Plus PR - Agentur für Public Relations
 

Mehr von Plus PR - Agentur für Public Relations (20)

Der Geschmack der Marke
Der Geschmack der MarkeDer Geschmack der Marke
Der Geschmack der Marke
 
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
Hapticals - Marken mit allen Sinnen erleben.
 
Hapticals marken mit allen sinnen erfassen
Hapticals   marken mit allen sinnen erfassenHapticals   marken mit allen sinnen erfassen
Hapticals marken mit allen sinnen erfassen
 
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von MarkenDie 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
Die 10 beliebtesten Fehler beim Management von Marken
 
Agentur Leven
Agentur Leven Agentur Leven
Agentur Leven
 
Der Geschmack der Marke - Wilfried Leven
Der Geschmack der Marke - Wilfried LevenDer Geschmack der Marke - Wilfried Leven
Der Geschmack der Marke - Wilfried Leven
 
Make or buy broschüre
Make or buy broschüreMake or buy broschüre
Make or buy broschüre
 
Plus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public RelationPlus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public Relation
 
KiM - Kommunikation im Marketing - und wie die Agentur Leven das sieht
KiM - Kommunikation im Marketing - und wie die Agentur Leven das siehtKiM - Kommunikation im Marketing - und wie die Agentur Leven das sieht
KiM - Kommunikation im Marketing - und wie die Agentur Leven das sieht
 
Alh creative power2014_anzeige
Alh creative power2014_anzeigeAlh creative power2014_anzeige
Alh creative power2014_anzeige
 
Pressemeldung: Brand Energizing zeigt Kultur-Engagement
Pressemeldung: Brand Energizing zeigt Kultur-Engagement Pressemeldung: Brand Energizing zeigt Kultur-Engagement
Pressemeldung: Brand Energizing zeigt Kultur-Engagement
 
Pressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
Pressemeldung: Agentur Leven: Das MarkensteuerradPressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
Pressemeldung: Agentur Leven: Das Markensteuerrad
 
werbewirkungsmessung aus agentursicht vortrag
werbewirkungsmessung aus agentursicht   vortragwerbewirkungsmessung aus agentursicht   vortrag
werbewirkungsmessung aus agentursicht vortrag
 
marken führen heißt marken aktuell halten
marken führen heißt marken aktuell haltenmarken führen heißt marken aktuell halten
marken führen heißt marken aktuell halten
 
2004 was ist eine marke
2004 was ist eine marke2004 was ist eine marke
2004 was ist eine marke
 
Erfolg mit 5000 Euro
Erfolg mit 5000 EuroErfolg mit 5000 Euro
Erfolg mit 5000 Euro
 
Interview
InterviewInterview
Interview
 
einkaufen als erlebnis so kommen kunden wieder
einkaufen als erlebnis   so kommen kunden wiedereinkaufen als erlebnis   so kommen kunden wieder
einkaufen als erlebnis so kommen kunden wieder
 
Newsletter agentur leven
Newsletter agentur levenNewsletter agentur leven
Newsletter agentur leven
 
Newsletter agentur leven mai 14
Newsletter agentur leven mai 14Newsletter agentur leven mai 14
Newsletter agentur leven mai 14
 

Brandbuilding auf neuen Devices