SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Back to normal – das Ende des
Facebook-Hypes
b.FAST Impuls
14.05.2014
1
Ein paar Beobachtungen
 Nutzerzahlen
 Nutzerverhalten
 Unternehmenszahlen
 Unternehmensverhalten
14.05.2014 2
Der Schock zum Jahresbeginn – USA
14.05.2014 3
Die „Beruhigung“ in Deutschland
s.a. b.FAST-Wissensspeicher:
http://www.befast.biz/befast/tipps-themen/social-media-allgemeines-wissen/
14.05.2014 4
Digital Natives: Zugang zu den Medien
Seit wann besitzt Sie ein einen
eigenen Internetzugang?
• <16 Jahre: 12 Personen
• <18 Jahre: 07 Personen
• <20 Jahre: 01 Personen
• 20+ Jahre: 01 Personen
Seit wann besitzen Sie ein eigenes
Smartphone?
• <18 Jahre: 01 Personen
• < 20 Jahre: 04 Personen
• 20+ Jahre: 15 Personen
• Keins: 01 Personen
Seit wann besitzt Sie in eigenes
Handy?
• <14 Jahre: 14 Personen
• <15 Jahre: 06 Personen
• <18 Jahre: 01 Personen
• 18+ Jahre: --
Quelle: KMB| Erhebung 21 Bachelor-Studierende der Universität Duisburg-Essen Januar 2014
14.05.2014 5
©istockphoto.com/inhauscreative
Digital Natives: Facebook-Nutzung
Zuletzt in Facebook gewesen
• heute: 15 Personen (10.00 Uhr)
• dieseWoche: 19 Personen (Fr.)
• dieses Jahr: 19 Personen (Jan.)
• Jemals: 20 Personen
Besitz eines Facebook-Profils
• Ja: 19 Personen
• Nein: 2 Personen
Quelle: KMB| Erhebung 21 Bachelor-Studierende der Universität Duisburg-Essen Januar 2014
Zuletzt in Facebook gepostet
• heute: 0 Personen (10.00 Uhr)
• dieseWoche: 3 Personen (Fr.)
• dieses Jahr: 5 Personen (Jan.)
• Letztes Jahr: 10 Personen
• Jemals: 17 Personen
14.05.2014 6
©istockphoto.com/inhauscreative
Facebook Aktivitäten von Banken
Finanz-
instiut
Fans øPosts/
Tag
øFremd-
pots/ Tag
øLikes/
Post
Kommen-
tare
Reak-
tionszeit
Deutsche Bank Ca. 34.000 Ca. 0,7 Nicht
möglich
Ca. 24 ca. 4 < 24 Std.
Commerzbank Ca. 12.000 Ca. 0,6 Ca. 1,6 Ca. 33 Ca. 5 < 24 Std.
ING-Diba Ca. 18.000 Ca. 0,6 Ca. 2 Ca. 82 Ca. 6 < 24 Std.
Targobank Ca. 5.000 Ca. 0,8 Ca. 1,8 Ca. 33 Ca. 1,5 < 24 Std.
Postbank Ca. 14.000 Ca. 0,6 Nicht
möglich
Ca. 18 Ca. 8 < 24 Std.
Haspa Ca. 24.000 Ca. 0,8 Ca. 0,4 Ca. 17 Ca. 0,8 < 24 Std.
Quelle: KMB| Erhebung April 2014
14.05.2014 7
Facebook Aktivitäten von Banken
Finanz-
instiut
Fans øPosts/
Tag
øFremd-
pots/ Tag
øLikes/
Post
Kommen-
tare
Reak-
tionszeit
Frankfurter
Sparkasse
Ca. 1700 Ca. 1,2 Ca. 0,1 ca. 8 ca. 0,3 < 24 Std.
Berliner Sparkasse Ca. 9.000 Ca. 0,5 Ca. 0,9 Ca. 10 Ca. 0,3 < 24 Std.
Sparkasse
KölnBonn
Ca. 23.000 Ca. 0,1 Nicht
möglich
Ca. 0,6 Ca. 0,04 < 24 Std.
Kreissparkasse
Kaiserslautern
Ca. 200 Ca. 0,6 Nicht
möglich
Ca. 5,5 Ca. 0,1 Keine
Aussage
möglich
Wiesbadener
Volksbank
123 - nicht
möglich
- - -
Naspa Ausbildung 541 Ca. 0,6 Ca. 0,07 Ca. 4 - < 24 Std
Quelle: KMB| Erhebung April 2014
14.05.2014 8
Facebook Aktivitäten von FMCGs
14.05.2014 9
http://www.horizont.net/aktuell/digital/pages/protected/Coca-
Cola-Facebook-Werbung-bringt-mehr-als-TV---zumindest-in-
Frankreich_119611.html
https://www.facebook.com/kitkatde
https://www.facebook.com/Nestle.DE
https://www.facebook.com/Babyservice
Quelle: KMB| Quickpick Mai 2014
Facebook Reichweiten
14.05.2014 10
http://fanpagelist.com
Quelle: KMB| Quickpick Mai 2014
Ein paar Erklärungen
 KMB| Konvergenz-These der Sozialen Medien
 B.FAST-Thesen: Back to normal
14.05.2014 11
K B
B
B
B
Veranstaltung K B
B
B
B
(K)
(K)
(K)(K)
(K)
R M
(R)
(R)
(R)
(R)
K K
Konsens
über
Wissen
und
Werte
Medium
Persönlich
Web 2.0
R M
(R)
(R)
(R)
(R)
Die KMB|Konvergenz-These
der Sozialen Medien
(K)
(K)
(K)(K)
(K)
K K
Kommunikationlight
„Märkte sind Gespräche.“ Das Cluetrain Manifest
Quelle: KMB| 2008. Erweiterung von K.Merten (1999) Bd.1 S.229
14.05.2014 12
Back to normal: die b.FAST-Thesen
 Junge Menschen (sog. Digital Natives) wenden sich in ihren Nutzergewohnheiten
(massiv) von Facebook ab
 Facebook ist zukünftig keine Social Communication mehr
 Facebook wird ein typisches, integriertes Massenmedium, der Aufmerksamkeits-Ökonomie
 Stars und starke Marken werden gesucht und geschätzt (Nähe und ‚Exklusivität‘)
 Facebook wird sich als Kommunikationskanal zu Unternehmen und Medien etablieren
 Beschwerde
 Bewerbung
 Bestellung
14.05.2014 13
Weiter viel Spaß, Erfolg, guten Content und
gute Beziehungen zu Ihren Facebook-Fans
14.05.2014 14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Communardo GmbH
 
Persönliche Kataloge
Persönliche KatalogePersönliche Kataloge
Persönliche KatalogeJakob .
 
Deepa Mehta 3 Kick Off.Key
Deepa Mehta 3 Kick Off.KeyDeepa Mehta 3 Kick Off.Key
Deepa Mehta 3 Kick Off.Key
Antragon
 
Hier wohne ich
Hier wohne ichHier wohne ich
Hier wohne ich
Thirsk Langs
 
Aineswalter
AineswalterAineswalter
Aineswalter
Mario Lopez
 
Apps für Kultureinrichtungen
Apps für KultureinrichtungenApps für Kultureinrichtungen
Apps für Kultureinrichtungen
Bokowsky + Laymann GmbH
 
Ingenieria Genetica
Ingenieria GeneticaIngenieria Genetica
Ingenieria Genetica
dario
 
Open Access Open Science
Open Access Open ScienceOpen Access Open Science
Open Access Open Science
sbuett
 
Frauamsteuer
FrauamsteuerFrauamsteuer
FrauamsteuerWolle1
 
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUC
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUCRinglstetter Historische Lexika Impact Workshop MUC
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUCIMPACT Centre of Competence
 
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Helge_David
 
Werte, Wertewandel und Big Data
Werte, Wertewandel und Big DataWerte, Wertewandel und Big Data
Werte, Wertewandel und Big Data
Brigitte Holzhauer
 
Semantic Web II: FRBR & Co
Semantic Web II: FRBR & CoSemantic Web II: FRBR & Co
Semantic Web II: FRBR & CoJakob .
 

Andere mochten auch (20)

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
 
Dynamic LINQ
Dynamic LINQDynamic LINQ
Dynamic LINQ
 
Persönliche Kataloge
Persönliche KatalogePersönliche Kataloge
Persönliche Kataloge
 
Deepa Mehta 3 Kick Off.Key
Deepa Mehta 3 Kick Off.KeyDeepa Mehta 3 Kick Off.Key
Deepa Mehta 3 Kick Off.Key
 
Hier wohne ich
Hier wohne ichHier wohne ich
Hier wohne ich
 
Aineswalter
AineswalterAineswalter
Aineswalter
 
Apps für Kultureinrichtungen
Apps für KultureinrichtungenApps für Kultureinrichtungen
Apps für Kultureinrichtungen
 
Binder2
Binder2Binder2
Binder2
 
Ingenieria Genetica
Ingenieria GeneticaIngenieria Genetica
Ingenieria Genetica
 
Open Access Open Science
Open Access Open ScienceOpen Access Open Science
Open Access Open Science
 
Frauamsteuer
FrauamsteuerFrauamsteuer
Frauamsteuer
 
Bochow Einführung Impact Workshop
Bochow Einführung Impact WorkshopBochow Einführung Impact Workshop
Bochow Einführung Impact Workshop
 
Forum de
Forum deForum de
Forum de
 
Mister H 2009
Mister H 2009Mister H 2009
Mister H 2009
 
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUC
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUCRinglstetter Historische Lexika Impact Workshop MUC
Ringlstetter Historische Lexika Impact Workshop MUC
 
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
 
Schlarb Werkzeuge Impact Workshop MUC
Schlarb Werkzeuge Impact Workshop MUCSchlarb Werkzeuge Impact Workshop MUC
Schlarb Werkzeuge Impact Workshop MUC
 
Werte, Wertewandel und Big Data
Werte, Wertewandel und Big DataWerte, Wertewandel und Big Data
Werte, Wertewandel und Big Data
 
Semantic Web II: FRBR & Co
Semantic Web II: FRBR & CoSemantic Web II: FRBR & Co
Semantic Web II: FRBR & Co
 
Fuchs Ocr Impact Workshop MUC
Fuchs Ocr Impact Workshop MUCFuchs Ocr Impact Workshop MUC
Fuchs Ocr Impact Workshop MUC
 

Mehr von KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation

INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social MediaINSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten ToolsOnlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016BGBA newsletter 03 2016
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
KMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vorKMB| stellt sich vor
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-QualitätsoptimierungGIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!Tom little sie sind eine app!
Christian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratingsChristian giesen a-b-c-des ratings
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_printEmployee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Design für alle Sinne
Design für alle SinneDesign für alle Sinne
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring

Mehr von KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation (15)

INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social MediaINSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
 
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten ToolsOnlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
 
BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
 
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen...
 
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
 
KMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vorKMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vor
 
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-QualitätsoptimierungGIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
 
Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!
 
Christian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratingsChristian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratings
 
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_printEmployee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
 
Design für alle Sinne
Design für alle SinneDesign für alle Sinne
Design für alle Sinne
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 

b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes

  • 1. Back to normal – das Ende des Facebook-Hypes b.FAST Impuls 14.05.2014 1
  • 2. Ein paar Beobachtungen  Nutzerzahlen  Nutzerverhalten  Unternehmenszahlen  Unternehmensverhalten 14.05.2014 2
  • 3. Der Schock zum Jahresbeginn – USA 14.05.2014 3
  • 4. Die „Beruhigung“ in Deutschland s.a. b.FAST-Wissensspeicher: http://www.befast.biz/befast/tipps-themen/social-media-allgemeines-wissen/ 14.05.2014 4
  • 5. Digital Natives: Zugang zu den Medien Seit wann besitzt Sie ein einen eigenen Internetzugang? • <16 Jahre: 12 Personen • <18 Jahre: 07 Personen • <20 Jahre: 01 Personen • 20+ Jahre: 01 Personen Seit wann besitzen Sie ein eigenes Smartphone? • <18 Jahre: 01 Personen • < 20 Jahre: 04 Personen • 20+ Jahre: 15 Personen • Keins: 01 Personen Seit wann besitzt Sie in eigenes Handy? • <14 Jahre: 14 Personen • <15 Jahre: 06 Personen • <18 Jahre: 01 Personen • 18+ Jahre: -- Quelle: KMB| Erhebung 21 Bachelor-Studierende der Universität Duisburg-Essen Januar 2014 14.05.2014 5 ©istockphoto.com/inhauscreative
  • 6. Digital Natives: Facebook-Nutzung Zuletzt in Facebook gewesen • heute: 15 Personen (10.00 Uhr) • dieseWoche: 19 Personen (Fr.) • dieses Jahr: 19 Personen (Jan.) • Jemals: 20 Personen Besitz eines Facebook-Profils • Ja: 19 Personen • Nein: 2 Personen Quelle: KMB| Erhebung 21 Bachelor-Studierende der Universität Duisburg-Essen Januar 2014 Zuletzt in Facebook gepostet • heute: 0 Personen (10.00 Uhr) • dieseWoche: 3 Personen (Fr.) • dieses Jahr: 5 Personen (Jan.) • Letztes Jahr: 10 Personen • Jemals: 17 Personen 14.05.2014 6 ©istockphoto.com/inhauscreative
  • 7. Facebook Aktivitäten von Banken Finanz- instiut Fans øPosts/ Tag øFremd- pots/ Tag øLikes/ Post Kommen- tare Reak- tionszeit Deutsche Bank Ca. 34.000 Ca. 0,7 Nicht möglich Ca. 24 ca. 4 < 24 Std. Commerzbank Ca. 12.000 Ca. 0,6 Ca. 1,6 Ca. 33 Ca. 5 < 24 Std. ING-Diba Ca. 18.000 Ca. 0,6 Ca. 2 Ca. 82 Ca. 6 < 24 Std. Targobank Ca. 5.000 Ca. 0,8 Ca. 1,8 Ca. 33 Ca. 1,5 < 24 Std. Postbank Ca. 14.000 Ca. 0,6 Nicht möglich Ca. 18 Ca. 8 < 24 Std. Haspa Ca. 24.000 Ca. 0,8 Ca. 0,4 Ca. 17 Ca. 0,8 < 24 Std. Quelle: KMB| Erhebung April 2014 14.05.2014 7
  • 8. Facebook Aktivitäten von Banken Finanz- instiut Fans øPosts/ Tag øFremd- pots/ Tag øLikes/ Post Kommen- tare Reak- tionszeit Frankfurter Sparkasse Ca. 1700 Ca. 1,2 Ca. 0,1 ca. 8 ca. 0,3 < 24 Std. Berliner Sparkasse Ca. 9.000 Ca. 0,5 Ca. 0,9 Ca. 10 Ca. 0,3 < 24 Std. Sparkasse KölnBonn Ca. 23.000 Ca. 0,1 Nicht möglich Ca. 0,6 Ca. 0,04 < 24 Std. Kreissparkasse Kaiserslautern Ca. 200 Ca. 0,6 Nicht möglich Ca. 5,5 Ca. 0,1 Keine Aussage möglich Wiesbadener Volksbank 123 - nicht möglich - - - Naspa Ausbildung 541 Ca. 0,6 Ca. 0,07 Ca. 4 - < 24 Std Quelle: KMB| Erhebung April 2014 14.05.2014 8
  • 9. Facebook Aktivitäten von FMCGs 14.05.2014 9 http://www.horizont.net/aktuell/digital/pages/protected/Coca- Cola-Facebook-Werbung-bringt-mehr-als-TV---zumindest-in- Frankreich_119611.html https://www.facebook.com/kitkatde https://www.facebook.com/Nestle.DE https://www.facebook.com/Babyservice Quelle: KMB| Quickpick Mai 2014
  • 11. Ein paar Erklärungen  KMB| Konvergenz-These der Sozialen Medien  B.FAST-Thesen: Back to normal 14.05.2014 11
  • 12. K B B B B Veranstaltung K B B B B (K) (K) (K)(K) (K) R M (R) (R) (R) (R) K K Konsens über Wissen und Werte Medium Persönlich Web 2.0 R M (R) (R) (R) (R) Die KMB|Konvergenz-These der Sozialen Medien (K) (K) (K)(K) (K) K K Kommunikationlight „Märkte sind Gespräche.“ Das Cluetrain Manifest Quelle: KMB| 2008. Erweiterung von K.Merten (1999) Bd.1 S.229 14.05.2014 12
  • 13. Back to normal: die b.FAST-Thesen  Junge Menschen (sog. Digital Natives) wenden sich in ihren Nutzergewohnheiten (massiv) von Facebook ab  Facebook ist zukünftig keine Social Communication mehr  Facebook wird ein typisches, integriertes Massenmedium, der Aufmerksamkeits-Ökonomie  Stars und starke Marken werden gesucht und geschätzt (Nähe und ‚Exklusivität‘)  Facebook wird sich als Kommunikationskanal zu Unternehmen und Medien etablieren  Beschwerde  Bewerbung  Bestellung 14.05.2014 13
  • 14. Weiter viel Spaß, Erfolg, guten Content und gute Beziehungen zu Ihren Facebook-Fans 14.05.2014 14